So finden Sie die Zwischenablage in Samsung. Was ist zu tun, wenn die Zwischenablage nicht funktioniert??

Wo werden die kopierten Texte, Bilder und Links abgelegt?

Einige Nutzer fragen sich, was die Zwischenablage ist und wo sie z. B. kopierte Links zu einer Website auf ihrem Telefon finden, um sie mit Freunden zu teilen.

Zwischenablage. Der Bereich des Arbeitsspeichers Ihres Smartphones, in dem Bilder, Text und andere Informationen vorübergehend gespeichert werden, die nach dem Kopieren dorthin gelangen. Durch die Speicherung muss sich eine Person nicht mehr an die genauen Informationen „von“ und „nach“ erinnern, sondern kann sie unmissverständlich an anderer Stelle weitergeben.

Besonders nützlich, wenn es darum geht, sich : Adressen von Websites zu merken. nicht die einfachste und angenehmste Aufgabe. Vergessen Sie nicht, den kopierten Text in Ihre Notizen oder Nachrichten einzufügen, sonst werden die Informationen aus dem Speicher Ihres Telefons gelöscht.

Erstellen Sie kostenlose Landing Page und Multi-Link Hypolink für Instagram, VK, YouTube, jedes soziale Netzwerk und Messenger.

finden, zwischenablage, samsung, wenn

Wo befindet sich die Zwischenablage auf meinem Computer??

Achten Sie auf der Tastatur, die mit dem Tippen beginnt, auf das kleine Logo unten links neben der Leertaste. Es geht um den Zugriff auf die Zwischenablage.

Anwendungen von Drittanbietern für Android-Telefone

Starten Sie Google Play und geben Sie „Zwischenablage“ in das Suchfeld ein. Im Shop finden Sie eine Reihe von Programmen, mit denen Sie die Zwischenablage verwalten können. um ihren Inhalt anzusehen, zu ändern oder zu löschen. Implementieren Sie die App auf verschiedene Weise. Schauen wir uns einige von ihnen an.

Herunterladen und Installieren des Dienstprogramms. Das Symbol befindet sich in der Benachrichtigungsleiste, so dass Sie schnell auf die kopierten Daten zugreifen können. Die kostenlose Version speichert 20 Fragmente und bietet die Möglichkeit, eine Priorität festzulegen. Verschieben Sie die am häufigsten verwendeten Blöcke über die anderen.Gruppierung von Pufferkomponenten in Registerkarten ist möglich. Links zu Social-Media-Profilen, Details. Sie löschen ein Fragment, indem Sie auf eines der Fragmente tippen. Sie können die nicht benötigten Elemente ankreuzen und dann auf das Mülleimersymbol klicken. Um den gesamten Inhalt zu löschen, drücken Sie sofort die Papierkorbtaste.

So löschen Sie die Zwischenablage

Über eine Anwendung

Sie können die Zwischenablage auf Ihrem Samsung Galaxy mit der App. Laden Sie Clipper oder ein anderes ähnliches Tool vom Play Market herunter.

finden, zwischenablage, samsung, wenn

Sobald es installiert ist, müssen Sie es öffnen. Im Hauptmenü sehen Sie Textstücke, die zu verschiedenen Zeiten in die Zwischenablage kopiert wurden. Diese Informationen können nach Bedarf bearbeitet und wiederverwendet werden.

Siehe auch  Samsung lässt sich nicht über das Ladegerät aufladen. Vollständige Entladung

Um das Repository zu löschen, klicken Sie auf den dreifachen Punkt in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Sobald Sie dies getan haben, erscheint der Befehl „Löschen“. Drücken Sie darauf und der Speicher wird gelöscht.

Reinigung mit ROOT-Rechten

Wenn Sie Root-Zugriff haben, sollten Sie in der Lage sein, das Repository leicht zu finden, darauf zuzugreifen und es zu bereinigen.

  • Geben Sie den Ordner Android/data/clipboard ein und löschen Sie die Daten aus diesem Ordner.
  • Als Nächstes müssen Sie zu den Einstellungen gehen und die Liste der Anwendungen aufrufen. Klicken Sie hier auf „Alle“.
  • Suchen Sie in dem nun erscheinenden Fenster nach der Software TestService. Dann müssen Sie sie eingeben und die Daten löschen.

Nach diesen Schritten muss Ihr Handy neu gestartet werden. Wenn Ihr Gerät über wenig RAM verfügt, wird es von nun an schneller laufen.

Bitte beachten Sie! Befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig, d. h. к. Es besteht die Gefahr, dass das System beschädigt wird, wenn Sie nicht korrekt vorgehen.

Ohne ROOT-Rechte

Wenn Sie keine Root-Rechte haben oder einfach nicht in die Systemeinstellungen gehen wollen, können Sie das Repository auch auf andere Weise löschen:

  • Drücken Sie Ihren Finger für 2-3 Sekunden auf das Eingabefeld;
  • das Menü erscheint auf dem Display. Wählen Sie „Zwischenablage“ und es erscheint eine Registerkarte mit allen in der Zwischenablage gespeicherten Daten;
  • am oberen Rand des Bildschirms, suchen Sie Ihren Warenkorb und klicken Sie ihn an;
  • markieren Sie die Dokumente, die Sie löschen möchten, und bestätigen Sie die Aktion.

Wichtig! Wenn kein Papierkorb-Symbol vorhanden ist, drücken Sie mit dem Finger auf einen beliebigen Textblock in der Liste. Daraufhin erscheint die Option zum Löschen.

Wenn die Schritte abgeschlossen sind, müssen Sie Ihr Smartphone neu starten, damit es wieder richtig funktioniert.

So öffnen Sie die Zwischenablage in Windows 7?

Um die Zwischenablage zu verwenden, müssen Sie sich nur 2 Tastenkombinationen merken: „Strg C“ für Kopieren, „Strg X“ für Ausschneiden.

Wenn Sie Text in der Zwischenablage auf Ihrem Samsung speichern, werden die Daten im RAM gespeichert. den zugewiesenen Dienst. Auf Standard-Android-Geräten gibt es keinen speziellen Bereich, in dem Sie diese Informationen anzeigen können. Auf Samsung-Handys wird der Verlauf jedoch in /data/Clipboard gespeichert.

Allerdings ist dieses Verzeichnis für einen normalen Benutzer nicht zugänglich, ohne sein Gerät zu verwurzeln. Sie können jedoch auf jedem Android-Smartphone auf den Verlauf Ihrer Zwischenablage zugreifen, indem Sie einen speziellen Manager verwenden.

Siehe auch  Deaktivieren der Kindersicherung auf einem Samsung

Wenn Sie z. B. das Android-Betriebssystem verwenden, das Informationen im Systemverzeichnis speichert, können Sie dessen Inhalt mit der Funktion „Minimal ADB and Fastboot“ anzeigen.

Dieses Verzeichnis ist das Stammverzeichnis und ist nur mit ROOT-Rechten zugänglich. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie die Dateien in der Zwischenablage auf Ihrem Samsung mit ADB zwar finden, aber nicht öffnen können.

finden, zwischenablage, samsung, wenn

Wo befindet sich die Zwischenablage auf Ihrem Samsung-Handy??

Erinnern wir uns zunächst daran, was eine Zwischenablage ist: Sie ist ein Zwischenspeicher, der notwendig ist, um einige vom System bereitgestellte Informationen zu übertragen oder zu kopieren. Einfach ausgedrückt: die Möglichkeit, Daten zu kopieren oder zu übertragen. Wie es in der Praxis aussieht?

Da wir in diesem Artikel über ein Samsung-Smartphone sprechen, nehmen wir ein Gerät desselben Unternehmens. Das erste Beispiel ist das Kopieren oder Übertragen von Bildern. Versuchen wir einmal, Bilder vom Hauptspeicher auf die Speicherkarte zu übertragen.

Öffnen Sie den Dateimanager. in der Firmware One UI heißt er „Meine Dateien.

Und Und jetzt kommen wir zum Wichtigsten. der Zwischenablage. Wenn wir auf „Kopieren“ oder „Ausschneiden“ drücken, werden die ausgewählten Informationen in der Zwischenablage gespeichert und bleiben dort, bis sich die kopierten Informationen ändern (im Falle von „Ausschneiden“ und „Einfügen“ wird die Zwischenablage nach der Datenübertragung wieder freigegeben). Wo sich dieser Puffer befindet? Im Arbeitsspeicher des Geräts und in der Tat können Sie es nicht sehen (über Ausnahmen. unten). Aber seien Sie gewarnt. die Daten werden dort gespeichert. Sie können sie sehen, indem Sie auf „Einfügen“ oder „Übertragen“ drücken. Wenn es sich um unser Beispielbild handelt, geht das so. durch Klicken auf die Schaltfläche „Hierher verschieben“.

In manchen Fällen können Sie keine Informationen aus der Zwischenablage einfügen, z. B. wenn Sie Bilder kopieren und versuchen, sie in Notepad einzufügen, da die Anwendungen völlig unterschiedliche Dateitypen unterstützen.

Ein weiteres Beispiel ist die Verwendung von Text. Sie sollten einen Notizblock verwenden (unser Notizbuch ist ColorNote). Wählen Sie Text aus, tippen Sie auf ein Wort und halten Sie es gedrückt, bis es markiert ist und die Schaltflächen „Ausschneiden“, „Kopieren“, „Alles auswählen“ usw. erscheinen.д. Wählen Sie also zum Beispiel „Kopieren“.

sollten Sie eine Meldung sehen, dass der Text in die Zwischenablage kopiert wurde.

Wählen Sie ein anderes Blatt, tippen Sie auf eine leere Stelle und halten Sie den Finger gedrückt, bis die Schaltfläche „Einfügen“ erscheint. Presse.

In manchen Fällen werden die Daten in die Zwischenablage kopiert, aber das ist eine Ausnahme. Im gleichen Notizblock können Sie den Inhalt der Zwischenablage sehen, wenn Sie „Zwischenablage“ wählen.

Siehe auch  Wo befinden sich die heruntergeladenen Dateien in Samsung?.

Drücken Sie und sehen Sie die Informationen (siehe rote Markierung).

Und einige Anwendungen wissen, wie man Daten zu verschiedenen Zeiten in der Zwischenablage speichern kann.

Verwendung des Zwischenablage-Managers auf Samsung

So finden Sie die Zwischenablage auf Ihrem Samsung-Handy. sie befindet sich im RAM, in seinem speziellen Teil. Die Adresse des Speicherorts ist die Kategorie /data/Clipboard, aber sie ist für den Benutzer verborgen. Um Zugang zu erhalten, ist es notwendig, das Gerät zu rooten.

Ähnliche Funktionen sind mit dem Minimal ADB und Fastboot Tool verfügbar. Der Ordner ist das Stammverzeichnis. Sie können also den Inhalt sehen, aber die Dateien nicht öffnen.

Wo Sie die Zwischenablage auf Ihrem Android-Gerät finden

Um den letzten Eintrag in der Zwischenablage zu erkennen, tippen Sie einfach lange auf das Textfeld und drücken Sie „Einfügen“. Diese Methode funktioniert nicht, wenn ein Medieninhalt gespeichert wird. zum Beispiel ein Bild. In diesem Fall ist es notwendig, den Verlauf, der auf allen Tastaturen annähernd identisch ist, durchzusehen.

Microsoft SwiftKey

In dieser Anwendung befindet sich die Schaltfläche für den Verlauf der kopierten Daten in der Standardsymbolleiste. Wenn es nicht verfügbar ist, müssen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol tippen, wie bei der Samsung-Tastatur.

GBoard

Im Falle der Google-App unterscheidet sich das Verfahren nicht wesentlich von dem oben beschriebenen.

Mit anderen Dienstprogrammen können Sie auf ähnliche Weise herausfinden, was sich in der Zwischenablage befindet. Ältere Anwendungen haben diese Funktion nicht. Prestigio Keys zum Beispiel schon.

Verwendung von Software-Methoden

Google Play bietet eine Reihe von Programmen, die die Standard-Zwischenablage auf Ihrem Samsung oder anderen Android-Handys ersetzen können. Eine der beliebtesten und einfach zu bedienenden Anwendungen ist Clipper.

Mit dieser Anwendung können Sie bis zu 20 Textsegmente gleichzeitig speichern und diese sortieren, gruppieren und löschen. Die App verfügt über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche und benötigt nur wenig Speicherplatz, so dass sie auf jedem Smartphone verwendet werden kann.

Um unnötige Textinformationen zu löschen, verfügt die App über einen Papierkorb. Sie können alle Notizen auf einmal loswerden oder einzelne Elemente auswählen, indem Sie lange auf das gewünschte Element tippen und das Kontrollkästchen anklicken.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS