Huawei-Tablet über das Gerätemenü auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen beim Huawei MediaPad

Nach diesem Löschvorgang sieht das Tablet wieder so aus, als wäre es nicht in der Verpackung gewesen.

Berücksichtigen Sie alle Methoden zum Zurücksetzen des Systems. Ein Hard Reset sieht aus wie ein Neustart des Tablets und eine Formatierung der darauf gespeicherten Daten. In jedem Fall kann der Vorgang anders durchgeführt werden, z. B. beim Löschen der SD-Karte oder beim Zurücksetzen der Mustersperre.

Vergessen Sie nicht, Ihre Daten auf dem Tablet zu speichern (SMS, Kontakte und andere Einträge), bevor Sie die Systemeinstellungen zurücksetzen. Nach dem Zurücksetzen werden alle Benutzereingaben mitsamt ihren Einstellungen aus dem Speicher gelöscht.

Methode 1. Über das Menü (wenn das Tablet eingeschaltet ist)

Öffnen Sie das Menü. Einstellungen und wählen Sie Wiederherstellen und Zurücksetzen.

Blättern Sie nach unten und drücken Sie die Taste Reset.

Methode 2. Mit Zahlenkombination (wenn das Tablet eingeschaltet ist)

Geben Sie die Kombinationen über die Zifferntasten im Dialer oder auf dem Tablet-Rechner ein. Drücken Sie bei Bedarf auch die Anruftaste.

Methode 3. Verwendung der Tasten (falls sich das Tablet nicht einschalten lässt)

huawei-tablet, über, werkseinstellungen, zurücksetzen

Ausschalten des Tablets. Der Akku muss vollständig geladen sein.

Halten Sie die Tasten Power und Down gleichzeitig für etwa 10 Sekunden gedrückt.

Falls dies nicht gelingt: Drücken Sie die Lautstärketaste in der Mitte und dann die Einschalttaste, ohne die Lautstärketaste loszulassen.

Halten Sie die Taste bis zu 10 Sekunden lang gedrückt, bis der Android-Startbildschirm erscheint. Lassen Sie jetzt die Einschalttaste los, aber halten Sie die Lautstärketaste gedrückt.

Sobald der Android-Roboter mit Zahnrädern angezeigt wird, bewegen Sie Ihren Finger von der Mitte der Lautstärkewippe in die Position „Lauter“. Lassen Sie die Taste los, wenn ein grüner Ladebalken erscheint.

Startet neu und öffnet das Wiederherstellungsmenü.

Blättern Sie mit dem Lautstärkeknopf durch das Menü. Wählen Sie die Option „Daten löschen/Werkseinstellungen zurücksetzen“. Drücken Sie die Einschalttaste, die als OK-Taste fungiert.

Sie werden dann aufgefordert, die Löschung aller Benutzerdaten zu bestätigen. Zustimmen durch Auswahl von Ja. alle Benutzerdaten löschen.

Bringen Sie das Gerät zum nächstgelegenen Servicecenter und lassen Sie es zurücksetzen.

Wenn Ihr Tablet noch der Garantie unterliegt, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler und bitten Sie darum, dass das Zurücksetzen im Rahmen der Garantie durchgeführt wird.

Warnung! Beim Zurücksetzen werden alle Daten auf dem Tablet gelöscht, einschließlich Kontakte, Nachrichten, Konten und installierte Software. Wenn Sie es nicht tun wollen, tun Sie es nicht! Im Zweifelsfall sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen.

Wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen

Bevor wir darüber sprechen, wann Sie einen Hard Reset benötigen, sollten Sie wissen, was das ist? Der gesunde Menschenverstand sagt, dass ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bedeutet, dass der Speicher und alle Daten auf dem Gerät vollständig auf Null zurückgesetzt werden. Foto-, Video- und Musikdateien, Spiele, installierte Anwendungen, Telefonnummern und persönliche Konten werden gelöscht.

Eine ziemlich drastische Maßnahme, denn die Daten sind für immer verloren. Aber es gibt Situationen, in denen man nicht ohne sie auskommt.

  • Einige Viren oder andere Schadprogramme können in Ihr Smartphone eindringen;
  • Ihr Gerät könnte nicht richtig funktionieren, abstürzen oder einfrieren;
  • Verkaufen Sie Ihr Telefon oder überlassen Sie es einem Dritten zur persönlichen Nutzung;
  • verlorenes oder gestohlenes Gadget.

Jedes Smartphone (selbst mit einer beeindruckenden Menge an Speicher und einem effizienten Prozessor) beginnt früher oder später zu „hängen“. Täglicher Werbe- oder Informations-Spam verstopft den Speicherplatz und führt dazu, dass die Anwendungen „langsamer“ werden.

huawei-tablet, über, werkseinstellungen, zurücksetzen

Der effektivste Weg, sie loszuwerden, ist das Zurücksetzen. Im Falle des Verkaufs oder des Verlusts des Geräts wird das folgende Verfahren erforderlich. Kaum jemand möchte seine persönlichen Daten preisgeben, zumal der Speicher eines Smartphones bei Verlust aus der Ferne gelöscht werden kann.

Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum Experten zu einem Rollback auf die Werkseinstellungen raten. Sicherheit. Je länger Ihr Smartphone in Gebrauch ist, desto mehr persönliche Daten sammelt es an. Oft kann sich der Besitzer nicht mehr an den Inhalt seines eigenen Smartphones erinnern.

Und eine solche Speicherung ist ein Geschenk des Himmels für Cyberkriminelle. Deshalb empfehlen Experten, den Speicher Ihres Handys alle paar Monate komplett auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Auf diese Weise werden Sie garantiert alles Unnötige los und reduzieren gleichzeitig die Belastung Ihres Geräts.

HARD RESET. WAS ES IST

Dies ist eine vollständige Rücksetzung des Telefons und entfernt alle persönlichen Daten und Einstellungen, Dateien, Anwendungen und Kontakte. Im Grunde genommen kehrt das Smartphone in den Zustand zurück, in dem Sie es gekauft haben.

Siehe auch  Blutverwandte überprüfen Vampirfilm über Vater und Tochter

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen vollständigen Reset auf Huawei- und Honor-Smartphones durchzuführen.

Gehen Sie zu „Einstellungen“, „Erweiterte Einstellungen“, gehen Sie zu „Wiederherstellen und zurücksetzen“, und wählen Sie „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen„. Wählen Sie anschließend „Telefoneinstellungen zurücksetzen“, das Smartphone wird neu gestartet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Drücken Sie bei ausgeschaltetem Telefon gleichzeitig die Lautstärke- und die Einschalttaste nach oben. Wenn das Honor-Logo erscheint, lassen Sie sie los. Wählen Sie in dem sich öffnenden Menü mit den Lautstärketasten die Option „Daten löschen/Werksreset“ und bestätigen Sie mit der Einschalttaste, indem Sie erneut „Daten löschen/Werksreset“ wählen. Das Smartphone wird neu gestartet und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Wir empfehlen, Ihre Daten vor einem vollständigen Reset zu sichern. Gehen Sie dazu auf „Wiederherstellen und Zurücksetzen“ und wählen Sie in den Einstellungen „Daten sichern“.

Wenn „Daten kopieren“ aktiviert ist, werden alle Ihre Daten (Passwörter, Kontakte, Anruflisten, App-Einstellungen, Nachrichten und Fotos) automatisch in Google Drive gespeichert.

WICHTIG: und nun das Wichtigste, in den neuesten Versionen von Android haben die Entwickler den „Factory Reset Protection“ eingeführt. Wenn Sie Ihr Honor- oder Huawei-Telefon vollständig zurücksetzen, müssen Sie beim ersten Einschalten Ihre Google-Kontodaten eingeben. Aber oft kommt es vor, dass wir uns entweder nicht mehr an unser Konto erinnern, oder wir haben ein gebrauchtes Smartphone gekauft und kennen daher die Daten nicht. Wenn wir die Google-Kontodaten nicht eingeben, können wir das Smartphone nicht benutzen.

Um dies zu verhindern, müssen wir uns von unserem Google-Konto abmelden oder es löschen, bevor wir es vollständig zurücksetzen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen und wählen Sie Konten, dann gehen Sie zu Ihrem Google-Konto und melden sich ab oder löschen Ihr Konto.

Auf Huawei- und Honor-Smartphones ist es auch nicht unvernünftig, sich von seinem Huawei-Konto abzumelden (in den Einstellungen“ den Punkt Huawei-Konto“ auswählen und sich abmelden).

Nach diesen Schritten können Sie Ihre Huawei- und Honor-Smartphones sicher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie beim Starten Ihre vergessenen Google-Kontodaten eingeben müssen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie nützlich war. Schließen Sie sich uns auf Odnoklassniki und an und abonnieren Sie den Kanal auf Yandex.Zen.

Huawei mit Tasten zurücksetzen (Hard Reset)

Das Zurücksetzen von Huawei-Smartphones über die Tasten wird als Hardware-Reset oder „Hard Reset“ bezeichnet.

Dies sollte in Fällen geschehen, in denen Sie nicht mehr auf das Menü zugreifen können.

  • Schalten Sie Ihr Smartphone komplett aus. Halten Sie dazu die Einschalttaste für 5-10 Sekunden gedrückt. Wenn der Akku herausnehmbar ist, können Sie ihn herausnehmen und wieder einlegen.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Einschalttaste und die Leiser-Taste. Bei Huawei-Modellen, die eine zentrale mechanische Taste haben, muss diese mit den oben genannten Tasten zusammengehalten werden.
  • Warten Sie, bis der erste Begrüßungsbildschirm erscheint, lassen Sie die Einschalttaste los, aber halten Sie die anderen Tasten gedrückt.
  • Sie sollten das Recovery-Menü sehen. Drücken Sie die Lautstärketaste, um „Daten löschen/Werkseinstellungen zurücksetzen“ auszuwählen, und drücken Sie die Einschalttaste. Wählen Sie dann im erscheinenden Menü auf die gleiche Weise „Ja“. Das Telefon wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Sie dauert in der Regel ein paar Minuten.
  • Nach dem Vorgang kehrt das Telefon in den Wiederherstellungsmodus zurück (in manchen Fällen schaltet es sich sofort ein), wo Sie „System neu starten“ wählen müssen.

Bei einigen Huawei-Smartphones müssen Sie die Taste zum Erhöhen der Lautstärke anstelle der Taste zum Verringern der Lautstärke drücken. Probieren Sie beides aus, eines wird bestimmt funktionieren.

Sie können das Telefon auch mit dem Servicecode aus dem technischen Menü zurücksetzen.

Wir hoffen, dass die Anleitung zum Zurücksetzen von Huawei Ihnen geholfen hat und Sie Ihr Problem lösen konnten. Wenn nicht, schreiben Sie es in die Kommentare, wir sagen Ihnen, was Sie tun können.

So formatieren Sie Ihr Huawei-Handy auf die integrierte Weise

Nach all den vorbereitenden Schritten ist es an der Zeit, das Wichtigste zu tun. das Zurücksetzen. Die Entwickler von Huawei- und Honor-Smartphones bieten dazu folgende Möglichkeiten. Dies ist wirklich die beste Option, solange das Gerät nicht stört und Sie durch die Menüpunkte navigieren können.

Um Ihr Gerät zurückzusetzen, folgen Sie diesen Anweisungen

  • Einstellungen öffnen.
  • Gehen Sie zu „System“.
  • Wählen Sie „Zurücksetzen“.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Alle Einstellungen zurücksetzen“.
  • Bestätigen Sie den Vorgang.

Das Zurücksetzen aller Einstellungen löscht nur die Einstellungen des Smartphones, aber keine persönlichen Daten. Wenn Sie Ihr Honor oder Huawei vollständig löschen möchten, wählen Sie im Menü „Zurücksetzen“ die Option „Telefon zurücksetzen“.

Beachten Sie, dass die Menüpunkte je nach Version Ihres Betriebssystems unterschiedlich sein können. Wenn Ihre Einstellungen nicht den im Screenshot gezeigten entsprechen, lesen Sie einfach den Abschnitt „Zurücksetzen. Diese Funktion ist auf allen Huawei- und Honor-Smartphones verfügbar.

Huawei auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Das EMUI-Betriebssystem kann, wie jedes andere auch, mit der Zeit ein wenig träge werden. In solchen Fällen hilft ein Zurücksetzen des Systems auf die Werkseinstellungen. Auch das Zurücksetzen ist erforderlich, bevor Sie Ihr Huawei verkaufen. Wie das geht, werde ich Ihnen jetzt sagen.

Siehe auch  Samsung-Konto vergessen, was zu tun ist. Wie Sie Ihr Samsung-Passwort zurücksetzen?

Gehen Sie zunächst zu „Einstellungen“ und wählen Sie unten in der Liste „System“.

Suchen Sie dann den Unterpunkt „Zurücksetzen“ und klicken Sie ihn an.

Hier bietet Ihnen das System mehrere Optionen zur Auswahl an: „Alle Einstellungen zurücksetzen„, „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“ und „Telefon zurücksetzen“.

Mit „Alle Einstellungen zurücksetzen“ wird Ihr Huawei-Smartphone selbst zurückgesetzt, aber alle Ihre Daten (Fotos, Videos, Dokumente usw.) bleiben erhalten. д.).

Mit „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“ werden nur die Einstellungen für Wi-Fi, Mobilfunknetz und Bluetooth zurückgesetzt. Alles andere wird gespeichert.

Und „Telefon zurücksetzen“ setzt das Telefon vollständig zurück und löscht alle Ihre Daten, einschließlich Fotos, Videos, Musik, Apps usw. д. Dieses Zurücksetzen ist äußerst nützlich, wenn Sie Ihr Huawei-Smartphone verkaufen möchten.

Sobald Sie das richtige Element ausgewählt haben, müssen Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ klicken, egal ob es sich um das Netzwerk, das Telefon oder alle Einstellungen handelt.

Das System fordert Sie dann auf, Ihr Huawei-Telefon-Passwort einzugeben, falls Sie eines haben.

Und wieder wird eine Warnung angezeigt, in der Sie auf „Telefoneinstellungen zurücksetzen“ klicken müssen (auch die Schaltfläche ändert sich, je nachdem, welche Rücksetzoption Sie ursprünglich ausgewählt haben).

Sobald dies geschehen ist, werden die Einstellungen erfolgreich zurückgesetzt und Ihr Huawei-Gerät wird neu gestartet (im Falle der Netzwerkrücksetzung muss das Smartphone nicht neu gestartet werden).

Huawei auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Es gibt zwei grundlegende Methoden, um Ihr Smartphone durch einen Reset wiederherzustellen. über das normale Menü, wenn das Smartphone eingeschaltet ist, oder über die Wiederherstellung. Betrachten wir jede der Lösungen einzeln.

In den Telefoneinstellungen

Eine gängige Option zum Zurücksetzen der Android-Einstellungen auf die Werkseinstellungen bei Huawei ist die Verwendung der üblichen Funktionalität. Diese Methode wird in Situationen angewendet, in denen der Benutzer Zugriff auf das Menü hat, das Smartphone aber nicht richtig funktioniert. Nachdem Sie eine Sicherungskopie erstellt haben, können Sie mit dem Zurücksetzen fortfahren.

Die Menüpunkte zum Zurücksetzen von Huawei auf die Werkseinstellungen können je nach Modell leicht variieren. Hier müssen Sie sich an folgenden Aspekten orientieren. Dieser Punkt verursacht in der Regel keine Schwierigkeiten für Smartphone-Besitzer.

Über Recovery

Wenn sich das Gerät nicht mehr einschalten lässt, können Sie eine härtere Methode anwenden. einen Hardware-Reset. Diese Methode, Huawei auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, eignet sich auch, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und nicht über das normale Menü einsteigen können. Um das Problem zu „beheben“, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Aus“ und warten Sie 5-10 Sekunden. Wenn Ihr Huawei über einen herausnehmbaren Akku verfügt, nehmen Sie den Akku heraus und setzen Sie ihn nach einigen Sekunden wieder ein.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Einschalttaste und die Taste zum Verringern der Lautstärke. Bei Geräten, die über eine mittlere Taste verfügen, halten Sie diese zusammen mit den angegebenen Tasten.
  • Warten Sie, bis Huawei auf Englisch erscheint, und lassen Sie dann die Einschalttaste los. Der Rest sollte deprimiert bleiben.
  • Gehen Sie nun auf Daten löschen/Werkseinstellung, drücken Sie die Ein-/Aus-Taste oder die Mitteltaste, um den Vorgang zu bestätigen und wählen Sie dann Ja.
  • Warten Sie, bis der Zurücksetzungsvorgang abgeschlossen ist, und kehren Sie zum technischen Menü zurück, wählen Sie dann System neu starten.

Wenn Sie wissen, wie Sie Huawei auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, können Sie das Gerät jederzeit auf seine ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen. Vergessen Sie nach Abschluss der Arbeiten nicht, die zuvor installierten Daten zurückzugeben (sofern diese gesichert wurden).

Zurücksetzen des Honor auf die Werkseinstellungen

Bevor Sie Ihr Honor zurücksetzen, bedenken Sie die Auswirkungen von. Danach werden alle Informationen und Programme, die sich im internen Speicher des Smartphones befinden, gelöscht. Um Ihr Telefon korrekt auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie eine Reihe von Vorarbeiten durchführen:

  • Das Gerät aufladen. Idealerweise sollte der Batteriestand 80 % oder mehr betragen. Bei einigen Honor-Modellen können Sie keinen Reset durchführen, wenn die Stromquelle unter einem bestimmten Wert liegt.
  • Laden Sie Ihre wichtigen Daten (Fotos, Videos, Musik) auf einen PC herunter oder sichern Sie sie auf andere Weise.
  • Löschen Sie Ihr Google-Konto. Diese Anforderung ist für Smartphones mit Android 5 und höher relevant.1 oder mehr. Dies ist auf die Sicherheitsrichtlinien von Google zurückzuführen, die den Schutz persönlicher Daten nach einer weiteren Anmeldung vorsehen. Ohne die zuletzt eingegebenen Kontoinformationen können Sie keine Verbindung zu Ihrem Gerät herstellen. Sie müssen zum Servicecenter gehen und das Paket dort abgeben.

Wenn Sie alle Vorbereitungen getroffen haben, können Sie direkt mit dem Zurücksetzen Ihres Honor-Handys auf die Werkseinstellungen beginnen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. über das Einstellungsmenü oder das Wiederherstellungsmenü, das in das Telefon integriert ist.

Zurücksetzen über die Telefoneinstellungen

Am einfachsten können Sie Ihr Honor auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie die integrierten Menüoptionen verwenden. Diese Option ist ideal, wenn das Telefon ordnungsgemäß eingeschaltet wird und über Funktionen verfügt, mit denen Sie in den Menüs navigieren können. Der Algorithmus kann von Modell zu Modell leicht variieren, aber im Allgemeinen benötigen Sie diese Schritte, um Ihre Daten zurückzusetzen:

  • Wählen Sie eine der vorgeschlagenen Optionen. Alle Einstellungen, Netzwerk oder Telefon zurücksetzen. Es erscheint ein Systemdialog, der Sie auf die Informationen hinweist, die entfernt werden, wenn Sie die notwendigen Manipulationen vornehmen.
Siehe auch  So laden Sie einen vollständig entladenen Tablet-Akku wieder auf.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Honor auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und das Gerät in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen können. Anschließend sollten Sie die einzelnen Dateien sichern oder hochladen (falls diese Arbeit bereits erledigt wurde).

Zurücksetzen über die Wiederherstellung

Die zweite Möglichkeit, Ihr Honor auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, ist ein Hard Reset Honor. Die Besonderheit eines „Hard-Resets“ besteht darin, dass die Löschung über ein spezielles Menü erfolgt, aber das Ergebnis unterscheidet sich nicht von der Durchführung des Vorgangs über die integrierten Funktionen des Smartphones. Diese Option ist geeignet, wenn Sie Honor aufgrund von Softwarefehlern nicht einschalten können oder das Telefon Ihnen nicht erlaubt, zum gewünschten Menüpunkt zu navigieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Daten zurückzusetzen:

  • Trennen Sie die Verbindung zum Smartphone.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste nach oben und die Einschalttaste.
  • Warten Sie, bis das Honor-Logo erscheint, und lassen Sie dann die Einschalttaste los.
  • Sobald die EMUI-Wiederherstellung angezeigt wird, lassen Sie die Lautstärketaste nach oben los.
  • Klicken Sie auf den Link Daten löschen/Werkseinstellungen zurücksetzen.

Nach dem Neustart sehen Sie ein „sauberes“ Honor, d.h. das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen war erfolgreich. Wie in der Vergangenheit können Sie Ihre zuvor gelöschten Informationen herunterladen. Der einfachste Weg, Ihr Honor auf ein vollständiges Backup mit individuellen Einstellungen und persönlichen Dateien zurückzusetzen.

Entfernen Sie den Sperrbildschirm des Telefons ohne Datenverlust.

Sie können zulassen, dass der Android-Sperrbildschirm am Ende des Downloads des Wiederherstellungspakets gelöscht wird. Sie brauchen sich keine Sorgen um Ihre Daten zu machen, nichts geht während des Prozesses verloren.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie bequem auf Ihr Huawei-Telefon zugreifen, ohne ein Passwort eingeben zu müssen, und alle Ihre Daten auf dem Gerät ohne Einschränkungen einsehen. Ehrlich gesagt, nach der Verwendung von Huawei Datenrettung, ich glaube, dass es ein guter Helfer für Sie sein wird, um den Sperrbildschirm zu entsperren, wenn Sie mit Huawei sowie andere Android-Handys scheitern.

Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie in die oben beschriebene unangenehme Situation geraten. Vertrauen Sie mir, versuchen Sie es einfach. Alles über Smartphones: MotoZ2 Force Edition, Moto X4, Oppo R11 ( Test ) und Huawei Mate 10 ( Test ), BlackBerry KEYone, HTC U11, Meizu Pro 7, Samsung Galaxy Note 8 und Nokia 8.

Warum fragen Sie zurücksetzen (Hard Reset) auf Huawei MediaPad T3 7 ( bg2-u01) oder ein anderes Tablet oder Smartphone zu tun. So löschen Sie alle Daten, umgehen die Bildschirmsperre, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, stellen die Standardeinstellungen wieder her.

Kurzanleitung zeigt Ihnen die Reset-Methode für Huawei MediaPad T3 7. Als Ergebnis wird Ihr Huawei MediaPad T3 7 so neu sein wie vor dem Kauf. Und vergessen Sie nicht, dass beim Zurücksetzen alle Daten von Ihrem Tablet gelöscht werden, einschließlich Kontakte, Nachrichten und installierte Apps. 1.

Schalten Sie zunächst das Huawei MediaPad T3 7 2 aus. Halten Sie die Einschalttaste zwei Sekunden lang gedrückt und drücken Sie dann die Taste zum Erhöhen der Lautstärke, wobei Sie beide Tasten gleichzeitig gedrückt halten. 3. Sobald das Huawei-Logo auf dem Bildschirm erscheint, lassen Sie die Einschalttaste los und halten Sie die Lautstärketaste weiterhin gedrückt. 4.

Sobald das Drei-Punkte-Menü angezeigt wird. Gehen Sie mit den Lautstärketasten auf Daten löschen/Werksreset und bestätigen Sie diese Option mit der Power-Taste. 5. Bestätigen Sie noch einmal Ihre Wahl von Daten löschen/Werksreset, indem Sie die Einschalttaste drücken. 6.

Leider ist kein Nutzer gegen verschiedene Fälle gefeit. Das Tablet kann beispielsweise auch einen vollständigen Reset erfordern, der immer mit dem Löschen aller Daten im Speicher des Geräts einhergeht.

huawei-tablet, über, werkseinstellungen, zurücksetzen

Es ist zu bedenken, dass ein vollständiges Zurücksetzen des Geräts die gelöschten Dateien nicht wiederherstellen kann, aber es gibt einen positiven Aspekt, auf den ein Hard Reset im Wesentlichen ausgerichtet ist. Das Huawei-Tablet wird gelöscht und alle Einstellungen werden auf die Standardwerte zurückgesetzt. Einfach ausgedrückt: Das Menü des Geräts ist das gleiche wie beim Kauf. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr System wiederherzustellen, aber es gibt nur 3 besonders beliebte Methoden.

Bevor Sie alle Einstellungen vollständig zurücksetzen, müssen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen! Hard Reset formatiert Ihr Gerät vollständig! Alle Daten werden gelöscht.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS