Einstecken eines USB-Sticks in ein iPad

Ist es möglich, ein USB-Flash-Laufwerk an das iPad anzuschließen??

Für die Verwendung des Adapters ist auf Ihrem iPhone oder iPad die Firmware iOS 9 erforderlich.0 oder höher. Nach dem Kauf des Lightning SD-Kartenleser-Adapters schließen Sie ihn einfach an Ihr Gerät an und legen die Speicherkarte in den Kartenleser ein. Die Anwendung „Fotos“ wird dann automatisch gestartet.

Sie können externe Festplatten, USB-Sticks, SD-Karten und andere Speichermedien über einen Adapter an Ihr iPhone und iPad anschließen. die Dateien auf den Medien werden in der Dateien-App angezeigt. So schließen Sie den Adapter an und wählen ihn für den Zugriff auf Laufwerke von iOS- oder iPadOS-Geräten aus.

Kann ich eine externe Festplatte an das iPad anschließen??

Allerdings hat Apple im Laufe der Zeit einige Verbesserungen vorgenommen, insbesondere mit dem iPad Pro, das 2018 den Lightning-Anschluss durch USB-C ersetzt hat. Dies ist eine großartige Nachricht, da es nun bedeutet, dass Benutzer USB-C-Geräte, wie z. B. externe Festplatten, anschließen können.

Als erstes sollten Sie das iPad Transfer Tool auf Ihrem Computer installieren. Starten Sie das Programm und wählen Sie im Hauptfenster auf Ihrem Computerbildschirm die Option Übertragen. Schließen Sie dann das USB-Flash-Laufwerk mit dem USB-Kabel an Ihren Computer an. Sobald es erkannt wurde, sollten Sie das USB-Flash-Laufwerk auf Ihrem Computer öffnen.

Ist es möglich, ein USB-Flash-Laufwerk in Ihr iPhone 11 einzulegen??

Nein. Das iPhone unterstützt im Prinzip keine Speicherkarten. Sie können eine Speicherkarte nur mit dem Lightning-Adapter in Ihr iPhone einsetzen.

Einmal gestartet, kann der Film 48 Stunden lang unbegrenzt abgespielt werden, danach läuft er ab. Sobald die Leihfrist abgelaufen ist, wird der Film gelöscht. Heruntergeladene Inhalte befinden sich in der Mediathek und können auch dann angesehen werden, wenn das iPad nicht mit dem Internet verbunden ist.

Anschließen einer SD- oder microSD-Karte an das iPhone und iPad

Viele iPhone- und iPad-Nutzer haben seit der Veröffentlichung des iPhone 3G davon geträumt, Speicherkarten an ihre Geräte anschließen zu können. Wenig später tauchte eine solche Lösung auf, erforderte aber eine Jailbreak-Installation, und dann wurde auch noch der „native“ Adapter von Apple erwartet. Das erste Lightning-Kartenlese- und.Schreibgerät der Welt wurde jedoch nicht in Cupertino entwickelt, sondern von einem kleinen Unternehmen namens Adata.

Letzten Herbst stellte das Unternehmen den Lightning Card Reader vor, einen speziellen Adapter für iPhone und iPad, der mit SD- und microSD-Speicherkarten funktioniert. Wir haben auf unser Exemplar gewartet und sind bereit, Ihnen unsere Eindrücke zu schildern und vor allem die Frage zu beantworten, ob ein solches Kartenlesegerät überhaupt notwendig ist?

Siehe auch  Wie man das Passwort vom iPad entfernt

Zugegeben, von der Verpackung bis zum Design deutet alles darauf hin, dass es sich beim Lightning Card Reader um ein Apple-Produkt handelt, aber das ist es nicht. Ja, er sieht aus wie ein Standard-Adapter von Apple, aber das Adata-Logo vertreibt alle Zweifel. Die Verpackung ist schlicht und einfach, und im Inneren befindet sich nichts weiter als ein Kartenlesegerät und ein kleines Handbuch.

Das erste, was uns sofort auffiel, war das Gewicht. Das Zubehör ist fast schwerelos und belastet Ihre Tasche nicht mehr als eine volle Packung Kaugummi. Ideal für Fotografen, die bereits Rucksäcke mit einem Gewicht von mindestens 10 kg besitzen.

Der Kartenleser verfügt über einen microSD-Kartensteckplatz an der Oberseite und einen SD-Kartensteckplatz an der Unterseite und unterstützt bis zu 256 GB Speicherplatz. Das Kuriose daran ist, dass microSD-Karten zwar richtig passen, normale SD-Karten aber erst verkehrt herum eingesetzt werden müssen. Entweder war es eine Design-Idee oder die Stecker wurden vertauscht. Wie auch immer, es ist eine merkwürdige Lösung.

Der Lightning Card Reader erfordert die universelle, kostenlose Power Drive App (Link unten). mit ihr können Sie Daten von Ihren Karten auf Ihr iPhone oder iPad übertragen, Videos ansehen und mehr. Der Kartenleser funktioniert auch in umgekehrter Richtung. Sie können zum Beispiel einen Videoclip von Ihrem iPad auf eine SD-Karte „kleben“. Vor Adata funktionierte anderes Zubehör nur im Lesemodus, nicht im Schreibmodus.

Die App bietet die Möglichkeit, schnell auf Fotos und Videos auf der SD-Karte zuzugreifen, so dass Sie nicht durch Ordner navigieren müssen, und Ihr Gerät auf der Karte zu sichern. Und Sie brauchen kein iTunes mehr, denn Power Drive ist auch ein cooler Dateimanager. Alles in einem, wie man so schön sagt.

Das einzige, was dem Lightning Card Reader unserer Erfahrung nach fehlt, ist die Geschwindigkeit. Das Kopieren von Videos dauert länger, als Ihnen lieb ist, und wenn Sie 4K-Aufnahmen von einer GoPro übertragen, haben Sie noch Zeit für eine Mittagspause. Ansonsten ist es eine der besten (und so ziemlich die einzige) Lösung, die Sie finden können. Das Zubehör ist MFi-zertifiziert, im Gegensatz zu billigen chinesischen Imitationen.

Es gibt eine ganze Reihe von Anwendungsfällen, die aber alle auf die eine oder andere Weise mit der Kamera zu tun haben: z. B. das schnelle Kopieren einer Aufnahme von einer Canon Mark III auf Ihr iPhone und das Posten auf Instagram. Natürlich können Sie die Filme auch auf Ihr iPad kopieren oder sie im Flugzeug direkt von der Speicherkarte abspielen.

Überlegen Sie selbst, ob Sie ein solches Zubehör für Ihren täglichen Bedarf benötigen. Sie können mehr über den Lightning Card Reader auf der Website des Herstellers erfahren und einen solchen im Internet (z. B. bei eBay) erwerben.

Name: PowerDrive Herausgeber / Entwickler: XINKER TECHNOLOGY CO.,LTD Preis: Kostenlos Integrierte Käufe: Keine Kompatibilität: Universelle Anwendung Link: Installieren

So verbinden Sie ein externes Laufwerk mit Ihrem iPhone oder iPad

Die Screenshots zeigen den Anschluss einer externen Festplatte an das iPhone, aber alle Schritte gelten auch für das iPad.

  • Öffnen Sie das Programm „Dateien“ auf Ihrem iPhone oder iPad.
  • Schließen Sie das USB-Laufwerk direkt an das Gerät an oder verwenden Sie einen für Ihr Gerät geeigneten Adapter. Das einzige iOS- und iPadOS-Gerät mit einem USB-C-Anschluss ist das iPad Pro von 2018 an.
  • Tippen Sie auf Durchsuchen, wenn Sie sich nicht auf dem Hauptbildschirm der Datei-App befinden.
  • Klicken Sie in der Liste der angeschlossenen Geräte auf der linken Seite auf den Namen des gewünschten Laufwerks.
Siehe auch  Wie man einen Screenshot auf dem iPad macht. Standardmethode

In der Dateien-App können Sie neue Ordner erstellen, Dateien und Ordner ausschneiden, kopieren, einfügen, verschieben und umbenennen sowie Dateien sortieren.

Die Anwendung unterstützt verschiedene Dateisysteme wie APFS, ExFAT, FAT32, HSF

Anschluss an externe Tastaturen und kabelgebundenes Internet

Theoretisch können Sie eine Menge USB-Zubehör an das iPad Pro 2018 anschließen, wenn Sie den entsprechenden Adapter verwenden. Allerdings enthält iOS keine zusätzlichen Treiber.

Es funktioniert also mit allen Geräten, die Plug-and-Play unterstützen, d. h. es muss keine zusätzliche Software installiert werden, wenn es an den USB-Anschluss angeschlossen wird.

Kabelgebundene Tastaturen sind ideal.

Du kannst sogar kabelgebundenes Internet mit dem iPad Pro 2018 verbinden. USB-C auf Ethernet-Adapter ist alles, was Sie brauchen. Es ist schwer vorstellbar, dass es Orte gibt, an denen es kein Wi-Fi gibt, aber es könnte sich als nützlich erweisen. Auf jeden Fall verfügt das iPad Pro über diese Funktion. Wenn Sie also eine Gigabit-Verbindung benötigen, sollten Sie den Kauf dieses Zubehörs in Betracht ziehen.

Ein neues Element zum Anpassen der Verbindung wird angezeigt, sobald Sie dieses Zubehör an den USB Typ-C anschließen. Magie, Apple, was soll ich sagen.

USB-Flash-Laufwerke für iPhone (iPad)

Leider ist es nicht möglich, einen gewöhnlichen USB-Stick mit einem Lightning-USB-Adapter an das iPhone anzuschließen, da das Gerät ihn einfach nicht erkennt. Und Apple will noch nicht auf USB-C umsteigen (vielleicht wäre die Aufgabe dann einfacher und weniger kostspielig).

Die Hersteller von Flash-Laufwerken bieten jedoch Flash-Laufwerke an, die mit dem iPhone und einem Computer verbunden werden können, von denen wir die beliebtesten hervorheben können, die offiziell in unserem Land erhältlich sind

Unabhängig davon gibt es einen Kartenleser für Apple-Geräte. Leef iAccess, mit dem Sie jede MicroSD-Speicherkarte über Lightning anschließen können.

How to use USB drives with an iPad/iPhone

Der Preis für diese Flash-Laufwerke für das iPhone ist höher als der Standard, aber im Moment gibt es keine Alternativen (es sei denn, Sie können den gleichen Stick für einen niedrigeren Preis in einem seriösen chinesischen Shop kaufen, aber wie sie funktionieren, habe ich nicht getestet).

Viele glückliche Besitzer von glänzenden neuen iPads, die ihren Kauf nach Hause bringen, stellen mit Entsetzen fest, dass dieses Gerät keinen Anschluss für das übliche und für uns so übliche USB-Flash-Laufwerk hat. „Wie machen Sie das??“. geht sofort in den Kopf. Schließlich verwenden wir heute fast jeden Tag USB-Flash-Laufwerke, die es geschafft haben, die unbequemen und großen Festplatten zu ersetzen, so dass Sie oft aufzeichnen und löschen Informationen. Wie schließt man also einen USB-Stick an sein iPad an?? Den Besitzern dieses modernen Geräts wird häufig die Frage gestellt. Es gibt zahllose Antworten, aber wir haben uns entschlossen, die effektivsten davon herauszufinden und in diesem kurzen Artikel vorzustellen.

Siehe auch  wie man WhatsApp auf das iPad bringt. Suche im App Store

Zum jetzigen Zeitpunkt wurde, wie wir wissen, noch kein solches Gerät erfunden. Obwohl, wenn es ein Flash-Laufwerk für das iPad gäbe, wäre es sehr beliebt, da jedes Jahr die Zahl der Besitzer von kleinen handlichen Tablets steigt. Aber im Moment können wir nur auf seine Verfügbarkeit hoffen und verschiedene „handliche“ Materialien verwenden, um unser iPad zum Laufen zu bringen (man kann einen USB-Stick mit Adaptern anschließen).

Wo kann man ein USB-Flash-Laufwerk für das iPhone kaufen und wie viel kostet es?

Es gibt Flash-Laufwerke für das iPhone und von anderen Herstellern. Der beliebteste und am meisten beworbene ist Leef von iBRIDGE. Es stimmt, es kostet so viel wie ein Flugzeug, und die Größe ist unverschämt groß.

Wie ich bereits sagte, haben alle USB-Flash-Laufwerke die gleichen Funktionen. Einziger Unterschied ist das Design und wahrscheinlich das Vorhandensein von Plüschkas in der Begleitanwendung.

Wie viel kosten ähnliche Flash-Laufwerke in Russland? Ich habe speziell die Frage gestellt und unten sind die durchschnittlichen Preise von Online-Shops für Flash-Laufwerke (mit Lightning-Anschluss) 32gb.

  • Leef iBRIDGE 32Gb. 6990rub (123)
  • SanDisk iXpand 32Gb. 4990rub (88)
  • Elari SmartDrive 32GB. 4990rub (88)
  • PQI iConnect mini 32GB. 5540rub (97)
  • Transcend JetDrive 32GB. 3761rub (66)
  • Ugreen 32GB USB 3.0. 2350rub (38.5)

Während ich diesen Artikel schrieb, zeigte ich meinen Freunden beiläufig ein Flash-Laufwerk von Ugreen und was denkst du?? Drei von ihnen haben sofort eines für sich selbst bestellt! In russischen Online-Shops verkaufen Flash-Laufwerke ein in einem ähnlich wie Ugreen, aber unter einem anderen Namen (Elari SmartDrive) und das Preisschild von 5000.

Natürlich ist dies eine Entscheidung für jedermann, aber wenn „Sie nicht brennen,“ dann ein wenig warten Sie die perfekte Flash-Laufwerk für Ihr iPhone zu bekommen, während eine Menge Geld sparen Der einzige Nachteil ist ein 2-3 Wochen, aber immer noch kostenloser Versand aus China.

eines, usb-sticks, ipad

Was kann ich Ihnen noch sagen?? Dieses Gerät ist eine große Hilfe auf langen Reisen, z. B. wenn Sie einen Film auf Ihrem iPad/iPhone ansehen möchten, aber keine Zeit haben, sich vor der Abreise mit iTunes zu beschäftigen.

Und im Alltag ist ein iPhone-Flash-Laufwerk unverzichtbar Sie können eine PowerPoint-Präsentation, eine Excel-Tabelle oder ein Word-Dokument auf Ihrem iPhone ablegen, und während Sie mit der U-Bahn zur Arbeit fahren, hatten Sie Zeit, alles durchzugehen. Sogar meine Frau hat ein echtes Interesse verspürt, als sie dieses Wundermittel sah.

Jetzt müssen Sie mich nicht mehr bitten, die Dokumente, die sie braucht, auf ihr iPhone zu laden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS