Freigeben von Wi-Fi auf Ihrem Samsung-Handy

Internetfreigabe über Wi-Fi-Hotspot auf einem Samsung Galaxy ace 4 neo duos. So ändern Sie das Wi-Fi-Passwort und den Namen auf dem Samsung Galaxy Ace.

Wie man ein Samsung Galaxy ace 4 neo duos zu einem Wi-Fi-Hotspot zu machen, in diesem Artikel werden wir auch lernen, wie man das Passwort und den Namen des Wi-Fi-Hotspot auf dem Telefon zu ändern. Wenn Sie die Internetverbindung Ihres Telefons gemeinsam mit Ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Telefon nutzen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Der einfachste und bequemste Weg ist, Ihr Samsung Galaxy ace 4 neo duos in einen Wi-Fi-Hotspot zu verwandeln und Sie können mit Ihrem Handy ohne Kabel im Internet surfen.

Das Samsung Galaxy ace 4 neo duos und andere Androiden sind in der Lage, das Internet gleichzeitig auf mehrere Geräte zu verteilen, sei es ein Telefon, Computer, Laptop, Tablet oder was auch immer. Je mehr Geräte an den Wi-Fi-Zugangspunkt angeschlossen sind, desto langsamer ist die Internetgeschwindigkeit auf allen angeschlossenen Geräten, da das Internet zwischen ihnen geteilt wird. Nachfolgend sehen Sie einige einfache Möglichkeiten, Ihr Samsung Galaxy in einen Wi-Fi-Hotspot zu verwandeln, mit detaillierten Beispielen und beigefügten Bildschirmfotos.

Schauen wir uns an, wie man das Samsung Galaxy ace 4 so einrichtet, dass es das Internet verteilt und das Telefon zu einem Wi-Fi-Hotspot macht, und wie man das Passwort für Wi-Fi ändert. Diese Methode sollte auch für andere Samsung Androiden funktionieren. 1) Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Smartphone und suchen Sie „Modem und Hotspot“. Unten im Screenshot ist dieser Punkt in den Einstellungen hervorgehoben.

2) Wählen Sie dann im neuen Menü „Mobiler Hotspot“. Wie auf dem Bild gezeigt.

3) Aktivieren Sie nun, wie im Screenshot unten gezeigt, Wi-Fi. Ich habe die Stelle hervorgehoben, an der Sie den Wi-Fi-Hotspot auf Ihrem Samsung Galaxy aktivieren müssen.

Samsung Galaxy hat Wi-Fi-Hotspot-Einstellungen. Um das Einstellungsmenü aufzurufen, tippen Sie auf die drei Punkte am oberen Rand des Bildschirms auf der rechten Seite. Sie sollten nun ein Dropdown-Menü wie auf dem Bild unten sehen. Auf dem Bild können Sie auch sehen, wie der Wi-Fi-Hotspot aussehen sollte, wenn er eingeschaltet ist. Sie hat sich von grau zu hellgrün verändert.

Wir können den Namen und das Passwort des Wi-Fi-Hotspots in Android konfigurieren, indem wir sie ändern. Im Screenshot sind die erforderlichen Elemente hervorgehoben. Außer dem Namen und dem Passwort für das Wi-Fi sollten Sie nichts ändern. Im Screenshot ist der Name des Wi-Fi „AndroidAP“, wenn nicht ändern und suchen Sie nach Access Point auf dem Samsung Galaxy ace 4 neo duos, dann suchen Sie nach Wi-Fi unter diesem Namen, wenn der Name geändert wurde, dann suchen Sie nach dem, den Sie angegeben haben. Sobald Sie das WLAN gefunden haben, müssen Sie das geänderte Passwort eingeben, um darauf zuzugreifen. Wenn Sie das Wi-Fi-Passwort auf Ihrem Handy sehen möchten, aktivieren Sie „Passwort anzeigen“ in den Einstellungen.

Alternativ können Sie den Wi-Fi-Hotspot auch über das Schnellmenü von Android einschalten. Ziehen Sie dazu den Bildschirm von oben nach unten, um eine Leiste mit Symbolen für Abkürzungen zu verschiedenen wichtigen Funktionen einzublenden. Schieben Sie das Bedienfeld nach links oder rechts, um das Symbol für den Wi-Fi-Hotspot zu finden, und aktivieren Sie es durch Berühren des Symbols. Um den Wi-Fi-Hotspot zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor. Unten im Screenshot habe ich das gewünschte Symbol hervorgehoben. Wenn Sie möchten, können Sie direkt zu den Einstellungen des Zugangspunkts gehen und auch das Passwort und den Namen eines Wi-Fi-Senders ändern.

Siehe auch  So verbinden Sie ein Lenovo-Notebook mit Wi-Fi

Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung zu Ihrem Telefon hergestellt haben, aber keine Internetverbindung besteht, überprüfen Sie, ob das Internet auf dem Telefon, mit dem Sie sich über den Wi-Fi-Hotspot verbunden haben, eingeschaltet ist.

  • Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden und in der Lage sind, Ihr Samsung Galaxy in einen Wi-Fi-Hotspot zu verwandeln und mit Ihrem Laptop, Computer, Telefon oder Tablet im Internet zu surfen.
  • Sie sind herzlich eingeladen, eine Bewertung, einen Kommentar, einen Tipp oder einen Beitrag zu diesem Artikel zu hinterlassen.
  • Vergessen Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, wenn dieser Artikel Ihnen geholfen hat. Bitte geben Sie Ihr Android-Modell an, damit andere Benutzer nützliche Informationen von Ihnen erhalten können.
  • Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen, Ihre gegenseitige Hilfe und Ihre hilfreichen Tipps!

Bewertung oder hilfreichen Tipp hinzufügen.

Huawei P40 Pro Smartphone mit der besten Kamera 2020. 2021. In der Rangliste der Kamera-Handys erhielt das neue Produkt einen Rekord von 128 Punkten und belegte den ersten Platz.

Kostenloses Promotion-Telefon. Freie Telefone, Smartphones, Touch- und Tastentelefone der Markenhersteller Samsung, iPhone sowie wenig bekannte.

Indem Sie Feedback hinterlassen, helfen Sie anderen, die richtige Wahl zu treffen. IHRE MEINUNG ZÄHLT.

Samsung Не подключается к WiFi сохранено, защищено //Часть 2

Freigeben von Wi-Fi auf Ihrem Samsung-Handy

Es kommt häufig vor, dass man mit seinem Tablet oder Laptop im Internet surfen möchte, aber in der Nähe weder ein Wi-Fi-Hotspot noch eine kabelgebundene Verbindung zum weltweiten Netz vorhanden ist. Eine mobile Internetverbindung, die von Ihrem Smartphone auf jedes andere Gerät mit einem Wi-Fi-fähigen Gerät übertragen werden kann, könnte die Antwort sein. Internetfreigabe auf einem Samsung?

Vergewissern Sie sich zunächst, dass das mobile Internet auf Ihrem Smartphone aktiviert ist, da dies die Wi-Fi-Verbindung zu anderen Geräten darstellt.

Wenn das Internet in Ordnung ist, gehen Sie in den Smartphone-Einstellungen zu „Verbindungen“ und klicken Sie auf „Mobiler Hotspot und Modem“.

Klicken Sie dann auf „Mobiler Hotspot“, ändern Sie gegebenenfalls den Namen des zukünftigen Hotspots und das Passwort, um sich mit ihm zu verbinden, und aktivieren Sie den Schalter neben „Aus“. Mit der mobilen Hotspot-Funktion können Sie gleichzeitig bis zu 10 verschiedene Geräte verbinden, die das Internet über die mobilen Daten Ihres Telefons empfangen. Es ist zu beachten, dass diese Funktion den Batterieverbrauch in direktem Verhältnis zur Anzahl der angeschlossenen Geräte erhöht.

Später (nach der Einrichtung von Benutzername und Passwort) können Sie den mobilen Hotspot aktivieren, indem Sie im Kontextmenü auf die Schaltfläche Hotspot.

Neben einem Laptop oder Tablet können Sie auch das Internet von Ihrem Telefon auf Ihren Samsung-Fernseher übertragen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass für die Nutzung des Internets zusätzliche Gebühren anfallen können und dass hochwertige Videoinhalte Ihren Internetverkehr schnell belasten können.

Internetfreigabe auf Ihrem Handy über Bluetooth

Wenn Ihr Laptop oder PC über eine integrierte Bluetooth-Funktion verfügt und Ihr Samsung-Mobilgerät dieselbe Funktion hat, brauchen Sie keinen USB-Adapter zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist den Bluetooth-Megabyte-Übertragungsmodus auf Ihrem Smartphone zu aktivieren und die Grundeinstellungen auf Ihrem PC zu ändern. Für Anfänger können Sie die folgenden Tipps verwenden.

  • Öffnen Sie die Registerkarte „Einstellungen“;
  • Wählen Sie die Kategorie „Verbindungen“ („Mehr“, „Zusatzfunktionen“);
  • Öffnen Sie die Registerkarte „Modem und Hotspot“ („Modem-Modus“);
  • aktivieren Sie den Modus „Bluetooth-Modem“, indem Sie den Schieberegler nach rechts schieben.
  • Gehen Sie zurück zu den Smartphone-Einstellungen und öffnen Sie die Registerkarte „Bluetooth“;
  • Aktualisieren Sie die Liste der derzeit verfügbaren Geräte;
  • suchen Sie den Computernamen und tippen Sie auf die Zeile;
  • Auf dem Bildschirm des Telefons und des PCs sollte ein numerischer Code erscheinen: Wenn er übereinstimmt, bestätigen Sie die Kopplung mit „Ja“ oder „OK“.

Klicken Sie schließlich in der Taskleiste auf das Symbol „Bluetooth“ und wählen Sie in der Liste „Join Private Network (PAN)“ aus.

Klicken Sie dann auf die Zeile mit dem Handymodell und wählen Sie „Zugangspunkt“ aus der Liste der Optionen.

Wege zur gemeinsamen Nutzung des Internets

Die Netzwerkfreigabefunktion des Samsung Galaxy A12 ist kostenlos, sofern sie nicht von Ihrem Dienstanbieter eingeschränkt wird. Es kann auf verschiedene Weise verwendet werden.

Siehe auch  So installieren Sie ein Lenkrad auf Ihrem Computer. Welche Probleme in der Crew auftreten können

Über Wi-Fi

Die beliebteste Methode, die Samsung Galaxy A12-Besitzer am häufigsten verwenden. Um das Internet über Wi-Fi zu verbreiten, müssen Sie

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  • Gehen Sie auf „Netzwerk und Internet“ (der Name des Elements kann je nach Firmware-Version variieren) und dann auf „Wi-Fi-Hotspot“.
  • Aktivieren Sie.

Aktivieren Sie dann einfach Wi-Fi auf dem Gerät, das Sie mit dem Hotspot verbinden möchten, und wählen Sie das Samsung Galaxy A12 aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus.

Über Bluetooth

Diese Methode ist weitgehend identisch mit der vorherigen Option, aber in diesem Fall erfolgt die Netzwerkerkennung nicht über Wi-Fi, sondern über Bluetooth. Das Internet selbst funktioniert jedoch drahtlos. Um die Verbindung einzurichten, müssen Sie die Schritte 1-3 der vorherigen Anleitung ausführen und dann den Schieberegler „Bluetooth-Modem“ aktivieren oder das Kästchen ankreuzen.

Um sich mit dem Gerät zu verbinden, das den Datenverkehr empfangen soll, aktivieren Sie Bluetooth und verbinden Sie sich mit dem Samsung Galaxy A12 über die Liste der verfügbaren Bluetooth-Netzwerke.

Über USB

Eine großartige Option für diejenigen, die das Internet auf einem Computer nutzen möchten, der keine Wi-Fi-Verbindung unterstützt. In diesem Fall wird der Datenverkehr über USB mit dem mitgelieferten Kabel übertragen:

  • Aktivieren Sie das USB-Modem in den Telefoneinstellungen.
  • Anschließen des Geräts an einen PC.
  • Bestätigen Sie auf dem Smartphone-Bildschirm den Modus „Modem und Zugangspunkt“.
  • Öffnen Sie die Liste der verfügbaren Netzwerke auf dem PC, und aktivieren Sie die neue Verbindung.

Das Samsung Galaxy A12 verschenkt jetzt Gigabytes an mobilem Datenverkehr an einen Computer, ohne Wi-Fi zu nutzen. Die Verbindung kann jederzeit durch Zugriff auf die Einstellungen des Geräts oder durch Abziehen des USB-Kabels beendet werden.

Über die App

Wenn Sie den Datenverkehr nicht mit den integrierten Tools teilen können, können Sie ein spezielles Programm wie FoxFi ausprobieren. Es wird auf Google Play präsentiert und funktioniert nach einem ähnlichen Algorithmus. Um den Hotspot zu aktivieren, öffnen Sie einfach die App, legen Sie Ihr Passwort fest und markieren Sie das Feld „Wi-Fi-Hotspot aktivieren“.

Verwenden Sie ggf. eine andere ähnliche Anwendung. In jedem Fall hat der Besitzer des Samsung Galaxy A12 Zugang zu allen Funktionen, einschließlich Bluetooth- oder USB-Verbindung.

Internet-Freigabe-Wege

Die Fähigkeit des Samsung Galaxy A30, Ihr Netzwerk mit anderen Geräten zu teilen, ist völlig kostenlos, es sei denn, Ihr Dienstanbieter schränkt dies ein. Es kann auf verschiedene Weise verwendet werden.

Über Wi-Fi

Die beliebteste Art und Weise Samsung Galaxy A30 Besitzer verwenden die meisten. Um das Internet über Wi-Fi zu verbreiten, benötigen Sie:

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  • Gehen Sie auf „Netzwerk und Internet“ (der Name des Elements kann je nach Firmware-Version variieren) und dann auf „Wi-Fi-Hotspot“.
  • Aktivieren Sie.

Aktivieren Sie dann Wi-Fi auf dem Gerät, das Sie mit dem Hotspot verbinden möchten, und wählen Sie das Samsung Galaxy A30 aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus.

Über Bluetooth

Diese Methode kopiert weitgehend die vorherige Option, aber in diesem Fall erfolgt die Netzwerkerkennung nicht über Wi-Fi, sondern über Bluetooth. Das Internet selbst funktioniert jedoch im drahtlosen Modus. Um die Verbindung einzurichten, müssen Sie die Schritte 1-3 der vorherigen Anleitung ausführen und dann den Schieberegler „Bluetooth-Modem“ aktivieren oder ankreuzen.

Um eine Verbindung mit dem Gerät herzustellen, das den Datenverkehr empfangen soll, aktivieren Sie Bluetooth und stellen Sie eine Verbindung zum Samsung Galaxy A30 über die Liste der verfügbaren Bluetooth-Netzwerke her.

Über USB

Eine großartige Option für diejenigen, die das Internet an einen Computer weitergeben möchten, der keine Wi-Fi-Verbindung unterstützt. In diesem Fall wird der Datenverkehr über USB mit dem mitgelieferten Kabel übertragen:

  • Aktivieren Sie das USB-Modem in den Einstellungen Ihres Telefons.
  • Gerät mit PC verbinden.
  • Bestätigen Sie auf dem Bildschirm des Smartphones den Modus „Modem und Hotspot“.
  • Öffnen Sie die Liste der verfügbaren Netzwerke auf Ihrem Computer, und aktivieren Sie die neue Verbindung.

Das Samsung Galaxy A30 überträgt jetzt Gigabytes an mobilem Datenverkehr auf Ihren Computer, ohne dass Sie Wi-Fi benötigen. Die Verbindung kann jederzeit unterbrochen werden, indem Sie auf die Einstellungen des Gadgets zugreifen oder das USB-Kabel abziehen.

Siehe auch  So stellen Sie die Uhr auf Ihrem Samsung-Bildschirm ein. Uhr-Widgets

Über die Anwendung

Wenn Sie den Datenverkehr nicht mit den integrierten Tools teilen können, können Sie ein spezielles Programm wie FoxFi ausprobieren. Es wird auf Google Play präsentiert und funktioniert nach einem ähnlichen Algorithmus. Um den Hotspot zu aktivieren, öffnen Sie einfach die App, legen Sie das Passwort fest und markieren Sie das Feld „Wi-Fi-Hotspot aktivieren“.

Falls erforderlich, können Sie auch eine andere ähnliche Software verwenden. In jedem Fall wird der Besitzer des Samsung Galaxy A30 über den vollen Funktionsumfang verfügen, einschließlich der Verbindung über Bluetooth oder USB.

Methoden der gemeinsamen Nutzung des Internets

Die Netzwerkfreigabefunktion des Samsung Galaxy A70 ist völlig kostenlos, es sei denn, Ihr Netzbetreiber schränkt sie ein. Sie können es auf viele Arten verwenden.

Über Wi-Fi

Die beliebteste Methode, die von Samsung Galaxy A70-Besitzern am häufigsten verwendet wird, ist. Um das Internet über Wi-Fi zu verbreiten, benötigen Sie:

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  • Gehen Sie zu „Netzwerk und Internet“ (der Name des Elements kann je nach Firmware-Version variieren), dann „Wi-Fi-Hotspot“.
  • Aktivieren Sie die Option.

Aktivieren Sie dann Wi-Fi auf dem Gerät, das Sie mit dem Hotspot verbinden möchten, und wählen Sie das Samsung Galaxy A70 aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus.

Über Bluetooth

Diese Methode ist fast identisch mit der vorherigen, aber in diesem Fall erfolgt die Netzwerkerkennung über Bluetooth und nicht über Wi-Fi. Das Internet selbst funktioniert jedoch im drahtlosen Modus. Um die Verbindung einzurichten, müssen Sie die Schritte 1-3 der vorherigen Anleitung ausführen und dann den Schieberegler „Bluetooth-Modem“ aktivieren oder das Kästchen ankreuzen.

Um eine Verbindung mit dem Gerät herzustellen, das den Datenverkehr empfangen soll, aktivieren Sie Bluetooth und stellen Sie eine Verbindung zum Samsung Galaxy A70 über die Liste der verfügbaren Bluetooth-Netzwerke her.

Über USB

Eine großartige Option für diejenigen, die das Internet auf einem PC nutzen möchten, der keine Wi-Fi-Verbindung unterstützt. In diesem Fall wird der Datenverkehr über USB mit dem mitgelieferten Kabel übertragen:

  • Aktivieren Sie das USB-Modem in den Telefoneinstellungen.
  • Verbinden Sie das Gerät mit Ihrem PC.
  • Bestätigen Sie auf dem Bildschirm des Smartphones den Modus Modem und Hotspot.
  • Öffnen Sie die Liste der verfügbaren Netzwerke auf Ihrem Computer und aktivieren Sie dann die neue Verbindung.

Das Samsung Galaxy A70 überträgt jetzt Gigabytes an mobilem Datenverkehr auf Ihren Computer, ohne Wi-Fi zu nutzen. Sie können die Verbindung jederzeit unterbrechen, indem Sie auf die Einstellungen des Gadgets zugreifen oder das USB-Kabel abziehen.

Über die App

Wenn die App den Datenverkehr nicht intern teilen kann, können Sie ein spezielles Programm wie FoxFi ausprobieren. Sie ist bei Google Play erhältlich und folgt einem ähnlichen Algorithmus. Öffnen Sie einfach die App, legen Sie ein Passwort fest und aktivieren Sie „Wi-Fi-Hotspot aktivieren“, um den Hotspot zu aktivieren.

Verwenden Sie bei Bedarf eine andere ähnliche Software. In jedem Fall hat der Besitzer des Samsung Galaxy A70 Zugang zu allen Funktionen, einschließlich Bluetooth oder USB-Verbindung.

Samsung als USB-Modem

Als Erstes müssen Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer oder Laptop anschließen.

Wählen Sie „Mobiler Hotspot und Modem“.

Schalten Sie bereits hier das USB-Modem ein, wie unten gezeigt.

Mobiles Internet auf einem PC oder Laptop sollte jetzt verfügbar sein.

Wenn der Punkt „USB-Modem“ nicht aktiv ist (kann nicht ein- oder ausgeschaltet werden), bedeutet dies, dass Sie Ihr Smartphone einfach nicht mit Ihrem Computer oder Laptop verbunden haben.

Wenn es ein Problem gibt

Das ist alles. Vergessen Sie nicht, diesen Artikel mit Freunden und Verwandten in sozialen Netzwerken zu teilen, so dass sie auch nützlich sind, um die notwendigen Informationen zu lesen, die sie nicht kennen.

Danke für Ihr Feedback! Bis zum nächsten Mal auf meinem Blog Artikel! Mit freundlichen Grüßen, Rostislav Kuzmin.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS