Die besten Haussicherheitssysteme für Mieter im Jahr 2022

Sie können Ihr Zuhause selbst sichern, während Sie zur Miete wohnen, ohne dass Sie die Wände oder Türrahmen aufbohren müssen.

David Priest ist ein preisgekrönter Autor und Redakteur, der für CNET über Heimsicherheit berichtet. Wenn er nicht gerade wild mit den Händen vor Bewegungsmeldern herumfuchtelt oder Grimassen bei Videotürklingeln schneidet, verbringt er seine Zeit mit Brettspielen und Videospielen mit seiner Frau und Familie.

David Anders ist leitender Autor bei CNET und berichtet über Breitbandanbieter, Smart Home-Geräte und Sicherheitsprodukte. Bevor er zu CNET kam, baute David Anders seine Branchenkenntnisse als Autor für den Breitbandmarktplatz Allconnect auf. In den mehr als fünf Jahren, in denen er sich mit Breitband beschäftigt hat, wurde Davids Arbeit von einer Vielzahl von Quellen wie ArcGIS, DIRECTV und anderen referenziert. David Anders stammt aus Charlotte und wohnt derzeit mit seiner Frau, seinem Sohn und zwei Katzen in der Region.

Sicherheitssysteme für das eigene Heim sind eine großartige Schutzoption für Hausbesitzer, aber sie können möglicherweise nicht für diejenigen installiert werden, die derzeit ein Haus oder eine Wohnung mieten. Einschränkungen des Vermieters können ein professionell installiertes System und einige Heimwerkersysteme mit invasiveren Installationen verbieten. Wenn Sie keine Lust haben, Wände anzubohren, mit Türklingeln zu hantieren oder für die Installation eines permanenten Systems in einer Mietwohnung zu bezahlen, gibt es viele andere Sicherheitssysteme für Ihr Zuhause.

Um unsere Liste der besten Sicherheitssysteme für Mieter zusammenzustellen, haben wir alle wichtigen Sicherheitssysteme auf dem Markt getestet, von professionell installierten Systemen bis hin zu Selbstbausystemen. Im Allgemeinen sind professionelle Systeme für Mieter nicht sehr sinnvoll, da sie sich in der Regel auf feste Installationen verlassen und manchmal mit Verträgen verbunden sind, die länger als ein Mietvertrag dauern. Die bessere Wahl für Haussicherheitssysteme in einem Mietobjekt sind billigere Heimwerkerprodukte. Hier sind die besten Systeme für diese Aufgabe.

Siehe auch  Huawei Maimang 9 5G erhält Sicherheitspatch für September 2022

Wyze Heimüberwachung

Bestes günstiges Sicherheitssystem

Das Heimüberwachungssystem von Wyze ist lächerlich billig.- auch nach den Preiserhöhungen, die viele seiner Produkte Anfang 2021 erfahren haben. Das Hausüberwachungssystem des Unternehmens kostet 100 und umfasst zwei Tür-/Fenstersensoren, einen Bewegungsmelder, eine Tastatur und eine Basisstation mit eingebauter Sirene.- Viele Geräte für eine Wohnung.

Kurz gesagt, Wyze’s ist ein solides System mit einem wirklich ansprechenden Preisschild.- und es ist kostengünstig und leicht skalierbar für eine Vielzahl von Wohnungs- oder Hausgrößen (das Hinzufügen einer Kamera kostet Sie zum Beispiel nur 30 Euro). Der große Nachteil? Es verfügt nicht über ein Mobilfunk-Backup, was bedeutet, dass Sie bei einem Strom- oder Internetausfall die professionelle Überwachung und Fernalarmierung verlieren. Das System funktioniert jedoch weiterhin lokal, d. h. wenn jemand einbricht, während der Strom ausfällt, ertönt die Sirene trotzdem.

Ring-Alarm

Das beste System für eine Gebäudeeinheit

Ring hat eine Menge Ballast, aber sein fünfteiliges Sicherheitssystem ist eine solide Mittelklasse-DIY-Sicherheitsoption für Mieter. Im Lieferumfang enthalten sind ein Tür-/Fenstersensor, ein Bewegungssensor, ein Tastenfeld, ein Reichweitenverlängerer und eine Basisstation. Es ist zwar nicht so gut wie das Ring Alarm Pro System, aber viele Mieter brauchen keinen neuen Router.- ganz zu schweigen von einem Mesh-Wi-Fi-System.

Was mir an diesem Ring-Alarm für Mieter am besten gefällt, ist die Tatsache, dass er mit der Ring Peephole Cam zusammenarbeitet, die eine der wenigen Videotürklingeln ist, die mit den Gucklöchern funktioniert, die man oft in Mietshäusern findet. Wie Wyze hat auch Ring leider kein Handy-Backup.

SimpliSafe

Bestes System für ein Mietshaus

SimpliSafe ist aus mehreren Gründen unser bevorzugtes DIY-Heimsicherheitssystem für Mieter: Es ist zuverlässig, preisgünstig und hat keine nennenswerten Schwächen (richtig, Sie haben hier ein Handy-Backup, anders als bei den beiden oben genannten Systemen). Allerdings hat SimpliSafe vor allem für Mieter einen Nachteil: Seine Videotürklingel ist nur verkabelt. Für viele Mieter ohne Türklingelverkabelung (oder ohne die Erlaubnis, daran herumzubasteln) ist die Videotürklingel damit vom Tisch.

Wenn Sie sich jedoch keine Sorgen um die Videotürklingel machen, bietet SimpliSafe fantastische Pakete an, die zwar etwas teurer sind als die oben genannten Systeme, aber direkte Konkurrenten wie Abode ausstechen. Die Pakete beginnen bei 245 €, aber Sie können sie regelmäßig auf der SimpliSafe-Website für deutlich weniger finden.- zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels kostet das Basispaket zum Beispiel nur 196.

besten, haussicherheitssysteme, mieter, jahr, 2022

Sicherheitssysteme für Mieter im Vergleich

Wyze Home Monitoring Ring Alarm (5-teilig) SimpliSafe (8-teilig) Preis

Gebühren für professionelle 24/7-Überwachung

System-Hardware

Einrichtung

Zusätzliche Funktionen

Bewertung

100 150 230
10 20 18
2 Tür-/Fenstersensoren, 1 Bewegungsmelder, 1 Tastenfeld, 1 Basisstation mit eingebauter Sirene 1 Tür-/Fenstersensor, 1 Bewegungssensor, 1 Tastenfeld, 1 Reichweitenverlängerer, 1 Basisstation 1 Basisstation, 1 Tastenfeld, 4 Eingangssensoren, 1 Bewegungssensor, 1 Paniktaste
DIY-Installation DIY-Installation DIY-Installation
Professionelle 24/7-Überwachung, Fernalarmierung, Vermeidung von Fehlalarmen, keine langfristigen Verträge, Alexa- und Smart Home-Integration Mobile Benachrichtigungen und Fernwarnungen, lässt sich mit Alexa und anderen Ring-Produkten integrieren Handy-Backup, professioneller 24/7-Überwachungsservice, anpassbares System, Integration von Alexa und Google Assistant, 24-Stunden-Akku
8.4 7.5 8.5
Siehe auch  Flipkart Big Billion Days 2022 Sale Beste Angebote für Elektronik

Wie wir Sicherheitssysteme für Zuhause testen

Jedes von uns getestete System installieren wir selbst, so wie Sie es zu Hause tun würden, oder wir lassen es von einem Installateur einrichten, wenn es sich um professionelle Systeme wie ADT oder Comcast Xfinity handelt. Nach der Installation verbringen wir mindestens eine Woche damit, das System und alle Funktionen der einzelnen Geräte zu testen. Unser Ranking legt den Schwerpunkt auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, berücksichtigt aber auch die Qualität der Hardware, den Service und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit.- einschließlich der Einfachheit der Einrichtung und der Häufigkeit von Fehlalarmen. Für genauere Informationen zu den oben empfohlenen Sicherheitssystemen lesen Sie bitte die vollständigen Testberichte.

besten, haussicherheitssysteme, mieter, jahr, 2022

Wenn Sie mehr über unseren Bewertungsprozess erfahren möchten, lesen Sie unseren ausführlichen Artikel darüber, wie wir Haussicherheitssysteme und.dienste testen.

Kann man ein Sicherheitssystem in einer Mietwohnung installieren??

Sie können Ihre Mietwohnung oder Ihr Haus mit einem Sicherheitssystem ausstatten, aber ein nicht-invasives Heimwerkersystem (bei dem nicht in Wände oder Türen gebohrt oder beispielsweise eine Türklingel neu verdrahtet werden muss) ist oft die beste Lösung. Darüber hinaus können professionell installierte Sicherheitssysteme mit einem Vertrag verbunden sein, der über die Dauer Ihres Mietvertrags hinausgeht, was Ihren nächsten Umzug zusätzlich erschwert.

Bevor Sie ein System kaufen oder sich für einen Dienst anmelden, sollten Sie Ihren Mietvertrag prüfen, um sicherzustellen, dass größere Änderungen, wie die Installation eines Sicherheitssystems, in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus erlaubt sind.

Sollte ich eine Sicherheitskamera in meiner Wohnung installieren??

Eine Außenkamera, sofern sie nicht für private Bereiche wie Ihre Terrasse reserviert ist, wird im Allgemeinen nicht für Wohnungen empfohlen, da sie routinemäßig Aufnahmen von Personen in öffentlichen Bereichen machen wird. Außerdem erlauben viele Mietverträge keine Außeninstallation von Geräten wie Kameras oder Satellitenschüsseln.

Siehe auch  Beste Drei-Breitband-Angebote

Andererseits gibt es viele Gründe, warum Sie eine oder zwei Sicherheitskameras im Haus installieren sollten. Intelligente Heimkameras eignen sich hervorragend, um Kinder von einem anderen Zimmer aus oder Haustiere zu überwachen, wenn Sie nicht im Haus sind. Was die Sicherheit betrifft, so kann eine Kamera Bilder oder Videos von Eindringlingen aufnehmen und Ihnen einen Alarm senden. Außerdem reicht die Anwesenheit einer Sicherheitskamera oft aus, um potenzielle Einbrecher abzuschrecken, daher sollten Sie überlegen, ob Sie eine Kamera an einem Ort platzieren, an dem sie für andere gut sichtbar ist.

Wie kann ich meine Wohnung sichern??

Die Installation eines Sicherheitssystems, das die Eingänge und das Innere Ihrer Wohnung überwacht, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Wohnung zu sichern, aber es gibt noch weitere Maßnahmen, die Sie ergreifen können. Es ist eine gute Idee, Wertsachen außer Sichtweite aufzubewahren, insbesondere von Fenstern aus (wo jemand sie von außen sehen könnte).

besten, haussicherheitssysteme, mieter, jahr, 2022

Das Buddy-System kann eine kostenlose, aber unschätzbare Möglichkeit sein, die Sicherheit Ihrer Wohnung zu erhöhen: Freunden Sie sich mit Ihren Nachbarn an, teilen Sie ihnen verdächtige Aktivitäten mit und bitten Sie sie, ein Auge auf Ihr Eigentum zu werfen, während Sie ein Auge auf das Ihre werfen.

Sie sollten auch eine Versicherung für Mieter in Betracht ziehen, um Verluste im Falle eines Einbruchs oder eines anderen Sicherheitsverstoßes zu minimieren. Wenn Sie mehr über die Sicherheit von Wohnungen erfahren möchten, lesen Sie diese Tipps für die Sicherheit von Wohnungen.

Source

besten, haussicherheitssysteme, mieter, jahr, 2022

Image:www.cnet.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS