Passwort für eine App auf Ihrem Samsung

So legen Sie ein Passwort auf Ihrem Samsung-Handy fest

Sobald der Nutzer das benötigte Gerät erworben hat, lohnt es sich, es vor unbefugten Händen zu schützen, d. h. das Gerät mit einem bestimmten Schloss zu versehen. Dies ist notwendig, um diese Inhalte sowie die auf dem Gerät gespeicherten persönlichen Informationen zu schützen. Wie kann ein Benutzer ein Kennwort auf einem Samsung-Gerät auf die übliche Weise korrekt festlegen??

Tatsächlich gibt es mehrere Möglichkeiten, wie ein Benutzer ein Passwort festlegen kann:

Diese beiden Methoden sind die beliebtesten. Die Sperre kann auf das Telefon als Ganzes oder auf einzelne Ordner, Anwendungen. Mehr zu diesem Thema finden Sie weiter unten.

Das Standardschloss ist der einfachste Typ, der von jedem Benutzer verwendet werden kann. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Benutzer keine zusätzliche Software herunterladen muss. Öffnen Sie einfach die Einstellungen und folgen Sie den nachstehenden Anweisungen:

  • Nun müssen Sie auf die obere Schaltfläche klicken, um die gewünschte Art von Schloss zu öffnen und auszuwählen;
  • Die Sperre kann unterschiedlich sein: der Benutzer kann eine grafische Methode, ein Passwort oder einen Pin-Code verwenden. Der Nutzer muss selbst entscheiden, ob er. Das Gerät selbst sagt, dass die sicherste Methode die Verwendung eines Passworts ist. Nehmen wir diese Methode als Beispiel und legen wir eine Sperre fest;

Sobald der Benutzer die Sperre eingestellt hat, wird er beim Öffnen des Telefons aufgefordert, sein Passwort einzugeben. Diese Aktion ist schnell und einfach durchzuführen.

App-Schließfach

Wie sein Vorgänger ist App Locker eine der einfachsten Anwendungen in seiner Kategorie. Außerdem werden drei Sicherheitsstufen unterstützt: Passwort, Fingerabdruck (wenn das Gerät über einen Scanner verfügt) und Bildschlüssel. Sie können das Farbschema der Benutzeroberfläche nach Belieben auswählen.

Der App Locker zeigt Werbung auf dem Sperrbildschirm der App an. Die Werbung kann durch den Kauf einer kostenpflichtigen Version der App entfernt werden.

Einrichten der Sicherheit

Um die Sicherheit in Smart Lock einzurichten, folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten:

Die Arbeit in anderen Anwendungen unterscheidet sich nicht wesentlich von dem beschriebenen Algorithmus und ist für Samsung Galaxy Android 4 Benutzer nicht schwierig.1 und höher. Schwierigkeiten können nur auf dem Galaxy S1, S2 und ihren Einplatinengeräten mit Android 2.3. In diesem Fall lohnt es sich, auf Drittanbieter-Ressourcen nach älteren Versionen der Anwendungen zu suchen, z. B. auf trashbox.ru.

In einigen neueren Betriebssystemen können Sie Anwendungen direkt über das Einstellungsmenü blockieren. Wählen Sie dazu einfach „Sicherheit“ und suchen Sie unter „Apps“. Vernachlässigen Sie auf keinen Fall die Frage der Informationssicherheit im Zeitalter der Internetkriminalität. Wir hoffen, unsere Tipps haben Ihnen geholfen, Ihr Gerät zu sichern.

Wie sperrt man Apps auf dem Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6

Setzen Sie ein Passwort auf der Anwendung Android Samsung a51, a50, a52, a52, a71, m31, a30, a5, a6 ist durchaus möglich, aber im Gegensatz zu einigen anderen Herstellern wie Xiaomi, die koreanische nicht ein solches Werkzeug zur Verfügung stellen.

Ja, er hat dies vor kurzem versucht, indem er einen „Geschützten Ordner“ eingeführt hat, aber in der Praxis ist es nicht dasselbe.

Ich bin damit in keiner Weise zufrieden. Ich werde mich also nicht damit aufhalten. Um ein Passwort auf Ihrem Samsung festzulegen, verwenden Sie am besten Anwendungen von Enthusiasten (externen Programmierern).

Ja, wenn Sie auf dem Marktplatz schreiben, dass Sie ein Passwort für die Anwendung installieren möchten, werden Sie eine Menge davon finden, aber die meisten davon sind Müll. Wenn Sie die Werbung nicht stört, ist es so handwerklich gemacht, dass es unmöglich ist, es zu benutzen.

Siehe auch  So ändern Sie die Schriftart auf Ihrem Samsung.

[info]Heutzutage ist das Festlegen eines Passworts für deine Apps eine Besonderheit, da du sie fast sofort verstecken kannst, so dass niemand außer dir sie sehen kann. Details hier.[/info]

Manchmal frage ich mich, warum sie dieses Zeug überhaupt veröffentlichen. Ich persönlich war in jeder Hinsicht zufrieden mit einem Programm mit dem Namen „Applock. schützen und sperren“.

passwort, eine, ihrem, samsung

Ich habe es gefunden? Großartig. Zum Installieren anklicken. Nach der Installation geben Sie das Passwort (PIN-Code) zweimal ein. Das ist ein Muss.

Als nächstes fragt die App, ob Sie die App mit einem Fingerabdruck schützen möchten. Ich sage immer nein (wähle nein) und du entscheidest.

Sobald dies geschehen ist, ändert sich die Registerkarte und Sie sehen ein blaues Pluszeichen am unteren Rand. Klicken Sie es an. Dies bedeutet, etwas hinzuzufügen.

Ich werde zum Beispiel ein Passwort für vyber festlegen. Sie können etwas anderes wählen, wie. WhatsApp, Instagram bewegen Sie den Schieberegler nach rechts dagegen.

Klicken Sie dann erneut auf das Pluszeichen.

Danach müssen Sie (nur beim ersten Mal) einige Berechtigungen vergeben. Klicken Sie auf „OK“.

Suchen Sie „Applock“ in dem erscheinenden Fenster und klicken Sie darauf.

Geben Sie Aleya eine weitere Genehmigung. Klicken Sie in dem nun erscheinenden Fenster auf „OK“.

Sie gelangen zum Abschnitt „Immer im Vordergrund“. Suchen Sie „Applock“ und bewegen Sie den Schieberegler noch einmal.

Alle. Jetzt kommt der letzte Schritt. Sie müssen dies nicht tun, aber es wird eine kleine Hilfe sein. Ja, das Passwort für die Apps auf Ihrem Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 Telefon bleibt bestehen, aber die Applock App selbst wird nicht geschützt.

Sie müssen sie vor dem Löschen schützen, sonst wird ein Außenstehender sie einfach löschen und weitermachen. Klicken Sie dazu in den Einstellungen auf „App-Einstellungen“.

Danach schieben Sie den Schalter neben die Zeile „Vor dem Löschen schützen“.

Es gibt zwei Möglichkeiten: per E-Mail und per Frage-Antwort.

Ich wähle immer die Antwort auf die Frage. machen Sie, was Sie wollen.

Nach diesem Vorgang bewegen Sie den Schieberegler erneut.

Herzlichen Glückwunsch. Sie haben das Passwort für die Apps auf Ihrem Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 perfekt eingestellt. Viel Glück!

Sperren von Apps auf dem Samsung a12

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind Spiele auf dem Samsung a12 spielt oder dass jemand Ihr Telegram oder sieht, können Sie ein Passwort festlegen.

Gehen Sie dazu zum Play Market und installieren Sie „AppLock Pro. App Lock Password“.

Erstellen Sie dann nach der Installation ein Passwort, denken Sie sich die Antwort auf die geheime Frage aus und stellen Sie sie immer oben ein.

Bieten Sie auch Zugang zu Statistiken, denn ohne sie weigert sich, auf dem Samsung a12 zu arbeiten. Es besteht keine Gefahr, dass Ihnen dies widerfährt.

Tippen Sie dann auf der Registerkarte „Ungesperrt“ auf das Symbol „Sperren“ neben dem zu entsperrenden Objekt, und schon sind Sie fertig.

Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, wählen Sie die Registerkarte „Gesperrt“ und führen Sie dort den gleichen Vorgang aus wie auf der vorherigen Registerkarte.

Es gibt noch mehr. Jeder kann es löschen, und dann ist jeder ohne Passwort. Klicken Sie also oben auf das Zahnrad (das 3. Symbol auf jeder Seite) und in dem neuen Fenster auf „AppLock ausblenden“.

Jetzt ändert sich das Symbol vollständig in ein anderes und erscheint als „Rechner“. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand diese Funktion auf Ihrem Samsung a12 benötigt, aber das ist nicht alles.

Wie Sie ein Passwort auf Ihrem Samsung Galaxy-Handy festlegen. Anleitung

Dieser Schutz ist sehr einfach einzurichten. Sie können die Bilder oben folgen. getan auf dem Samsung a5 oder die Optionen unten.

Siehe auch  So stellen Sie Ihr Webcam-Bild ein

HINWEIS: Wenn Sie sich Sorgen über den unbefugten Zugriff auf Ihre Dateien und Ordner machen, können Sie sie optional für andere unsichtbar machen. so geht’s.

Samsung S20/A50s/A30s/M31 App Lock Setting | Use Secure Folder Lock

Der erste Schritt ist natürlich die Auswahl der Grundeinstellungen (je nach Samsung-Modell und Android-Version kann es zu Ungenauigkeiten in meiner Beschreibung kommen).

Wählen Sie also auf dem Startbildschirm Ihres Android-Samsung-Smartphones Einstellungen. Bildschirm sperren- Bildschirm sperren Typ.

Wählen Sie nun aus der Liste Passwort. Geben Sie es ein und bestätigen Sie es. Das ist alles. Ihr Gerät ist nun durch ein Passwort geschützt.

Mini-FAQ

So stellen Sie sicher, dass Smart AppLock nicht von jemandem entfernt werden kann?- Öffnen Sie die App, gehen Sie zu den Einstellungen und aktivieren Sie die Funktion „Als Geräteadministrator festlegen“. Geben Sie Ihr Passwort ein. Sie müssen nun dieses Passwort eingeben, um unser Dienstprogramm zu entfernen.

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie kann ich sie wiederherstellen??Wenn Sie die Passwörter zum ersten Mal festlegen, fragt Sie die App, welche Methode zur Passwortwiederherstellung Sie wählen möchten: „Geheime Frage“ oder „E-Mail“. Wenn Sie das Passwort dreimal falsch eingegeben haben, erscheint unten eine Schaltfläche „Passwort zurücksetzen“. Klicken Sie darauf und wählen Sie Ihre bevorzugte Methode. Wenn Sie Option 1 gewählt haben, geben Sie bitte Ihre Geheimfrage ein. Wenn die zweite. Prüfen Sie Ihre E-Mail. Innerhalb von 5 Minuten sollten Sie ein Backup-Passwort zur Wiederherstellung erhalten.

Ein gemeinsames Passwort für alle Anwendungen festlegen

Die Entscheidung, ein gemeinsames Passwort für alle Anwendungen festzulegen, ist richtig, da Sie sich so nicht eine große Anzahl von Codes merken müssen. Diese Option hat jedoch einen erheblichen Nachteil. geringe Sicherheit. Durch das Erlernen der PIN von einem Programm kann eine andere Person diese auf alle installierten Anwendungen anwenden. Im Folgenden werden die Möglichkeiten beschrieben, die sich aus der Nutzung der im System integrierten Funktionen und der Verwendung von Drittanbieter-Software ergeben.

Auf Ihrem Xiaomi-Handy

Sie wissen vielleicht, dass der Hersteller eine eigene Firmware MIUI auf Xiaomi-Smartphones installiert, die mit dem Android-Betriebssystem. Die App zeichnet sich durch ihre Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit aus, und so ist es nicht verwunderlich, dass ein Passwort standardmäßig in die App integriert ist. Die Aktivierung des gewünschten Schutzes ist einfach, aber der Übersichtlichkeit halber empfehlen wir, die Schritt-für-Schritt-Anleitung zu verwenden:

  • Einstellungen öffnen.
  • Gehen Sie zu „Anwendungsschutz.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Anwendungen, für die Sie den Schutz aktivieren möchten. Und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Passwort festlegen“.
  • Legen Sie einen sicheren Musterschlüssel fest, indem Sie ihn zweimal eingeben. Übrigens, wenn Sie einen digitalen Code einstellen möchten, klicken Sie auf die Zeile „Sicherheitsmethode“ und wählen Sie die gewünschte Option.

Damit ist die Einstellung des App-Passworts abgeschlossen. Wenn Sie möchten, können Sie das Muster mit Ihrem Mi-Account verknüpfen, damit Sie es wiederfinden können, falls Sie es verlieren.

Auf dem Meizu-Telefon

Meizu-Geräte haben in letzter Zeit an Popularität eingebüßt, aber ihre Smartphones werden immer noch von einer großen Zahl von Menschen genutzt. Der Hersteller hat sich auch nicht in die graue Masse eingereiht und die Flyme-Firmware auf seinen Handys installiert. Es gab einige Kontroversen darüber, aber die Entwickler haben eine App-Sicherheit eingebaut. Zur Aktivierung empfehlen wir Ihnen, die nachstehenden detaillierten Anweisungen zu befolgen:

  • Einstellungen öffnen.
  • Zum Abschnitt „Fingerabdrücke und Sicherheit“ wechseln.
  • Gehen Sie zur Unterkategorie „App-Schutz“
  • Bewegen Sie den Schieberegler nach rechts neben die Zeile „App-Schutz“. Am unteren Rand des Bildschirms sehen wir nun die Programme, die gesichert werden können.
  • Überprüfen Sie die gewünschten Anwendungen und legen Sie ein Passwort oder einen Bildschlüssel fest.

Mit diesen einfachen Schritten konnten wir wichtige Daten in Anwendungen vor unbefugten Personen schützen.

Auf Huawei- und Honor-Handys

Huawei und Xiaomi sind direkte Konkurrenten, da sie Qualitäts-Smartphones zu erschwinglichen Preisen anbieten. Vor ein paar Jahren führte ein großer Hersteller eine eigene Marke namens Honor ein, die sich an eine jüngere Zielgruppe richtet. Alle Huawei- und Honor-Handys laufen mit dem Android-Betriebssystem und der EMUI-Firmware. Es ist nicht schwer zu erraten, dass es auch die Möglichkeit bietet, App-Passwörter festzulegen. Wie Sie dies tun, wird in der folgenden Anleitung ausführlich beschrieben:

  • Einstellungen öffnen.
  • Gehen Sie zu „Sicherheit und Datenschutz.
  • Tippen Sie auf „Anwendungen blockieren“.
  • Erstellen Sie einen Sicherheitscode und wählen Sie die Anwendungen aus, für die Sie den Schutz aktivieren möchten.
Siehe auch  Anschluss eines Laptops an eine Autobatterie

Wenn Sie nun versuchen, eine gesperrte Anwendung zu öffnen, werden Sie aufgefordert, ein Passwort einzugeben, das nur Sie kennen. Wenn Sie den Anwendungsschutz außer Kraft setzen müssen, folgen Sie den Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge.

Beachten Sie, dass Sie anstelle der Eingabe einer PIN oder eines Bildschlüssels auch die Entsperrung per Fingerabdruck verwenden können.

Verwendung von Anwendungen Dritter

Natürlich verfügt nicht jedes Telefon über ein eingebautes Tool, mit dem Sie ein Passwort für eine Anwendung festlegen können. Sie kann aber jederzeit durch die Installation einer zusätzlichen App von Google Play hinzugefügt werden. Im Folgenden erläutern wir im Detail die hochwertigsten Versorgungsunternehmen.

Festlegen eines Passworts für eine iPhone-App

Leider gibt es für Apple-Mobilgeräte keine Möglichkeit, App-Passwörter festzulegen, weder mit den integrierten Tools noch mit Dienstprogrammen von Drittanbietern. Es gibt jedoch immer noch eine Möglichkeit, den Zugriff auf Fotos, Notizen und andere Daten zu sperren.

Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Universeller Zugang“ → „Guide-Zugang“.

Schalten Sie den gleichnamigen Kippschalter um, stellen Sie den Passcode ein und schalten Sie den Face ID- oder Touch ID-Schalter in die aktive Position.

Öffnen Sie die App „Befehle“, gehen Sie auf die Registerkarte „Automatisierung“ und tippen Sie auf „Automatisierung für sich selbst erstellen“. Wenn Sie bereits Skripte hinzugefügt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Plus“ oben auf dem Bildschirm. Wählen Sie dann die Option „App“.

Wählen Sie den zu sperrenden Zugang aus, indem Sie auf „Auswählen“ drücken. Tippen Sie auf „Erledigt“ und „Weiter.

Aktivieren Sie die Option „App öffnen“ und tippen Sie dann erneut auf „Auswählen“.

Wählen Sie eine Anwendung, die Sie selten benutzen. Zum Beispiel der eingebaute Feedback-Assistent. Tippen Sie auf das Pluszeichen.

Geben Sie „Reiseführer“ in die Suchleiste ein und wählen Sie „Reiseführer-Zugang aktivieren“. Drücken Sie „Weiter“. Deaktivieren Sie den Kippschalter „Vor dem Start fragen“ und tippen Sie auf „Fertig“.

Wenn Sie nun versuchen, auf eine gesperrte App zuzugreifen, wird der Feedback-Assistent sofort geöffnet und die Funktion für den Leitfaden-Zugriff aktiviert. Sie können den Startbildschirm nur aufrufen oder Ihr Gerät sperren, indem Sie Ihren Passcode eingeben oder Face ID oder Touch ID verwenden. Ohne sie funktioniert nur der Feedback-Assistent, der wenig nützlich ist.

Ein Nachteil dieser Methode ist, dass Sie bei Eingabe eines Passworts nicht auf die geschützte Anwendung zugreifen können. Um sie zu entsperren, müssen Sie zu „Befehle“ gehen, auf das Skript tippen, das Sie zuvor erstellt haben, den oberen Kippschalter deaktivieren und auf „Fertig“ tippen. Sie müssen das Skript mit diesem Kippschalter reaktivieren, um es wieder zu sperren.

Maschinenbauingenieur mit einem guten Verständnis für Technik. Mehr als 10 Jahre Mac- und iPhone-Nutzung, weiß alles über das Ökosystem und die Apple-Produkte. Nicht nur ein Schriftsteller, sondern auch ein Handwerker. Ich bin seit 3 Jahren Automechaniker und führe nur Reparaturen in Eigenregie durch. Ich habe ein Haus von Grund auf mit meinen eigenen Händen entworfen und gebaut und dabei viel Erfahrung gesammelt. Ich liebe Old-School-Videospiele und Comics und spiele Gitarre.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS