Langsames Internet auf Ihrem Computer. Was verursacht eine langsame Internetverbindung?

Was tun, wenn das Internet langsam ist??

Die moderne Datenübertragungstechnik ist so weit fortgeschritten, dass sich jeder längst daran gewöhnt hat, über eine Internetverbindung verschiedene digitale Informationen zu übertragen. Wir chatten mit Freunden per Video- und Audioanruf, laden riesige Dateien hoch und runter, schauen uns Videos direkt von Websites an, spielen verschiedene Online-Spiele oder arbeiten sogar online. Solche Operationen erfordern oft eine große Bandbreite, d.h. е. hohe Internetgeschwindigkeiten.

Leider versagt auch die fortschrittlichste Technologie von Zeit zu Zeit. Eines der frustrierendsten Probleme, mit denen Nutzer globaler Netzwerke zu kämpfen haben, ist eine langsame Internetverbindung. Warum das passieren kann? Tatsächlich gibt es viele Gründe für das Scheitern der Verbindung. Werfen wir einen Blick auf die am häufigsten vorkommenden.

Ursache 1. Wi-Fi-Protokolle und Bandbreiten

Es gibt viele Wi-Fi-Standards (802.11 b/g/n/ac). Die letzten beiden gelten als die schnellsten. 802-Modus.11n wird von fast allen Routern und Laptops im Standard-2-Band unterstützt.4 GHz.

Theoretisch können mit einem Gerät, das mit zwei Antennen ausgestattet ist, Daten mit bis zu 300 Megabit/Sek. und mit einem Gerät mit einer Antenne bis zu 150 Megabit/Sek. übertragen werden. In der Praxis sind diese Zahlen weniger als ein Faktor 3, aber selbst diese Geschwindigkeit ist für viele Geräte gleichzeitig ausreichend.

Auf dem erweiterten 5-GHz-Band können Sie die 802.11ac.

Wenn Sie einen alten Router und ein Modul auf Ihrem Laptop haben, ist es verständlich, warum das Internet langsam ist. Es ist am besten, die Netzwerkausrüstung zu ersetzen und die Geschwindigkeitsmodi auf IEEE 802.11n oder ac.

Der gewählte Wi-Fi-Standard ist in den Einstellungen des Routers zu finden, oder einfach durch Öffnen der aktuellen Verbindungen und der Eigenschaften des aktiven Netzwerks, wo die maximale Rate (je nach Modus 54, 150 oder 300 Megabit/s) in der Spalte „Status“ angezeigt wird.

Das gesamte System bereinigen

Dazu können Sie CCleaner verwenden. Sie können die kostenlose Version von der offiziellen Website herunterladen. Herunterladen und installieren. Schließen Sie alle Browser und starten Sie. Drücken Sie „Analysieren“ und dann „Löschen. Danach die Analyse durchführen und wieder aufräumen. Das Programm entfernt auch im Offline-Modus alle Verschmutzungen aus dem Browser.

Viele Wände oder große Entfernungen

Um herauszufinden, warum das Wi-Fi eines Laptops langsam ist, ist es wichtig, auf den Standort der Geräte zu achten. Wenn eine Person weit vom Router entfernt ist oder sich hinter mehreren Wänden in der Nähe des Geräts befindet, kann die Verbindung instabil sein.

Ein Dual-Band-Router, der ein anderes Frequenzsignal überträgt, kann neu konfiguriert werden. Auf 2,4 GHz kann beispielsweise eine einzige Wand bereits störend sein. Daher ist es am besten, einen Router zu wählen, der mit einer Frequenz von 5 GHz arbeiten kann, und diesen Wert in den Geräteeinstellungen festzulegen.

Sie können auch das Kabel ersetzen. Wenn Sie das Ethernet-Format Leiter wählen, gibt es keine Empfangsprobleme mehr.

Auch Entfernung und Hindernisse spielen eine Rolle

Kabelfehler oder Leitungsproblem

Ein weiterer Grund, warum das Internet hängt, ist ein Problem mit dem Ethernet-Kabel, das an den PC oder Router angeschlossen ist. Manchmal ist ein gebrochenes Kabel der Grund dafür, dass die Geschwindigkeit sinkt und es schwer ist, online zu gehen.

Siehe auch  So verbinden Sie die Airpods mit Ihrem Samsung TV

Eine unterbrochene Linie zu finden ist schwierig. Fachleute verwenden dafür spezielle Geräte. Aber wenn er mechanisch beschädigt ist, werden Sie keine Probleme haben, ihn zu finden. Ein beschädigtes Kabel muss ersetzt werden oder Sie müssen versuchen, es zu reparieren. Natürlich können Sie es selbst machen, aber es ist besser, wenn Sie es von einem Fachmann machen lassen. Bitten Sie Ihren ISP um Hilfe und bitten Sie ihn, Ihnen bei der Wiederherstellung des Internetzugangs zu helfen.

Das Internetkabel muss in einer Schutzhülle verlegt werden

Wer sich entscheidet, sein eigenes Internetkabel zu verlegen, sollte diese Richtlinien beachten:

internet, ihrem, computer, verursacht, eine, langsame
  • Das Kabel muss oben verlegt werden, damit es nicht mechanisch beschädigt wird;
  • Führen Sie das Kabel nicht durch die Innentüren, sondern bohren Sie lieber ein Loch in die Wand;
  • Die Kabel müssen in speziellen Kunststoffsockeln verlegt werden.

Nachdem Sie das Kabel installiert haben, müssen Sie das Internet anpingen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß funktioniert. Dies geschieht mit dem Befehl ping, der in der Befehlszeile eingegeben wird.

Heutzutage hat fast jeder Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Internet. Trotzdem kommt es bei manchen Nutzern zu Situationen, in denen das Internet sehr langsam ist. Um das Problem zu lösen, müssen Sie herausfinden, was es verursacht hat.

Anzahl und Art der geöffneten Tabs

Einer der trivialsten Gründe, den viele Menschen aus irgendeinem Grund ignorieren, sind offene Registerkarten. Je mehr davon, desto mehr Ressourcen verbraucht der Browser, was zu einer langsamen Leistung führen kann, wenn andere Programme parallel laufen oder wenn die Konfiguration des Computers schwach ist. Neben der Anzahl wirkt sich auch die Art des Inhalts auf jeder dieser Webseiten auf die oben genannten Faktoren aus. Es liegt auf der Hand, dass 10 fiktive Textseiten viel weniger Ressourcen verbrauchen als 10 Registerkarten mit Videos, komplizierten Media-Playern und Websites, die mit Skripts oder kombinierten Inhalten überladen sind.

internet, ihrem, computer, verursacht, eine, langsame

Versuchen Sie, Ihren Browser nicht mit Registerkarten zu überladen, die Sie irgendwann in der Zukunft ansehen möchten, wenn Sie eine freie Minute haben, oder die Sie höchstens einmal pro Woche aufrufen. Legen Sie sie auf andere Weise ab, z. B. in einem Lesezeichen-Ordner, in dem Sie alles ablegen, auf das Sie später zurückkommen wollen. Analog dazu können Sie eine spezielle Erweiterung für verzögerte Lektüre installieren und dort alles eingeben, was Sie sehen wollen, aber nicht jetzt. Sie sind insofern praktisch, als sie eine Synchronisierung zwischen den Geräten bieten, was bedeutet, dass Sie die Seiten von Ihrem Mobiltelefon aus wieder aufrufen können, indem Sie dieselbe App installieren und sich bei einem zuvor erstellten Profil anmelden.

Übrigens, in Yandex.Der Browser verfügt über eine Funktion zum automatischen Entladen von Hintergrund-Registerkarten, um die Speichernutzung zu verringern. Sie wird unter „Einstellungen“ im Abschnitt „System“ aktiviert.

Vivaldi verfügt ebenfalls über diese Funktion. klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Registerkarte und wählen Sie aus, dass eine oder alle Registerkarten außer der aktiven entladen werden sollen.

In anderen Browsern kann die gleiche Funktion durch die Installation von speziellen Erweiterungen implementiert werden. Wenn Ihr PC jedoch keine Probleme mit dem Arbeitsspeicher hat, sind diese Manipulationen nicht erforderlich.

Deaktivieren nicht benötigter Netzwerke

Nicht alle Nutzer behalten im Auge, mit welchen Netzen sie gerade verbunden sind. Zum Beispiel aktivieren Laptop-Besitzer oft zuerst Wi-Fi und schließen dann das LAN-Kabel an. Sollte dies auch bei Ihnen der Fall sein, überprüfen Sie, ob Ihr Wi-Fi-Netzwerk aktiv ist, wenn Sie mit einem Kabel direkt mit dem Router verbunden sind, da dies manchmal die Stabilität Ihrer Verbindung beeinträchtigen kann.

Siehe auch  Samsung TV lässt sich aus verschiedenen Gründen nicht einschalten

Verursacht Datenverluste

Ihr Datenverkehr kann ohne Ihr Wissen vergeudet werden. Wer kann es verschwenden? Viren. diese können Informationen über Sie von Ihrem PC sammeln und sie über das Internet an böswillige Personen senden. Auch wenn Viren nichts auf Ihrem Computer anrichten, verlangsamen sie in der Regel das System, einschließlich der Datenübertragung.

Scannen Sie Ihren PC mit Ihrem heimischen Antivirenprogramm und anschließend mit einem Handheld-Scanner auf Malware, damit Sie sicher wissen, ob eine Bedrohung vorliegt oder nicht. Verwenden Sie zum Beispiel das Kaspersky Virus Removal Tool. Sie laden das Programm einfach von der offiziellen Website herunter und führen die Datei aus. Wählen Sie die Option, alle Dokumente auf dem PC zu scannen, und starten Sie den Scanvorgang.

Scannen des PCs auf Viren mit dem Handheld-Scanner (der nicht auf dem Computer installiert sein muss)

Das Internet kann „verzögert“ sein, wenn automatische Aktualisierungen auf dem System aktiviert sind. Das System lädt die Aktualisierung herunter und verschwendet Datenverkehr. Sie können die automatische Aktualisierung in diesem Fall deaktivieren, aber dann müssen Sie die Aktualisierung möglicherweise manuell durchführen, da das Betriebssystem ohne sie nicht überleben wird.

Setzen Sie „Wichtige Updates“ auf „Nicht prüfen“

Warum bleibt der Browser hängen?

Browser ist ein Programm, mit dem Websites über das Internet geöffnet werden können. Wie jedes Programm, das auf einem Computer läuft, benötigt ein Browser verschiedene Systemressourcen: Prozessorleistung, Arbeitsspeicher und Speicherplatz. Wenn die verfügbare Leistung nicht ausreicht, wird der Browser langsamer, da der Computer nicht die erforderliche Geschwindigkeit liefert. In den meisten Fällen ist es jedoch möglich, dieses Problem durch die Freigabe von Systemressourcen mit verschiedenen Methoden zu lösen. Möglicherweise ist auch der Browser defekt, oder seine Einstellungen sind beschädigt worden. Die Geschwindigkeit und Stabilität Ihrer Internetverbindung kann beeinflussen, wie schnell Websites geladen werden.

internet, ihrem, computer, verursacht, eine, langsame

Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden (Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer, Yandex, Yahoo!Browser, Opera und andere) sind die Ursachen und Abhilfemaßnahmen gleich, da alle Browser nach dem gleichen Prinzip arbeiten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was genau die Ursache für die langsame Leistung in Ihrem Fall ist, gehen Sie die folgenden Schritte nacheinander durch. einer von ihnen wird das Problem beheben.

Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Problem bei Ihrem Browser oder Computer und nicht bei Ihrer Internetverbindung liegt. Messen Sie die Geschwindigkeit Ihres Netzwerks mit einer der folgenden Methoden. Sie können z.B. den Dienst SpeedTest nutzen. Bevor Sie Ihre Geschwindigkeit messen, sollten Sie das Herunterladen von Dateien stoppen und alle mit dem Internet verbundenen Websites und Programme schließen.

    Wenn Sie auf der Website sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Loslegen“. Der Dienst misst eine Zeit lang Ihre Verbindungsgeschwindigkeit.

Wenn die Geschwindigkeit weniger als 500 Kilobit pro Sekunde beträgt, dann ist die Ursache für langsame Downloads das Internet. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie das Problem behoben werden kann.

Wenn die Geschwindigkeit in Ordnung ist, liegt das Problem bei Ihrem Browser oder Computer. Siehe unten für Anweisungen.

Ein voller Cache

Der Cache ist eine Information, die Ihr Browser von verschiedenen Websites speichert. Angenommen, Sie navigieren zu einer Website, die ein Bild im Hintergrund hat. beim ersten Mal müssen Sie das Bild aus dem Internet herunterladen, aber beim nächsten Besuch der Website (und bei weiteren Besuchen) müssen Sie das Bild nicht mehr herunterladen, da der Browser es im Cache speichert. Da der Cache im Arbeitsspeicher des Computers gespeichert wird, wird das Bild viel schneller geladen bzw. die Seite schneller geöffnet.

Siehe auch  So öffnen Sie eine Samsung TV-Fernbedienung. Tastenverklemmung

Wenn sich jedoch zu viele Daten im Cache befinden, kann es passieren, dass der Browser bei der Suche nach diesen Daten einfriert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Cache manuell löschen. Das Bereinigen des Caches ist in jedem modernen Browser möglich und wird auf ähnliche Weise durchgeführt. Am Beispiel von Yandex.Browser:

    Öffnen Sie das Browsermenü, indem Sie auf das Symbol mit den drei parallelen Linien klicken. Klicken Sie auf die Registerkarte Verlauf.

Deinstallation von Erweiterungen

Erweiterungen sind Miniprogramme, die die Möglichkeiten Ihres Browsers erweitern. Mit jeder dieser Erweiterungen können Sie Dinge tun, die Sie mit dem Browser allein nicht tun können. Zum Beispiel, um Videos von YouTube herunterzuladen oder um englische Wörter zu Ihrem persönlichen Wortschatz hinzuzufügen.

Erweiterungen sind praktisch, aber eine große Anzahl von Erweiterungen kann den Browser überlasten. Alle Miniprogramme scannen die sich öffnende Seite und arbeiten irgendwie mit ihr, wodurch es viel länger dauert, bis die Website geöffnet wird. In diesem Fall können Erweiterungen deaktiviert werden:

    Erweitern Sie Ihr Browser-Menü auf den Abschnitt Erweiterungen.

Den Speicher befüllen

Wenn Sie Websites öffnen, arbeitet der Browser mit der Festplatte oder dem SSD-Laufwerk Ihres Computers: Er schreibt und liest den Cache und einige andere Daten. Wenn das Laufwerk voll ist, funktioniert der Browser nicht richtig mit ihnen.

Um zu überprüfen, ob Ihr Computer über freien Speicherplatz auf dem Laufwerk verfügt, öffnen Sie den Windows Explorer und gehen Sie zu „Dieser Computer. Sie sollten auf allen Partitionen freien Speicherplatz haben. vorzugsweise mindestens ein paar Gigabyte. Wenn der freie Speicherplatz begrenzt ist, ergreifen Sie alle Maßnahmen, um ihn zu räumen: Löschen Sie unnötige Dateien, verschieben Sie nicht benötigte Dateien auf andere Speichermedien (Flash-Laufwerke, Festplatten, Cloud-Speicher).

Prüfen Sie, wie viel freier Speicherplatz auf den Partitionen vorhanden ist

Überlastetes Speichergerät

Außerdem hat jedes Laufwerk eine maximale Schreib- und Lesegeschwindigkeit. So kann das Laufwerk beispielsweise mit einer Geschwindigkeit von 1-2 Megabyte pro Sekunde in Dateien schreiben und diese lesen. Wenn eine große Datenmenge auf das Laufwerk geschrieben wird (z. B. wenn mehrere Programme gleichzeitig auf das Laufwerk zugreifen), kann es zu Engpässen in Ihrem Browser kommen, da er nicht in der Lage ist, rechtzeitig auf das Laufwerk zu lesen oder zu schreiben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Status des Laufwerks zu überprüfen:

    Erweitern Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbolleiste für den Schnellzugriff klicken und „Task-Manager“ wählen.

Antivirus-Prüfung

Ein Antivirusprogramm ist erforderlich, um Sie vor Viren zu schützen, die sich über das Internet verbreiten. Es scannt also alle von Ihnen geöffneten Websites. Das integrierte Virenschutzprogramm Ihres Browsers tut dies ebenso wie der Standard-Windows-Schutz (es sei denn, Sie haben ihn manuell deaktiviert) und das Virenschutzprogramm eines Drittanbieters, das Sie auf Ihrem Computer verwenden (Eset nod 32, Kaspersky, 360 Security usw.). д.). Eine große Anzahl von Scans kann Ihren Browser verlangsamen, da vor dem Öffnen jeder Website ein Scan durchgeführt wird, der einige Zeit in Anspruch nimmt.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS