Samsung: FRP-Sperre deaktivieren. Freischaltung über SIM-Karte

Android 5.1. Sperrung gegen Erdhörnchen. FRP entsperren (Schutz vor Werksreset)

Im Frühjahr 2015 stellte Google, einer der führenden Softwareentwickler für Gadgets, eine neue Methode zum Schutz von Android-Geräten vor Diebstahl vor. Sie heißt Geräteschutz und ist die erste, die in Android 5.1 Lollipop. Die Option zum Schutz vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist Teil dieses Systems.

Diese Option wird jedes Mal aktiviert, wenn das Passwort des Google-Kontos geändert und das damit verknüpfte Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Die Smartphone- oder Tablet-Sperre ist drei Tage lang gültig und dient laut den Entwicklern dazu, den verlorenen Zugriff des Besitzers auf sein Konto wiederherzustellen.

Die Programmierer von Google begründeten die Notwendigkeit solcher Maßnahmen mit der Tatsache, dass man das Passwort für sein Konto ändern kann, ohne es zu wissen. Sie müssen nur Zugriff auf die Telefonnummer in Ihrem Konto haben, denn der Zwei-Faktor-Authentifizierungscode zum Ändern des Passworts kommt an.

Entsperren des Telefons mit Ihrem Benutzernamen und Passwort

Wenn Sie beim Einschalten Ihres Smartphones die Meldung Custom Binary Blocked By FRP Lock erhalten, müssen Sie nur Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für das Google-Profil eingeben. Wenn Sie diese verloren haben, können Sie versuchen, sie wiederherzustellen. Schlimmer noch, wenn der Benutzer überhaupt keine Kontoinformationen hat. In einem solchen Fall sollten Sie sich an ein professionelles Servicezentrum wenden. Der Verlust von Daten in Ihrem Google-Konto ist nicht durch die Garantie abgedeckt; der Dienstanbieter kann Ihnen jedoch möglicherweise bei der Wiederherstellung der Daten helfen.

Wenn auf dem Bildschirm nur die obige Meldung angezeigt wird, ist das Problem wahrscheinlich auf inoffizielle Software zurückzuführen. In einigen Fällen kann der Sicherheitsmodus aufgrund von Viren aktiviert werden. In der Vergangenheit wies die Sperrfunktion zahlreiche Schwachstellen auf, wie z. B. die Möglichkeit, sich Zugang zu einem Smartphone zu verschaffen, indem man einfach das Internet am Router ausschaltet. Es hat auch geholfen, das Gerät komplett auszuschalten und den Akku für ein paar Tage zu entfernen. Samsung arbeitet jedoch an der Behebung solcher Fehler, so dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass das Unternehmen selbst einen Weg findet, die Sperre zu umgehen.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen bei Samsung

Dazu müssen Sie eine SIM-Karte in Ihr Smartphone einlegen und eine SMS mit der Adresse einer beliebigen Website an deren Nummer senden. Als nächstes sollten Sie die Nachricht aufrufen und als Antwortmethode auswählen. Danach müssen Sie die eingehende Nachricht suchen und auf den Link. Nachdem Sie auf den Browser zugegriffen haben, müssen Sie Start Settings herunterladen und starten. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen funktioniert bei den meisten Handys.

Siehe auch  Der Computer startet nicht richtig, was ist zu tun?. Gründe für blauen und schwarzen Bildschirm

Verwendung spezialisierter Software

Octopus ermöglicht die automatische Entsperrung von fast allen Samsung-Modellen. Es ist ein zuverlässiges und funktionelles Werkzeug, aber der größte Nachteil ist, dass Sie für jede Freischaltung bezahlen müssen. Natürlich finden Sie im Internet auch gehackte Versionen, aber deren korrekte Funktion ist nicht garantiert.

Kostenlose Alternativen zum Entfernen von Custom Binary Blocked By FRP Lock beinhalten die Verwendung von FRP Bypass. Auf einige Telefone kann mit der im vorigen Abschnitt beschriebenen Methode zugegriffen werden.

samsung, frp-sperre, deaktivieren, freischaltung, über

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie versuchen, PC Side Sync zu installieren, mit dem Sie die Installationsdatei von Ihrem Computer auf Ihr mobiles Gerät kopieren können. Um mit beiden Anwendungen arbeiten zu können, müssen Sie das genaue Modell und die Version des Telefons kennen, da Sie es sonst höchstwahrscheinlich nicht entsperren können.

Erneutes Flashen des Handgerätes

Diese Methode behebt fast immer „Custom Binary Blocked By FRP Lock“ auf einem Samsung-Gerät, aber seien Sie sich bewusst, dass dies zu Datenverlust führen kann. Obwohl es spezielle Software gibt, ist das Flashen ein komplizierter Prozess, der bei unsachgemäßer Ausführung irreparable Schäden am Telefon verursachen kann. Deshalb wird empfohlen, die ausführliche Anleitung zum Flashen Ihres speziellen Modells zu lesen oder sich an einen Fachmann zu wenden.

Wie es funktioniert?

Wenn die Bedingungen für die Aktivierung des FRP erfüllt sind, werden die zu prüfenden Daten in einer Speicherpartition abgelegt, in der die Kalibrierungen der Funkkomponenten des Geräts gespeichert werden. Der schwierige Teil dieses Vorgangs ist, dass dieser einzelne Schreibspeicherbereich. Daher ist es nicht möglich, sie zu überschreiben oder zu manipulieren, es sei denn, man würde die Speichermodule auslöten und die neue Android-Kryptografie bekämpfen. In anderen Fällen erhält ein Eindringling ein Telefon ohne Daten, das er nicht einmal benutzen kann.

Apple hat mit seiner iCloud-Aktivierungssperre Pionierarbeit geleistet, und ohne einen Vergleich wäre es nicht sehr aussagekräftig, da Googles Lösung erst später auf den Markt kam und sicherlich nicht konkurrenzlos ist.

Natürlich kann jeder oder fast jeder Schutz gehackt oder umgangen werden, es ist nur eine Frage des Bedarfs und der Ressourcen, um das Problem zu lösen. Es sei jedoch daran erinnert, dass die Zahl der iPhone-Diebstähle drastisch zurückging, als Apple diesen Schutz einführte, da das Zerlegen des Telefons für einen Dieb ein sehr spezifischer und nicht trivialer Vorgang ist. Wenn das Auftauchen dieses Mechanismus nach der größeren Verbreitung von Android M auf dem Markt zu demselben Trend führt, wäre das ein großer Sieg.

Diejenigen, die planen, ihr Android M-Gerät an ihre Kinder, einen Kollegen oder einen Verwandten zu verschenken oder es einfach zu verkaufen, sollten daran denken, dass es zur Deaktivierung von FRP notwendig ist, die Konten aus dem entsprechenden Menü zu löschen, bevor man es zurücksetzt, sowie die Daten aus dem Menü „Sicherheit“ zu löschen.

Umgehen der FRP-Sperre über Wi-Fi

Rufen Sie bei der Ersteinrichtung die Seite für die Wi-Fi-Verbindung auf und setzen Sie dann die FRP-Sperre gemäß den Anweisungen zurück:

Wählen Sie ein beliebiges Netz aus, öffnen Sie das Tastenfeld durch Drücken des Passwort-Eingabefeldes 2. In der Tastatur müssen Sie die Einstellungen aufrufen, wie Sie dies tun, hängt von der Tastatur ab, wenn mehr als eine Option:

  • Drücken Sie die Leertaste
  • Drücken Sie „Sprache ändern“
  • Drücken Sie das Symbol „Swype“
  • Drücken Sie das Symbol für den Ziffernblock (123)
  • drücken Sie ein Komma
  • Aktivieren Sie die Spracheingabe, sagen Sie nichts, warten Sie auf eine Fehlermeldung und ein unscheinbares Einstellungssymbol erscheint daneben, wählen Sie Google Now, drücken Sie auf Ablehnen und Sie befinden sich in der Suchleiste, Sie müssen nur noch „Einstellungen“ schreiben und schon sind Sie da, weiter mit dem Punkt
Siehe auch  So setzen Sie Ihr iPad zurück. Über iTunes

Wenn Sie die Tastatureinstellungen aufgerufen haben, müssen Sie ein anderes Fenster öffnen, z. B. das Hilfefenster (versteckt in der oberen rechten Ecke unter dem vertikalen dritten Punkt) 4. Drücken Sie unmittelbar nach dem Öffnen eines neuen Fensters die Taste „Letzte Anwendungen“. Es sollte ein Suchbegriff angezeigt werden (wenn er nicht erscheint, gehen Sie so lange durch die Fenster, bis er erscheint). 5. Klicken Sie auf „Suchen“ und geben Sie „Einstellungen“ ein, wählen Sie dann „Einstellungen“

Öffnen Sie „Wiederherstellen & Zurücksetzen“ 7. Markieren Sie das Kästchen „Konto löschen“ und klicken Sie auf „Zurücksetzen“ 8. Nach dem Neustart ist Ihr Telefon/Tablet frei von Google FRP Lock!

Wege zur Umgehung des Google FRP-Kontos nach dem Zurücksetzen für fortgeschrittene Benutzer

Diese Möglichkeiten zur Umgehung des Google FRP-Kontos nach dem Zurücksetzen sind nicht für diejenigen Benutzer empfohlen, die nie SP Flash Tool oder benutzerdefinierte Wiederherstellungen verwendet haben. Diese Methoden funktionieren nur bei Smartphones mit MTK-Chip!

Wichtig! Sie benötigen die Scatter-Datei der aktuellen Firmware! Wenn Sie Android 5 installiert haben.1, die Streuung von Android 6.0 kann nicht funktionieren!

  • Geben Sie Ihre Streuladung ein
  • Gehen Sie zur Registerkarte Format. Manuelles Format Flash
  • Jetzt müssen Sie angeben, wo Google FRP Lock geschrieben werden soll, öffnen Sie Ihre Streuung.txt mit einem beliebigen Texteditor (am besten NotePad) und suchen Sie (Ctrlf) nach frp. sollte etwas Ähnliches finden:
  • Übertragen Sie nun den Wert „linear_start_addr“ aus scatter.txt in “ Begin Adress [HEX] “ im SP Flash Tool, auch “ partition_size: “ in “ Format Length[HEX] „, dies ist der Ort, an dem sich Google FRP Lock befindet
  • Drücken Sie Start und verbinden Sie das ausgeschaltete Telefon mit dem PC, warten Sie bis
  • Gerät einschalten, keine FRP-Sperre mehr!

Umgehung eines Google-Kontos über „ADB

ADB. ermöglicht es Ihnen, Ihr Android-Gerät über den Computer zu steuern. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie versuchen, das Einstellungsmenü aufzurufen:

  • Computer
  • Android-Treiber installiert
  • ADB RUN auf Ihr Gerät herunterladen
  • Android an den Computer anschließen und ADB RUN ausführen
  • adb shell content insert.uri content://settings/secure.bind name:s:user_setup_complete.bind value:s:1
  • adb shell am start.n com.Google.Android.gsf.Anmeldung/
  • adb shell am start.n com.Google.Android.gsf.Anmeldung.LoginActivity

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung der Fehlermeldung „Benutzerdefinierte Binärdatei durch frp-Sperre blockiert

Wenn eine einfache Möglichkeit bekannt wird, eine benutzerdefinierte Binärdatei zu reparieren, die durch die Frp-Sperre blockiert wird, wird Samsung dies bald beheben. Das Unternehmen betrachtet solche Methoden als ein Problem für die Sicherheit Ihres Smartphones.

Im Folgenden beschreibe ich daher Möglichkeiten, die über die bloße Deaktivierung des Internets oder das Entfernen der Batterie hinausgehen. Sie sind recht komplex, und einige erfordern die Installation zusätzlicher Software auf einem PC. Aber sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Smartphone wieder zum Laufen zu bringen, manchmal sogar ohne Datenverlust und ohne Geld in Servicezentren auszugeben.

Siehe auch  Wie man Fotos auf Android wiederherstellt. GT Rückgewinnung

Wege zur Umgehung eines Google-Kontos nach einem Reset

Es gibt zwei Möglichkeiten. Sie kann offiziell erfolgen oder umgangen werden. In jedem Fall müssen Sie im Detail erfahren, wie Sie die Verknüpfung mit Ihrem Google-Konto auf Ihrem Telefon aufheben, damit Sie es weiterhin verwenden können. Zuerst beschreiben wir das offizielle Verfahren, und dann sagen wir Ihnen, wie Sie den Schutz vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen umgehen können. Jeder wählt die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die ihm am besten gefällt. Die Hauptsache ist, dass Sie Ihr Android-Telefonkonto löschen können, und es ist nicht so schwer, Ihr Handy nicht mehr zu benutzen.

Offizieller Reset, Umgehung des FRP

Sie müssen nur das Gerät starten, in das Menü der Kontoverwaltung gehen und die Einstellungen entsprechend ändern. Es ist keine Kontolöschung erforderlich. Alles, was Sie wissen müssen, ist Ihr Benutzername und Ihr Passwort. Wenn Sie ein Handheld-Telefon kaufen, fragen Sie unbedingt nach diesen Informationen. Bevor Sie Ihr Google-Konto von Ihrem Telefon trennen, können sich diejenigen, die ihre Codes und Passwörter einfach vergessen haben, von ihrem Computer aus anmelden. Meistens verlangt der Browser nicht, dass Sie ein Passwort eingeben, wenn Sie es speichern.

Das Telefon kann von einem Experten des Servicecenters repariert werden. Sie müssen jedoch bestätigen, dass Sie Ihr Mobiltelefon offiziell erworben haben. Bringen Sie dazu Ihre Quittung und Ihre Garantiekarte mit. Auf jeden Fall funktioniert diese Methode, und die Leute nutzen sie oft. Um ein Google-Konto zu entfernen, müssen Sie jedoch manchmal den Chip oder Prozessor austauschen. Können Sie es nicht selbst tun, dann können die Profis-Reparateure es in einem Tag tun. Der einzige Nachteil sind die damit verbundenen Kosten.

So deaktivieren Sie den Factory Reset Protection / FRP vollständig

Die Sicherheitsfunktionen auf Ihrem Android-Handy können deaktiviert werden. Diese Funktion ist im Einstellungsmenü verfügbar. Um dies zu tun:

  • Gehen Sie zu „Konto/Account“.
  • Suchen und verwenden Sie die Funktion Entfernen.
  • Wechseln Sie in den Entwicklermodus.
  • Unlock OEM verwenden.

Es kann vorkommen, dass Sie entsperren, sich aber nicht anmelden können. Manchmal liegt es an einer kürzlichen Passwortänderung. Um über diesen Schritt hinauszugehen und Ihr Smartphone zu benutzen, müssen Sie 24 bis 72 Stunden warten und es dann erneut versuchen.

Option 11 FRP zurücksetzen. Für Xiaomi

Haben Sie noch weitere Fragen?? Schreiben Sie ihnen in den Kommentaren, was Sie haben, oder umgekehrt!

Das war’s! Bleiben Sie dran für Android 1, es wird noch interessanter! Lesen Sie weitere Artikel und Anleitungen unter Android Artikel und Hacks.

samsung, frp-sperre, deaktivieren, freischaltung, über

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS