Kontakte auf Samsung wiederherstellen

So stellen Sie gelöschte Kontakte auf Ihrem Samsung Galaxy S21 wieder her

Das Smartphone ist für die meisten Menschen auf der Welt ein wichtiges Kommunikationsmittel. Mit dem Samsung Galaxy S21 kann man sowohl online (Messenger) als auch über Telefonie (Standardtelefonat) kommunizieren. Um wichtige Nummern nicht zu verlieren, trägt der Benutzer sie in das Telefonbuch ein. Aber manchmal verschwinden sie aus verschiedenen Gründen und Sie müssen die Kontakte auf Ihrem Samsung Galaxy S21 wiederherstellen.

Ihr Samsung Galaxy S21 speichert, wie die meisten Android-Geräte, Ihre Kontakte über Ihr Google-Konto. Wenn Sie versehentlich eine Ihrer Nummern löschen, können Sie sie aus Ihrer Sicherungskopie wiederherstellen:

  • Öffnen Sie die Telefoneinstellungen.
  • Öffnen Sie Google (kann unter „Konten“ versteckt sein).
  • Gehen Sie zu „Kontakte wiederherstellen“.
  • Wählen Sie „Von Konto“ und klicken Sie auf „Jetzt in Gebrauch“.

Innerhalb von Sekunden werden alle gelöschten Anrufer-ID-Nummern wiederhergestellt und erscheinen wieder in der Telefon-App.

Wenn die Nummern nicht über das Google-Konto, sondern über den internen Speicher des Samsung Galaxy S21 gespeichert wurden, können sie auch über ein Backup wiederhergestellt werden. Dazu müssen Sie in den Einstellungen den Abschnitt „Wiederherstellen und Zurücksetzen“ aufrufen, das Backup auswählen und auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken.

kontakte, samsung, wiederherstellen

Wiederherstellen eines gelöschten Kontakts aus der Samsung Cloud

Samsung Cloud ist ein von Samsung eingeführter Dienst zur Datensicherung und.wiederherstellung. Mit Samsung Cloud können Sie Ihre Daten auf verschiedenen Samsung-Geräten über einen Cloud-Speicher sichern und wiederherstellen, um sie einfach und bequem zu speichern. In dieser Hinsicht ist die Samsung Cloud sehr nützlich, wenn Sie Daten aus Sicherungskopien wiederherstellen und mit Ihrem Samsung-Gerät synchronisieren müssen. Legen Sie also Ihre Zweifel beiseite und beginnen Sie sofort mit der Wiederherstellung gelöschter Kontakte auf Ihren Samsung-Geräten mit der Samsung Cloud Recovery-Funktion.

Aktionen zur Wiederherstellung eines gelöschten Samsung-Kontakts aus der Samsung Cloud:

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“ auf Ihrem Samsung-Gerät und gehen Sie zu „Konten und Sicherung“.

Schritt 2 Tippen Sie anschließend im Menü auf Sichern und Wiederherstellen und wählen Sie dann Daten wiederherstellen.

Schritt 3 Wählen Sie schließlich unter den ausgewählten Daten die Kontakte aus und tippen Sie dann auf Jetzt wiederherstellen.

Alternativ können Sie auch gelöschte Kontakte aus Google-Backups wiederherstellen, vor allem, wenn Sie sich sicher sind, diese zu verwenden. Außerdem haben Sie möglicherweise noch keine Sicherungskopie Ihres Geräts in der Samsung Cloud erstellt.

Bestes Werkzeug zur Wiederherstellung von Samsung-Kontakten

FoneLab. Android Data Recovery soll die beste Samsung Kontaktwiederherstellung sein, mit der Sie leicht Kontakte von Samsung Galaxy S5 / S6 / S7 / S7 Edge / S8 / S8 Plus wiederherstellen können. Sie können dieses Tool auch verwenden, um andere Dateien wie Nachrichten, Videos, Fotos, Audio, WhatsApp-Nachrichten und Anhänge usw. wiederherzustellen. д. Das Programm unterstützt auch andere Android-Marken wie HTC, Google Nexus, Motorola, LG, Asus, HUIWEI, Xiaomi, etc. д.

Schritt 1 Verbinden Sie Ihr Samsung-Handy mit dem PC

FoneLab herunterladen und öffnen. Android Datenrettung. Verbinden Sie Ihr Android-Handy über ein USB-Kabel mit dem Computer.

USB-Debugging zulassen und Verbindung beenden. Sie erhalten eine Benachrichtigung über USB-Debugging. Sie müssen auf Ihrem Android-Telefon auf „OK“ oder „Zulassen“ klicken. Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht finden, finden Sie hier eine einfache Anleitung, wie Sie das Problem manuell lösen können.

Für Android 2.3 oder früher

Gehen Sie zu „Einstellungen“ „App“ „Entwicklung“ und aktivieren Sie „USB-Debugging.

Gehen Sie zu „Einstellungen“ „Entwicklereinstellungen“ und aktivieren Sie „USB-Debugging“.

Gehen Sie zu „Einstellungen“, drücken Sie 7 Mal auf „Build-Nummer“. Gehen Sie dann zurück zu den Einstellungen und wählen Sie „Entwickleroptionen“, aktivieren Sie „USB-Debugging“.

Tipp: Unter Android gelöschte Kontakte wiederherstellen

Dann müssen Sie den Dateityp auswählen, um Ihre Samsung-Kontakte wiederherzustellen. Aktivieren Sie hier das Kontrollkästchen Kontakte. Neben den Kontakten können Sie auch Nachrichtenanhänge, WhatsApp, Anrufprotokolle, Galerie, Video, Audio, Dokumente usw. wiederherstellen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Siehe auch  So finden Sie die Zwischenablage in Samsung. Was ist zu tun, wenn die Zwischenablage nicht funktioniert??

Dann erscheint ein Pop-up-Fenster, das Sie auffordert, die FoneGo APK auf Ihrem Telefon zu installieren und Ihnen die Erlaubnis zu geben, Ihre Android-Dateien zu scannen.

Schritt 4 Kontakte von Android anzeigen und wiederherstellen

FoneLab für Android scannt schnell Daten auf Ihrem Samsung-Handy. Dann können Sie alle Ihre Kontakte auf Ihrem Gerät finden. Sie sehen, dass die Software zwischen gelöschten Kontakten, die rot markiert sind, und bestehenden Kontakten, die schwarz markiert sind, unterscheidet. Wenn Sie gelöschte Kontakte löschen möchten, können Sie nur die Option „Nur gelöschte Elemente anzeigen“ aktivieren, um fortzufahren. Überprüfen Sie die Elemente und drücken Sie schließlich auf die Schaltfläche Wiederherstellen. FoneLab für Android hilft Ihnen, gelöschte Samsung-Kontakte wiederherzustellen. Die Kontakte, die Sie erhalten, werden im CSV- und HTML-Format gespeichert.

Mit nur wenigen Klicks können Sie die Kontakte von Ihrem Samsung Galaxy-Telefon auf Ihren Computer zurückbringen und dann auf Ihr Telefon übertragen.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen Ihrer Samsung-Kontakte finden Sie im folgenden Video:

Kontakte auf dem Samsung Galaxy A12 von einem abgestürzten Telefon wiederherstellen

Es gibt Zeiten, in denen ein Besitzer sein Samsung Galaxy A12 aus dem einen oder anderen Grund kaputt macht und das Telefon nicht mehr funktioniert. In diesem Fall können Sie Ihre Kontakte nicht über Ihr Smartphone wiederherstellen und müssen Ihren Computer verwenden.

kontakte, samsung, wiederherstellen

Der Standardweg

Die erste Option zur Rückgabe von Kontakten aus einem abgestürzten Telefon basiert auf der allerersten Methode, die in diesem Artikel beschrieben wird. Wenn Sie die Nummern in Ihrem Google-Konto speichern, können Sie sie auf jedem anderen Gerät anzeigen:

Hier sehen Sie eine Liste mit allen gespeicherten Nummern. Sie können manuell auf ein beliebiges Medium kopiert oder auf einem anderen Smartphone wiederhergestellt werden, indem Sie sich einfach bei Ihrem Konto anmelden. Anders verhält es sich, wenn zwei Probleme auf einmal auftreten:

In diesem Fall wird es schwieriger, gelöschte Kontakte auf dem Samsung Galaxy A12 wiederherzustellen. Aber die Situation wird trotzdem nicht hoffnungslos sein. Der Punkt ist, dass die Nummern nach dem Löschen nicht verschwinden, sondern im Papierkorb erscheinen. Sie können innerhalb von 30 Tagen auf Ihrem Computer wiederhergestellt werden:

  • Führen Sie die Schritte 1-3 der vorherigen Anleitung aus.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ und dann auf „Änderungen rückgängig machen“.
  • Geben Sie den Zeitpunkt an, zu dem die verlorene Nummer gelöscht wurde.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“.

Dadurch wird der Kontakt in Ihrem Google-Konto wiederhergestellt, und Sie können die Liste aller Anrufer auf jedem anderen Gerät anzeigen, auf dem Sie sich in Ihr Konto einloggen.

Alternative Variante

Wenn Sie Ihr Google-Konto noch nie zum Synchronisieren von Kontakten verwendet haben, wird es noch schwieriger sein, die Nummern wiederherzustellen. Um Nummern auf dem kaputten Telefon wiederherstellen zu können, muss die Debugging-Funktion über USB aktiviert sein, sowie Root-Zugriff. Bei einem defekten Gerät können Sie natürlich nicht dasselbe tun, daher sind die folgenden Schritte nur relevant, wenn Sie das Gerät im Voraus eingerichtet haben:

  • Verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy A12 über das USB-Kabel mit Ihrem PC.
  • EaseUS Mobisaver auf Ihrem PC installieren.
  • Sicherstellen, dass die App Ihr Telefon erkennt.
  • Starten Sie den Datenrückgabeprozess.
  • Gehen Sie zu „Kontakte“ und drücken Sie die Taste „Wiederherstellen“.

EaseUS Mobisaver kann wahrscheinlich alle gelöschten Nummern wiederherstellen, aber auch hier ist es nicht sicher, dass Sie eine Kopplung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Computer einrichten können, wenn das mobile Gerät zuvor nicht aktiviert wurde.

Kontakte auf dem Samsung Galaxy A51 im Messenger wiederherstellen

Eine ähnliche Wiederherstellungsmethode funktioniert für verschiedene Messenger von WhatsApp und Telegram. Trotz der Unterschiede in der Schnittstelle ist das Prinzip in allen Fällen ähnlich:

  • Starten Sie den Messenger-Client.
  • Einstellungen öffnen.
  • Gehen Sie auf „Konto“ und dann auf „Sicherung“.
  • Drücken Sie die Taste „Wiederherstellen“.

Beachten Sie, dass diese Methode nur funktioniert, wenn die automatische Sicherung in den Messenger-Einstellungen aktiviert wurde oder wenn der Benutzer seine Chats zuvor selbst gesichert hat.

Gelöschte Kontakte von der SIM-Karte wiederherstellen

Schritt 1 Starten Sie nach der Installation die Software und verbinden Sie Ihr Samsung-Handy über ein USB-Kabel mit der im Computer eingelegten SIM-Karte.

Schritt 2 Die Software erkennt Ihr Telefon, wenn der USB-Debugging-Modus auf Ihrem Telefon aktiviert ist, und tippen Sie auf OK, um das USB-Debugging zu aktivieren. Falls nicht, öffnen Sie den USB-Debug-Modus wie auf dem Bildschirm angegeben. Es ist ganz einfach, nur ein paar Fingertipps.

Siehe auch  Wie Sie Videos auf Ihrem Android-Gerät wiederherstellen. Recuva verwenden

Schritt 3 Sobald die Software Ihr Gerät erfolgreich erkannt hat, können Sie verschiedene Dateitypen auswählen. Markieren Sie das Kästchen neben Kontakte und tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 4 Die Software sollte die Berechtigung erhalten, Daten von Ihrem Telefon zu scannen. Sie sollten daher der Software erlauben, eine sichere Anwendung zu installieren, um Root-Rechte zum Scannen von Daten von Ihrem Telefon und Ihrer SIM-Karte zu erhalten. Tippen Sie dann auf Zulassen/Gewähren/Autorisieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 5 Warten Sie geduldig, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Kontakte mit detaillierten Informationen anzeigen. Tippen Sie im Scanergebnis auf Kontakte und zeigen Sie den Namen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Kontakts an. Markieren Sie die Daten, die Sie zurückgeben möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie als VCF-/CSV-/HTML-Datei auf Ihrem Computer zu speichern.

So läuft der gesamte Wiederherstellungsprozess ab, sehr schnell und einfach, nicht wahr?? it’s Android Data Recovery kann auch verwendet werden, um gelöschte Dateien von der Android SD-Karte wiederherzustellen und WhatsApp-Bilder von Samsung wiederherzustellen.

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

Gelöschte Kontakte auf dem iPhone wiederherstellen

Aus einer archivierten Kopie Ihrer Kontakte in iCloud

Diese Option sollte Ihnen helfen, wenn Sie iCloud bereits zum Synchronisieren Ihrer iPhone-Kontakte eingerichtet haben. In diesem Fall sollten Kopien Ihres Telefonbuchs an verschiedenen Tagen erstellt werden. Sie können sie verwenden, um Ihre Kontaktliste in einen früheren Zustand zu versetzen.

Um nach archivierten Kopien zu suchen, melden Sie sich mit Ihrem Desktop-Browser bei iCloud an. Gehen Sie dann zu „Einstellungen“ und wählen Sie unter „Erweitert“ „Kontakte wiederherstellen“.

Wenn Sie Glück haben, sehen Sie eine Liste der verfügbaren Kopien zusammen mit ihrem Erstellungsdatum. Wählen Sie die gewünschte Kopie aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. iCloud ersetzt alle Ihre aktuellen Kontakte durch Daten aus dem Online-Archiv. Dies geschieht auf allen Geräten, die mit dem Konto verbunden sind. Wenn keine Kopien verfügbar sind, versuchen Sie es auf andere Weise.

Durch manuelles Exportieren von Kontakten aus iCloud

Wenn Sie keine archivierten Kopien finden können, Ihre gelöschten Kontakte aber in den Kontakten in iCloud Web angezeigt werden, exportieren Sie sie auf Ihr iPhone.

Markieren Sie dazu alle Telefonbucheinträge, die Sie von Ihrem Smartphone gelöscht haben. Klicken Sie dann auf das Zahnrad in der unteren linken Ecke und wählen Sie „vCard exportieren“.

Eine VCF-Datei mit den von Ihnen gewünschten Kontakten wird auf Ihren Computer heruntergeladen. Senden Sie es per E-Mail an ein Postfach, auf das Sie von Ihrem iPhone aus zugreifen können, und öffnen Sie den Anhang mit dem Standardprogramm iOS Mail. Klicken Sie im nächsten Menü auf „Alle N-Kontakte hinzufügen“. danach sollten sie in Ihrem Telefonbuch erscheinen.

Wenn das nicht funktioniert, öffnen Sie die Kontakte-App und aktualisieren Sie die Liste, indem Sie Ihren Finger auf dem Bildschirm nach oben und unten bewegen. Wenn sich dies nicht ändert, gehen Sie zur nächsten Option.

Von einer vollständigen iPhone-Sicherung in iTunes

Verlassen Sie sich nur auf diese Option, wenn Sie Ihr iPhone vor dem Verlust Ihrer Kontakte mit iTunes auf Ihrem Computer gesichert haben. In diesem Fall können Sie das Gerät in den vorherigen Zustand zurückversetzen. Dabei werden nicht nur Ihre Kontakte, sondern auch alle aktuellen Einstellungen und Dateien vom iPhone gelöscht, und an ihre Stelle tritt der Inhalt der Kopie.

Verbinden Sie Ihr Smartphone über USB mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, falls erforderlich. Klicken Sie dann auf das iPhone-Symbol und klicken Sie auf „Von Kopie wiederherstellen„. Wählen Sie die letzte Kopie aus, die vor dem Verlust der Kontakte entstanden ist, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

Nach der Wiederherstellung und Synchronisierung mit Ihrem Computer sollten Ihre gelöschten Kontakte auf Ihrem iPhone erscheinen.

Tipp: Versuchen Sie, monatliche Sicherungskopien der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen anzulegen. So können Sie Ihre Daten im Falle eines Verlusts leicht wiederherstellen.

Wie man verlorene Kontakte auf Android wiederherstellt

Wenn Sie plötzlich bemerken, dass einige oder alle Ihre Kontakte nicht in Ihrem Telefonbuch sind, geraten Sie nicht in Panik, vielleicht sind sie nach einer Rücksetzung auf die Werkseinstellungen oder einem Update nur versteckt.

Google-Kontakte synchronisieren

Es kann vorkommen, dass die Synchronisierung von Kontakten unterbrochen wird. Dann müssen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten mit Ihrem Android-Handy wiederherstellen.

Siehe auch  So deaktivieren Sie den abgesicherten Modus bei Samsung. Einige Theorien

Synchronisieren Sie Ihre Google-Kontakte:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Android-Telefon
  • Gehen Sie dann in den Einstellungen in den Bereich „Konten“ und geben Sie den Unterbereich „Google“ ein.
  • Sie sollten den Punkt „Kontakte“ aktivieren

Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, erscheinen die Kontakte im Telefonbuch Ihres Android-Telefons.

EinstellungenImport von Kontakten
kontakte, samsung, wiederherstellen

Kontakte in Ihrem Google-Konto wiederherstellen

Das Google-Konto kann alle Ihre Kontakte unabhängig von Ihrem Telefon speichern. z. B. wenn es abgestürzt ist, Sie es verloren haben oder Sie ein neues gekauft haben. Wenn Sie Ihr Google-Konto (@gmail) verbinden, haben Sie Ihre Kontakte immer zur Hand. Eine andere Sache ist, dass der Verlust passieren kann und die Kontakte verschwinden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kontakte zurückbekommen:

Nach den oben genannten Schritten im Telefonbuch Ihres Telefons erscheinen die für Sie notwendigen Telefonnummern.

Sie müssen das Menü Kontakte (Pfeil) drücken.

Kontakte verschwinden auf Android. Auf Ihrem Telefon gespeicherte Kontakte sind verloren gegangen. Fehlende Android-Kontakte von der SIM-Karte, was tun??

In diesem Artikel erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihre Android-Kontakte verloren gegangen sind, wie Sie gelöschte Kontakte wiederherstellen und wie Sie die Anzeige aller Kontakte auf Ihrem Smartphone einrichten können.

Sehen wir uns an, wie man die Android-Kontakte wiederherstellt, damit sie alle in der Kontaktliste angezeigt werden. Diese Einstellungen sind von Android-Gerät zu Android-Gerät unterschiedlich, aber nach der Lektüre dieses Artikels und des Videolinks am Ende werden Sie in der Lage sein, dies intuitiv selbst zu tun.

Drücken Sie das Menü Kontakte (Pfeil).

Drücken Sie im erscheinenden Menü den Kontaktfilter (Kontaktanzeige).

Und hier wählen Sie alle oder die gewünschten Kontakte aus.

Das ist alles. Um mehr darüber zu erfahren und wie Sie sich vor dem Verlust von Kontakten schützen können, sehen Sie sich das Video hier an.

Senden Sie uns Kommentare, Tipps und Tricks, oder melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an

Teilen Sie unsere Artikel auch mit Ihren Freunden in den sozialen Netzwerken, indem Sie auf das Symbol.

Wie man Kontakte mit FoneLab Android Data Recovery wiederherstellt

Schritt 1 Laden Sie die kostenlose Testversion herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer, indem Sie auf den Download-Link klicken. Es gibt eine einfache Installationsanleitung, mit der Sie in wenigen Minuten loslegen können. Die Software wird nach der Installation automatisch gestartet. Schließen Sie dann Ihr Android-Gerät über USB an.

Schritt 2 Um dieses Programm zum Wiederherstellen von gelöschten Kontakten von Samsung Galaxy erfolgreich auszuführen, müssen Sie zunächst das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren. Je nach Betriebssystem gibt es drei Möglichkeiten, den USB-Debugging-Modus zu öffnen, aber sie sind alle recht einfach.

Für Android 2.3 oder früher: Gehen Sie zu Einstellungen. Entwicklung. USB-Debugging.

Für Android 3.0. 4.1: Gehen Sie zu Einstellungen. Entwickleroptionen. USB-Debugging.

Für Android 4.2 oder höher: Gehen Sie zu Einstellungen. Über Telefone, dann zur Registerkarte Build-Nummer für 7, bis die Meldung „Sie befinden sich im Entwicklermodus“ erscheint. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen. Entwicklertools. USB-Debugging.

Schritt 3 Sie haben verschiedene Dateitypen zur Auswahl. Wenn Sie nur die Kontakte wiederherstellen möchten, markieren Sie Kontakte und tippen Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 4 Gehen Sie nun auf das Samsung Galaxy S6 und tippen Sie auf Zulassen / Gewähren / Autorisieren, wenn Super User eine Autorisierung benötigt. Wenn Sie diese Anforderung nicht sehen, müssen Sie die App über die App installieren und auf Wiederholen klicken.

Schritt 5 Das Scannen kann einige Zeit dauern, je nachdem, wie viele Dateien auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Sobald dies geschehen ist, können Sie die Details der verlorenen Kontakte anzeigen. Überprüfen Sie Name, Nummer und E-Mail-Adresse und wählen Sie aus, welche Sie erhalten möchten. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um sie auf Ihrem Computer entweder im HTML- oder XML-Format zu speichern.

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS