Anschließen der Webkamera an den Computer. Verwendung der CD

Was ist zu tun, wenn der Computer die Webcam nicht sieht (nicht funktioniert)?

Die Situation, dass nach dem Anschließen der Webcam an den Computer nichts passiert, kennen viele Windows-Benutzer. Nachdem Sie die folgenden Informationen gelesen haben, werden Sie wissen, warum der Computer die Webcam nicht sehen kann und welche Maßnahmen dem Benutzer empfohlen werden, um ein solches Problem zu beheben.

Was ist zuerst zu tun??

Erstens, Überprüfen Sie, ob Ihre Webcam ordnungsgemäß funktioniert. Am besten ist es, das Gerät an einen anderen Computer anzuschließen. Wenn es nicht auf ein neues Gerät reagiert, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es funktioniert.

anschließen, webkamera, computer, verwendung

Zweitens, Prüfen Sie, ob es Probleme mit Ihrem Computer selbst gibt, insbesondere mit den USB-Steckern. Schließen Sie dazu ein beliebiges anderes Gerät an den Steckplatz an, den Sie für den Anschluss der Webcam ausgewählt haben, oder schließen Sie die Webcam an einen anderen Steckplatz an.

Dritte, Vergewissern Sie sich, dass es keine Hindernisse gibt, die die Funktion der Webcam behindern. Denken Sie daran: Sie können die Webcam immer nur in einer Anwendung verwenden. Wenn Sie 2 oder mehr Programme einschalten, die die Ressourcen der Webcam nutzen, funktioniert sie entweder nicht wie vorgesehen oder überhaupt nicht mehr.

Hinweis! Wenn die Webcam in einer bestimmten Anwendung nicht funktioniert, in anderen Anwendungen aber einwandfrei arbeitet, könnte das Problem direkt mit der Anwendung zusammenhängen. Gehen Sie zu den Programmeinstellungen und überprüfen Sie, ob die Einstellungen für die Bildübertragung korrekt sind.

Warum kann der Computer die Webcam nicht sehen??

Das Problem liegt entweder im Computer oder in der Webkamera. Die einzige Möglichkeit, die Funktionstüchtigkeit des letzteren zu überprüfen, ist der Versuch, ihn an einen anderen Computer anzuschließen. Wenn Sie bei einem Computerproblem die USB-Anschlüsse überprüfen, indem Sie andere Geräte anschließen und sehen, ob sie in Ordnung sind, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an einem Mangel an Treibern.

Hinweis! Die Anleitung gilt für alle aktuellen Betriebssystemversionen von XP bis Windows 10. Geringfügige Unterschiede können sich nur in den Namen einiger Navigationspunkte ergeben.

Bei den Treibern verhält es sich folgendermaßen: Das Betriebssystem enthält zunächst viele Treiber für eine Vielzahl von Geräten; sobald die Webcam an den Computer angeschlossen ist (sie ist als Plug-and-Play-Gerät bekannt), liest das System die Informationen über sie aus und installiert die Treiber selbst; sobald die Treiber erfolgreich installiert sind, funktioniert die Webcam normal.

In manchen Situationen schlägt das folgende „Skript“ jedoch fehl. Dies geschieht in der Regel, wenn ein Benutzer versucht, eine Webcam eines unbekannten Herstellers an den Computer anzuschließen, oder wenn Probleme im System selbst festgestellt werden.

Es gibt nur eine Lösung: Sie müssen die Treiber selbst installieren. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die offizielle Seite des Geräteherstellers aufzusuchen, den Treiber für die Web-Kamera im Support-Bereich zu finden (normalerweise gibt es eine eindeutige Nummer auf der Verpackung oder in der Anleitung, die eine schnelle Suche ermöglicht) und die angebotenen Dateien herunterzuladen. Wenn die DVD mit der Webcam geliefert wird, müssen Sie dies nicht tun. Endet mit der Installation von Treibern. Dazu muss der Benutzer entweder die von der offiziellen Website heruntergeladene Datei ausführen oder die Diskette aus dem Kit einlegen und den Anweisungen des Systems folgen.

Nützlicher Tipp! Um Inkompatibilitätsprobleme zu vermeiden, installieren Sie die Treiber, bevor Sie die Webcam an den Computer anschließen.

Wenn die Installation der richtigen Software keinen Unterschied gemacht hat, ist Ihre Webcam höchstwahrscheinlich defekt. Überprüfen Sie das Kameragehäuse visuell auf Schalter und Tasten. falls vorhanden, aktivieren Sie diese und überprüfen Sie, ob sich etwas geändert hat. Wenn dies nicht hilft, besteht die einzige Möglichkeit darin, die Webcam zum Händler zurückzubringen oder sie reparieren zu lassen.

IP-Kamera-Verbindungsinformationen

IP-Kameras sind Netzwerkgeräte und benötigen keine Internetverbindung für die Übertragung von Videodaten. IP-Kameras können im lokalen Netzwerk wie folgt konfiguriert werden:

  • Die IP-Kamera wird mit einem Netzwerkkabel (Ethernet, LAN) direkt an den RJ-45-Anschluss des Desktop- oder Laptop-PCs angeschlossen.
  • IP-Kamera(s) sind an einen Router angeschlossen, der mit einem PC verbunden ist, der keine Internetverbindung hat.

Hilfe! Nur wenn Sie IP-Kameras über das World Wide Web betrachten möchten, müssen Sie sie mit dem Internet verbinden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Webcam mit Strom zu versorgen:

    Power over Ethernet (PoE), eine Technologie, die Strom und Daten über ein einziges Ethernet-Kabel überträgt. Dies erfordert PoE-Unterstützung sowohl am IP-Camcorder selbst als auch an dem Netzwerkgerät, das ihn mit Strom versorgt

Um eine IP-Kamera über Power Over Ethernet (PoE) anzuschließen, muss die Kamera wie alle anderen Geräte PoE unterstützen

Anschluss über das mit der IP-Kamera mitgelieferte Netzgerät

So schließen Sie eine Webcam an einen Computer an

Eine Webcam ist ein wirklich einzigartiges Gerät. Sie können Ihren geliebten Menschen aus Tausenden von Kilometern Entfernung sehen und mit ihm sprechen. Es gibt uns einen Einblick in das, was auf der anderen Seite der Welt passiert. Diese Geräte sind jetzt recht preiswert und erschwinglich.

Siehe auch  So verbinden Sie Ihr Handy mit Ihrem Computer. Kann ein normales Telefon mit einem Kabel verbunden werden?

Es ist zu bedenken, dass es heute viele Firmen und Unternehmen gibt, die Webkameras herstellen, so dass die Art der Installation unterschiedlich sein kann. Befolgen Sie daher unbedingt die Anweisungen, sofern sie dem Gerät beiliegen.

Für die Installation einer Webcam benötigen Sie:

  • Sie benötigen einen Computer oder Laptop mit Internetzugang;
  • Webcam und USB-Kabel (wenn es sich nicht um die drahtlose Version handelt);
  • Die erforderlichen Treiber für das Gerät.

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zur Installation der Webkamera

Die Anleitung ist für das Windows-Betriebssystem konzipiert. Für andere kann die Installation etwas anders aussehen.

Schritt eins. Kaufen Sie eine Webcam in einem Fachgeschäft für Computerhardware. Gehen Sie nicht an Orte mit zweifelhaftem Ruf. Die Geräte gibt es in verschiedenen Größen, Marken und mit unterschiedlichen Zusatzfunktionen wie Hintergrundbeleuchtung oder Bewegungserkennung. Daher auch die große Preisspanne. Kaufen Sie eine Webcam mit eingebautem Mikrofon. es sei denn, Sie planen Webcam-Gespräche mit Freunden oder Familienmitgliedern im Internet.

Zweiter Schritt. Lesen Sie die Installationsanleitung der Webcam sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät anschließen. Wenn man nicht angeschlossen ist, dann weiter.

Dritter Schritt. Überprüfen Sie, ob Sie alles haben, was Sie für eine erfolgreiche Verbindung benötigen. Die Webcam selbst sollte mit einem USB-Kabel geliefert und an Ihren Computer oder Ihr Notebook angeschlossen werden. Normalerweise erkennt das Betriebssystem bereits zu diesem Zeitpunkt das neue Gerät und installiert es automatisch.

Vierter Schritt. Starten Sie die CD, die der Webcam beiliegt. Wenn kein neues Dialogfeld angezeigt wird, doppelklicken Sie auf das Symbol „Arbeitsplatz“ und starten Sie die Installation, indem Sie auf das Diskettensymbol. Wenn die Webcam nicht mit einem Wechsellaufwerk geliefert wird, können Sie selbst im Internet nach den Treibern suchen. Diese sind in der Regel auf den Websites der Webcam-Hersteller zu finden.

Schritt fünf. Sobald Sie mit der Installation der Webcam beginnen, befolgen Sie alle Anweisungen genau, um den Vorgang erfolgreich abzuschließen. Dies dauert in der Regel nur ein paar Minuten. Es kann vorkommen, dass Sie Ihren Computer nach Abschluss der Installation neu starten müssen.

Schritt Sechs. Jetzt ist es an der Zeit, die Webcam zu installieren. Befestigen Sie es am oberen Rand des Monitors und sichern Sie das Gerät mit speziellen Klammern oder Clips. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie die Kamera am besten auf eine stabile, flache Oberfläche in Gesichtshöhe. Ihre Kontaktpersonen müssen mehr als nur Ihre Stirn sehen! Wenn Sie die Position der Webcam einmal eingestellt haben, sollten Sie sie während eines Videochats nicht mehr berühren. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein hüpfendes Bild zu betrachten und zu versuchen, die Gesichtszüge der anderen Person im Karussell zu erkennen.

Schritt Sieben. Die Installation ist abgeschlossen. Ihr Gesicht ist jetzt für die gesamte virtuelle Welt zugänglich. Genießen Sie!

Wenn etwas schief gelaufen ist.

Manchmal lassen sich Bild- oder Tonprobleme mit der Webcam selbst bei sorgfältigster Einrichtung nicht vermeiden. Aber beeilen Sie sich nicht, Alarm zu schlagen und einen Computerassistenten aufzusuchen!

Prüfen Sie zunächst, wie gut das Gerät angeschlossen ist. Vielleicht ist das Kabel einfach verschlissen oder der Stecker selbst funktioniert nicht mehr? Versuchen Sie, das Gerät an verschiedene USB-Anschlüsse anzuschließen. Wenn die Webcam über einen Adapter mit dem Computer oder Laptop verbunden ist, schließen Sie sie direkt an. Und natürlich beeinträchtigen auch gerissene Kabel und lose Leitungen den ordnungsgemäßen Betrieb.

Bitte beachten Sie auch, dass einige Webcam-Hersteller neben dem Treiber eine zusätzliche Aktivierung der Webcam mit speziellen Schlüsseln verlangen. Die Kombinationen variieren je nach Marke des Laptops. Hier sind einige von ihnen:

Wenn keine zusätzliche Aktivierung erforderlich ist, lohnt es sich, den Geräte-Manager zu überprüfen (Start. Systemsteuerung. System. Hardware. Geräte-Manager). Dort wird eine Liste aller auf dem Computer installierten Software angezeigt. Suchen Sie den Treibernamen der Webcam und achten Sie auf das kleine Ausrufezeichen-Symbol daneben? Wenn ja, installieren Sie das Gerät neu.

Was ist zu tun, wenn die Treiber in Ordnung sind, aber immer noch kein Bild angezeigt wird?? Prüfen Sie dann die Einstellungen der Webcam. Öffnen Sie z. B. die Skype-Software. Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte „Werkzeuge“ und wählen Sie dann im sich öffnenden Menü „Einstellungen“ (StrgJ) und in der Seitenliste „Videoeinstellungen“ aus. Klicken Sie dann auf „Webcam-Einstellungen“ und es erscheint ein Fenster mit Optionen. Versuchen Sie, die Klarheit, die Helligkeit oder den Kontrast zu erhöhen.

Auf jeden Fall sollten Sie nicht in Panik verfallen und eine neue Webcam kaufen, wenn die erste kaputt ist. Die Fehlerbehebung ist in der Regel einfach, auch für den unerfahrenen Benutzer. Sie müssen sich nur ein wenig anstrengen und sparen.

Wie Sie Ihre Webcam richtig an Ihren Windows-Computer anschließen

Bevor Sie mit einem großen oder kleinen Projekt wie dem Anschluss einer Webcam beginnen, sollten Sie wissen, womit Sie es zu tun haben werden. Legen Sie also die Komponenten Ihrer Webcam so aus, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie tun müssen.

Die meisten Webkameras haben ein USB-Kabel, eine Software-Diskette für die Treiber und natürlich die eigentliche Kamera mit dem Objektiv, die Sie an einem Ort aufstellen müssen, an dem sie Sie „sehen“ kann.

Installieren Sie die Webcam-Software

Bevor Sie Ihre Webcam verwenden können, müssen Sie die Treiber auf Ihrem Computer installieren. Je nach Webcam erhalten Sie entweder eine Treiber-CD oder eine Anleitung, wie Sie diese im Internet finden. Da viele Computer heutzutage kein Diskettenlaufwerk haben, ist dies möglicherweise überflüssig, und Sie müssen mit dem Abschnitt „Keine Diskette“ in diesem Handbuch fortfahren.

Verwendung einer CD

Wenn nicht anders angegeben, legen Sie die mit der Webcam gelieferte Diskette ein, bevor Sie sie einstecken.

Windows erkennt, dass Sie versuchen, Software zu installieren, und ein Assistent sollte erscheinen, der Sie durch den Treiberinstallationsprozess führt.

Siehe auch  Schwarzer Bildschirm beim Einschalten des Computers - Windows ist nicht lizenziert.

Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie in Windows 10 einfach über die Desktop-Suche oder das Startmenü zu „Arbeitsplatz“ oder „Dieser Computer“ und klicken Sie auf das CD-Laufwerk (normalerweise E: ), um die Dateien auf dem Laufwerk auszuführen.

Keine Diskette? Kein Problem! Plug and Play

Zunehmend wird Hardware (einschließlich einiger Webkameras) nicht mehr mit einer Treiberinstallationsdiskette geliefert. Dafür kann es eine Vielzahl von Gründen geben, aber der wichtigste ist, dass Windows (in der Regel) hervorragend in der Lage ist, Hardware zu erkennen und zu installieren, ohne dass dazu Software erforderlich ist.

Wenn Ihre Webcam nicht mit einer Software-Diskette geliefert wurde, schließen Sie sie einfach an und sehen Sie, was passiert. In den meisten Fällen erkennt Windows die neue Hardware und lässt Sie sie entweder verwenden oder führt Sie durch den Prozess der Treibersuche (online oder auf Ihrem Computer), um sie zu verwenden.

Sie können auch das Windows Update Center verwenden, um manuell nach Treibern zu suchen. Geben Sie den Geräte-Manager in das Desktop-Suchfeld von Windows 10 ein. Die von Ihnen gesuchte Anwendung wird als erstes Ergebnis angezeigt.

Wenn sich das Fenster öffnet, sehen Sie eine vollständige Liste der Geräte auf Ihrem Computer. Suchen Sie Ihre Webcam unter „Kameras“ oder „Bildgebende Geräte“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Treiber aktualisieren aus dem angezeigten Menü. Navigieren Sie durch den Assistenten, um zu sehen, ob Windows die Treiber finden kann.

Wenn Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen, kann es natürlich sein, dass nichts passiert und Windows die Treiber nicht findet. Möglicherweise müssen Sie im Benutzerhandbuch nachlesen oder die Website des Herstellers besuchen, um die Treibersoftware für Ihre Webcam zu finden. Das sollten Sie auch tun, wenn Sie die Diskette, die mit Ihrer Webcam geliefert wurde, verloren oder weggeworfen haben. In den letzten Jahren, als Diskettenlaufwerke immer seltener wurden, haben die Hersteller von Webkameras die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie die neuesten Treiber über das Internet anbieten.

Suchen Sie den Anschluss der USB-Webcam (oder einer anderen)

Die meisten Webcams werden mit einem USB-Kabel oder ähnlichem angeschlossen. Vergewissern Sie sich, dass Sie es auf Ihrem Computer finden. Er befindet sich in der Regel auf der Vorder- oder Rückseite Ihres Computers und sieht aus wie ein kleines Rechteck, „bereit, Ihr USB-Kabel aufzunehmen.

Schließen Sie die Webcam an und beobachten Sie die Magie. Ihr Windows-Computer sollte die installierte Software entweder automatisch öffnen, wenn Sie die Webcam anschließen, oder Sie können über das Startmenü darauf zugreifen, wenn Sie bereit sind, sie zu verwenden.

Stellen Sie die Kamera auf eine ebene Fläche

Sie müssen kein professioneller Fotograf sein, um wirkungsvolle Webcam-Videos oder.Fotos zu machen, aber einige Techniken sind durchaus anwendbar.

Ihre Webcam sollte auf einer ebenen Fläche stehen, damit Ihre Bilder und Videos nicht schief oder verzerrt erscheinen. Manche Leute verwenden einen Bücherstapel oder sogar ein Stativ, vor allem, wenn sie eine Webcam aufstellen möchten, um andere Videos als die direkt vor dem Bildschirm aufzunehmen.

Finden Sie den Webcam-Clip

Je nach Art und Modell Ihrer Webcam verfügt diese über einen praktischen und verstellbaren Clip zur Befestigung an Ihrem Monitor.

Die meisten Leute ziehen es vor, ihre Webcam oben auf ihrem Monitor zu montieren, weil sie sich so selbst aufzeichnen können, wenn sie auf ihren Computerbildschirm schauen. Dies ist nützlich, wenn Sie einen Webcast oder ein Videotagebuch aufzeichnen oder mit Freunden oder der Familie per Webcam kommunizieren.

Schließen Sie Ihre Webcam an den Monitor an

Wenn Sie sich vergewissert haben, dass der Clip sicher an Ihrem Monitor befestigt ist, können Sie Ihre Webcam installieren. Wenn Ihr Monitor sehr dünn ist, kann es ein wenig mehr Kreativität erfordern, ihn zu befestigen, aber die Hersteller von Webcams berücksichtigen auch die Existenz von ultradünnen Bildschirmen.

Die Befestigung der Webcam am Flachbildschirm ist wahrscheinlich der nützlichste und vielseitigste Ort, an dem Sie sie platzieren können. Und natürlich ist es einfach, sie zu entfernen und an einem anderen Ort zu platzieren, wenn Sie sie brauchen.

Tatsächlich ist dies eine Eigenschaft, die Desktop-PC-Webcams einen Schritt über Standard-Laptop-Webcams stellt, da sie in der Regel an einer Stelle fixiert sind. in der Mitte der Oberseite des Monitors. Der Nachteil ist natürlich, dass Ihr Laptop selbst tragbar ist.

Navigieren Sie zur Webcam-Software

Sobald Sie Ihre Webcam angeschlossen und an der gewünschten Stelle platziert haben, können Sie sie einschalten und sehen, was sie kann!

Da Sie die mit Ihrer Webcam gelieferte Software bereits installiert haben, können Sie sie ganz einfach verwenden, indem Sie das Startmenü öffnen und das Webcam-Programm aufrufen, hier Logitech Webcam Software. Natürlich wird Ihre mit der Marke und dem Modell Ihrer eigenen Webcam verbunden sein.

Einrichten des Mikrofons Ihrer Webcam

Sie können Webcam-Video, aber keinen Ton empfangen. Möglicherweise müssen Sie das Mikrofon der Webcam in Ihrem Betriebssystem einstellen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Uhrbereich auf das Symbol „Lautstärke“ und wählen Sie mit der linken Maustaste „Wiedergabegeräte“.

Klicken Sie auf „Lautstärke“ und wählen Sie „Wiedergabegeräte“

Gehen Sie auf die Registerkarte „Aufnahme“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Mikrofon“ und wählen Sie „Eigenschaften.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Aufnahme“ und mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Mikrofon“ und wählen Sie „Eigenschaften“

Prüfen Sie unter der Registerkarte „Controller“ der Registerkarte „Allgemein“, ob die erforderliche Audioquelle (Webkamera) installiert ist. Unter „Applying Device“ sollten Sie auch die Option „Use this device (on/off)“ einstellen.)“.

Einstellung „Dieses Gerät verwenden (ein/aus).)“

Vergewissern Sie sich auf der Registerkarte „Pegel“, dass das Mikrofon nicht ausgeschaltet ist (der durchgestrichene Kreis neben dem Lautsprechersymbol) und stellen Sie die Mikrofonlautstärke unter Desktop-Mikrofon auf 95-100 % ein. Sie können auch den Pegel der Mikrofonanhebung einstellen. er ist normalerweise auf 0 dB eingestellt.

Siehe auch  Wie Sie die Echtheit Ihres iPads überprüfen. Andere Apple-Geräte

Mikrofonlautstärke unter Desktop-Mikrofon einstellen

Um den Klang des Mikrofons einzustellen, wenn Sie Ihre Stimme über die Lautsprecher Ihres Computers hören, sollten Sie auf die Registerkarte „Hören“ gehen und das Kästchen „Von diesem Gerät hören“ aktivieren. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, drücken Sie „Übernehmen“ und dann „OK“.

Schrittweise Einstellung des Mikrofontons

Damit der Kamera-Recorder korrekt funktioniert, muss auch sichergestellt werden, dass er nicht gleichzeitig von anderen Programmen im Betriebssystem verwendet wird. Außerdem sollten Sie bei der Einrichtung der Kamera das „Benutzerhandbuch“ zu Rate ziehen, um spezifische Empfehlungen für den Betrieb der Kamera zu erhalten.

Video-Einrichtung

Vergewissern Sie sich nach der Installation der Software, dass alles korrekt installiert ist und die Kamera wie vorgesehen funktioniert. Am besten geht das mit dem beliebten Social-Networking-Dienst Skype.

Wählen Sie unter „Extras“ ein angeschlossenes Gerät aus der Liste aus und überprüfen Sie die Bildqualität.

Wenn auf Ihrem PC kein Skype installiert ist, gibt es Online-Dienste, um das Video zu überprüfen. Sie können Ihre Webcam absolut kostenlos und mit einem Klick testen.

Das Ergebnis ist ein detaillierter Bericht mit allen technischen Daten des Geräts. Und wenn Probleme gefunden werden, sagt Ihnen der Dienst, wie Sie sie beheben können.

Was ist eine Webcam und wie benutzt man sie??

Eine Webcam ist ein kleines digitales Gerät, das Videos überträgt und aufzeichnet, während Sie über das Internet kommunizieren. Es liefert ein Bild bei der Verwendung von Software wie Skype und bei Internetkonferenzen und Videoübertragungen.

Bevor Sie jedoch in die aufregende Welt der modernen Videokonferenzen eintauchen, müssen Sie herausfinden, wie Sie Ihre Webcam an Ihren Computer anschließen können?

Zunächst ein paar Worte zur Funktionsweise dieser Geräte. Eine Webcam hat normalerweise ein eingebautes Mikrofon. Darüber hinaus kann es Bild und Ton live übertragen. Es gibt eine Vielzahl von Camcorder-Modellen:

  • Geräte, die Video auf Abruf übertragen;
  • Geräte, die Videos nur zu einer bestimmten Zeit ausstrahlen;
  • Geräte, die kontinuierlich Videos ausstrahlen.

Komplexe und teure Web-Kameras können aus der Ferne als Web-Server fungieren, Nachrichten per E-Mail versenden, als FTP-Server arbeiten. Für den privaten Gebrauch, z. B. für die Kommunikation von Angesicht zu Angesicht, werden die günstigsten und einfachsten Webcam-Modelle verwendet.

Diese Webcams werden auch für Videokonferenzen verwendet, erfordern jedoch die Installation der entsprechenden Software, wie z. B. Instant Messenger.

Wenn Webcams zur Überwachung eingesetzt werden, können sie auch spezielle Funktionen wie Nachtsicht, Bewegungserkennung und externe Sensoren haben. Aber eine Webcam kann nicht ganz allein funktionieren. sie muss an ein kompatibles Computergerät angeschlossen werden.

Anschluss der Kamera

Das Gerät wird über eine kabelgebundene oder drahtlose Schnittstelle an einen USB-Anschluss angeschlossen. Stecken Sie dazu einfach das Kabel oder den Stecker des Empfängers in den entsprechenden Steckplatz am Computer.

Beachten Sie, dass Kameras über USB 2 mit Computern kommunizieren können.0 oder USB 3.0. Das bedeutet, dass das USB 2-Gerät.0 funktioniert mit jedem Protokoll, und USB 3.0 nur mit dem entsprechenden.

Wenn Ihr Motherboard USB 3 nicht unterstützt.0, dann verbinden Sie die Kamera mit Protokoll 3.0 wird nicht möglich sein.

Wenn dies bei Ihnen funktioniert, müssen Sie den entsprechenden Treiber installieren.

Wie man eine Webcam installiert

Mitwirkende(r): Jack Lloyd. Jack Lloyd ist Autor und Technik-Redakteur für wikiHow. verfügt über mehr als zwei Jahre Erfahrung im Verfassen und Redigieren von Artikeln zu technischen Themen. Enthusiastin für alles, was mit Technik zu tun hat, und Englischlehrerin.

Anzahl der Zugriffe auf diesen Artikel: 24 799.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Webcam auf einem Windows- oder Mac OS X-Computer installieren und konfigurieren. Normalerweise muss die Kamera nur an einen (modernen) Computer angeschlossen werden, um den Einrichtungsprozess zu starten.

  • Es gibt nur eine richtige Art, den USB-Stecker einzustecken. Wenn Sie den USB-Stecker nicht einstecken können, drehen Sie ihn um 180 Grad und versuchen Sie es erneut.
  • Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie höchstwahrscheinlich einen USB-USB/C-Adapter kaufen, um eine normale Webcam zu verwenden.
  • Schließen Sie die Webcam direkt an den Computer an, nicht an einen USB-Hub. USB-Hub hat nicht genug Strom, um die Webcam zu betreiben.
  • Wenn die CD nicht mit der Webcam geliefert wurde, überspringen Sie diesen Schritt.
  • Um die Webcam-Software herunterzuladen, besuchen Sie die Website des Webcam-Herstellers und gehen Sie auf die Support-Seite oder eine ähnliche Seite.

Warten Sie, bis die Seite mit den Webcam-Einstellungen geöffnet wird. Dies sollte automatisch geschehen. Wenn die Webcam ohne Diskette geliefert wird, sollte der Installationsvorgang durch Anschließen der Webcam an den Computer gestartet werden. [1] X Quelle der Information

  • Schauen Sie sich die Einstellungen in den einzelnen Fenstern genau an. Wahrscheinlich müssen Sie bestimmte Einstellungen vornehmen, damit die Webcam richtig funktioniert.

Warten Sie, bis die Webkamera eingerichtet ist. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird die Webcam-Software geöffnet und Sie können die Kamera konfigurieren.

Platzieren Sie die Webkamera. Viele Webkameras verfügen über einen speziellen Clip, mit dem Sie die Webcam an der Oberseite Ihres Computerbildschirms befestigen können. Wenn Ihre Webcam nicht über diese Halterung verfügt, stellen Sie sie einfach auf eine flache, erhöhte Oberfläche.

Ausrichten der Webkamera. Das Webcam-Bild wird in der Mitte des Webcam-Fensters angezeigt. Richten Sie die Kamera auf sich selbst oder ein anderes Objekt von Interesse.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS