Einrichten von forkplayer auf LG Smart TV. ForkPlayer-Verbindungsfehler

Einrichten von ForkPlayer DNS und Fehler

Der ForkPlayer, der auf Fernsehgeräten mit Smart TV-Funktion installiert wird, ist derzeit bei den Menschen sehr beliebt. Der ForkPlayer ist einfach zu bedienen, und das ist auch kein Wunder. Dank ForkPlayer können Sie eine große Anzahl russischer und ausländischer Kanäle kostenlos ansehen, Videos aus dem Internet, sowie Filme und Serien online ansehen. Sie können auch Ihre Lieblingsmusik über das Internet anhören oder auf Dateien zugreifen, die auf Ihrem Computer, Flash-Laufwerk oder einem anderen tragbaren Gerät gespeichert sind. Sie können auch Ihre eigenen Wiedergabelisten erstellen und Ihre Lieblingsvideos hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie ein zusätzliches Widget auf Ihrem Computer installieren, das Ihnen das Erstellen und Bearbeiten einer Wiedergabeliste erleichtert. Dies sind nicht alle Vorteile dieses Widgets.

Bei der Installation und Konfiguration des Widgets ForkPlayer kann es jedoch zu Problemen kommen. In erster Linie hängt es damit zusammen, dass der Prozess der Einstellung und Installation der Anwendung nicht sehr einfach ist, und jeder kann bei der Eingabe von Daten einen Fehler machen. Es gibt viele verschiedene DNS-IP-Adressen, und es ist nicht immer einfach, auf Anhieb zu erkennen, welche Sie benötigen. Außerdem können Fehler aufgrund von Problemen mit dem Internetzugang oder Problemen mit anderen Programmen auftreten, die den Besuch bestimmter Websites oder die Ausführung der Anwendung verhindern.

Alle diese Probleme können gelöst werden. Sie müssen nur vorsichtig sein, wenn Sie ForkPlayer anschließen und einrichten, und einige der Geheimnisse und Besonderheiten kennen, über die wir Sie in diesem Artikel informieren werden.

Was ist ForkPlayer?

ForkPlayer ist eine Anwendung, die auf verschiedenen Marken von Fernsehgeräten, die Smart TV unterstützen, sowie auf PCs, Set-Top-Boxen und anderen Android-Geräten installiert werden kann. Mit diesem Programm können Sie über das Internet auf eine breite Palette von Filmen, Fernsehsendungen, Videos, Audiodateien und anderen Inhalten zugreifen.

Je nach dem Gerät, auf dem dieses Widget installiert wurde, hängt sein Zweck von folgenden Faktoren ab. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Optionen:

  • Auf Smart TVs funktioniert ForkPlayer wie ein Browser, mit dem Sie kostenlos auf beliebige Medieninhalte von verschiedenen Websites zugreifen, diese anhören und ansehen können. Eine Liste dieser Websites ist bereits auf ForkPlayer verfügbar. und wird regelmäßig aktualisiert, so dass Sie mit Sicherheit den Film finden, den Sie suchen.
  • Remote ForkPlayer wird auf Android-basierten Computern und Geräten, einschließlich TV-Set-Top-Boxen, installiert, um Ihnen die Fernsteuerung von Widget-Funktionen zu ermöglichen, einfachen Zugriff auf Ordner auf Ihrem Computer zu haben und verfügbare Wiedergabelisten zu erstellen oder zu ändern.

Analogien

Es gibt keine Entsprechung des oben beschriebenen Dienstes im Jahr 2022. Die Nutzer können aber auch auf zusätzliche Anwendungen verzichten, da die meisten interaktiven TV-Funktionen ohne speziellen Softwareanschluss verfügbar sind.

Wer den TV-Browser schon lange nutzt, braucht in der Regel keinen neuen DNS, da die ursprünglichen Verbindungseinstellungen noch aktuell sind. Sollten jedoch unvorhergesehene Schwierigkeiten auftreten, ist es möglich, den Verbindungsvorgang mit den alten Daten zu wiederholen.

Einrichten des ForkPlayer-Startmenüs:

Lassen Sie uns nun das Startmenü ein wenig mehr einrichten. fügen Sie weitere Anwendungen hinzu und es wird möglich sein, Online-Filme auf dem Fernseher anzuschauen.

Klicken Sie also auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien oben. und gehen Sie zu „Startmenüeinstellungen“:

und schalten Sie dann die Anwendungen ein oder aus, die Sie mögen oder nicht mögen. Sie können damit beginnen, alle zu aktivieren, und dann bereits die überflüssigen, die Sie nicht interessieren, aussieben und deaktivieren:

So sieht es aus. Und dann wählen Sie entweder die besten Apps für Sie aus. Sie können entweder von der Startseite aus darauf zugreifen, oder Sie können die globale Suche verwenden (das ist es, was ich persönlich tue). suchen Sie nach dem, was Sie brauchen, und sehen Sie, was Sie finden können. Am Anfang mag es verwirrend sein, aber ich bin mir sicher, dass Sie den Dreh schnell raus haben werden. Im Grunde ist es dasselbe wie der Webbrowser Ihres Computers. Es ist auch möglich, mehrere Registerkarten zu öffnen (obwohl es mit einer Standard-Fernbedienung zu tun ist nicht sehr bequem, aber als Option ist es möglich, das Leben leichter mit einem Smartphone und Anwendung LG TV Plus, die ich in diesem Artikel schrieb zu machen), kann die Gabel-Player auch tun, Lesezeichen, und vieles mehr.

Siehe auch  Fernzugriff auf einen Computer einrichten.

Ein paar Tipps, wie man mit ForkPlayer arbeitet, nützliche Tricks sozusagen.

Der Fork Player ist eine wirklich tolle Anwendung. Den Entwicklern sollte dafür Lob und Dank ausgesprochen werden. Es ist wirklich sehr übersichtlich und das Wichtigste. es gibt Zugang zu einer riesigen Menge an Inhalten. Die Arbeit in der Schale ist sehr bequem, alles funktioniert reibungslos, im Allgemeinen habe ich nur positive Gefühle.

Der Trick besteht darin, dem Startmenü neue Links hinzuzufügen:

So sieht meine Homepage aus:

Nun, wie Sie hoffentlich schon bemerkt haben, kann die Startseite nach Ihren Wünschen angepasst werden. fügen Sie bestimmte Anwendungen hinzu oder deaktivieren Sie sie. Sie können auch nach neuen suchen und sie zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen. Das ist einfach, wenn man weiß, worauf man achten muss. Wir setzen zum Beispiel den Cursor in die Suchleiste

eingegeben. drücken Sie „OK“ und die Suchergebnisse werden angezeigt:

Und wenn Ihnen dieser Link gefällt, können Sie ihn zum Startfenster hinzufügen. drücken Sie dazu die rote Taste auf der Fernbedienung:

Und wählen Sie den Punkt „Zum Startmenü hinzufügen“:

Einfach ausgedrückt, haben wir den Link zu unseren Favoriten, zu unseren Top-Favoriten-Seiten auf der Startseite des Webbrowsers (Fork Player) hinzugefügt. So können Sie Links zu IPTV-Kanälen, zu Ihren Lieblingskinos und anderen nützlichen Dingen hinzufügen.

Sie können den Cursor in die Suchzeile bewegen und einen Titel eingeben, es werden Ihnen viele Varianten angeboten, Sie können eine passende auswählen, um Zeit bei der Eingabe zu sparen. Es ist ähnlich wie bei einem normalen Browser auf dem PC oder Smartphone und Sie drücken „OK“ und „OK“ noch einmal:

Chip. Die wichtigsten Suchanfragen:

Ebenfalls interessant: Wenn Sie nicht wissen, was Sie sich ansehen sollen, klicken Sie einfach auf den Link „Top-Suchbegriffe“ unter der Suchleiste:

und Sie erhalten die Ergebnisse der beliebtesten Suchanfragen, wonach die Leute suchen und was sie sich ansehen:

Fishtag. Top Filme:

Hier können Sie auch die Top nach dem größten Portal sehen. Filmsuche, nach Bewertungen, nach Einspielergebnissen, nach Jahr, usw.д. Klicken Sie auf den KinoPoisk-Link:

und dort haben Sie verschiedene Bewertungen, wählen Sie aus, was Ihnen gefällt:

Fork. Top-Suchen in Wiedergabelisten:

Wenn Sie nicht genügend Inhalte haben, können Sie nach interessanten Wiedergabelisten suchen und sehen, wonach die Leute suchen Gehen Sie dazu auf „Top Playlist Search“:

und Sie erhalten eine Liste der beliebtesten Suchanfragen:

es gibt bereits eine Menge Raum für Experimente. Fügen Sie, wie oben beschrieben, in den Trick Hier finden Sie Links zu neuen Online-Kinos und Listen von IPTV-Kanälen, viele, sehr viele Dinge hier versteckt, so nutzen Sie.

Chip. Online-Radio oder Musik hören:

Mit dem ForkPlayer können Sie auch Online-Radio oder beliebige Musik hören. Rufen Sie dazu die ZV-App auf.FM:

und dann können Sie wählen, ob Sie Radio oder Musik hören möchten. Es erscheint ein Fenster wie dieses:

Forkplayer spielt kein Video ab. was ist zu tun??

Oftmals wird der Bildschirm schwarz, wenn man versucht, ein Video oder einen Film abzuspielen. Dies geschieht in der Regel, weil IPTVs nicht funktionieren, die oft blockiert werden. Status der Wiedergabeliste vor dem Öffnen von Medieninhalten prüfen. Sie ist wahrscheinlich beschädigt und Sie müssen eine andere wählen.

In letzter Zeit wurden die meisten IPTV-Programme blockiert. Warum das so ist? Die Fork Player-App impliziert nur raubkopierte Inhalte, während jeder eine neue IPTV-Sendung erstellen kann. Es erfordert jedoch eine bestimmte Ausrüstung, Raummiete, Rechenleistung und eine spezielle Lizenz zur Erstellung. Dies erklärt, warum die Nutzer lieber illegale Methoden zur Erstellung von Wiedergabelisten verwenden.

Im Gegenzug bekämpfen die IPTV-Anbieter aktiv Lecks und schalten unbekannte Streams ab. Kostenlose Wiedergabelisten sind leicht zu finden. Je mehr Menschen sie besuchen, desto einfacher ist es, raubkopierte Inhalte zu erkennen und zu sperren. Das heißt, dass täglich Tausende von IPTV-Angeboten aktualisiert und gesperrt werden.

Aktivieren Sie die Funktion „Bewertung anzeigen“ in den Einstellungen Ihres Browsers. Auf diese Weise können Sie die Anzahl der in Betrieb befindlichen Streams sehen.

Auch das falsche Format des Videoplayers kann die Ursache sein. Es kann keine Wiedergabeliste gestartet werden? Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie den Media-Player-Typ oder html5.

Installation über den offiziellen App-Markt

Fernseher der südkoreanischen Marke LG laufen mit dem Betriebssystem WebOS. Die ForkPlayer-App ist nicht im FokStore verfügbar, daher können Sie den ForkPlayer nicht einrichten. Dies ist ein natürliches Phänomen. Auf dem Markt des Betriebssystems Tizen, auf dessen Grundlage Samsung Smart TV funktioniert, fehlt dieses Programm zum Beispiel ebenfalls.

Siehe auch  So verbinden Sie Ihr iPad mit Smart TV. Jailbreak

Um den ForkPlayer herunterzuladen, müssen Sie zum FokStore gehen. Zum Beispiel. dies kann durch Änderung des DNS-Servers oder durch Installation von Software von externen Medien geschehen. Erkunden Sie jede dieser Optionen im Detail.

Was schiefgehen kann. Fehler nach der Installation

Trotz der Beliebtheit und der Stabilität des Fork Players für LG TV können nach der Installation Fehler auftreten. Sie hängen mit der IP-Fernsehtechnologie selbst zusammen, die als neu gilt. Lassen Sie uns herausfinden, wie man sie beheben kann.

Schwarzer Bildschirm

Manchmal erscheint nach den Einstellungen ein schwarzer Bildschirm bei der Wiedergabe eines IPTV. Es handelt sich um einen Softwarefehler, der auch einen Volumenverlust verursacht. Erscheint aufgrund von:

  • TV-Besitzer öffnet versteckte Wiedergabeliste oder inaktives IPTV. Jeden Tag werden etwa 1000 Seiten blockiert. Es lohnt sich also, unter „Einstellungen“ den Verbindungsstatus einzusehen, bevor Sie beginnen.
  • Falsches Playerformat ausgewählt. Es reicht, wenn Sie auf „Einstellungen“ gehen und den Typ des Players ändern. Aktualisieren Sie dann die Service-Seite.

Eine große Anzahl gesperrter Seiten wird durch die große Menge an Videos verursacht, die über IPTV erstellt werden. Jeden Tag machen Menschen verschiedene Aufnahmen, um sie illegal über das interaktive Fernsehen zu verbreiten. Solche Ressourcen sind blockiert.

Tipp. Um zu vermeiden, dass Sie zu den gesperrten Registerkarten gelangen, ist es besser, die Registerkarte „Gesamtbewertung“ zu verwenden, auf der sich die Liste der funktionierenden Kanäle befindet.

Schwarzer Bildschirm anstelle von Video

Erscheint beim Anzeigen von Medieninhalten. Ursachen. es gibt Codecs auf der Seite, die der Fernseher nicht abspielt. Außerdem ist das Format des Players nicht korrekt eingestellt, was in den Einstellungen geändert werden kann. Oft hilft ein einfacher Neustart des Geräts.

Wichtig! Forkplayer auf LG ist ein Dienstprogramm, das Ihnen hilft, eine größere Liste von Befehlen zu öffnen und die Funktionalität Ihres Smart TVs zu erweitern. Es hat keinen Einfluss auf die internen Einstellungen des Smart-TVs. Wenn Software-Probleme auftreten, lohnt es sich daher, die grundlegenden Smart TV-Einstellungen zu überprüfen, anstatt zu versuchen, die Anwendung sofort zu entfernen und die Probleme auf sie zu schieben

Installation über DNS-Änderung

ForkPlayer kann auf LG Smart TVs, die die Smart TV-Funktion unterstützen, auf verschiedene Arten eingerichtet werden, und die Einrichtung durch eine DNS-Änderung ist eine davon. Berücksichtigen Sie das Herstellungsjahr Ihres Fernsehgeräts und sein Betriebssystem. Je nach diesen Nuancen unterscheiden sich die Einrichtungsanweisungen.

Erster Weg

Wenn Sie also einen Smart TV von LG haben, der unter WebOS oder Netcast läuft, der ab 2010 bis heute veröffentlicht wurde, lautet die Anleitung zur Einrichtung über die Änderung des DNS wie folgt.

  • Rufen Sie das Menü des Fernsehers auf WebOS auf;
  • Wechseln Sie zu der Registerkarte, die für die Konfiguration der Smart TV-Verbindung mit dem Internet zuständig ist;
  • Wählen Sie „DNS-Server“;
  • Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster eine der folgenden DNS-Adressen ein. Beachten Sie, dass je nach DNS-Adresse ein bestimmtes Programm gestartet wird. Wenn Sie also 85.17.30.89, dann startet ForkPlayer selbst. Wenn Sie eine DNS-Adresse eingeben 217.79.190.156, startet der inoffizielle ForkStore, der auch die App.
  • Wenn Sie einen DNS 217 eingegeben haben.79.190.156, in dem daraufhin erscheinenden Fenster müssen Sie zum Abschnitt „Premium“ gehen. Dort können Sie Russia TV, First Automotive, Radio oder vTuner finden und ausführen.

Der zweite Weg

Wenn Sie einen LG Netcast Smart TV mit dem Betriebssystem WebOS oder Netcast Version 2 besitzen.0, 3.0, 4.0 oder 4.5, der Prozess zur Installation des Widgets über eine DNS-Änderung ist wie folgt

  • Gehen Sie zu den Netzwerkeinstellungen Ihres WebOS-Fernsehers und wählen Sie die Registerkarte Netzwerkverbindung;
  • Dann müssen Sie auswählen, wie der Smart TV mit dem Internet verbunden ist: kabelgebunden oder drahtlos;
  • Wenn Sie über ein Kabel verbunden sind und das entsprechende Element auswählen, wird vor Ihnen ein Eintrag angezeigt, der besagt, dass das Netzwerk verbunden ist;
  • Als nächstes müssen Sie eine Liste von Zugangspunkten oder Netzwerken auswählen;
  • Anschließend müssen Sie auf die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“ klicken;
  • Es erscheint der Bildschirm Verbindungseinstellungen, auf dem Sie die Registerkarte Manuelle DNS-IP-Adresseneingabe wählen müssen;
  • Hier müssen Sie die DNS-Nummer 46 eingeben.36.222.114;
  • Wenn das Fernsehgerät mit dem WebOS-Betriebssystem über ein Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, müssen Sie den drahtlosen Verbindungstyp auswählen und das Passwort eingeben, um eine Verbindung zum Internet herzustellen;
  • Nachdem Smart TV eine Verbindung mit dem Internet hergestellt hat, müssen Sie in der Liste der Netzwerke auch die erweiterten Einstellungen auswählen;
  • Geben Sie nun die IP-Adresse des DNS ein;
  • Auf Ihrem Bildschirm erscheint die Meldung, dass ein Fehler bei der Verbindung zum DNS-Server aufgetreten ist. Kein Grund zur Sorge. Sie müssen nur ein paar Minuten warten und die Verbindung wiederherstellen. Danach sollte es funktionieren. Falls nicht, versuchen Sie, Smart TV zu trennen und erneut anzuschließen.
  • Wenn es funktioniert, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“;
  • Um die Anwendung auszuführen, gehen Sie auf die Registerkarte „Premium“, suchen Sie Russia TV, vTuner oder First Car und führen Sie sie aus.
Siehe auch  So installieren Sie einen Browser auf Ihrem Smart TV. Installation von Google Play

Für ein besseres Erlebnis installieren Sie Remote ForkPlayer auf Ihrem Computer, Laptop oder Smartphone und aktivieren Sie RemoteFork in den TV-Einstellungen.

Wie installiert man forkplayer für LG Smart TV?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Fork Player für LG mit Smart TV zu implementieren. Lesen Sie im Folgenden mehr über jeden einzelnen von ihnen.

Durch Änderung der DNS

Um forkplayer für LG Smart zu installieren, können Sie DNS ändern. Hierfür gibt es mehrere Methoden, die im Folgenden erläutert werden.

Erster Weg

Wenn Sie eine Smart Set-Top-Box von LG gekauft haben, sind diese oft mit dem Betriebssystem WebOS oder Netcast ausgestattet. Sie erschienen erstmals 2011, sind aber auch heute noch aktuell.

  • Gehen Sie zum Menü Ihres Geräts mit WebOS-Betriebssystem.
  • Navigieren Sie zur Registerkarte, um eine Verbindung zwischen dem Gerät und dem drahtlosen Netzwerk herzustellen.
  • Gehen Sie zu „DNS-Dienst“.
  • Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster eine der Optionen für das Vertriebssystem ein.
  • Nach der Kombination von „85.17.30.89“ zum Öffnen des Software-Widgets.
  • Tippen Sie „217.79.190.156“, um zum Fork Store zu gehen.
  • Gehen Sie zum Ordner „Premium“ und wählen Sie die gewünschten TV-Sender aus.

Zweiter Weg

Es gibt noch eine andere Methode, um Forkplayer zu verbinden.

Sie besteht aus den folgenden Elementen:

  • Öffnen Sie das TV-Menü, und wählen Sie „Netzwerkverbindung.
  • Tippen Sie auf den Abschnitt, der die Herstellung einer Verbindung zwischen Smart Set-Top-Box und drahtlosem Netzwerk ermöglicht. Wählen Sie das entsprechende Element für eine direkte Verbindung.
  • Wi-Fi-Zugangspunkte finden.
  • Öffnen Sie den Abschnitt „Erweiterte Einstellungen“. Geben Sie in der Zeile, die auf dem Bildschirm erscheint, die IP-Adresse von DNS. Wenn Sie eine Verbindung über ein drahtloses Netzwerk herstellen möchten, wählen Sie die Ansicht und geben Sie den Code ein.
  • Um alle Geräte zu vereinen, wählen Sie Optionen und geben Sie die gewünschte IP-Adresse ein.
  • Die Schaltfläche „Fertig“ wird angezeigt, drücken Sie sie, um die Installation abzuschließen.

Wie installiert man ForkPlayer auf LG mit webOS über eine Entwickler IDE

Falls erforderlich, verwenden Sie diese alternative Methode, bei der ForkPlayer mit webOS über eine integrierte Entwicklerumgebung installiert wird. Sie werden nicht zur Eingabe eines neuen DNS-Eintrags oder Flash-Laufwerks aufgefordert.

.

Um den ForkPlayer zu installieren, folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:

  • Installieren Sie ein gültiges Java-Modell für das Betriebssystem.
  • Installieren Sie die neueste webOS-Version des TV-SDK.
  • Wenn ein Git-Fehler auftritt, müssen Sie die neueste Version der Anwendung selbst herunterladen.
  • Autorisieren Sie Ihr Konto, indem Sie die offizielle webOS TV-Website aufrufen.
  • Verbinden Sie Ihren Computer und Ihr Fernsehgerät mit Ihrem drahtlosen Heimnetzwerk.
  • Gehen Sie zu den TV-Einstellungen.
  • Wählen Sie „Einstellungen. Entwicklermodus öffnen. Es wird im LG Content Shop sein.
  • Gehen Sie zum Shop, registrieren Sie sich.
  • Starten Sie die Optionen „Entwicklungsmodus“ und „Schlüsselserver“.

Installation von einem USB-Stick

Es ist nicht unüblich, die Installation über einen externen Datenträger durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass die Mediendateien nicht vollständig angezeigt werden. Um auf alle notwendigen Funktionen zugreifen zu können, empfehlen wir Ihnen, den Remote ForkPlayer auf Ihr Flash-Gerät herunterzuladen.

In den Smart TV-Einstellungen starten.

Die Methode

Dieser Weg gilt für LG Smart-TV.

Bitte folgen Sie diesen Empfehlungen, um den Preloader auf Ihrem Fernseher zu installieren:

  • Download forkplayer für LG Smart TV. Da es im Archivformat heruntergeladen wurde, müssen Sie es entpacken. Es ist besser, die Daten direkt auf den USB-Stick zu übertragen.
  • Loggen Sie sich in Ihr persönliches Konto ein, das in Smart-TV verfügbar ist.
  • Flash-Laufwerk einlegen.
  • Drücken Sie die Taste „Home“.
  • Laden Sie die Software auf das TV-Gerät herunter. Dann können Sie Ihr Gerät mit der Anwendung.

Methode

Dieser Weg gilt für LG Smart-TV-Hardware, die seit 2009 hergestellt wurde. Speziell für das Netcast-Betriebssystem.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS