Gelöschte Nachrichten auf Android wiederherstellen. Wie wahrscheinlich ist es, dass die Nachrichten wiederhergestellt werden?

Wege zur Wiederherstellung gelöschter SMS auf einem Android-Handy

Die Nutzer versuchen, die Informationen auf ihrem Smartphone in Ordnung zu halten, und löschen daher regelmäßig unnötige Daten. Der „Nachrichten“-Ordner ist der am stärksten bevölkerte Ordner, so dass das Risiko, neben einer Fülle von Werbe-E-Mails auch wichtige Informationen zu löschen, sehr hoch ist. Manchmal werden wichtige SMS aufgrund eines Hardware- oder Softwarefehlers gelöscht. In diesem Artikel werden wir über die grundlegenden Möglichkeiten zur Wiederherstellung von SMS und auch über Fälle, in denen es unmöglich ist, sprechen.

gelöschte, nachrichten, android, wiederherstellen

Dies hängt davon ab, wie lange das Löschen der Nachrichten zurückliegt. Drei bis vier Wochen sind ein Richtwert, dann kann die Frage, ob die Informationen aus der SMS wiederhergestellt werden können, bejaht werden.

Das Android-Betriebssystem ist so aufgebaut, dass Dateien nicht sofort endgültig gelöscht werden, sondern zunächst in einen Quarantäne-Speicherbereich verschoben werden, aus dem sie nach 3-4 Wochen gelöscht werden. Das heißt, Sie können Software von Drittanbietern verwenden, um gelöschte Daten von Ihrem Gerät wiederherzustellen. Dies gilt für Text-, Foto- und Videonachrichten. Android hat keine eingebaute Datenwiederherstellungsfunktion, so dass Sie Software von Drittanbietern verwenden müssen, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Die wichtigsten Möglichkeiten zur Wiederherstellung der Nachrichten sind.

Gelöschte SMS wiederherstellen

Unter Windows gehen die zu löschenden Dateien nicht spurlos verloren. sie werden als zum Überschreiben verfügbar markiert. Es ist durchaus möglich, sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums wiederherzustellen, und spezielle Dienstprogramme machen sich dies zunutze. Unter Android funktioniert es auf die gleiche Weise, mit nur einem Vorbehalt. in jedem Fall müssen Sie den PC einschalten, um das Problem zu lösen.

Um gelöschte Nachrichten wiederherzustellen, benötigen Sie also einen Computer, ein Programm mit der nötigen Funktionalität, ein USB-Kabel und das Mobiltelefon selbst.

Wurzelrechte im System werden nicht überflüssig sein, denn ohne sie sind die Erfolgsaussichten eher gering.

Google-Sicherung

Da ein stabiles Android-System auf einem Samsung ein Google-Konto erfordert, wird Google Drive zum Speichern einiger Benutzerdaten verwendet. Die SMS-Wiederherstellungsmethode funktioniert, sofern die Sicherungsfunktion zuvor aktiviert wurde. Um sie zurückzubekommen, müssen Sie Ihr Konto auf dem Gerät löschen, sich dann wieder bei Ihrem Konto anmelden und einer Wiederherstellung von einer Sicherungskopie zustimmen.

    Um Google Backup zu aktivieren, gehen Sie zu „Konten und Archivierung“ in den Systemeinstellungen.

Um Ihre Daten manuell zu sichern, suchen Sie das Feld „Google Drive“ und wählen Sie unter „Konten und Archivierung“ die Option „Daten sichern“, dann tippen Sie auf die Schaltfläche „Kopieren starten“. Das Fenster zeigt an, wann die Kopie zuletzt heruntergeladen wurde. Wurden Nachrichten bereits vor längerer Zeit gelöscht, können sie nicht wiederhergestellt werden. Um Ihre Daten automatisch zu sichern, aktivieren Sie die Funktion „Google One Auto Upload“.

Siehe auch  Wo befinden sich die heruntergeladenen Dateien in Samsung?.

Wiederherstellung von SMS auf iPhone und Android

Die mobilen Betriebssysteme Android und iOS, mit denen die große Mehrheit der modernen Smartphones betrieben wird, weisen viele Unterschiede auf. Dies wirkt sich auch auf die Besonderheiten der Lösung des Problems aus, das im Titel dieses Artikels angesprochen wird.

Android

Auf Android-Mobilgeräten werden Nachrichten und andere wichtige Nutzerdaten standardmäßig mit Google synchronisiert und in der Cloud gespeichert, wo sie bei versehentlichem Löschen wiederhergestellt werden können. Wenn Sie keine Sicherungskopie erstellt haben oder sich nicht bei Ihrem Konto angemeldet haben, müssen Sie den schwierigeren, aber garantiert effektiven Weg wählen. Dazu müssen Sie eine der spezialisierten PC-Apps verwenden, die mit der Software auf Ihrem Smartphone im „USB-Debug-Modus“ arbeiten, um SMS-Nachrichten zu finden und an den internen Speicher zurückzugeben. Weitere Informationen über die Software und ihre Verwendung finden Sie im folgenden Artikel.

iPhone

Das Wiederherstellen gelöschter Nachrichten auf einem iPhone ist ebenfalls kein Problem, sofern es nicht nur eine Apple ID verwendet, sondern auch eine Sicherungskopie seiner Daten in iCloud. Sie können dies sowohl auf dem Telefon als auch auf Ihrem Computer tun, wo Sie iTunes verwenden müssen. Wenn aus irgendeinem Grund keine Sicherungskopie erstellt wurde, diese veraltet ist oder gelöscht wurde, müssen Sie, wie bei Android, die Unterstützung von Drittanbieter-Software für den PC in Anspruch nehmen. Letzteres hilft, wenn nötig, nicht nur die gelöschten SMS, sondern auch alle anderen Informationen und Multimediadaten wiederherzustellen. In schwerwiegenden Fällen müssen Sie sich möglicherweise an ein Servicezentrum wenden, was jedoch sehr selten vorkommt. Oftmals reicht es aus, die einfachen Richtlinien zu befolgen, die in dem folgenden Artikel beschrieben werden.

Wiederherstellung von Nachrichten in Boten

Oft gibt es Situationen, in denen Sie anstelle von regulären SMS einzelne Nachrichten und/oder ganze Unterhaltungen aus beliebten Messengern wie Viber und WhatsApp wiederherstellen müssen. Die Bedingungen für ein positives Ergebnis bei dieser Aufgabe sind die gleichen. ein mit der Cloud synchronisiertes Backup oder eine separat gespeicherte Backup-Datei. Eine alternative Möglichkeit ist die Verwendung von Software von Drittanbietern, die jedoch nicht immer funktioniert. All dies haben wir bereits in verschiedenen Artikeln beschrieben, die unten verlinkt sind.

Verhinderung des Verlusts wichtiger Nachrichten

Um zu vermeiden, dass wichtige Nachrichten verloren gehen, sollten Sie sich im Voraus Gedanken über deren Integrität machen. Und hier sind die besten Möglichkeiten, sich gegen solche Ereignisse abzusichern.

Erstellung von Sicherungskopien mit Cloud-Speicheroption

Als Erstes sollten Sie eine Sicherungskopie dieser Informationen erstellen. Die bereits beschriebene SMS-BackUp-App ist ein hervorragendes Tool für diesen Zweck:

  • Starten Sie die Anwendung und drücken Sie die Schaltfläche BackUp.
  • Geben Sie den Pfad zum Speichern der Sicherung an, oder übernehmen Sie den Standardpfad.
  • Wenn Sie nur Nachrichten wiederherstellen möchten, wählen Sie im angezeigten Fenster „Textnachrichten“.
  • Jetzt können Sie den Namen des Archivs ändern und das Speichern von Emoji in Nachrichten aktivieren.
  • Es bleibt zu entscheiden, ob alle gelöschten Konversationen oder nur ausgewählte Konversationen gesichert werden sollen.
Siehe auch  Entsperren des Huawei-PIN-Codes. Zurücksetzen über Gmail-Konto

Die erstellte Datei kann direkt im Speicher des Gadgets gespeichert, an die Cloud oder per E-Mail gesendet werden.

Sie können auch festlegen, wie oft Sie Ihre Dateien und Nachrichten auf dem Telefon synchronisieren möchten.

Wie man unwiederbringlichen SMS-Verlust unter Android vermeidet

Natürlich ist der Prozess selbst, wie man gelöschte SMS auf Android wiederherstellt, recht einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Aber es lohnt sich, vorsorglich zu handeln. In diesem Fall müssen Sie nicht nach einer neuen Software suchen, sie installieren und verstehen, wie sie funktioniert.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich vor dem versehentlichen Löschen von SMS zu schützen. Zunächst einmal müssen Sie wachsam bleiben und den Kontext der Nachricht überprüfen, bevor Sie sie löschen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, von Zeit zu Zeit Sicherungskopien anzufertigen, um sie im Falle eines Verlustes wiederherstellen zu können. Danach ist der Verlust von Informationen nicht mehr so schlimm und fatal. Auch wenn wichtige Korrespondenz gelöscht wurde, melden Sie sich einfach an und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

In der Cloud speichern

Zu den grundlegenden Google-Funktionen gehört nicht das Speichern von Nachrichten in Ihrem Konto. Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen, denn es ist jederzeit möglich, SMS Backup Software zu installieren. Es ist ein einfaches Programm mit möglichst wenigen Konfigurationsoptionen, aber auch mit sehr wichtigen und nützlichen Funktionen.

Sie können das Programm testen, indem Sie eine einzelne Sicherung, einen Testlauf. Wenn alles gut gegangen ist, sind weitere Backups kein Problem. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit wird empfohlen, das Kontrollkästchen „Automatische Speicherung“ zu aktivieren. Alle Ihre wichtigen Informationen sind nun sicher vor dem Löschen geschützt.

Der Cloud-Dienst ist sehr praktisch für die Speicherung

Sicherung

Heute ist es die zuverlässigste Option. Installieren Sie dazu SMS BackupRestore, das von Google Play heruntergeladen werden kann. Nach dem Einloggen klicken Sie auf „Backup durchführen“. Es erscheint ein kleines Menü. Hier können Sie auswählen:

Auswählen und bestätigen Sie die Auswahl. Die Wiederherstellung wird gestartet und Sie sollten warten, bis sie abgeschlossen ist. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint auf dem Bildschirm eine Meldung, dass der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde. Zusätzlich erscheint eine Meldung über das Speichern auf einem externen Speicher. Es ist zuverlässiger, da im Falle von Pannen, Fehlfunktionen des Systems, Reflashing, alle Daten aus dem internen Speicher des Geräts einfach verschwinden könnten.

Wenn Sie Korrespondenz auf Ihrem Telefon löschen, können Sie sie wiederherstellen. Dies kann vom Telefon oder PC aus geschehen. 100%ige Wiederherstellung ist garantiert, wenn ein Backup vorhanden ist. Dies ist eine bessere Option. Andernfalls ist es weniger wahrscheinlich, dass gelöschte SMS wiederhergestellt werden.

Wann Sie gelöschte SMS auf Ihrem Android-Handy wiederherstellen können

Es hat sich herausgestellt, dass SMS, die Sie löschen, nicht vollständig gelöscht werden und immer noch auf dem Telefon gespeichert sind. Sie können versuchen, die Daten mit einer speziellen Anwendung wiederherzustellen. Der Erfolg der Wiederherstellung hängt davon ab, wie stark der Speicher überschrieben wurde, d. h.е. wie oft die Daten im SMS-Speicherbereich überschrieben wurden.

Siehe auch  Wie aktiviere ich Google Play auf Android.

Um die Daten, in unserem Fall SMS, wiederherzustellen, müssen Sie zunächst das Smartphone aus dem Backup wiederherstellen. Wenn Sie noch nie Sicherungskopien erstellt haben, müssen Sie Software von Drittanbietern verwenden.

Wie man SMS auf Android wiederherstellt

Beachten Sie, dass Sie bei der Synchronisierung mit Google Drive keine Textnachrichten und Anrufprotokolle abrufen können. Diese Funktion funktioniert nur für Besitzer von Googles Pixel-Smartphones. Nutzer von Geräten anderer Hersteller:

In einigen Firmware-Versionen bieten die Entwickler eine Möglichkeit, Nachrichten über eingebettete Tools wiederherzustellen. Es ist wichtig, dass der Benutzer vorher eine Kopie von.

Ähnliche Tools zum Wiederherstellen von Daten gibt es bei Modellen von LG, Samsung.

Oft erfahren Benutzer von dieser Funktion, nachdem sie Daten verloren haben.

Häufig gestellte Fragen zum Abrufen von Android-Textnachrichten

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

  • Einfaches Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, WhatsApp und anderen Daten.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.
  • Daten auf dem Android-Telefon und der SD-Karte sind verfügbar.

Wohin gehen gelöschte Textnachrichten, wenn sie auf meinem Android-Handy gelöscht werden??

Wenn Sie eine Textnachricht auf Ihrem Android-Gerät löschen, ist sie zwar technisch gesehen verschwunden, aber an einem Ort gespeichert, an dem sie nicht ist. Da die Nachrichten-App auf Android-Telefonen keine Ordner für kürzlich gelöschte Nachrichten unterstützt, werden diese wahrscheinlich irgendwo tief im Speicher Ihres Geräts gespeichert.

gelöschte, nachrichten, android, wiederherstellen

Unterstützen Android-Telefone einen Cloud-Backup-Dienst??

Nein, nicht alle Android-Telefone verfügen über eine Cloud-Backup-Option. Es wird jedoch von einigen Android-Telefonen unterstützt. Das hängt von der Version, dem Modell und dem Hersteller Ihres Android-Handys ab. Selbst in diesem Fall, wenn Sie eine Lösung zur Datensicherung für Android benötigen, ist Fonelab Android Data Recovery. realisierbare Option. Wählen Sie einfach die Android-Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion in der App aus und speichern Sie Ihre Android-Daten an einem sicheren Ort.

Nachdem Sie also das beste Tool in diesem Artikel kennengelernt haben, können Sie jetzt Ihre gelöschten Nachrichten auf Ihrem Android-Gerät ohne Probleme wiederherstellen. FoneLab Android Data Recovery wird zweifelsohne perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Worauf genau warten Sie also noch?? Verpassen Sie nicht Ihre Chance, das beste Werkzeug zu nutzen. Jetzt ist es an der Zeit, das Programm herunterzuladen und zu installieren.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS