So erhöhen Sie die Bildschirmhelligkeit auf einem Lenovo-Laptop

Helligkeit des Notebooks erhöhen, Bildschirmhelligkeit ändern

Die Benutzererfahrung von Desktop-PCs unterscheidet sich nicht wesentlich von der mobiler Geräte, für Laptops. basierend auf deren Funktionalität. erfordert dieses Verfahren einige Aufmerksamkeit.

Experten empfehlen, die Helligkeit einzustellen, bevor Sie fortfahren, aber der Einstellvorgang erfolgt nicht über eine separate Taste, sondern über das Rad.

Die „Standardeinstellungen“ sind oft unangenehm, wenn man bei verschiedenen Beleuchtungsniveaus arbeitet und die Helligkeit auf die niedrigste Stufe stellt.

Dies wird von den Herstellern getan, um Energie zu sparen, die meist dafür aufgewendet wird, den Bildschirm des Laptops bei hohen Einstellungen auf einem ausreichenden Helligkeitsniveau zu halten.

Um Ihnen ein Beispiel zu geben, schauen wir uns an, wie man die Helligkeit auf einem Notebook in Windows 7 einstellt, das dem beliebten XP sehr ähnlich ist. Die vorgeschlagenen Verfahren sind für alle Windows-Betriebssysteme geeignet.

Die Anwendung in der Praxis einige einfache Tipps und sorgfältig studierte die Informationen, können Sie die Indikatoren auf moderne Modelle von namhaften Herstellern anpassen. Lenovo, Acer, Sasmung, Asus, Dell, Sony.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Helligkeit eines Laptops einzustellen, ohne signifikante Unterschiede zwischen verschiedenen Computermodellen, einschließlich ähnlicher Manipulationen, die Wahl hängt allein von der Bequemlichkeit des Benutzers ab.

Oft verwendete Methoden der Kombinationen von Tastenkombinationen, Funktionen direkt an das Betriebssystem, sie sind wirksam, führen zu dem gleichen Ergebnis, unabhängig von der Wahl.

Optionen zur Einstellung der Helligkeit

Die vielleicht naheliegendste Möglichkeit, die Helligkeit eines typischen Bildschirms einzustellen, ist die Verwendung der Tasten auf dem Gerät (die sich meist am unteren Rand des Bildschirms, auf der rechten Seite befinden). Beispiel auf dem Foto unten.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Menü nicht in russischer Sprache angeboten wird. Aber die grundlegenden Parameter (über die wir sprechen), in der Regel in der Registerkarte „Bild“ befindet:

Um sie zu ändern, klicken Sie einfach auf die Pfeile und bestätigen Sie die Einstellungen mit „OK“.

Wenn Sie Windows 10 verwenden. dann in seiner Systemsteuerung geändert werden kann und die Helligkeit (nicht für alle Displays!), und die Feinabstimmung mit einem „Nachtlicht“.

Um diese Einstellungen zu öffnen: Drücken Sie WinR und verwenden Sie den Befehl desk.cpl (Beispiel unten).

Als Nächstes gelangen Sie auf die Registerkarte „Anzeige“, wo Sie alle Parameter finden, die Sie ändern können: Auflösung, Skalierung, Helligkeit usw.д. (kann für jedes Display einzeln eingestellt werden!).

Natürlich kann die Intensität desselben Nachtlichts angepasst werden (es ist sogar möglich, unterschiedliche Intensitäten zu verschiedenen Tageszeiten zu planen).

Wenn die oben genannten Optionen bei Ihnen nicht funktionieren, hilft Ihnen das Dienstprogramm CareUEyes (ich habe es schon einmal erwähnt. ). Sobald Sie die Funktion installiert und gestartet haben, sehen Sie ein kleines Menü, in dem Sie die Schieberegler für Hell und Warm manuell verschieben können.

Das Programm verfügt auch über einen Timer. und kann Sie rechtzeitig daran erinnern, eine „Pause“ zu machen (Anmerkung: viele Experten empfehlen, nach jeder Stunde PC. Machen Sie eine Pause von 10-15 Minuten.).

Sie können viele Parameter Ihres Bildschirms auch in der Systemsteuerung des Videotreibers einstellen. Normalerweise genügt ein Klick auf das Symbol in der Taskleiste neben der Uhr, um sie zu öffnen.

Wenn Sie dieses Symbol nicht haben (und Sie nicht wissen, wie Sie die Systemsteuerung des Grafiktreibers öffnen können). siehe. die Anleitung, deren Link unten angegeben ist.

Zu helfen!

Wie öffne ich die Einstellungen der Grafikkarte: AMD, nVidia, Intel (ich kann die Systemsteuerung der Grafikkarte nicht finden)

In den AMD Radeon-Einstellungen reicht es normalerweise aus, auf die Registerkarte Anzeige zu gehen und den Parameter „Helligkeit“ anzupassen. Hier sind einige Fotos.

Anzeige. Einstellungen der AMD-Grafikkarte (Bildschirmfoto 2). Abschnitt anzeigen

Diese Methode ist besonders nützlich für Laptops und All-in-One-PCs.

Öffnen Sie zunächst die Energieeinstellungen: Drücken Sie WinR (um das Fenster „Ausführen“ zu öffnen). und powercfg-Befehl.cpl.

Siehe auch  Wie man das BIOS auf einem Sony vaio Laptop aufruft?

Dann müssen Sie zu den Parametern des aktuellen Energieschemas gehen.

Der nächste Schritt ist die Eröffnung weiterer. Energieeinstellungen und öffnen Sie die Registerkarte „Bildschirmhelligkeit„.

Stellen Sie einfach den gewünschten Prozentwert ein (ich empfehle übrigens, die adaptive Helligkeitsanpassung zu deaktivieren, falls Sie eine haben). Dies führt dazu, dass die Helligkeit ständig „springt“ und sich nur schwer einstellen lässt).

Was ist zu tun, wenn sich die Helligkeit Ihres Notebooks nicht ändert?

Manchmal hat die Einstellung der Helligkeit des Laptop-Bildschirms nicht den gewünschten Effekt. Dies ist kein Grund, direkt zum Service-Center zu gehen, manchmal liegt das Problem woanders. Zuerst sollten Sie überprüfen, ob die Treiber für die Grafikkarte verfügbar und auf dem neuesten Stand sind. Es ist möglich, dass der Grafiktreiber nicht weiß, wie er reagieren soll. Sie sollten auch überprüfen, ob die Tastaturtreiber verfügbar sind und ob die Fn-Taste funktioniert. Versuchen Sie, die Lautstärke der Lautsprecher über das Gerät zu erhöhen oder zu verringern.

Im schlimmsten Fall ist es aufgrund eines Hardwareproblems nicht möglich, die Lampenleistung zu erhöhen. Im Laufe der Zeit kann die Hintergrundbeleuchtung des Monitors kaputt gehen, die Lebensdauer des Bauteils kann erschöpft sein, oder das Kabel kann durchgescheuert werden oder sich lösen. In solchen Fällen sollten Sie sich an den Kundendienst wenden, um die Ursache des Fehlers zu ermitteln und ihn beheben zu lassen. Bevor Sie den Computer zur Reparatur bringen, versuchen Sie alle oben genannten Methoden.

Methoden zum Einstellen der Helligkeit auf einem Notebook-PC

Alle Methoden zur Einstellung der Farbsättigung des Bildschirms werden über das Bedienfeld gesteuert. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen. Es ist Sache des Benutzers, eine geeignete Option zu wählen.

Verwendung der Tasten

Alle modernen Laptop-Modelle haben die „Fn“-Taste (Funktionstaste) auf der Tastatur. Dies bedeutet übersetzt „Funktion“. Er ist so programmiert, dass er verschiedene Aktionen ausführt, darunter die Änderung der Farbintensität auf dem Laptop-Bildschirm. Um dieses Problem zu lösen, wird die Taste „Fn“ mit einer der Tasten in der oberen Zeile der Tastatur kombiniert. von F1 bis F12.

Die Notebookhersteller können diesen Tasten unterschiedliche Funktionen zuweisen. Diejenigen für Helligkeit zeigen die Sonne mit ihren Strahlen. Dieses Bild wird auf den Schnelltasten angezeigt:

Die erste Taste mit einer kleineren Zahl auf der linken Seite verringert die Helligkeit (die Sonne ist blasser oder gleich, aber mit einem „-„-Zeichen), die zweite Taste mit einer größeren Zahl erhöht die Helligkeit (die Sonne ist heller oder mit einem „“-Zeichen). Drücken Sie eine dieser Tasten gleichzeitig mit der Taste „Funktion. Fn“.

erhöhen, bildschirmhelligkeit, einem
  • drücken und halten Sie „Fn“;
  • drücken Sie das entsprechende F (mit dem niedrigeren Zahlenwert);
  • In der oberen linken Ecke des Bildschirms erscheint eine Skala mit einem „Sonnenschein“;

Mit jedem Druck auf die obere Taste wird die Farbsättigung des Displays um 10% verringert, so dass es immer dunkler wird. Zum Erhöhen der Intensität wird das gleiche Verfahren angewandt, nur wird in Kombination mit der Funktionstaste die entsprechende F-Taste mit dem höheren Zahlenwert gedrückt.

Tablett-Symbol

Tray ist eine englische Lesart des Wortes „tray“. Übersetzt heißt das „Tablett, Tablett“. Auf dem Bildschirm befindet sie sich in der rechten unteren Zeile. Darauf sieht der Benutzer die Symbole: Datum und Uhrzeit, Tastatursprache, Toneinstellung, Internetstatus sowie das Batteriesymbol.

Das Batteriesymbol ist für die Einstellung der Farbintensität des Bildschirms auf Ihrem Laptop verantwortlich. Klicken Sie es an. In dem sich öffnenden Fenster wählen Sie einen der Punkte aus:

Jedes Popup-Fenster verfügt über eine Skala zur Änderung der Bildschirmhelligkeit. Erhöhen oder verringern Sie sie, indem Sie den Schieberegler nach rechts oder links schieben.

Unter Windows 10 öffnet sich bei der Auswahl von „Power“ ein etwas anderes Fenster als in früheren Versionen, aber das Prinzip der Helligkeitseinstellung ist dasselbe.

Einstellung von „Desktop“

Dies führt Sie auch zur Systemsteuerung.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem „Desktop.

Ändern der Helligkeit über die „Systemsteuerung

Alle bisherigen Methoden werden über dieses Panel gesteuert, nur die Aufgaben dafür werden von verschiedenen Stellen auf dem Computer eingestellt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die „Systemsteuerung“ zu finden:

Steuerung der Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung über die Tastatur des Notebooks

In diesem Fall ist es sehr einfach. Suchen Sie auf der Tastatur die FN-Taste und die beiden Tasten mit dem Sonnensymbol. Je nach Hersteller und Modell des Notebooks können diese Funktionstasten unterschiedlich aussehen. Auf meinem Asus-Laptop sind dies die Tasten F5 und F6. Um die Helligkeit einzustellen, halten Sie einfach die FN-Taste gedrückt und drücken dann die Taste zum Erhöhen oder Verringern der Helligkeit.

Siehe auch  Zugriff auf den Einkaufswagen auf einem Samsung

Bei Samsung-Laptops können dies die Tasten F2 und F3 sein. Diese ist mit der FN-Taste gekoppelt.

Bei Lenovo-Notebooks befinden sich diese Funktionstasten meist auf den Pfeiltasten.

Wenn Sie einen HP Laptop haben, sind die Tasten F2 und F3. Bei Acer. linke und rechte Taste. Nach dem Drücken der Funktionstasten sollte die Anzeige der Beleuchtungsstärke auf dem Bildschirm erscheinen.

Was ist zu tun, wenn die Funktionstasten nicht funktionieren??

Ich habe oben geschrieben, dass Sie in Windows 7 (und wahrscheinlich auch in Windows 8) ein spezielles Dienstprogramm installieren müssen, das für die Bedienung der Funktionstasten zuständig ist. Dieses Dienstprogramm ist für jeden Notebook-Hersteller unterschiedlich. Sie können es von der offiziellen Website Ihres Laptop-Herstellers herunterladen. Bei Asus heißt dieses Dienstprogramm ATK Hotkey Tool.

Unter Windows 10 sollte alles ohne zusätzliche Hilfsprogramme funktionieren. In der rechten oberen Ecke sollte eine Anzeige wie diese erscheinen:

Wenn die Tasten funktionieren, benutzen Sie sie, das ist bequemer. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie sich nicht mit dem Problem befassen möchten, können Sie die Helligkeit über die Windows-Einstellungen erhöhen oder verringern.

Bildschirm-Helligkeit ändern mit Monitorian

So reduzieren Sie die Helligkeit über die Systemeinstellungen

Öffnen Sie zunächst das Menü „Start“ und suchen Sie den Abschnitt „Windows-Einstellungen“.

Wählen Sie dann „System“ und gehen Sie auf die Registerkarte „Bildschirm“.

Passen Sie Ihren Komfort an, indem Sie den Schieberegler „Helligkeit“ bewegen und dann auf „Übernehmen“ drücken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Die Schlüssel sind

Die Helligkeit Ihres Notebooks kann mit Hilfe spezieller Funktionstasten auf der Tastatur eingestellt werden. Im Allgemeinen werden diese durch eine Sonne oder eine Glühbirne angezeigt. Wie bei der Einstellung der Lautsprecherlautstärke müssen Sie eine der Tasten mehrmals drücken, um die Helligkeit des Displays zu dimmen oder zu erhöhen.

Fast alle Notebook-Modelle sind mit der „Fn“-Taste ausgestattet. einer Funktionstaste, mit der andere Tasten in Kombination mit dieser Taste sekundäre Befehle ausführen können. Zum Beispiel gibt es zwei „Sonnen“, die auf der Pfeiltaste nach oben und unten gezeichnet sind:

Das Gleiche gilt für die Tasten „F1-F12“. Notebook-Hersteller: Dell, Lenovo, HP, Acer, Asus. weisen Sie diesen Tasten die Funktion zur Einstellung der Helligkeit zu. Es ist auch einfach, sie zu aktivieren:

Wie man den Laptop-Bildschirm richtig einstellt

Die Auflösung ist die Anzahl der Punkte, die das Bild auf dem Bildschirm „zeichnen“. Auf Monitoren mit der gleichen Diagonale kann eine unterschiedliche Anzahl dieser Punkte vorhanden sein! (viele Leute verwechseln einfach Diagonale mit Auflösung)

Т.е. Ein 15,6-Zoll-Laptop kann zum Beispiel eine Auflösung von 1366×768 oder 1920×1080 haben.

Je höher die Auflösung (bei gleicher Diagonale), desto klarer (und in der Regel feiner) ist das Bild auf Ihrem Bildschirm. Damit das Bild auf dem Monitor bei hoher Auflösung nicht ganz „klein“ ist, hat Windows eine spezielle. „Skalierung“, die die Größe von Elementen und Text (proportional) erhöht.

Deshalb ist es sehr wichtig, die Bildschirmauflösung und Skalierung richtig einzustellen !

Die beliebtesten Optionen sind heute 1920×1080 (FullHD), 1366×768 (Laptops mit 15,6″ Bildschirm), 1600×1200, 1280×1024, 1024×768.

Um also die Bildschirmeinstellungen in Windows zu öffnen, drücken Sie die Tastenkombination WinR und geben Sie den Befehl desk.cpl, drücken Sie die Eingabetaste (dies ist eine universelle Option für verschiedene Versionen von Windows!).

So öffnen Sie die Auflösungseinstellung in verschiedenen Windows-Versionen

So sieht das Fenster mit den Anzeigeeinstellungen in Windows 10 aus. in der nachstehenden Abbildung dargestellt. Achten Sie vor allem darauf, ob Sie die empfohlenen Einstellungen haben (Windows ist ein ziemlich „intelligentes“ System, und wenn Sie Treiber installiert haben. es kennt die optimale Auflösung für Ihren Bildschirm).

Übrigens, wenn Sie keine Auflösungsempfehlung in Windows haben, können Sie ein kleines Experiment machen. alle verfügbaren Auflösungen prüfen und die Bildqualität vergleichen.

Außerdem gibt es eine besondere. Anzeigen der technischen Daten Ihres Computers. hier erhalten Sie die Einstellungen für Ihren Bildschirm (siehe Was auf dem Bildschirm zu sehen ist und wo Sie die Einstellungen für Ihren Bildschirm finden). Screenshot unten, mit AIDA als Beispiel).

Übrigens, wenn Sie die Grafikkartentreiber installiert haben, finden Sie in der Taskleiste (und in der Windows-Systemsteuerung) einen Link zu deren Kontrollfeld.

Wichtig!

Wenn Sie diesen Link nicht sehen, ist es wahrscheinlich, dass Sie einfach keine Treiber für Ihre Grafikkarte haben (oder diese nicht aktualisiert haben). Die besten Dienstprogramme zur automatischen Erkennung und Aktualisierung von „Treibern“, auf die ich in diesem Artikel hingewiesen habe, sind.

Siehe auch  Deaktivieren des Touchpads auf einem Lenovo-Laptop

In der Grafiksystemsteuerung im Allgemeinen die gleichen Einstellungen: Auflösung, Aktualisierungsrate, Zoom usw.

IntelHD. Auflösung (Grundeinstellungen)

Was ist zu tun, wenn Sie die Helligkeit nicht einstellen können?

1) Aktualisieren Sie die Grafikkartentreiber // stellen Sie nicht die alten Treiber zurück

In den meisten Fällen ist es nicht möglich, die Helligkeit zu ändern, da das System nicht über einen aktuellen Grafikkartentreiber verfügt.

Dies kann z. B. der Fall sein, wenn Sie nach der Installation oder Aktualisierung des Systems die Treiber nicht von der offiziellen Website heruntergeladen haben (infolgedessen haben Sie einen Treiber, den Windows selbst erstellt hat. es funktioniert zwar, aber einige Optionen sind nicht verfügbar!).

Das können Sie tun:

  • Besuchen Sie die offizielle Website Ihres Geräts, laden Sie den Grafiktreiber herunter und aktualisieren Sie ihn. Wie das ganze Verfahren abläuft, erfahren Sie unter. diesen Artikel;
  • Versuchen Sie, den alten Treiber wiederherzustellen (der z. B. nach einer Aktualisierung im System verblieben sein könnte). Ich empfehle, zuerst diese Option auszuprobieren, und wenn keine anderen Versionen im System verfügbar sind, dann die erste, siehe. Link gerade oben

Wie man versucht, das System auf einen „alten“ funktionierenden Treiber zurückzusetzen:

  • Gehen Sie zum Geräte-Manager (drücken Sie WinR, um ihn zu öffnen). geben Sie den Befehl devmgmt ein.msc und drücken Sie die Eingabetaste);
  • Gehen Sie dann zur Registerkarte „Videoadapter“. Wählen Sie Ihre Grafikkarte aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. wählen Sie „Treiber aktualisieren“ aus dem Menü;

In den meisten Fällen können Sie nach der Aktualisierung des Grafikkartentreibers die Helligkeit einfach über die Windows-Systemsteuerung (z. B. über die Energieeinstellungen) oder über das Kontrollzentrum des Treibers selbst ändern, auch wenn andere Methoden nicht funktionieren!

2) Prüfen Sie, ob Ihre Funktionstasten funktionieren

Außerdem würde ich empfehlen, zu überprüfen, ob die Funktionstasten auf Ihrer Tastatur funktionieren. Es ist möglich, dass Ihre Treiber in Ordnung sind, aber zum Beispiel das BIOS diese Tasten deaktiviert hat.

Weitere Informationen zur Konfiguration und Aktivierung dieser Funktion finden Sie in meinem anderen Blogbeitrag (Link dazu unten).

Zu helfen!

Was tun, wenn die Funktionstasten (F1-F12 sowie Fn) nicht funktionieren, die Helligkeit, die Lautstärke, das Aktivieren/Deaktivieren des Touchpads oder des Wi-Fi-Adapters nicht geändert werden können?

3) Adaptives Dimmen deaktivieren

Einige Laptops verfügen über spezielle Umgebungslichtsensoren und passen die Helligkeit des Bildschirms standardmäßig an das Umgebungslicht an (bekannt als: Adaptive Brightness Control).

In den meisten Fällen sorgt diese Option nicht für eine optimale Bildqualität des Bildschirms und es wird empfohlen, sie auszuschalten.

Öffnen Sie dazu die Windows-Systemsteuerung und gehen Sie zu folgendem Abschnitt: Hardware und Sound/Energieoptionen/Schaltkreiseinstellungen ändern

Öffnen Sie zusätzliche Einstellungen für Ihren Stromversorgungskreis.

Fortgeschrittene ändern. Energieeinstellungen (Windows 10)

Unter der Registerkarte „Bildschirm/adaptive Helligkeitseinstellung aktivieren. wird es einen begehrten Rahmen geben. Schalten Sie die Modi einfach auf „Aus.“. In manchen Fällen müssen Sie Ihr Notebook neu starten.

Adaptive Helligkeitseinstellung des Bildschirms deaktivieren

Beachten Sie übrigens, dass einige Laptop-Modelle über zusätzliche Einstellungszentren verfügen (z.B. Sony VAIO, Lenovo, etc.).).

Es gibt einige Optionen, die sich auf die Qualität des Bildes auf dem Bildschirm auswirken können (siehe Beispiel unten). Gehen Sie einfach zum Einstellungszentrum und deaktivieren Sie alle helligkeitsbezogenen Optionen und Anpassungssensoren.

Sony VAIO Kontrollzentrum. Bildqualität

4) Versuchen Sie, das Betriebssystem zu wechseln (oder installieren Sie ein zweites zum Testen)

Und das letzte, was ich empfehlen kann, wenn dieses Problem. ist zu versuchen, Windows (und Treiber zusammen mit ihm) neu zu installieren, oder erstellen Sie einen anderen Unterabschnitt der Festplatte, und installieren Sie eine andere Version des Betriebssystems auf sie.

Bevor ich das tue, sollte ich darauf hinweisen, dass es sehr ratsam ist, die offizielle Website des Herstellers Ihres Laptops aufzurufen und nachzuschauen, welche Betriebssystemtreiber verfügbar sind für.

Als Hilfe!

Ich empfehle, diesen Artikel über die Auswahl des richtigen Windows-Betriebssystems für Ihren Laptop oder PC zu lesen.

Prüfen Sie auf der offiziellen Website des Laptop-Herstellers, welche Treiber für das Windows-Betriebssystem verfügbar sind

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS