Anschließen eines Lautsprechers an einen Laptop

Tonausgabe an zwei Geräte unter Windows gleichzeitig. Ton von Laptop-Lautsprechern, TV über HDMI, Bluetooth-Kopfhörer und Lautsprecher

Dieses Problem mit der gleichzeitigen Ausgabe von Ton auf Lautsprecher oder Laptop-Lautsprecher und TV-Lautsprecher über HDMI angeschlossen wurden wiederholt in den Kommentaren des Artikels diskutiert Warum gibt es keinen Ton über HDMI auf dem Fernseher, wenn ein Laptop (PC) auf Windows 7 und Windows 10 verbinden. Und dort in den Kommentaren schlug Vlad eine Lösung vor, wie man die gleichzeitige Audioausgabe an Lautsprecher oder Fernseher in Windows einrichtet. Ich habe dies überprüft, aber es funktioniert bei mir nicht. Heute habe ich beschlossen, alles noch einmal zu überprüfen, und es stellt sich heraus, dass alles perfekt funktioniert. Richten Sie einfach einen Stereomixer in Windows ein, und der Ton wird an zwei Quellen ausgegeben. Unter Windows 10 funktionierte mein Stereomixer ohne Probleme. Ich konnte sie aus irgendeinem Grund nicht in den Einstellungen für das Wiedergabegerät in Windows 7 finden. Möglicherweise müssen Sie die Treiber aktualisieren. Ich werde ein Windows 10 Beispiel-Tutorial machen, und sobald ich die Siebener in den Griff bekomme, werde ich den Artikel ergänzen. Die Einstellungen sind so ziemlich die gleichen, wenn Windows 7 also den Stereomixer hat, können Sie ihn problemlos einrichten.

Auf diese Weise können Sie den Ton gleichzeitig von den Lautsprechern Ihres Laptops oder von Lautsprechern, die an Ihren Laptop oder Computer angeschlossen sind, und von den Lautsprechern Ihres Fernsehers, der über ein HDMI-Kabel angeschlossen ist, abspielen lassen. Es ist auch möglich, den Ton an Lautsprecher und Bluetooth-Kopfhörer oder einen Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig auszugeben. Ich habe es überprüft. alles funktioniert einwandfrei. Soweit ich weiß, können Sie die Daten an maximal zwei verschiedene Geräte ausgeben.

Der einzige Nachteil, den ich bemerkt habe, ist, dass die Tonausgabe des Stereomischers etwas verzögert ist. Ich habe die Ausgabe an einen Monitor (über HDMI angeschlossen) mit eingebauten Lautsprechern vorgenommen. Es gibt eine leichte Klangabweichung zwischen den verschiedenen Ausgangsquellen. Dies kann nur ein Problem mit meiner Hardware sein, da meine Hardware nicht die neueste und leistungsfähigste ist. Im Allgemeinen funktioniert dies auf interessante Weise. Ich habe auch versucht, den Ton gleichzeitig über die Laptop-Lautsprecher und Bluetooth-Kopfhörer auszugeben. Sie könnten zum Beispiel einen Bluetooth-Lautsprecher anschließen, den Ton über ihn ausgeben und ihn irgendwo hinter Ihnen aufstellen. Sie erhalten Surround-Sound.

Schließen Sie vor der Einrichtung diese zweite Audioquelle an den Computer an und vergewissern Sie sich, dass sie funktioniert (sie gibt Ton aus, wenn Sie dieses Gerät als Standard eingestellt haben). Ob Fernseher oder Bluetooth-Kopfhörer/Lautsprecher. Ich dachte, Sie könnten diese Anleitung nützlich finden:

Eingesteckt, geprüft, ob alles funktioniert, und erst dann können Sie mit der Einrichtung fortfahren.

Anschließen von kabelgebundenen Lautsprechern

Auswahl eines Lautsprechersets für Ihren Laptop-Computer. Wenn Ihr Laptop-Computer über USB-Anschlüsse oder eine Kopfhörerbuchse verfügt, können Sie die meisten kabelgebundenen PC-Lautsprecher an diese Anschlüsse anschließen.

    Die meisten Computerlautsprecher haben einen kleinen 3,5-mm-Klinkenstecker (1/8″-Miniklinke, geeignet für Smartphones, Player, PC-Audiokarten), der in eine Standard-Kopfhörerbuchse eingesteckt wird. Lautsprecher dieser Art werden in der Regel an ein Netzteil angeschlossen;

Positionieren Sie die Lautsprecher in Ihrem Arbeitsbereich. Die meisten PC-Lautsprecher sind auf der Rückseite oder Unterseite des Geräts mit „Links“ (L) oder „Rechts“ (R) gekennzeichnet.

Wenn Ihre Lautsprecher über einen Subwoofer verfügen, können Sie diesen hinter dem System oder auf dem Boden aufstellen.

Siehe! Es ist wichtig zu beachten, dass die Audio- und Stromkabel, egal wo der Lautsprecher aufgestellt wird, bequem und sicher in die entsprechenden Buchsen des Laptops passen müssen.

Drehen Sie die Lautstärke der Lautsprecher auf die niedrigste Stufe herunter. in der Regel, indem Sie den Lautstärkeregler an einem Lautsprecher ganz nach links drehen.

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Audiosymbol rechts unten auf dem Desktop. Stellen Sie die Lautstärke auf etwa 75 % ein.

Wenn Sie auf die Option „Mixer“ klicken, erscheinen verschiedene Schieberegler, verwenden Sie den Schieberegler mit der Bezeichnung „Anwendungen.

Stecken Sie bei eingeschaltetem Notebook das Audioklinkenkabel (USB oder 3,5 mm Klinke) in den entsprechenden Anschluss des Notebooks.

Wichtig! Schließen Sie den Lautsprecherstecker nicht an die Mikrofonbuchse auf der linken Seite an!

Zum Einschalten der Lautsprecher mit der Taste „On“.Drehen Sie den „Lautstärkeregler“ auf der Rückseite der Lautsprecher, der sich normalerweise auf der Rückseite eines der Lautsprecher befindet. Manchmal ist die Einschalttaste mit der Lautstärkeregelung des Lautsprechers kombiniert.

Wichtig! Wenn Ihre Lautsprecher über ein Netzkabel verfügen, schließen Sie es an, bevor Sie die Lautsprecher einschalten.

Audio auf dem Laptop abspielen. Musikstreaming, CDs, YouTube-Videos usw.д.

Finden Sie eine angenehme Hörlautstärke, indem Sie den Lautstärkeregler an den Lautsprechern langsam drehen, bis die gewünschte Lautstärke erreicht ist.

Siehe auch  Surface Laptop Go 3 Erscheinungsdatum, Preis und alles, was wir gerne sehen würden

Hilfe! Wenn Sie nichts aus den Lautsprechern hören, überprüfen Sie noch einmal, ob die Lautsprecher richtig an das Notebook und an das Stromnetz angeschlossen sind.

Einrichten der Lautsprecherumschaltung in Windows

Wenn während der Audiowiedergabe ein Ton zu hören ist, der jedoch über die Notebook-Lautsprecher und nicht über die Lautsprecher ausgegeben wird, müssen Sie die Einstellungen des Tonschalters manuell ändern.

Drücken Sie gleichzeitig die Taste „WinR“ („Win“ befindet sich links von „Alt“).

Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster „control“ ein und drücken Sie „OK“.

Das „Bedienfeld“ erscheint. Wählen Sie die „Großen Symbole“ oben rechts und klicken Sie auf das Symbol „Sound“.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Wiedergabe“, wählen Sie „Lautsprecher“ und klicken Sie auf „Standard“. Klicken Sie auf „OK“.

Der Ton sollte nun über die installierten Lautsprecher wiedergegeben werden.

Verbinden eines Bluetooth-Lautsprechers mit einem Laptop unter Windows 7

Schalten Sie zunächst Ihren Lautsprecher ein und versetzen Sie ihn in den Verbindungsmodus. Drücken Sie die Taste „Bluetooth“ oder die Einschalttaste. Normalerweise müssen Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt halten. Die Bluetooth-Anzeigeleuchte sollte aktiv blinken.

In der mittleren Schublade sollte ein Bluetooth-Symbol zu sehen sein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Gerät hinzufügen“.

Es sollte ein neues Fenster erscheinen, das die für die Verbindung verfügbaren Geräte anzeigt. Unser kabelloser Lautsprecher sollte dabei sein. Wählen Sie es aus und drücken Sie „Weiter“.

Anschließend wird das Gerät eingerichtet. Danach sollte ein Fenster mit der Meldung erscheinen, dass das Gerät erfolgreich angeschlossen und betriebsbereit ist. Und wenn der Ton nicht über den kabellosen Lautsprecher wiedergegeben wird, sobald er angeschlossen ist, sollten Sie mit der rechten Maustaste auf das Tonsymbol in der Taskleiste klicken, „Wiedergabegeräte“ wählen, dann mit der rechten Maustaste auf den angeschlossenen Bluetooth-Lautsprecher klicken und „Standard verwenden“ wählen. Danach sollte es funktionieren.

Der kabellose Lautsprecher funktioniert nicht.

Unter Windows 7 konnte ich den Bluetooth-Lautsprecher nicht verbinden. Das System findet ihn, identifiziert ihn als Lautsprecher, verbindet ihn, aber er funktioniert nicht. Kein Fahrer. Wenn Sie verbundene Geräte öffnen, erscheint ein gelbes Ausrufezeichen. Im Gerätemanager wird ein unbekanntes Bluetooth-Peripheriegerät angezeigt. Und während des Verbindungsvorgangs kann die Meldung erscheinen: „Die Software für das Gerät wurde nicht installiert“.

Ich habe auf der Sony-Website nachgesehen (ich habe einen tragbaren Lautsprecher dieses Herstellers) und konnte unter „Downloads“ keine Treiber finden. Wenn Sie im Manager auf „Bluetooth-Peripheriegerät“ klicken und „Treiber aktualisieren“ wählen, meldet das System, dass nichts gefunden wurde.

Ich habe keine Treiber von Drittanbieterseiten heruntergeladen oder Software zur automatischen Installation von Treibern verwendet. Hoffentlich werden Sie nicht auf ein solches Problem stoßen und Ihr Lautsprecher wird mit Windows 7 kompatibel sein. Und wenn Sie wissen, wie man dieses Problem lösen kann, würde ich mich freuen, wenn Sie es in den Kommentaren beschreiben würden. Generell sollten Sie auf Windows 10 aktualisieren. Sie ist besser und hat diese Probleme nicht.

So schließen Sie ein Laptop-Lautsprechersystem an

wikiHow wird wie ein Wiki betrieben, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Freiwillige Autoren arbeiteten an der Bearbeitung und Verbesserung dieses Artikels.

Anzahl der Ansichten zu diesem Artikel: 7851.

Wenn Sie einen Laptop haben, dann wissen Sie, dass die Qualität der eingebauten Lautsprecher zu wünschen übrig lässt. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie ein gutes Lautsprechersystem an Ihren Laptop anschließen können.

anschließen, eines, lautsprechers, einen, laptop

Wählen Sie ein Lautsprechersystem. Überlegen Sie, ob Sie einen Subwoofer benötigen oder ob Sie Surround-Sound über ein 5.1. Geben Sie kein Vermögen aus, aber kaufen Sie auch nicht das billigste System.

Stellen Sie die Lautstärke Ihres Laptops ein, indem Sie auf das Tonsymbol in der Taskleiste klicken und den Schieberegler auf 80 stellen.

Starten Sie den Musikplayer auf dem Laptop und erhöhen Sie die Lautstärke des Lautsprechersystems langsam auf ein angenehmes Niveau.

Lösung von Problemen

Wenn nach dem Anschluss kein Ton auf dem PC zu hören ist, liegt eines der folgenden Probleme vor:

  • Der Ton ist in den Einstellungen stummgeschaltet. klicken Sie auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und prüfen Sie die Lautstärke. Wenn sie auf 0 oder stumm gestellt ist, drehen Sie einfach die Lautstärke hoch.
  • Wenn die Lautsprecher selbst eine physische Stummschalttaste haben, drücken Sie diese, um das Gerät zu aktivieren.
  • Prüfen Sie, ob die Drähte richtig angeschlossen sind, indem Sie die Farben an den Buchsen und Steckern kontrollieren.
  • Überprüfen Sie im Gerätemanager die Treiber für die Soundkarte und installieren Sie sie bei Problemen neu.

Drahtlos

Drahtlose Lautsprecher werden über Bluetooth verbunden. Auf Laptops ist Bluetooth in der Regel werkseitig installiert, für Computer ist jedoch wahrscheinlich ein Adapter erforderlich. ein kleines Gerät in Form eines Flash-Speichersticks, das an einen USB-Anschluss angeschlossen wird. Hier erfahren Sie, wie Sie Bluetooth-Lautsprecher mit Ihrem Computer verbinden können:

  • aktivieren Sie die Lautsprecher;
  • Drücken Sie am Lautsprecher die Taste für die Netzwerkverbindung;
  • Drücken Sie auf dem Laptop die Tastenkombination FnF4 oder Fn mit einer anderen Funktionstaste, die mit dem Symbol für die drahtlose Verbindung gekennzeichnet ist, um Bluetooth zu aktivieren;
  • Klicken Sie in Windows 10 auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und aktivieren Sie Bluetooth im Menü;
  • Suchen und aktivieren Sie in Windows 7 den Lautsprecher, den Sie anschließen möchten, unter „Geräte und Drucker“ im Startmenü.
Siehe auch  So entfernen Sie die Tastatur von einem Lenovo-Laptop

Sie können auch den „Geräte-Manager“ in jeder Windows-Version öffnen und auf den Abschnitt Bluetooth klicken. in den Moduleigenschaften „Aktivieren“ wählen. Ein WLAN-Symbol erscheint in der Taskleiste, klicken Sie darauf und gehen Sie in den Modus „Gerät hinzufügen“. Der Computer findet die Audioquelle und bietet an, eine Verbindung mit dem Gerät herzustellen.

Wenn Sie nach der Kopplung keinen Ton hören, überprüfen Sie Ihre Bluetooth-Treiber. Sie können sie über den „Geräte-Manager“ aktualisieren. Einige Hersteller schützen die Lautsprecherverbindung mit einem Passwort, das bei der Verbindung mit einem PC eingegeben werden muss. Die korrekte Kombination ist in der Gerätedokumentation angegeben, falls Sie sie verloren haben, versuchen Sie es mit einfachen Sequenzen wie 0000.

Installation und direkter Anschluss an einen Computer mit kabelgebundenen Lautsprechern

Ein externes Lautsprechersystem wird über die Soundkarte an den PC angeschlossen. Er hat in der Regel die folgenden Anschlüsse:

  • Audio Out (grün markiert). für die Stereo-Tonausgabe über Kopfhörer oder Aktivlautsprecher (mit eingebautem Verstärker);
  • Audioeingang (rot oder rosa markiert). für den Anschluss von Mikrofonen oder Geräten, von denen der Ton aufgenommen werden soll (Umwandlung von analog in digital zum Speichern als Datei);
  • Line In (orange markiert) ist ein Line-Ausgang, der in den meisten Fällen als Hilfsausgang verwendet wird, wenn ein 5.1 (wenn die Soundkarte diese Funktion unterstützt).

Das heißt, um einen aktiven Lautsprecher an einen PC anzuschließen, müssen Sie ihn nur an den 3,5-mm-Ausgang anschließen. Audio-Ausgang. Natürlich müssen Sie zuerst den Treiber für die Soundkarte installieren (wenn eine Soundkarte auf dem Motherboard integriert ist, wird die Software auf der Installationsdiskette des Motherboards mitgeliefert).

Lautsprecher ohne Verstärker dürfen nicht direkt an den Ausgang der Soundkarte angeschlossen werden! Aufgrund des hohen Widerstands verursacht er eine extrem hohe Belastung des Audio-Chips, was sofort zu dessen Ausfall führt (seltener kommt es zum Durchbrennen der Kondensatoren, die für die „Entzerrung“ des Klangs verantwortlich sind). In diesem Fall ist der richtige Anschluss wie folgt

  • Externer Verstärker, angeschlossen an die Audio Out-Buchse des PCs. Normalerweise benötigen Sie dafür ein 3,5-mm-Klinkenkabel. auf 3,5 mm.“ (in einem Kreislauf von Vater zu Vater). Einige Verstärker verwenden hierfür ein 3,5-mm-Kabel RCA“ (Tulpenköpfe mit roter und weißer Spitze). Vergewissern Sie sich, dass Sie das Kabel an den mit „Audio In“ bezeichneten Anschluss des Verstärkers anschließen (d. h. der Ton geht vom PC zum Verstärker und nicht umgekehrt).
  • Passive Lautsprecher sollten an den Verstärker angeschlossen werden. Und genau an dieser Schnittstelle wird die erste Klangeinstellung vorgenommen.

Alle Manipulationen sollten bei ausgeschaltetem PC und Verstärker durchgeführt werden. Und bevor Sie sie einstecken, ist es ratsam, sich zu vergewissern, dass alles richtig angeschlossen ist. Häufig sind Verstärker mit einer Reihe von scheinbar identischen Anschlüssen ausgestattet, die jedoch unterschiedliche Funktionen haben. In diesem Fall werden die Audio Out-Anschlüsse am PC und die Audio In-Anschlüsse am Verstärker verwendet!

Es gibt auch einige Lautsprecher, die eine 3,5-mm-Buchse verwenden. Es ist kein Anschluss vorgesehen. Sie werden über USB an den PC angeschlossen. Technisch gesehen handelt es sich dabei um die gleichen Lautsprecher wie bei den Aktivlautsprechern, aber sie haben auch eine integrierte Soundkarte. Wenn diese in Windows 10 angeschlossen sind, deaktiviert das Betriebssystem automatisch den integrierten Audiochip. In Windows 8, 7, Vista und XP muss dies jedoch in der Regel manuell erfolgen. Dies wird wie folgt durchgeführt:

Windows kann auch mit zwei aktiven Soundkarten arbeiten, aber eine solche Konfiguration führt oft zu Fehlfunktionen von Multimedia-Playern und anderen Anwendungen. Und bevor Sie die Lautsprecher auf Ihrem Windows 7-Computer einrichten, sollten Sie prüfen, ob Sie die neuesten Treiber für Ihre Soundkarte installiert haben. Vor allem, wenn die Verbindung über 6,3-mm-Adapter hergestellt wird. bis 3,5 mm. (6,3 mm Stecker. meist in Verbindung mit Mikrofonen, Studioakustik).

Arten von Bluetooth-Lautsprecherverbindungen

Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass es eine gewisse Standardisierung unter den Herstellern von tragbaren Lautsprechern gibt. Mit anderen Worten: Sie verwenden mehrere gängige Verbindungsmethoden. Dies sind in der Regel die nächsten beiden Methoden:

Bluetooth Lautsprecher mit Computer verbinden. PC SOS TV

  • Bluetooth-Verbindung. der sogenannte „blaue Zahn“ ist in jedem Smartphone, Tablet, Laptop und vielen Mobiltelefonen vorhanden. Diese Methode ist also universell. Und es sind keine Kabel erforderlich, über die man stolpern könnte. Aber sie ist auch die energieintensivste.
  • Audiokabelanschluss. wird in den letzten Jahren immer seltener verwendet. Einige Hersteller vergessen aber auch nicht den entsprechenden Stecker. Aus gutem Grund: Über das Kabel wird der Ton in der besten Qualität übertragen.

Es ist sehr selten, dass Hersteller von kabellosen Lautsprechern eine andere Methode des Tonempfangs einführen. Zum Beispiel könnte jemand Wi-Fi für diesen Zweck nutzen. Aber es wird nicht universell sein, denn nicht jedes Gerät kann Ton über Wi-Fi übertragen. Lassen wir also die zusätzlichen Methoden zur Synchronisierung des Lautsprechers mit dem Smartphone außen vor und konzentrieren uns auf die beiden beliebtesten Verbindungsarten.

kabelgebundene Verbindung

Wenn Ihr Lautsprecher eine 3,5-mm-Minibuchse hat, haben Sie Glück. Wenn dies der Fall ist, hängt die Klangqualität nur von der Implementierung des Lautsprechers ab, nicht von der Stabilität des Signalempfangs oder der Bluetooth-Version. Sie sollten jedoch darauf achten, dass es sich um eine Eingabe und nicht um eine Ausgabe handelt. Sie können dies auf zwei Arten tun:

anschließen, eines, lautsprechers, einen, laptop
  • Schauen Sie auf dem Lautsprechergehäuse oder im Benutzerhandbuch nach. neben der 3,5-mm-Buchse sollte das Wort „AUX“ stehen. Dies bedeutet, dass es für den Anschluss eines Audiokabels vorgesehen ist.
  • Versuchen Sie, Kopfhörer an die klingenden Lautsprecher anzuschließen. Wenn es Musik abspielt, ist es ein Ausgang, kein Eingang. Wenn es keinen Effekt gibt, handelt es sich um einen Audioeingang. Wie Sie Ihren Lautsprecher zum Abspielen bringen, ohne ihn mit Ihrem Smartphone zu verbinden? Legen Sie eine Speicherkarte mit Musik ein, oder aktivieren Sie das Radio. Natürlich nur, wenn der tragbare Lautsprecher diese Eigenschaften hat.
Siehe auch  Übertragen eines SBS auf einen anderen Computer.

Für eine kabelgebundene Verbindung benötigen Sie logischerweise ein Audiokabel. In den Geschäften ist dies allgemein als AUX-Kabel bekannt. Ihre Länge spielt keine Rolle. An jedem Ende des Kabels befindet sich ein 3,5-mm-Miniklinkenstecker. Dies ist auch der Stecker, den Sie am Kopfhörerkabel sehen. Stecken Sie ein Ende des Kabels in die entsprechende Buchse am Lautsprecher und das andere Ende in die Kopfhörerbuchse an Ihrem Smartphone. Jetzt können Sie mit der Musikwiedergabe beginnen! Denken Sie nur daran, den Lautsprecher einzuschalten.

Die Bewegungsfreiheit mit dem Kabel ist begrenzt. der Lautsprecher muss mit dem Telefon bewegt werden. Aber der Ton wird so weit wie möglich ohne Verzerrung oder Verlust durch das Kabel übertragen. Und der Akku Ihres Smartphones entlädt sich sehr langsam, genau wie beim Hören von Musik mit Kopfhörern.

Drahtlose Konnektivität

JBL Charge 2 tragbarer Lautsprecher Wenn Sie einen Bluetooth-Lautsprecher gekauft haben, möchten Sie ihn bestimmt auch ohne Kabel verwenden. Wie bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt, wird Bluetooth am häufigsten für die drahtlose Audioübertragung verwendet. Die Blauzahn-Version macht keinen großen Unterschied. sie wirkt sich hauptsächlich nur auf den Stromverbrauch und die Reichweite aus. Wenn der Lautsprecher und Ihr Smartphone unterschiedliche Versionen des Bluetooth-Chips haben, ist das kein Problem. sie sind alle abwärtskompatibel.

Am einfachsten lässt sich ein Bluetooth-Lautsprecher drahtlos verbinden, wenn er und Ihr Smartphone über einen NFC-Chip verfügen. Wenn dies der Fall ist, halten Sie den Lautsprecher einfach an die Rückseite Ihres Telefons, und die Geräte werden automatisch synchronisiert. Sie müssen diesen Vorgang nur noch mit der Taste „OK“ bestätigen.

Wenn in einem der Geräte kein NFC vorhanden ist, müssen Sie eine manuelle Verbindung herstellen. Zumindest beim ersten Mal. Dies geschieht auf folgende Weise:

  • Schalten Sie den kabellosen Lautsprecher ein.
  • Navigieren Sie zum Benachrichtigungsfeld auf Ihrem Smartphone.
  • Halten Sie den Finger auf die Bluetooth-Taste gedrückt. Sie können den entsprechenden Bereich auch über „Einstellungen“ aufrufen.
  • Die erste Aufgabe besteht darin, Bluetooth einzuschalten, wenn es zuvor ausgeschaltet war. Dazu benutzen Sie den entsprechenden Schalter ganz oben im Abschnitt.
  • Drücken Sie die Taste „Suchen“. Wenn Sie gerade Bluetooth aktiviert haben, kann die Suche nach Geräten in der Nähe automatisch beginnen.
  • Ihr Smartphone sollte alle Bluetooth-Geräte anzeigen, die derzeit eingeschaltet und in der Nähe sind. Tippen Sie auf das Modell, das dem Namen Ihres Bluetooth-Lautsprechers ähnelt.

Das System startet den Synchronisierungsprozess. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen numerischen Code einzugeben, der sich an der Unterseite des Lautsprechers befindet. Oder Sie werden aufgefordert, einige Aktionen mit dem Gerät durchzuführen, z. B. die Einschalttaste drei Sekunden lang gedrückt zu halten. Viel häufiger ist es jedoch so, dass Sie überhaupt nichts tun müssen, um erfolgreich zu koppeln.

Der Lautsprecher wird dann automatisch verbunden, sobald er eingeschaltet wird. Natürlich muss Bluetooth auf Ihrem Smartphone aktiviert sein.

Zusammenfassend

Viele Besitzer von kabellosen Lautsprechern fragen sich, welche Verbindungsmethode für sie am besten geeignet ist. Wir glauben, dass es besser ist, Bluetooth zu verwenden. Denken Sie aber daran, dass der Ton komprimiert über die Luft übertragen wird, es sei denn, der Lautsprecher und das Smartphone unterstützen das AptX-Profil. Tragbare Lautsprecher sind jedoch oft sehr klein, so dass sie physisch nicht in der Lage sind, maximale Klangqualität zu liefern. Wir raten Ihnen daher, sich keine Sorgen über die Verwendung der drahtlosen Methode zu machen.

Wie lange benutzen Sie Ihren tragbaren Lautsprecher schon?? Sind Sie mit dem Klang zufrieden?? Und sind Sie auf Probleme mit der Verbindung gestoßen?? Wir möchten Ihre Meinung in den Kommentaren hören.

Bluetooth ist eine drahtlose Technologie, mit der Sie zwei oder mehr Geräte über eine kurze Entfernung miteinander verbinden können. Während diese Kommunikationsmethode in der Vergangenheit hauptsächlich für den Datenaustausch zwischen zwei Mobiltelefonen genutzt wurde, wird Bluetooth heute für die Verbindung zwischen einem Smartphone und einem drahtlosen Zubehörteil verwendet.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS