Anzeigen des Akkustands auf Ihrem iPhone

iPhone-Batterieprüfungs-App

Sie können die iPhone-Einstellungen verwenden, um die Batterielebensdauer zu prüfen und zu sehen, welche Apps die Batterie des Geräts am stärksten belasten. In den Einstellungen gibt es jedoch keine Informationen über den Zustand der iPhone-Batterie oder ihren Verschleißgrad.

Glücklicherweise können diese Informationen über Anwendungen und Programme von Drittanbietern abgerufen werden. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones mit iOS-Apps und Apps für Windows und macOS überprüfen können. Die Informationen gelten für alle iPhone-Modelle, einschließlich iPhone 4, 4s, 5, 5s, 5s, se, 6, 6s, 7, 8 und iPhone X.

Vergeuden Sie keine Zeit mit Apps

Erstens: Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit mit der Suche nach und der Überprüfung von Apps, die Ihnen versprechen, alles über Ihren Akku zu wissen. In iOS 10 und neueren Versionen hat Apple den Zugriff auf Akkudaten für Drittanbieter-Apps eingeschränkt. All diese Anwendungen sind also einfach sinnlos.

Am einfachsten können Sie den Batteriestatus unter Einstellungen. Batterie überprüfen, wo möglicherweise eine Meldung erscheint, dass Ihre Batterie gewartet werden muss.

Wenn diese Meldung nicht erscheint, ist Ihr Akku in Ordnung.

anzeigen, ihrem, iphone

Prüfen der Batteriestatistiken

Nun zu den internen Unterschieden. Mit den integrierten Statistiken des iPhones kannst du feststellen, ob du es mit einem Fake zu tun hast. Geräte mit iOS Version 8 oder höher verfügen über einen Mikrochip, mit dem Sie die Leistung der Batterie überwachen können. Der springende Punkt ist, dass gefälschte Batterien nicht über ein solches Teil verfügen. Um die Echtheit zu überprüfen, gehen Sie zu den Geräteeinstellungen und wählen Sie Basis/Statistik/Batterieverbrauch. Achten Sie auf die Informationen, die Sie erhalten. Wenn der Karton leer ist, fehlt oder einen Strich hat, haben Sie ein gefälschtes Produkt erhalten.

Auch ohne zu wissen, wie man die Originalbatterie des iPhones von der gefälschten Batterie unterscheidet, werden Sie den Unterschied bereits in den ersten Tagen der Nutzung bemerken. In den meisten Fällen ist die Kapazität einer nachgebauten iPhone-Batterie etwas geringer als die des Originals. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass eine gefälschte Batterie verwendet wurde:

  • Auch nach dem Austausch verliert das Gerät schnell an Ladung.
  • Die Rückwand erwärmt sich, wenn keine Last vorhanden ist.
  • Das iPhone schaltet sich unerwartet und ohne ersichtlichen Grund aus.
Siehe auch  So zeigen Sie Ihr iPhone Wi-Fi-Passwort an

Die weitere Verwendung des Teils ist gefährlich. Es kann explodieren und sogar im Inneren des Geräts explodieren. Mainboard und andere Elemente beschädigt werden, und es ist bereits mehr schwere Reparatur und andere Geld. Sparen Sie nicht an gefälschten Batterien, kaufen Sie nur Originalteile. Sie wissen bereits, wie Sie die Originalbatterie von der gefälschten Batterie Ihres iPhones unterscheiden können. werden Sie aktiv!

Anwendungen von Drittanbietern

Weitere Antworten auf die Frage, wie man die Batterie auf dem iPhone mit speziellen Apps überprüfen kann. Wir stellen die kostenlosen Apps vor, die im App Store heruntergeladen werden können. Battery Pro und Battery Life.

  • Battery Pro eignet sich für die Überprüfung von Parametern, die auf die eine oder andere Weise mit dem Smartphone-Akku zusammenhängen. Zeigt Informationen über den Zustand der Batterie an. Sie können feststellen, welche Aktivitäten das System am stärksten beanspruchen, ob es zu einer Überhitzung gekommen ist, usw.
  • Lebensdauer der Batterie. Eine einfachere, minimalistischere App zur Überprüfung des Batteriestatus. Ermöglicht die Überprüfung des Zustands der Batterie, der Abnutzung und des Verschleißes. Im Vergleich zu Battery Pro jedoch nicht so funktional.

iPhone-Batteriestatus

Wenn Sie ein iPhone mit iOS 11 haben.3 oder höher, können Sie den Batteriestand in den Einstellungen überprüfen. Wenn Sie eine ältere Version haben, aktualisieren Sie Ihr iPhone und Sie werden diese Option sehen. Wenn Sie Ihr iPhone nicht aufrüsten können, können Sie in jedem Apple-Shop einen Diagnosetest durchführen lassen, um den Zustand der Batterie festzustellen.

Neben anderen Optionen sehen Sie die verbleibende Batteriekapazität. Dies ist ein Maß für die aktuelle Kapazität Ihrer Batterie im Vergleich zum Neuzustand. Als Sie Ihr iPhone kauften, betrug die Batteriekapazität 100 %. Dieser Prozentsatz nimmt mit der Zeit ab, was bei Lithium-Ionen-Batterien völlig normal ist. Je niedriger der Prozentsatz, desto weniger Nutzungsstunden können Sie zwischen zwei Ladezyklen erreichen.

Apple behauptet, dass die iPhone-Batterie nach 500 Ladezyklen, d. h. nach etwa zwei Jahren, noch etwa 80 % ihrer Kapazität hat.

iPhone-Batteriezustand prüfen

Eigentlich ist es ganz einfach zu überprüfen, ob Ihr Akku ausgetauscht werden muss, denn Apple hat Anfang 2018 ein spezielles iOS-Einstellungs-Add-on veröffentlicht, mit dem Sie in wenigen Schritten herausfinden können, ob Sie den Kauf eines neuen iPhone-Akkus in Betracht ziehen sollten.

Um die Batteriekapazität Ihres iPhones zu überprüfen, benötigen Sie

  • Entsperren Sie Ihr Gerät
  • Öffnen Sie die App Einstellungen
  • Wechseln Sie zur Registerkarte „Batterie“
  • Klicken Sie anschließend auf den Link „Batteriestatus“
  • Anzeige des Prozentsatzes der „Maximalen Kapazität“ Ihrer Batterie im Verhältnis zu Ihrer neuen Batterie. Wenn sie weniger als 50 % beträgt, sollten Sie darüber nachdenken, Ihre Batterie zu wechseln.
anzeigen, ihrem, iphone

Verfahren mit Aufladung

Wenn Sie ein iPhone-Ladegerät in der Nähe haben, können Sie Ihr Smartphone an dieses anschließen. Auf dem Bildschirm wird die Batterieladung in Prozent angezeigt. Die Methode ist nicht ideal, aber manchmal ist sie praktisch. Die Methode gilt sowohl für kabelgebundenes als auch für kabelloses Laden.

Siehe auch  Abbrechen einer iPhone App-Aktualisierung

Überprüfen der iPhone-Batterie mit einem PC

Sie können den Batteriestatus auch über einen Computer überprüfen. Sie müssen auch zusätzliche Software installieren. Sie überprüfen die Lebensdauer der Batterie und die Anzahl der bisher durchgeführten vollständigen Aufladungen.

Unter Windows

Eine großartige Anwendung für das Windows-Betriebssystem ist iBackupBot. Sein Hauptzweck ist die Verwaltung von Dateien auf Ihrem iPhone. Sie können jedoch den aktuellen Batteriestatus überprüfen.

Sie müssen iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, um iBackupBot verwenden zu können.

So überprüfen Sie die Batterielebensdauer auf Ihrem Computer mit iBackupBot

  • Laden Sie das Programm von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  • iBackupBot starten.
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone über ein Kabel mit Ihrem Computer.
  • Wählen Sie den Bereich „iPhone“ auf der linken Seite des Fensters.
  • In dem sich öffnenden Fenster klicken Sie auf „Informationen“.

Das Fenster erscheint und Sie müssen auf den Abschnitt „Batterie“ achten. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie interessieren. Der Benutzer benötigt drei Dinge:

  • CycleCount. zeigt die Anzahl der vollständigen Aufladungen des Smartphones an;
  • DesignCapacity. gibt die ursprüngliche Batteriekapazität an;
  • FullChargeCapacity ist die aktuelle Kapazität des Akkus.

Um den Zustand seines Telefons zu beurteilen, sollte der Benutzer die letzten beiden Punkte vergleichen. Wenn es keinen großen Unterschied zwischen den beiden Werten gibt, ist die Batterie in einem normalen Zustand. Wenn der aktuelle Wert viel niedriger ist als der vorherige, ist die Batterie sehr abgenutzt.

Unter MacOS

Auf einem Computer mit MacOS gibt es zwei Möglichkeiten, den Zustand der Batterie zu überprüfen. Die erste besteht darin, die Standardfunktionen des Geräts zu nutzen. Die Reihenfolge ist in diesem Fall wie folgt:

  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer.
  • Starten Sie die Konsolenanwendung.
  • Befehl „batteryhealth“ eingeben.
  • Wählen Sie das richtige Gerät aus der Liste aus.

Danach sollte der Benutzer auf den Wert von „BatteryHealth“ achten. Der Wert sollte nicht niedriger als „Gut“ sein.

Siehe auch  Zurücksetzen eines iPhone-Passworts

Der Nutzer kann auch die Drittanbieter-App „coconutBattery“ verwenden. Es muss von der offiziellen Website heruntergeladen und dann auf dem Computer ausgeführt werden. Danach müssen Sie Ihr Smartphone anschließen und es aus der Liste der Geräte auswählen. Auf dem Bildschirm wird der Akkustatus des verbundenen Smartphones angezeigt.

Weitere Informationen zur Überprüfung des Batteriestatus mit „coconutBattery“ finden Sie in diesem Video

Befehle app

Sie können die Anzahl der Zyklen auf dem iPhone auch mit der App „Befehle“ anzeigen.

anzeigen, ihrem, iphone

Gehen Sie zu den Datenschutzeinstellungen und vergewissern Sie sich, dass die Analysefunktion aktiviert ist. „Share for iPhone and watch“.

Blättern Sie in der Liste nach unten zu den Dateien, die mit „log-aggregated-xxxx-xxxx-xxxx“ beginnen. Wählen Sie die neueste Datei nach Datum aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Teilen“ in der oberen rechten Ecke.

Wählen Sie Save to iCloud Drive Files oder ein anderes Verzeichnis und klicken Sie auf „Save“ in der oberen rechten Ecke.

iPhone 11 Akku in Prozent anzeigen

Laden Sie den Battery CycleCount und den Battery Health Checker herunter und installieren Sie sie.

Öffnen Sie die Dateien-App und suchen Sie die gespeicherte Datei „log-aggregated-xxxxxx-xxxx-xxxx“, öffnen Sie sie und wählen Sie unten, um sie mit Battery CycleHealth zu öffnen.

Anzeige der Anzahl der Ladezyklen Ihres Geräts, der maximalen Akkukapazität, der aktuellen Kapazität und des prozentualen Zustands des Akkus.

Nach Angaben von Apple müssen iPhone-Batterien nach 500 Ladezyklen noch 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität aufweisen. Dies ist ausreichend für eine maximale Leistung. Es handelt sich jedoch um ungefähre Zahlen, d. h.к. es kommt darauf an, wie Sie Ihr Smartphone aufladen. Es könnte mehr Ladezyklen geben, aber die Kapazität bleibt die gleiche.

Sie können auch lesen, wie Sie den Zustand der iPhone-Batterie überprüfen können. Apple empfiehlt, die Batterie zu ersetzen, wenn ihre Kapazität unter 80 % sinkt. Wenn Ihr Smartphone 2 Jahre oder weniger alt ist, ist es unwahrscheinlich, dass der Akku ersetzt werden muss. Wenn Sie nur wenige Ladezyklen erhalten und Ihr Akku immer noch eine geringe Kapazität aufweist, sollten Sie ihn reparieren lassen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS