Neuinstallation auf dem iPad

iPad selbst flashen und neu flashen

Die Geschwindigkeit und Leistung der Apple-Tablet-Familie war schon immer erstklassig, und das neu erworbene Gerät erfreut seine Besitzer durchweg mit einer „glatten“ Oberfläche und Ergebnissen in Benchmarks wie AnTuTu. Der Benutzer muss sich nicht mit den Zahlen beschäftigen, denn das Ergebnis der Arbeit der Programmierer und Designer ist offensichtlich: Nichts verlangsamt sich, alle Elemente der Benutzeroberfläche reagieren sofort auf Gesten oder Wischbewegungen usw. Das ist der Grund, warum das iPad so gefragt ist. Es sollte jedoch klar sein, dass ein neues, sauberes Gerät so funktioniert. Mit der Zeit nimmt das Betriebssystem immer mehr Speicherplatz in Anspruch; dies ist ein natürlicher Prozess, der durch die Ansammlung von persönlichen Daten und temporären Dateien verursacht wird. Daher wird mehr Speicher für die Ausführung des Betriebssystems benötigt und weniger Ressourcen werden der Schnittstelle zugewiesen. Für den Besitzer bedeutet dies immer mehr spürbare Verzögerungen, Bildschirmartefakte und das, was wir früher als „Lags“ bezeichnet haben. Das ist nicht sehr angenehm, und im Folgenden werden wir Ihnen sagen, wie Sie damit umgehen können.

Darüber hinaus kann Apple vor der vollständigen Veröffentlichung einer neuen iOS-Version eine Betaversion für eine begrenzte Anzahl von Abonnenten veröffentlichen, die sich nicht scheuen, Testversionen des Produkts zu entsorgen. Oder, was ebenfalls wahrscheinlich ist, Sie haben sich versehentlich oder unwissentlich einen Virus auf Ihrem iPad eingefangen; für alle oben genannten Fälle gibt es eine Reflash-Prozedur, über die wir sprechen werden.

iPad ohne Kennwort (iCloud-Kennwort / Apple-ID-Kennwort) auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Apple-ID-Passwort / iCloud-Passwort erinnern können oder ein gebrauchtes iOS-Gerät kaufen Wenn die Apple-ID gesperrt ist und Sie Ihr iPad löschen möchten, können Sie den iPad Unlocker verwenden, um die Apple-ID vom iPad ohne Passwort zu entfernen und das iPad dann auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

So setzt du dein iPad ohne iCloud-Passwort auf die Werkseinstellungen zurück. Bitte befolgen Sie die folgenden Anweisungen Schritt für Schritt:

Führe iPad Unlocker auf deinem Computer aus und verbinde dein iPad über ein USB-Kabel mit deinem PC.

Klicken Sie auf das Modul „Apple ID entsperren“ in der Schnittstelle der Software und klicken Sie auf „Entsperren starten“. Lassen Sie Ihr iPad während des Vorgangs angeschlossen und Lockwiper entfernt die Apple ID in nur wenigen Minuten von Ihrem iPad.

Nachdem Sie eine Apple ID von Ihrem iPad gelöscht haben, können Sie zu einer anderen Apple ID wechseln oder eine neue erstellen. Sie können auch drahtlos auf die neueste Version von iOS aktualisieren, ohne Ihre neu erhaltene Apple ID zu verlieren. Und das umgangene iPad kann nicht aus der Ferne von einem früheren Apple ID Benutzer gesperrt oder gelöscht werden.

Zurücksetzen des iPad ohne iTunes. Gehen Sie auf Ihrem iPad zu Einstellungen, Allgemein, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Zurücksetzen, Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Dann sind Sie bereit. Sie können auch eine Sicherungskopie Ihres iPads erstellen, bevor Sie es zurücksetzen.

So aktualisieren Sie Ihr iPad Schritt für Schritt

Es gibt vier Möglichkeiten, iOS auf dem iPad zu aktualisieren. Hier sind die einzelnen Schritte für jede Methode.

Wichtig! Der Aktualisierungsprozess ist sehr wichtig, daher empfehle ich Ihnen, alle Schritte sorgfältig auszuführen.

Über Einstellungen

Die Aktualisierung über die Einstellungen Ihres Tablets ist die einfachste Option, für die kein Drittanbietergerät erforderlich ist.

Alle iOS-Betriebssysteme erhalten eine Benachrichtigung, wenn neue Updates verfügbar sind, aber nur, wenn sie offiziell vom Gerät unterstützt werden.

Die gesamte Firmware kann auf dem jailbroken Gerät installiert werden.

  • Geräteeinstellungen öffnen.
  • Gehen Sie zu „Allgemein“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Softwareaktualisierung“.

Sie können auch später aktualisieren, indem Sie auf die gleichnamige Schaltfläche klicken. Sie können sie zum Beispiel für die Nachtstunden einplanen. Es ist jedoch wichtig, dass das mobile Gerät an ein Ladegerät angeschlossen ist.

Über Computer und iTunes

Sie können Ihr iPhone, iPad oder iPod über iTunes aktualisieren. Dazu muss die neueste Softwareversion auf Ihrem Computer installiert sein.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aktualisierung über iTunes:

  • Verbinden Sie Ihr mobiles Gerät über USB mit Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie in der Liste auf der linken Seite auf iPad.
  • Suchen Sie die Registerkarte „Übersicht“ und klicken Sie auf „Aktualisieren.
Siehe auch  So installieren Sie Whatsapp auf Ihrem iPad-Tablet. Gibt es eine App

Wichtig! Für ein korrektes Update benötigen Sie ein stabiles und originales Kabel.

Vollständige Firmware

Mit einem vollständigen Reflash meine ich nicht einfach die Aktualisierung der Betriebssystemversion, sondern die Installation der neuen Firmware.

Anders als bei einem normalen Update werden bei einem Full Flash alle Benutzerdaten gelöscht. Es ist nützlich, wenn Sie ein schwerwiegendes Softwareproblem beheben müssen.

Über den DFU-Modus

Die letzte Methode zur Aktualisierung eines iPad 1 oder eines anderen Apple-Tablets ist der DFU-Modus (Device Firmware Update).

Beschreibung der Aktualisierung des Betriebssystems:

  • Verbinden Sie das Tablet mit dem Computer.
  • iTunes öffnen.
  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Bei älteren Modellen halten Sie die Power- und Home-Taste gedrückt. Bei neueren Geräten ohne eine Taste auf der Vorderseite des Bildschirms halten Sie die Einschalttaste und die Lautstärketaste gedrückt.
  • Lassen Sie die Einschalttaste nach 10 Sekunden los, während Sie die zweite Taste gedrückt halten.
  • Nach wenigen Sekunden sehen Sie auf Ihrem PC eine Benachrichtigung, dass das neue Tablet verbunden ist.
  • Laden Sie die ipsw-Datei, die heruntergeladen werden muss, auf Ihren Computer hoch. Wo und wie man es herunterlädt, wird in der vorherigen iPad-Aktualisierungsmethode beschrieben.
  • Wählen Sie „iPad wiederherstellen“ in iTunes.

Starten Sie die Aktualisierung des Betriebssystems über Device Firmware Update.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung

Um zu vermeiden, dass Sie jedes Mal den Aktualisierungsprozess durchlaufen müssen, wenn eine neuere Version verfügbar ist, können Sie die Option zur automatischen Aktualisierung verwenden. Algorithmus der Aktionen:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie den Abschnitt App Store.
  • Gehen Sie zu „Anwendungen“.
  • Klicken Sie auf „Software-Update“.
  • Wählen Sie „Automatische Downloads.

Jeder kann die automatische Aktualisierung deaktivieren. Dazu können Sie auch auf Software Update gehen, aber deaktivieren Sie jetzt die.

Reflash

Gehe zu (4s, 5, 5s, 6) oder iPad. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

  • Halten Sie die SHIFT-Taste (bei Windows) oder ALT-Taste (bei Mac) gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „iPad wiederherstellen“.
  • Um Ihr Gerät neu zu flashen, wählen Sie die zuvor heruntergeladene Firmware-Datei im geöffneten Fenster aus.

Nach den oben genannten Schritten wird die Aktualisierung Ihrer Software auf Ihrem mobilen Gerät iPhone (4s, 5, 5s, 6) oder iPad (2, 3, 4, Mini) beginnen.

Nach einer gewissen Zeit ist der Vorgang des Reflashens Ihres iPhone oder iPad (2, 3, 4, Mini) abgeschlossen. Das ist alles für jetzt, ich hoffe, diese kurze Notiz hat Ihnen geholfen und Sie sind in der Lage, Ihr mobiles Gerät iPad (2, 3, 4, Mini) oder iPhone (4s, 5, 5s, 6) ohne Probleme zu flashen. Wenn du Probleme mit dem Reflashen deines Geräts hast, kannst du dein Problem in den Kommentaren zu diesem Beitrag beschreiben. Um Kommentare hinterlassen zu können, sollten Sie beim sozialen Netzwerk angemeldet sein.

Die meisten iPad-Besitzer, die das iPad Air schon seit vielen Jahren nutzen, haben bemerkt, dass es auf der Apple-Website keine detaillierte Anleitung zum Flashen des Geräts gibt. Dies wirft für viele Menschen die Frage auf, wie man diesen Vorgang richtig durchführt, ohne das Gerät zu beschädigen. Ein ausführliches Handbuch zu diesem Thema ist sicherlich unverzichtbar. insbesondere für Anfänger. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Reflash-Vorgang kompliziert ist. Im Gegenteil, es ist extrem einfach. mit 2 Mausklicks oder Antippen. Sie können sich selbst davon überzeugen, indem Sie das Ende dieses Artikels lesen und die Empfehlungen befolgen.

Einige Benutzer sind davon überzeugt, dass der Vorgang kompliziert ist, weil er auf verschiedene Weise durchgeführt werden kann. Für einen einfachen Benutzer sind zwei grundlegende Methoden ausreichend.

Es ist eine übliche Situation, wenn ein „neues“ Betriebssystem veröffentlicht wird (z. B. iOS 7) und Sie darauf aktualisieren möchten. Dies geschieht über iTunes oder das Tablet selbst. In beiden Fällen (und auch in allen anderen) ist es jedoch sehr wünschenswert, zunächst eine Sicherungskopie zu erstellen. Dieser Schritt ist jedoch nur prophylaktisch, denn in 99 % der Fälle bleiben alle Informationen im iPad-Speicher unangetastet. Normalerweise wird die Sicherung automatisch durchgeführt, wenn das Tablet mit einem PC/Laptop verbunden ist. Wenn Ihre Kopierliste jedoch nur alte Optionen enthält, klicken Sie auf die Schaltfläche, die vorschlägt, jetzt eine Kopie zu erstellen.

Vernachlässigen Sie auch nicht das Upgrade-Element. Wenn Sie darauf klicken, wird der Vorgang nach ein paar Minuten (vorausgesetzt, Sie haben eine schnelle Verbindung) automatisch ausgeführt. So einfach ist es wirklich. Lesen Sie weiter, um mehr über das iPad zu erfahren und wie Sie Ihr Gerät flashen können.

ipad

Wie man iOS „sauber“ installiert

Wenn Sie iOS schon eine Weile benutzen, wissen Sie wahrscheinlich, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass nach einer Systemaktualisierung unangenehme Bugs und Störungen auftreten. Hier erfahren Sie, wie Sie sich auf das Upgrade vorbereiten und Ihr Gerät von den im Laufe der Zeit angesammelten Rückständen befreien können.

Siehe auch  Was die Symbole auf dem Bildschirm Ihres Tablets bedeuten. Symbole in der androiden Statusleiste

Den Empfehlungen von Apple und meiner persönlichen Erfahrung folgend, empfehle ich Ihnen dringend, eine Sicherungskopie Ihrer Smartphone-Daten zu erstellen, da Probleme immer im unpassendsten Moment auftreten. Die Sicherung dauert nicht lange und Sie müssen keine wichtigen Informationen verlieren. Bevor Sie also „aufräumen“, gehen Sie unbedingt zu Einstellungen → iCloud → Backup und erstellen Sie eine Kopie Ihrer Daten.

Sie können dasselbe auch über iTunes tun. öffnen Sie die App, klicken Sie auf das Gerätesymbol in der oberen linken Ecke und Sie sehen das Backup-Fenster.

Nachdem Sie die Daten kopiert haben, ist der wichtigste Schritt die Installation der Firmware. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste ist vollautomatisch, Sie müssen nur in iTunes auf iPhone reparieren klicken. In diesem Fall beginnt es mit dem Herunterladen der neuesten Firmware und installiert sie selbständig auf dem Smartphone. Alle Daten gehen natürlich verloren. Sie können sie im folgenden Sicherungsfenster wiederherstellen.

iPhone & iPad wiederherstellen / neu aufsetzen und Backup richtig erstellen

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Firmware herunterzuladen und sie über iTunes automatisch zu installieren. Sie müssen das richtige Bild für Ihr Gerätemodell finden. Am Ende des Materials werde ich Links zum Herunterladen des neuesten iOS für alle unterstützten Geräte hinzufügen. Sie müssen nur die Modellnummer auf der Rückseite Ihres iPhones oder iPads finden, die immer eine 5-stellige Kombination ist, und das entsprechende Bild herunterladen. Mein iPhone-Modell ist zum Beispiel A1387. Sie können die Nummer auch auf der offiziellen Website von Apple nachschlagen.

Nach dem Herunterladen der Firmware starten Sie iTunes, klicken Sie auf das Gerätesymbol in der oberen linken Ecke und klicken Sie im erscheinenden Fenster auf iPhone reparieren mit der Optionstaste (alt) auf Ihrem Mac oder der Umschalttaste auf Ihrem PC. Durch diese Kombination wird ein Explorer-Fenster geöffnet, in dem Sie das Bild der zuvor heruntergeladenen Firmware suchen und auf Öffnen klicken müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktion „Mein iPhone suchen“ vor dem Vorgang deaktivieren, da iTunes sonst die Installation nicht zulässt und eine Warnung ausgibt.

Danach erledigt die Software die ganze Drecksarbeit für Sie. warten Sie einfach, bis die Installation abgeschlossen und das Gerät für die künftige Verwendung eingerichtet ist. Es funktioniert auch dann, wenn Sie Ihr Passwort für die Bildschirmsperre vergessen haben oder Ihr iPhone verkaufen möchten. die Aktivierungssperre wird vor der Installation entfernt, so dass der neue Benutzer Ihre Anmeldedaten nicht eingeben muss, um Ihr Gerät zu verwenden.

Download-Links für iOS 9.2.1 für iPhone, iPad und iPod touch:

ipad

iPad mit einem Drittanbieter-Tool auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (das Beste)

Wenn Sie Ihr iPad nicht über iTunes zurücksetzen können, versuchen Sie es mit einem Drittanbieter-Tool. Ich möchte Ihnen UkeySoft FoneEraser empfehlen. Mit diesem professionellen iOS-Radiergummi können Sie viele iPad-Probleme lösen, wie z. B. das Zurücksetzen von Einstellungen, das Löschen von Apps und App-Daten und das Freigeben von iPad-Speicherplatz mit einem Klick.

Hauptmerkmale von UkeySoft FoneErase:

  • Leistungsstarker iOS-Radiergummi, kann auf allen Versionen von iOS (einschließlich iOS 13) verwendet werden.5 und höher).
  • Einfaches Zurücksetzen eines iPads ohne iTunes und ohne Chance auf Wiederherstellung.
  • Endgültige Löschung aller iOS-Daten zum Schutz der persönlichen Privatsphäre.
  • Vollständiges Löschen von Apps und App-Daten wie WhatsApp, Kik, Instagram usw. Д.
  • Löschen Sie unnötige Dateien, große Dateien und temporäre Dateien, um Speicherplatz freizugeben und Ihr iDevice zu beschleunigen.
  • Verwalten großer Dateien, Sichern oder Löschen von Fotos und Videos auf Ihrem iOS-Gerät.

Stellen Sie Ihr iPad mit FoneEraser für iOS auf die Werkseinstellungen zurück (mit Passwort)

ob Sie glauben, dass Ihre Daten auf Ihrem Gerät nach dem Löschen dauerhaft und vollständig gelöscht werden? Bedenken Sie, dass Ihre Daten nicht offengelegt werden, wenn Sie sie vorher gelöscht haben?

Gelöschte Daten werden weiterhin auf Ihrem Gerät gespeichert, sind aber für den Benutzer unsichtbar. Sie können durch einige professionelle iPhone Datenrettungssoftware mühelos wiederhergestellt werden. Wenn Sie also Ihre Daten vollständig löschen möchten, ist FoneEraser für iOS sehr empfehlenswert für Sie.

FoneEraser. Ist es sicher und bequem iOS Daten sauberer, um alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem Gerät zu löschen. Dann können Sie Ihr altes Gerät ohne Gegenleistung an andere verkaufen oder verschenken.

  • Es unterstützt iPhone, iPad oder iPod touch.
  • Es stellt sicher, dass Ihre gelöschten Daten nicht wiederhergestellt werden können.
  • Es gibt 3 Löschstufen für Optionen.
  • Textinhalte, Medien, Anwendungen, Dokumente und Einstellungen können vollständig gelöscht werden.
Siehe auch  Verbinden des iPad mit dem PC. Telefonansicht

FoneEraser für iOS. der beste iOS-Datenlöscher, der alle Inhalte und Einstellungen von iPhone, iPad oder iPod einfach und unwiederbringlich löschen kann.

  • Löschen Sie unerwünschte Daten von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.
  • Schnelles Löschen von Daten durch einmaliges Überschreiben, was bei großen Datenmengen Zeit sparen kann.
  • Es ist sicher und einfach in der Anwendung.

Befolgen Sie diese Schritte, um Daten auf Ihrem iPad mit nur wenigen Klicks zu löschen.

Schritt 1 Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Starten Sie das Programm mit einem Doppelklick, wenn es nicht automatisch startet.

Schritt 2 Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Tippen Sie auf dem Bildschirm Ihres Geräts auf Vertrauen. Es wird Ihnen der Verbindungsstatus angezeigt, klicken Sie auf das Symbol Wiederholen, wenn die Verbindung nicht erfolgreich war.

Schritt 3 Wählen Sie eine von drei Löschstufen. Sehr empfehlenswert Hier werden die Daten mit einer dreifachen Überschreibung vollständig zerstört, was die sicherste und radikalste Methode ist, Ihr Gerät von Grund auf neu zu starten.

Schritt 4 Klicken Sie rechts auf Start.

Schritt 5 Bestätigen Sie erneut mit Ja.

FoneEraser für iOS ist einfach für den Benutzer immer neue Fische. Sie brauchen dazu keine großen Fachkenntnisse oder Know-how. Warum nicht gleich ausprobieren??

FoneEraser für iOS. Der beste iOS-Datenwischer, der alle Inhalte und Einstellungen Ihres iPhones, iPads oder iPods einfach und unwiederbringlich löschen kann.

ipad
  • Löschen Sie unnötige Daten von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.
  • Schnelles Löschen von Daten durch einmaliges Überschreiben, was bei einer großen Anzahl von Dateien Zeit sparen kann.
  • Es ist sicher und einfach in der Anwendung.

Mögliche Fehler

Beim Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen können bei iPad-Benutzern einige Fehler auftreten, die auf dem Bildschirm als numerischer Code angezeigt werden.

Jeder Fehler hat seine eigene Bedeutung, ebenso wie die Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, um ihn zu beheben.

  • Meldet einen Hardware-Fehler. Dies kann das Wi-Fi-Modul, den Stromanschluss, die Batterie und andere Komponenten betreffen. Sie müssen eine Diagnose durchführen und das Tablet zur Reparatur einsenden.
  • Es handelt sich um ein Problem im Zusammenhang mit dem USB-Anschluss. Versuchen Sie, eine Verbindung über einen anderen Anschluss herzustellen oder einen anderen Computer zu verwenden.
  • Es handelt sich um einen zyklischen Fehler, der in iTunes ab Version 8 auftritt.0 bis 9.1. Die Lösung ist einfach. Laden Sie die neueste Firmware-Version herunter, nicht älter als 10.
  • Oder „Unbekannter Fehler“ Meldung. Wenn das Problem bei der Vorbereitung auf das Reflashen aufgetreten ist, handelt es sich um ein Problem auf Softwareebene. In anderen Situationen meldet er technische Störungen. Versuchen Sie, das Tablet und den PC neu zu starten, ändern Sie die Version von iTunes, deaktivieren Sie Firewalls und Antivirenprogramme auf dem Computer.
  • Dieser Fehler kann aus zwei Gründen auftreten. Es ist der Verlust der Datenübertragung über USB oder die Inkompatibilität der verwendeten Firmware mit dem Wiederherstellungsmodus. Wählen Sie daher einen anderen Modus, prüfen Sie die Verbindung erneut, tauschen Sie das Kabel aus.
  • Erscheint, wenn die Firmware nicht in iTunes booten kann. Diese Aktion wird in der Regel von einer Firewall oder einem Antivirusprogramm blockiert. Sie sollten daher deaktiviert werden und eine manuelle Aktualisierung sollte durchgeführt werden.
  • Sagt dem Benutzer, dass die IPSW-Datei beschädigt wurde. Auch hier müssen Sie die Blocker deaktivieren, das Kabel wechseln und einen anderen Anschluss für die Verbindung verwenden.
  • 1 oder.1. Dies ist möglich, wenn die Software das Tablet nicht unterstützt oder die von Ihnen verwendete iTunes-Version veraltet ist. Sie sollten die Kompatibilität prüfen und auch das Aktualisierungsverfahren für iTunes aktivieren.

Es kann nicht gesagt werden, dass diese Fehler regelmäßig auftreten. Aber es ist besser, im Voraus auf sie vorbereitet zu sein.

Haben Sie Ihr iPad-Tablet selbst aktualisiert?? Welche Methode haben Sie verwendet?? Hatten Sie irgendwelche Probleme oder sind Fehler aufgetreten??

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS