So deaktivieren Sie den Sprachassistenten auf dem iPhone

Apple hat wieder begonnen, Ihre Siri-Gespräche zu belauschen. Wie man abschalten kann

Das Eingestehen von Fehlern, insbesondere unter dem Druck der öffentlichen Meinung, ist schwierig, selbst wenn es sich um ein großes multinationales Unternehmen handelt. Als Apple also beschuldigt wurde, Gespräche von Nutzern mit Siri aufzuzeichnen und dann zu transkribieren, hatte das Unternehmen keine andere Wahl, als reinen Tisch zu machen und diese Praxis vorübergehend auszusetzen, obwohl Cupertino sogar eine entsprechende Klausel in seine Nutzungsvereinbarung aufgenommen hatte. Da es aber töricht wäre, auf die Fähigkeit, einen Sprachassistenten effektiv zu trainieren, komplett zu verzichten, hat Apple damit begonnen, seine Nutzer wieder aufzunehmen.

Apple hat die Abhörung von Nutzern über Siri wieder aufgenommen. Aber das ist nur zu Ihrem Besten

Laut Associated Press hat Apple ein Programm zur Verbesserung von Siri gestartet, das auf der Entschlüsselung von Wörtern und Ausdrücken basiert, die der Sprachassistent bei der ersten Kontaktaufnahme nicht verstanden hat. Dies geschah kurz nach der Veröffentlichung von iOS 13.2. Cupertino war der Meinung, dass es keine Schande wäre, wieder mit dem Abhören zu beginnen, da die Kunden nun selbst entscheiden können, ob sie aufgezeichnet werden wollen oder nicht, und die aufgezeichneten Daten von Apples Servern zwangsweise löschen können.

iPhone oder iPad fängt an zu sprechen, wie schaltet man es aus??

Einige Nutzer entdecken versehentlich einen seltsamen „Glitch“ in ihrem iDevice. Das iPhone oder iPad beginnt zu sprechen. Es geht nicht nur um das Sprechen, sondern um die Vervielfältigung der Elemente, die der Benutzer berührt. Alle Anwesenden hören, welches Menü der Besitzer des Gadgets eingibt und welchen Gegenstand er auswählt.

Es handelt sich nicht um einen Fehler oder einen „Firmware-Glitch“, sondern um die Aktivierung der speziellen „VoiceOver“-Funktion.

Apple ist bei allen eigenen Produkten sehr sorgfältig, und iOS bildet da keine Ausnahme. Das System wurde um spezielle Funktionen für Menschen mit Behinderungen erweitert. Eine dieser Funktionen ist die Sprachansage von Aktionen. Es hilft sehbehinderten Nutzern, ihre Aktionen auf der grafischen Oberfläche von iOS zu steuern.

VoiceOver wird durch dreimaliges Drücken der „Home“-Taste aktiviert. Wer diese Funktion nicht kennt, kann sie versehentlich aktivieren, wenn er versucht, das Multitasking-Menü aufzurufen. Um VoiceOver überhaupt zu deaktivieren, befolge einfach die einfachen Schritte:

  • Gehen Sie in der Standard-Einstellungs-App zu „Basic“;
  • Öffnen Sie das Menü „Universeller Zugang“;
  • Deaktivieren Sie VoiceOver;
  • Deaktivieren Sie ganz unten das dreifache Tippen auf die Home-Taste.

Beachten Sie, dass in diesem Menü auch andere spezielle Optionen konfiguriert werden können. Hier können Sie das kontrastreiche Farbschema aktivieren, Elemente auf dem Bildschirm vergrößern oder den Zugriff auf die. Wir hoffen, dass dieser Artikel denjenigen helfen kann, die neu in iOS sind, und das Wissen der erfahrenen Benutzer auffrischen kann.

Siehe auch  Übertragen von Daten vom alten iPhone auf das neue iPhone

Siri auf dem iPhone deaktivieren

Der Sprachassistent von Siri kann nützlich sein, ist aber oft geradezu nervig. Außerdem können Sie durch das Ausschalten die Batterie Ihres iPhones schonen.

So deaktivieren Sie Siri auf dem iPhone:

  • Gehen Sie in den Einstellungen zu Siri und Diktat;
  • Abnehmen der Hebel gegenüber:
  • Ich höre Hallo, Sire;
  • Rufen Sie Siri mit der Sperrtaste auf;
  • Siri mit einer Sperre.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie den Verlauf des Sprachassistenten im Menü.

Deaktivieren der Siri-Sprachsteuerung auf dem iPhone

wikiHow wird wie ein Wiki betrieben, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Freiwillige Autoren arbeiteten an der Bearbeitung und Verbesserung dieses Artikels zum Zeitpunkt seiner Erstellung.

Anzahl der Zugriffe auf diesen Artikel: 192 564.

Die Sprachsteuerung kann nützlich sein, solange sie nicht versehentlich anfängt, Nummern aus der Kontaktliste in Ihrer Tasche zu wählen. Die Sprachsteuerung wird durch einen langen Druck auf die Home-Taste aktiviert, was ganz zufällig passieren kann, wenn sich das Telefon in der Tasche befindet. Und obwohl es wirklich keine Möglichkeit gibt, die deaktivieren Sprachsteuerungsfunktion, können Sie verschiedene Umgehungsmöglichkeiten ausprobieren, um die Aktivierung zu verhindern.

Das Wesentliche des Prozesses. Technisch gesehen, kann die Sprachsteuerung nicht deaktiviert werden. Sie können jedoch die Siri-Funktion aktivieren, die die Sprachsteuerung „außer Kraft setzt“, die Kennwortsperre aktivieren und dann Siri auf dem Sperrbildschirm deaktivieren. So können Sie die Sprachsteuerung oder Siri nicht mit einem langen Druck auf die Haupttaste auslösen und versehentliche Anrufe verhindern.

Siri auf „EIN“ schalten. Das klingt vielleicht kontraintuitiv, aber Sie müssen Siri zuerst einschalten, um die Sprachsteuerung zu ändern.

Gehen Sie zurück zum Menü Einstellungen und wählen Sie Passcode. Wenn Sie iOS 7 oder früher verwenden, können Sie diese Option unter „Allgemein“ finden.

Drücken Sie auf „Passcode einschalten“ und erstellen Sie ein Passwort, wenn Sie noch kein Passwort festgelegt haben.

Stellen Sie „Kennwort anfordern“ auf „Sofort“. Dadurch werden Sie bei jedem Einschalten des Bildschirms zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert, um versehentliche Anrufe zu verhindern.

Sperren Sie Ihr Telefon. Wenn Sie es richtig eingerichtet haben, kann die Sprachsteuerung oder Siri nicht gestartet werden, wenn Sie versehentlich lange auf die Home-Taste drücken, während sich das Telefon in Ihrer Tasche befindet. [1] X

Deaktivieren aus iTunes

Die Möglichkeit der Deaktivierung über „iTunes“ besteht aus den folgenden Schritten

  • iTunes starten, Smartphone verbinden.
  • Klicken Sie im Feld „Einstellungen“ auf „Universal Access konfigurieren.
  • Markieren Sie die Option „Nicht verwenden“ im angezeigten Menü.
  • Bestätigen Sie mit der Taste „OK“.

iOS 7 und iOS 8 zeichneten sich durch die Sprachwahlfunktion aus. Die einzige Möglichkeit zur Deaktivierung ist die Aktivierung von Siri. Diese Option ist standardmäßig aktiviert und wird zum einzigen Sprachassistenten. Um es zu aktivieren, müssen Sie die Anweisungen befolgen:

Danach wird die Verantwortung für alle Sprachsteuerungsaktionen an „Siri“ übergehen.

Siehe auch  Wie man Fotos mit dem iPhone in die Cloud lädt

Anrufansagen entfernen

Seit iOS9 ist die Sprachsteuerung vollständig durch Siri ersetzt worden. Es sagt bequem die Namen der Personen an, die gerade anrufen, zum Beispiel. Diese Maßnahme ist jedoch nicht immer angemessen. Wenn Sie kein akustisches Signal wünschen, können Sie es ausschalten:

deaktivieren, sprachassistenten, iphone

Nach diesen Schritten sagt Siri keine Kontaktnamen mehr an, wenn Sie einen Anruf erhalten.

Es ist gar nicht so schwierig, unnötige Sprachanweisungen zu deaktivieren. Die Wahl der geeigneten Methode hängt vom Modell des iPhones und der auf dem Gerät installierten Version des Betriebssystems ab.

Hier erfährst du, wie du die Einstellungen der Seitentaste oder der Home-Taste für die klassische Sprachsteuerung und Siri auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch anpasst.

Auf dem iPhone X und höher können Sie verhindern, dass die klassische Sprachsteuerung oder Siri reagiert, wenn Sie die Seitentaste gedrückt halten. Auf dem iPhone 8 und früheren Modellen kannst du verhindern, dass die klassische Sprachsteuerung oder Siri reagiert, wenn du die Home-Taste gedrückt hältst.

  • Auf dem iPhone X oder höher gehen Sie zu „Einstellungen“ „Universeller Zugriff“ und wählen Sie die Option „Seitentaste“. Auf dem iPhone 8 oder früher gehen Sie zu „Einstellungen“, „Universeller Zugriff“ und wählen Sie die Option „Home Button“.
  • Wählen Sie unter „Zum Sprechen antippen und halten“ eine dieser Optionen aus:
  • Siri: Siri reagiert, wenn Sie die Home-Taste drücken und gedrückt halten.
  • Die klassische „Sprachsteuerung“ reagiert, wenn Sie die Home-Taste gedrückt halten. Dadurch wird auch Siri deaktiviert.
  • „Aus: Wenn Sie die Home-Taste gedrückt halten, wird nicht reagiert.

Diese Einstellung zum Drücken und Halten gilt nur für die Seitentaste und die Home-Taste. Wenn Sie ein Headset verwenden und Siri oder die klassische Sprachsteuerungsfunktion unerwartet aktiviert wird, vergewissern Sie sich, dass das Headset vollständig in das Gerät eingesetzt ist.

deaktivieren, sprachassistenten, iphone

Wenn die Verbindung unzuverlässig ist, die Kabel ausgefranst sind oder der Stecker oder die Fernbedienung nass werden, kann das Headset Siri oder die klassische „Voice Control“-Funktion aktivieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie ein anderes Headset.

Siri-Nachrichtenvertonung

Kommen wir gleich zur Sache. Der Begriff „Sprachassistentin“ hat für Siri wenig Bedeutung. In vielen Fällen ist es eher ein Hindernis als eine Hilfe. Versehentliches Antippen auf dem iPhone und der Apple Watch macht die Funktion einfach unerträglich. Als ich über die Funktionen von Siri sprach, hackten viele Nutzer in den Kommentaren auf dem Artikel herum und sagten, dass sie den Assistenten schon vor langer Zeit aufgegeben haben.

Siri bietet immer noch keine coolen Funktionen. Und das ist bedauerlich.

Mit iOS 15 kam eine weitere nutzlose Funktion. Message Voicing. Die Idee ist, dass Siri bei Verwendung von Airpods, Beats-Kopfhörern oder beim Fahren eines CarPlay-fähigen Autos einen Piepton abgibt, den Namen des Absenders sagt und die Nachricht vorliest. Wenn der Text zu lang ist, wird nur der Name des Absenders genannt. Und im Falle mehrerer Benachrichtigungen liest der Assistent diese kontinuierlich vor, was sehr ärgerlich ist.

Nach der Vertonung hört es Ihnen noch eine Weile zu, um weitere Hinweise zu erhalten. Wenn Sie einen Satz beendet haben, wiederholt Siri ihn und fragt, ob Sie diese Nachricht senden möchten. Beachten Sie, dass die Funktion nur mit einem gesperrten Gerät funktioniert.

Siehe auch  So sparen Sie schnell für ein iPhone

Die Funktion funktioniert auf Geräten mit iOS 15, iPad OS 15. Im Folgenden finden Sie eine Liste der unterstützten Kopfhörer. In dieser Liste sind die neueren Airpods 3 nicht enthalten. Es gibt also einen weiteren Grund, sie zu kaufen. Und im Ernst, der Artikel wurde wahrscheinlich einfach nicht aktualisiert. Besitzer der dritten Generation, bitte schreiben Sie in den Kommentaren, wie es Ihnen damit geht.

Liste der Kopfhörer, die Benachrichtigungsansagen unterstützen.

So deaktivierst du VoiceOver bei gesperrtem Bildschirm

Am einfachsten lässt sich VoiceOver deaktivieren, ohne den Bildschirm deines iPhone oder iPad zu entsperren. Dies geschieht mit Siri. Der virtuelle Assistent kann bestimmte Einstellungen sogar auf einem gesperrten Gerät ändern, und VoiceOver ist eine davon. Wenn du dein Gerät aufgrund von VoiceOver nicht entsperren kannst, gehe wie folgt vor

  • Aktivieren Sie Siri auf Ihrem iPhone oder iPad:
  • Sagen Sie: „Hallo, Siri“ (bei neueren Modellen).
  • Drücken Sie die Home-Taste, bis Sie den Siri-Ton hören.
  • Halten Sie auf Ihrem iPhone X die Einschalttaste gedrückt, bis Siri antwortet.
  • Sag Siri: „VoiceOver ausschalten“.
  • Siri schaltet es aus.

Jetzt können Sie Ihr Gerät wie gewohnt entsperren.

Sie können Siri auf jede beliebige Weise aktivieren. mit einer Taste oder einem Sprachbefehl. Siri wird die Funktion trotzdem deaktivieren.

Nützliches Video zu diesem Thema:

Siri-Sprachanrufe funktionieren auf unterstützten Geräten, solange sie an eine Stromquelle angeschlossen sind. Top-Geräte wie iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone XS, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE und iPad Pro sind die Ausnahmen, die fast immer bereit sind für das „Hello, Siri!“, um einen Sprachbefehl zu beantworten und auszuführen.

Aktivieren Sie die Funktion „Hallo, Siri“ anhören!“ durch Umschalten des entsprechenden Kippschalters in die aktive Position.

Der Assistent wird Sie auffordern, die Taste „Einstimmen“ zu drücken und einige einfache Ausdrücke zu wiederholen, um sich Ihre Stimme besser zu merken und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass andere versehentlich Siri auf Ihrem Gerät aktivieren.

Wenn Sie dies getan haben, ist es noch einfacher, den Sprachassistenten anzurufen.

Ein Hinweis für Besitzer von Spitzengeräten, bei denen Siri aktiviert werden kann, ohne dass das Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist. die Akkulaufzeit wird definitiv verkürzt.

iPhone Sprachsteuerung deaktivieren im Sperrbildschirm


Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS