Das iPhone als Modem verwenden

Modem-Modus auf iPhone und iPad. Wie Sie das Internet mit Ihrem iPhone über Wi-Fi, USB und Bluetooth nutzen können

Es ist keine ungewöhnliche Situation, wenn Sie das Internet mit Ihrem iPhone oder iPad teilen müssen. Und das ist auch möglich. Der so genannte Modemmodus ermöglicht die gemeinsame Nutzung des Internets über Wi-Fi, USB-Kabel und Bluetooth. Im Modem-Modus verwandelt sich unser iPhone oder iPad in einen Hotspot, der als Wi-Fi-Router fungiert.

Dazu: Schalten Sie das Mobilfunknetz auf dem iPhone ein (wählen Sie gegebenenfalls 3G oder LTE). Schalten Sie dann den Modemmodus ein, und das Telefon beginnt, ein Wi-Fi-Netzwerk zu senden, mit dem sich andere Geräte verbinden können, die dann Internet vom iPhone empfangen. Sie können auch eine Bluetooth-Verbindung herstellen (nicht sehr beliebt). oder über Kabel (nützlich für Desktop-Computer ohne Wi-Fi-Empfänger).

iphone, modem

Es ist sehr einfach einzurichten. Ich habe alle drei Methoden getestet und zeige Ihnen nun im Detail, wie Sie die Internetfreigabe des iPhones auslösen. Ich habe dies mit einem iPhone 6 getestet. Aber es funktioniert mit allen iPhones: 5, 5S, 6S, etc. д. Ebenso funktioniert der Modemmodus auf dem iPad, wenn Sie die 4G-Version haben und eine SIM-Karte eingelegt ist.

Bitte beachten Sie, dass alle Geräte, die mit dem von Ihnen erstellten Netzwerk verbunden werden, das mobile Internet nutzen. Wenn Sie also keinen unbegrenzten Tarif haben, kann Ihr Kontingent sehr schnell erschöpft sein. Oder Sie zahlen mehr, je nach Ihrem Tarifplan.

Siehe auch  So verbinden Sie die Airpods mit Ihrem Samsung Telefon

Und wenn das iPhone das Internet für alle streamt, ist die Batterie natürlich sehr schnell leer. Daher ist es am besten, das Gerät aufzuladen.

Video-Tutorial Folge 11: Das iPhone als Modem nutzen

Die beliebteste Methode ist natürlich die Einrichtung eines Wi-Fi-Zugangspunkts. Wenn Sie das Internet gemeinsam nutzen und verschiedene Geräte über ein Wi-Fi-Netzwerk verbinden können. Andere Telefone, Tablets, Laptops usw. д. Daher werden wir diese Methode zuerst betrachten.

Anleitung für den Anschluss eines iPhone an einen Computer über USB als Modem

Eine kabelgebundene Verbindung zu einem Personalcomputer erfolgt über ein Telefonkabel, das auch zum Aufladen des Geräts verwendet wird. Das ist praktisch, weil es nicht viele verschiedene Drähte erfordert.

Anweisungen für Windows

Da das Windows-Betriebssystem in den häuslichen Bedingungen häufiger als die anderen ist, ist das erste, was zu berücksichtigen ist die Verbindung zu dem Gerät auf sie. Die Oberfläche des Betriebssystems Windows“ hat sich seit der siebten Serie kaum verändert, daher ist es besser, das Beispiel von Windows 10 zu betrachten. Das iPhone funktioniert in dieser Situation mit iOS 9. Es ist die optimalste Lösung, da sich die älteren und neueren Versionen kaum oder gar nicht verändert haben.

Verbinden von Geräten

Über Wi-Fi

Zeigt, wie Sie Wi-Fi auf Ihrem iPhone für Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen freigeben können. Schalten Sie zunächst Wi-Fi auf Ihrem PC oder Laptop ein.

In Windows 7 und 10 können Sie dies über das Symbol in der Taskleiste tun. Bei Laptops können drahtlose Geräte auch über einen speziellen Schalter oder Funktionstasten ein- und ausgeschaltet werden. Welche zur Verfügung stehen, hängt vom jeweiligen Modell ab, daher sollten Sie im Handbuch Ihres Laptops nachsehen. Sie können Wi-Fi auch über die Systemsteuerung verwalten.

Wie Sie Ihren Computer über Ihr iPhone mit dem Internet verbinden?

Jeder weiß, dass man über sein iPhone eine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann. Aber diese Art der „gemeinsamen Nutzung“ des Internets ist nicht die einzige; es gibt noch effizientere Methoden. In diesem Artikel werden wir jede der möglichen Möglichkeiten im Detail beschreiben.

Siehe auch  So entfernen Sie den Punkt auf dem iPhone-Bildschirm

Neuere iPhones können Laptops und PCs vollständig ersetzen. Es gibt jedoch einige Vorgänge, die Sie auf einem mobilen Gerät einfach nicht durchführen können. Beim Lesen von Blogs auf dem großen Bildschirm eines Notebooks werden die Augen weniger beansprucht als beim Versuch, Buchstaben auf dem kleinen Display eines Gadgets zu erkennen.

iPhone Internet über USB-Kabel unter Windows 10 freigeben?

Wenn Sie Windows 10 haben, müssen Sie das Menü „Einstellungen“ öffnen (Windows-i-Verknüpfung) und zu „Geräte. Bluetooth“ gehen. Hier müssen Sie Bluetooth aktivieren und die Kopplung mit Ihrem iPhone starten (die Schaltfläche „Koppeln“). Bestätigen Sie anschließend die Kopplung auf dem iPhone und dem Computer.

Wie man ein Android-Smartphone als USB-Modem koppelt

Internetfreigabe über ein USB-Kabel

Sie können ein iPhone auch über ein USB-Kabel an einen Computer anschließen. Diese Option ist nützlich, wenn Ihr Computer nicht mit einem Wi-Fi-Adapter ausgestattet ist.

Um das Internet erfolgreich über ein USB-Kabel zu verteilen, müssen Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben. Bevor Sie also mit der Einrichtung beginnen, besuchen Sie die offizielle iTunes-Website, laden Sie das Installationsprogramm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen, gehen Sie zu „Modem-Modus“ und aktivieren Sie ihn.

Wenn Sie eine Meldung sehen, die Sie auffordert, Wi-Fi und Bluetooth zu aktivieren, lehnen Sie diese ab, indem Sie auf die Schaltfläche „Nur USB“ tippen.

Verbinden Sie dann Ihr iPhone mit Ihrem Computer. Am oberen Rand des Bildschirms sollte ein blauer Balken erscheinen, der die Anzahl der Verbindungen anzeigt.

Wenn die Aufforderung „Diesem Computer vertrauen“ erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche „Vertrauen“.

Sobald dies geschehen ist, sollte eine neue Verbindung in den Netzwerkverbindungen Ihres Computers erscheinen, die dazu dient, das Internet von Ihrem iPhone auf Ihren Computer zu verteilen. Unter Windows können Sie die Liste der Netzwerkverbindungen überprüfen, indem Sie Windows-R drücken und den Befehl „ncpa“ ausführen.cpl“.

Siehe auch  So entfernen Sie die Geopositionierung auf dem iPhone

Wenn die Verbindung vorhanden ist und funktioniert, können Sie das Internet überprüfen.

So aktivieren Sie den USB-Modem-Modus?

Wie man ein Android-Smartphone als USB-Modem anschließt

  • Verbinden Sie Ihr Handy über USB mit dem PC. Wenn es sich um ein neues Gerät handelt, warten Sie, bis die Treiberinstallation abgeschlossen ist.
  • Smartphone-Einstellungen öffnen. Suchen Sie unter „Drahtlose Netzwerke“ („Netzwerk“) den „Modemmodus“ („Modem und Zugangspunkt“).
  • USB-Modem aktivieren.

Beschränkungen und Verkehrsbeschränkungen

Heute haben fast alle großen russischen Dienstanbieter Beschränkungen für die Weiterleitung des mobilen Datenverkehrs vom Telefon auf Computer und Notebooks eingeführt. Viele unbegrenzte Tarife haben schwerwiegende Beschränkungen und Einschränkungen, wenn das Gerät als Modem verwendet werden soll. Nach der Auslösung des Tethering (Verteilung des mobilen Datenverkehrs) über Wi-Fi, Bluetooth oder USB-Kabel erkennt der Server des Betreibers eine Änderung des Netzelements und begrenzt schließlich die Geschwindigkeit zum Tarif auf ein Minimum.

Die Betreiber tun dies, um mehr Geld für die Nutzung mobiler Datendienste zu erhalten. Was Sie tun können, um die Geschwindigkeit Ihres Mobilfunknetzes zu verbessern und eine reibungslose Verteilung an andere Geräte zu gewährleisten:

  • Holen Sie sich einen speziellen Datentarif, um den Datenverkehr von Ihrem Telefon aus zu verteilen.
  • Umgehung der Beschränkungen durch Änderung der Einstellungen an den verwendeten Geräten.

Eine gängige und effektive Methode für aktive Netzwerkbenutzer ist das Sperren oder Ändern des TTL-Wertes auf einem PC oder Laptop. Eine einfache, leicht anzuwendende Methode. Viele Handbücher mit detaillierten Beschreibungen sind im Internet zu finden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS