Der Computer bleibt beim Aktualisieren hängen, was zu tun ist.

Vollständige „Arbeit an Updates“ hängt bei Windows 10, 8 fest.1, 7

Microsoft veröffentlicht regelmäßig Patches zur Behebung verschiedener Probleme, die seine Produkte betreffen. Diese Updates sind sehr wichtig, da sie es den Nutzern ermöglichen, die Sicherheit von Windows 10 zu verbessern und lästige Fehler zu beseitigen, die die Interaktion der Nutzer insgesamt einschränken können.

In einer Welt, in der sich Cyber-Kriminelle ständig im Dunkeln verstecken, ist Vorbeugen besser als Heilen. Die Installation der neuesten Updates für Windows 10 verringert das Risiko, Opfer von Hackerangriffen zu werden. Vergessen wir nicht, dass Sie in dem Moment, in dem Sie sich mit dem Internet verbinden, angreifbar sind.

computer, bleibt, beim, aktualisieren, hängen

Viele Nutzer zögern, die neuesten Updates zu installieren, weil sie befürchten, dass sie das Betriebssystem beschädigen. Auch wenn Aktualisierungen manchmal kleinere Probleme verursachen können, überwiegen die Vorteile, die sie mit sich bringen, die Risiken. Auch die Verwendung eines Antivirenprogramms reicht nicht aus, um Ihr System zu schützen. Es gibt Zero-Day-Schwachstellen, die nur Microsoft beheben kann.

computer, bleibt, beim, aktualisieren, hängen

Um noch einmal auf die Probleme im Zusammenhang mit Updates zurückzukommen: Viele Windows 10-Nutzer berichten, dass ihre Computer bei der Arbeit mit Updates oft stecken bleiben. In manchen Fällen ist Geduld allein nicht die Lösung, da der Aktualisierungsprozess auch nach zwei Stunden noch stocken kann. Ein Benutzer beschreibt das Problem folgendermaßen:

Ich habe meinen Paw neu gestartet, als er mich zum Neustart aufforderte, um das Update abzuschließen. Aber jetzt ist es bei 32% hängen geblieben, ich arbeite an Updates in etwa einer Stunde oder so. Was soll ich jetzt tun?? Wird die Geduld schließlich zu einer erfolgreichen Aktualisierung führen?? Ich habe sogar das Antivirusprogramm vor der Aktualisierung deaktiviert.

Wie kann ich das gelegentliche Aufhängen von Windows 10 beheben?

Die Lösungen für dieses Problem haben sich seit seinem Auftreten vervielfacht. Hier finden Sie eine aktualisierte Liste von Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn die grundlegende Lösung in diesem Artikel nicht funktioniert:

  • Versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren
  • Zurücksetzen des virtuellen Speichers
  • Führen Sie eine Festplattenprüfung durch (chkdsk)
  • Überprüfung des Speichers (RAM)
  • Versuchen Sie, die C-States im Bios zu deaktivieren.

Einige Lösungen finden Sie auch in unserem Artikel über versehentliches Aufhängen in Windows 10.

Ich bin mir nicht sicher, ob das bei Ihnen funktioniert, da wir wissen, dass es so viele verschiedene Probleme mit Windows 10 und Windows 8 gibt. Das Problem, das ich in Eventer Viewer als Ereignis 41 erstellte, wurde als Kernel-Power beschrieben.

Der Bildschirm friert einfach ein und der Computer lässt sich nicht einmal neu starten. Ich musste den Netzschalter manuell drücken und etwa 5 Sekunden warten, bis das Gerät neu startete. Ein paar Minuten später geschah dasselbe.

Mir ist aufgefallen, dass sich Windows 10 und Windows 8 die meiste Zeit aufgehängt haben, wenn ich zwischen moderner Benutzeroberfläche und Desktop-Modus gewechselt habe. Ich weiß nicht warum. Als das nichts half, habe ich die gesamte Festplatte formatiert, nachdem ich natürlich vorher eine Sicherungskopie der Dateien erstellt hatte.

Stellen Sie sich meine Verzweiflung vor, als ich merkte, dass selbst das nicht funktionierte. Auch die Installation aller Treiber, die ich finden konnte, löste das Problem nicht. Hier ist eine einfache Lösung, die das Einfrieren für mich behoben hat. Ich hoffe, das löst das Problem auch für Sie.

Was ist zu tun, wenn das Herunterladen von Windows 10-Updates einfriert?

Wenn das System in der Anfangsphase des Downloads des Windows-Updates hängen bleibt, kann die Ausführung des Dienstprogramms zur Fehlerbehebung beim Upgrade helfen. Es kann von der Microsoft-Website heruntergeladen werden, und sobald es ausgeführt wurde, folgen Sie einfach den Anweisungen. In den meisten Fällen behebt das Programm das Problem selbst.

Siehe auch  Ton funktioniert nicht unter Android. Deinstallieren Sie die problematische Anwendung

Sie können den Update-Cache auch manuell löschen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

Was ist zu tun, wenn die Vorbereitung der Installation von Windows-Updates hängen bleibt?

Wenn sich das System während der ersten Vorbereitungsphase aufhängt, ist dies auf unzureichenden Speicherplatz, eine beschädigte Distribution oder falsche BIOS-Einstellungen zurückzuführen. Wenn der erste und der zweite Fall recht einfach zu lösen sind (die Distribution sollte von der offiziellen Seite heruntergeladen werden), dann sollte der letzte Fall im Safe-Boot-Modus deaktiviert werden und im Gegenteil der Kompatibilitätsmodus aktiviert werden.

Um dies zu tun, müssen Sie das BIOS aufrufen: Um es direkt nach dem Drücken des PC-Einschaltknopfes aufzurufen, müssen Sie eine Taste oder Tastenkombinationen drücken, je nach Computermodell. in der Regel Entf, F2, F10, StrgAltEsc und andere (sie sind oft in der untersten Zeile zu Beginn des Starts aufgeführt). Gehen Sie im BIOS im oberen Menü zum Abschnitt über Probleme im Update Center.

Um zu vermeiden, dass Sie viel Zeit mit der Behebung von Fehlern verbringen müssen, können Sie die Funktion deaktivieren und so das Problem beseitigen. Starten Sie Ihren PC neu, drücken Sie WinR und geben Sie im erscheinenden Fenster msc ein. In dem erscheinenden Fenster suchen Sie „Update-Center“, öffnen diesen Punkt durch Doppelklick und wählen „Deaktivieren“. Wenn Sie versuchen, ein Update neu zu starten, wird es in der Regel ohne Probleme gestartet.

Leider gibt es viele Situationen, in denen Windows in verschiedenen Phasen eines Updates einfriert. Sie brauchen Zeit zum Reparieren. Der Schlüssel liegt darin, die Ursache für das Aufhängen zu finden und sie zu beheben, wenn Sie können. Wenn alles andere fehlschlägt, ist es einfacher, zu einer früheren Version zurückzukehren und darauf zu warten, dass Microsoft den Update-Mechanismus verbessert.

So laden Sie Windows 10 Offline-Updates zur Installation herunter

Es ist auch möglich, Updates manuell herunterzuladen, nicht über das Update Center, aus dem Update-Katalog auf der Microsoft-Website oder mit einem Dienstprogramm eines Drittanbieters wie Windows Update Minitool.

Um auf das Windows Update-Verzeichnis zuzugreifen, öffnen Sie die Seite https://catalog.Update.microsoft.com/in Internet Explorer (Sie können Internet Explorer über das Suchfeld in der Windows 10-Taskleiste aufrufen). Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, wird der Browser Sie auch auffordern, die Komponente zu installieren, die Sie für das Verzeichnis benötigen.

Danach müssen Sie nur noch die Nummer des Updates, das Sie herunterladen möchten, in das Suchfeld eingeben und auf „Hinzufügen“ klicken (Updates ohne x64 sind für x86-Systeme). Danach klicken Sie auf „Warenkorb anzeigen“ (in dem Sie mehrere Updates hinzufügen können).

Zum Schluss müssen Sie nur noch auf „Download“ klicken und den Ordner angeben, in den die Updates heruntergeladen werden sollen, die Sie dann von diesem Ordner aus installieren können.

Siehe auch  So laden Sie ein drahtloses Bluetooth-Headset richtig auf

Eine weitere Möglichkeit zum Herunterladen von Windows 10-Updates ist das Windows Update Minitool eines Drittanbieters oder eine andere Software zur Verwaltung von Windows 10-Updates. Die Software muss nicht installiert werden und verwendet das Windows Update Center, wenn sie ausgeführt wird, bietet aber mehr Optionen.

Klicken Sie nach dem Start des Programms auf die Schaltfläche „Update“, um Informationen über installierte und verfügbare Updates herunterzuladen.

  • Installieren Sie die ausgewählten Updates
  • Aktualisierungen herunterladen
  • Und interessanterweise können Sie die direkten Aktualisierungslinks in die Zwischenablage kopieren, um sie später einfach herunterzuladen.Verwenden Sie Ihren Browser, um die Aktualisierungsdateien herunterzuladen (eine Reihe von Links wird auf einmal in die Zwischenablage kopiert, daher sollten Sie die Adressen in ein Textdokument einfügen, bevor Sie sie in die Adressleiste des Browsers eingeben).

Selbst wenn es also nicht möglich ist, Updates über die Mechanismen des Windows 10 Update Centers herunterzuladen, ist es dennoch möglich. Darüber hinaus können die Offline-Update-Installationsprogramme, die Sie auf diese Weise heruntergeladen haben, auch zur Installation auf Computern ohne (oder mit eingeschränktem) Internetzugang verwendet werden.

Weitere Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers

Wenn alle vorgeschlagenen Optionen zur Lösung des Problems der Rückgängigmachung von Änderungen aufgrund der fehlenden Möglichkeit, Windows 10-Updates zu konfigurieren oder abzuschließen, nicht erfolgreich sind, bleiben nicht viele Optionen übrig:

    .

  • Versuchen Sie einen Neustart von Windows 10, löschen Sie den Inhalt von SoftwareDistribution\ Download, laden Sie die Updates erneut herunter und führen Sie die Installation aus.
  • Antivirenprogramm eines Drittanbieters deinstallieren, Computer neu starten (notwendig, um die Entfernung abzuschließen), Updates installieren.
  • Nützliche Informationen finden Sie in einem separaten Artikel: Fehler im Windows 10, 8 und Windows 7 Update Center beheben.
  • Versuchen Sie den langen Weg zur Wiederherstellung der Windows Update-Komponenten in ihren ursprünglichen Zustand, wie auf der offiziellen Microsoft-Website beschrieben

Wenn alles andere fehlschlägt, ist es vielleicht am besten, Windows 10 automatisch neu zu installieren (zurückzusetzen), wobei Ihre Daten erhalten bleiben.

computer, bleibt, beim, aktualisieren, hängen

Fix 5. Manuelles Herunterladen von Updates aus dem Microsoft Update Center-Verzeichnis

Das Microsoft Update Center-Verzeichnis bietet Updates für Windows 2000 SP3 und höhere Versionen des Windows-Betriebssystems. Sie können versuchen, die Updates, die Sie nicht installieren konnten, aus dem Microsoft Update Center-Verzeichnis herunterzuladen und manuell zu installieren, um zu sehen, ob das Problem behoben werden kann.

Bevor Sie Updates herunterladen, müssen Sie den Systemtyp Ihres Windows-Betriebssystems überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies tun können, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um Ihren Systemtyp zu ermitteln:

  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. cmd eingeben und Enter drücken. um die Befehlszeile zu öffnen.
  • Geben Sie systeminfo in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste. um Ihren Systemtyp anzuzeigen.

Nun können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Windows Updates manuell herunterzuladen:

computer, bleibt, beim, aktualisieren, hängen
  • Drücken Sie auf der Tastatur die Windows-Logo-Taste und geben Sie Windows Update. und drücken Sie die Eingabetaste. um das Windows Update Center zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Update anzeigen. So suchen Sie nach Updates, die Sie nicht installieren konnten. Wenn Sie zum Beispiel das Update KB3006137 nicht installieren konnten, können Sie dieses Update herunterladen und manuell installieren.
  • Besuchen Sie das Microsoft Update Center-Verzeichnis.
  • Geben Sie die Nummer des Updates ein, das Sie herunterladen möchten. In diesem Beispiel geben Sie KB3006137 ein und klicken auf Suchen.
  • Wählen Sie in der Liste der Suchergebnisse das richtige Update für Ihr Betriebssystem aus und klicken Sie auf Download.
Siehe auch  Wie installiert man eine Android-QR-Anwendung?. Scanner (Gamma Play)

Hinweis. Wenn Ihr Windows-Betriebssystem 64-Bit ist. sollten Sie ein Update mit dem Namen „x64-based“ herunterladen.

Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, herzlichen Glückwunsch! Sie haben dieses lästige Problem gelöst! Wenn das Problem jedoch erneut auftritt, können Sie die neueste Lösung unten ausprobieren.

Was kann ich tun, wenn sich Windows 10 beim Neustart aufhängt??

Ein Neustart kann aus vielen Gründen scheitern. In den meisten Fällen kann das Problem jedoch automatisch behoben werden, wenn ein Neustart eingeleitet wird.

Aber zuerst müssen Sie Ihren Computer herunterfahren, um den Prozess neu zu starten. Dies lässt sich nun ganz einfach mit einer intuitiven Lösung bewerkstelligen: Drücken Sie einfach den Netzschalter und halten Sie ihn mindestens 6 Sekunden lang gedrückt. oder so lange, wie es dauert, den Computer herunterzufahren.

Wir wissen, dass dies etwas ist, das Sie vielleicht schon angewendet haben, aber glauben Sie uns, die einfachsten Lösungen sind die, die normalerweise nicht gelten.

Ausstehende Updates installieren

Versuchen Sie, auf die neueste Systemversion zu aktualisieren. Windows veröffentlicht wichtige Updates zur Behebung von Fehlern.

Öffnen Sie die Systemsuchleiste und geben Sie „Windows Update Center“ ein. Klicken Sie unter dem gefundenen Ergebnis auf „Öffnen“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“. Nach der Erkennung werden die ausstehenden Updates automatisch installiert.

Prüfen Sie dann, ob das Problem beim Booten des Systems behoben wurde.

Hinweis: Wenn der Computer beim Hochfahren einfriert, halten Sie die Netztaste einige Sekunden lang gedrückt, um ihn herunterzufahren. Wenn sich das Gerät nicht abschalten lässt, ziehen Sie das Netzkabel ab. Wenn Sie einen Laptop verwenden, nehmen Sie den Akku heraus und warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie ihn wieder einlegen.

Ein spezielles Dienstprogramm von Microsoft

Windows 10-Entwickler haben ein spezielles Dienstprogramm veröffentlicht, mit dem Sie die Komponenten des Update-Centers zurücksetzen können. Es heißt „Windows Update Tool zurücksetzen“. Um es zu benutzen, sind folgende Schritte erforderlich:

  • Laden Sie das Dienstprogramm von der offiziellen Microsoft-Seite herunter.
  • Das Archiv wird auf Ihren PC oder Laptop heruntergeladen. Entpacken Sie den Inhalt in einen separaten Ordner und starten Sie dann die Datei „wureset_x64“ oder „wureset_x86“, je nach Systembit. Sie müssen das Update als Administrator ausführen. klicken Sie einfach auf die Datei mit dem PCM und wählen Sie den gleichnamigen Kontextmenüeintrag.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12832 weitere nützliche Anleitungen auf dieser Website. Lumpics hinzufügen.ru in Ihre Lesezeichen (CTRLD) und wir werden Ihnen bestimmt wieder von Nutzen sein.

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert hat. Unsere Experten werden so schnell wie möglich antworten.

zu diesem Thema:

Stellen Sie eine Frage oder hinterlassen Sie eine Meinung Kommentar abbrechen

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS