Samsung kann die SIM-Karte nicht sehen. Wiederherstellung über das Engineering-Menü

Ursachen des Scheiterns

SIM- und Speicherkarte: So installieren Sie sie im selben Steckplatz? | Schritt-für-Schritt-Anleitung 2019

Jeder Benutzer eines modernen Telefons kann in eine solche Situation geraten. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie verstehen, in welchem Fall es auftritt.

Es gibt zwei Varianten dieser Aufschlüsselung:

In diesem Artikel werden wir alle möglichen Lösungen diskutieren.

Problem mit der SIM-Karte

Die Hauptgründe, warum das Telefon Ihre SIM-Karte nicht erkennt oder regelmäßig trennt, sind die folgenden:

  • Das SIM-Kartenfach des Telefons selbst ist defekt, oder die Kontakte des Kartenlesers sind verschmutzt.
  • Mechanische Beschädigung oder Oxidbildung auf dem Kontaktfeld der SIM-Karte.
  • Schlechter Kontakt zwischen SIM- und Einschubkontakten.
  • Softwarefehler.

Zunächst wird empfohlen, die SIM-Karte in ein anderes Telefon einzusetzen, von dem bekannt ist, dass es in gutem Zustand ist. Wenn sie dort normal erkannt wird und funktioniert, dann liegt das Problem definitiv nicht bei ihr, und Sie sollten sich mit dem SIM-Halter befassen. Aber moderne Telefone haben keinen Zugang dazu, so dass Sie das Problem nur im Service-Center beheben können. Versuchen Sie nicht, die Kontakte mit einer Nadel oder einem Stift zu „reinigen“, da Sie einen Kurzschluss verursachen können (ohne Ausbau können Sie die Batterie nicht abklemmen).

Sie können das SIM-Pad aber auch selbst reinigen. Wenn dies jedoch nicht hilft, ist die Karte möglicherweise defekt. Dies tritt häufig auf, wenn der Benutzer eine erfolglose Konvertierung in eine Micro-SIM durchgeführt hat (Zuschneiden der Mini-SIM auf die erforderliche Größe). es wird durch den Ersatz der Karte im Büro des Vertreters des mobilen Operators (mit der Erhaltung der Nummer) gelöst.

Es ist möglich, dass die Karte ihr Verfallsdatum überschritten hat. Ihre angegebene Lebensdauer beträgt 5 Jahre, danach übernimmt der Hersteller keine Garantie mehr für ihr einwandfreies Funktionieren. Die Betreiber empfehlen, die SIM-Karte einmal in 2 Jahren zu wechseln.

Ich hoffe, einer der Wege hat Ihnen sicherlich geholfen. Ich bin mir zu 100 % sicher, dass, wenn Ihnen die erste Methode nicht hilft, die nicht auf allen Geräten funktioniert, die zweite Methode helfen wird. Wenn es nicht funktioniert hat, schreiben Sie in die Kommentare Ihr Smartphone-Modell und was Sie getan haben, bevor die IMEI verloren ging und was Sie getan haben, um sie wiederherzustellen. Ich werde versuchen, Ihnen zu helfen.

  • #oktobercms. LengthAwarePaginator und page=1. So entfernen Sie
  • #oktobercms. Nach der Installation von RainLab.Sitemap 404-Fehler
  • Rückfahrscheinwerfer am Lada Granta funktionieren nicht mehr. Lösung des Problems.
  • Doctrine, Laravel 6 LTS und PHP 8
  • Warum ich Yandex nicht mag.Browser

Verschmutzung des SIM-Kartensteckplatzes oder des Chips

Wenn die Karte in einem anderen Telefon nicht oder gar nicht erkannt wird, reinigen Sie die Kontakte von Schmutz und Oxid. Dies geschieht wie folgt:

  • Mit einem Radiergummi. Kontakte sanft abwischen. Nicht nass machen, nicht mit den Fingern reiben! Berühren Sie die Kontakte nur mit einer Büroklammer. Auf diese Weise lassen sich die Oxide entfernen.
  • Ethylalkohol verwenden. Verwenden Sie genau 96 %. In Apotheken wird häufig eine 70%ige Lösung verkauft, die einen Oxidrückstand hinterlässt. Mit Papierhandtuch abwischen. Verwenden Sie kein Wattestäbchen: Es hinterlässt Fusseln.
Siehe auch  So zeigen Sie die Uhr auf Ihrem Samsung-Handy an

Wenn das Telefon die SIM-Karte einige Tage nach der Reinigung nicht mehr erkennt und wieder einsteckt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Kontaktbereich abgenutzt ist. Tritt auf, wenn die SIM-Karte häufig aus dem Fach genommen wird. Das Ersetzen der Karte wird nur helfen.

Häufige Gründe, warum das Telefon die SIM-Karte nicht erkennt

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine SIM-Karte in Ihrem Vertu-Telefon nicht funktioniert. Meistens verursacht durch den Mikrochip selbst, der für den Empfang und die Übertragung des Signals verwendet wird.

Das Gültigkeitsdatum der Karte ist abgelaufen. Am häufigsten geschieht dies bei denjenigen, die die SIM-Karte schon lange erhalten oder lange Zeit nicht benutzt haben. In diesem Fall kann das Problem nur durch den Austausch der Karte behoben werden. Sie müssen sich bei der Geschäftsstelle des Betreibers mit Ihrem Reisepass anmelden.

Beschädigung der Karte: der Rand der Karte ist abgesplittert, der Chip ist verformt oder er ist oxidiert. In diesem Fall kann die Funktionsfähigkeit nur durch Austausch wiederhergestellt werden.

Die Karte ist nicht richtig in den Steckplatz eingesetzt. Oft fragen Benutzer, warum das Telefon 2 SIM-Karten nicht erkennt, während die erste Karte problemlos funktioniert. In diesem Fall ist als erstes die Position des Chips im Steckplatz zu prüfen. Meistens verlegtes nanoSIM oder microSIM.

Unglückliches Ausschneiden der SIM-Karte. Oft wird ein neues Smartphone gekauft, aber es werden kleinere Karten verwendet. In diesem Fall können Sie versuchen, das unerwünschte Plastik selbst abzuschneiden oder die Karte im Büro des Betreibers zu ersetzen. Wenn Sie eine große SIM-Karte selbst in eine nanoSIM-Karte umwandeln, könnten Sie den Chip beschädigen. In diesem Fall können Sie sie nicht wiederherstellen, sondern müssen sich weiterhin an Ihren Betreiber wenden.

Die Kontakte der SIM-Karte sind beschädigt. Der Kontaktbereich des Chips besteht aus mehreren Leitern zum Nachladen, zur Informationsaufnahme, zur Steuerung und zur Taktung. Der Ausfall einer dieser Komponenten führt zum Ausfall der SIM-Karte. Die einzige Möglichkeit, mit der Situation umzugehen, besteht darin, sie zu ändern.

Die Karte ist nicht aktiviert. Damit die SIM-Karte nach dem Kauf im Netz registriert werden kann, müssen Sie eine spezielle USSD-Anfrage senden. Die Anzahl und der Befehl hängen von Ihrem Betreiber ab. Sie befindet sich normalerweise auf der Verpackung der SIM-Karte.

Der einfachste Grund ist, dass die Kontakte der Karte verschmutzt sind und das Gerät sie nicht lesen kann. In diesem Fall müssen Sie den Chip nur leicht mit einem Radiergummi abwischen, damit die Stelle wieder golden wird. Alkohol kann auch zur Reinigung verwendet werden.

Jetzt wissen Sie, warum Ihr Samsung oder ein anderes Telefon die SIM-Karte nicht sehen kann und wie Sie das Problem lösen können. Wenn Sie glauben, dass es funktioniert. testen Sie es auf einem anderen Gerät. Erst nach einem Funktionstest können Sie sich an Ihren Betreiber wenden oder die Ursache im Gerät selbst suchen.

Siehe auch  Sony vaio BIOS eingeben. Was ist ein externer Gerätestart?

Probleme mit der Hardware des Smartphones

Stellen Sie sicher, dass Ihre SIM-Karte funktioniert. Wenn Sie die Karte eine Zeit lang nicht benutzt haben, kann es sein, dass der Netzbetreiber sie abgeschaltet hat.

Wenn Sie das Telefon normalerweise in der Hosentasche tragen und in den Regen geraten, ist es möglich, dass Feuchtigkeit oder Wasser ins Innere des Telefons gelangt. Dies könnte der Grund dafür sein, dass das Telefon die SIM-Karte nicht erkennt. Trocknen Sie Ihr Telefon einfach ab.

Ein weiterer Grund, warum das Telefon Ihre SIM-Karte nicht erkennt, ist der Temperaturunterschied: Wenn Sie sich im Freien aufhalten, kann sich unter der Rückseite des Telefons Kondenswasser bilden.

Samsung Galaxy S21 �� SIM Karte einsetzen

Wenn Sie ein neues Smartphone kaufen, kann es für einen bestimmten Netzbetreiber geflasht worden sein. Ihr Telefon erkennt keine anderen SIM-Karten und Sie müssen sich an einen Spezialisten wenden, um Ihr Mobiltelefon neu zu flashen.

Mechanische Schäden:

  • Rost oder Oxidation an den Kontakten;
  • Staubansammlung;
  • Ihr Telefon fallen lassen;
  • Schlechte Verbindung der Kontakte;
  • Beschädigung des SIM-Karten-Chips (z. B. wenn Sie die SIM-Karte erfolglos ausgeschnitten haben);
  • Der Kontakt zwischen Ihrer SIM-Karte und dem Kartensteckplatz ist schlecht.

In den meisten Fällen erkennt Ihr Telefon die Karte nicht, weil die Karte selbst ein Problem hat oder der Steckplatz defekt ist. Um diese Version zu überprüfen, müssen Sie eine andere SIM-Karte in Ihr Gerät einsetzen und sehen, ob sie funktioniert. Wenn ja, liegt das Problem im Telefon selbst.

Rufen Sie den Zeitpunkt auf, ab dem die SIM-Karte nicht mehr erkannt wurde. Vielleicht haben Sie Ihr Gerät aktualisiert? Oder Sie haben eine Dual-SIM-Karte (von denen eine nicht funktioniert)?

Um dies zu überprüfen, gehen Sie in das Einstellungsmenü Ihres Telefons und drücken Sie im Abschnitt „SIM-Karten-Verwaltung“ auf den zweiten Schalter. Um das zu überprüfen, senden Sie eine Nachricht beliebigen Inhalts an eine beliebige Nummer. Wenn die SIM-Karte ausgeschaltet ist, fordert das Gerät Sie automatisch auf, sie wieder einzuschalten, zu bestätigen und sich zu freuen.

Keine Nachricht gesendet? Machen Sie sich keine Sorgen.

Machen Sie dasselbe mit einem Ein-Karten-Gerät. Sie können prüfen, ob die Karte selbst mit einem anderen Telefon funktioniert, die SIM-Karte einlegen und sehen, ob dies nicht der Fall ist, sich dann an das Servicecenter Ihres Betreibers wenden und eine neue Karte mit der Möglichkeit, Ihre Nummer zu speichern, erwerben (dieser Service wird von allen Betreibern des Mobilfunknetzes angeboten).

Möglicherweise haben Sie versehentlich den Flugzeugmodus auf Ihrem Gerät aktiviert. Prüfen Sie in den Einstellungen, ob er aktiviert ist und deaktivieren Sie ihn.

Mechanische Schäden am mobilen Gerät und deren Beseitigung

Wenn Probleme mit der SIM-Karte auftreten, sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihr Telefon äußeren Einflüssen ausgesetzt war. Wenn Ihnen das Gerät zum Beispiel heruntergefallen ist, ist wahrscheinlich der Leistungsverstärker, der Mikrocontroller, der Stecker oder ein anderes Modul defekt oder nicht verlötet. In solchen Fällen ist es besser, sich an ein Servicezentrum zu wenden.

Siehe auch  OnePlus Nord Watch mit über 105 Sportmodi bestätigt, weitere Spezifikationen enthüllt

Wenn keine Vorbedingungen für eine Samsung-Fehlfunktion vorliegen, versuchen Sie Folgendes:

  • Starten Sie das Smartphone neu. Das Problem kann ein einzelner Softwarefehler sein.
  • Entfernen Sie die SIM-Karte und setzen Sie sie in ein anderes Telefon ein. Damit wird ein Fehler der SIM-Karte selbst ausgeschlossen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Karte richtig eingesetzt ist.

Entfernen Sie die SIM-Karte und den Akku

Eine weitere einfache Lösung, die Sie ausprobieren können, ist das Entfernen des Akkus (wenn er herausnehmbar ist) und der SIM-Karte aus dem SIM-Kartenfach. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Android-Gerät ausschalten. Wenn Sie alles herausgenommen haben, warten Sie eine Minute und setzen Sie alles wieder ein.

Wenn Sie das Telefon fallen lassen, kann sich die SIM-Karte lösen, auch wenn es nicht beschädigt ist. Eine billige Methode, die von vielen verwendet wird, besteht darin, etwas Papier hinzuzufügen, damit die SIM-Karte fester sitzt.

Der zweite Grund, warum das Samsung die SIM-Karte nicht sieht, ist der Steckplatz

Trotz der Verwendung verschiedener Dichtungsmaterialien in den SIM-Kartensteckplätzen ist es sehr anfällig für verschiedene Arten von Verunreinigungen.

Ein kleiner Krümel reicht aus, um die Verbindung zwischen der SIM-Karte und dem Smartphone zu blockieren. In diesem Fall lohnt es sich, auf Druckluft zurückzugreifen, da das Vorhandensein von Feuchtigkeit sich nachteilig auf.

Daher ist es nicht empfehlenswert, dieses Element mit Feuchtigkeit in Berührung zu bringen, da dies das Samsung-Handy selbst beschädigen kann.

Auch hier hängt viel vom Schlitz selbst ab, es gibt offene „Alles im Blick“, und es gibt welche, die ohne Demontage nicht erreicht werden können.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Handy zurück

Das letzte, was Sie tun sollten, wenn Sie ein Problem feststellen, ist, alle Einstellungen auf Ihrem Handy zu überprüfen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Firmware oder eine Systemaktualisierung auf Ihrem Smartphone die Ursache ist.

Versuchen Sie zunächst, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. So können Sie die ursprünglichen Einstellungen für Wi-Fi, mobiles Internet und Bluetooth wiederherstellen. Beachten Sie also, dass alle gekoppelten Geräte vergessen werden, VPN und Access Point deaktiviert werden und die Wi-Fi-Verbindungsdaten verloren gehen.

  • Entsperren Sie Ihr Smartphone.
  • Gehen Sie zu Einstellungen, System.
  • Suchen Sie dann Einstellungen zurücksetzen und tippen Sie darauf.
  • Klicken Sie dann auf Wi-Fi, Mobiles Internet und Bluetooth-Einstellungen zurücksetzen.
  • Einverständnis mit dem Verfahren.

Es kann sehr frustrierend sein, wenn Sie alle Ihre Daten umsonst verloren haben. Bevor Sie also Ihr Smartphone zurücksetzen, gehen Sie noch einmal zum Anfang des Artikels zurück und schließen Sie mögliche Hardwareprobleme aus.

Hatten Sie ähnliche Probleme?? Wie man sich aus der Situation befreien kann? Teilen Sie uns Ihre Meinung in unserem Telegram-Chat mit. Es wird interessant sein zu lesen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS