Der Lan-Anschluss an Ihrem Laptop funktioniert nicht

lan-anschluss, ihrem, laptop, funktioniert, nicht

LAN-Anschluss funktioniert nicht

Die von Ihnen verwendete Browserversion wird für diese Website nicht empfohlen.Bitte denken Sie daran, auf die neueste Version Ihres Browsers zu aktualisieren, indem Sie auf einen der folgenden Links klicken.

Wir haben alle Geschäftsaktivitäten in Russland sofort eingestellt. Dies folgt auf unsere frühere Entscheidung, alle Lieferungen an Kunden in Russland und Weißrussland auszusetzen.

Weitere Informationen finden Sie im Intel Newsroom.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns hier.

Intel Technologien können die Aktivierung von Hardware, Software oder Diensten erfordern. // Kein Produkt oder Bauteil kann absolut sicher sein. // Ihre Kosten und Ergebnisse können variieren. // Die Leistung variiert je nach Nutzung, Konfiguration und anderen Faktoren. // Siehe unsere vollständige rechtliche Hinweise und Haftungsausschlüsse. // Intel setzt sich für die Achtung der Menschenrechte und die Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen ein. Siehe Intel’s Globale Menschenrechtsprinzipien. Die Produkte und Software von Intel dürfen nur in Anwendungen eingesetzt werden, die keine Verletzung eines international anerkannten Menschenrechts verursachen oder dazu beitragen.

Überprüfung der Netzwerkindikatoren

Vergewissern Sie sich, dass der PC und der Router eingeschaltet sind (falls ein Router im Netzwerk vorhanden ist). Beleuchtete Lichter auf allen Produkten zeigen an, wenn sie betriebsbereit sind.

Prüfen Sie, ob die Buchsenanzeigen an den Ethernet-Kabelanschlüssen aufleuchten:

Fehlendes Aufleuchten der Netzwerkanschluss-LEDs kann bedeuten:

  • Schlechter Kontakt im RG-45-Stecker;
  • Beschädigung des Ethernet-Kabels;
  • Fehlfunktion des Anschlusses;
  • Verwendung von Kreuzkabel;
  • Störung der PC-Netzwerkkarte.

So wählen Sie einen Stromadapter für Ihren Notebook-Computer?

  • Standard (Verbindungsgeschwindigkeit). Fast Ethernet. die günstigsten Adapter. Unterstützt werden Geschwindigkeiten von bis zu 100Mbps (10/100Mbps). Gigabit-Ethernet. Verbindungsgeschwindigkeiten bis zu 1000Mbps. Wenn Sie einen Router mit Gigabit-Ports haben, ist es besser, einen Gigabit-Adapter (Gigabit-Ethernet) zu kaufen. Falls verfügbar, sollten Sie einen mit zusätzlicher Kapazität für die Zukunft kaufen.
  • Anschluss der Schnittstelle. Wenn Sie einen Laptop haben, gibt es 2: USB Typ-A (normaler USB) und USB Typ-C (neu).
  • Zusätzliche Anschlüsse. Es gibt Netzwerkadapter mit nur einem Stecker für ein Netzwerkkabel (oben links im Bild). Und es gibt Modelle mit zusätzlichen Anschlüssen. Der häufigste ist der USB-Anschluss (Foto oben rechts).

Ich würde davon abraten, den billigsten Adapter zu kaufen, wenn Sie vorhaben, ihn oft zu benutzen. Es ist unwahrscheinlich, dass sie lang und stabil sind und angemessene Geschwindigkeiten bieten. Das war’s.

Ihre LAN-Verbindung ist aktiv, aber kein Internet (kein Internetzugang)

Wenn der Kabelanschluss funktioniert, aber kein Internet vorhanden ist, gibt es mehrere mögliche Ursachen für dieses Problem:

  • Wenn die Verbindung über einen Router erfolgt: Mit dem Kabel am WAN-Anschluss (Internet) des Routers stimmt etwas nicht. Prüfen Sie alle Kabelverbindungen.
  • Bei einem Router sind die Einstellungen für die Internetverbindung am Router verwechselt worden, überprüfen Sie dies (siehe „Einstellungen für die Internetverbindung“ auf Seite 16). Konfigurieren Sie den Router). Auch wenn die Einstellungen korrekt sind, überprüfen Sie den Verbindungsstatus in der Weboberfläche des Routers (wenn er nicht aktiv ist, kann die Verbindung aus irgendeinem Grund nicht hergestellt werden, wahrscheinlich ist Punkt 3 schuld).
  • Vorübergehendes Fehlen des Internetzugangs durch den ISP. dies kommt nicht oft vor, aber es kommt vor. In diesem Fall ist das Internet auf anderen Geräten über das gleiche Netzwerk nicht verfügbar (prüfen Sie, ob dies möglich ist). In der Regel ist das Problem innerhalb eines Tages gelöst.
  • Probleme mit den Einstellungen der Netzwerkverbindung (DNS-Zugang, Proxy-Server-Einstellungen, TCP/IP-Einstellungen). Die Lösungen für diesen Fall sind in dem oben genannten Artikel Websites öffnen nicht und in einem separaten Artikel Das Internet funktioniert nicht in Windows 10 beschrieben.
Siehe auch  Wie aktiviere ich die Kamera auf einem Emachines-Laptop?

Für den 4. Punkt dieser Aktionen können Sie es zuerst versuchen:

  • Gehen Sie zur Liste der Verbindungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Internetverbindung. „Eigenschaften. Wählen Sie „IP Version 4“ in der Protokollliste und drücken Sie „Eigenschaften“. Stellen Sie „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“ ein und geben Sie 8.8.8.8 и 8.8.4.4 bzw. (und wenn es bereits eingestellte Adressen gab, dann versuchen Sie im Gegenteil „DNS-Server-Adresse automatisch abrufen“). Danach ist es ratsam, den DNS-Cache zu löschen.
  • Gehen Sie zur Systemsteuerung (oben rechts, unter „Ansicht“ auf „Symbole“). „Browser-Eigenschaften. Klicken Sie auf der Registerkarte „Verbindungen“ auf „Netzwerkeinrichtung. Deaktivieren Sie alle Kästchen, wenn mindestens eines angekreuzt ist. Oder, falls keine installiert sind, versuchen Sie, „Einstellungen automatisch erkennen“ zu aktivieren.

Wenn diese beiden Methoden nicht funktionieren, versuchen Sie die fortgeschritteneren Methoden zur Lösung des Problems aus den separaten Anweisungen in Schritt 4 oben.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Router gerade erst installiert und mit einem Kabel an Ihren Computer angeschlossen haben und auf Ihrem Computer kein Internet verfügbar ist, haben Sie Ihren Router wahrscheinlich noch nicht richtig eingerichtet. Sobald dies geschehen ist, sollte das Internet erscheinen.

Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen. Rotes Kreuz und keine verfügbaren Verbindungen

Die Situation stellt sich wie folgt dar. Wir schließen das Netzwerkkabel an den Router und an den Computer an, und der Computer reagiert überhaupt nicht auf die Netzwerkkabelverbindung. Das Verbindungssymbol im Benachrichtigungsfeld hat die Form eines Computers mit einem roten Kreuz. Und wenn Sie darauf klicken, sehen Sie den Verbindungsstatus: „Keine Verbindung. keine verfügbaren Verbindungen“.

Übrigens, Sie können „Diagnostic“ von diesem Fenster aus starten. In manchen Fällen hilft das. Wenn Sie dieses Problem haben, ist wahrscheinlich der Adapter deaktiviert, es gibt keinen Treiber für die Netzwerkkarte, oder die Netzwerkkarte funktioniert überhaupt nicht. Sie brennen einfach oft aus.

Wir werden jetzt alles überprüfen. Gehen Sie zu „Netzwerkverbindungen“. Zum Beispiel so:

In dem neuen Fenster sollten Sie den Adapter „Local Area Connection“ oder „Ethernet“ (in Windows 10) sehen. Das ist die Netzwerkkarte. Wenn sie den Status „Deaktiviert“ hat, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Aktivieren“.

Wenn Sie dort keinen solchen Adapter sehen, ist höchstwahrscheinlich der Treiber für die Netzwerkkarte nicht installiert, oder er funktioniert nicht. Versuchen Sie auf jeden Fall, den Treiber zu aktualisieren.

So überprüfen Sie die Netzwerkkarte im Geräte-Manager

Gehen Sie im Geräte-Manager zu „Netzwerkadapter“. Dort sollten Sie die Netzwerkkarte sehen können. Sein Name wird „LAN“ oder etwas wie „PCIe GBE Family Controller“ sein. Achten Sie auf ein Symbol neben dem Namen. Das Kabel kostet nichts extra. Sie sollte in etwa so aussehen:

Wenn Sie keine Netzwerkkarte sehen, aber mindestens ein unbekanntes Gerät mit einem gelben Symbol, dann versuchen Sie, die Treiber zu installieren. Wenn Sie einen Laptop haben, suchen Sie auf der offiziellen Website des Herstellers nach Ihrem Modell. Wenn Sie einen Desktop-Computer haben, sehen Sie auf der Website des Herstellers Ihres Motherboards nach.

Und vergessen Sie nicht, dass die Netzwerkkarte defekt sein könnte. Daher funktioniert das Internet über Kabel nicht. Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie einfach eine separate Netzwerkkarte kaufen und installieren. Wenn Sie einen Desktop-Computer haben. Für Laptops gibt es NICs, die an einen USB-Anschluss angeschlossen werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass das Problem bei Ihrem Computer liegt.

Wenn die Netzwerkkarte das Kabel nicht erkennen kann

Wenn alle angeschlossenen Kabelanschlüsse normal leuchten oder nur die Lichter des Netzwerkadapters am PC oder Laptop nicht aufleuchten, liegt das Problem möglicherweise am PC selbst.

In diesem Fall müssen Sie möglicherweise überprüfen, ob die Netzwerkkarte im BIOS des Computers aktiviert ist.

Siehe auch  Wie Sie Skype auf Ihrem Laptop einrichten

Siehe! Das BIOS (Basic Input/Output System) ist die „Firmware“ auf der Hauptplatine, die die PC-Geräte beim Booten steuert.

Schalten Sie Ihren PC aus und schalten Sie ihn dann mit der Taste an der Vorderseite wieder ein.

Schalten Sie den PC aus und dann wieder ein

Drücken Sie unmittelbar nach dem Einschalten des PCs mehrmals die Taste „F1“ oder „F2“ auf der Tastatur, manchmal auch gleichzeitig die Taste „Fn“ (in der Regel bei Laptops) oder die Taste „Entf“ (bei Desktops), bis das BIOS-Menü auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Drücken Sie die Taste „F1“ oder „F2“ auf der Tastatur, manchmal bei gedrückter „Fn“- oder „Entf“-Taste

Hinweis! Nachdem Sie das BIOS-Menü aufgerufen haben, müssen Sie die in der Eingabeaufforderung angegebenen Tasten verwenden.

Suchen Sie im BIOS-Hauptfenster die Tasten, die im Hinweis angegeben sind, und verwenden Sie sie

Drücken Sie die seitlichen Pfeiltasten des Tastaturcursors, um zum Menü „Erweitert“ zu navigieren, und wählen Sie „Embedded Device Configuration“ mit den Pfeiltasten nach oben und unten. Drücken Sie „Enter“ auf Ihrer Tastatur.

Navigieren Sie mit den Pfeiltasten an der Seite der Tastatur zu „Extras“ und wählen Sie mit den Pfeiltasten nach oben und unten „Onboard-Konfiguration“

Verwenden Sie die Cursortasten, um zu „On-board LAN“ zu navigieren, und verwenden Sie die Tasten „“. „-„, um den Wert auf „Aktiviert“ zu setzen, falls er nicht eingestellt wurde. Drücken Sie die Taste „F10“, um die Einstellungen zu speichern und das BIOS zu verlassen.

Navigieren Sie mit den Cursortasten zu „Onboard Lan“, setzen Sie es mit den Tasten (.), Taste „F10“ drücken

Drücken Sie „Enter“, um die Einstellungen zu speichern und den Vorgang zu beenden.

Drücken Sie Enter“

Prüfen Sie, ob der Netzwerkadapter funktioniert

Prüfen Sie nach dem Starten des PCs, ob die Netzwerkkarte eingeschaltet ist und ob die Netzwerkkartentreiber installiert sind.

Drücken Sie „WinR“ auf Ihrer Tastatur („Win“ steht rechts von „Ctrl“) und geben Sie „devmgmt“ ein.msc“. Drücken Sie „OK“.

Geben Sie ‚devmgmt‘ ein.Markieren Sie „Unbekanntes Gerät“ und klicken Sie dann auf „OK“

Doppelklicken Sie im Gerätemanager auf den Abschnitt „Netzwerkadapter“, erweitern Sie ihn, und prüfen Sie, ob der Netzwerkadapter vorhanden ist.

Doppelklicken Sie auf den Abschnitt „Netzwerkadapter“

Wenn der Adapter nicht in diesem Abschnitt enthalten ist, kann er unter „Andere Geräte“ als „Unbekanntes Gerät“ mit einem Frage- oder Ausrufezeichen erscheinen.

Prüfen Sie unter „Andere Geräte“, ob es ein „Unbekanntes Gerät“ gibt

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie mit der linken Maustaste „Entfernen“.

Windows 10. Netzwerkprobleme beheben

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und mit der linken Maustaste auf „Löschen“

Klicken Sie oben im Fenster auf den Punkt „Aktion“ und wählen Sie im Menü „Konfiguration aktualisieren“.

Klicken Sie oben im Fenster auf „Aktion“ und wählen Sie „Konfiguration aktualisieren“

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf „Automatische Suche“.

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf „Automatische Suche“

lan-anschluss, ihrem, laptop, funktioniert, nicht

Sobald der Treiber installiert ist, wird das Gerät unter „Netzwerkadapter“ angezeigt. Wenn der Adapter deaktiviert ist (das Gerät ist mit einem roten Kreuz gekennzeichnet), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann mit der linken Maustaste auf „Aktivieren“.

Fehlersuche bei einem Problem mit einer Internetverbindung über ein Netzwerkkabel von einem Router

Aber schauen wir uns erst einmal das Thema unseres Artikels genauer an. Wenn Sie Ihren PC mit einem Kabel an Ihren Router anschließen und das Internet nicht funktioniert, müssen Sie diese wichtigen Fragen klären

  • Versuchen Sie, einen anderen PC mit demselben Kabel zu verbinden. Wird es funktionieren??
  • Kabel-Internetverbindung mit einem PC ohne Router. Wird es jetzt funktionieren??
  • Die LAN-LED am Router sollte leuchten.
  • Schauen Sie sich den Status der LAN-Verbindung an. Was sie zeigt? Wenn das Kabel angeschlossen ist, zeigt es möglicherweise überhaupt keine Aktivität an. Kann beginnen, die Verbindung zu identifizieren.
Siehe auch  Surface Laptop Go 3 Erscheinungsdatum, Preis und alles, was wir gerne sehen würden

Je nach den Antworten auf diese Fragen können wir die Ursache des Problems bestimmen.

Der Vorstand bemängelt

Netzwerkkartenprobleme werden in der Regel durch Hardwareprobleme verursacht. Es handelt sich um ein Problem mit der Karte selbst, ihren Kontakten oder ihrer Stromversorgung. Eine solche Ursache ist eine Beschädigung des Steckers, an den das Kabel angeschlossen ist. Manchmal kann der LAN-Anschluss durch plötzliches Ziehen am Kabel oder durch falsches Einstecken (z.B. verkehrt herum) defekt sein. In diesem Fall ist das Problem nicht allzu schwerwiegend und kann durch den Austausch des Steckers behoben werden. Obwohl selbst solche einfachen Reparaturen Erfahrung mit einem Lötkolben erfordern.

Wenn das Problem mit der Stromversorgung der Karte oder des Laptops im Allgemeinen zusammenhängt, kann es durch den Austausch von Elementen des Stromkreises. Kabel, Stecker, Batterie. gelöst werden. Meistens sind es jedoch nicht die Stecker oder Kabel, die ausfallen, sondern die Netzwerkkarte selbst. Die Ursache ist in der Regel ein Kurzschluss, der durch eine Spannungsunterbrechung (insbesondere Spannungsspitzen), Schmutz oder Wasser im Stecker verursacht werden kann. Bei einem nassen Laptop ist es jedoch wahrscheinlich, dass Sie mehr tun müssen als nur die Netzwerkkarte zu reparieren. Aber wegen des LAN-Anschlusses, der von Wasser getroffen werden kann, ist die Karte eines der am meisten beschädigten Teile eines mobilen Computers.

Ein beschädigter NIC ist in der Regel einfacher und billiger zu ersetzen als zu reparieren. Dazu müssen Sie den Laptop zerlegen, indem Sie die Schrauben oder Verschlüsse entfernen, mit denen die hintere Abdeckung befestigt ist, und alle Teile abtrennen, die den Ausbau der Platine behindern. Danach müssen Sie die alte Karte vorsichtig entfernen, die neue Karte, die Sie für Ihr spezielles Notebook-Modell ausgewählt haben, einbauen und den Computer wieder zusammensetzen.

Andere Gründe, warum der Computer nicht auf eine Netzwerkkabelverbindung reagiert

1 Defekte Netzwerkkarte. Aber dann werden Sie es wahrscheinlich nicht im Gerätemanager sehen. Aber das ist nicht immer der Fall. Um das herauszufinden, müssen Sie möglicherweise ein anderes Kabel anschließen. Verbindung zu einem anderen Router oder ISP. Oder verbinden Sie andere Geräte mit demselben Kabel.

2 ISP-Problem. Beispiel: Der Mitarbeiter des Internetanbieters hat einen anderen Teilnehmer angeschlossen und dabei versehentlich Ihr Kabel von der Anlage getrennt, oder das Kabel ist irgendwo im Eingangsbereich gebrochen. Vielleicht hat sie jemand absichtlich zerschnitten. In solchen Fällen wird die Meldung „Netzwerkkabel nicht angeschlossen“ angezeigt. Kontaktieren Sie den Support Ihres ISP. Es ist jedoch ratsam, sich zu vergewissern, dass das Problem nicht mit der Netzwerkkarte Ihres Computers zusammenhängt. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Kontakte am Anschluss fehlen, an dem das Netzwerkkabel Ihres Internetanbieters angeklemmt ist. Einfach das Netzwerkkabel wieder richtig verlegen. Oder rufen Sie einen Handwerker.

3 Problem mit Ihrem Router. Vielleicht. Aber es ist sehr einfach, dies zu überprüfen. Trennen Sie die Internetverbindung vom Router (außer Sie haben ADSL). Und schließen Sie ihn direkt an den Computer an. Wenn der Computer ein Netzwerkkabel sieht, liegt das Problem entweder beim Router oder bei dem Kabel, mit dem Sie den PC an den Router anschließen. Vielleicht interessiert Sie auch dieser Artikel: Internet auf einem Computer funktioniert nicht über ein Wi-Fi-Routerkabel.

4 Netzwerkkabel defekt. Und das kann sein. Wenn es sich jedoch um das Kabel handelt, das den Computer mit dem Router verbindet, können Sie dies leicht überprüfen, indem Sie ein anderes Gerät anschließen oder das Kabel des Providers direkt an die Netzwerkkarte des Computers anschließen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS