Anrufen von einem Lenovo Tablet

Eine App für Anrufe von Ihrem Tablet. Wie man vom Lenovo-Tablet anruft: Was ist zu tun?

Tablets von Lenovo, sowie ähnliche Geräte anderer Hersteller. sind Minicomputer, die in erster Linie für den Internetzugang konzipiert sind. Doch das reicht den Nutzern oft nicht aus. Sie wollen mehr Funktionen von ihrem eigenen Gerät. So stellt sich oft die Frage: Wie kann man von einem Lenovo-Tablet aus anrufen??

Die Verwendung des Lenovo-Tablets für die Kommunikation, wie bei herkömmlichen Mobiltelefonen, ist nicht immer möglich. Solche Möglichkeiten haben nur die Modelle, die mit GSM-Modul und SIM-Kartensteckplatz ausgestattet sind.

Auf dieser Grundlage werden die Lenovo-Tablets in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • ohne GSM-Modul. Anrufe zu Mobilfunkbetreibern sind nicht möglich (die Installation einer SIM-Karte ist nicht vorgesehen);
  • mit GSM-Baustein. Anrufe werden über die Telefonieanwendung getätigt (SIM-Kartensteckplatz vorhanden);
  • Ohne GSM-Modul, aber mit 3G-Verbindung. Es ist möglich, eine SIM-Karte einzulegen, aber sie wird nur für den Internetzugang verwendet.

Was ist GSM??

GSM ist ein Kommunikationsstandard, der alle Mobilfunkbetreiber vereinigt. Nicht alle Tablet-Hersteller bauen ein GSM-Modul ein. Wenn sie auf dem Gerät vorhanden ist, müssen Sie die SIM-Karte in das Tablet einlegen, um mit dem Telefon zu telefonieren. Es ist zu beachten, dass der Kontostand positiv sein muss und die Kosten des Anrufs nach den Tarifen des Mobilfunkbetreibers berechnet werden. Nicht alle Tablets unterstützen GSM-Standards.

Um einen Anruf zu tätigen, wählen Sie einfach die Nummer, die Sie anrufen möchten. Diese Frage ist jedoch nicht so einfach. Manchmal kommt es vor, dass ein Gerät zwar über ein GSM-Modul verfügt, Sie aber trotzdem nicht telefonieren können, weil der Hersteller die Funktion des Telefonierens deaktiviert hat.

Wenn das Tablet bestimmte Anrufbeschränkungen hat, muss das Gerät neu geflasht werden. Installieren Sie keine neue Firmware auf Ihrem Gerät, wenn Sie nicht über spezielle Kenntnisse verfügen; wenden Sie sich daher besser an ein Servicezentrum. Die Tatsache, dass die falsche Firmware einen instabilen Betrieb Ihres Lenovo-Tablets verursachen kann.

Für Anrufe an Telefone benötigen Sie eine spezielle Dialer-Anwendung. Bei einigen Modellen ist es standardmäßig installiert. Wenn Sie die Software nicht auf Ihrem Gerät installiert haben, können Sie sie aus dem Internet herunterladen. Es ist besser, die Software vom Play Market herunterzuladen, als Websites Dritter zu verwenden.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind. es gibt eine Anwendung zum Wählen der Nummern und ein GSM-Modul, dann muss nur die Telefonnummer gewählt werden. Vergessen Sie nicht, dass Anrufe und Nachrichten kostenpflichtig sind, also prüfen Sie besser im Voraus, ob Sie Geld auf Ihrem Konto haben.

So telefonieren Sie von Ihrem Tablet mit Ihrem Mobiltelefon?

Es ist erwähnenswert, dass für Anrufe über das Tablet mit GSM-Modul auch eine spezielle Anwendung erforderlich ist. Dieses Programm wird Dialer, Dialer, „Caller“ und andere genannt. Einige Modelle sind mit einem „Dialer“ vorinstalliert, andere nicht. Daher müssen viele Nutzer ihre eigenen Dialer herunterladen und auf ihren Geräten installieren.

Zu den populärsten dieser Programme gehören:

Der einzige Nachteil. nicht alle Dialer sind kostenlos. Normalerweise geben die Hersteller ein paar Tage Zeit, um die Klingel auszuprobieren. Der häufigste Zeitraum für die kostenlose Nutzung beträgt 7 Tage. Dann beginnt die App, Geld zu verlangen.

Anwendungen von Drittanbietern

Es gibt viele Anwendungen von Drittanbietern, über die Sie mit anderen Nutzern kommunizieren können.

  • Diskord. App für mobile Geräte und Software für Computer. Sehr beliebt bei Gamern und eSportlern. Neben Nachrichten und Anrufen können Sie Kanäle erstellen, Spiele streamen und verschiedene Rollen in Discord übernehmen.
  • Fring. Kostenlose Software, ähnlich wie Skype, aber mit automatischer Synchronisierung der Kontakte, ähnlich wie bei Messengern. Es gibt einen Video-Chat.
  • Roamer. Eine App für internationale Anrufe. Die beste Option für Roaming-Kommunikation zu sehr günstigen Tarifen.
  • GoogleTalk. Messenger von Google, wenn auch nicht sehr beliebt.
Siehe auch  Wie installiert man viber auf einem Samsung duos. Anrufe und Nachrichten

Wenn Sie soziale Netzwerke und Messenger vermissen, wählen Sie eine der oben genannten Optionen.

Skype auseinandernehmen

Bietet die Möglichkeit, kostenpflichtige und kostenlose Anrufe zu nutzen. Text- und Videodateien, Bilder und Grafiken können gesendet werden. Der Tarifplan für eine Region Russlands ist sehr erschwinglich. nicht mehr als 3 Dollar pro Monat. Sie können Ihre Rechnung online über eine beliebige E-Rechnung oder Kreditkarte bequem von zu Hause aus bezahlen. Videogespräche waren völlig kostenlos. Diese Software hat einen unbestreitbaren Nachteil gegenüber einfachen Telefongesprächen. Sie können den Teilnehmer nur erreichen, wenn er sich in der Nähe eines Skype-fähigen Geräts befindet.

Erinnern Sie sich an! Die Qualität Ihres Skype-Anrufs hängt direkt von der Geschwindigkeit und der Art der Internetverbindung zum Zeitpunkt des Anrufs ab.

Wie man mit einem Tablet über 3G und Wi-Fi telefoniert

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr Tablet nicht mit einem GSM-Modul ausgestattet ist und nicht die Möglichkeit bietet, zu telefonieren. Sie können jederzeit Audio- oder Videoanrufe über soziale Medien, Messenger oder spezielle Programme tätigen. Diese Optionen sind für alle Tablets mit 3G- oder 4G- und Wi-Fi-Unterstützung verfügbar. Alles, was benötigt wird, ist das Tablet selbst, eine Internetverbindung und Zugang zu Software und/oder einem sozialen Netzwerk.

Kurz zu 3G und Wi-Fi. was ist das und wozu dient es?

3G und Wi-Fi sind spezielle Technologien, die den Zugang zum drahtlosen Internet ermöglichen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Technologien besteht darin, dass die Verbindung zu einem Wi-Fi-Zugangspunkt nur über einen Router hergestellt werden kann, während 3G ohne zusätzliche Geräte genutzt werden kann, solange sich der Nutzer in Reichweite des Mobilfunknetzes befindet. 3G-Signal ist besser als Wi-Fi, aber mit schnelleren Datenübertragungsgeschwindigkeiten, t.к. Es gibt mehr Bandbreite im Wi-Fi. Tablets unterstützen in der Regel beide Technologien, und der Benutzer wählt je nach Situation aus, welche bequemer zu verwenden ist.

Skype

Um einen anderen Benutzer anzurufen, klicken Sie auf seinen Namen in der Kontaktliste auf der linken Seite. Ein Chat mit dieser Person eröffnet. Sie sehen kleine runde blaue Symbole oben rechts. Tippen Sie auf das Hörersymbol, um einen Sprachanruf zu tätigen, oder auf das Kamerasymbol, um einen Videoanruf zu tätigen.

Skype-Nutzer können Videokonferenzen einrichten und mit mehr als einer Person gleichzeitig chatten, indem sie diese zu dem Gespräch hinzufügen. Während des Gesprächs können Sie Dateien senden, Ihren Bildschirm zeigen.

Sie können Skype auch für Anrufe an ein Mobil- oder Festnetztelefon nutzen, müssen dafür aber Ihr Guthaben aufladen. Die Zahlung kann über ein elektronisches Zahlungssystem erfolgen (WebMoney, LiqPay, etc.).); Sie können auch Geld von Ihrer Bankkarte an Skype überweisen. Sie können eine Telefonnummer in einem beliebigen Land anrufen, die einzige Einschränkung ist, dass Sie keine Videoanrufe tätigen können. Um Ihr Telefon von Skype aus anzurufen, klicken Sie auf das Schlüsselsymbol in der oberen linken Ecke; in dem sich öffnenden Fenster wählen Sie die Nummer.

anrufen, einem, lenovo, tablet

Mit den rot markierten Symbolen können Sie einen Skype- oder Festnetz-/Mobilfunkanruf tätigen

Die Tablets haben ein eingebautes Mikrofon und eine Webcam, so dass Sie keine zusätzlichen Peripheriegeräte kaufen müssen.

Viber und WhatsApp

Viber und WhatsApp sind die beliebtesten Handy-Apps für das Versenden von Nachrichten, den Austausch von Dateien und natürlich für Anrufe zwischen Nutzern. Sie können in jedes Land anrufen, solange die Person, die Sie erreichen möchten, über ein mobiles Gerät (Tablet, Telefon) oder einen PC/Laptop Zugang zum Internet hat. Wenn Sie über eine schnelle Internetverbindung verfügen, können Sie Videoanrufe tätigen, wenn nicht, ist es besser, ohne Video anzurufen.к. die App kann langsam sein.

Um einen WhatsApp-Anruf zu tätigen, öffnen Sie die App, gehen Sie zu Ihrer Kontaktliste, wählen Sie die Person aus, die Sie anrufen möchten, und in dem sich öffnenden Fenster sehen Sie einen Chat mit dieser Person. In der oberen rechten Ecke ist ein Telefonhörer abgebildet. klicken Sie darauf, um einen Anruf zu tätigen.

Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot auf einem Samsung-Tablet. Wo man Screenshots findet

Das Symbol ist rot hervorgehoben, und Sie können darauf tippen, um jeden WhatsApp-Benutzer anzurufen, der online ist

Um einen Anruf mit Viber zu tätigen, öffnen Sie das Programm, gehen Sie zu Ihrer Kontaktliste und tippen Sie auf den Kontakt, den Sie anrufen möchten. In dem sich öffnenden Fenster sehen Sie kleine violette Symbole. klicken Sie auf das Hörersymbol, um einen Anruf zu tätigen, oder klicken Sie auf das Kamerasymbol, um einen Videoanruf zu tätigen.

Viber bietet auch eine Viber-Out-Option, einen Dienst, mit dem Sie weltweit Handys und Festnetztelefone anrufen können. Diese Anrufe werden gesondert berechnet; Sie müssen Ihr Konto zunächst aufladen, indem Sie einen festen Betrag überweisen (4.99, 9.99 oder 24.99 in Ihrer Landeswährung) von Ihrer Bankkarte über Online-Banking.

QIP, ICQ und Agent

Sie können auch die guten alten Messenger für Sofortnachrichten und Videogespräche verwenden. Installieren Sie einen der Messenger auf Ihrem Tablet (es gibt spezielle Versionen für Android), und schon können Sie andere Nutzer anrufen, die ebenfalls QIP, ICQ oder Agent haben.

Um einen Anruf über QIP zu tätigen, suchen Sie die gewünschte Person in Ihrer Kontaktliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ihren Namen und wählen Sie „Anrufen“ oder „Videoanruf“ aus dem Menü.

Sie können QIP auch für Anrufe an ein Mobil- oder Festnetztelefon verwenden. Klicken Sie dazu auf das grüne Handy-Symbol in der unteren rechten Ecke unter der Liste der Kontakte. Wählen Sie die Nummer des Teilnehmers im geöffneten Fenster.

So rufen Sie über QIP ein Festnetz- oder Mobiltelefon an

Um einen Anruf über ICQ zu tätigen, öffnen Sie Ihren Gesprächspartner und klicken Sie auf das grüne, runde Symbol neben dem Hörer. Eine andere Möglichkeit, den Anruf zu tätigen: Suchen Sie den Namen des Kontakts in Ihrer Kontaktliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Computer anrufen“ aus dem Kontextmenü.

Um über ICQ auf Ihrem Telefon anzurufen, öffnen Sie das Menü und wählen Sie die Option „Per Telefon anrufen“. In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie die Nummer des Anrufers.

ICQ-Anrufe an ein Festnetz- oder Mobiltelefon

GSM-Modul

Dieses Modul ist auf allen gängigen Mobiltelefonen verfügbar. Es funktioniert mit jeder SIM-Karte. Ihre aktuellen Tablets verfügen über einen speziellen SIM-Kartensteckplatz für diesen Zweck. Mit dem GSM-Modul können Sie Nachrichten versenden und Anrufe tätigen. Um Anrufe zu tätigen, verfügt das Tablet über ein Standardprogramm. „Dialer“, das ein Adressbuch enthält. Dialer und viele andere Funktionen. Das heißt, alles ist genau wie bei einem normalen Telefon. Wenn Sie möchten, können Sie die App durch eine andere mit einer größeren Auswahl an Funktionen ersetzen.

Diese Nummern können auch mit Ihrem Mobiltelefon verwendet werden. Wer eine zweite Hilfe mit der Karte eines anderen Netzbetreibers hat, kann Glück haben, denn nicht alle Netze werden gleich oft besucht. Damit Fußballfans das Spiel nicht verpassen, bieten Internetdienstleister jetzt auch Fernsehen für unterwegs an.

  • Überprüfen Sie vor dem Senden Ihre Roaming-Einstellungen.
  • Fragen Sie Ihren Händler, wenn Sie Ihren Tarif ändern möchten.
  • In Brasilien, soweit zutreffend.

Mehrere Smartphones und Tablets mit einem Tarif? Viele haben jetzt nicht nur ein Gerät, sondern zwei oder sogar drei. Damit alles reibungslos funktioniert, ist es wichtig, die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Wenn Sie also Mobiltelefondienste nutzen wollen. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrem Händler, ob Ihr Gerät mit einem GSM-Modul ausgestattet ist. Wenn Ihr Tablet nicht über dieses Modul verfügt, können Sie nur mit einer speziellen Software anrufen. Zum Beispiel: Skype, Fring, Line 2, und für Apple iPad-Tablets Viber und ooVoo.

Auf diese Weise können Sie den Nachrichtenempfang oder die Rufumleitung einrichten. In wenigen Schritten die richtigen Einstellungen vornehmen. Melden Sie sich einfach mit Ihren Benutzerdaten an oder registrieren Sie sich schnell und einfach. Hier ist der Menüpunkt „Mobilfunkvertrag. Sie können nun Einstellungen im Bereich „Jetzt ändern“ vornehmen. In der Übersicht müssen Sie als erstes angeben, dass Sie Nachrichten empfangen möchten. Wenn Sie dort kein Häkchen setzen, können Sie eine individuelle Einstellung vornehmen.

Siehe auch  Ist es möglich, ein Festplattenlaufwerk an ein iPad anzuschließen?

Auf einem Mobiltelefon mit dieser Karte gehen die Anrufe zuerst. Wird sie erteilt, ruft die Multicard mit der nächsthöheren Priorität an. Welche Geräte nacheinander angerufen werden müssen, bestimmt man über die Priorität. Wenn Anrufe auf beiden Geräten empfangen werden können, muss der Punkt im Empfangsbereich geändert werden.

Es ist erwähnenswert, dass ein mit einem solchen Modul ausgestattetes Tablet nicht billig ist. Und Anrufe von einem Tablet mit einer großen Bildschirmdiagonale sind nicht sehr bequem. In diesem Fall ist es am besten, ein Phablet zu kaufen. Es ist ein mobiles Gerät. das die Eigenschaften eines Smartphones und eines Mini-Tablets vereint. Seine Bildschirmdiagonale beträgt fünf bis sieben Zoll. Die Kosten für ein Phablet sind gering.

Selbstständige haben sogar die Möglichkeit, bis zu 5 Multi-Services zu nutzen. Vor allem zwei haben ziemlich riskante Wetten abgeschlossen. So sehr, dass die Tablette für Anrufe konzipiert ist, und ist eigentlich mehr als gut gehört, ist es sehr schwer zu vermeiden, mit dem Gerät in Ihrem Ohr mischen.

Das hängt von der jeweiligen Person ab: t.е. heiße Leute lachen. Andererseits sind acht Zoll nicht besonders groß. Eine einfache Tasche ist mehr als geeignet, um Ihr Tablet, Ihr Portemonnaie und was Sie sonst noch brauchen, aufzunehmen. Erwarten Sie nicht, dass Sie es in Ihrer Tasche aufbewahren können, aber wenn Sie es in Ihrer Tasche tragen, wird es Ihnen keine Probleme bereiten.

Was ist GSM??

GSM ist ein Kommunikationsstandard, der alle Mobilfunkbetreiber miteinander verbindet. Nicht alle Tablet-Hersteller bauen ein GSM-Modul ein. Wenn sie auf dem Gerät vorhanden ist, müssen Sie die SIM-Karte in das Tablet einlegen, um das Telefon anzurufen. Es ist zu beachten, dass der Kontostand positiv sein muss und die Kosten des Anrufs nach den Tarifen des Mobilfunkbetreibers berechnet werden. Nicht alle Tablets unterstützen GSM.

Um einen Anruf zu tätigen, wählen Sie einfach die Nummer, die Sie anrufen möchten. Allerdings ist in dieser Angelegenheit nicht alles so einfach. Manchmal kommt es vor, dass das Gerät über ein GSM-Modul verfügt, Sie aber trotzdem nicht telefonieren können, weil der Hersteller die Funktion des Telefonierens deaktiviert hat.

Wenn Ihr Tablet eine bestimmte Anrufbeschränkung hat, müssen Sie das Gerät neu flashen. Es ist nicht ratsam, ohne Fachkenntnisse eine neue Firmware auf Ihrem Gerät zu installieren. Die Tatsache, dass eine falsche Firmware einen instabilen Betrieb Ihres Lenovo-Tablets verursachen kann.

Möglicherweise benötigen Sie eine spezielle Wählanwendung, um Anrufe an Telefone zu tätigen. Bei einigen Modellen ist sie standardmäßig eingestellt. Wenn Ihr Gerät nicht über diese Software verfügt, können Sie sie aus dem Internet herunterladen. Es ist besser, Software vom Play Market herunterzuladen, als Websites von Drittanbietern zu verwenden.

Lenovo tb-X103F Tablet Factory Reset

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind. es gibt ein Wählgerät und ein GSM-Modul. dann müssen Sie einfach die Telefonnummer wählen, um einen Anruf zu tätigen. Vergessen Sie nicht, dass die Anrufe und Nachrichten kostenpflichtig sind, es lohnt sich also, im Voraus zu prüfen, ob Geld auf dem Konto ist.

Zusammenfassend

Es stellt sich heraus, dass es nur möglich ist, von einem Tablet aus über eine SIM-Karte zu telefonieren, wenn diese verfügbar ist:

  • 3g-Modul (Geräte, die diese Kommunikationstechnologie nicht unterstützen, verfügen nicht über einen SIM-Kartensteckplatz);
  • GSM-Modul (es ermöglicht die Arbeit in Mobilfunknetzen);
  • Speziell installierte Software (Dialer, Dialer oder Dialer).

Andernfalls müssen Sie die Anrufe von Ihrem Tablet auf andere Weise tätigen. Ohne SIM-Karte, aber beschränkt auf das, was Messenger-Anwendungen wie Viber, Skype, Fring (etwas ähnlich wie Skype, aber weniger populär), Google Talk (von Google und Windows speziell für Prestigio-Tablets entwickelt), etc. bieten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS