Cache löschen auf Samsung. So löschen Sie den Cache auf Ihrem Huawei-Handy

So löschen Sie den Cache auf Ihrem Samsung Android. Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie wissen, wie Sie den Cache auf Ihrem Samsung Android-Gerät löschen können, wird Ihnen der Speicher Ihres Smartphones nie ausgehen. Alle Samsung Galaxy-Geräte verfügen über eine ausreichend große Speicherkapazität, und wenn Sie alle temporären oder unnötigen Dateien rechtzeitig aus dem System entfernen, können Sie Ihr Gerät lange Zeit nutzen, ohne eine größere SD-Karte kaufen zu müssen.

Der schnellste und sicherste Weg, den Cache auf Ihrem Samsung Android-Gerät zu leeren, ist die Verwendung der integrierten Tools des Betriebssystems. Bitte beachten Sie, dass das Löschen von zwischengespeicherten Dateien keine Auswirkungen auf die persönlichen Daten des Nutzers hat. Der freie Speicherplatz auf Ihrem Handy wird lediglich durch das Löschen von temporären Daten erhöht, die Sie benötigen, um das Laden von Apps zu beschleunigen (z. B. Fotos auf Websites oder Bilder in Handyspielen).

  • Wählen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons „Optimieren“;
  • drücken Sie die Taste „Speicher“ (oder „Speicher“ in einer anderen Version);
  • tippen Sie auf das Symbol mit den drei Kreisen auf der rechten Seite;
  • warten Sie, bis die Prüfung abgeschlossen ist;
  • Bestätigen Sie Ihre Aktion.

Es gibt auch spezielle Hilfsprogramme, um temporäre Dateien zu löschen und Speicherplatz freizugeben, wie Clean Master, das Sie bei Google Play herunterladen können. Tatsächlich tun sie nichts Einzigartiges. das Löschen mit den integrierten Tools ist genauso effektiv, aber die Apps können helfen, wenn Ihr Smartphone von einem Kind oder einem älteren Verwandten benutzt wird, der Schwierigkeiten hat, das Standardeinstellungsmenü zu bedienen.

Wann sollte der Cache unter Android gelöscht werden?

Wenn das System viele zwischengespeicherte Daten anhäuft, ist im Speicher des Geräts wenig Platz, um Dateien oder den normalen Betrieb von Programmen zu speichern.

Wie oft Sie den Cache auf Ihrem Android-Gerät wirklich löschen müssen, hängt davon ab, wie aktiv Sie Ihr Telefon nutzen. Im Durchschnitt sollte dieser Vorgang alle 1-2 Monate durchgeführt werden, oder wenn nur noch sehr wenig freier Speicherplatz im Gerät vorhanden ist.

Wenn Sie den Cache auf Ihrem Handy löschen, müssen die Anwendungen, die Sie in Zukunft verwenden, möglicherweise sensible Informationen und häufig verwendete Dateien neu laden. Häufiges (und vor allem tägliches) Löschen des Caches verlangsamt also im Gegenteil Ihr Smartphone.

Wenn der Zwischenspeicher zu groß geworden ist und nicht mehr genügend Platz auf dem Gerät vorhanden ist. Wenn eine einzelne Anwendung oder das gesamte Android-Betriebssystem einfriert oder langsamer wird. Wenn Sie die Vertraulichkeit der Informationen, mit denen Sie gearbeitet haben, schützen wollen. Wenn die im temporären Puffer gespeicherten Daten bereits veraltet sind oder das ausgewählte Dienstprogramm nicht mehr aktiv verwendet wird. Wenn zum Beispiel anstelle von Yandex.Browser, den Sie in Google Chrome starten.

Siehe auch  So deaktivieren Sie das wink-Abonnement auf Ihrem Fernseher

Jede mobile Anwendung kann während der Ausführung abstürzen. Wenn dieser Fehler in zwischengespeicherten Dateien bestehen bleibt, wird er bei jedem Zugriff auf diese Dateien erneut auftreten. In diesem Fall hilft Ihnen das Löschen des Zwischenspeichers, den Fehler zu beheben, ohne dass Sie das Dienstprogramm neu installieren müssen.

Manuelles Löschen des Cache von installierten Anwendungen und Spielen

Viele Smartphone-Nutzer löschen den Anwendungscache manuell und leeren auch regelmäßig den Ordner mit Fotos und Videos, die sie über Messenger empfangen haben. Das heißt, wenn Sie Apps wie WhatsApp, Viber, Hangouts oder andere verwenden, sollten Sie die über diese Apps empfangenen Dateien häufig löschen, da sie viel Speicherplatz benötigen.

Die meisten Reinigungsprogramme für Ihr mobiles Gerät versprechen, seine Leistung zu verbessern. Sie können dies tun, indem sie den Cache leeren. Grundsätzlich ist der Cache ein Bereich im Speicher, in dem Daten oder häufig genutzte Prozesse für einen schnellen Zugriff in der Zukunft gespeichert werden. Letztendlich spart es Zeit und verhindert unnötigen Hardwareverbrauch auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Kurzfristig scheint dies also die beste Option zu sein, aber es kann auch Folgen haben.

  • Öffnen Sie die App Einstellungen
  • Gehen Sie zum Abschnitt „App Manager“
  • Wählen Sie die Anwendung, die den meisten Speicherplatz verbraucht

Wie Sie den Cache auf Ihrem Samsung Android löschen

Android

Hallo! In diesem Artikel werde ich die Frage beantworten, wie man den Cache auf Android Samsung zu löschen, werden Sie lernen, wie man alle Dateien auf einmal zu löschen oder löschen Sie den Cache in einer separaten Anwendung. Es ist ganz einfach, lesen Sie den Artikel bis zum Ende, es ist alles auf einmal klar, und wenn Sie irgendwelche Fragen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar.

Um also den Cache einer bestimmten Anwendung zu leeren oder unerwünschte Dateien zu löschen, gehen Sie in die Einstellungen Ihres Smartphones

Wählen Sie dann die Registerkarte „Apps“ im Menü

Siehe auch  Wie man von seinem Computer aus auf Instagram postet.

Wenn Sie den Cache einer bestimmten Anwendung löschen möchten, öffnen Sie diese und klicken Sie auf die Registerkarte Speicher

cache, löschen, samsung, ihrem

Wenn Sie unerwünschte Dateien von Ihrem Gerät entfernen möchten, gehen Sie zurück zu der Registerkarte, auf der sich alle Ihre Anwendungen befinden, und scrollen Sie nach unten, dann klicken Sie auf den Link Speicher

Damit werden alle Dateien auf Ihrem Smartphone geöffnet, Musik, Videos, Apps usw.e, klicken Sie auf das, was Sie bereinigen möchten, und wählen Sie die unerwünschten Dateien aus

Wenn Sie den Cache auf Ihrem Smartphone vollständig löschen möchten, laden Sie am besten eine App aus dem Play Market herunter. Ich empfehle CCleaner und SD Maid, die Ihr System gut reinigen.

Browser-Cache bereinigen

Sie müssen nicht auf Anwendungen oder Einstellungen von Drittanbietern zugreifen, um den Cache Ihres mobilen Browsers zu löschen. Diese Funktion ist normalerweise in den Einstellungen des Webbrowsers selbst voreingestellt. Anweisungen:

  • Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zu.
  • Wählen Sie dann die Registerkarte „Verlauf“.
  • Klicken Sie auf „Löschen„.
  • Daraufhin öffnet sich ein zusätzliches Menü, in dem Sie zum Abschnitt „Haupteinstellungen“ gehen und die Kontrollkästchen für alle Elemente aktivieren müssen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.
  • Dann müssen Sie den Zeitraum angeben. Das heißt, Sie teilen dem System mit, wie lange Sie die Daten löschen möchten. Wählen Sie „Alle Zeiten“ und klicken Sie auf „Daten löschen.

Sie können auch absolut alle Informationen aus dem Browser löschen, indem Sie auf „Erweitert“ gehen und die anderen Punkte ankreuzen.

Wie man den Instagram-Cache löscht

Der Instagram-Cache auf Ihrem Gerät befindet sich in dem Speicher, in dem die Anwendung installiert ist: im internen Speicher oder auf der SD-Karte. Entfernt mit den oben beschriebenen Systemtools.

Um keine Zeit mit dem manuellen Löschen von temporären Dateien zu verschwenden, sollten Sie eines der speziellen Programme wie CCleaner installieren. es löscht den Play Market-Cache, den Anwendungscache und die temporären Systemdateien. Starten Sie die App und drücken Sie die Schaltfläche „Schnellbereinigung“, um den Speicher Ihres Geräts zu leeren.

So löschen Sie den System-Cache auf Ihrem Samsung Galaxy

    Schalten Sie das Telefon über das Einschaltmenü aus. Halten Sie die Tasten Lauter, Home und Power gleichzeitig gedrückt.

Jetzt wissen Sie, wie Sie den Cache auf Ihrem Smartphone löschen können. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns!

Wie Sie den Cache auf Ihrem Android Samsung Galaxy löschen

Suchen Sie auf dem Startbildschirm das Symbol für die Gerätewartung und tippen Sie darauf.

Siehe auch  So installieren Sie Whatsapp auf Ihrem iPad-Tablet. Gibt es eine App

Alternativ können Sie auch zu den Einstellungen gehen, die gleiche Funktion suchen und auf diese Registerkarte tippen.

Klicken Sie auf dieser Seite am unteren Rand auf die Registerkarte RAM.

Drücken Sie die Taste „Löschen“. Es wird angezeigt, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können. Warten Sie dann, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Es gibt einen anderen Weg. Öffnen Sie Google Play Market auf Ihrem Handy. Geben Sie oben in das Suchfeld die Frage nach der Cache-Bereinigung ein. Es wird Ihnen eine Liste geeigneter Bewerbungen vorgelegt. Sie können jede davon verwenden, aber ich werde die Anwendung Cleaner als Beispiel verwenden, weil sie eine gute Bewertung hat.

Öffnen Sie es, klicken Sie oben auf die Registerkarte „Speicher“ und dann unten auf die Schaltfläche „Löschen“.

Es werden unnötige Dateien angezeigt, die bereinigt werden. Klicken Sie auf die Registerkarte mit der Nummer, um sie zu sehen.

Es wird eine Liste der Anwendungen angezeigt, bei denen der Cache gelöscht werden soll. Drücken Sie die Schaltfläche Löschen am unteren Rand.

Das war’s. Auf diese Weise können Sie den Cache auf jedem Samsung Galaxy Smartphone-Modell löschen.

Reinigung über den Wiederherstellungsmodus

Der Wiederherstellungsmodus wird für verschiedene Aufgaben verwendet. Neustart im Falle des Einfrierens des Geräts, Flashen (Aktualisieren) des Geräts, vollständiges Zurücksetzen aller Einstellungen und Daten oder Löschen des System-Cache. aber nur, wenn Sie nicht wissen, wie Sie es anders machen können.

Das Aufrufen des Wiederherstellungsmodus ist ein völlig legaler Vorgang, nach dem das Smartphone nicht von der Garantie ausgeschlossen ist. Um den Wiederherstellungsmodus auf einem Samsung-Gerät zu öffnen, müssen Sie die Einschalttaste, die Lautstärketaste nach oben und die Home-Taste (oder Bixby bei neueren Modellen) gleichzeitig drücken. Die nächsten Schritte sind wie folgt:

    Gehen Sie im Wiederherstellungsmodus auf „Cache-Partition löschen“. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um im Menü nach oben und unten zu navigieren, verwenden Sie die Einschalttaste, um die Aktion zu aktivieren.

Der Wiederherstellungsmodus ist mit Vorsicht zu genießen, da das Menü stark verkleinert ist. Sie können versehentlich das falsche Element auswählen und alle Anwendungen, Mediendateien, Einstellungen und andere Daten von Ihrem Samsung-Gerät löschen.

cache, löschen, samsung, ihrem

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS