Ist es möglich, ein Festplattenlaufwerk an ein iPad anzuschließen?

möglich, ipad, anzuschließen

Daher wird Apple 2018 einen USB-C-Anschluss einführen. iPad Pro, gab es Benutzern dieser iPads und all jenen, die später mit diesem Anschluss kamen, die Möglichkeit, einen USB-C-Hub anzuschließen, um die Nutzung dieses Geräts zu erweitern, indem verschiedene Zubehörteile angeschlossen werden, die die Nutzung des iPad für viele Aufgaben erleichtern. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen verschiedene USB-C-Hub-Optionen vorstellen, damit Sie den Hub auswählen können, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

USB-C-Hub. ist ein Gerät, das man an ein iPad anschließen kann. Es bietet die Möglichkeit, verschiedene Zubehörteile über die verschiedenen Ports anzuschließen, die es enthält. Schließlich ist es ein Konzept, das in der Welt der Laptops schon immer vorhanden war, das aber beim iPad erst dann wirklich auftauchte, als Apple einige Modelle mit einem USB-C-Anschluss versah. Auf diese Weise können Sie Ihre Festplatte, Ihre Kamera-Speicherkarte, Ihr Mikrofon, Ihren USB-Stick oder jedes andere Gerät an Ihr iPad anschließen und damit arbeiten.

Aktualisieren Sie Ihre Software, wenn möglich

Der wichtigste Aspekt zur Vermeidung von Fehlern ist, dass Sie Ihr iPad auf dem neuesten Stand der verfügbaren Softwareversion halten. Apple selbst verlangt dies sogar, wenn Sie Ihr iPad reparieren lassen. Sie hätten sich also schon früher an den technischen Support wenden sollen, um dieses Problem zu lösen.

Um herauszufinden, ob es eine neuere Version von iPadOS gibt, die mit Ihrem Gerät kompatibel ist, müssen Sie zu Einstellungen Allgemein Softwareaktualisierung gehen. In diesem Abschnitt sehen Sie die neue Version, falls verfügbar, die Sie herunterladen und installieren können. Natürlich müssen Sie über eine Internetverbindung verfügen, um das Programm herunterladen zu können, und die Batterie des iPads muss zu mindestens 50 % aufgeladen sein, damit es später installiert werden kann.

Überprüfen Sie den Verbindungsport

Es gibt nur einen Anschluss, den Sie benötigen, um Ihr Laufwerk oder Flash-Laufwerk an Ihr iPad anzuschließen, und das ist der Anschluss unterhalb. Wenn du das Magic Keyboard verwendest, solltest du wissen, dass der USB-C-Anschluss nur zum Aufladen des Akkus geeignet ist und daher nicht für andere Zwecke wie die Übertragung von Dateien von externen Laufwerken verwendet werden kann.

Siehe auch  Das iPad wird geladen, aber nicht eingeschaltet

Sie sollten überprüfen, ob der Anschluss voll funktionsfähig ist, indem Sie andere Zubehörteile, die über diese Buchse angeschlossen werden, oder das Ladekabel selbst einstecken. Wenn diese bei Ihnen nicht funktionieren, sollten Sie prüfen, was mit ihnen nicht stimmt, denn in der Regel ist der Hauptgrund. Schmutz. Sie kann mit einem fusselfreien Tupfer gereinigt werden, um auch kleinste Staubpartikel zu entfernen, die die Verbindung stören könnten.

Kingston Wi-Drive

Das Modell von Kingston heißt Wi-Drive. Die ersten Informationen dazu haben Sie vielleicht in unserem Bericht über die vorweihnachtliche Kingston-Präsentation erhalten. Hier ist ein Zitat aus dem Bericht, das das Gerät sehr gut beschreibt:

Wi-Drive ist ein kabelloses Flash-Laufwerk mit integriertem Wi-Fi-Adapter, das für die Benutzer von tragbaren Apple-Geräten (iPhone, iPad und iPod touch der 3. und 4. Generation) entwickelt wurde.

Der Fairness halber möchten wir darauf hinweisen, dass in diesem Frühjahr eine Wi-Drive-App für Android im Google Play Store erschienen ist.

Verpackung und Verpackung

Das Wi-Drive wird in einer kleinen, aber recht hohen Schachtel geliefert, die der Verpackung eines iPhone oder iPod touch ähnelt.

Im Inneren befinden sich das Gerät selbst, ein Mini-USB-USB-Kabel, eine Kurzanleitung in Englisch und anderen Sprachen (kein Russisch) und ein Ladegerät mit amerikanischem Stecker (wir hatten ein amerikanisches Exemplar).

Gestaltung

Das Wi-Drive ähnelt in Form und Abmessungen dem iPod touch, ist aber aus Kunststoff und nicht aus Metall gefertigt und sieht insgesamt viel zweckmäßiger aus, ohne jeglichen Anspruch auf Stil oder Glamour.

Der glänzende schwarze Kunststoff ist hier sowohl vorne als auch hinten. Und es gibt eine silberne Einfassung an den Seiten.

Der einzige Anschluss ist ein Mini-USB 2.0. können wir von oben sehen. Auf der rechten Seite befinden sich die Einschalttaste und die Anzeigen für das drahtlose Netzwerk.

16 GB interner Flash-Speicher (32 GB- und 64 GB-Versionen sind ebenfalls erhältlich).

Weg drei: Cloud-Speicher

Wozu die ganze Hardware mitnehmen, wenn man alles aus dem Internet holen kann. Filme online ansehen und Dokumente von Dropbox herunterladen. Darüber hinaus bieten einige Mobilfunkanbieter Vergünstigungen wie kostenlosen Zugang zu Internetradio oder Musik-Streaming-Diensten.

    Vorteile:

  • erfordert keine technischen Kenntnisse. Sie müssen lediglich einen Cloud- oder Streamingdienst-Client auf Ihr Gerät herunterladen;
  • Sie müssen keine zusätzliche Hardware kaufen;
  • Sie können ein Cloud-Speichergerät mit mehreren iOS-Apps verbinden.

USB Stick am iPad anschließen

    Nachteile:

  • Nur dort verfügbar, wo es Internet gibt;
  • Sie können keine iOS-Apps auf einem Cloud-Laufwerk installieren;
  • Erfordert die Installation von zusätzlicher Software;
  • erfordert das Herunterladen von Dokumenten zum Zwecke der Bearbeitung;
  • Teuer bei großen Dateien. nicht der Betreiber zahlt für den Dienst, sondern der Cloud-Dienst für das Abonnement.
Siehe auch  So laden Sie Filme auf Ihr iPad. Cloud Download

Jede Methode wird ihr eigenes Publikum finden. Medienliebhaber werden eine externe Festplatte für iPhone und iPad bevorzugen, Enthusiasten werden sich für eine Lösung mit Camera Connection Kit entscheiden, und Geschäftsleute mit Firmentarifen oder Benutzer mit einer kleinen Menge an benötigten Dateien werden mit jedem Cloud-Service zufrieden sein. Es ist daher unmöglich, von der Überlegenheit einer Option zu sprechen.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können oder Schwierigkeiten mit einer Lösung haben, die nicht in den Kommentaren unten erscheint, senden Sie uns Ihre Frage bitte über unser Hilfeformular. Es ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. Antworten auf Ihre Frage und andere finden Sie in diesem Abschnitt.

Übrigens, bleiben Sie dran an app-s.ru über unsere -Gruppe oder Telegram. Wir haben einen verdammt guten Newsfeed.

So verbinden Sie ein externes Laufwerk mit Ihrem iPhone oder iPad

Es ist ziemlich einfach, obwohl Sie, wenn Ihr Gerät Lightning statt USB-C verwendet, je nach Laufwerk möglicherweise Apple Lightning-zu-USB- oder Lightning-zu-USB 3-Adapter benötigen.

möglich, ipad, anzuschließen
  • Schließen Sie Ihr externes Laufwerk an Ihr iPhone oder iPad an, entweder direkt am Lightning- oder USB-C-Anschluss (für iPad Pro 2018) oder über einen Adapter.
  • Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad öffnen.
  • Klicken Sie auf Durchsuchen, wenn Sie mit einem iPhone arbeiten.
möglich, ipad, anzuschließen

Klicken Sie auf den Namen Ihres Laufwerks in der Liste der Speicherorte.

Kann ich eine Speicherkarte in mein iPad einsetzen??

Letzten Herbst stellte das Unternehmen den Lightning Card Reader vor, einen speziellen Adapter für iPhone und iPad, der mit SD- und microSD-Speicherkarten funktioniert. Der Kartenleser verfügt über einen microSD-Kartensteckplatz an der Oberseite und einen SD-Kartensteckplatz an der Unterseite und unterstützt bis zu 256 GB Speicherplatz.

  • Apple Airpods. leistungsstark und funktional
  • BeatsX. leicht und effizient
  • Beats Solo3 Wireless On-Ear-Kopfhörer. schön und ergonomisch
  • Sennheiser MX 375. zuverlässig und preiswert
  • Beyerdynamic DX 120iE. robust und komfortabel

Wie Sie Ihr iPhone anschließen?

Wählen Sie im Menü „Einstellungen“ die Option „Face ID und Passcode“ oder „Touch ID und Passcode“ und aktivieren Sie den Zugriff auf USB-Zubehör unter „Zugriff mit Bildschirmsperre“. Wenn der Zugriff auf USB-Zubehör deaktiviert ist (wie oben abgebildet), müssen Sie Ihr iOS-Gerät möglicherweise entsperren, um eine Verbindung mit dem USB-Zubehör herzustellen.

Was Sie an ein iPad Pro 2020 anschließen können?

Verbinden Sie Ihr iPad mit einem externen Bildschirm, z. B. einem Computermonitor, TV oder Projektor. Dazu ist ein entsprechendes Kabel oder ein Adapter erforderlich. Sehen Sie, wie Sie den Arbeitsbereich Ihres Macs erweitern können, indem Sie Ihr iPad anschließen.

Externe SSD für iPad

Die SanDisk Extreme SSD

Es ist aus mehreren Gründen eines der herausragendsten in seiner Kategorie. Erstens ist er sehr klein, passt perfekt in Ihre Handfläche und ist sehr leicht. Auf der anderen Seite bietet es eine Vielzahl von Kapazitäten, von 500 GB bis 2 TB, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Er hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 550 MB/s.

Siehe auch  Was die Symbole auf dem Bildschirm Ihres Tablets bedeuten. Symbole in der androiden Statusleiste

Kexin SSD

Diese Marke, obwohl sie nicht zu den beliebtesten gehört, bietet ein Gerät von sehr guter Qualität. In diesem Fall handelt es sich um eine SSD mit USB-3-Ausgang.0 mit Kapazitäten von 120GB, 250GB, 500GB und 1TB. Zweifellos können Sie einige davon gut gebrauchen. Schreibgeschwindigkeit. 300 MB/Sek. Lesegeschwindigkeit. 400MB/s.

Crucial CT1000X8SSD9 SSD

Jetzt finden wir wirklich eine der renommiertesten Marken in diesem Sektor. Diese SSD hat nur zwei Versionen, 500GB oder 1TB. Es bietet jedoch eine breite Kompatibilität mit allen Arten von Betriebssystemen und erreicht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 1.050 MB/s, was mit Abstand das Beste auf dem Markt ist.

Western Digital WDBKVX5120PSL

Wie SanDisk profitiert auch diese SSD der Marke Western von ihrer Portabilität dank ihrer Größe. Sie hat ein sehr schönes Design, zeichnet sich aber noch mehr durch ihre gute Geschwindigkeit von 515 MB/s und die Kapazitäten von 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB aus.

Seagate One Touch SSD

Eine weitere sehr kleine SSD mit einem beeindruckenden Design und unglaublicher Leistung. Die Marke Seagate bietet dieses Gerät in einer Vielzahl von Designs und Kapazitäten von 500 GB bis 2 TB an, obwohl einige davon schnell ausverkauft sind, bis der Bestand aktualisiert wird.

Samsung MU-PA1T0B

Smartphones, Fernsehgeräte, Waschmaschinen, Bauteile und ja, SSDs. Auch Samsung bietet diese Art von Produkten an, und zwar in der gleichen Qualität wie die anderen. In diesem Fall handelt es sich um ein Laufwerk mit einer Geschwindigkeit von bis zu 450 MB/s und Kapazitäten von 350 GB, 500 GB, 1TB oder 2TB. Zweifellos eine ausgezeichnete Wahl, die auch direkt über ein USB-C-Kabel angeschlossen werden kann.

PNY Elite Silver tragbare SSD

Ausgestattet mit USB 3-Ausgang.1 und etwas merkwürdigen Volumina wie 240 GB, 480 GB und 960 GB ist diese SSD eine der besten auf dem Markt, da sie in der Lage ist, Dateien mit 430 MB/s zu übertragen. Er ist mit allen Arten von Betriebssystemen kompatibel und hat ein robustes und kompaktes Design.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS