Die Standardmethode, um den Ton unter Android lauter zu machen.

Apps zum Erhöhen der Lautsprecherlautstärke unter Android

Die überwiegende Mehrheit der heutigen Smartphones hat schlecht klingende Lautsprecher und eine schlechte Audioausgabe über die Kopfhörerbuchse. Einige Geräte haben überhaupt keine Buchse zum Erhöhen der Lautstärke. Hier kommen Anwendungen zur Erhöhung der Lautstärke ins Spiel. Sie sind besonders nützlich, wenn die Audiodatei selbst einen sehr niedrigen Tonpegel hat und zu leise abgespielt wird.

Eine einfache Suche im Google Play Store liefert Ihnen eine lange Liste von Apps, die das Volumen erhöhen. In der Beschreibung heißt es, dass sie die Klangausgabe sowohl über den Lautsprecher als auch über den Kopfhöreranschluss verbessern. Ein Großteil dieser Software funktioniert jedoch nicht so, wie die Entwickler behaupten. Infolgedessen gibt es kaum positive Veränderungen. Darüber hinaus sind einige der Apps werbeunterstützt, was dazu führt, dass häufig Werbung eingeblendet wird und die Nutzung der Apps weniger angenehm ist.

Ein wenig darüber, wie Android die Lautstärke verwaltet

Wenn kein Headset an Ihr Gerät angeschlossen ist (Kopfhörer, Freisprecheinrichtung usw.).д.Wenn Sie Ihr Headset einstecken, sind die Lautstärkeeinstellungen gleich; sobald Sie Ihr Headset einstecken, sind die Einstellungen anders. Zum allgemeinen Verständnis sind hier einige Beispiele aufgeführt.

Fallstudie 1. Sie hören Musik auf Ihrem Handy, Ihr Headset ist auf volle Lautstärke eingestellt, aber wenn Sie Ihr Headset anschließen und die Lautstärke wieder einschalten, ist die Lautstärke möglicherweise anders (je nach Handymodell oder Firmware-Version lauter oder leiser).

Beispiel 2. Sie sehen einen Film mit Kopfhörern, die auf 40 % Lautstärke (d. h. Multimedialautstärke) eingestellt sind, und nach einer Weile geht ein Anruf ein, woraufhin die Lautstärke in den Kopfhörern auf allgemeine Lautstärke umgeschaltet wird, was zu einem starken Geräusch in den Ohren führt. Glauben Sie mir, ich bin in solchen Fällen mehr als einmal von der Couch aufgestanden, weil die Programmierer die Lautstärkemodi schlecht konfiguriert haben.

Beispiel 3. Sie telefonieren und müssen in den Freisprechmodus wechseln und stellen fest, dass der Lautsprecher nicht so laut ist (oder umgekehrt) wie beim Musikhören; oder dass Sie nicht gut hören, weil die Mikrofonempfindlichkeit in den verschiedenen Modi unterschiedlich sein kann. Wenn in der gleichen Situation ein Headset angeschlossen ist und der Freisprechmodus aktiviert ist, sind die Einstellungen ebenfalls unterschiedlich. So steuert Android die Lautstärke.

Einstellungen

Wenn eine Fehlfunktion der Hardware-Lautstärketasten vorliegt, können Sie dieselben Einstellungen wie oben beschrieben vornehmen. Folgen Sie dazu dem Algorithmus:

Rufen Sie das Menü „Ton“ in den Smartphone-Einstellungen auf.

Der Bereich Lautstärkeeinstellungen wird geöffnet. Hier können Sie alle notwendigen Manipulationen vornehmen. Einige Hersteller bieten in diesem Bereich zusätzliche Modi an, mit denen Sie die Klangqualität und Lautstärke verbessern können.

Einstellung über das Engineering-Menü

Das Engineering-Menü ermöglicht eine Feinabstimmung der Klangeinstellungen und die Aufhebung von Lautstärkebegrenzungen.

Root-Rechte zum Aufrufen des Engineering-Menüs

Bei einigen Android-Versionen ist Root-Zugriff erforderlich, um in das Technikmenü zu gelangen. Um schnell Root-Rechte zu erhalten, verwenden Sie die Anwendungen Kingo Android Root oder Framaroot. Anleitung zum Rooten Ihres Smartphones oder Tablets am Beispiel von Kingo Android Root:

  • Laden Sie die mobile Version der App von der Website des Entwicklers herunter.
  • Installation von Apps aus unbekannten Quellen in den Gadget-Einstellungen zulassen.
  • Installieren und Ausführen des Programms.
  • Klicken Sie im Hauptfenster auf One click Root.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. das Gerät wird automatisch neu gestartet.

Aufrufen des Technik-Menüs unter Android

Nachdem Sie Root-Zugriff erhalten haben, rufen Sie das Engineering-Menü mit Mobileuncle Tools oder „Run MTK engineering menu“ Apps auf. Wenn die Anwendungen nicht funktionieren, verwenden Sie technische Codes:

Tabelle. Android OSD-Menüeintragskombinationen

Gerätehersteller Befehl
ZTE, Motorola ##4636##
Smartphones und Tablets mit MediaTek-CPU (die meisten chinesischen Modelle) ##54298## ##3646633##
HTC ##3424## ##4636## ##8255##
Samsung ##197328640## ##4636## ##8255##
Prestigio ##3646633##
Sony ##7378423## ##3646633## ##3649547##
LG 3845#855#
Huawei ##2846579## ##14789632##
Alcatel, Fly, Texet ##3646633##
Philips ##3338613## ##13411##
Acer ##2237332846633##
Siehe auch  So ändern Sie die Schriftart auf Ihrem Samsung.

So erhöhen Sie den maximalen Schallpegel

Das technische Menü variiert zwischen den verschiedenen Smartphone-Modellen, aber die Struktur bleibt ähnlich. Nach dem Aufrufen des Menüs sehen Sie die einzelnen Bereiche der Einstellungen. suchen Sie nach Audio. Der Abschnitt enthält Unterpunkte:

  • Headset-Modus. Lautstärkeregler des Headsets.
  • Normaler Modus. Allgemeine Lautsprechereinstellungen für Ihr Smartphone oder Tablet.
  • LoudSpeaker-Modus. Freisprechmodus.
  • Headset LoudSpeaker-Modus. Lautsprechermodus mit angeschlossenem Headset.
  • Verbesserung der Sprache. Sprachmodus ohne angeschlossenes Gerät.

Für jeden Modus ist es möglich, die Lautstärke zu ändern. Kann wie folgt konfiguriert werden:

  • Mikrofon. Mikrofonempfindlichkeit;
  • Sph. Lautstärke des Gesprächslautsprechers;
  • Medien. Lautstärke der Multimedia-Wiedergabe und der Töne in Anwendungen;
  • Klingeln. Gesprächslautstärke;
  • Sip. Einstellungen für Internetanrufe;
  • FMR. FM-Radio.

Um eine bestimmte Einstellung zu ändern, wählen Sie sie aus dem Menü. Um zum Beispiel den Ton von Multimediadateien zu optimieren, wählen Sie Medien. Unterhalb der Auswahlleiste finden Sie Einstellmöglichkeiten. Pegel und Lautstärkewerte. Nehmen Sie die Einstellung vor:

  • Es gibt insgesamt 7 Lautstärkestufen, die jeweils einem einzigen Druck auf die Wipptaste entsprechen. Stufe 0 ist die leiseste Stufe, Stufe 7 die lauteste.
  • Wählen Sie Stufe 0 und geben Sie in das Feld rechts daneben eine maximal zulässige Lautstärke von 255 ein. Drücken Sie die Set-Taste, um die Einstellungen zu speichern.
  • Wiederholen Sie die gleichen Schritte für jede Stufe.
  • Legen Sie die maximale Lautstärke für das Profil fest. sie ist auf jeder Ebene gleich. Presse einstellen.

Notieren Sie sich die Lautstärkeeinstellung des Herstellers, bevor Sie sie ändern. Wenn Sie etwas falsch machen, können Sie die Lautstärke jederzeit auf die Standardwerte zurücksetzen.

Sobald Sie die Einrichtung Ihrer Medien abgeschlossen haben, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. Die Lautstärke für Mikrofon, Lautsprecher und Headset lässt sich auf die gleiche Weise einstellen.

So erhöhen Sie die Lautstärke des leisen Klingeltons

Um die Lautstärke des Klingeltons zu erhöhen, arbeiten Sie mit Klingeln im Normalmodus. Ändern Sie nacheinander die Werte für jede Lautstärkestufe. Denken Sie daran, Set zu drücken, damit die Einstellungen gespeichert werden. Beachten Sie, dass bei der höchsten Einstellung die Tonqualität deutlich reduziert wird.

Erhöhen der Lautsprecherlautstärke (bei Anrufen)

Wenn Sie die andere Person am Telefon nicht hören können, versuchen Sie, die Lautstärke des Lautsprechers zu erhöhen. Gehen Sie in den Normalmodus und wählen Sie Sph. Erhöhen Sie die Werte für jede Lautstärkestufe um 10 bis 20. Stellen Sie die Lautstärke auf einen höheren Wert ein, falls gewünscht.

Mikrofonempfindlichkeit ändern

Sie können das Gleiche tun, wenn Ihr Gesprächspartner Sie nicht hören kann. Wählen Sie unter „Normaler Modus“ die Option „Mikrofon“ und stellen Sie die Empfindlichkeit für alle Ebenen auf denselben Wert ein. etwa 240. Speichern Sie die Einstellung für jede Ebene nacheinander.

Mikrofonempfindlichkeit für Video und Audio

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Video- und Audioaufnahmen nicht laut genug sind, gehen Sie im Technikmenü auf Lautsprechermodus und wählen Sie Mikrofon. Gehen Sie genauso vor wie im vorherigen Schritt.

Wenn Sie fertig sind, verlassen Sie das Menü und starten Sie Ihr Smartphone oder Tablet neu. Das Gerät aktiviert die neuen Einstellungen.

Da es sich bei der benötigten Datei um eine Systemdatei handelt, die standardmäßig vor Ansicht und Änderung geschützt ist, müssen Sie dem Gerät ROOT-Rechte hinzufügen. Dazu können Sie einen anderen Artikel auf dieser Website lesen.

Danach müssen Sie einen Dateimanager mit einem integrierten ROOT-Explorer herunterladen und installieren. Die beste Option ist ES Explorer, aber es gibt auch alternative Lösungen.

Öffnen Sie das installierte Programm und öffnen Sie das Hauptmenü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Hier müssen Sie auf den Schieberegler „ROOT Guide“ tippen und bestätigen, dass die entsprechenden Berechtigungen erteilt wurden.

Die folgende Datei befindet sich immer am gleichen Ort, wie unten und im Screenshot gezeigt. Um fortzufahren, öffnen Sie dieses Dokument mit einem beliebigen Texteditor und stellen Sie sicher, dass Sie das Original an einem geeigneten Ort sichern.

Im ersten Fall sollten Sie nach dem Öffnen einer Datei das Suchfeld verwenden und den Pfad name=“speaker“ suchen. Hier ist es wichtig, sich die Zahl nach „RX“ in der Zeile ctl name=“RX Digital Volume“ zu merken. In unserem Beispiel ist der gewünschte Wert „3“.

Siehe auch  Verbinden des iPad mit dem Mac.

Gehen Sie nun zurück zum ursprünglichen Code des Dokuments und suchen Sie die Zeile ctl name=“RX Digital Volume“. Ersetzen Sie den zuvor genannten Zahlenwert nach „RX“.

Um die Lautstärke zu ändern, ändern Sie den „Wert“ in derselben Zeile um einige Punkte. Stellen Sie keine zu große Zahl ein, da dies das Ergebnis nicht verändert.

Ähnlich wie im vorherigen Schritt suchen Sie die Zeile ctl name=“HPHL“ und erhöhen den „Wert“ um 10 gegenüber dem ursprünglichen Wert. Machen Sie dasselbe mit ctl name=“HPHR“ und klicken Sie auf das Speichersymbol in der oberen Leiste.

Eine andere Möglichkeit, die gleiche Datei zu ändern, ist etwas anders, aber im Wesentlichen identisch. Öffnen Sie zunächst die Datei und suchen Sie mit der Suchfunktion den Blockpfad name=“speaker“.

Ändern Sie innerhalb des Blocks ctl name=“RX Digital Volume“ mit dem numerischen „value“ den Wert um durchschnittlich zehn. Als Ergebnis sollten wir einen Code ähnlich dem Beispiel im Screenshot haben.

Öffnen Sie das Suchfenster erneut und suchen Sie dieses Mal nach dem Pfad name=“headphones“ block. Hier müssen Sie den Lautstärkepegel in der Zeile ctl name=“HPHL Volume“ und ctl name=“HPHR Volume“ ändern.

Die Zahl im Block „Wert“ muss in diesem Fall ebenfalls für beide Zeilen um 10 erhöht werden. Um die Änderungen zu speichern, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche in der oberen Leiste und Sie sind fertig.

Wie Sie sehen können, sind beide Optionen recht einfach zu implementieren und dürften kaum Probleme verursachen. Achtung: Eine falsche Änderung der Datei kann zu Audioproblemen mit dem Gerät führen.

Lautstärke im Ingenieurmenü erhöhen (auf Smartphones mit MTK-CPU)

Alle Handys und Tablets mit MTK (Mediatek)-Chips verfügen über ein Technikmenü, mit dem die Lautstärke erhöht werden kann. Geben Sie im Dialer einen der Servicecodes ##3646633### oder ##83781## ein.

Um in das Engineer Menu des Tablets zu gelangen, installieren Sie einen beliebigen Dialer. Oder laden Sie den MTK Engineering Mode herunter und drücken Sie im Hauptmenü auf „MTK Settings“.

Wischen Sie nach links, um zur Registerkarte „Hardwaretests“ zu gelangen, und wählen Sie „Audio“.

Um die Lautsprecherlautstärke einzustellen, öffnen Sie den „Normalmodus“, den Headset-Modus.

Erweitern Sie unter „Typ“ das Menü und wählen Sie die Option „Medien“, die für das Multimedia-Volumen zuständig ist.

Wenn Sie den Klang des Gesprächslautsprechers verbessern möchten, klicken Sie auf „Sph“. Um die Lautstärke für eingehende Anrufe einzustellen, gehen Sie zurück zu „Audio“, gehen Sie zu „Lautsprechermodus“ und ändern Sie das Feld „Typ“ auf „Klingeln“.

Wählen Sie beim nächsten Punkt „Level“. Die Optionen „Medien“ und „Klingeln“ haben in der Regel 15 Stufen, von „Stufe 0“ bis „Stufe 14“. jede Stufe ist bei der Lautstärkeregelung einen Takt höher.

Im Feld „Wert“ wird der Standardwert für jede Stufe festgelegt. Erhöhen Sie den Wert um 10-15 Punkte und klicken Sie auf „Setzen“ rechts neben „Wert“, um die Änderungen zu speichern. Wenn zum Beispiel der vom Hersteller eingestellte Wert für „Level 5“ 112 ist, ändern Sie ihn auf 120-125.

Es ist ratsam, die maximale Lautstärke für die letzte Stufe nicht auf 255 einzustellen, um eine Beschädigung des Lautsprechers zu vermeiden.

Das Feld „Max Vol“ ist für alle Ebenen auf den gleichen Wert eingestellt. Es lohnt sich, den Wert auf 150-155 zu erhöhen. Drücken Sie nach jeder Änderung „Set“. Gehen Sie dann zur nächsten „Level“-Einstellung weiter.

Starten Sie abschließend Ihr Android neu, damit die neuen Einstellungen wirksam werden.

Lautstärke im Menü Technik erhöhen

Das Android-System verfügt über ein Technikmenü, mit dem Sie die Lautstärke Ihres Telefons erhöhen können. Der Zugriff auf das Engineering-Menü kann vom Hersteller gesperrt werden, um Manipulationen am System zu verhindern.

Um die Lautstärke auf Ihrem Android-Handy zu erhöhen, geben Sie die Kombination ##3646633## ein. Einige Gadgets erfordern eine andere Kombination, siehe Screenshot unten für Details.

Brauche Hilfe?

Sie wissen nicht, wie Sie das Problem mit Ihrem Gerät lösen können, und brauchen einen Expertenrat? Fragen werden von Alexey, Mechaniker für Smartphones und Tablets in unserem Servicezentrum, beantwortet.Schreiben Sie mir „

Siehe auch  Zurücksetzen auf Samsung-Speicherkarte. Speichern auf einer Speicherkarte auf einem LG-Handy?

Das Engineering-Menü wird angezeigt. Befolgen Sie dann die Anweisungen:

  • Blättern Sie im oberen Menü nach unten, klicken Sie auf die Registerkarte „Hardwaretests“ und wählen Sie dann „Audio“.
  • Es wird der „Normalmodus“ und der „Headsetmodus“ angezeigt, die für die Lautstärke des Lautsprechers bzw. des Headsets verantwortlich sind.

Ähnliche Manipulationen können mit anderen „Level“-Indikatoren vorgenommen werden, um sie proportional zu erhöhen. Unten im Screenshot ist die Liste mit den optimalen Werten für das Android-System verfügbar.

In der obigen Liste können Sie sehen, dass die Werte von Stufe zu Stufe um 15 Punkte steigen und die letzte Option immer 160 Punkte beträgt. Wenn Sie alle notwendigen Einstellungen vorgenommen haben, können Sie das Engineering-Menü verlassen und das Gadget neu starten.

Wenn die Einstellungen korrekt sind, erhöht sich die Lautstärke im Lautsprecher des Telefons um etwa 20-30%. Der Vorgang ist einfach und kann 5-10 Minuten dauern.

Standardeinstellungen

Eine schnelle Möglichkeit, die Lautstärke in den Griff zu bekommen, ist die Verwendung der Standardeinstellungen Ihres Handys.

unter, android, lauter, machen
  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät in das Menü „Einstellungen“ und suchen Sie den Abschnitt „Sounds“.
  • Hier können Sie die Lautstärke Ihres Klingeltons, Weckers usw. einstellen.д.
  • Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Lautstärke zu erhöhen, und nach links, um sie zu verringern.
  • Im gleichen Fenster gibt es Optionen zum Stummschalten, Ändern des Klingeltons und andere Audiooptionen.

Software zur Klangverbesserung

Wenn die ersten beiden Methoden nicht zu schwierig sind, lohnt es sich, eine der vielen auf Google Play verfügbaren Apps zu installieren. Sie können die maximale Lautstärke der Lautsprecher nicht überschreiten, aber es gibt einige Einschränkungen, die umgangen werden können.

Volumenverstärker GOODEV

Der Zweck dieser Anwendung ist die Einstellung der Lautstärke. Dieses Programm ist eine Alternative zu den Standardeinstellungen des Geräts.

Nach dem Start der App wird der Nutzer über die Gefahr hoher Schallpegel für sein Gehör gewarnt. Sie müssen dieses Menü lesen und die OK-Taste drücken. Auf dem Bildschirm erscheint ein Fenster mit einem einzelnen Boost-Schieberegler. Wenn Sie den Regler auf den Maximalpegel stellen, erhalten Sie 60 % der Spitzenlautstärke des Lautsprechers.

Die Verwendung des Lautsprechers eines Geräts mit maximaler Lautstärke erhöht die Wahrscheinlichkeit eines schnellen Ausfalls.

Sound-Verstärker

Die Funktionen der App werden im Titel angekündigt. Wie die vorherige App ist sie minimalistisch und einfach. Die positive Seite ist das russischsprachige Menü. Sie ist jedoch nicht so wirksam.

Sie können die App auch verwenden, nachdem Sie die Warnung über die Auswirkungen der Lautstärke auf das Gehör und die Lautsprecher gelesen und auf OK. Der Rest ist einfach. Sie sollten die Schieberegler für Lautstärke und Verstärker bewegen. Die Software lässt auch nicht zu, dass Sie 60 % der maximal zulässigen Lautstärke überschreiten.

Schnelle Lautstärkeregler

Die App für seriöse Kontrolle der Lautstärke und Klangqualität Ihres Geräts. Es ermöglicht eine bessere Feinabstimmung aller Elemente. Dieser anspruchsvolle Ansatz wird die Bedienung eines Smartphones für den Nutzer komfortabler machen.

Das Programm ist nicht nur multifunktional, sondern hat auch eine benutzerfreundliche Oberfläche, die Sie anpassen können.

Musik Lautstärke EQ

Im Wesentlichen ein Equalizer für Android-Geräte. Der Hauptzweck besteht darin, die Klangqualität beim Musikhören, Videoschauen und Spielen zu verbessern. Das Widget zur Lautstärkeregelung kann auf dem Desktop Ihres Geräts erstellt werden.

Positiv zu vermerken ist, dass die Anwendung kostenlos ist und sich leicht einrichten und nutzen lässt.

Schwächen. kein Russifier, enthält ein Werbebanner (keine Möglichkeit, Werbung zu deaktivieren), die Anwendung wird nicht auf die SD-Karte übertragen.

Es sei darauf hingewiesen, dass jede der untersuchten Methoden zur Steigerung des Volumens ihre Vor- und Nachteile hat. Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Es ist Sache jedes Nutzers, die für seine individuellen Bedürfnisse geeignete Option zu wählen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS