So bringen Sie ein Foto auf Ihr iPhone-Display.

Einrichten eines Live-Hintergrundbilds auf allen iPhone-Versionen: Ändern des Desktop-Bildschirmschoners Ihres Telefons

Hintergrundbilder sind etwas, das Sie bei Apple selbst ändern können. Die Personalisierungsmöglichkeiten des iPhone sind begrenzt. Aber wir wissen, wie Sie das Standard-iPhone-Live-Hintergrundbild ersetzen oder Ihr eigenes Foto hochladen können. Es gibt auch Apps, mit denen Sie ganz einfach Bilder herunterladen und als Hintergrund für Ihr iPhone einrichten können. Wie man das Hintergrundbild auf dem iPhone ändert, wo es zu finden ist, wie man den automatischen Wechsel einrichtet. in einem Artikel über diese und andere Tipps.

Selbst ein neues Telefon ohne Fotos und Bilder aus dem Internet hat einen sofortigen Hintergrundwechsel. Wenn Sie einen schönen Desktop einrichten wollen. das Standard-iPhone kann eine Liste von Bildern, nativen Hintergrundbildern. vor allem eine gute Sammlung in das iPhone x und neuere Versionen. Sie können verschiedene Bilder in Bezug auf die Farbe auswählen. statisch oder dynamisch.

Das Hintergrundbild wird, wie jede andere Einstellung, im Apple iPhone über die Einstellungen geändert:

  • Sie müssen in das Untermenü „Hintergrundbild und Helligkeit“ gehen, dann „Bilder auswählen“.
  • Das Standard-Hintergrundbild auf dem iPhone, das Album auf dem Gerät oder dynamische Bilder sind verfügbar.
  • Klicken Sie auf das Foto, das Ihnen gefällt. Vergrößern Sie gegebenenfalls das Bild.
  • Es erscheint ein Vorschaufenster: Wählen Sie die Schaltfläche „Installieren“ auf der rechten Seite.
  • Es ist auch möglich, ein dunkles Design einzustellen, das den Hintergrund auf Ihrem iPhone unter Berücksichtigung des Lichts dunkler macht.
  • Das System legt fest, ob das Hintergrundbild auf dem iPhone-Desktop oder auf dem Display während der Sperrung oder in beiden Fällen gleichzeitig angezeigt werden soll.
  • Wählen Sie Home aus den Schaltflächen. sehen Sie die Änderungen. Sperren Sie das Gerät oder gehen Sie zum Startbildschirm, um den neuen Hintergrund zu sehen.

Die Anleitung ist für alle Versionen von iOS geeignet. Einschließlich der Einstellung des Hintergrundbildes auf diese Weise ist möglich für iPhone 10.

Die neuen Versionen haben 3 Optionen: „Statisch“, „Perspektive“ und „Live Photos. Es ist nicht schwer, den Unterschied zwischen dem normalen Bildschirmschoner und der Perspektive des iPhones zu verstehen. Sie können ein statisches Bild einstellen oder das Bild skalieren.

Es ist auch nicht schwer, herauszufinden, wie man das Bild zurückbekommt. man muss nur die gleichen Anweisungen befolgen. Gehen Sie zu Einstellungen, gehen Sie zu Hintergrundbild und wählen Sie dann Foto.

Sie können die Perspektive auch auf Ihrem Smartphone aktivieren oder deaktivieren. Diese Option legt fest, dass der Hintergrund automatisch skaliert wird. Wenn die Option „Bewegungsreduzierung“ ausgewählt ist, wird die Schaltfläche nicht angezeigt.

Anwendungen von Drittanbietern

Im App Store gibt es zahlreiche Anwendungen von Drittanbietern, bei denen es sich um Bibliotheken mit verschiedenen Bildern handelt, die auf Ihrem Start- und Sperrbildschirm installiert werden können. Sie haben alle die gleichen Nachteile, vor allem die vielen Werbeeinblendungen (die durch den Kauf einer Premium-Version entfernt werden können) und die aufdringliche Aufforderung zur Bewertung. Werfen wir einen Blick auf diejenigen, die die meisten positiven Bewertungen und Rückmeldungen von Nutzern erhalten haben.

Hintergrundbild auf dem iPhone

Eine App mit einem offensichtlichen Namen, die versucht, sich vom ersten Start an zu verkaufen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie durch den Willkommensbildschirm scrollen. klicken Sie nicht auf „Premium“ und „Premium Free“, es sei denn, Sie wollen sofort die Vollversion kaufen oder ein Probeabonnement abschließen.

    Nachdem Sie die Anwendung über den obigen Link installiert, gestartet und durch den Einführungsbildschirm gescrollt haben (auf dem letzten müssen Sie auf „Nicht mehr anzeigen“ klicken), sehen Sie sofort eine große Bibliothek von Hintergrundbildern, die Sie von unten nach oben durchblättern können.

Hintergrundbilder Themen Hintergrund

Eine weitere Anwendung, die fast identisch mit der obigen ist und nach demselben Prinzip funktioniert. suchen Sie ein passendes Bild, laden Sie es herunter und installieren Sie es dann selbst auf Ihrem Startbildschirm oder Sperrbildschirm.

Siehe auch  Wo sind die gesperrten Nummern auf dem iPhone?

    Nachdem Sie die App gestartet und durch den Einführungsbildschirm gescrollt haben (auch hier sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht versehentlich ein Abonnement abschließen), klicken Sie als Erstes auf die in der Abbildung unten markierte Schaltfläche. damit verlassen Sie die Vollbildansicht, in der es einfacher ist, das passende Hintergrundbild zu finden.

Everpix

Werfen wir einen Blick auf einen weiteren iPhone Wallpaper Updater, der im Gegensatz zu den vorherigen Lösungen nicht nur das Herunterladen von Wallpapern, sondern auch deren sofortige Installation auf dem Bildschirm ermöglicht.

    Wenn Sie die App installiert haben und den Begrüßungsbildschirm übersprungen haben, rufen Sie das Menü auf (die drei horizontalen Balken unten links) und wählen Sie eine entsprechende Kategorie.

Oben haben wir die Everpix-Anwendung untersucht, die nur statische Bilder in ihrer Bibliothek hat, aber der Entwickler hat ein weiteres Produkt, Everpix Live. Durch den Download über den unten stehenden Link können Sie ein passendes Live-Wallpaper für Ihr iPhone finden. Der Algorithmus ist genau derselbe.

Befehle von Drittanbietern zulassen

Da wir ein Skript eines Drittanbieters für die Commands-App verwenden und nicht das Apple-eigene Skript, müssen wir zunächst die Ausführung nicht vertrauenswürdiger Befehle auf dem Gerät zulassen. Um dies zu tun:

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone oder iPad.

Wählen Sie den Eintrag „Quick Commands“ aus der Stammliste.

Schieben Sie den Schalter neben „Unzuverlässige Befehle“ nach rechts, um ihn zu aktivieren.

Mit der App Befehle können Sie jetzt Skripte von Drittanbietern importieren.

So laden Sie das Hintergrundbild herunter und installieren es auf Ihrem iPhone, iPad und iPod touch

Alternativ können Sie auch eine Google-Suche verwenden, um Bilder als Hintergrundbilder zu finden. Klicken Sie hier (Sie können Ihre Suche ändern, indem Sie Ihr Gerätemodell und Ihre Präferenzen angeben, z. B: „iPhone-Hintergrundbild mit Mädchen“).

Gehen Sie auf der Seite mit den Suchergebnissen zum Abschnitt Bilder. Es gibt auch eine Reihe von gebrauchsfertigen Suchmaschinenempfehlungen (siehe „Wie man die Suchmaschine benutzt“). Bildschirmfoto).

Wählen Sie Ihr Lieblingsbild aus, tippen Sie mit dem Finger darauf und halten Sie ihn gedrückt, bis das Kontextmenü erscheint. Wählen Sie die Option Zum Bild hinzufügen;

Öffnen Sie die Anwendung „Fotos“ und wählen Sie das Bild aus, das Sie als Hintergrund festlegen möchten.

Tippen Sie im Menü unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Freigeben (die kastenförmige Schaltfläche mit einem Pfeil nach oben);

Positionieren Sie das Bild nach Ihrem Geschmack und tippen Sie auf „Installieren“;

Wählen Sie „Startbildschirm“ (oder „Sperrbildschirm“, wenn Sie das Bild nur auf Ihrem Sperrbildschirm installieren möchten), um das ausgewählte Bild als Hintergrund festzulegen.

Schließen Sie die Fotos-App und kehren Sie zu Ihrem Startbildschirm (oder Sperrbildschirm) zurück. das ausgewählte Bild wird auf Ihrem Gerät angezeigt.

Wenn Sie während des Installationsvorgangs die Option „Beide Bildschirme“ wählen, wird das ausgewählte Bild als Hintergrund sowohl für den Startbildschirm als auch für den Sperrbildschirm festgelegt.

Um zum Standard-Hintergrundbild zurückzukehren, öffnen Sie Einstellungen → Hintergrundbild → Neues Hintergrundbild auswählen und tippen Sie auf die Miniaturansicht des gewünschten Bildes.

bringen, foto, iphone-display

So stellen Sie das Foto eines Kontakts auf Ihrem iPhone ein, wenn Sie anrufen, Vollbild?

Fotos, die sich bereits auf Ihrem Telefon befanden und Ihren Kontakten zugewiesen waren, werden bei der Aktualisierung Ihrer iOS-Version gestreckt. Diese Fotos wurden in kleinen kreisförmigen Bildern aufgenommen.

Siehe auch  Kopfhörer können nicht an das iPhone angeschlossen werden

Ihre Größe zu korrigieren ist nicht schwierig. es ist wahrscheinlich sogar einfacher, aber wie man es macht, ist weniger offensichtlich. Sie müssen kein neues Bild machen, sondern nur das alte bearbeiten und. voila!. Sie werden die volle Bildschirmgröße wiederherstellen.

So fügen Sie einem Kontakt auf Ihrem iPhone ein Foto im Vollbildmodus hinzu:

Öffnen Sie die App Telefon oder Kontakte.

Suchen Sie die Person, deren Foto Sie zu Ihrem Kontakt hinzufügen möchten, und tippen Sie auf ihren Namen.

Dann „Bearbeiten“ oben rechts auf dem Bildschirm mit den Kontaktdetails.

Tippen Sie auf „Bearbeiten“ unter ihrem aktuellen Foto.

Tippen Sie im Pop-up-Menü auf „Foto bearbeiten“.

Verschieben Sie das vorhandene Bild ein wenig (es ist nicht wirklich wichtig, das iPhone muss nur registrieren, dass Sie das Bild ein wenig verändert haben).

Anschließend klicken Sie auf „Fertig“ in der oberen rechten Ecke des Kontaktbildschirms. Das war’s, Sie haben ein Foto auf dem Kontakt in Ihrem iPhone 5, 6, 7, 8, X abgelegt und gespeichert.

Ob Sie es glauben oder nicht, das ist alles, was Sie tun müssen. Wenn diese Person Sie das nächste Mal anruft, sehen Sie ihr Foto in voller Bildschirmgröße auf Ihrem iPhone.

Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass es keine Einstellungen gibt, um dies zu steuern; Sie müssen diesen Vorgang für jedes Foto wiederholen, das Sie auf Vollbild einstellen möchten.

iOS 14 bringt ein völlig neues Widget-System auf den Homescreen. Jetzt können Sie das Aussehen Ihres Desktops mit Hunderten von verschiedenen Optionen individuell gestalten. Das Foto-Widget ist eines der beliebtesten. Sie ist Teil der Apple-Signaturgalerie.

Dieses Widget ist in drei Größen erhältlich. Das angezeigte Foto ändert sich jede Stunde. Sie können jedoch nicht beeinflussen, welches Bild Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sehen möchten. Stattdessen wählt die Fotos-App dynamisch den Rahmen aus, der im Widget angezeigt werden soll.

Mit dem Foto-Widget können Sie Bilder aus Ihrer Bibliothek in einer Schleife anzeigen. Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Foto oder eine bestimmte Gruppe von Fotos anzeigen möchten, benötigen Sie eine Drittanbieter-App. Es gibt viele verschiedene Widget-Apps im App Store, mit denen Sie diese Aktionen durchführen können. Vergessen Sie nicht, unseren Telegram Technoblog-Kanal unter https://t zu abonnieren.me/appdatemedia.

Eine der einfachsten Anwendungen heißt Photo Widget: Simple. Sie können bis zu 30 Fotos auswählen, die in einem Widget für den Startbildschirm angezeigt werden sollen. Die App unterstützt alle drei Größen, und Sie können ein Zeitintervall festlegen, um die Größe des angezeigten Fotos zu ändern.Die folgenden Schritte erklären, wie Sie ein Foto im Foto-Widget anpassen können: Einfach. Vergessen Sie nicht, dass es auch Gegenstücke im App-Shop gibt.

  • Foto-Widget herunterladen: Einfach.
  • Öffnen Sie es,
  • Tippen Sie auf das Symbol in der Mitte des Bildschirms.
  • Wählen Sie das Foto aus, das Sie auf dem Startbildschirm anzeigen möchten.
  • Zurück zum Startbildschirm.
  • Halten Sie einen freien Platz auf dem Desktop frei.
  • Tippen Sie in der oberen linken Ecke.
  • Zum Foto-Widget navigieren: Einfach.
  • Anzeige der drei verfügbaren Widgetgrößen durch Streichen nach links und rechts. Wählen Sie eine der verfügbaren Größen nach Ihren Wünschen, indem Sie auf „Widget hinzufügen“ tippen.
  • Sie können das Widget jetzt per Drag & Drop an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Desktop platzieren.
  • Tippen Sie auf Erledigt.

Wenn Sie mehr als ein Foto in das Widget einfügen möchten, wiederholen Sie einfach die vorherigen Schritte und wählen Sie die gewünschten Fotos aus. Sobald die Einstellungen abgeschlossen sind, können Sie das Anwendungssymbol auf dem Desktop ausblenden. Sie können sie dann in der „App-Bibliothek“ finden.

Siehe auch  So entfernen Sie die SIM-Karte aus dem iPhone ohne Schlüssel

So bringen Sie ein Foto auf Ihr iPhone-Display

Im Gegensatz zu Smartphones mit Android-Betriebssystem bietet das iPhone nur wenige Möglichkeiten zur Personalisierung der Oberfläche. Erst in Version 13 von iOS hat Apple den Nutzern die Möglichkeit gegeben, das Design in Schwarz zu ändern. Neben der Änderung des Farbschemas besteht eine der wichtigsten Möglichkeiten, das Aussehen Ihres Desktops zu verändern, darin, ein persönliches Hintergrundbild zu installieren, das nicht im Betriebssystem enthalten ist. Wie man ein Hintergrundbild auf dem iPhone einrichtet, um den Desktop und den Sperrbildschirm des Smartphones einzigartiger zu machen?

Laden Sie zunächst ein schönes Foto aus dem Internet herunter oder machen Sie selbst eines und öffnen Sie es mit der Anwendung „Foto„.

Klicken Sie dann auf das Menüsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie im daraufhin angezeigten Fenster „Als Hintergrundbild festlegen“.

Drücken Sie dann auf die Schaltfläche „Installieren“ und wählen Sie aus, wo das Bild angezeigt werden soll: auf dem Sperrbildschirm, auf dem Desktop oder auf beiden.

Falls Sie versuchen, den Hintergrund Ihres iPhones zu ändern, unterstützt das Foto den „LIVE“-Modus (ein kleines Stück Video). Wenn Sie sich auf dem Sperrbildschirm befinden und Ihren Finger auf das Display halten, können Sie es ansehen (aber die Qualität des resultierenden Videos lässt sehr zu wünschen übrig). Um diesen Modus zu deaktivieren, berühren Sie einfach das zweite Symbol auf der linken Seite, bevor Sie auf die Schaltfläche „Einstellen“ klicken (der Kreis sollte durchgestrichen werden).

Fotos für Ihr Widget auswählen

Sobald Sie das ausgewählte Programm auf Ihrem iPhone installiert haben, öffnen Sie es. Sie müssen etwas ähnliches wie die Schaltfläche „Hinzufügen“ finden. Im Fotos-Widget zum Beispiel befindet es sich (Album hinzufügen) genau in der Mitte. Klicken Sie auf die Schaltfläche und geben Sie dem Album, das Sie erstellen, einen Namen.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche zum Hinzufügen von Fotos zu dem von Ihnen erstellten Album (Fotos hinzufügen). Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie alle Fotos in Ihrer Fotos-Anwendung, einschließlich aller Ihrer Alben, sehen können.

Um das gewünschte Foto auszuwählen, berühren Sie es einfach. Wenn Sie mehr als ein Bild auswählen, zeigt das Widget nicht nur ein Bild an, sondern blättert durch die Bilder. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie einfach auf „Hinzufügen“.

Hintergrundbilder per E-Mail an das iPhone senden?

Erstellen Sie eine E-Mail auf Ihrem Computer. Fügen Sie das Hintergrundbild an oder ziehen Sie das Bild per Drag & Drop in die E-Mail. Senden von E-Mails an Ihren iPhone-Account.

Tippen Sie auf die Home-Taste Ihres iPhone. Tippen Sie auf das Symbol der Mail-Anwendung. Tippen Sie auf eine neue E-Mail, um sie zu öffnen.

Tippen Sie auf das Bild und wählen Sie „In Kamerarolle speichern. Die Mail-App speichert das Bild in Ihrem Fotos-Ordner unter Camera Roll.

Um dem Hintergrundbild ein Bild zuzuweisen, tippen Sie auf die Fotos-App und dann auf Kamerarolle. Tippen Sie auf das Bild und dann auf das kleine Einstellungssymbol, das durch den Pfeil im Feld dargestellt wird. Tippen Sie auf „Als Hintergrundbild verwenden“. Tippen Sie auf „Einstellen“ und wählen Sie, ob Sie das Hintergrundbild auf Ihrem Sperrbildschirm oder Ihrem Startbildschirm anzeigen möchten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS