Ihr Samsung TV-Gerät stellt keine Wi-Fi-Verbindung mehr her

Das Internet funktioniert nicht auf dem Samsung TV. was ist zu tun??

Der Verlust der Internetverbindung bei Samsung Smart TVs (wie auch bei allen anderen Herstellern) ist ein häufiges Phänomen, das in den meisten Fällen keine Kontaktaufnahme mit einem Service-Center erfordert. Das Problem kann leicht selbst gelöst werden. Lassen Sie uns alles der Reihe nach durchgehen.

Es gibt drei Hauptgründe für den Verlust der Internetverbindung:

  • Störungen auf der Seite des Internetanbieters. Es kann zu Ausfällen von Leitungen und/oder Kommunikationseinrichtungen kommen.
  • Defekte Benutzer-Kommunikationsgeräte (falls verwendet). Router, Hub usw. Dazu können auch falsche Geräteeinstellungen, schlechte Verbindungsqualität (verkabelt/drahtlos) zwischen dem Fernsehgerät und dem Kommunikationsgerät gehören.
  • Das Fernsehgerät selbst funktioniert nicht richtig oder Ihre Internetverbindung ist nicht richtig eingerichtet.

Wenn die Unterbrechung der Internetverbindung auf ein Problem mit Ihrem Dienstanbieter zurückzuführen ist, können Sie nichts anderes tun, als den technischen Support Ihres Dienstanbieters anzurufen. In anderen Fällen müssen Sie zunächst die genaue Ursache des Problems herausfinden, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.

Vergewissern Sie sich, dass das Fernsehgerät über einen eingebauten Wi-Fi-Empfänger verfügt: Mögliche Optionen

Wenn das Fernsehgerät das drahtlose Netzwerk nicht erkennt, vergewissern Sie sich zunächst, dass es über ein eingebautes Wi-Fi-Modul verfügt und die Smart-TV-Technologie unterstützt. Wenn keines von beiden vorhanden ist, kann man sich nicht mit dem Internet verbinden, selbst wenn man es versucht. Es gibt auch Zwischenlösungen:

  • Smart TV ist da, aber kein eingebautes Netzwerkmodul. Sie können sich nur über Kabel verbinden.
  • Smart TV ist vorhanden, kann aber nur über einen USB-Empfänger der Marke LG mit Wi-Fi verbunden werden.
  • Es gibt sowohl ein Smart TV als auch ein eingebautes Modul. In diesem Fall werden Sie keine Probleme mit dem Internet haben.

Fast alle modernen Modelle von LG erfüllen die dritte Option auf der Liste.

Mögliche Verbindungsprobleme

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen, dass es kein Problem ist, Smart TV über Wi-Fi mit dem Internet zu verbinden. Solange der Algorithmus befolgt wird, sollten die Nutzer keine Fragen haben. In anderen Fällen empfiehlt es sich, das „Benutzerhandbuch“ Ihres Fernsehers genau zu lesen. Probleme, die auf diese Weise nicht gelöst werden können, lassen sich in der Regel durch das Hinzuziehen eines Fachmanns beheben.

samsung, tv-gerät, stellt, keine

Es kann viele Gründe für Probleme mit der Internetverbindung von Smart TV über Wi-Fi geben, angefangen von einer falschen Verbindung und Einrichtung der Netzwerkgeräte oder des Fernsehers bis hin zu Problemen mit Software oder Diensten. Lassen Sie uns die wichtigsten Fehler und Lösungen hervorheben.

Tabelle: Hauptfehler und Lösungen

  • Netzwerkkabelverbindung zum Router prüfen,
  • Zurücksetzen von Router und TV,
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen,
  • Firmware-Update.
  • Sicherstellen, dass das Netz richtig ausgewählt ist,
  • Eingabe des richtigen Sicherheitsschlüssels,
  • Manuelle Eingabe der Netzwerkparameter IP, „Maske“, „Gateway“, DNS (kann beim Provider erfragt werden).
  • Zurücksetzen von Router und TV,
  • Firmware-Update.

Um viele Probleme mit der Verbindung zu vermeiden, stellen Sie den Router in direkter Sichtlinie zu Ihrem Smart TV und entfernt von Quellen elektromagnetischer Strahlung (Mikrowellenherde, Telefone) auf, so dass Sie die Beeinflussung des Wi-Fi-Moduls durch Interferenzen, die von diesen Geräten erzeugt werden, vermeiden können.

Die wichtigsten Verbindungsprobleme und ihre Lösungen

Wenn der Zugang zum Internet nicht möglich ist, wird der Grund für die fehlende Verbindung ermittelt und der Grund für den Ausfall beseitigt. Die häufigsten Ursachen für Probleme sind:

  • Falsche Konfiguration Ihrer Netzwerkausrüstung;
  • Es gibt ein Problem mit den Empfängereinstellungen;
  • Probleme mit der Internetbereitstellung bei Ihrem ISP;
  • Software-Fehlfunktionen;
  • Ein Fehler in den Einstellungen des Smart Hub Programms;
  • schwaches Signal.

Es gibt einfache und wirksame Methoden zur Lösung von Problemen.

  • Neustart von TV und Router. Trennen Sie dazu das Gerät vom Stromnetz und stecken Sie den Adapter nach 20-30 Sekunden wieder ein. Während dieser Zeit werden die Datenpakete, die das Internet übertragen, unterbrochen und das Internet ist wieder verfügbar. TV schaltet sich nach einigen Sekunden ein.
  • Manuelle Dateneingabe. Öffnen Sie das Smart TV-Menü, gehen Sie zu den Wi-Fi-Verbindungseinstellungen und wählen Sie Manuelle Einstellungen. Füllen Sie anschließend die Felder „IP-Adresse“ und „Subnetzmaske“ aus und stellen Sie die erforderlichen Parameter ein. Geben Sie den Namen des Routers in der Spalte „Gateway“ ein.
  • Ändern der dynamischen Netzknotenkonfiguration. Eine instabile Verbindung zum Netz, wenn der Server überlastet ist, wird durch die Festlegung seiner DNS-Server in den entsprechenden Einstellungen (z. B. 8.8.8.8 oder 8.8.4.4). Der Anschluss erfolgt direkt, unter Umgehung der Optionen des Herstellers. DNS-Server werden von Dienstanbietern bezogen.
  • Auswählen einer Verbindungsmethode. Wenn Sie das Fernsehgerät vom Wi-Fi-Netzwerk trennen, wird empfohlen, die Verbindungsmethode mit WPS einzustellen. Option auf Receiver und Router aktiviert, um die Verbindungszeit zum Internet zu verkürzen und den Netzwerkzugang zu beschleunigen. Wenn der WPS-Modus ursprünglich angewendet wurde, manuell einstellen.
Siehe auch  WhatsApp Call Links Support Rolling Out 32-Member Group Video Call Testing beginnt auch Technologie

Gründe, warum Ihr Fernseher keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann

Leider sind Situationen, in denen ein Fernsehgerät kein Wi-Fi sehen kann, keine Seltenheit. Der Fehler tritt sowohl in der Synchronisationsphase der Geräte beim ersten Anschluss als auch während des Betriebs auf. Probleme können aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Falsche Einstellungen des Wi-Fi-Routers oder des TV-Empfängers. Der Fehler tritt häufig auf, wenn Sie Router verwenden, die nicht von Ihrem ISP empfohlen werden, und diese sich weigern zu arbeiten. Komplexe Fälle können die Hilfe eines Fachmanns erfordern.
  • Unzureichende Wi-Fi-Signalstärke, Störungen. Das Strahlungsniveau kann mit einer speziellen App auf Ihrem Smartphone überprüft werden.
  • ISP-Problem. Wenn das Signal nicht durch das Internetkabel kommt, müssen Sie den Support anrufen, um die Ursache herauszufinden.
  • Veraltete Versionen von Smart TV-Betriebssystemen. Fernsehgeräte mit älteren Betriebssystemen können möglicherweise keine drahtlose Verbindung zum Router herstellen. Software muss auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Softwarefehler. Erscheint ohne äußeren Grund und kann durch einen Neustart des Geräts behoben werden.

Es gibt noch viel mehr Gründe, warum Ihr Fernseher kein Wi-Fi bekommt. Aber hier sind typische Fehler, die die Benutzer selbst beheben können.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fernseher mit Wi-Fi ausgestattet ist

Prüfen Sie zunächst, ob Ihr Fernsehgerät überhaupt ein eingebautes Wi-Fi-Modul hat. Die meisten älteren Smart TVs unterstützen diese Funktion nicht und stellen die Verbindung zum Netzwerk entweder per Kabel oder über den integrierten USB-Empfänger her. Wenn Sie 100% sicher sind, dass Ihr Fernseher Wi-Fi unterstützt, können Sie dieses Kapitel überspringen. Für die Unwissenden schlagen wir jedoch 3 Möglichkeiten zur Überprüfung vor:

  • Gehen Sie zu den Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen. Wenn Ihr Fernsehgerät keine Wireless-Unterstützung bietet, werden diese Optionen im Menü nicht angezeigt oder sind ausgegraut. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, ein Kabel oder einen USB-Adapter (Thumb Drive) anzuschließen.
  • Gehen Sie auch in den Einstellungen auf „Support“. „Über TV. Blättern Sie nach unten, bis Sie die Details der MAC-Adresse sehen. Überprüfen Sie die MAC-Adresse der drahtlosen Verbindung. Wenn die Zeile leer ist, Nullen, sich wiederholende Zeichen oder gar keine enthält, wird Wi-Fi nicht unterstützt.
  • Alle Informationen können einfach im Internet gefunden werden, auch auf der Samsung-Website. Suchen Sie nach Ihrem Fernsehmodell und lesen Sie die technischen Daten sorgfältig durch. Wenn es heißt, dass Wi-Fi optional empfangen wird, bedeutet dies, dass es keinen eingebauten Empfänger gibt. Eine drahtlose Verbindung kann durch den Anschluss eines USB-Adapters hergestellt werden.

TV sieht Wi-Fi-Netzwerk, stellt aber keine Verbindung her: Fehler

Überprüfen Sie den Namen des Netzwerks und das Passwort, um darauf zuzugreifen (ich hatte einen Bekannten, der sich hartnäckig mit dem Wi-Fi-Netzwerk seines Nachbarn verbinden wollte (der Name des Netzwerks war fast derselbe wie seiner). Es ist sehr praktisch, ein Wi-Fi-fähiges Mobiltelefon für diese Zwecke zu verwenden.

Achten Sie im Allgemeinen auch auf den Fehlercode (falls angezeigt) und seine Beschreibung. In manchen Fällen ist dieser Code die einzige Möglichkeit, die „Wahrheit“ herauszufinden (vor allem, wenn die Software von den Entwicklern mit Fehlern behaftet ist).

Überprüfen Sie als Nächstes die Routereinstellungen (Registerkarte „Drahtloseinstellungen“ / „Drahtloseinstellungen“). Haben Sie den richtigen Wi-Fi-Netzwerknamen und das richtige Kennwort eingegeben, wenn Sie versuchen, das Fernsehgerät anzuschließen??

Übrigens würde ich als Diagnose empfehlen, den Netzwerknamen und das Passwort zu ändern. Versuchen Sie danach sofort, den Fernseher (als erstes Gerät) mit diesen geänderten Daten zu verbinden.

Bitte beachten Sie auch den Abschnitt „Bandbreitenkontrolle“ in den Einstellungen. Wenn Sie diese Option in Ihrem Routermodell aktiviert haben, kann es in einigen Fällen dazu kommen, dass bestimmte Geräte für den Internetzugang gesperrt werden (z. B.ч. und TV).

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es deaktivieren können (oder es überhaupt nicht finden können), versuchen Sie, den Router auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Bandbreitenkontrolle (Beispiel: Tenda-Router)

In einigen Fällen lassen die alten Einstellungen die Einstellung der Netzwerkverbindung nicht zu (wenn der Fernseher zuvor an ein anderes Netzwerk angeschlossen war). Um die genaue Ursache zu ermitteln, wird empfohlen, zu Diagnosezwecken einen TV-Reset durchzuführen:

  • LG-Fernseher haben das folgende Menü: „Einstellungen. Mehr Infos. Allgemeines. Werkseinstellung“ ;
  • Bei Samsung TV: „Unterstützung. Selbst-Diagnose. Zurücksetzen“ (siehe. Bildschirmfoto unten).

Wlan Verbindungsprobleme mit Smart TV. FRITZ!Box und Samsung TV (Deutsch)

Siehe auch  Sony Bravia TV reagiert nicht auf die Fernbedienung

Übrigens: Beim Zurücksetzen der TV-Einstellungen werden nicht nur die Netzwerkeinstellungen, sondern auch die TV-Kanallisten gelöscht. Sie werden sie neu konfigurieren müssen.

Versuchen Sie, die WPS-Technologie anstelle der üblichen Wi-Fi-Netzwerkverbindung (mit manueller Passworteingabe) zu verwenden. Kurz gesagt: Durch das Vorantreiben der speziellen. Taste an Ihrem Wi-Fi-Router und Ihrem Fernsehgerät. die Geräte werden automatisch miteinander verbunden.

Praktisch?! Zweifelsohne! Außerdem spart es in Fällen wie unserem eine Menge Zeit!

    müssen Sie zunächst die TV-Einstellungen aufrufen und WPS aktivieren;

WPS-Taste bei verschiedenen Router-Modellen (Layout-Optionen)

Hilfe!

samsung, tv-gerät, stellt, keine

WPS-Taste am Wi-Fi-Router: Wozu sie dient und wie man sie benutzt. https://ocomp.info/wps-knopka-na-Wi-Fi-Router.html

Wenn das alles nicht funktioniert, können Sie den Fernseher vorübergehend an Ihr Telefon oder Ihren Computer (mit Internetanschluss) anschließen.

So können Sie Filme und Fotos (die darauf gespeichert sind) ansehen, Computerspiele auf einem großen Bildschirm spielen, im Internet surfen und Internetseiten in voller Größe betrachten.

Nachfolgend sind einige Artikel zum Thema Verbindung und Einstellung aufgeführt.

In einigen seltenen Fällen kann die Firmware (d. h. die Softwareversion Ihres Fernsehers) der Grund dafür sein, dass Ihr Fernseher im Internet nicht richtig funktioniert.е. Software, die auf Ihrem Gerät installiert ist). Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie die richtige Firmware von der Website des Herstellers herunterladen und aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren häufig der Grund für die Ablehnung von Garantieleistungen ist (es kann auch der Grund für den Ausfall des Fernsehers sein).

Weitere Informationen zum Firmware-Update finden Sie unter: https://www.Samsung.com/de/

Universelle Lösungen

Jedes Empfängermodell hat seine eigene Liste von Problemen, die entsprechend den Empfehlungen im Handbuch gelöst werden können. Aber es gibt eine lange Liste von universellen Lösungen, mit denen Sie die Ursache eines Verbindungsfehlers selbst oder während des Betriebs finden und beheben können.

Zurücksetzen des Netzwerks in den Smart TV-Einstellungen

Die Funktion ist nicht in allen Empfängermodellen dieses Herstellers vorhanden. In modernen Versionen von Fernsehgeräten erfolgt die Fehlersuche nach einem Standardalgorithmus:

  • Um die Systemeinstellungen zurückzusetzen, rufen Sie das Menü auf und gehen Sie zum Feld „Netzwerk“.
  • In der Liste befindet sich der Befehl „Einstellungen zurücksetzen“, nach dessen Aktivierung das Gerät auf seine ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.
  • Das Verfahren wird abgeschlossen, indem geprüft wird, ob Rundfunk verfügbar ist.

Wichtig! Wenn der Reset abgeschlossen ist, schaltet das System den Empfänger automatisch aus. Wenn der Vorgang nicht automatisch durchgeführt wurde, schalten Sie den Empfänger manuell aus.

Nach Abschluss eines Reparaturvorgangs müssen Sie das Fernsehgerät 10 Minuten lang im Leerlauf lassen. Erst nach einer kurzen „Ruhepause“ wird die Zugangskontrolle erneut durchgeführt.

Prozess zurücksetzen

Vollständiger Reset oder Smart Hub-Reset

Die Rückstellung des Geräts auf die ursprünglichen Einstellungen erfolgt in mehreren Schritten:

  • Der Benutzer betritt den Unterbereich „Support“ und wechselt zum Menü „Selbstdiagnose“ des Geräts.
  • Dort betritt er das Reset-System und gibt ein Passwort für das Verfahren ein. Wenn zuvor keine Änderungen vorgenommen wurden, besteht die Standardchiffre aus vier Nullen.

Die zweite Möglichkeit der Fehlersuche sind die Änderungen, die durch die Selbstdiagnoseeinheit des Smart Hub vorgenommen werden. Neuere Modelle funktionieren nur mit der angegebenen Funktionalität.

Wichtig! Die Hauptprobleme bei der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands des Geräts sind die Besonderheiten der Fehlersuche bei bestimmten Änderungen an Samsung TV-Receivern. Um die Fähigkeiten des Geräts zu überprüfen, lesen Sie bitte das mitgelieferte Benutzerhandbuch oder wenden Sie sich an den technischen Kundendienst des Unternehmens.

Smart Hub zurücksetzen

Ändern der Wi-Fi-Region über das Servicemenü des Samsung TV

Die Nutzer argumentieren, dass das Ändern der Einstellungen für die Wi-Fi-Region-Funktionen mit einer Änderung der Buchstaben die daraus resultierenden Internetprobleme beseitigen kann. Die Informationen sind neu und wurden von Experten noch nicht vollständig bestätigt oder widerlegt. Wenn Sie versuchen, diese Lösung zu verwenden, sollten Sie sich der möglichen Folgen bewusst sein.

Zur Durchführung der Fehlersuche muss das Servicemenü des Geräts aufgerufen werden. Bei Fernsehgeräten mit Smart TV-Funktionalität ist die Vorgehensweise einfach. Verwenden Sie nach dem Einschalten des Geräts eine der folgenden Kombinationen, um das Fenster zu aktivieren. Der Vorgang läuft in einer bestimmten Reihenfolge ab, und die Tasten werden ohne Unterbrechung gedrückt:

Nachdem das Fenster auf dem Display erscheint, gehen Sie zum Unterabschnitt „Steuerung“, suchen Sie den Block „Wi-Fi Region“ und geben Sie den Buchstaben „A“ ein.

Wichtig! Es kann nicht garantiert werden, dass das aufgetretene Problem behoben wird, denn nicht immer führt eine Änderung der Beschriftung zu dem erwarteten Ergebnis. Eine Reihe von Anwendern hat berichtet, dass die Methode für ihre Instrumente geeignet ist. Experten weisen darauf hin, dass es verboten ist, das Menü aufzurufen, es sei denn, es liegt ein ernstes Problem vor.

Service-Menü

Software-Aktualisierung

Das Ersetzen veralteter Software durch neue Software kommt zum Einsatz, wenn das Gerät nicht in der Lage ist, die Sendebandbreite oder ein schlechtes Signal zu erkennen. Die Firmware-Aktualisierung wird nach dem Standardschema durchgeführt:

  • Nachdem Sie das Hardware-Menü aufgerufen haben, müssen Sie zum Block „System-Upgrade“ gehen.
  • Nach dem Aktivieren der Funktion warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät nach 15 Minuten nach dem automatischen Ausschalten ein.
  • Prüfen Sie das Gerät auf seine Funktionsfähigkeit.
Siehe auch  Während die NASA einen Asteroiden zerschlägt, stufen Hunderte von Weltraumfelsen als potenziell riskant ein

Diese Funktion ist auf einigen Geräten nicht verfügbar. In diesem Fall gehen Sie über die offizielle Website des Herstellers. Geben Sie den Modellnamen Ihres TV-Receivers in das Suchfeld ein, und die Ressource zeigt alle verfügbaren Updates an. Die Datei sollte auf eine Flash-Karte heruntergeladen und über diese debuggt werden, wobei die Anweisungen des Systems zu befolgen sind.

Software-Upgrade

Störung des Wi-Fi-Adapters

Intelligente Fernsehgeräte verfügen über integrierte Funktionen, die manchmal nicht richtig funktionieren. Die Kontrolle findet in einem Servicecenter statt. zu Hause ist sie praktisch unmöglich. Im Notfall kann es mit einem externen Gerät (Samsung, Rostelecom oder MTS) geändert werden, es wird verwendet, um den Status des internen Geräts zu überprüfen.

das Gerät mit dem USB-Anschluss verbunden ist. Wenn kein Fehler im Prozess festgestellt wird, liegt das Problem beim internen Modul. Die Ausrüstung wird auf zwei Arten überprüft:

  • Verbindung zur Sendung über ein unabhängiges Gerät. Tablet, Laptop, Mobiltelefon. Wenn das Gerät problemlos mit dem Rundfunkband verbunden werden kann, müssen Sie den Status des Moduls diagnostizieren. Die Bedienung erfolgt durch Kontaktaufnahme mit dem technischen Support.
  • Der Benutzer sollte den Support-Menüblock im Gerät finden und zum Unterabschnitt „Samsung kontaktieren“ gehen. Grundlegende Zeichen werden in die Adressleiste geschrieben. Sind stattdessen Nullen oder Striche zu sehen, weist die Meldung auf eine Fehlfunktion des Geräts hin.

Wichtig! In komplizierten Fällen, wenn das Gerät weiterhin die Verbindung verliert, ist es einfacher, einen Servicetechniker zu kontaktieren. Ein Techniker, der Sie zu Hause anruft, kann Störungen schneller diagnostizieren und Ihnen sagen, warum Sie keine Sendungen empfangen können oder warum Sie möglicherweise ein Signal verlieren. Do-it-yourself-Fehlerbehebung ohne das richtige Wissen führt oft zu einer langwierigen Reparatur des Empfängers und endet manchmal mit dem Kauf eines neuen Geräts.

Externe Ausrüstung

Das Internet funktioniert nicht

Dies ist die einfachste Fehlerursache. Daher sollten Sie immer zuerst die anderen mit dem Internet verbundenen Geräte überprüfen, um sicherzustellen, dass das Problem nur bei Ihrem Fernsehgerät auftritt. Wenn alle mobilen Geräte nicht funktionieren, liegt das Problem darin, dass das Netz nicht funktioniert, und Sie müssen sich an Ihren Internetanbieter wenden, um die entsprechenden Informationen zu erhalten.

Wenn das Fernsehgerät nicht funktioniert, ist der erste Versuch, das Problem zu beheben, das Neustarten des Geräts. Einige TV-Geräte. Smart TVs haben die Möglichkeit, den Fernseher über das Einstellungsmenü zurückzusetzen:

  • Schalten Sie das Gerät mit der Fernbedienung in den Standby-Modus (R/C).
  • Ziehen Sie den Netzstecker des Fernsehers aus der Steckdose.
  • Schalten Sie das Fernsehgerät mit der Fernbedienung wieder ein; dadurch wird die restliche Energie im Stromkreis entladen.
  • Schließen Sie das Fernsehgerät wieder an und schalten Sie es mit der Fernbedienung ein.
  • Schalten Sie den Router aus und starten Sie ihn neu. Es ist möglich, dass das Problem nur lokal auftritt, da das Signal von seinem Standort abhängt.

Versuchen Sie, den Router an einem zentralen Ort im Haus aufzustellen, um das Problem des schlechten Signals zu beheben. Wenn diese Methode nicht funktioniert, können Sie einen Range Extender verwenden, der die schwächsten Stellen in Ihrem Haus identifiziert.

Ein weiterer Grund, warum das Fernsehgerät eine sichtbare Verbindung verliert, ist eine Störung des Signals. Es gibt viele Geräte, die ihre Signale in die Richtung verbreiten, in der der Smart-TV arbeitet. Das können drahtlose Videospiel-Controller, Haustelefone, Babyphone und sogar Mikrowellenherde sein. Sie können die Kommunikationsfähigkeiten von Smart TV stark beeinträchtigen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, besteht darin, den Router in der Nähe des Fernsehers aufzustellen.

Wenn sich viele Metallgegenstände zwischen dem Gerät und der drahtlosen Verbindung befinden, sollten Sie diese unbedingt entfernen, da sie anhaltende Signalstörungen verursachen.

Unerlaubte Geräte verunreinigen und verlangsamen den Wi-Fi-Abdeckungsbereich. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, die Sicherheitseinstellungen so schnell wie möglich zu ändern, vor allem, wenn das Netzwerk WEP verwendet oder wenn es offen ist, so dass es für Personen einfacher ist, ohne Erlaubnis des Benutzers auf das Wi-Fi zuzugreifen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS