Entfernen von Code-Passwörtern auf dem iPhone

iPhone-Beschränkungscode. wo man ihn findet

Passwortbeschränkungen auf mobilen iPhone-Geräten werden auch als „Kindersicherung“ bezeichnet. Sie können bestimmte Funktionen des Telefons, Anwendungen und Inhalte, die der Benutzer nicht sehen möchte, einschränken.

  • Einschränkung des Zugriffs auf bestimmte Anwendungen;
  • Es gibt eine Altersbeschränkung für Ihr Smartphone;
  • Filtern Sie Websites heraus, die Sie öffnen können;
  • Privatsphäre;
  • Zugang zu den Gadget-Einstellungen.

Wenn Sie ein Passwort für eine Anwendung festlegen, wird das Symbol ausgegraut und ist nicht verfügbar.

Zurücksetzen des Passcodes auf dem iPhone selbst (nur iOS 15-Smartphones).2 oder neuere Versionen der Software)

Vorbereiten des Zurücksetzens Ihres Geräts

  • Ihr Gerät muss iOS Version 15 haben.2 oder mehr aktuelle Versionen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dies leider nicht mehr im Einstellungsmenü überprüfen.
  • Ihr Gerät muss über ein Mobilfunknetz oder Wi-Fi mit dem Internet verbunden sein.
  • Sie benötigen Ihre Apple ID und Ihr Passwort, die Sie zuvor zur Konfiguration Ihres Geräts verwendet haben.

Wenn Sie mehr als einmal versucht haben, den Passcode auf dem Bildschirm Ihres iPhones einzugeben, sollten Sie beachten, dass Ihr Smartphone zunächst für 1 Minute gesperrt wird. Sie erhalten einen weiteren Versuch, sollte sich auch dieser als falsch erweisen, erhöht sich die Sperrzeit auf 5 Minuten, dann auf 15 Minuten und so weiter.

Wenn 15 Minuten verstrichen sind und Sie erneut den falschen Passcode eingegeben haben, wird unten auf dem Bildschirm die Option „iPhone löschen“ angezeigt.

Drücken Sie auf „iPhone löschen“ und dann erneut auf „iPhone löschen“, um den Vorgang zu bestätigen.

Geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein, um sich von Apple ID auf Ihrem Gerät abzumelden.

Drücken Sie auf „iPhone löschen“, um alle Ihre Daten und Einstellungen unwiederbringlich zu löschen.

Wenn das iPhone neu startet, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gerät neu zu konfigurieren, Daten und Einstellungen aus der Sicherung wiederherzustellen und ein neues Kennwort festzulegen.

Wenn Sie mit dieser Methode Ihr Gerät nicht zurücksetzen können, versuchen Sie eine andere Option.

Wenn alles andere versagt

Wenn keine dieser Methoden funktioniert, können Sie eine iPhone-Entsperrungssoftware verwenden. Diese Methode sollte jedoch mit Vorsicht genossen werden, indem man die Ressourcen gründlich prüft und sich bewusst macht, dass die meisten dieser Methoden das mobile Gerät weiter schädigen können.

Siehe auch  So installieren Sie ein Update auf Ihrem iPhone

Das beliebteste iPhone-Entsperrungsprogramm ist 4uKey. Die Software hilft, wenn der Telefonbesitzer das Passwort vergessen hat. Lesen Sie mehr unter

Wenn Sie ein neues iPhone gekauft haben und über alle Unterlagen verfügen, wenden Sie sich am besten an ein autorisiertes Apple Service Center oder senden Sie eine E-Mail direkt an den Hersteller.

Deaktivieren des Passworts auf iPhone und iPad bei der Installation von kostenlosen Apps aus dem App Store

Öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie je nach Gerätemodell zu „Face ID & Passcode“ oder „Touch ID & Passcode“.

Stellen Sie den „iTunes Store und App Store“ auf „aus“.

Kehren Sie zur Startseite der Einstellungen-App zurück und klicken Sie auf Ihren Namen.

entfernen, iphone

Gehe zu Medien und Einkaufen.

Hinweis: In älteren Versionen von iOS trägt diese Option den Titel „iTunes Store und App Store.

Wählen Sie Kennworteinstellungen aus dem angezeigten Popup-Menü.

Hinweis: In älteren Versionen von iOS befindet sich der Punkt Kennworteinstellungen direkt auf dieser Seite unter dem Abschnitt Apple ID.

Stellen Sie den Schalter „Passwort abfragen“ auf „Aus.

Wie Fingerabdrücke gefälscht werden

Das Touch ID-System verschlüsselt digitale Fingerabdruckscans und speichert die Hashes in einer sicheren Enklave, die vom Hauptspeicher getrennt ist.

Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone mit Ihrem Fingerabdruck zu sperren, vergleicht Touch ID den neuen Code mit den Daten aus der Secure Enclave. Und die Entschlüsselung des Fingerabdrucks wird im RAM gespeichert, und zwar nur unmittelbar nach dem Scannen.

Das ist natürlich viel cooler als das Einscannen von Bildern in bestimmten Ordnern (wie es bei einigen chinesischen Geräten der Fall war). Aber die erste Generation von Touch ID konnte mit einem Blatt Papier mit einem 2400 dpi Druck überlistet werden. Wenn Sie ein iPhone 5s haben, versuchen Sie es, es könnte funktionieren.

Mehr noch: Der Fingerabdruck kann direkt vom Bildschirm abgehoben werden. Und nicht nur das iPhone mit dem alten Scanner entsperren, sondern auch verhindern, dass der eigentliche Besitzer die Daten vom iPhone löscht.

Bei neueren Modellen ist es komplizierter. Man braucht einen 3D-Drucker und ein Material, das das Smartphone mit menschlicher Haut verwechseln würde. Und eine hinreichend genaue 3D-Nachbildung des Fingers. Und eine begrenzte Anzahl von Versuchen.

Der Experte für biometrische Identifizierung Anil Jain und seine Kollegen von der Universität Michigan haben eine Technologie entwickelt, um solche „falschen Finger“ aus einer elektrisch leitfähigen Silikonverbindung und Pigmenten herzustellen. Die Fälschungen wiesen dieselben mechanischen, optischen und elektrischen Eigenschaften auf wie die Finger von echten Menschen.

Siehe auch  Wo sind die gesperrten Nummern auf dem iPhone?

Technisch gesehen sollte die Technologie die Zuverlässigkeit der Scanner verbessern. Aber es hängt alles davon ab, in wessen Händen es landen würde.

Andere Forscher, die nur ein gutes Foto des Fingers der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatten, erstellten ein 3D-Modell davon. Der Finger wurde nicht separat fotografiert, sondern der Abdruck wurde aus einem hochauflösenden Bild ausgeschnitten.

Der Minister erklärte sich bereit, an dem Experiment teilzunehmen. Das Ergebnis: Sie selbst hat bewiesen, dass die Methode funktioniert.

Was tun, wenn Ihr iPhone mit der Funktion „Telefon suchen“ aktiviert wurde, aber jetzt gesperrt ist??

Diese Situation ist sehr gefährlich. Angenommen, Sie haben ein handgefertigtes iPhone gekauft und der Vorbesitzer hat das Gerät nicht aus der Apple ID.Beim Versuch, das Telefon wiederherzustellen, ist alles gesperrt. In diesem Fall ist es besser, sich an den Eigentümer zu wenden, um das Schloss doch noch zu entfernen. Wenn dies nicht möglich ist, wenden Sie sich mit der Quittung an das Apple Service Center oder senden Sie die Dokumente per E-Mail über die offizielle Website an die US-Niederlassung des Unternehmens.

Um eine unangenehme Situation zu vermeiden, raten wir Ihnen, beim Kauf eines iPhones zu prüfen, ob es mit iCloud gesperrt ist. Sie können dies auf der Website des Cloud-Systems im Abschnitt activationlock tun. Die Prüfung erfolgt anhand der IMEI.

Vergessenen iPhone Code umgehen/zurücksetzen Deutsch unlock zurücksetzen / Code wiederherstellen 4K

Voice Over Override ist nur auf Geräten mit einer älteren Firmware-Version als iOS 7 verfügbar.1 (iOS 12 ist bereits auf den zehn). Aber dann funktioniert das Telefon nicht mit dem Mobilfunknetz.

Aber eine solche Funktion ist großartig, um Eigentümer vor Dieben zu schützen. Mit einem Tastendruck können Sie Ihr Gerät für den Räuber völlig unbrauchbar machen.

Wie in iOS 15.2 iPhone ohne Computer zurücksetzen

Sie können dies nur tun, wenn Sie das Kennwort für die auf Ihrem Smartphone verwendete Apple ID haben.

Achtung!! Beim Zurücksetzen werden alle Daten, Anwendungen, Inhalte und Einstellungen vom Gerät gelöscht. Alles, was bei der letzten Sicherung des Smartphones nicht mitgesichert wurde, geht verloren.

Geben Sie mehrmals den falschen Entsperrungscode ein, um das Smartphone in den Zustand „iPhone vorübergehend nicht verfügbar“ zu versetzen.

Wenn Sie unten auf dem Bildschirm eine Schaltfläche „iPhone löschen“ sehen, tippen Sie darauf.

Wählen Sie im Dialogfeld „iPhone-Gerät löschen“ und geben Sie das Kennwort Ihres Apple ID-Accounts ein, um sich abzumelden.

Warten Sie, bis der Löschvorgang des Geräts abgeschlossen ist.

entfernen, iphone

Zurückgesetztes Smartphone ohne Daten oder Inhalte erhalten. Sie können es neu einrichten oder eine aktuelle Sicherung aus iCloud herunterladen.

Lesezeichen

entfernen, iphone

Welche Probleme bei der Freischaltung auftreten können

Da die Wiederherstellung des Zugriffs auf das iPhone ein komplexer Vorgang ist und besondere Aufmerksamkeit erfordert, stoßen viele Benutzer auf eine Vielzahl von Problemen. Sehen Sie sich einige davon an und schlagen Sie eine Lösung vor.

Siehe auch  Wie man gelöschte Fotos auf dem iPhone anzeigt. Aktionen zur Wiederherstellung gelöschter Fotos
Das Problem ist Lösung
Das iPhone reagiert nicht auf das Entsperren per Fingerabdruck Wischen Sie sich die Hände ab und legen Sie Ihren Finger erneut auf den Scanner. Solche Sensoren reagieren nicht gut auf Schmutz und nasse Finger.
iPhone kann nicht per Gesicht entsperrt werden Dieses Problem tritt in der Regel auf, wenn der Benutzer mit schlechten Lichtverhältnissen zu tun hat. Gehen Sie in einen helleren Bereich und versuchen Sie, das Gerät erneut an Ihr Gesicht zu halten.
Der Wiederherstellungsmodus wird nicht aktiviert Versuchen Sie, sich mit einem langen Druck auf die Home-Taste anstelle der Home-Lock-Taste anzumelden.

Wie man Daten auf dem iPhone nach dem Zurücksetzen wiederherstellt

Wenn Sie alle Daten auf Ihrem mobilen Gerät verloren haben, nachdem Sie darauf zugegriffen haben, können Sie die verlorenen Dateien wiederherstellen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie zuvor eine Synchronisierung mit dem Cloud-Speicherort eingerichtet haben, in dem das Backup gespeichert wurde.

Die Daten können wie folgt wiederhergestellt werden:

  • Starten Sie Ihr mobiles Gerät und öffnen Sie das Einstellungsmenü;
  • Gehen Sie dort auf die Registerkarte „iCloud“;
  • Klicken Sie im geöffneten Fenster auf „Sicherungsdatei wiederherstellen“.

Darüber hinaus kann der Nutzer die Informationen seines Geräts beim ersten Start nach einem Reset oder einer Neuinstallation des gesamten Systems wiederherstellen. Das entsprechende Element wird auf dem Einschaltbildschirm des Geräts angezeigt.

Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht gesichert haben, müssen Sie die erforderliche Software installieren, um die Daten wiederherzustellen. Ein Tool namens Renee iPhone Recovery kann hier eine große Hilfe sein. Das vorgestellte Dienstprogramm muss auf einem PC installiert werden. Danach müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schließen Sie zunächst das iPhone an einen Computer an und führen Sie das vorinstallierte Programm aus;
  • Öffnen Sie das bereitgestellte Tool und wählen Sie dort Ihr mobiles Gerät aus;
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Recover Lost Data“ (Verlorene Daten wiederherstellen), und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Start Scanning“ (Scannen starten).

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, fordert die installierte Software den Benutzer auf, verlorene Fotos, Musik, Videos und andere Dateien wiederherzustellen, die während der Wiederherstellung des Zugriffs auf das Gerät gelöscht wurden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS