Apple könnte nächstes iPhone 15 Ultra statt Pro Max nennen

Apple hat gerade mit dem Verkauf der neuen Apple Watch Ultra begonnen. Vor ein paar Monaten stellte das Unternehmen den M1 Ultra Prozessor vor. Ist es an der Zeit, dass Apple dieses Branding auf das iPhone überträgt, indem das iPhone 15 Ultra im nächsten Jahr das iPhone 15 Pro Max ablöst??

Apple ist beim Branding seiner Produktlinien ziemlich inkonsequent gewesen. Es gibt reguläre Versionen, „Air“, „Pro“, „Plus“, „Ultra„, „Max“ und „Studio“, die nicht unbedingt das Gleiche bedeuten. Zum Beispiel ist das iPhone 14 Pro Max das ultimative Smartphone des Unternehmens, aber der derzeit beste verfügbare Mac ist der Mac Studio, das beste Display ist das Pro Display XDR, die besten Kopfhörer sind die Airpods Max, die beste Apple Watch ist die Apple Watch Ultra und das beste iPad ist das 12.9-Zoll-iPad Pro.

Nachdem das iPhone 14 erschienen ist, drehen sich die Gerüchte nun um das kommende iPhone 15. Bislang ist davon auszugehen, dass Apple vier neue Modelle vorstellen wird: das iPhone 15, 15 Plus, 15 Pro und das iPhone 15 Ultra anstelle des Pro Max.

Wenn das der Fall ist, werden sich die „Pro“-Versionen des kommenden iPhones mehr voneinander unterscheiden als bisher. Bisher hat Apple das Kameramodul des iPhone Pro Max besser gemacht als das der regulären Pro-Version, obwohl es jetzt das gleiche Gerät nur mit einem anderen Display und Akku ausliefert.

Mark Gurman von Bloomberg meint in seinem aktuellen Power On-Newsletter, dass Apple dieses Branding im nächsten Jahr übernehmen könnte:

Wenn du ein iPhone 13 hast, würde ich noch 12 Monate auf das iPhone 15 warten. Das ist der Zeitpunkt, an dem wir größere Änderungen sehen werden, einschließlich einer möglichen Umbenennung des Pro Max in Ultra.

Siehe auch  Wie Sie den Kontostand auf Ihrem iPhone prüfen

iPhone 15 Ultra: Was wir bis jetzt wissen

apple, könnte, iphone, ultra, statt, nennen

Während es nicht klar ist, ob Apple die Marke iPhone 15 Ultra beibehalten wird, sagte der zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo, dass das iPhone 15 Pro Max das einzige Modell mit einem neuen Periskop-Objektiv sein wird. was ausreichen könnte, um ein Pro-Telefon von einem Ultra-Telefon zu unterscheiden. obwohl er glaubt, dass alle Pro-Modelle im Jahr 2024 mit diesem neuen Objektiv ausgestattet sein werden. Hier ist unser früherer Bericht zu diesem Thema:

Der Analyst sagt, dass der 1/3″-Sensor eine 12-Megapixel-Auflösung mit f/2 haben wird.Blende 8, Sensor-Shift-Stabilisierung und bis zu 6-facher optischer Zoom.

Diejenigen, die kleinere Telefone bevorzugen, werden bis 2024 warten müssen, um ein iPhone mit einem Periskop-Objektiv in die Hände zu bekommen, da Kuo anmerkt, dass sowohl das iPhone 16 Pro als auch das iPhone 16 Pro Max über diese Technologie verfügen werden. Es überrascht nicht, dass die Mittelklassemodelle iPhone 15 und 16 kein Periskopobjektiv haben werden.

Ross Young von DSCC glaubt, dass alle iPhone 15-Modelle den neuen Dynamic Island-Ausschnitt haben werden, obwohl nur die Pro-Versionen ein Always-On-Display und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben werden. Nikkei berichtet, dass Apple dem Trend folgen und den besten Prozessor für die Pro-Telefone behalten wird, während die normalen iPhone-Modelle mit dem Chip des letzten Jahres ausgestattet werden. So, the iPhone 15 Pro and iPhone 15 Ultra would have the A17 Bionic chip while the other two versions would have the same A16 Bionic as the iPhone 14 Pro models.

apple, könnte, iphone, ultra, statt, nennen

Zu guter Letzt glaubt der Analyst Ming-Chi Kuo, dass alle iPhone 15-Modelle auf USB-C umsteigen werden. Dieser Bericht ist vom Mai 2022:

Siehe auch  Verkleinern von Symbolen auf Ihrem iPhone

Meine letzte Umfrage deutet darauf hin, dass das neue iPhone 2H23 den Lightning-Anschluss aufgeben und zum USB-C-Anschluss wechseln wird. USB-C könnte die Übertragungs- und Ladegeschwindigkeit des iPhones in Hardware-Designs verbessern, aber die endgültigen Spezifikationsdetails hängen noch von der iOS-Unterstützung ab.

Es wird erwartet, dass die bestehenden USB-C-bezogenen Lieferanten des Apple-Ökosystems (e.g., IC-Controller, Steckverbinder) werden in den nächsten 1-2 Jahren zum FOCUS des Marktes, dank der umfangreichen Bestellungen von iPhones und der Einführung von USB-C-Anschlüssen bei Zubehör.

Wie gefällt Ihnen das Ultra-Branding??

Glauben Sie, dass Apple das nächste größere iPhone iPhone 15 Ultra nennen wird, wenn Sie all das bedenken?? Stimmen Sie in der Umfrage ab und teilen Sie Ihre Gedanken im Abschnitt Комментарии и мнения владельцев unten mit.

Source

Image:9to5mac.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS