So finden Sie das Modell eines Sony-Fernsehers heraus

So finden Sie das Betriebssystem Ihres Sony TV heraus?

Android TV, das Betriebssystem, das Sony 2015 für seine Smart-TVs eingeführt hat. Früher war das Betriebssystem in die Set-Top-Box integriert, aber in letzter Zeit bieten immer mehr Hersteller Smart-TVs mit integriertem Android TV an.

Unser Bravia-Sortiment lässt sich in zwei Kategorien unterteilen. Mit Android- und Nicht-Android-Betriebssystem. Die Android-Fernseher unterstützen die Installation voll funktionsfähiger (angepasster) Apps aus dem Google Play Store im Speicher des Fernsehers.

Verschiedene Sony TV-Technologien

Es handelt sich um einen Marketingbegriff, den das japanische Unternehmen seit vielen Jahren verwendet und der für eine Vielzahl von Technologien steht, die möglichst viele Farben darstellen sollen. Im Jahr 2021 und im Jahr 2015 bedeutet Triluminos einfach einen erweiterten Farbraum im Vergleich zu Sony-Fernsehern mit einem Nicht-Triluminos-Display.

Das Android TV-Betriebssystem (das auch bei Modellen anderer Hersteller zum Einsatz kommt) steuert das gesamte Fernsehgerät und ermöglicht Ihnen die Nutzung zahlreicher Android-Apps, die Wiedergabe zahlreicher Android-Spiele und die einfache Übertragung von Inhalten von Ihren Mobilgeräten mit der Google Cast-Technologie. Android TV unterstützt auch die Sprachsuche nach Informationen und Inhalten.

Dies ist der Name der mobilen App von Sony (Android, iOS), mit der Sie Ihr Smartphone oder Tablet anstelle Ihrer Fernbedienung verwenden können. Sie kann nicht nur eine Fernbedienung vollständig ersetzen (Wi-Fi-Verbindung), sondern auch nach Inhalten suchen. on air, auf YouTube und anderen Diensten.

Der Bildprozessor ist für die Umwandlung und Verbesserung des Bildes zuständig. Ein spezieller Algorithmus sorgt für scharfe Konturen nach der Bildkonvertierung und Hochskalierung. Der Prozessor bietet auch eine digitale Rauschunterdrückung in Echtzeit.

Hoffentlich hat dieser Leitfaden einige verwirrende Bezeichnungen für Sony-Fernsehgeräte geklärt. Wenn Sie sich für andere Hersteller interessieren, finden Sie auf dieser Seite.

12 Jahr

In 2012 TVs ist die Reihe nach der Diagonale angegeben. Es wurden insgesamt 5 Serien hergestellt:

Jede dieser Serien unterscheidet sich in einigen Merkmalen und Funktionen. Es gibt auch Unterschiede bei den digitalen Tunern und den von ihnen unterstützten Standards.

Rammstein. Das Modell

Danach folgt eine dreistellige Zahl, die das Modell bezeichnet.

So ändern Sie die IP-Adresse auf Ihrem LG TV?

Öffnen Sie das Smart-Menü, indem Sie die Taste „Home“ auf der Fernbedienung drücken und „INSTALL“ auswählen. In der Regel kann in den meisten Fällen (wenn Ihr kabelgebundenes Netzwerk einen Breitband-Router verwendet) die Verbindung mit automatischen Standardeinstellungen hergestellt werden. wählen Sie in diesem Fall „Auto IP Setup.

  • Suchen Sie in den Smart TV-Einstellungen den Abschnitt Netzwerk/Netzwerkverbindung.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbindung einrichten“.
  • Wählen Sie „Manual Setup“ und dann „Wired.
  • Stellen Sie die IP und DNS ein, die Sie von Ihrem Provider erhalten. Bestätigen Sie Änderungen.
  • Das System erstellt eine Routenkarte.

So finden Sie den Kilometerstand Ihres Sony TV heraus?

Wenn Sie wirklich verzweifelt sind. Sie schalten Ihr Fernsehgerät ein und drücken dann Info-Menu-Mute-Power auf der Fernbedienung. Es erscheint eine Service-Tabelle. Verwenden Sie die obere und untere Steuertaste, um „Panel Display Time“ auszuwählen. Das ist der Ort, an dem die Nutzungszeiten liegen werden.

Android TV ist das Betriebssystem, das Sony im Jahr 2015 für seine Smart-TVs veröffentlicht hat. Früher war das Betriebssystem in die Multimedia-Set-Top-Box integriert, aber in letzter Zeit bieten immer mehr Hersteller den Verbrauchern Smart-TVs an, in denen Android TV bereits integriert ist.

Siehe auch  Anschließen eines Lautsprechers an einen Laptop

Prüfen Sie Ihr TV-Modell

Aufkleber auf der Rückseite des Fernsehers

Dies ist wahrscheinlich der einfachste, zuverlässigste und schnellste Weg, um das Gerätemodell zu identifizieren (auch wenn es kaputt oder nicht eingeschaltet ist). Beachten Sie, dass ein solcher Aufkleber auf der Rückseite des Fernsehers in der Nähe der verschiedenen Anschlüsse zu finden ist: HDMI, USB usw.

Mein Beispiel zeigt, wie es bei einem 32LJ500V-ZB aussieht.

Übrigens, wenn der Aufkleber schwer zu erreichen ist (z. B. wenn der Fernseher auf einer Halterung montiert ist und an der Wand hängt), können Sie ein Foto mit Ihrem Smartphone machen und dann das Foto vergrößern und sehen.

über das Gerätemenü

Wenn das Fernsehgerät eingeschaltet ist und funktioniert, sollten das Modell und die Serie des Fernsehgeräts im Einstellungsmenü angezeigt werden (vorausgesetzt, Ihr Fernsehgerät ist neu genug).

1) Zuerst müssen Sie die Einstellungen öffnen (normalerweise durch Drücken der Taste Einstellungen auf der Fernbedienung).

2) Gehen Sie anschließend in das Menü „Systeminformationen / Softwareversion“.

1) Zunächst müssen Sie ebenfalls das Einstellungsmenü aufrufen und zu „Samsung Support / Samsung Appeal“ gehen.

2) In diesem Informationsfenster sehen Sie alle notwendigen Informationen wie Softwareversion, Modellcode, QR-Code usw.

Drücken Sie beim Ansehen von Fernsehsendungen nacheinander die Tasten auf der Fernbedienung: 123654. Auf dem Fernsehbildschirm erscheint das blaue Menü, in dessen erster Zeile das Gerätemodell angezeigt wird.

mit Hilfe eines QR-Codes

Neue Monitore und Fernsehgeräte aus dem Jahr 2019 sind jetzt oft mit einem QR-Code versehen, der mit einem Smartphone im Handumdrehen gescannt werden kann und nicht nur das Gerätemodell identifiziert, sondern auch sofort einen Link zur offiziellen Support-Website liefert.

die. Dokumentation

Wenn Sie die Technik noch haben. Die Dokumentation oder das Benutzerhandbuch (diese Dinge sind immer im Lieferumfang des Fernsehers enthalten). sie enthalten fast sicher Informationen über das Modell. Ein Beispiel ist auf dem folgenden Foto zu sehen.

Aufkleber auf der TV-Box

Die TV-Boxen (wie auch Monitore, Laptops usw.) enthalten in der Regel genauso viele Informationen wie das Fernsehgerät.) finden Sie in der Regel Aufkleber und Infokästen mit den technischen. Geräteeigenschaften.

finden, modell, eines, heraus

Aber das ist keine narrensichere Methode.к. Fast niemand hat große Kisten zu Hause.

Hier ist ein Beispiel für die Modellnummer eines Samsung-Fernsehers

Der Modellcode ist eine eindeutige Gerätekennung, die Ihnen vollständige Informationen über Ihr Fernsehgerät liefert. Am Anfang der Kennzeichnung steht immer ein Buchstabe, der die Art der verwendeten Hintergrundbeleuchtung angibt.

Die folgenden Buchstaben können im Code verwendet werden:

  • „U“ steht für LED-Hintergrundbeleuchtung;
  • „K“ wird verwendet, um die OLED-Hintergrundbeleuchtung auf organischen Dioden zu bezeichnen;
  • „P“. dieser Buchstabe bedeutet, dass Sie einen Plasmabildschirm vor sich haben;
  • „L“ ist eine Abkürzung für LCD oder Flüssigkristallmonitore;
  • „C“. das sind Kineskop-Empfänger, die heute so gut wie aus den Verkaufsregalen verschwunden sind.

Das nächste Symbol in der Kennzeichnung gibt Verbrauchern und Fachleuten Auskunft über das vorgesehene Verbreitungsgebiet des Geräts:

  • „A“. diese Fernsehgeräte sind in Australien, Asien und Afrika erhältlich;
  • „E“. für den Verkauf in Europa bestimmte Modelle;
  • „N“. Geräte, die in Nord- und Südamerika und Korea verkauft werden;
  • „S“. besondere Modelle von Fernsehempfängern, die zum Verkauf in Iran bestimmt sind.

Die nächsten Zahlen geben Auskunft über die Diagonale des Bildschirms. Beachten Sie, dass dieser Parameter nach der internationalen Norm in Zoll gemessen wird. Т.е. Wenn die Zahl 55 im Code erscheint, bedeutet dies, dass wir ein Gerät mit einem großen 55-Zoll-Bildschirm haben.

Hinter der Diagonale befindet sich ein Buchstabe, der das Herstellungsjahr des Geräts angibt. Also:

Fernsehgeräte aus dem Jahr 2014 wurden mit einem „H“ gekennzeichnet. Im Jahr 2015 wurde zu diesem Zweck das lateinische „J“ verwendet. Im Jahr 2021 werden neue Modelle mit „K“ gekennzeichnet. Und im Jahr 2021 wurde MU oder M für diesen Zweck verwendet. TV-Geräte, die 2018 auf den Markt kamen, wurden mit den Buchstaben NU/N gekennzeichnet.

Siehe auch  Ein Samsung-Handy nach IMEI suchen

Die folgenden Symbole im Code weisen auf die besonderen Merkmale des Modells hin. Im Besonderen:

  • „U“ steht für UltraHD-Geräte, die sich durch hervorragende Bildqualität und ultrahohe Bildschirmauflösung auszeichnen.
  • S“ für SUHD-Modelle. Sie verfügen über die innovative Quantum Dot-Technologie, die eine 4K-Videowiedergabe ermöglicht. SUHD-Fernseher zeichnen sich durch ein extrem schlankes Gehäuse und minimalen Stromverbrauch aus.
  • „P“ für Plasmabildschirme.

Wenn im Markierungsbereich keine Buchstaben zu sehen sind, bedeutet dies, dass Sie einen Standard-LCD-TV-Empfänger vor sich haben.

Als nächstes kommen wieder die Ziffern. Die erste Ziffer gibt die Seriennummer des Geräts an. In dieser Hinsicht ist es sehr einfach. Samsung-Geräte können mit Zahlen von 4 bis 9 signiert werden, je höher die Zahl, desto größer der Funktionsumfang des Modells. Die Serie 4 bezieht sich also auf die einfachsten, preisgünstigen Geräte, während die Serie 9 innovative, ultradünne Geräte mit gebogenen Bildschirmen umfasst.

Die nächste Ziffer des Codes gibt die Unterserie des Empfängers an. Es folgt ein Hinweis auf die Konstruktionsmerkmale des Geräts. Seit 2014 wird die vierte Ziffer zur Kennzeichnung der äußeren Merkmale des Fernsehgeräts verwendet. Die letzte Ziffer des Codes gibt den Typ des digitalen Videotuners an.

Einige Modelle haben eine genauere regionale Angabe. Zum Beispiel sind Geräte für die Russische Föderation mit „RU“, für die Ukraine mit „UA“ und für die baltischen Länder mit „BT“ gekennzeichnet.

Beachten Sie, dass die obige Code-Entschlüsselung nur für Geräte der Marke Samsung gilt. LG und andere Marken können ihre eigenen Produkte nach völlig anderen Regeln bezeichnen. Es ist fast unmöglich, diesen Code ohne eine spezielle Anleitung zu verstehen.

Einige skrupellose Verkäufer und Berater führen Kunden absichtlich oder unwissentlich in die Irre, indem sie auf Websites von Geschäften und in Werbebroschüren falsche Angaben über die Merkmale und Eigenschaften von Fernsehgeräten verschiedener Marken machen. Um mögliche Fallstricke zu vermeiden, ist es ratsam, sich im Vorfeld mit den alphanumerischen Codes der verschiedenen Hersteller vertraut zu machen.

Darüber hinaus können Sie die Websites der führenden Gerätehersteller heute leicht im Internet finden. Sie verfügen notwendigerweise über Feedback-Formulare für Unternehmensvertreter, die alle Fragen zu den von ihnen hergestellten Produkten beantworten können. Sie können auch das nächstgelegene Service-Center, das auf die Reparatur und Wartung von Geräten einer bestimmten Marke spezialisiert ist, um Hilfe bitten.

Die Situation kann kompliziert sein, wenn es sich um ein veraltetes Modell handelt, das nicht mehr hergestellt wird. Oft ist es unmöglich, die Marke und Seriennummer herauszufinden, was die Reparatur erschwert.

Finde einen Fehler? Markieren Sie es und drücken Sie ctrlter

Sony TV-Tuning-Tipps

Jeder kann seinen Fernseher richtig einrichten. Halten Sie sich einfach an die Ratschläge der Profis. Die Einstellung des Tons (Lautstärke, Surround) ist einfacher. Wählen Sie die entsprechende Registerkarte im Hauptmenü und wählen Sie die besten Einstellungen.

Das Einrichten des Bildes nimmt mehr Zeit in Anspruch. Sie müssen viele Parameter einstellen, um ein klares und sattes Bild zu erhalten. Im Folgenden finden Sie die grundlegenden Einstellungen für Ihr Sony TV-Gerät.

Vorbereitungsarbeiten

Speichern Sie das folgende Diagramm zur Bildkalibrierung auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte. Schließen Sie den Speicherstick über USB an das Fernsehgerät an. Öffnen Sie das Bild zur Anpassung über den Media Player.

Bei neueren Modellen, die auf der Android TV-Plattform laufen, werden die Dateien zur Kalibrierung vom DVD- oder Blu-ray-Player abgespielt. Da es nicht möglich ist, die Einstellungen über die Album-App zu ändern.

Nehmen Sie zunächst die Grundeinstellungen vor. Dazu müssen die erweiterten Einstellungen deaktiviert werden. Öffnen Sie das Hauptmenü und gehen Sie auf „Einstellungen“, dann auf die Registerkarte „Systemeinstellungen“ und den Unterabschnitt „Eco“, hier deaktivieren Sie den Lichtsensor.

Siehe auch  Erstellen einer Apple ID über einen Computer

Gehen Sie zurück ins Hauptmenü und erneut auf „Einstellungen“ und dann auf die Registerkarte „Bild“, um die folgenden Funktionen zu deaktivieren: Realitätserstellung, weicher Übergang, Rauschunterdrückung.

Stellen Sie die Hintergrundbeleuchtung auf 7 oder 8 Punkte ein. Wählen Sie „Normal“ für „Bildmodus. Wechseln Sie nach diesen Änderungen auf die Registerkarte „Extras“, um alle Funktionen zu deaktivieren.

Zugriff auf das Einstellungsmenü nur über die HOME-Taste. Wenn Sie die Einstellungen mit der Optionstaste bearbeiten, werden die angepassten Einstellungen auf eine einzelne Signalquelle angewendet, nicht auf das Fernsehgerät als Ganzes.

Kalibrieren

Prüfen Sie zunächst, ob die Bildgröße richtig eingestellt ist. Standardeinstellung vergrößert das Bild. Infolgedessen geht die Schärfe verloren. Dies zeigt sich in Form eines Moiré-Musters, das an den Umrissen der Auflösungsbalken zu erkennen ist.

Um die Bildgröße anzupassen, öffnen Sie „Einstellungen“ und gehen Sie auf die Registerkarte „Bildschirmverwaltung“, um „Automatischer Anzeigebereich“ zu deaktivieren. Deaktivieren Sie auch die Funktion „Maximale Auflösung“. Sie können nun die Pfeile in allen Ecken sehen. Moiré-Effekt verschwindet.

Helligkeit

Berechnen Sie den dunkelsten Teil der Graustufenstreifen in dem zuvor heruntergeladenen Diagramm. Stellen Sie die Helligkeit so ein, dass der schwarze Bereich (auf der linken Seite) so dunkel wie möglich wird. Sie können den Unterschied zwischen der linken und rechten Seite des Bildschirms erkennen? Helligkeit ist richtig eingestellt.

Kontrast

Suchen Sie den hellsten Teil des Diagramms. Kontrast einstellen, bis die rechte Seite des Bildschirms so hell wie möglich ist. Der Unterschied zwischen der linken und der rechten Seite des Diagramms sollte deutlich erkennbar sein.

Schärfe

Übermäßige Schärfe ist die Ursache für ein unnatürliches Bild. Vermeiden Sie dies durch Einstellen der Schärfe. Auf dem Kalibrierungsdiagramm sollten keine hellen Umrisse entlang der sich schneidenden Linien zu sehen sein. Verringern Sie die Schärfe, bis der Umriss vollständig verschwunden ist.

Farbsättigung

Die Farben sind gesättigt, wenn das Kalibrierungsdiagramm alle Übergänge anzeigt. Achten Sie auf die Mitte der Skala, um eine natürliche Wiedergabe der Farben zu erhalten.

Audio einstellen

Auswählen des Tonmodus. interne Lautsprecher oder externer Lautsprecher. Keine weiteren Anpassungen. Einfach die Lautstärke einstellen.

Zusätzliche Parameter

Stecken Sie das Antennenkabel in die entsprechende Buchse. Signalquelle „Antenne“ wählen. Zubehör abklemmen. Jetzt ist das TV-Gerät für die Suche nach TV-Kanälen vorbereitet.

So verbinden Sie Ihr TV-Gerät mit Ihrem Router? Nur Besitzer von Smart TVs haben diese Option. Synchronisierung über einen Wi-Fi-Router oder durch Einstecken eines Kabels in die LAN-Buchse.

Region des Anwendungsbereichs

Einige Modelle werden aufgrund ihrer besonderen Merkmale in einen anderen Teil der Welt geliefert. Im Gegensatz zu anderen Herstellern hat Sony die regionalen Werte in mehrere Teile und nicht in jedes Land aufgeteilt:

Um die Dekodierung der Markierungen zu verdeutlichen, sehen wir uns verschiedene Arten von Fernsehern an. Beginnen wir mit dem KDL 40W705CBR des Modelljahres 2015:

  • KDL. die TV-Werte von Sony mit voller HD-Auflösung;
  • 40 ist die Bildschirmdiagonale;
  • W. impliziert auf die TV-Gruppe, der Wert W ist eine durchschnittliche Gruppe;
  • 7. Serienwert, wie Sie sehen können, ist der TV-Empfänger nicht ein Budget-Typ;
  • 0. Unterserie, impliziert nur geringfügige Änderungen gegenüber dem Serienmodell;
  • 5. Gestaltungsmerkmale;
  • C. Herstellungsjahr, das Fernsehgerät wurde 2015 hergestellt;
  • B. das Fernsehgerät ist schwarz.
  • R. TV-Empfänger, montiert für Russland und die GUS.

Schauen wir uns nun einen neueren Fernseher des Jahres 2018 an, den Sony KD55AF9BR2, und versuchen wir, ihn zu entschlüsseln:

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS