So ändern Sie die iCloud auf Ihrem iPhone

So ändern Sie iCloud auf dem iPhone

Die meisten Besitzer eines Apple iPhone sind mit dem Konzept der iCloud vertraut. Aber es gibt immer noch Menschen, die nicht wissen, wozu der Dienst da ist. iCloud ist ein Cloud-Speicherdienst, mit dem Nutzer ihre Fotos, Videos und Musik online speichern können.

Mit seiner Hilfe kann man das Problem des Mangels an freiem Speicherplatz im internen Speicher des Geräts vermeiden.

Standardmäßig sind nur 5 Gigabyte für die Speicherung in iCloud verfügbar. Sie müssen ein Abonnement bezahlen, um das Volumen zu erweitern.

Trotz der unbestreitbaren Nützlichkeit des Dienstes wollen viele Menschen ihr iCloud-Konto löschen. Warum es tun? Hier sind einige der wichtigsten Gründe:

  • müssen Sie sich bei einem anderen Konto anmelden;
  • sie ihr Telefon verkaufen wollen;
  • eine unbefugte Person hat sich Zugang zu iCloud verschafft;
  • ein weiterer Grund, der mit den persönlichen Vorlieben des Nutzers zusammenhängt.

Jeder der genannten Gründe gilt gleichermaßen für Besitzer von iPhones, iPads und Mac OS-Computern. Und der spezifische Grund, der eine Person dazu zwingt, ihr Konto zu löschen oder zu ändern, hängt von verschiedenen Umständen ab.

In den meisten Fällen wird der Account gelöscht, wenn ein Nutzer sein iPhone oder seinen PC verkauft. Natürlich ist er um seine persönlichen Daten besorgt, also löscht er das Konto. Andernfalls könnte eine unbefugte Person Zugang zu Fotos und anderen sensiblen Informationen erhalten.

In einem Fall, in dem bereits ein Hacking stattgefunden hat, wird es unsicher, das Girokonto zu benutzen. Hier kommt der Kontowechsel wieder ins Spiel. Schließlich kann eine Person mehrere Iclouds haben, da die Speicherkapazität pro Benutzer sehr begrenzt ist. Wenn Sie mehrere Konten anlegen, können Sie die 5-GB-Beschränkung umgehen.

In jedem Fall muss ein Benutzer zuerst sein Konto löschen und dann ein neues Konto einrichten. Um zu verstehen, wie man das richtig macht, müssen Sie sich daran erinnern, dass die Authentifizierung in Icloud automatisch mit der Erstellung einer Apple ID erfolgt. Der i-di ist eine eindeutige Kennung für den Besitzer eines Apple-Geräts. Dort sind Ihre Konten bei anderen Diensten des amerikanischen Unternehmens miteinander verknüpft.

Fragen von unseren Lesern

Gulnaz: Hallo, können Sie mir bitte helfen, eine Apple ID zu erstellen, ich habe einen alten Benutzer, und ich bekam dieses Telefon als Geschenk, ich weiß nicht, das Passwort, ich habe versucht, es selbst zu erstellen, aber sie fragen, um die Kartennummer eingeben, wenn Sie laden.

Gulnaz, sehen Sie sich die Situation an. Das Erstellen einer neuen Apple ID ist kein Problem und ich werde Ihnen helfen. Zum anderen müssen Sie diese Apple ID in den Einstellungen Ihres iPhones eingeben.

Wie ich in einem Artikel zum Thema „Richtiges Ändern der Apple-ID“ (Link oben. unbedingt lesen) geschrieben habe, gibt es zwei Hauptstellen in den iPhone-Einstellungen, an denen diese Apple-ID festgelegt werden muss:

  • Der erste Ort sind die iCloud-Einstellungen. Wenn die Apple ID einer anderen Person bereits hier eingegeben wurde, benötigen Sie das Passwort für das Konto der anderen Person, um sich abzumelden. Wenn Sie das Passwort für die Apple ID einer anderen Person nicht kennen (und auch sonst niemand), lesen Sie am Ende dieses Artikels weiter.
  • Die zweite Stelle iTunes Store und App Store Einstellungen und hier wird das Passwort vom alten Account nicht benötigt.

Aida: Ich habe ein iPhone im Servicecenter flashen lassen und dort die iCloud eingegeben, ich kenne das Passwort nicht oder so. Ich habe sie gefragt, und sie können sich auch nicht erinnern. Ich weiß es nicht einmal. Ich gebe meinen Benutzernamen und mein altes Passwort ein, und es heißt, es sei falsch. iCloud gehört mir nicht, der Besitzer weigert sich, mir mein Passwort mitzuteilen und verlangt 15 Tausend dafür. Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Wäre es möglich, Apple zu kontaktieren. Sie werden Ihnen helfen können? Und setzen Sie die iCloud auf dem Telefon zurück.

Aida, das ist eine sehr verwirrende Frage. Sie haben das Passwort im Servicecenter vergessen oder sie wollen 15 Tausend Dollar dafür haben. Ich weiß nicht, wem ich vertrauen kann. Nur eines ist klar: Sie können das Telefon normalerweise nicht benutzen.к. der vorherige Besitzer hat seine Kontodaten nicht aus den Einstellungen gelöscht.

Sie benötigen das Apple-ID-Passwort des Vorbesitzers (Verkäufers) nicht. Sie brauchen es nur, um sich in den iCloud-Einstellungen von Ihrem Konto abzumelden.

Es ist auch SEHR WICHTIG, dass sich dieselbe Person bei iCloud anmelden muss.com und entfernte Ihr iPhone von deren Geräten. Andernfalls werden Sie bei der nächsten Wiederherstellung über iTunes erneut nach der Apple ID einer anderen Person gefragt.

Wenn der „Vorbesitzer des Telefons“ ein normaler Mensch war, wird er Ihnen helfen. Wenn er kein „Mensch“ ist, schreiben Sie eine Beschwerde an die Geschäftsleitung des Ladens, in dem Sie das iPhone gekauft haben. lassen Sie sie wissen, was zu tun ist und wie es zu tun ist.

Sie können sich natürlich auch an den Apple-Support wenden, aber Sie müssen beweisen, dass das iPhone wirklich Ihnen gehört, indem Sie eine Quittung des offiziellen Geschäfts vorlegen, in dem Sie das Telefon gekauft haben. Ansonsten lesen Sie den Absatz am Ende des Artikels.

Anna: Eine Frage. was ist, wenn ich das iCloud-Passwort nicht kenne?? Der frühere Besitzer weiß es auch nicht. Es ist nicht klar, wer sie dort angebracht hat. Das Telefon wurde mir geschenkt, und dann haben sie es nicht verstanden und benutzt und es mir geschenkt. Kann jetzt keine Apps aus dem Appstore aktualisieren. Erfordert ein Kennwort von einem anderen iDevice. Und in der iD-Einrichtung die neue iD, aber bei der Aktualisierung wird nach dem Passwort der alten iD gefragt. Ich muss also alles deinstallieren. Eine neue ID einrichten und installieren? Verstehe ich das richtig?? Bitte helfen Sie mir. Ich konnte die Antwort bei Google nicht finden.

Anna, in deiner Situation würde ich zuerst den Artikel „Wie man die Apple ID auf dem iPhone richtig ersetzt“ lesen. Und ändern Sie dann die Kontodaten in den iPhone-Einstellungen auf Ihre eigenen. Offensichtlich haben Sie das bereits getan.

Siehe auch  So setzen Sie Ihr iPhone vollständig auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie versuchen, Anwendungen zu aktualisieren, die unter dem Konto einer anderen Person gekauft wurden, werden Sie nach dem Passwort für das Konto dieser Person gefragt.

Die Regeln sind einfach: Jede heruntergeladene App ist mit einer bestimmten Apple-ID verknüpft und kann daher nur mit demselben Konto aktualisiert werden. Am einfachsten ist es, wenn Sie alle Apps auf Ihrem iPhone deinstallieren und dann die benötigten Apps mit Ihrer Apple ID herunterladen.

Stanislav: Ich habe ein iPhone 5s aus der Hand gekauft. In meiner iCloud registriert. In iCloud gesichert. Aktualisiert auf Version 8. Danach stürzte es ab. Fehlendes Netz. Ich habe ihn in die Werkstatt gebracht. Es wurde repariert, wie der Techniker sagte, um es zu flashen. Nach dem Flashen hat das Gerät ein anderes Konto angefordert Kann nicht aktiviert werden. Was sollte ich tun?? Wie kann das sein??

Stanislav, das könnte sehr wohl sein. Sehen Sie sich die Situation an. Beim Verkauf des iPhone musste der alte Besitzer alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone selbst löschen und auf die iCloud-Website zugreifen.com und entfernen Sie es von Ihren Geräten.

Nur wenn Sie mindestens eine dieser beiden Aktionen durchgeführt haben, wird das iPhone nicht mehr nach Ihrer alten Apple ID fragen. Wenn Sie das Gerät NICHT aus dem iCloud-Konto einer anderen Person löschen.com, dann müssen Sie beim ersten Mal, wenn Sie Ihr Telefon wiederherstellen (reflashen), es aktivieren.

Und raten Sie mal, welche Apple ID er haben möchte? Richtig. nicht Ihre, sondern die des Vorbesitzers. In Ihrem Fall suchen Sie den alten Besitzer und bitten ihn, Ihr iPhone zu aktivieren. Nach der Aktivierung ist es am besten, „Inhalte und Einstellungen löschen“ in den Einstellungen Basic Reset.

Julia: Weißt du, wir haben das Telefon von einem Mann gekauft, der selbst mit Telefonen handelt. Dieses iPhone ist bereits mit jemandem verknüpft und hat eine Apple ID und ein Passwort, und wenn ich meins eingebe, erhalte ich ein falsches

Und wenn ich in der oberen rechten Ecke von iTunes auf „Anmelden“ klicke, erscheint mein Account. Er ist ein Wiederverkäufer und kann sich nicht an diese Person erinnern niemand kann das tun (((

Julia, wenn du wüsstest, womit du es zu tun hast, hättest du dieses Telefon wahrscheinlich nicht gekauft. Wenn Ihr iPhone nach der Apple-ID einer anderen Person fragt, um es zu aktivieren, MÜSSEN Sie die ID UND das PASSWORT einer anderen Person EINGEBEN.

Wenn niemand diese Daten kennt und Sie den alten Besitzer nicht ausfindig machen können, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen so genannten „Brick“ (ein gesperrtes Telefon, mit dem Sie nichts anfangen können).

Lesen Sie ganz am Ende des Artikels, welche Möglichkeiten Sie haben. In iTunes auf Ihrem Computer können Sie eine beliebige Apple ID eingeben, aber das hilft Ihrem Telefon in keiner Weise.

Ivan: Kannst du mir einen Tipp geben? Meine Mutter hatte ein gestohlenes iPhone, ich habe es gefunden und zurückgegeben, aber die Sache ist die, dass ich zur Sicherheit, während ich meine ID nachgeschlagen habe, meine E-Mail-Adresse geändert habe und es ist ok, aber das Problem ist, dass ich eine ID auf dem iPhone nicht ändern kann und ich kann nichts herunterladen und ich frage nach dem Passwort für die alte ID, aber es sagt, dass es ungültig ist oder das Passwort ist auch ungültig. Ich möchte auf das alte Postfach zugreifen, mit dem die ID verbunden war, es wurde gelöscht, aber ich habe versucht, zu betrügen, um eine neue zu erstellen, es sagt, es ist unmöglich, bitte beraten, was zu tun Vielen Dank!

So richten Sie iCloud auf Ihrem iPhone ein

Jeder Nutzer kann selbst entscheiden, welche Dateien und Daten er in die Cloud schicken möchte und welche nicht. Oft hilft es, freien Platz zu sparen und keinen zusätzlichen Platz zu kaufen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen, gehen Sie zu Ihrer Apple ID und suchen Sie nach „iCloud“. Für Geräte mit iOS 11 und früheren Versionen ist der Weg kürzer: „Einstellungen“. „iCloud.
  • Am oberen Rand erscheint eine Status- oder Speicherplatzleiste. Unten befindet sich eine Liste von Programmen, die ihre Dateien und Daten in die Cloud stellen können.
  • Bewegen Sie den Schieberegler nach rechts auf grün, wo Sie in die iCloud kopieren möchten.

Die wichtigsten Punkte auf dieser Liste sind „Schlüsselbund“, „Backup“ (vor allem, wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, täglich ein Backup über iTunes zu erstellen) und „iPhone suchen“. Es ist sinnvoll, Ihre Fotomediathek mit iCloud zu verbinden, wenn Sie mehrere Apple-Geräte besitzen. Dasselbe gilt für Notizen, Kalender, Erinnerungen, Safari (Synchronisierung von Lesezeichen und aktuell geöffneten Seiten).

Beenden von iCloud unter Windows

iCloud gehört nicht zu den Standardanwendungen des Betriebssystems. Um sich bei iCloud auf einem Windows-PC anzumelden, müssen Sie es von der offiziellen Website herunterladen.

Die Schnittstelle ist einfach und auch für Computer-Dummies leicht zu verstehen. Sobald iCloud auf Ihrem Computer installiert ist, werden zusätzliche Dienste eingerichtet, um Ihre Daten synchron zu halten.

Daher müssen Sie die folgenden Schritte durchführen, um die Verbindung zu unterbrechen:

  • Öffnen Sie den „Task-Manager“ und gehen Sie auf die Registerkarte „Dienste“. (die ganz rechte im oberen Feld).
  • Suchen Sie in der Liste nach „iCloud“.
  • Trennen des Zieldienstes.
  • Öffnen Sie anschließend die Anwendung auf Ihrem Computer.
  • Suchen Sie die Schaltfläche „Logout“ in der unteren linken Ecke oder „Sign out“ in der englischen Version.
  • Sie erhalten ein Bestätigungsfenster, in dem Sie um Erlaubnis zum Löschen aller iCloud-Daten von Ihrem Computer gebeten werden. Das muss akzeptiert werden.
  • Der Löschvorgang dauert ein paar Minuten, danach meldet sich der Nutzer erfolgreich vom Cloud-Service-Konto unter Windows ab.

Auf die Abmeldung von iCloud auf einem Windows-Computer folgt in der Regel eine weitere Löschung der Software. Dies geschieht mit Standardwerkzeugen über die Systemsteuerung.

ändern, icloud, ihrem, iphone

Methode 3 Über iTunes

Auch diese Methode ist einfach zu handhaben, sie umfasst mehrere aufeinander folgende Schritte:

  • Gehen Sie zum Service und suchen Sie den Eingang zum Laden im Schaufenster;
  • Melden Sie sich mit Ihrer alten ID an;
  • Wählen Sie „Bearbeiten“ im Identifikationsfenster, wo Sie eine neue E-Mail-Adresse eingeben, die Telefonnummer, mit der Ihr Konto verknüpft ist, ändern, das Land und andere persönliche Informationen ändern können.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Fertig“ geklickt haben, wird eine Nachricht mit einem Link an die neue E-Mail-Adresse gesendet, mit dem Sie den Vorgang der Erstellung eines neuen Kontos abschließen können.

Nachdem Sie Login und Passwort erfolgreich geändert haben, müssen Sie das Problem lösen, wie Sie iCloud auf Ihrem iPhone und anderen Geräten einrichten, die zur Anmeldung beim Cloud-Speicher verwendet werden. Dazu müssen Sie iCloud von allen Gadgets aus betreten und die Daten überprüfen.

Siehe auch  Wie man die Apple Watch mit einem anderen iPhone koppelt

Wie Sie iCloud auf Ihrem iPhone einrichten, erfahren Sie in der integrierten Hilfe von Apple.

Ob Sie Ihre Apple ID auf Ihren Apple-Geräten ändern können oder nicht, hängt also davon ab, ob Sie das Kennwort für Ihr Konto kennen oder nicht. Wenn sie bekannt ist, wählt der Besitzer des Geräts die für ihn bequemste Methode.

Schritte zum Ändern Ihres Apple iCloud-Kontos, ohne Ihre Daten zu verlieren

Eine 3-Schritte-Anleitung zur Verwendung des Tools

  • Wählen Sie Ihr Mobilgerätemodell
  • Geben Sie Ihre IMEI-Nummer ein (Sie finden sie, indem Sie # auf Ihrem Telefon eingeben)
  • Tippen Sie auf „Jetzt öffnen“ und Fertig!

Wenn Sie Ihr Apple iCloud-Konto ändern möchten, ohne die dort gespeicherten Informationen zu verlieren. Die Reihenfolge der Schritte hängt von dem verwendeten Gerät ab. Wir geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Benutzer heraus und beschreiben andererseits, wie man auf einem Mac vorgehen muss. Wenn Sie Ihr iCloud-Konto freischalten möchten, klicken Sie hier.

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod

Um Ihr Apple iCloud ID-Konto auf einem dieser drei iOS-Geräte zu ändern, ist der Vorgang derselbe.

Die folgenden Schritte sind zu beachten:

  • Um zu beginnen, gehen Sie zu “ Einstellungen auf Ihrem Gerät. Wer ist mit dem Zahnradsymbol gekennzeichnet? Wählen Sie anschließend Ihre Apple ID im oberen Bereich des Bildschirms aus (Ihr Name und Ihr Bild sollten dort zu sehen sein). Falls es sich um eine ältere Version von iOS handelt. Drücken Sie die Option „iCloud“.
  • Gehen Sie dann zum unteren Rand des neuen Fensters und klicken Sie auf „Beenden“, die letzte Option in diesem Menü.
  • Nachdem Sie die obigen Schritte durchgeführt haben, geben Sie das Wort de Ihres Apple ID-Passworts in das erscheinende Dialogfeld ein.
  • Klicken Sie nun auf „Deaktivieren“; dies ist die Auswahl am unteren Rand des Dialogfelds. Wenn Sie diese Deaktivierung vornehmen, deaktivieren Sie auch die Option „Mein iPhone suchen“ für das iCloud-Konto, mit dem Ihr iPhone, iPad oder iPod derzeit synchronisiert wird.
  • Wählen Sie dort die Informationen aus, die Sie auf dem Gerät speichern möchten. Dazu müssen Sie nur die Schaltflächen der einzelnen Anwendungen per Drag & Drop verschieben. zu einer Position. d.h. diejenige, die grün anzeigt. Von da an können Sie Kopien Ihrer alten iCloud-Informationen auf folgende Weise speichern. Wenn Sie Ihre Daten jedoch lieber verlieren möchten, müssen Sie die Tasten in der Stopp-Position lassen.
  • Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf „Beenden“; die Schaltfläche in der oberen Ecke des Bildschirms Ihres Geräts. Und zur Bestätigung drücken Sie erneut auf „Abmelden“, um das zugehörige iCloud-Konto vollständig zu schließen.
  • Öffnen Sie nun die App „Einstellungen“ und drücken Sie auf „Anmelden bei [Gerätename]“, das sich ganz oben im Menü befindet.
  • Wenn Sie eine neue Apple ID erstellen möchten. sollten Sie eingeben: „Sie haben Ihre Apple ID nicht oder haben sie vergessen?“. am unteren Rand des Feldes, um Ihr Passwort zu kopieren. Erstellen Sie dazu kostenlos eine Apple ID mit Ihrem iCloud-Konto.
  • Wenn Ihr anderes Apple iCloud-Konto bereits aktiviert ist und das Konto, zu dem Sie wechseln möchten. Geben Sie einfach Ihre Apple ID und das angegebene Passwort ein.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Option „Anmelden“ in der oberen rechten Ecke. Die folgende Meldung wird angezeigt: „Anmeldung bei iCloud Von Zeit zu Zeit, wenn das Gerät auf alle Informationen in diesem Konto zugreift, um eine Sitzung zu öffnen.
  • Kopieren Sie derzeit das Passwort Ihres Geräts. Mit anderen Worten, derjenige, den Sie so programmiert haben, dass er sie sperren kann.
  • Klicken Sie später auf “ Zusammenführen Um Ihre Informationen zusammenführen zu können, wenn Sie alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Datensätze in Ihr iCloud-Konto aufnehmen möchten. Wenn Sie dies nicht tun möchten, klicken Sie einfach auf „Nicht zusammenführen“.
  • Klicken Sie dann auf “ iCloud Dies ist im zweiten Abschnitt des Menüs, das sie Ihnen zeigen.
  • Wählen Sie schließlich die Art der Informationen aus, die Sie in Ihrem iCloud-Profil speichern möchten. Gehen Sie dazu auf „Anwendungen mit iCloud“ und schieben Sie die Schaltfläche zum Aktivieren (grün) der gewünschten Anwendungen. Andernfalls lassen Sie die Taste ausgeschaltet oder weiß.
ändern, icloud, ihrem, iphone

Sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, können Sie über iCloud auf alle Informationen zugreifen, die Sie einmal ausgewählt haben, und sogar über ein anderes Gerät, bei dem Sie mit demselben Konto angemeldet sind.

Von Ihrem Mac aus

Für diejenigen, die einen Mac auf die übliche Weise verwenden und es vorziehen, ihre Apple ID iCloud-Konten getrennt zu halten, oder für diejenigen, die mehr als eines verwenden und es vorziehen, sie über den Mac zu verwalten, sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um ihre Apple ID zu ändern. Unterwäsche :

  • Klicken Sie zunächst auf das Apple-Menü. Sie befindet sich in der Regel in der linken oberen Ecke des Startbildschirms und ist durch ein schwarzes Apfelsymbol gekennzeichnet.
  • Ensuite, wählen Sie die Option „Systemeinstellungen“. die sich im zweiten Abschnitt des Dropdown-Menüs befindet, das Ihnen angezeigt wird, und klicken Sie dort auf „iCloud“ (die Schaltfläche befindet sich auf der linken Seite des Fensters).
  • Wählen Sie nun die Option „Beenden“, die sich in der unteren Ecke des Bildschirms auf der linken Seite befindet. Damit löschen Sie alle Informationen, die auf Ihrem Mac in iCloud gespeichert sind. Auch die dort gespeicherten Fotos.
  • Wenn Sie während des Prozesses eine Fehlermeldung erhalten, während Sie die oben genannten Schritte ausführen. dies könnte auf eine Diskrepanz zwischen Ihrem Mac und einem anderen iOS-Gerät zurückzuführen sein. Um dieses Problem zu lösen, gehen Sie zu “ Einstellungen “ iPhone, iPad oder iPad; tippen Sie auf Ihre Apple ID, dann auf iCloud Keychain iCloud Keychain und schieben Sie schließlich die Schaltfläche auf die grüne Position.
  • Wenn Sie die Fehlermeldung nicht erhalten haben oder sie bereits behoben haben, klicken Sie auf das Apple-Menü. Gehen Sie dazu auf neu “ Einstellungssystem „.
  • Sobald dies geschehen ist, gehen Sie zur Option „iCloud“ UND klicken Sie auf die Schaltfläche „Sitzung starten“, die sich am oberen Rand des Dialogfelds befindet, das Ihnen angezeigt wird. Wenn Sie eine neue Apple-ID erstellen möchten, tippen Sie auf “ Apple-ID erstellen. Und damit erstellen Sie auch ein kostenloses iCloud-Konto, indem Sie den Anweisungen folgen.
  • Geben Sie anschließend Ihre Apple ID und Ihr Kennwort ein (entweder das, das Sie zuvor aktiviert haben, oder das, das Sie gerade erstellt haben). Dann müssen Sie die mit Ihrer Apple ID verbundene E-Mail-Adresse kopieren. sowie sein Passwort.
  • Klicken Sie nun unten im Dialogfeld auf der rechten Seite auf “ Login Found.
  • Es ist an der Zeit, den iCloud-Einstellungen zu erlauben, die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Geben Sie einfach den Admin-Namen und das Passwort Ihres Macs ein. Wenn Sie die zweistufige Verifizierung aktiviert haben, müssen Sie Ihr Passwort auch eingeben, um andere Apple-Geräte zu entsperren.
  • Konfigurieren Sie nun die Synchronisierungseinstellungen, damit alle Informationen auf Ihrem Gerät mit Ihrem iCloud-Konto zusammengeführt werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche am oberen Rand des Dialogfelds. Wenn Sie Ihren Mac wiederfinden möchten, falls er gestohlen wird oder verloren geht, sollten Sie auch unten auf.
  • Drücken Sie nun “ weiter „Und wenn Sie sich entscheiden, die Lokalisierung Ihres Computers zu aktivieren, drücken Sie“ Erlaubnis „, Um app“ Find My Mac Kann getan werden.
  • Klicken Sie dann auf das Kästchen neben der Option „iCloud Drive“. Damit können Sie Ihre Dokumente und Dateien in iCloud speichern. Wählen Sie außerdem die Apps aus, die Sie für den Zugriff auf iCloud Drive zulassen möchten; klicken Sie einfach auf “ Verfügbare Optionen und tun Sie es.
  • Aktivieren Sie schließlich die Kästchen unten auf der Seite “ iCloud Drive. Wählen Sie die Art der Daten aus, die Sie mit iCloud synchronisieren möchten. Auf diese Weise können Sie von jedem Gerät aus darauf zugreifen, mit dem Sie sich bei Ihrem iCloud Apple ID-Konto anmelden. Das war’s.
Siehe auch  Wo ist die Taschenlampe an Ihrem Telefon?

Löschen eines iPhone aus iCloud

Mit dieser Methode können Sie Ihr Gerät von Ihrem Apple-ID-Konto trennen, wenn Sie keinen Zugriff mehr auf das Gerät selbst haben (verkauft, verschenkt usw.).п.).

Wenn das Konto nicht Ihnen gehört, bitten Sie den früheren Besitzer des Telefons, die folgenden Schritte auszuführen. Ja, der Inhaber des Kontos, mit dem das Telefon noch verbunden ist, kann die Situation beheben.

SCHRITT 1. Aufrufen der iCloud-Website.und melden Sie sich mit der Apple ID an, mit der Sie Ihr iPhone verknüpft haben.

SCHRITT 2. Gehen Sie zu „iPhone suchen“ und wählen Sie dann „Alle Geräte“, um eine Liste der mit dem Account verbundenen Geräte anzuzeigen. Klicken Sie auf das Gerät, das Sie entfernen möchten.

SCHRITT 3. Klicken Sie im Fenster rechts auf „iPhone löschen“.

SCHRITT 4. Bestätigen Sie Ihre Absichten, indem Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken.

SCHRITT 5. Um die Löschung Ihres iPhones abzuschließen und es aus Ihrem Konto zu entfernen, müssen Sie Ihr Apple ID-Kennwort eingeben. Sie können die Fenster zur Eingabe der Nachrichten, die auf dem iPhone angezeigt werden sollen, überspringen, indem Sie auf „Weiter“ und „Fertig“ klicken.

Jetzt geht’s los. Nach diesen Schritten wird die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Konto getrennt. Wenn das Gerät das nächste Mal eine Verbindung zum Internet herstellt, wird es einen vollständigen Löschvorgang starten. Danach wird das Telefon wieder in den Auslieferungszustand versetzt und kann mit einem anderen Konto eingerichtet werden.

Es gibt Fälle, in denen das Gerät immer noch mit der Apple ID einer anderen Person gesperrt ist, aber es ist nicht möglich, es mit dem Internet zu verbinden. Dann kann der Befehl, mit dem Putzen zu beginnen, auch nicht zu ihm kommen macht doch Sinn, oder?

In diesem Fall melden Sie sich wieder bei iCloud an.com und klicken Sie in der Liste „Alle Geräte“ auf das Kreuz vor dem Gerät, das Sie löschen möchten. Danach flashen Sie das Gerät über den DFU-Modus (Anleitung hier).

per Post

Wenn sich der Besitzer des Apple-Geräts nicht in sein Konto einloggen kann, aber Zugang zu seiner Mailbox hat, die er bei der Registrierung der ID verwendet hat, stellen Sie den Zugangscode zu den persönlichen Informationen auf der Seite zur Verwaltung des persönlichen Kontos wieder her.

  • Klicken Sie auf „Apple ID oder Passwort vergessen?“.
  • Geben Sie die mit dem Gerät verknüpfte Apple ID E-Mail ein.

Neues iPhone?: So überträgst du deine Daten von deinem alten iPhone.

Diese Informationen finden Sie unter: Einstellungen. iTunes Store, App Store.

Wenn eine Rücksetzungs-E-Mail in der Post gefunden wird, der Benutzer aber sicher ist, dass er diese Informationen nicht angefordert hat, sollte man den Erhalt der E-Mail als einen Versuch betrachten, das Konto zu hacken. Um den Zugriff auf vertrauliche Daten durch Dritte zu verhindern, löschen Sie die E-Mail und ändern Sie den Sicherheitscode auf Ihrem mobilen Gerät oder Computer.

Wie man iCloud auf dem iPhone mit Mac macht

Sie können eine ID auch auf einem Mac erstellen. Dieses Gerät ist auch mit iCloud verbunden. Auf diese Weise können verschiedene Dateien schnell zwischen Geräten übertragen werden. Darüber hinaus hat der Nutzer jederzeit Zugriff auf seine Daten.

Um die iCloud auf einem Computer zu erstellen, müssen Sie

  • Starten Sie den AppStore auf dem Gerät. Wählen Sie eine Anwendung aus und klicken Sie auf „Herunterladen“. In dieser Umgebung kann ein Benutzer keine Anwendung herunterladen, wenn er nicht über das entsprechende Konto verfügt.
  • Es wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort einzugeben. Aber hier müssen Sie auf „Apple ID erstellen“ klicken.
  • Es wird ein Bildschirm angezeigt, in den Sie die entsprechenden Informationen, einschließlich Ihres Landes und Ihres Geburtsdatums, eingeben müssen. Der Benutzer muss echte Daten eingeben. Wenn also der Zugang wiederhergestellt werden soll, fragt das System nach diesen Daten.
  • Im nächsten Fenster müssen Sie die Mailbox selbst eingeben, entweder bereits vorhanden oder von Apple angefordert. Im zweiten Fall müssen Sie sich einen Namen ausdenken. Geben Sie im gleichen Fenster den Vor- und Nachnamen sowie das Passwort des Benutzers ein. Es besteht auch die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren. Sobald Sie alle Informationen eingegeben haben, müssen Sie auf „Weiter“ klicken.
  • Geben Sie die drei Sicherheitsfragen und die Antworten an. Dies wird abgefragt, wenn der Benutzer sein Passwort vergisst. Geben Sie auch ein Backup-Postfach ein. Sie müssen Zugang dazu haben. Dann klicken Sie auf „Weiter.

Es wird eine E-Mail mit einem Link an die E-Mail-Adresse des Nutzers gesendet. Klicken Sie darauf, um die Registrierung zu bestätigen. Danach kann der Benutzer das Konto benutzen.

Weitere Informationen zum Erstellen einer iCloud für iPhone mit einem Mac finden Sie in diesem Video

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS