Hikvision, wie man sich mit dem Telefon verbindet

Einrichten der iVMS-4200-Software für die Fernanzeige von Hikvision-Kameras

Hikvision bietet iVMS-4200 Client-Software für Kameras, Rekorder, Sprechanlagen und Zugangskontrollsysteme. Mit diesem Programm können Sie alle Hikvision-Geräte vollständig steuern. die Konfiguration, Video-, ACS- und Intercom-Steuerung und vieles mehr vornehmen. Eines der Merkmale des iVMS-4200. ist der Fernzugriff auf Hikvision-Geräte, die über p2p-Technologie angeschlossen sind. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie eine sehr einfache Fernanzeige von Hikvision-Kameras auf einem Laptop oder Computer einrichten können.

Hikvision bietet seinen Cloud-basierten P2P-Dienst an, der über die Anwendungen Hik-connect und HiLook verfügbar ist. Wenn Sie Ihre Hikvision-Geräte über eine der aufgelisteten Apps verbunden haben, können Sie iVMS-4200 verwenden, um von Ihrem Computer oder Laptop aus auf die angeschlossenen Geräte zuzugreifen. So geht’s? Für die Installation verwenden wir das Handbuch in russischer Sprache für das Programm iVMS-420.

Installation der iVMS-4200 Software (hier und im Folgenden verwenden wir Version 3).3.0.7), die Sie von der offiziellen Website von Hikvision im Bereich „Support“ herunterladen können. Während der Installation können Sie die Standardeinstellungen verwenden, aber als Region. „Cloud P2P Region“ müssen Sie Ihr Land angeben, in unserem Fall Kasachstan.

Während der Installation werden Sie aufgefordert, das Passwort für admin einzugeben. Denken Sie sich Ihr Passwort aus, merken Sie es sich oder schreiben Sie es auf.

Überprüfen Sie auch die Fragen zur Wiederherstellung Ihres Passworts, die ebenfalls mit den richtigen Antworten ausgefüllt werden sollten;

Nachdem Sie die Software installiert und zum ersten Mal ausgeführt haben, gehen Sie zu „Geräteverwaltung“, wie in der Abbildung gezeigt:

Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster Cloud P2P und eine Region aus. in unserem Fall Kasachstan, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Anmelden“:

Im nächsten Fenster müssen Sie die Details Ihres Cloud P2P-Kontos angeben. Dies ist die E-Mail- oder Telefonnummer, die Sie bei der Registrierung für die Hik-connect/HiLook-Anwendungen angegeben haben:

Bei diesem Schritt kann der Fehler „Benutzername existiert nicht“ auftreten. In diesem Fall müssen Sie prüfen, ob Sie die Region Ihres Kontos in Schritt 4 korrekt angegeben haben. Sie müssen auch die Region in den Haupteinstellungen der „Systemkonfiguration“ überprüfen:

Nach erfolgreichem Hinzufügen erscheinen Ihre Kameras oder Rekorder, die mit einem Hik-connect/HiLook-Konto verbunden sind, in der Geräteliste:

Um eine Fernansicht von der Kamera aus zu erstellen, müssen Sie auf den Startbildschirm gehen und die Funktion „Hauptansicht“ auswählen:

Wählen Sie unter „Hauptansicht“ das angeschlossene Gerät aus und drücken Sie die Schaltfläche „Live“. Nach einer Weile wird das Online-Video der entfernten Kamera in der Software angezeigt:

Zu diesem Zeitpunkt. Programm ist installiert und konfiguriert. Sie können alle Hikvision-Geräte aus der Ferne verwalten.

Heutzutage unterstützen alle IP-Kameras von Hikvision, HiLook, HiWatch, Ezviz sowie HD-TVI-Videorekorder den Hikvision-Cloud-Service, und sie können nicht nur über die mobilen Anwendungen Hik-Connect/HiLook, sondern auch über die Desktop-Client-Anwendung iVMS-4200 aus der Ferne betrachtet werden. Im Online-Shop Manggis können Sie CCTV-Kameras mit Fernüberwachung zu einem günstigen Preis kaufen. Wir bieten eine große Auswahl an Kameras, Qualitätsservice und schnelle Lieferung nach Almaty und andere Städte in Kasachstan.

7 Kommentare und Meinungen der Eigentümer

Sie schreiben GENERATE password. GENERATE von wo aus? GENERATE heißt kopieren, aber woher? Bitte schreiben Sie.

Denken Sie sich ein Passwort aus und geben Sie es in die Felder Neues Passwort und Passwort bestätigen ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Aktivieren (siehe „Passwort aktivieren“). Bild). Merken Sie sich dieses Passwort, Sie benötigen es, wenn Sie sich bei der Webschnittstelle der Kamera anmelden).

Nachmittag! Soweit ich weiß, zeichnet die Kamera nicht in der Cloud auf? Nur auf einer Speicherkarte?

Rechts. Die Aufnahme wird auf der Speicherkarte oder dem Rekorder gespeichert, wenn Sie einen solchen haben.

Ich habe CS-CV216 Kamera in ezviz Studio-Programm hat Remote-Konfiguration, so dass ich alles dort konfiguriert, und aus irgendeinem Grund ist es nicht in den Computer zu schreiben. Wie konfiguriere ich die Kamera richtig mit einem Computer? Es scheint einfach zu sein, aber es funktioniert nicht.

Für die Aufzeichnung auf dem PC von Hikvision-Kameras wird die Client-Software iVMS-4200 zusammen mit dem IVMS4200 Storage Server verwendet.

Software IVMS4200 Storage Server dient zur Aufzeichnung von Daten von Hikvision-Geräten auf einem PC, auf dem die Client-Software IVMS4200 installiert ist.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass der Storage Server auf dem PC installiert ist. Falls nicht, starten Sie die IVMS4200-Installation neu und fügen Sie die Storage Server-Komponente hinzu.

Um den Storage Server zu verwenden, benötigen Sie eine zuvor vorbereitete leere Festplattenpartition, die in FAT32, exFAT oder NTFS formatiert ist.

Wir haben diese Methode mit Hikvision IP-Kameras getestet, aber nicht mit Ezviz-Kameras. Bitte schreiben Sie in die Kommentare, ob es funktioniert hat oder nicht.

Und was kann das Problem sein, wenn Sie Webkomponents Plugin installieren. Webinterface wird von der Kamera nicht erkannt.

Daher können Sie das Video nicht ansehen.

Ich habe eine DS-I223. Die Kamera ist im SADP sichtbar. Wenn Sie versuchen, Änderungen an den Kameraeinstellungen vorzunehmen, wird ein Passwort verlangt. Ich weiß es nicht. Ich schreibe, dass Passwort vergessen. Erzeugt, die an den technischen Support zu senden ist. Frage: Wohin soll ich es schicken??

Haben Sie die Kamera neu gekauft oder selbst ausgesucht?? Wenn Sie neu sind, sollten Sie kein Problem haben, ein Passwort zu generieren. Gehen Sie wie auf dem Bild gezeigt vor: http://www.itgo.By/wp-content/uploads/2016/06/Bildschirmfoto_2_1.png

Ich habe ihn neu gekauft. Aber als ich den Rekorder aktivierte, muss ich eine Taste gedrückt haben, die mich aufforderte, dasselbe Passwort einzugeben wie das, das ich für den Rekorder eingestellt hatte. Ich habe dann den Rekorder mehrmals auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, d.h.к. von meinen vier Kameras waren nur zwei erkennbar, wobei ich das Passwort jedes Mal änderte, um das System sauber zu halten. Ich kann mich nicht mehr an das Passwort erinnern und jetzt kann keine der Kameras auf meinem DVR erkannt werden.

Wenn die Kamera über eine Reset-Taste verfügt, müssen Sie: die Stromversorgung der Kamera ausschalten (12V oder POE). RESET-Taste drücken und gedrückt halten. Schalten Sie die Kamera ein. Lassen Sie die Taste nach 20 Sekunden los. Zurücksetzen erledigt. 2. Wenn Ihre Kamera nicht über eine Reset-Taste verfügt oder Sie einen Rekorder besitzen, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

und senden Sie eine Exportdatei mit dem ausgefüllten Formular an: avantfil@.

WARNUNG! Ohne die Exportdatei und das ausgefüllte Formular können Sie das Passwort nicht zurücksetzen.

Es gibt mehrere EZVIN C3-Kameras und einen DHI-NVR108-p DVR. Ist es möglich, all dies zu kombinieren, und wenn ja, zumindest eine kleine Anleitung, wie man das macht, oder wo man nachschauen kann. Eine Kamera wurde über den Computer gestartet.

Theoretisch ist es möglich. In der Praxis hatte ich kein solches Glück. Verbinden Sie die Kamera und den Rekorder mit demselben Netzwerk. Versuchen Sie, eine Kamera über die IP-Adresse in den Rekordereinstellungen hinzuzufügen. Teilen Sie Ihre Ergebnisse oder nicht. Viel Glück!!

Ich habe ein Problem. Wenn Sie eine Hikvision-Kamera hinzufügen, müssen Sie den Verifizierungscode eingeben, aber er befindet sich nicht auf der Rückseite der Kamera, und ABCDEF passt nicht. Können Sie mir sagen, wie ich es finden kann??

Schauen Sie genau hin. Wenn sich auf der Rückseite kein Verifizierungscode befindet, verwenden Sie die Seriennummer der Kamera als Code.

Machen Sie ein Foto des Aufklebers auf der Rückseite und schicken Sie es an mail@itgo.indem ich verspreche, diese Informationen einmalig zu Diagnosezwecken zu verwenden.

Hallo, wie funktioniert das LED-Licht, wenn es grün blinkt, was bedeutet das?? So finden Sie heraus, ob die Kamera funktioniert?

Ein solches Problem bei der Erkennung der Kamera in ezviz schreibt, dass es nicht in der angegebenen Region registriert werden kann, weder durch qr noch durch Eingabe des Verifizierungscodes. Was ist zu tun?? Wo liegt das Problem?? Ich habe die Kamera vorher zurückgesetzt, die Kamera war zuerst verbunden, jetzt erzeugt sie diesen Fehler, die Kamera wird benutzt

Das frage ich mich auch schon seit einer Woche. Bis die hikvizh-Server sagten, dass der VERIFICATION CODE von mir selbst erstellt werden muss

Hallo, wie viele Benutzer können eine Kamera sehen oder nur einen ? Und arbeiten Sie Ihre Kamera über ezviz, wenn Sie es über zyxel3g Megaphon Modem verbinden ?

Ich kann 250 Benutzer haben. Wenn Sie jedoch viele Benutzer gleichzeitig anschließen, wird Ihr Netz stark belastet. Wenn Ezviz über 3G-Internet funktioniert, wird es natürlich funktionieren. Es ist nicht wichtig, dass der Dienst eine Internetverbindung hat.

Siehe auch  Zurücksetzen des Passworts für den Hikvision NVR

Es gibt drei hiwatch ds-i114w Kameras.Ich werde sie in meinem Sommerhaus installieren. Sie brauchen keine ganztägige Aufzeichnung, sondern nur eine ereignisbezogene. Wahrscheinlich ist es billiger, einen Rekorder zu kaufen. 128gb-Karten sind zu teuer. Vielleicht reichen mir auch 32gb aus? Wie viel kann er speichern, wenn Sie ihn auf Daueraufnahme einstellen? Was ich aber nicht verstehe, ist Folgendes. Wenn die Bösewichte kommen und die Kameras wegnehmen. Wozu brauche ich diese Aufzeichnung, wenn nichts mehr in der Wolke ist??

Eine 32-GB-Karte reicht bei einer Schreibdichte von 8 Stunden pro Tag für 4 Tage. Mit 24-Stunden-Aufzeichnung für weniger als zwei Tage. Meiner Meinung nach ist die Aufzeichnung auf Speicherkarten nur bei Verwendung von ein oder zwei Kameras rentabel. In Ihrem Fall würde ich einen preiswerten DVR verwenden, z. B. HiWatch DS-N204.

Ich danke Ihnen vielmals. Sie haben uns sehr geholfen. Es werden nur zwei Kameras aufgezeichnet.

Bitte sagen Sie mir, warum die IP-Kamera Hikvision DS-2CD2420F-i jack ALARM. I G O? Wie man es benutzt?

ALARM-Buchse für Alarmsensoren, wie z. B. Bewegungsmelder.

hikvision, sich, telefon

Und wie wird es richtig angeschlossen und konfiguriert?? Und wenn der Sensor für die Türöffnung? Ich kann das Handbuch nicht finden.

Hallo. DS-l114 Kamera. eine 32-GB-Karte einsetzen. Formatierung. Aber wenn ich versuche, die Aufnahmen nach einiger Zeit (nach einem Tag) wiederzugeben, heißt es, es seien keine Dateien aufgezeichnet. Schreibt auch Fehler bei der Tonaufnahme. das Mikrofon im Internet Explorer ist durchgestrichen und kann nicht eingeschaltet werden. Bitte beraten Sie mich, wie Sie das Problem beheben können. Т.е. jetzt funktioniert bei mir nur noch das Online-Videobild. Vielen Dank im Voraus.

Hikvision

Standardmäßig werden die folgenden Ports verwendet (kann bei Bedarf geändert werden):

http. 80. https. 443. rtsp. 554. ivms. 8000

Um das Passwort für die Verbindung mit der Hikvision-Kamera zu ändern, müssen Sie Folgendes wissen und tun

Admin-Passwort kennen. Das Standardkennwort für Hikvision-Kameras, die vor 2015 hergestellt wurden, lautet 12345. Nach 2015 legt der Installateur beim Aktivieren der Kamera ein beliebiges 8-stelliges Passwort fest. 2. Kennen Sie die IP-Adresse der Kamera? Das Dienstprogramm SADP kann dabei helfen.

Rufen Sie die Kamera über die Weboberfläche auf. Unterstützte Browser IE (im Kompatibilitätsmodus) und Mozilla FireFox (muss das Plugin aktivieren).4. Sie haben die Möglichkeit, ein Webcomponents-Plugin herunterzuladen und zu installieren, um das Menü in Ihrem Browser korrekt anzuzeigen.5. Nach erfolgreicher Installation des Plug-ins gehen Sie zu Einstellungen. Erweiterte Konfiguration. Sicherheit. Benutzer. Ändern.

Sobald das Kennwort geändert wurde, können alle mit der Kamera verbundenen Geräte nicht mehr mit der Kamera verbunden werden, da das alte Kennwort nicht mehr gültig ist. Es ist notwendig, DVR, Telefon, PC, iPad einzugeben und das alte Passwort in das neue, aktuelle Passwort zu ändern. die Autorisierung wird erfolgreich sein und die Verbindung mit der Kamera wird wiederhergestellt.

Hinweis: Wenn Sie wiederholt versuchen, die Kamera mit einem ungültigen Kennwort zu autorisieren, merkt sich die Kamera nach 5 weiteren Verbindungsanfragen die IP-Adresse, von der die Anfragen kamen, und blockiert sie für 30 Minuten.

Bei der Verbindung mit einer Hikvision-Kamera oder einem Hikvision-Recorder erscheint im Dialogfenster die Meldung, dass das Gerät gesperrt wird, wenn der Autorisierungs-Login und das Passwort erneut falsch eingegeben werden.

In solchen Fällen bietet die Kamera oder der Rekorder die Möglichkeit, die Autorisierung nach 30 Minuten erneut zu versuchen. Wenn 5 falsche Autorisierungsanfragen wiederholt werden, wird das Gerät erneut für 30 Minuten gesperrt.

Wenn die IVMS4200-Software mit einem falschen Benutzernamen und Kennwort installiert wurde, ist es wichtig, diese Daten vor der Verbindung auf den richtigen Benutzernamen und das richtige Kennwort zu korrigieren, da die Software automatisch versuchen wird, sich erneut mit dem Gerät zu verbinden, und die Verwendung eines falschen Benutzernamens und Kennworts zu einer 30-minütigen Sperre führen kann.

Seit 2015 hat sich das Verfahren zur Sperrung des Zugangs für unbefugte Nutzer geändert. Jetzt wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage mit dem falschen Benutzernamen und Passwort gesendet wird, für 30 Minuten gesperrt.

Seit 2015 verwenden die Hikvision-Geräte eine neue Methode zur Unterstützung der Sicherheit. Es wurde ein 8-stelliger Code für das Passwort eingeführt. Bei wiederholter Verwendung falscher Autorisierungsdaten (Login und Passwort) wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage kommt, gesperrt.

Die Kamera verfügt über eine Option zum Deaktivieren der Blockierung von wiederholten Anfragen mit falschem Benutzernamen und Passwort. Es wird empfohlen, den Dienst standardmäßig eingeschaltet zu lassen, da er Passwortversuche durch unbefugte Benutzer verhindert.Optionen-Sicherheits-Block Illegale Verbindung.

Neue Schnittstelle

Standardschnittstelle

Seit 2015 verwenden die Hikvision-Geräte eine neue Methode zur Unterstützung der Sicherheit. Ein 8-stelliger Passwortcode wird eingegeben. Bei wiederholter Verwendung falscher Autorisierungsdaten (Login und Passwort) wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage kommt, gesperrt.

Es ist möglich, die Blockierung von wiederholten Anfragen mit falschem Benutzernamen und Passwort zu deaktivieren. Es wird empfohlen, den Dienst standardmäßig eingeschaltet zu lassen, da er verhindert, dass ein unbefugter Benutzer versucht, das Passwort zu erraten.

Die Verbindung zum Rekorder muss über die IVMS4200-Software hergestellt werden. Wählen Sie Fernkonfiguration im Menü Geräteverwaltung.

Beschreibung. Das Flashen von Hikvision-Geräten ist einfach genug, wenn Sie sich an die folgende Grundregel halten.

Lösung. Um die Software zu installieren, folgen Sie bitte den nachstehenden Schritten. Zum Beispiel bei der Kamera-Firmware 5.2.0. Sofortiges Upgrade auf Version 5.4.5 funktioniert nicht, die Kamera wird entweder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, oder sie schreibt „Update error“. Es wird empfohlen, das Gerät Schritt für Schritt zu flashen, 5.3.0. 5.4.0. 5.4.5. Genau dasselbe gilt für Blockflöten. Wenn die Firmware 3.2.0 und Sie möchten auf die neueste Version aktualisieren, müssen Sie in der folgenden Reihenfolge aktualisieren: 3.3.0. 3.4.0. 3.4.90. 3.4.98.

Aktuelle Software, Dienstprogramme und Firmware für die Geräte (DVR, NVR, IPC) können unter www.Sehen Sie sich das an.Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Support. Herunterladen

Beschreibung. Verfahren zum Zurücksetzen des Passworts bei Hikvision-Geräten.

Lösung. Das Passwort wird für alle Hikvision-Geräte, die von unserer Firma (Videosecurity / Victiana) gekauft wurden, zurückgesetzt. Bevor Sie das Passwort zurücksetzen, müssen Sie den Kunden identifizieren, der das Passwort zurücksetzen muss. Unser Kunde, der Kunde des Händlers, der Kunde des Händlers, usw.д. Möglicherweise ist der Kunde gar nicht unser Kunde, sondern hat das Gerät an einem anderen Ort gekauft oder es wurde gestohlen und er versucht, das Passwort zurückzusetzen. Identifikation durch: Kundenname, Firma, Telefonnummer, Seriennummer. Das Zurücksetzen des Passworts ist in zwei Optionen unterteilt, mit alter Firmware und mit neuer Firmware. Option zum Zurücksetzen des Passworts mit der neuen Firmware geht über den Hersteller. In der Zeit kann es von 5 bis 30 Minuten dauern, ist es wünschenswert, das Passwort vor 14:00 Uhr unserer Zeit zurückzusetzen. Version eins, die neue Firmware, durch Exportieren einer Datei: 1) Die aktuelle Version von SADP muss installiert sein (kann von unserer Website heruntergeladen werden). 2) Bevor Sie das Passwort zurücksetzen, sollten Sie das Gerät neu starten, um die Startzeit zu aktualisieren. 3) Wählen Sie das Gerät durch Ankreuzen des Kontrollkästchens aus und klicken Sie auf „Passwort vergessen“.

Hikvision

Um das Passwort für die Verbindung mit der Hikvision-Kamera zu ändern, müssen Sie Folgendes wissen und tun:

Das Passwort des Administrators kennen. Das Standardkennwort für Hikvision-Kameras, die vor 2015 hergestellt wurden, lautet 12345. Nach 2015 wird das Installationsprogramm bei der Aktivierung der Kamera ein zufälliges 8-stelliges Passwort festlegen. 2. Kennen Sie die IP-Adresse der Kamera? Das Dienstprogramm SADP kann dabei helfen.

Anmeldung an der Kamera über die Weboberfläche. Unterstützt IE (im Kompatibilitätsmodus) und Mozilla FireFox (Plug-in muss aktiviert sein).4. Sie haben die Möglichkeit, das Webcomponents-Plugin herunterzuladen und zu installieren, um das Menü in der Browseroberfläche korrekt anzuzeigen.5. Nach erfolgreicher Installation des Plugins, gehen Sie zu Einstellungen. Erweiterte Konfiguration. Sicherheit. Benutzer. Ändern.

Nach der Änderung des Passworts werden alle mit der Kamera verbundenen Geräte getrennt, da das vorherige Passwort nicht mehr gültig ist. Loggen Sie sich in den DVR, das Telefon, den PC oder das iPad ein und ändern Sie das alte Passwort in ein neues, aktuelles Passwort. die Autorisierung wird erfolgreich sein und die Verbindung mit der Kamera wird wiederhergestellt.

Hinweis: Wenn Sie die Kamera nach 5 Anmeldeaufforderungen wiederholt mit einem ungültigen Kennwort autorisieren, merkt sich die Kamera die IP-Adresse, von der die Aufforderungen kamen, und sperrt sie für 30 Minuten.

Wenn Sie eine Verbindung zu einer Hikvision-Kamera oder einem Hikvision-Recorder herstellen, erscheint im Dialogfenster die Meldung, dass das Gerät gesperrt ist, wenn der Autorisierungs-Login und das Passwort wiederholt falsch eingegeben werden.

In solchen Fällen bietet Ihnen die Kamera oder der Rekorder die Möglichkeit, die Autorisierung nach 30 Minuten erneut zu versuchen. Wenn 5 falsche Autorisierungsanfragen wiederholt werden, wird das Gerät erneut für 30 Minuten gesperrt.

Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot von einem Video auf Ihrem iPhone

In diesem Fall, wenn die installierte Software IVMS4200 mit dem falschen Benutzernamen und Passwort, ist es wichtig, vor dem Verbinden, um diese Daten auf den richtigen Benutzernamen und Passwort zu korrigieren, da das Programm automatisch versuchen, eine erneute Verbindung mit dem Gerät und mit falschen Daten auf den Benutzernamen und Passwort kann zu einer Sperre für 30 Minuten führen.

Das Verfahren zur Sperrung des Zugangs für unbefugte Nutzer hat sich seit 2015 geändert. Jetzt wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage mit falschem Benutzernamen und Passwort kommt, für 30 Minuten gesperrt.

Seit 2015 verwenden die Hikvision-Geräte eine neue Methode zur Unterstützung der Sicherheit. Eingegebener 8-stelliger Code für Passwort. Bei wiederholter Verwendung falscher Autorisierungsdaten (Login und Passwort) wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage kommt, gesperrt.

In der Kamera ist es möglich, die Blockierung von wiederholten Anfragen mit falschem Login und Passwort zu deaktivieren. Es wird empfohlen, den Dienst standardmäßig aktiviert zu lassen, da er das Erraten von Passwörtern durch unberechtigte Benutzer verhindert.Einstellungen-Sicherheit-Block Illegale Verbindung.

Neue Schnittstelle

Standardschnittstelle

Seit 2015 verwenden die Hikvision-Geräte eine neue Methode zur Unterstützung der Sicherheit. Eingegebener 8-Zeichen-Code für Passwort. Bei wiederholter Verwendung falscher Autorisierungsdaten (Login und Passwort) wird die IP-Adresse, von der die Autorisierungsanfrage kommt, gesperrt.

Im Rekorder ist es möglich, die Blockierung von wiederholten Anfragen mit falschem Login und Passwort zu deaktivieren. Es wird empfohlen, den Dienst standardmäßig eingeschaltet zu lassen, da er Passwortversuche durch unbefugte Benutzer verhindert.

hikvision, sich, telefon

Die Verbindung zum Datenlogger muss über die Software IVMS4200 hergestellt werden. Wählen Sie im Menü der Geräteverwaltung die Option Fernkonfiguration.

Beschreibung. Das Firmware-Upgrade von Hikvision-Geräten ist recht einfach, wenn Sie sich an die folgende Grundregel halten.

Lösung. Die Firmware wird Schritt für Schritt ausgeführt. Die Firmware der Kamera ist zum Beispiel 5.2.0. Sofortiges Upgrade auf Version 5.4.5 funktioniert nicht, die Kamera wird entweder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, oder sie schreibt „Update error“. Es wird empfohlen, den Datenrekorder schrittweise zu flashen, 5.3.0. 5.4.0. 5.4.5. Das ist bei Blockflöten nicht anders. Wenn die Firmware 3 ist.2.0 und Sie möchten auf die neueste Version aktualisieren, müssen Sie in der folgenden Reihenfolge aktualisieren: 3.3.0. 3.4.0. 3.4.90. 3.4.98.

Aktuelle Software, Dienstprogramme und Firmware für die Geräte (DVR, NVR, IPC) können unter www.Videosicherheit.md in Unterstützung. Herunterladen

Beschreibung. Verfahren zum Zurücksetzen des Passworts für Hikvision-Geräte.

Lösung. Das Zurücksetzen des Passworts ist für alle Hikvision-Geräte verfügbar, die von unserer Firma (Videosecurity / Victiana) erworben wurden. Bevor das Kennwort zurückgesetzt wird, muss der Kunde identifiziert werden, der das Kennwort zurücksetzen muss. Unser ist ein Kunde, ein Händler, ein Kunde des Händlers, usw.д. Vielleicht gehört der Kunde gar nicht zu uns, er hat das Gerät woanders gekauft, oder es wurde gestohlen und er versucht, das Passwort zurückzusetzen. Identifikation durch: Kundenname, Firma, Telefonnummer, Seriennummer. Das Zurücksetzen des Passworts ist in zwei Optionen unterteilt, mit alter und mit neuer Firmware. Passwort zurücksetzen mit neuer Firmware-Option erfolgt durch den Hersteller. Die Zeit kann zwischen 5 und 30 Minuten betragen, es ist wünschenswert, das Passwort auf 14:00 Uhr unserer Zeit zurückzusetzen. Option eins, neue Firmware, über Exportdatei: 1) Die aktuelle Version von SADP muss installiert sein (kann von unserer Website heruntergeladen werden). 2) Bevor Sie das Passwort zurücksetzen, sollten Sie das Gerät neu starten, um die Startzeit zu aktualisieren. 3) Wählen Sie das Gerät aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Passwort vergessen“.

Gegensprechanlage Hikvision

Gegensprechanlage. das Gerät, das die Kommunikation zwischen dem Besucher und dem Teilnehmer (Büroangestellter, Mieter usw.) ermöglicht.д.) sowie die Steuerung des Schlosses oder eines anderen Schaltaktors. Die Gegensprechanlage bietet den Bewohnern ein hohes Maß an Sicherheit, sichert den Hausrat und sorgt für Ordnung im Eingangsbereich.

Nur vandalismusgeschützte Haustelefone werden von unseren Spezialisten installiert, die Haustechnik wird auf speziellen Geheimbolzen montiert, die Kabelführung erfolgt in einer speziellen Hülse oder verdeckt. Diese Maßnahmen sorgen dafür, dass die Gegensprechanlage vor Einbrechern geschützt ist.

Gegensprechanlagen

Gegensprechanlage zum Schließen einer Eingangstür mit einer großen Anzahl von Personen, bestehend aus einer Rufeinheit und einer Gegensprechanlage (Handapparat). Wenn die gewünschte Ziffernkombination, die der angerufenen Hausnummer entspricht, gewählt wird, ertönt an der Gegensprechanlage ein Signalton. Wenn der Anrufer den Hörer abnimmt, kann er mit dem Besucher sprechen und das Schloss öffnen.

Beschreibung. Nach Ablauf der Klingelzeit wird die Gegensprechverbindung an der Türstation aktiviert und die Türstation kann hören, was drinnen passiert, obwohl der Anruf nicht angenommen wird.

Lösung. Dieses Problem tritt bei einigen Firmware-Versionen auf. Aktualisieren Sie die Firmware auf die neueste Version und setzen Sie das Gerät auf den Standardstatus (Inaktiv) zurück. Die Version V1 ist derzeit verfügbar.4.71_171124 für Innenstationen und 1.4.71_170916 an der Türstation. Die Firmware kann von unserer Website heruntergeladen werden.

Beschreibung. Beim Versuch, die Türstation anzurufen, wird nach Drücken der Ruftaste die Türstation neu geladen.

Lösung. Die Sprechstelle hat wahrscheinlich nicht genug Strom. Das sollten Sie zuerst überprüfen.

Beschreibung. Beim Versuch, die Einstellungen der Türstation (Monitor) einzugeben, stimmt das Kennwort nicht überein.

Die Lösung. Das Passwort für den Zugang zu den Einstellungen hängt von der Firmware-Version ab. Standardmäßig sind diese Kennwörter. 888999 oder 123456.

Beschreibung. Kann die Türstation zur Hik-Connect Cloud hinzugefügt werden??

Lösung. Von den Innenstationen kann nur die DS-KB8112-IM zu Hik-Connect hinzugefügt werden, da dieses spezielle Modell einen Anruf zum Telefon tätigen kann, ohne dass zusätzliche Monitore angeschlossen werden müssen. Sie wird auf die gleiche Weise hinzugefügt wie die Türstation (Tablet). Firmware auf der Türstation muss höher als V1 sein.4.5 bauen 180816.

Weisen Sie der Appliance eine gültige IP-Adresse, Maske und ein Gateway zu, damit sie Zugang zum Internet hat.

Drücken Sie in der Anwendung auf dem Telefon auf. um das Gerät hinzuzufügen, und scannen Sie den QR-Code oder geben Sie die Seriennummer und den Verifizierungscode manuell ein.

Beschreibung. Wenn Sie von der Türstation zur Gegensprechanlage telefonieren, wird das Gespräch. Das Gerät wurde zur Cloud hinzugefügt, aber der Anruf kann nicht auf Ihrem Telefon getätigt werden, aber Sie können das Video immer noch über Ihren Klingelton ansehen.е. Es gibt eine Verbindung.

Lösung. Dieses Problem tritt auf, wenn das Telefon die Anwendung daran hindert, etwas zu tun. In diesem Fall liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei der Berechtigung zum Anzeigen von Benachrichtigungen/Pop-ups. Wenn Sie die Hik-Connect App zum ersten Mal starten, bittet die App um die Erlaubnis, das zu tun, was sie tun muss. Wenn diese ignoriert wurden, wird der Anruf nicht durchgestellt. Sie müssen die App-Einstellungen auf dem Telefon selbst aufrufen und die erforderlichen Genehmigungen erteilen.

Beschreibung. So tätigen Sie einen Anruf von der Türstation zu Ihrem Computer?

Lösung. Der Aufruf des Panels auf dem PC ist nur möglich, wenn die iVMS-4200-Anwendung läuft und das Gerät zu ihr hinzugefügt ist. Gesprächsoptionen von der Sprechstelle zum Computer sind abhängig von der Firmware des Gerätes. In früheren Firmware-Versionen geht der Ruf von der Türstation gleichzeitig an den PC und die Türsprechstelle. Bei der aktuellen Firmware-Version V1.5.0 der Anruf kann entweder an die Türstation oder den PC gerichtet werden. Standardmäßig sendet ein kurzer Druck auf die Türstation den Ruf an die Türstation, ein langer Druck (mehr als 3 Sekunden) sendet ihn an den PC. In den Einstellungen der Außensirene über iVMS-4200 ist es möglich, die Druckstellen zu vertauschen, also kurzes Drücken. Ruf zum PC, langes Drücken. Ruf zur Gegensprechanlage. !Wichtiger Moment. Um einen Anruf vom iVMS-4200 entgegenzunehmen, benötigen Sie ein Mikrofon am PC oder Laptop. Andernfalls erhalten Sie eine Fehlermeldung „605“, wenn Sie versuchen zu antworten.

Beschreibung. Hinzufügen von Karten zu einer Außenstation mit einem eingebauten Lesegerät?

Lösung. Zuvor war das Hinzufügen von Karten zum Gerät über ein externes USB-Lesegerät möglich, das an den PC angeschlossen wurde. Mit der Veröffentlichung der V1-Firmware.5.0 wurde es möglich, Karten über das eingebaute Lesegerät des Geräts hinzuzufügen. Um Karten hinzufügen zu können, benötigen Sie:

Auf dem Gerät muss eine höhere Firmware-Version als V1 installiert sein.5.0.2. iVMS-4200 Version V2 muss auf dem PC installiert sein.7.1.9 und mehr.3. Die Rufleiste muss zur iVMS-4200 Software hinzugefügt werden (Systemsteuerung. Geräteverwaltung. Geräte).4. Aktivieren Sie dann die Registerkarte „Zugriffskontrolle“. Klicken Sie dazu in der „Systemsteuerung“ auf „Statistik“ und setzen Sie ein Häkchen bei „Zugriffskontrolle“ und klicken Sie auf „Ok.

Gehen Sie zur Registerkarte „Zugriffskontrolle“. Fügen Sie auf der oberen linken Seite die Organisation hinzu

Als nächstes fügen Sie einen Benutzer hinzu, für jede Karte einen anderen Benutzer. Das bedeutet ein zusätzlicher Benutzer. 1 Karte. Drücken Sie „Hinzufügen“, legen Sie den Benutzernamen fest. Gehen Sie dann zu „Berechtigungsnachweise“. „Karte“. „Hinzufügen“.

Siehe auch  Wie man einen Account auf dem iPhone erstellt

Wählen Sie im Fenster, das unter „Gerät“ erscheint, unsere Türstation aus. Und drücken Sie „Lesen“. Aktivieren Sie den Kartenlesemodus, bringen Sie die Karte zur Tür.

So konfigurieren Sie Hik-connect

Aktivieren Sie den P2P-Modus auf dem Gerät (Rekorder oder IP-Kamera).

Rufen Sie dazu das Hauptmenü des Geräts auf

Systemkonfiguration Netzwerkzugangsplattform

Als Nächstes denken wir uns einen Verifizierungscode aus, tragen ihn in das entsprechende Feld ein und „stimmen den Nutzungsbedingungen zu/ablehnen sie“.

Wenn der Rekorder an das Netzwerk angeschlossen und mit dem Server verbunden ist, sollte unter „Status“ die Aufschrift „Im Netzwerk“ erscheinen.

Wenn der Status „offline“ ist, überprüfen Sie bitte, ob DHCP und Internetverbindung aktiviert sind.

Nun müssen Sie ein Konto für den Hik-connect-Dienst erstellen.

Weiter zu https://www.wandern-verbinden.com/register zur Website des Dienstes und führen Sie die Registrierung durch. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Land korrekt eingeben und Ihre E-Mail oder Telefonnummer bestätigen. (Die Anmeldung kann auch vom Telefon aus erfolgen; wie das geht, erfahren Sie unter https://youtu.be/zoQ1AmTG6iA

Просмотр и управление видеонаблюдения с помощью приложения Hik Connect

Sobald Sie sich registriert haben, müssen Sie Ihr Netzwerkgerät zu Ihrem Konto hinzufügen. Dazu müssen Sie zur „Geräteverwaltung“ gehen. Drücken Sie auf „Hinzufügen“ und geben Sie die Seriennummer des Geräts ein, die auf der Verpackung steht (wenn Sie das Gerät vom Telefon aus hinzufügen, können Sie einfach den QR-Code scannen, den Sie im Menü des Geräts im Abschnitt Systeminformationen finden).

Außerdem müssen Sie den Verifizierungscode eingeben, den Sie sich ausgedacht haben.

Wenn alles in Ordnung ist und sich das Gerät im Netzwerk befindet, wird unter „Gerätestatus“ der Status „Online“ angezeigt.

Für die Fernanzeige können Sie die IVMS-4500 Telefon-App oder die IVMS-4200 PC-App herunterladen.

Wenn Sie von Ihrem Telefon aus zusehen, werden Sie nach der Installation der App aufgefordert, sich mit den Anmeldedaten anzumelden, die Sie bei der Registrierung auf Hik-connect angegeben haben.

Wenn Sie die Anzeige von einem PC aus vornehmen (beachten Sie, dass nicht alle Versionen des IVMS-4200 Hik-connect unterstützen), müssen Sie auf die Registerkarte „Geräteverwaltung“ gehen und auf „Neuen Gerätetyp hinzufügen“ klicken. In dem daraufhin angezeigten Fenster setzen Sie ein Häkchen neben „Hik-connect-Gerät (P2P-Gerät)“. Danach erscheint in der linken Spalte Hik-connect Device (P2P Device). Klicken Sie darauf und wählen Sie in dem erscheinenden Formular das Land aus und geben Sie die Anmeldedaten von Hik-connect ein.

Wenn Sie dies richtig gemacht haben, sollte die App alle zu Ihrem Hik-connect-Konto hinzugefügten Geräte anzeigen.

Wenn etwas nicht funktioniert oder Sie es einfach nicht selbst machen wollen, können Sie uns jederzeit um Hilfe bitten. Unser Unternehmen bietet Dienstleistungen für die Remote-Konfiguration von Remote-Zugang, sowie die Installation von Videoüberwachung in Zaporozhye und in der gesamten Ukraine.

© Znakhurenko Alexander., 07.02.2019 г. Kopieren ist nur mit einem offenen Backlink zur Quelle erlaubt.

Hinzufügen zur IVMS-4200 Software über EZVIZ/Hik-Connect Cloud:

Am PC unter Windows und MAC können EZVIZ/Hik-Connect Kameras über iVMS-4200 (verfügbar seit Version 2) angeschlossen werden.3.1.3).

Öffnen Sie den Bereich Geräteverwaltung.

Wählen Sie „Neuen Gerätetyp hinzufügen“

hinzufügen.

Zugangsdaten für das Konto eingeben und über die Hauptansicht anzeigen.

IVMS-4500-Einrichtung. Cloud-basierte Videoüberwachung über ein Smartphone

Fast alle modernen Rekorder unterstützen Cloud-Dienste. Dadurch können Sie von jedem Ort der Welt, an dem das Internet verfügbar ist, eine Verbindung zum Videoüberwachungssystem herstellen und sind nicht von der statischen IP-Adresse des Rekorders abhängig.

Es gibt auch Nachteile. Geringe Verbindungsgeschwindigkeit und instabiler Betrieb der kostenlosen Dienste.

Einrichten der Fernüberwachung auf Ihrem PC (IVMS 4.1) wird hier beschrieben.

Erwägen Sie die Einrichtung einer kostenlosen App IVMS-4500, die für alle mobilen Betriebssysteme geeignet ist (Android, iOS, Windows Mobile).

Es gibt mehrere Versionen des Programms von verschiedenen Entwicklern, aber sie unterscheiden sich meist nur in der Benutzeroberfläche.

Ihre Einstellungen und Funktionen sind fast identisch, also bleiben wir bei der beliebtesten Variante.

2) Laden Sie die mobile Anwendung herunter, suchen Sie ihr Symbol und führen Sie sie aus.

3) Wählen Sie Ihre Region und drücken Sie beim ersten Start „Enter“.

4) Klicken Sie auf den Kreis oben links im leeren Live View-Fenster und gehen Sie zu „EZVIZ Cloud P2P.

5) Melden Sie sich für den Cloud-Dienst an (wenn Sie Ihr Konto bereits auf dem PC registriert haben. Überspringen Sie diesen Schritt):

6) Geben Sie Ihr neu erstelltes Login und Passwort ein, aktivieren Sie „Auto-Login“, damit Sie sie nicht jedes Mal eingeben müssen, und drücken Sie „Login“.

Ändern Sie die Anmeldedaten, indem Sie unten auf dem Bildschirm auf „Konto“ in der Registerkarte „EZVIZ Cloud P2P“ tippen.

7) Fügen Sie unser Gerät hinzu, indem Sie auf “ “ tippen. Ein QR-Code-Scanner wird aktiviert, um das Gerät im automatischen Modus hinzuzufügen (Scannen des QR-Codes vom Aufkleber auf dem Rekorder). Da der Registrar nicht in der Nähe ist, müssen Sie auf den Bleistift klicken und die Daten manuell eingeben.

9 Ziffern der Seriennummer eingeben. CloudID und drücken Sie „Suchen“

Drücken Sie “ “ neben dem erkannten Gerät und geben Sie den Testcode ein, den wir in Punkt 1 geschrieben haben.

8) Wechseln Sie zur Registerkarte „Live-Ansicht“, klicken Sie auf das Kamerasymbol im Kreis und fügen Sie die Kameras hinzu, die Sie anzeigen möchten.

9) Wählen Sie den Ansichtstyp (1, 4, 9 oder 16 Kameras). bereit!

Analog zu Hik-connect

Es gibt kein gutes und gleichzeitig kostenloses Gegenstück zu Hik-connect. Aber natürlich gibt es viele Möglichkeiten, aus der Ferne auf Ihre Kameras zuzugreifen. Das Beste von allem ist natürlich VPN, und zwar nicht, weil es kostenlos ist (es kostet Geld, um es zu installieren und zu konfigurieren), sondern weil Sie damit eines der höchsten Sicherheitsniveaus erreichen. Ein VPN ist eine verschlüsselte, sichere Verbindung zwischen einem Benutzer und einem Netzwerk oder zwischen Netzwerken. Ein VPN ersetzt keine Internetverbindung, sondern arbeitet „zusätzlich“ zu ihr. Der Internetverkehr wird zunächst verschlüsselt, dann an den ISP weitergeleitet und dann an den VPN-Server weitergeleitet. Dieser Server entschlüsselt den Datenverkehr und sendet dem Empfänger bereits entschlüsselte Daten. Heutzutage gibt es verschiedene VPN-Verbindungsprotokolle, es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, sie im Detail zu besprechen. Ich würde jedoch IPsec, IKEv2 und OpenVPN hervorheben. Beide Protokolle sind gut und zuverlässig, OpenVPN erfordert eine eigene Anwendung, die immer auf den Geräten laufen muss, was etwas unbequem sein kann. IKEv2 ist „eingebettet“, aber nur in iOS, macOS und Windows und ist nativ in diesen Geräten und erfordert keine zusätzliche Softwareinstallation. Für Android müssen Sie eine App installieren, wie z.B. strongSwan, die unter der GPL-Lizenz veröffentlicht ist.

Um ein wenig den Klassiker zu paraphrasieren:. Cybersicherheit ist etwas, wofür man bezahlt, es ist etwas, wofür man bezahlt. Die Zahl der Cybersecurity-Delikte steigt rasant an. Allein von Januar bis Dezember 2019 registrierten die Strafverfolgungsbehörden in der Russischen Föderation 294.409 Cyberstraftaten, was einem Anstieg von 68,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Wie gefährlich dies im Falle von CCTV-Kameras ist, habe ich hier geschrieben. Geben Sie sich nicht mit halben Sachen zufrieden, sonst riskieren Sie, wie Garik Martirosyan mit 2.8 Millionen.die auf YouTube herumlaufen und Videos von einer billigen Kamera, die gehackt wurde, abgreifen Was übrigens unmöglich ist, denn wenn etwas ins Internet gelangt, bleibt es dort. Cybersicherheit ist für die meisten chinesischen Anbieter ein großes Problem, es scheint, als ob die Chinesen sich nicht wirklich darum kümmern. Manchmal gibt es chinesische Anbieter, die nur selten Schwachstellen finden, und wenn doch, dann beheben sie diese, und dann, peng, finden sie nicht nur eine Schwachstelle, sondern eine vollwertige Hintertür. Und die Hintertür. Es handelt sich nicht um einen Programmierfehler, sondern um eine absichtlich offen gelassene Schwachstelle für unbefugten Zugriff. Im Jahr 2021 bedeutet die Verwendung eines dieser Geräte, dass Sie Ihr Unternehmen, Ihre persönlichen Daten und die Ihrer Familie bewusst in Gefahr bringen. Ich meine, all die Dinge, die man nicht tun will. Das Wichtigste, was Sie verstehen sollten, ist, dass Sie mit der Verwendung von hik-connect die Kontrolle über Ihr CCTV-System an Hikvision und die Kommunistische Partei Chinas übergeben. Und wie ein TV-Moderator sagt, ist es an Ihnen, Schlussfolgerungen zu ziehen!

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS