Das iPad schaltet sich beim Laden ein und aus.

Fehlerbehebung beim Absturz und Herunterfahren des iPad bei voller Ladung

Viele iPad Pro-Nutzer haben sich beschwert, dass ihr Gerät manchmal abstürzt und sich abschaltet, wenn es voll aufgeladen ist. Dieses Problem tritt normalerweise auf, nachdem das Gerät über Nacht aufgeladen wurde. Die schlechte Nachricht ist, dass dieses Problem auch relativ neue Geräte betrifft. Mal sehen, was Sie tun können, um Ihr iPad zu reparieren.

Die naheliegendste Lösung ist, das iPad nie zu 100 Prozent aufzuladen. Machen Sie ein Experiment: Laden Sie Ihr iPad auf 99 Prozent oder weniger auf und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Das bedeutet natürlich auch, dass Sie das Gerät nicht über Nacht aufladen können.

Ihr iPad ist mit einer internen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Polymer-Batterie ausgestattet. Es gibt einen Grund, warum Sie Lithium-Ionen-Batterien nicht vollständig aufladen sollten. Die Akkuhersteller haben bestätigt, dass regelmäßiges Aufladen des Geräts auf 100 Prozent den Akku belastet und seine Lebensdauer möglicherweise verkürzt.

Überraschenderweise haben einige Benutzer vorgeschlagen, den Akku vollständig zu entladen und dann zu 100 Prozent aufzuladen, um das Problem zu beheben. Probieren Sie diese Lösung aus und sehen Sie, ob sie auch bei Ihnen funktioniert.

Andere Benutzer haben vorgeschlagen, den Bildschirm beim Laden eingeschaltet zu lassen. Sie könnten zum Beispiel eine Videostreaming-App starten und warten, bis der Akku 100 Prozent erreicht hat. Es scheint, dass Sie dies nur einmal tun müssen, um das Problem zu beheben.

Hartes Zurücksetzen

Unabhängig davon, ob das iPhone bereits früher heruntergefahren wurde oder die Batterie durch einen der Prozesse schnell entladen wird, kann ein erzwungener Neustart helfen. Erinnern Sie sich daran, dass Sie bei Computerproblemen einen „Windows-Neustart“ durchführen. Das ist kein Scherz, manchmal bleiben die schlechten Teile stecken und müssen „gespült“ werden.

  • Auf dem iPhone 6s und älteren Handys halten Sie die Tasten „Power“ und „Home“ gleichzeitig gedrückt.
  • Halten Sie auf dem iPhone 7 oder höher die Tasten „Ein/Aus“ und „Lautstärke verringern“ gleichzeitig gedrückt.
  • Halten Sie sie in dieser Position, bis Sie das Apple-Logo sehen.
  • Lassen Sie los.

Warten Sie nach dem Neustart Ihres iPhones oder iPads ab, was passiert. Wenn es eingeschaltet bleibt und funktioniert, ist alles in Ordnung. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn der Neustart nicht erfolgt, gehen Sie zum nächsten Schritt.

iPad schaltet sich von selbst aus. was tun? iPad schaltet sich ein und schaltet sich dann aus: Behebung des Problems

Bei der Bedienung des iPads sind die Benutzer oft mit der Tatsache konfrontiert, dass sich das iPad aus irgendeinem Grund nicht einschaltet. In solchen Fällen, wie auch bei anderen Pannen, ist die richtige Diagnose die halbe Miete (um das Problem zu beseitigen).

Siehe auch  Einsetzen einer Sim-Karte in das iPad. Welche SIM-Karte befindet sich im iPad pro??

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die dazu führen können, dass Ihr iPad nicht mehr funktioniert. Äußerst erfahrene Fachleute, die für mehr als eine Qualitätsreparatur verantwortlich sind, können beantworten, warum sich das iPad nicht einschalten lässt und was in solchen Fällen zu tun ist. Wenn Sie nicht handwerklich begabt sind, sollten Sie Do-it-yourself-Reparaturen ausschließen.

In vielen Fällen verursachen iPad-Besitzer selbst höhere Reparaturkosten, da sie zu spät zum Service-Center kommen, nachdem das Gerät bereits von „Dummies“ bearbeitet wurde. Wenn es sich um ein so teures technisches Gerät handelt, ist es nicht rationell, an der Wartung zu sparen.

ipad, schaltet, sich, beim, laden

Oft in den Betrieb des iPad Benutzer sind mit der Tatsache, dass aus irgendeinem Grund nicht auf iPad drehen konfrontiert. In solchen wie auch in anderen Fällen ist die richtige Diagnose die halbe Miete (um das Problem loszuwerden).

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass sich das iPad 2 nicht einschalten lässt. Nur erfahrene Fachleute, die für mehr als eine Qualitätsreparatur verantwortlich sind, können beantworten, warum sich das iPad nicht einschaltet und was in solchen Fällen zu tun ist. Wenn Sie kein Meister sind, sollten Sie die Tatsache der Selbstreparatur ausschließen.

In vielen Fällen führen die Besitzer von iPads selbst zu höheren Reparaturkosten, da sie zu spät zum Servicecenter kommen, nachdem sie von „Dummies“ bearbeitet wurden. Wenn es um ein so teures technisches Gerät geht, ist Sparsamkeit im Service nicht rational.

ipad, schaltet, sich, beim, laden

Wenn sich Ihr iPad ausschaltet und nicht mehr einschalten lässt, ist es wichtig, die Ursachen für die Fehlfunktion zu ermitteln. Erst nach einer genauen Diagnose können Sie mit der eigentlichen Reparatur fortfahren. Die häufigsten Ursachen für Serviceeinsätze sind also mechanische Schäden und das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gerät.

Die Folgen sind unterschiedlich, aber der Schaden ist dennoch derselbe. Nach mechanischer Beschädigung, z. B. durch Stürze oder Stöße, entstehen Risse in den Legierungen und Mikrochips, die die normalen Prozesse stören. Wenn das iPad aufgrund einer Beschädigung nicht mehr funktioniert und sich nicht mehr einschalten lässt, sollten Sie sich umgehend an ein Servicecenter wenden, um das beschädigte Teil austauschen zu lassen.

Probleme treten bei jeder Hardware auf, aber nur die richtige Herangehensweise an ein Problem wie iPad 3G Wi-Fi nicht einschalten kann den weiteren Betrieb Ihres Apple iPad 3G Wi-Fi 64gb/32/16 bestimmen. Wenn die Frage offen bleibt „iPad schaltet sich nicht ein, was ist zu tun??“, nur ein Fachmann kann Ihnen helfen.

Ausfälle und Fehlfunktionen können bei jeder komplexen Technologie auftreten, Apple ist da keine Ausnahme. Die Verwendung des Tablets wird ziemlich problematisch, wenn das iPad ständig und spontan herunterfährt. Was ist die Ursache dieses Problems??

Warum schaltet sich das iPad aus?

Spontane Abschaltungen von Tabletten können folgende Gründe haben:

ipad, schaltet, sich, beim, laden
  • Zu wenig Speicherplatz auf Ihrem iPad;
  • Ein Software-Problem;
  • Überhitzung;
  • Fehlfunktion der Batterie;
  • Beschädigung der Hauptplatine oder des Prozessors des iPad.

Hardware-Fehlfunktionen, die zum Abschalten des iPads führen, können nur in einem Service-Center zuverlässig erkannt und fachgerecht repariert werden.

Siehe auch  So ändern Sie die Sprache auf Ihrer Computertastatur.

Ausschalten des iPad: Fehlersuche und Identifizierung

Wenn sich das Tablet regelmäßig von selbst ausschaltet, analysieren Sie die Situationen, in denen dies geschieht. Das iPad wird möglicherweise heruntergefahren, wenn ressourcenintensive Apps verwendet werden oder Spiele auf dem Tablet laufen.

ipad, schaltet, sich, beim, laden

In einer solchen Situation sollte man überprüfen, ob die Anwendung/das Spiel über genügend Systemressourcen verfügt, insbesondere über RAM. Wenn letzteres nicht ausreicht, sollten Sie diese Funktion nicht auf dem Tablet verwenden.

Achten Sie darauf, ob das iPad warm wird, bevor es heruntergefahren wird.

In einer solchen Situation lohnt es sich, die Firmware zu aktualisieren und die Liste der Hintergrundfunktionen (Geolokalisierung, mobile Interneteinstellungen, automatische Updates usw.) zu bereinigen.д).

Wenn diese Maßnahmen nicht geholfen haben, erwärmt und schaltet das iPad, ist es wert, für Tablet-Diagnose gelten. Das Problem könnte eine verschlissene Batterie oder Defekte an der Platine und dem Prozessor sein.

Wiederherstellen

Nachdem Sie die einfachen Tipps ausprobiert haben, ist es nun an der Zeit, die komplexeren Tipps auszuprobieren. In diesem Fall kann die Wiederherstellung Ihres iPhone. iTunes ist eine sicherere Option als iCloud, da es Ihre Daten tatsächlich entlädt, neu installiert und neu startet, anstatt alles lokal und auf Ihrem Gerät zu tun. Dadurch können manchmal Fehler aufgedeckt werden, die auch ein Hard Reset oder eine iCloud-Wiederherstellung nicht beheben kann.

  • Verbinden eines iPhone, iPod touch oder iPad mit iTunes auf einem Mac oder Windows-Computer über ein Kabel.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Gerät“ in der oberen linken Ecke.
  • Drücken Sie “ Backup „.
  • Warten, bis die Sicherung abgeschlossen ist.
  • Wiederherstellen drücken.
  • Warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist

Prüfen Sie anschließend, ob Ihr iPhone oder iPad nicht mehr verbunden ist. Wenn ja, Hurra!! Wenn nicht, gibt es noch etwas anderes zu versuchen.

Warum schaltet sich das iPad aus?

Spontane Unterbrechungen der Tablettenverbindung können folgende Ursachen haben:

  • Zu wenig Speicherplatz auf dem iPad;
  • Software-Fehlfunktion;
  • Überhitzung;
  • Batterieausfall;
  • Beschädigung der Hauptplatine oder des Prozessors des iPad.

Hardware-Fehlfunktionen des Tablets, die zur Abschaltung des iPad führen, lassen sich nur im Service-Center zuverlässig erkennen und qualitativ beheben.

iPad wiederherstellen

Sie sind Besitzer eines iPad 2, mini oder einer anderen Version des beliebten Tablets von Apple? Und mit Ihrem Gerät, funktionierte für viele Monate wie ein Uhrwerk, gab es ein Problem? Es schaltet sich nicht ein und reagiert in keiner Weise auf Ihre Aktionen? Die Ursache könnte ein schwerwiegender Softwarefehler sein.

Um das Betriebssystem wiederherzustellen, folgen Sie diesem Algorithmus:

  • Schalten Sie das iPad aus (das Display sollte schwarz werden).
  • Schließen Sie Ihr Gerät an Ihren PC/Laptop an und starten Sie das Dienstprogramm iTunes.
  • Drücken Sie die Power- und Home-Taste Ihres Tablets und warten Sie 8-12 Sekunden.
  • Halten Sie dieselbe Taste für weitere 10 Sekunden gedrückt.

Nach Beendigung des Vorgangs erhalten Sie mit denselben Melodien eine Benachrichtigung, dass das Gerät im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde. Als Nächstes beginnt die Software mit der Wiederbelebung des Betriebssystems durch Herunterladen der Firmware. Das Tablet wird neu gestartet und schaltet sich wieder ein, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Es sei denn, es gibt keine anderen Probleme an Bord.

Siehe auch  Wo werden Dateien auf Ihrem iPad gespeichert?

Die oben beschriebene Methode ist von entscheidender Bedeutung, da sie alle Informationen aus dem Speichergerät löscht. Schalten Sie also vor der Anwendung Ihr Gerät aus, erstellen Sie eine aktuelle Version des Backups.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihr Gerät einschalten können, wenn das System nicht hochfährt und etwas im Inneren des Geräts defekt ist. Nach dem Wiederherstellungsvorgang wird das Betriebssystem sicher gebootet. Wenn es sich um einen schwerwiegenden Fehler handelt, ist dieses Verfahren allein natürlich nicht ausreichend.

Warum schaltet sich das iPad aus?

Spontanes Abschalten der Tablette kann folgende Ursachen haben:

  • Zu wenig RAM auf dem iPad;
  • Eine Software-Fehlfunktion;
  • Überhitzung;
  • Batterieausfall;
  • Beschädigung der Hauptplatine oder des Prozessors des iPad.

Fehler in der Hardware, die das Herunterfahren des iPads verursachen, können nur im Service-Center zuverlässig identifiziert und qualitativ behoben werden.

Wie man eine iPad-Fehlfunktion selbst behebt

Wenn das iPad von alleine neu startet und das Problem mit der Firmware zusammenhängt, müssen Sie es zurücksetzen oder die Software aktualisieren. Im ersten Fall müssen Sie die „Home“- und die „Power“-Taste gleichzeitig für einige Sekunden drücken. Menü kann zur Aktualisierung der Einstellungen verwendet werden.

Wenn das Tablet nach einem Sturz oder Aufprall neu startet, sollte die Ursache für den Ausfall in einer beschädigten Hardware gesucht werden. Die folgenden Teile werden durch mechanische Einwirkungen stark beansprucht:

Bei unsachgemäßem Flashen des Gerätes oder abgebrochenem Update können kritische Software-Fehler auftreten. Wenn das Gerät beim Laden neu startet, versuchen Sie, den Akku oder das Kabel zu wechseln. Manchmal reicht ein Neustart des iPad aus, um die Software verschwinden zu lassen.

Ein Problem, das dazu führt, dass das iPad immer wieder neu startet, kann auch ein Fehler der Batterie sein. Dieser Teil des iPads kann in der Regel nicht repariert werden, sodass Sie das Teil ersetzen müssen. Die Batterie muss in den folgenden Fällen ausgetauscht werden:

Was tun, wenn das iPad immer wieder neu startet??

Wenn das iPad von alleine neu startet und das Problem durch die Firmware verursacht wird, sollten Sie einen Reset durchführen oder die Software aktualisieren. Im ersten Fall sollten Sie die Home- und die Power-Taste gleichzeitig drücken und einige Sekunden lang gedrückt halten. Sie können die Einstellungen über das Menü.

Für diese Situation gibt es in der Regel kein Heilmittel. Die Hauptplatine ist das Herzstück des iPad. Wenn es einen Riss gibt, dann sind die Kontaktbahnen gebrochen und das gesamte Modul muss ersetzt werden oder eine sehr langwierige und teure Wiederbelebung. Es ist einfacher, das Gerät als Ersatzteil zu verkaufen und ein neues zu kaufen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS