Musik hören über Bluetooth Android.

So hören Sie Radio über ein Bluetooth-Headset unter Android?

Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie mit Ihrem Bluetooth-Headset für Android-Geräte FM-Radio hören können. Bei fast allen modernen Smartphones kann das UKW-Radio nur gehört werden, wenn ein kabelgebundenes Headset angeschlossen ist, denn das Headset dient als Antenne, und wenn es nicht in die Buchse eingesteckt ist, blockiert das System den Start des Programms. Wenn Sie also einfach ein Bluetooth-Headset anschließen, wird das UKW-Radio auf dem Android-Gerät nicht starten, weil es nur mit einem Kabel funktioniert. Wir möchten eine Methode beschreiben, die es Ihnen ermöglicht, das Radio über Ihr drahtloses Headset zu hören.

BTFM RadioDescription

Entwickelt, um FM-Radio über ein drahtloses Stereo-Headset (A2DP) zu hören. Der Ton kann auch an einen Bluetooth-Lautsprecher oder einen Computerlautsprecher übertragen werden, der mit einem BT-Adapter ausgestattet ist, der A2DP unterstützt.Zusätzliche Merkmale: Drahtloses „Zuhören“. Übertragung des Audiostroms über das Mikrofon/das drahtlose Headset des Mobilteils. Aufzeichnung von Audioströmen (in t.ч. mit Radio) „on the fly“ auf mp3. Unterstützte Bitraten: 32-320Kbps, Stereo. Das Verzeichnis für Audioaufnahmen ist konfigurierbar, Sie können eine Speicherkarte verwenden. (die Bitrate wirkt sich auf den Download aus) Automatischer Start und Steuerung der FM-Radio-Anwendung. Schließt das Programm und startet eine ausgewählte Anwendung mit einem Befehl über das Headset. Steuerung beliebiger Programmfunktionen direkt über das Headset. (AVRCP) EmzMp3EncDll ist für die Aufnahme erforderlich.dll im Windows-Verzeichnis. (EmzMp3EncDll.dll ist ursprünglich auf einem Samsung i740 vorhanden)Funkübertragung ist möglich auf Acer DX650 Gigabyte S1205 HTC HD2 HTC P3650 Touch Cruise RoverPC G7 RoverPC G8 RoverPC N6 RoverPC Q6 RoverPC V7 RoverPC X7 SE X1 (Fehler: Ton wird über den eingebauten Lautsprecher ausgegeben) Samsung i740 Samsung i900 (vollständig unterstützt, readme) ! Lesen Sie die Readme-Datei, bevor Sie es verwenden.txt (im Softwarearchiv) Nur eine Anwendung verarbeitet AVRCP-Befehle Offizielle Website:https://dsrt.jino-net.siehe readme/ Aktuelle Version 1.61

Liebhaber von Musik, Radio und Filmen über Kopfhörer, sehr gerne. Ohrhörer sind mit und ohne Kabel erhältlich. Wie man so schön sagt: Telefon-Headsets gibt es jetzt für alle Geschmäcker und Farben. Es ist nicht nur möglich, Audioinhalte zu hören, sondern auch Telefonanrufe entgegenzunehmen und Gespräche zu führen.

Die Klangqualität der kabelgebundenen Kopfhörer ist natürlich erstklassig. Bluetooth-Kopfhörer können jetzt auch in Sachen Musikwiedergabequalität mit kabelgebundenen Kopfhörern mithalten. Aber immer noch für die Gespräche und Anrufe bequemer Mono-Bluetooth-Headset.

Einzelner Ohrhörer, der mit einer speziellen Halterung in Form eines Hakens am Ohr befestigt oder in die Ohrmuschel eingesetzt wird. Sehr praktisch, wenn Sie auf einen wichtigen Anruf warten und Ihre Hände in diesem Moment beschäftigt sind.

Sie tun etwas, fahren, vor allem in der Stadt, und das Getriebe ist manuell und nicht automatisch. Und man muss immer auf der Hut sein und auf der Hut sein. Und ohne Bluetooth-Headset kann man beim Autofahren nicht telefonieren.

Aber genau das ist es, worüber wir reden. die Tatsache, dass es langweilig ist, nur einen Hörer am Ohr zu haben, der keinen Ton produziert. Mit einem Mono-Headset kann man aber nicht nur sprechen, sondern auch Musik oder Radio hören, Hörbücher lesen, Filme sehen und hören.

Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird der Hörer in den Gesprächsmodus versetzt und Sie können leise mit Ihrem Gesprächspartner sprechen.

Und das ist, wo Apps für Android-Handys und Tablets wie Bluetooth Music Widget Battery TWS Pods FREE, Mono Bluetooth Router

und viele andere ähnliche APK-Anwendungen.

Und wir werden uns auf diese beiden Programme konzentrieren, weil sie am einfachsten sind. Keine unnötigen Einstellungen oder dergleichen. Es ist auch auf Russisch.

Diese Anwendung kann von der auf Ihrem Telefon installierten Play Store-App heruntergeladen werden.

Gehen Sie zum Shop, geben Sie den Namen der APK-App in das Suchfeld ein, finden Sie sie in der Ausgabe und installieren Sie sie auf Ihrem Handy. Wenn Sie es nicht im Shop finden können, laden Sie es hier herunter.

Bevor Sie es verwenden können, müssen Sie Ihr Bluetooth-Headset mit Ihrem Smartphone koppeln. Das ist ganz einfach. Geben Sie die Einstellungen Ihres Smartphones ein und wählen Sie den Punkt Das Gerät anschließen

oderDrahtlose Netzwerke. Diese Funktion kann auf verschiedenen Telefonen unterschiedlich aufgerufen werden.

Bluetooth auswählen. aktivieren. Drücken Sie dann die Schaltfläche „Suchen“. Gleichzeitig schalten Sie den Bluetooth-Hörer in den Suchmodus. Wenn Ihr Telefon den Namen des Headsets anzeigt, tippen Sie darauf und die Kopplung wird gestartet.

Rufen Sie dann die Bluetooth-Musik-App auf

und klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die SchaltflächeVerbinden. Sie hören ein deutliches Einsteckgeräusch im Ohrhörer, und im Fenster der App wird das Ohrhörersymbol mitBluetooth.

Alle. Jetzt können Sie Ihren Musik-Player abspielen, Musik oder Radio hören. Filme ansehen, Hörbücher anhören.

Diese App funktioniert auf ähnliche Weise. Die App hat auch zwei Schaltflächen, „Ein“ und „Aus. Plus eine Lautstärketaste. Sie können die Lautstärke sowohl in der App als auch an der Hörmuschel selbst einstellen.

Es ist alles auf Russisch. Das einzige Problem ist, dass es möglicherweise nicht im Play Market verfügbar ist.

Sie können diese APK-App über folgenden Link herunterladen.

So können Sie mit diesen Anwendungen Musik über ein Mono-Headset hören.

Natürlich ist die Qualität nicht so gut wie bei Stereokopfhörern, aber wenigstens hat man die Hände frei und die Kabel sind nicht im Weg. Legen Sie Ihr Handy zur Seite, gehen Sie umher und erledigen Sie Ihr Geschäft in Reichweite des Bluetooth-Signals.

Viele Leute denken, dass ein kabelloser Lautsprecher nur dazu verwendet werden kann, den Klang eines Smartphones zu verstärken, indem sie ihr Telefon anschließen und ihre Playlist abspielen. Einige Modelle unterstützen jedoch FM-Radio und können lokale Wellen empfangen.

VOR- UND NACHTEILE VON BLUETOOTH FÜR IHR SMARTPHONE

Die Vorteile der Installation von Bluetooth in Ihren Telefonen sind:

Schnelle Kommunikation zwischen Geräten ohne Kabel;

Aufgrund der Zugänglichkeit des Gerätemoduls wirkt sich das Vorhandensein von Bluetooth nicht wesentlich auf die Kosten des Telefons aus, so dass es in fast allen Telefonen installiert ist, mit Ausnahme der unprätentiösesten Mobiltelefone;

Das Modul ist einfach zu bedienen und erfordert keine besonderen Kenntnisse;

Im Vergleich zu Wi-Fi ist Bluetooth sparsamer im Stromverbrauch.

Kleine Nachteile des Funkmoduls sind:

Obwohl Bluetooth den Akku nur minimal belastet, ist es nicht empfehlenswert, es ständig eingeschaltet zu lassen;

WIE BENUTZT man BLUETOOTH auf Android

Die Verwendung von Bluetooth auf Android-Geräten unterscheidet sich kaum von anderen Betriebssystemen, wenn sie nicht sogar identisch ist. Es kann zur Übertragung von Fotos, Videos, Medien und anderen Dateien verwendet werden. Schauen wir uns an, wie man Fotos aus der Galerie überträgt: Wir gehen zum Ordner „gallery“, wählen eine Datei aus und öffnen sie. Oben oder unten auf dem Foto, im Menü, klicken Sie auf „Senden“, aus der vorgeschlagenen Liste brauchen wir das Symbol „Bluetooth“. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich automatisch die Funktion „Bluetooth-Gerät auswählen“. Nach einer Weile zeigt das System eine Liste der verfügbaren Geräte an, wählen Sie das gewünschte Gerät aus und bestätigen Sie die Übertragung durch Klicken. Wenn der Vorgang nicht erfolgreich ist, haben Sie vielleicht auf dem empfangenden Gerät vergessen, Bluetooth oder die Sichtbarkeit auf einem der kooperierenden Geräte einzuschalten, was leicht zu bewerkstelligen ist: Halten Sie das Bluetooth-Symbol gedrückt und öffnen Sie das Menü, wo Sie die Option „Sichtbarkeit“ ankreuzen sollten.

musik, hören, über, bluetooth

Um das Thema fortzusetzen: „Bluetooth. Wenn Sie Ihr Smartphone mit Bluetooth-Funktionen ausstatten möchten,“ ist es unmöglich, die erstaunliche Interoperabilität zwischen mobilen Geräten und Festnetztelefonen zu vernachlässigen. Das allgemeine Prinzip der Übertragung ist ähnlich wie bei der Datenübertragung zwischen Smartphones. Im Grunde genommen unterstützen alle Laptops und viele PCs Bluetooth, aber nicht alle. Es ist bequem, einzelne Dateien per Funk zu übertragen. der Zeitaufwand ist minimal und die Speicherkarte muss nicht entfernt werden. Bei der Datenübertragung vom Smartphone auf den PC oder das Tablet ist das Prinzip identisch mit dem der mobilen Geräte, Hauptsache, das Modul ist auf beiden Geräten aktiviert.

Siehe auch  Anmeldung bei Ihrer Apple ID von einem Computer aus.

Um Daten vom PC oder Laptop über Bluetooth auf das Smartphone zu übertragen, wählen Sie die gewünschte Datei mit der Maus aus, rufen Sie das Kontextmenü auf und wählen Sie den entsprechenden Eintrag. Wenn das Kontextmenü keinen Eintrag „Datei über Bluetooth senden“ enthält, gehen Sie zu „Start“-„Systemsteuerung“-„Geräte-Manager. Wählen Sie „Bluetooth-Module“-„Eigenschaften“ aus der Liste und dann „Treiber“-„Aktualisieren“ im geöffneten Fenster. Gehen Sie dann zurück zu „Systemsteuerung“-„Netzwerk- und Freigabecenter“-„Adaptereinstellungen ändern“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Bluetooth-Netzwerkverbindungen“ und „Aktivieren“.

WIE HÖREN SIE MUSIK ÜBER BLUETOOTH HEADSET auf Ihrem Android

Ein Headset allein reicht für diesen Zweck nicht aus. Sie müssen eine spezielle App installieren, um Musik zu hören. Der bei weitem erfolgreichste der bei Google Play angebotenen Router ist der Mono Bluetooth Router. Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, schalten Sie das Headset ein, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Smartphones und aktivieren Sie Bluetooth, drücken Sie auf „Suchen“ und warten Sie, bis das Gerät den Kopfhörer erkennt. Wenn das Symbol des klassischen Kopfhörers erscheint, klicken Sie darauf und warten Sie auf die Kopplung.

Bei der ersten Verbindung kann die App nach einem Passwort fragen, das standardmäßig wie „0000“ aussieht. Spielen Sie dann einfach Ihren Lieblingstitel ab, und der Ton wird automatisch auf Bluetooth umgeschaltet, als wäre es ein normaler Kopfhörer. Was das Funkgerät betrifft, so ist hier alles gleich, ohne Ausnahme: Modul einschalten, Headset, Hörer aktivieren, Funkgerät einschalten.

AUTORADIO SMARTPHONE-BLUETOOTH = KOMFORT

Bluetooth. seine Fähigkeiten in einem Smartphone, das auch zum Hören von Musik und anderen Audiodateien über ein Autoradio geeignet ist. Darüber hinaus ist dieser Weg einer der bequemsten, weil diese Art der gegenseitigen Integration es ermöglicht, alle notwendigen Informationen für den Fahrer durch das Autoradio freihändig zu lesen. Sie können nicht nur Ihre Lieblingsmusik hören, sondern auch Sprachanweisungen über die Autolautsprecher hören, auf Videodateien von Ihrem Smartphone zugreifen oder Ihr Gerät als Gegensprechanlage verwenden.

Nur moderne Modelle von Multimediasystemen mit Touchscreen-Displays und fortschrittlichere Smartphone-Modelle unterstützen diese Art der Interaktion. Das Schema des Verbindungsvorgangs ist uns vertraut: Wir wählen den entsprechenden Modus im Autoradio-Menü, schalten Bluetooth im Smartphone ein, klicken auf die Suchliste des Autoradio-Modells und verbinden.

Eine kabellose Möglichkeit, Musik von einem Android-Smartphone über Ihr Heimkino zu hören, oder wie man jeden Lautsprecher in einen Bluetooth-Lautsprecher verwandelt?

Seit kurzem bin ich süchtig nach einigen Musikdiensten von Google und Yandex. Mich reizt an diesen Diensten nicht nur die riesige Musiksammlung, die es mir ermöglicht, fast jeden Song von jedem Künstler zu finden. Darüber hinaus gibt es drei Merkmale, die mich ansprechen. Zum einen können Sie ein Abonnement erwerben, das Ihnen einen Monat lang unbegrenzten Zugriff auf die gesamte Sammlung bietet. Es ist deutlich günstiger als der Kauf einzelner Alben und Songs und kostet etwa 170-180 pro Monat. Ich kann Titel, die ich gerne höre, auf mein Smartphone herunterladen, wenn ich kein Internet habe, aber das ist nicht wirklich notwendig. Das verwendete System zur Titelvorhersage und Pufferung ermöglicht es, dass die Wiedergabe nicht unterbrochen wird, wenn die Internetverbindung kurzzeitig unterbrochen wird, z. B. wenn ich in eine U-Bahn oder einen U-Bahn-Tunnel einsteige.

Der Zugriff auf die gesamte Sammlung hat eine weitere sehr nützliche Funktion ermöglicht. Ich spreche vom „Radio“-Modus, mit dem Sie kontinuierlich Musik eines ausgewählten Genres abspielen können. Dies ist der Modus, den ich am häufigsten verwende. Er vermeidet sich wiederholende Titel, aber der Hauptvorteil dieses Modus ist die Möglichkeit, unbekannte Titel von Lieblingskünstlern und ganz neue Namen zu entdecken, die ich noch nie gehört habe. Wenn es Ihnen nicht leid tut, weniger als 200 Euro pro Monat für eine schicke und schön gestaltete Musiksammlung und eine Reihe nützlicher Funktionen auszugeben, empfehle ich Ihnen, es einmal auszuprobieren. Ich bin sicher, dass Sie danach das traditionelle Format des Musikhörens aufgeben werden. Aber das ist nicht der Punkt. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Dienst nutzen oder den integrierten Media Player Ihres Smartphones, Tablets oder Laptops verwenden. Wichtig ist nur, dass Sie irgendwann das Bedürfnis haben, Ihre Lieblingsmusik nicht nur mit Kopfhörern, sondern auch mit großen Lautsprechern zu hören. Scheinbar einfach. Der Markt für tragbare Lautsprecher, einschließlich Bluetooth-Lautsprechern, ist ziemlich ausgereift und ermöglicht es Ihnen, einen Lautsprecher nach Ihrem Geschmack auszuwählen. Aber ich habe ein ausgezeichnetes Heimkino mit hochwertigen Lautsprechern, und ich möchte kein weiteres Lautsprechersystem kaufen, um Musik von meinem Smartphone zu hören. Ich denke, das gilt auch für diejenigen, die ein gutes Musikzentrum oder einfach nur einen guten Computerlautsprecher haben. Jetzt muss nur noch herausgefunden werden, wie man Musik von einem Smartphone auf das Heimkino übertragen kann.

Das erste, was mir in den Sinn kam, war der Versuch, Musik an ein DLNA-Gerät zu übertragen, das an den AV-Receiver angeschlossen ist. In meinem Fall habe ich iconBIT und AppleTV als DLNA-Player verwendet. Für das Streaming war es notwendig, eine Android-App zu installieren. Ich habe mehrere dieser Anwendungen ausprobiert. Sie sind ziemlich gut beim Streaming von Fotos und Videos, aber Musik ist ein Problem. Erstens unterstützen nicht alle Anwendungen die Möglichkeit, ein Gerät auszuwählen, an das ein Multimediastrom gesendet werden soll. Dieselben Anwendungen, die diese Funktion haben, erzeugten einen Fehler, wenn ich versuchte, die Musikwiedergabe an ein externes Gerät zu senden. Ich wollte den Grund für dieses Verhalten nicht herausfinden und beschloss, ein neumodisches Gerät von Google namens Chromecast auszuprobieren. Das Gerät ist ein Streaming-Player, der speziell für das Streaming von Medien entwickelt wurde. Ich habe es nicht sofort gekauft, und es hat sich später herausgestellt, dass es richtig war. Erstens kostet es so viel wie ein guter Mediaplayer (über 2.000) und es funktioniert nur mit einer Handvoll Android-Apps, von denen keine Musikdienste oder Mediaplayer sind. Außerdem wird der Chromecast an den HDMI-Eingang des AV-Receivers angeschlossen, und ich habe keine freien Eingänge mehr. Jedenfalls war auch diese Lösung nicht praktikabel. Irgendwann kam mir der Gedanke, dass es in diesem Stadium unmöglich sein würde, eine einfache und universelle Methode zu finden, die auf allen meinen Geräten funktionieren würde. Aber sobald ich darüber nachdachte, kam mir eine Idee in den Sinn. Warum kaufen Sie nicht den billigsten Stereo-Lautsprecher mit Bluetooth (ca. 400) und nehmen ihn auseinander? Suchen Sie auf der Platine den Line-Out-Audioausgang des Bluetooth-Controllers, der mit dem eingebauten Verstärker verbunden ist, und löten Sie ein Audiokabel mit Cinch-Steckern an, um es mit einem freien Audioeingang an meinem Receiver zu verbinden. Das schien mir eine realistische Idee zu sein. Es sieht vielleicht nicht sehr schön aus, aber es wird funktionieren. Als ich nach einem geeigneten Lautsprecher suchte, stellte sich heraus, dass ich nichts kaputt machen musste. Kaufen Sie einfach einen Bluetooth-Adapter mit Audioausgang und schließen Sie ihn an den Empfänger an. Das Angebot an diesen Geräten ist klein, aber es gibt viele, aus denen man wählen kann. Es gibt sehr kleine Modelle mit integrierter Stromversorgung, die für den kabellosen Anschluss beliebiger Kopfhörer konzipiert sind. Für mich habe ich den Logitech Wireless Speaker Adapter gewählt. Für den Preis von knapp über 1.000 Euro ist es perfekt für meine Bedürfnisse.

Der Logitech Wireless Speaker Adapter ist ein kleines Gehäuse mit den Maßen 81x80x29 mm. Auf der Vorderseite des Gehäuses befindet sich eine Statusanzeige. Es gibt eine „Connect“-Taste auf der Oberseite und zwei RCA-Anschlüsse auf der Rückseite sowie 3.5 mm Line Out und ein Anschluss für das mitgelieferte externe Netzteil. Ebenfalls enthalten ist ein RCA-auf-3,5-mm-Audiokabel.

musik, hören, über, bluetooth

Es ist nicht schwer zu erraten, dass ein solcher Adapter an jedes Lautsprechersystem oder an Computerlautsprecher angeschlossen werden kann und diese in einen drahtlosen Bluetooth-Lautsprecher verwandelt. In meinem Fall wird der Adapter an einen der neun freien RCA-Eingänge des AV-Receivers angeschlossen (ich habe den CD-Eingang gewählt).

Siehe auch  Internet auf Android deaktivieren. Möglichkeiten der Internetsperre für das Handy eines Kindes

Um den Adapter mit meinem Smartphone zu verbinden, drückte ich einfach die „Connect“-Taste auf der Oberseite des Gehäuses, woraufhin das externe Gerät im Fenster für die Bluetooth-Gerätesuche erschien und ich innerhalb von Sekunden meine Lieblingsmusik in hoher Qualität unabhängig von der verwendeten Anwendung genießen konnte.

Im Gegensatz zu einem kabellosen Headset überträgt der Logitech Wireless Speaker Adapter nur Medien, während Ihre Stimme über Ihr Smartphone gehört werden kann. Das Schöne daran ist, dass bei einem eingehenden Anruf die Musik aufhört zu spielen und ich in aller Ruhe das Gespräch beginnen kann.

Die Vorteile der Bluetooth-Verbindung

Wir haben uns angeschaut, wie man Musik im Auto über Bluetooth abspielt. Wie Sie sehen können, ist das gar nicht so kompliziert. Schauen wir uns nun die Vorteile der Verbindung an. Und nun zu den Nachteilen.

Vorteile von

  • Für die Wiedergabe von Musik über ein Bluetooth-fähiges Autoradio sind keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse erforderlich. Es ist einfach und logisch, man kann fast nichts falsch machen.
  • Bluetooth löst das Problem der losen Kabel radikal. die Verbindung ist völlig kabellos;
  • Es ist möglich, die Musikwiedergabe zu steuern und Anrufe über das Mobiltelefon entgegenzunehmen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen. Und Sicherheit ist das Wichtigste, wie Sie wissen.

Benachteiligungen

  • Leider, Bluetooth für Auto-Stereoanlagen, eingeschaltet, um Musik aus dem Telefon zu übertragen, stark entwässert letztere, und daher. es wird empfohlen, ein gutes Auto-Ladegerät kaufen. Nur so können Sie Ihre Lieblingstitel nonstop anhören;
  • Billige Module funktionieren nicht richtig. sie übertragen den Ton mit Verzögerung, Störungen und Stottern. Und für die teureren müssen Sie mehr Geld ausgeben;
  • Die Tonqualität ist bei einer drahtlosen Verbindung zwangsläufig schlechter als bei einer Kabelverbindung. Audio-Ästheten werden damit leben müssen und die Songs so hören, wie sie sind.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Musik im Auto über Bluetooth abspielen können. Befolgen Sie unsere Anweisungen, um eine Verbindung herzustellen, und alles wird gut! Und denken Sie daran, dass die Möglichkeit, während der Fahrt Audio zu hören, nur eine zusätzliche Option ist, um Ihren Fahrkomfort zu erhöhen. Vergessen Sie die Sicherheit nicht. behalten Sie die Augen auf der Straße und fühlen Sie sich am Steuer sicher. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Audiosystem Sie von den Bedienelementen ablenkt, suchen Sie nach einer Lösung, bis hin zum Austausch der vorhandenen Funktionen.

JBL-Lautsprecher. wie man das Radio abstimmt, alternative Methoden

Wenn Sie nicht herausfinden konnten, wie Sie das Radio auf Ihrem JBL-Lautsprecher einschalten können, sind Sie wahrscheinlich der glückliche Besitzer des Originalgeräts, das kein FM-Streaming unterstützt. Nicht verzweifeln, Sie können Ihr Smartphone als Radio verwenden und die Inhalte einfach über Bluetooth abspielen.

Hören Sie sich die Sendungen auf der Website des Senders an

Googeln Sie den Namen Ihres Lieblingssenders. er hat wahrscheinlich eine eigene Website. Technisch gesehen wird in diesem Fall nicht das Radiosignal empfangen, sondern lediglich das Online-Streaming über den Lautsprecher wiedergegeben. Diese Methode hat ihre Vorteile:

Darüber hinaus bieten viele Websites die Möglichkeit, Titel, die Sie nicht mögen, zurückzuspulen oder zu überspringen, zu pausieren oder bereits ausgestrahlte und archivierte Sendungen anzuhören. Praktisch ist auch, dass alle Songs mit Interpreten- und Titel-Tags versehen sind. ideal, wenn Sie etwas Neues hören und es zu Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten.

Radio hören über eine App

Viele Android-Smartphones verfügen über eine standardmäßige „FM-Radio“-App. Sie benötigen ein AUX-Kabel oder einen kabelgebundenen Kopfhörer, um das Gerät zu bedienen. Die Benutzeroberfläche besteht aus einer Liste der gespeicherten Radiosender und einem Bereich für die Wellenabstimmung, alles sehr einfach und einem normalen Radio sehr ähnlich. Diese Methode ist geeignet, wenn Ihr Bluetooth-Lautsprecher keine Funkübertragung unterstützt. Andernfalls ist es einfacher, dasselbe Kabel an den Lautsprecher anzuschließen und ihn wie oben beschrieben einzurichten, ohne Ihr Smartphone zu verwenden.

Eine andere Möglichkeit, Radio zu hören, besteht darin, die App für den gewählten Sender herunterzuladen und auf Ihrem Gerät zu installieren. Wenn ein Sender ein eigenes Add-on für Telefone anbietet, wird dies in der Regel in einer Werbeeinblendung erwähnt. In jedem Fall können Sie einfach im App-Shop. Play Market oder Apple Store. danach suchen. Die Oberfläche der App wird wahrscheinlich wie die Website eines Radiosenders aussehen. Mit dem Moskauer Radio 7 kann man zum Beispiel nicht nur Musik über das Smartphone hören, sondern auch die Nachrichten lesen, sich über den Programmplan informieren, eine Wiedergabeliste nach Lust und Laune auswählen oder einen Podcast aus dem Archiv hören.

Windows 8: Herausfinden des an das BIOS gebundenen Betriebssystemschlüssels Trennen von beruflichen und persönlichen Daten auf Ihrem mobilen Gerät

Das Telefon ist schon lange mehr als nur ein Kommunikationsmittel, wofür es einen neuen Namen bekommen hat. das Smartphone. Zu den vielen Funktionen gehört die hochwertige Audiowiedergabe, egal ob es sich um ein Hörbuch oder Musik handelt. Im Lieferumfang des Telefons ist in der Regel ein kabelgebundenes Headset enthalten, das z. B. beim Autofahren nicht sehr praktisch ist, so dass Sie ein schnurloses Headset kaufen müssen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man mit einem Bluetooth-Headset Musik hören kann.

Mirrorlink verwenden

Diese Technologie, von der viele erfahrene Autofans nichts wissen, besteht darin, den Bildschirm eines Android- oder iPhone-Smartphones auf das Fahrzeugdisplay zu spiegeln. natürlich zusammen mit allen Audiosignalen, einschließlich Musik.

Ein Smartphone wird entweder über ein kompatibles Kabel oder über Wi-Fi mit dem Mirrorlink-System verbunden. Im Falle von Android wird für die Bildübertragung eine spezielle Software eines Drittanbieters verwendet, während das iPhone nur das integrierte AirPlay.

Für den Betrieb des Mirrorlink und den Anschluss an den Monitor ist ein separates Gerät erforderlich. Die Kosten für das Ganze variieren stark, je nachdem, ob man den Standardbildschirm des integrierten Multimediasystems nutzen kann, ob es zusätzliche Bildschirme an den Kopfstützen gibt usw.

Mirrorlink für Musik zu verwenden, macht nur Sinn, wenn Sie das System für andere, kompliziertere Aufgaben benötigen: die Anzeige visueller Inhalte, die Navigation usw. In anderen Fällen ist es besser, sich mit den bereits erwähnten primitiveren Optionen zu begnügen.

  • Die hohen Kosten und die Komplexität des Vorhabens;
  • wenige unterstützte Geräte;
  • Keine Reaktion auf Lenkradtasten;
  • Lange Wiederverbindungszeiten.

Musik hören über bluetooth android

Kabellose Kopfhörer sind ein kleines, modernes Gerät, mit dem Sie sich überall frei bewegen und mobil sein können. Wie man eine drahtlose Verbindung herstellt. 15 RIA Novosti.10.2021

MOSKAU, 15. September. RIA Novosti. Kabellose Kopfhörer. ein kleines, modernes Gerät, mit dem Sie überall Bewegungsfreiheit und Mobilität genießen können. Wie man kabellose Kopfhörer über Bluetooth an ein Telefon anschließt, wie das Headset für Android und Apple funktioniert und was die Hauptprobleme sind, die beim Anschluss von kabellosen Kopfhörern an ein Smartphone über Bluetooth auftreten. im Artikel von RIA Novosti.Wie kabellose Kopfhörer funktionieren?Heutzutage sind kabellose Kopfhörer die erste Wahl für die meisten Benutzer. Es gilt als die bequemste Art, Musik zu hören, Sprache zu übertragen oder Videos mit Ton anzusehen. Vor allem durch das Fehlen unnötiger Kabel und Knöpfe. Die Funktionsweise dieser Kopfhörer besteht darin, dass sie ein Signal „über die Luft“ empfangen. Technisch gesehen funktioniert das wie folgt:Wie man Kopfhörer benutzt?Kabellose Kopfhörer sind viel einfacher zu benutzen als kabelgebundene Kopfhörer, aber es gibt ein paar Regeln zu beachten:Was Sie zum Anschließen benötigen?Um ein kabelloses Headset anzuschließen, benötigen Sie ein Headset, das den Ton empfängt, und ein Smartphone.Anforderungen an das TelefonUm Audio über kabellose Kopfhörer zu hören, ist jedes Handymodell geeignet, allerdings unter einer Bedingung. es muss Bluetooth oder NFC unterstützen (je nachdem, welches Gerät Sie wählen). Um dies sicherzustellen, können Sie den Verkäufer bitten, die Verbindung zu überprüfen und die Geräte einzurichten.Anschließen von Kopfhörern an ein Android-Handy?Bevor Sie das kabellose Headset auf Ihrem Android-Gerät einrichten, sollten Sie sicherstellen, dass es aufgeladen ist, und sich dann an das vom Hersteller empfohlene Anschlussschema halten. Dies ist in der Regel der Standard für die meisten Geräte.Einschalten und Vorbereiten des KopfhörersEinige Modelle schalten sich automatisch ein, sobald sie aus der Ladebox genommen werden. Sobald Sie Ihr Gerät mit Ihrem Handy gekoppelt haben, können Sie mit dem Musikhören beginnen.Verbinden über BluetoothEs gibt ein paar Schritte für das Pairing:Verbinden von Kopfhörern über NFCEin paar Schritte sind für eine NFC-Verbindung unter Android erforderlich:Erlauben Sie die Verbindung auf Ihrem TelefonErlauben Sie den Geräten, sich zu verbinden, ist wichtig, damit Sie daran denken, Ja zur Headset-Verbindung zu sagen.Wie man Airpods mit Android verbindetAirPods sind universelle Kopfhörer, die sich sogar mit einem Laptop verbinden lassen. Im Falle des Android-Systems ist der Einrichtungsprozess fast identisch mit dem des iPhones: So verbinden Sie Kopfhörer mit einem iOS-Telefon?Der Algorithmus der Aktionen bei der Verbindung von drahtlosen Kopfhörern mit einem iOS-Gerät ist ähnlich wie bei der Verbindung mit Android.Einschalten und Vorbereiten des KopfhörersAbhängig vom Kopfhörermodell vergewissern Sie sich, dass das Gerät geladen und einsatzbereit ist.Verbinden über BluetoothUm die Verbindung herzustellen, müssen Sie einige Aktionen durchführen:Merkmale der Konfiguration von Kopfhörern verschiedener MarkenObwohl verschiedene Marken von Kopfhörern das gleiche Funktionsprinzip haben, kann der Prozess der Bedienung seine eigenen Besonderheiten haben.AirPodsDie Kopfhörer der Marke Apple können durch Gesten gesteuert werden, die der Benutzer nach eigenem Ermessen einstellt. Außerdem wird das Gerät erfolgreich durch Spracheingabe und doppeltes Antippen aktiviert und stummgeschaltet, wenn einer der Kopfhörer entfernt wird.JBLDas kabellose Headset dieser Marke unterstützt auch die Touch-Steuerung. Darüber hinaus verfügt das Gehäuse über eine LED-Anzeige, die den Ladezustand, keine/keine Verbindung und das Ein-/Ausschalten anzeigt.TWS ѕDas Einrichten der Kopfhörer dieser Marke läuft ähnlich ab. Wenn der Benutzer jedoch beispielsweise alle Einstellungen zurücksetzen möchte, hält er einfach die Berührungstaste 30 Sekunden lang gedrückt und wartet, bis das rot-blaue Licht erscheint.Bei XiaomiAirDots muss jeder Kopfhörer einzeln angeschlossen werden, was zu Schwierigkeiten führen kann. Um das Headset einzustellen, müssen Sie den Kopfhörer abnehmen, die Einstellungen zurücksetzen, indem Sie die Taste an der Box gedrückt halten, bis die Kontrollleuchte leuchtet, und dann den Kopfhörer wieder aufsetzen und gleichzeitig herausnehmen. Bei korrektem Vorgehen sollte das Gerät für den Anschluss verfügbar sein. Es wird empfohlen, zuerst den rechten Ohrhörer (im Bluetooth-Anschluss des Telefons) und dann den linken Ohrhörer durch Drücken einer Taste zu verbinden, bis ein Signal zu hören ist. Sobald die Geräte gekoppelt sind, erlöschen alle Anzeigen.SamsungDas Samsung-Headset unterstützt die automatische Verbindung mit Ihrem Telefon, sodass sich die Einrichtung nicht von den Airpods unterscheidet.Mögliche Probleme und LösungenObwohl das Anschließen von kabellosen Kopfhörern ein relativ einfacher Vorgang ist, können beim Einrichten und Synchronisieren der Geräte dennoch Schwierigkeiten auftreten.Keine VerbindungAuch wenn Sie die Anweisungen befolgt haben, kann es sein, dass Ihr Gadget nicht in der Rubrik „Verfügbare Geräte“ Ihres Telefons angezeigt wird. Wenn dies geschieht, müssen Sie die folgenden Aktionen durchführen:Kein Headset gefundenDie Gründe, warum das Telefon das Headset „sieht“, können mehrere sein:Um die Verbindung herzustellen, müssen Sie das Gerät mit dem Headset aufladen, das Headset näher an das Gerät bringen und beide Geräte vorsichtshalber neu starten.Nur ein Ohrhörer funktioniertDieses Problem tritt häufig auf, wenn die Ohrhörer nicht gleichzeitig aus der Verpackung genommen werden, und lässt sich in der Regel durch die folgenden einfachen Schritte beheben:Kein TonDer fehlende Ton kann durch folgende Maßnahmen verursacht werden:Vergewissern Sie sich, dass die Audiooption für die Ohrhörer ausgewählt ist, entfernen Sie neue Software, die das Problem der Tonübertragung verursacht haben könnte, und starten Sie beide Geräte neu. Wenn dies nicht hilft, wenden Sie sich an den Kundendienst oder schicken Sie das Gerät zur Diagnose ein.

Siehe auch  So aktualisieren Sie iOS über das Mobilfunknetz. Wie Sie Ihr iPhone ohne Wi-Fi und ohne Computer aktualisieren?

So verbinden Sie Ihr Telefon über AUX mit dem Radio?

Der nächstbeste Tipp für eine einfache Verbindung. Im Gegensatz zu kabellosen Geräten auch für ältere Boomboxen geeignet. auch ältere Geräte haben einen AUX-Ausgang. Was Telefone betrifft, so haben viele Modelle einen 3,5-mm-Standard-Audioausgang. Wenn dies nicht möglich ist (wie bei den neuesten iPhone-Modellen), wird ein Adapter mit dem Gerät geliefert.

Die erste Aufgabe besteht darin, einen Standard-3,5-mm-Anschluss am Radio zu finden. Wenn das Gerät ab Werk eingebaut ist, befindet es sich im Handschuhfach, in den Armlehnen oder in anderen „Taschen“.

Die zweite Aufgabe besteht darin, das Kabel zu kaufen, mit dem das Telefon an das Radio angeschlossen wird. Erfordert ein Modell mit zwei identischen 3,5-mm-Klinken-auf-3,5-mm-Klinkensteckern. Solche Kabel sind in Abteilungen für Elektronik, Radio oder digitale Geräte zu einem vernünftigen Preis erhältlich.

So verbinden Sie Ihr Handy mit dem Autoradio? Die Verbindung selbst folgt einer einfachen Anleitung:

  • Ein Stecker wird in den AUX-Anschluss des Radios und der andere in den Audioausgang des Telefons gesteckt.
  • Stellen Sie das Audiosystem auf den AUX-Modus ein.
  • Schalten Sie den Song auf Ihrem Handy ein. in Ihrem Audioplayer, Ihrer App oder Ihrem Browser.
  • Steuern Sie die Tracks über Ihr Smartphone.

Diese Anweisungen gelten eher für ältere Android- und Apple-Modelle, auch mit 3,5-mm-Klinkenstecker. Wenn Sie den richtigen Adapter für Ihr neues iPhone nicht in der Verpackung des Smartphones finden können. Wenn Sie auf der Suche nach einem Lightning-auf-3,5-mm-Klinkenkabel für den AUX-Anschluss sind, suchen Sie im Online-Handel.

Vor- und Nachteile der Übertragung von Musik über UKW-Radio

Mit den oben genannten Geräten können Sie Ihren eigenen Radiosender auf Ihrem Handy erstellen, um die Musik davon über Ihr Autoradio zu hören. Es lohnt sich zu tun? Subjektive Frage. Alle FM-Transmitter, die ich ausprobiert habe, hatten nur eine mittelmäßige Klangqualität. Deshalb würde ich empfehlen, Modulatoren nur dann zu verwenden, wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, z. B. wenn das reguläre Multimediasystem des Autos keinen AUX-Anschluss hat.

Nun, irgendwo muss man ja anfangen. Jemand kauft ein Rad für den Anfang, jemand kauft ein Lenkrad und jemand kauft einen FM-Sender.

Ich erinnere mich, dass es in einem alten Nokia einen Player mit UKW-Senderfunktion gab, mit dem man ohne Tricks in guter Qualität Musik in jedem Radio hören konnte.

Übrigens, ich war neugierig und habe mich gefragt, ob es eine spezielle Software für diese Zwecke gibt, so dass jedes Smartphone dies tun kann, oder sollte es eine Hardware geben?

Wenn es keine Hardware-Implementierung dieses Systems gibt, gibt es auch keine Software, die helfen könnte. Der Sender hat eine Antenne, die ein Signal sendet, und einen Empfänger, der ein Signal empfängt. In dem Sender ist nur ein Gerät, das ein Signal erfasst „blauen Zahn“ von Ihrem Smartphone (von einem Flash-Laufwerk, über AUX) an die On-Board-Radio-Station im Auto, die wiederum die Verstärkung dieses Signals gibt als Ton sendet. Das ist die Art und Weise, wie es funktioniert.

Ich schreibe einen kurzen Bericht für diejenigen, die vielleicht ein ähnliches Gerät suchen.

musik, hören, über, bluetooth

Ich habe einen Xiaomi-Sender im Einsatz, den im Artikel erwähnten. Wenn Sie mit dem Gerät gleichzeitig Ton von einem Smartphone abspielen und etwas über die Steckdose aufladen, brennt nach kurzer Zeit die Sicherung des Zigarettenanzünders im Auto durch. Das Auto ist ein Nissan. Dies geschah drei- oder viermal, bis die Ursache gefunden war. Erster Gedanke, dass etwas in der Zigarettenanzünderbuchse kurzgeschlossen ist, weil der Sockel des Senders auch aus Metall ist, zusätzlich zu diesem Kontakt in der Mitte. Ich habe sie isoliert, aber das hat nicht geholfen. Dann wurde mir der Grund klar. Danach benutze ich es nur noch für eine seiner Funktionen, entweder zum Laden oder als Sender.

Ich weiß nicht, ob es bei anderen Herstellern das gleiche Problem gibt. in dem Artikel habe ich sowohl Basen als auch Hoko gesehen, aber als ich mein Exemplar kaufte, schien es das einzige seiner Art zu sein. Zumindest wurden keine weiteren Personen angetroffen.

Diese Art von Gerät ist also sehr praktisch, wenn Ihr bordeigenes Audiosystem nicht über Bluetooth verfügt, Sie aber etwas von Ihrem Smartphone über die Autolautsprecher hören möchten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS