So installieren Sie Android auf Ihrem Samsung neu

installieren, android, ihrem, samsung

Neuinstallation durch Samsung. Flash und Neuinstallation von Android

Die Computertechnologie steht nicht still, und die Betriebssysteme werden ständig weiterentwickelt. Und es wird moderne Software für neue Betriebssysteme entwickelt. Es kann passieren, dass Sie eines Tages ein interessantes Computerspiel nicht mehr auf Ihrem Handy installieren können, weil Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie eine veraltete Android-Version haben.

Ihr erster Gedanke ist, Ihr Smartphone zu einem Service-Center zu bringen und das Betriebssystem von Profis neu installieren zu lassen. Eine ausgezeichnete Wahl. auf diese Weise werden Sie den Ärger los und schützen sich vor den Risiken, die unweigerlich entstehen, wenn Sie Ihre Computerhardware aufrüsten. Sie müssen Geld für das Flashen bezahlen und ein paar Tage warten.

Wenn Sie zu den Nutzern gehören, die am liebsten alles selbst machen, gibt es Möglichkeiten, wie Sie das Android-Betriebssystem auf Ihrem Handy von Hand aktualisieren können. In diesem Fall übernehmen Sie natürlich die volle Verantwortung für die Risiken. Das Risiko von Manipulationen an der Software ist wesentlich höher.

Warnung. Wenn Sie sich für eine vollständige Neuinstallation entscheiden, sollten Sie dies zunächst ausprobieren ! Dies kann all Ihre Probleme lösen und Sie müssen es nicht neu installieren! Wenn Sie ein Gerät auffrischen müssen, das langsam in die Jahre gekommen ist, müssen Sie nicht nach einer neueren Version suchen. Ein Zurücksetzen der Benutzereinstellungen und ein einfaches Zurücksetzen des Systems auf die Werkseinstellungen würden ausreichen, um die Dinge wieder zu normalisieren.

Das Problem ist, dass jedes Modell seine eigene Firmware benötigt, die von den Programmierern des Herstellers entwickelt wird. Im Gegensatz zum Windows-Betriebssystem, das ziemlich einheitlich ist und sich für fast jeden Computer eignet, gibt es beim Android-Betriebssystem für Mobiltelefone eine beträchtliche Vielfalt an Versionen, die weder untereinander noch mit den Handys anderer Nutzer kompatibel sind.

Was ist vor dem Zurücksetzen zu tun?

Kopieren wichtiger Informationen von Ihrem Gerät.

Beim Zurücksetzen wird der Speicher Ihres Geräts geleert und alle Daten werden gelöscht. Wenn es wichtige Daten gibt, machen Sie eine Kopie davon.

So speichern Sie Kontakte, Fotos, Videos, Musik und andere Daten von Ihrem Samsung Galaxy

Entfernen Sie Ihr Google-Konto von Ihrem Gerät.

Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie beim Einschalten Ihres Geräts nach dem Zurücksetzen aufgefordert, dasselbe Konto einzugeben, das vor dem Zurücksetzen auf Ihrem Gerät war. Sie können Ihr Gerät ohne Eingabe dieses Kontos nicht einschalten.

Was ist zu tun, wenn Ihr Samsung Galaxy nach dem Zurücksetzen gesperrt ist und nach einem Google-Konto fragt?

Offizielle Informationen zum Schutz des Geräts gegen unbefugtes Zurücksetzen auf der Website von Google

Sicherungskopie erstellen

Etwa die Hälfte der Nutzer, die Android neu installieren, vernachlässigen die Anforderung, Daten zu löschen. Menschen befürchten, dass sie ihre Fotos und Videos für immer verlieren werden. Sie haben teilweise Recht, denn nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden die Dateien gelöscht. Eine Person, die im Voraus eine Sicherungskopie erstellt hat, kann die benötigten Dateien jedoch jederzeit wiederherstellen.

Der Sicherungsvorgang unterscheidet sich je nach Tablet-Modell und Betriebssystemversion. Der einzige Unterschied besteht in den Menüpunkten. Daher befindet sich die Option zum Verschieben von Dateien in eine Sicherungskopie fast immer in den Gadget-Einstellungen.

  • Gehen Sie zu den Tablet-Einstellungen.
  • Suchen und öffnen Sie „Speicher und Sicherung“.
  • Klicken Sie auf „Sichern und Wiederherstellen“.
  • Klicken Sie auf „Sicherung“.
  • Wählen Sie die zu sichernden Dateien und den Speicherort für die Kopie aus.
  • Bestätigen Sie den Vorgang.

Die für die Erstellung einer Sicherungskopie erforderliche Zeit hängt von der Anzahl der Dateien ab, die der Benutzer speichern möchte.

Siehe auch  So prüfen Sie, ob Ihr Handy neu ist Samsung

Wenn die Sicherungsdatei fertig ist, müssen Sie sie auf ein Drittgerät übertragen, sei es ein Smartphone oder ein Tablet. Sie können ein USB-Kabel, Wi-Fi und andere Übertragungsmethoden verwenden. Sobald die Sicherungskopie an einem sicheren Ort ist, können Sie das System sicher neu installieren.

installieren, android, ihrem, samsung

Ein wenig über die Arten von Veröffentlichungen

Für diejenigen, die nur ihr Image auf CyanogenMod aktualisieren wollen, lohnt sich ein Blick auf die stabile Version. Alle darin enthaltenen Funktionen wurden getestet, die Treiber funktionieren wie sie sollen. Alles in allem spricht der Titel der Veröffentlichung für sich selbst.

  • Release-Kandidat. Ein relativ stabiler Build, der sich erst in der Endphase der Tests befindet. Glättet einige raue Kanten. Gut, weil sie einige experimentelle Funktionen enthalten kann, die in der stabilen Version fehlen.
  • Nächtliche Erstellung. Verfügt über einen erweiterten Funktionsumfang, Treiber usw. д. Nicht die beste Option für die Installation auf einem häufig verwendeten Tablet.
  • Experimentelle. der Name ist Programm. Keine Garantie, dass es stabil sein wird.
  • Schnappschuss. normalerweise zur Wiederherstellung „toter“ Geräte verwendet.

Für Besitzer von Samsung Galaxy, HTC One und Google Nexus gibt es die Möglichkeit, die automatische Installationsmethode zu nutzen, um eine benutzerdefinierte Version zu installieren. Dazu wird das CyanogenMod Installer App-Bundle verwendet, über das wir weiter unten sprechen werden.

Benutzerdefinierte Wiederherstellung

Ein sehr zeitaufwändiger, aber sehr interessanter und nützlicher Weg, Ihr Tablet zu flashen, der es Ihnen ermöglicht, das gesamte Android-Betriebssystem sozusagen von innen zu lernen. Bei dieser Methode wird eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert:

Dies sind spezielle Module, die zusätzlich zum Werks-Bootloader installiert werden und es Ihnen nicht nur ermöglichen, das Tablet zu flashen, sondern auch ein vollständiges Backup zu erstellen, einige Skripte zu installieren und vieles mehr. Überraschenderweise wird die benutzerdefinierte Wiederherstellung in den meisten Fällen über die zuvor besprochenen Anwendungen Odin oder FlashTools installiert; es ist auch möglich, die Installation über den FastBoot-Modus oder das Dienstprogramm Rom Manager.

TWRP berühren

Vorhandene Bootloader-Varianten sind für die meisten Geräte verfügbar, aber die Entwickler haben nicht die Zeit, für Hunderte von Varianten chinesischer Tablets zu entwickeln. In diesem Fall bleibt den Besitzern nur ein Ausweg. die Suche nach spezialisierten Foren, in denen freiberufliche Entwickler oder Handwerker modifizierte Bootloader hochladen können.

Nach der Installation des kaputten Bootloaders muss dieser eingegeben werden. es gibt einige Versionen, die nach einem normalen Neustart einfach deinstalliert werden. Verwenden Sie zur Eingabe die Steuerungstasten (Lautstärke und Strom) oder das Rom Manager-Dienstprogramm. Klicken Sie als Nächstes auf TWRP als Beispiel:

Dann ist es notwendig, das Tablet in den normalen Zustand zurückzusetzen und nach dem Einschalten die Bilddatei zu löschen.

Für einige benutzerdefinierte Firmware ist eine zusätzliche Installation des GAPPS-Kits (Google Apps) erforderlich. der Vorgang ist mit dem oben beschriebenen identisch.

CWM. leichte Version

Es ist viel einfacher, den Bootloader zu finden als den zuvor beschriebenen, da er als erster auftaucht. Viele frühe Versionen passen auf die meisten hergestellten Tabletten, daher kann man es getrost als universell bezeichnen. Das Upgrade von Android ist kein großes Problem. die Hauptsache ist, dass es richtig installiert wird.

Das Flashen des Tablets erfordert ein Systemabbild, etwas Zeit und einen hellen Kopf. Wenn Sie die Anweisungen auf den Bildern befolgen, wird jeder Benutzer das Blinken mit einem positiven Ergebnis abschließen. Als Nächstes wird das Standardmuster des Neustarts und des Wartens auf die Konfiguration der erforderlichen Komponenten ausgeführt.

Merkmale der Neuinstallation des Betriebssystems

Für moderne Smartphones ist das Android-Betriebssystem das am weitesten verbreitete Betriebssystem, das viele nützliche Funktionen bietet. Ein großer Vorteil bei der Änderung der Firmware ist der offene Quellcode, der es ermöglicht, Änderungen vorzunehmen und das System an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Trotz seiner vielen Vorteile ist Android anfällig für viele Systemfehler und andere Fehlfunktionen während des Betriebs. Dies führt dazu, dass die Neuinstallation des Betriebssystems nur eine Frage der Zeit ist.

Im Vergleich zu einem PC-Betriebssystem ist die Neuinstallation eines ähnlichen Systems auf einem mobilen Gerät komplizierter, da es viele Feinheiten gibt, die man kennen und berücksichtigen muss. Wenn Sie den Vorgang nicht korrekt durchführen, kann Ihr Smartphone vollständig zerstört werden und seine Funktionalität kann nicht wiederhergestellt werden.

Siehe auch  Android Auto-Neugestaltung verpasst den versprochenen Zeitplan

Wenn Sie sich dazu entschließen, Android selbst zu flashen, sollten Sie die Vorbereitungsarbeiten, mögliche Probleme und Feinheiten gründlich verstehen. Das Verfahren kann leicht variieren und weist einige Besonderheiten auf, die durch die Firmware und das Modell des Smartphones bedingt sind:

  • Fly. die Geräte dieses Herstellers hatten lange Zeit keine Möglichkeit zum Reflash, weil die Hersteller von Smartphones keine Updates gemacht haben. Kürzlich wurde den Benutzern die Möglichkeit gegeben, das Betriebssystem neu zu installieren, aber die Version wird höher sein als 4.0.
  • Samsung Galaxy. die Neuinstallation von Android auf diesen Geräten kann mit Standardmethoden durchgeführt werden, wobei die gewünschten Optionen in den Einstellungen oder mit einer separaten Software namens Samsung Kies eingestellt werden. Es wird nicht empfohlen, neue Firmware mit Hilfe von Drittanbieterprogrammen zu installieren, zumindest solange die Garantie gültig ist.
  • Lenovo. Unternehmen, das dem Benutzer die Möglichkeit gibt, das System-Update und das Flashen des Smartphones manuell durchzuführen. In diesem Fall hängt der Prozess von der Architektur des Chipsatzes ab. Wenn dies der Fall ist, sollte die Anleitung vor Beginn der Arbeit gelesen werden.
  • Sony Xperia. Durchführung einer Neuinstallation nur durch spezielle Software namens Bridgefor PC Companion und UpdateServic. Diese Programme müssen zunächst auf Ihrem PC oder Laptop installiert werden.
  • NTS. der Hersteller ermöglicht die Ausführung und Optimierung des Betriebssystems. Wenn Sie die Firmware vollständig ändern müssen, müssen Sie viel Zeit aufwenden, um sich mit den Feinheiten zu befassen, einschließlich der Installation der richtigen Treiber sowie der Wiederherstellung.
  • Chinesische Smartphones. Produkte dieser Hersteller bieten Ihnen die Möglichkeit einer Neuinstallation mit speziellen Anwendungen wie Research Download oder SP Flash Tool. Aufgrund bestimmter Nuancen müssen die Benutzer sehr vorsichtig sein.

Vorbereitungen für das Verfahren

Data-lazy-type=“Bild“ data-src=“http://androidkak.ru/wp-content/uploads/2017/05/nexusae0_tbpro-150×150.png“ alt=“Titanium Backup Software.png 150w, http://androidkak.ru/wp-content/uploads/2017/05/nexusae0_tbpro-300×300.png 120w, http://androidkak.ru/wp-content/uploads/2017/05/nexusae0_tbpro.png 512w“ sizes=“(max-width: 150px) 100vw, 150px“ Wenn Sie auf dem alten Betriebssystem installierte Anwendungen benötigen, sollten Sie diese vor der Neuinstallation von Android auf Ihrem Tablet oder Telefon sichern. Dies geschieht am besten mit der Titanium Backup Software.

Da in den meisten Fällen beim Flashen alle Kontakte im Telefonspeicher gelöscht werden, sollten Sie auch diese sichern. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen:

  • Laden Sie Ihre Kontaktliste auf Ihr Google-Konto hoch. Gehen Sie dazu in die Einstellungen der Anwendung „Kontakte“, wählen Sie die Option „Exportieren“ und klicken Sie im Pop-up-Fenster auf die Schaltfläche „Google“. Nach dem erneuten Flashen müssen Sie sich nur bei Ihrem Konto anmelden, um Ihre Kontaktliste wiederherzustellen.
  • Erstellen Sie eine Datei mit der Erweiterung „.vcf“, aus der Sie Ihre Kontakte später auf praktisch jedes Telefon übertragen können. Zu diesem Zweck ist es notwendig, das gleiche Verfahren wie für das Speichern auf dem Konto durchzuführen, nur im letzten Schritt „Telefonspeicher“ zu wählen. Es ist besser, die Datei auf Ihrem Computer zu speichern, da während des Flash-Vorgangs oft einige Daten aus dem internen Speicher des Geräts und manchmal auch von der SD-Karte gelöscht werden.
  • Kontakte auf der SIM-Karte speichern.

Fotos, Musik und Videos sollten vorzugsweise auch auf Ihrem Computer gespeichert werden.

installieren, android, ihrem, samsung

Das perfekte Tutorial: Lineage OS auf Samsung Galaxy-Geräten installieren [deutsch]

Ein wenig über die Arten von Veröffentlichungen

Für diejenigen, die nur ihr Image auf CyanogenMod aktualisieren wollen, lohnt sich ein Blick auf die stabile Version. Alle Funktionen sind geprüft, die Treiber funktionieren einwandfrei. Wie auch immer, der Name der Veröffentlichung spricht für sich selbst.

  • Freigabekandidat. Ein relativ stabiler Build, der sich in der Endphase der Tests befindet. Glättet einige der rauen Kanten. Gut, weil sie einige experimentelle Funktionen enthalten kann, die in der stabilen Version fehlen.
  • Montage über Nacht. verfügt über eine Reihe fortgeschrittener Funktionen, Treiber usw. д. Nicht die beste Option für die Installation auf einem häufig verwendeten Tablet.
  • Experimentelle. der Name ist Programm. Keine Garantie, dass es stabil funktioniert.
  • Schnappschuss. Wird häufig zur Wiederherstellung „toter“ Geräte verwendet.
Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Samsung

Für Besitzer von Samsung Galaxy, HTC One und Google Nexus ist es möglich, die automatische Installation der benutzerdefinierten Version mit dem CyanogenMod Installer zu nutzen, der im Folgenden beschrieben wird.

Installieren Sie die Firmware neu

Nun zur eigentlichen Firmware-Änderung.

Dazu benötigen Sie das Gerät selbst, einen Computer und eine Speicherkarte. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Schließen Sie die Speicherkarte an Ihren Computer an, formatieren Sie den Inhalt.
  • Erstellen Sie einen Ordner namens SCRIPT auf der neu erstellten Karte.
  • Extrahieren Sie die Firmware-Dateien in diesen Ordner.
  • Trennen Sie die Karte vom Computer, setzen Sie sie in das ausgeschaltete Tablet ein.
  • Starten Sie das Gerät, es wird sich automatisch über die Karte aktualisieren. nehmen Sie die Karte nicht heraus, bevor der Vorgang abgeschlossen ist, und stellen Sie sicher, dass es sich nicht ausschaltet.
  • Warten Sie, bis die Installation der neuen Firmware abgeschlossen ist. Danach schaltet sich Ihr Gerät automatisch aus. Nach dem ersten Einschalten dauert das Hochfahren etwas länger, da es das erste Mal mit dem neuen System ist, danach können Sie Ihr Tablet wie gewohnt verwenden.

Prüfen Sie, ob alle Funktionen funktionieren und ob die Hardware nichts Ungewöhnliches aufweist. Wenn etwas schief gelaufen ist, können Sie die vorherige Firmware jederzeit wieder installieren, indem Sie die Systemdateien austauschen oder die Software neu installieren.

Es gibt eine weitere Möglichkeit, Ihr Tablet zu aktualisieren. mit einer speziellen Software. Die beliebtesten und vertrauenswürdigsten Anwendungen unter ihnen sind Odin oder ROM Manager. Wenn Sie sie auf Ihrem Computer verwenden, müssen Sie nur das Gerät an den Computer anschließen, die Datei mit der Firmware auswählen, und dann wird das Dienstprogramm alles tun, was Sie brauchen.

Der ROM-Manager erstellt vor der Installation neuer Software immer Sicherungsdateien, so dass Sie im Falle eines Fehlers jederzeit die vorherige Version wiederherstellen können, ohne sich um den Zustand Ihres Tablets sorgen zu müssen.

Manche Geräte werden mit einer CD geliefert, die zur Aktualisierung der Firmware verwendet werden kann, aber das ist eher selten.

Als letzten Ausweg können Sie immer noch einen Spezialisten für ein Firmware-Upgrade hinzuziehen, aber im Prinzip können Sie die Firmware ohne Probleme selbst neu installieren. Wenn Sie lernen, wie man es selbst macht, müssen Sie nicht jedes Mal zu einem Service-Center gehen, wo solche Dienstleistungen oft unverhältnismäßig teuer sind.

Die Computertechnologie steht nicht still, die Betriebssysteme werden ständig verbessert. Und Sie erhalten die neueste Software zur Unterstützung des neuen Betriebssystems. Es kann sein, dass Sie eines Tages ein interessantes Computerspiel nicht mehr auf Ihrem Handy installieren können, weil Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass Sie eine veraltete Version von Android haben.

Ihr erster Gedanke ist, Ihr Smartphone zu einem Service-Center zu bringen und das Betriebssystem von Profis neu installieren zu lassen. Auf diese Weise können Sie sich den Ärger und das Risiko ersparen, die mit der Aufrüstung von Computerhardware im Selbstbau verbunden sind. Man muss Geld für ein Reflashing bezahlen und ein paar Tage warten.

Wenn Sie zu den Nutzern gehören, die am liebsten alles selbst machen, gibt es Möglichkeiten, das Android-Betriebssystem auf Ihrem Handy ohne fremde Hilfe zu aktualisieren. Natürlich sind Sie in diesem Fall für alle Risiken verantwortlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Gerät durch Ungeschicklichkeit beschädigt wird, ist ziemlich hoch.

Das Problem ist, dass jedes Modell seine eigene Firmware benötigt, die von den Programmierern des Herstellers entwickelt wird. Im Gegensatz zum Windows-Betriebssystem, das ziemlich einheitlich ist und auf fast jeden Computer passt, gibt es beim Android-Betriebssystem für Mobiltelefone eine große Vielfalt an Versionen, die nicht miteinander und mit den Handys anderer Leute kompatibel sind.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS