So installieren Sie ein Update auf Ihrem iPhone

Was ist zu tun, wenn das iPhone nicht aktualisiert wird?

Für viele Besitzer von Apple-Geräten ist die Frage interessant, ob sie ihr Gerät regelmäßig aktualisieren müssen. Lassen Sie uns überlegen, warum dies notwendig ist und wie Sie Ihr iPhone aktualisieren können, wenn es nicht über das Telefon aktualisiert wird.

Das iPhone scheint seine Aufgaben reibungslos zu bewältigen, so dass es nicht aktualisiert werden muss. Betrachtet man die Situation aus einem anderen Blickwinkel, so ist die Aktualisierung der Systemkomponenten in der Tat ein Muss. Tatsache ist, dass das Programmierteam des Unternehmens bei jeder Aktualisierung neue Funktionen, Dienste und andere Änderungen hinzufügt. Sie verbessern ihrerseits die Leistung des Geräts. Umso wichtiger ist es, dass die Updates offiziell erscheinen und nicht aus den Händen von Raubkopierern stammen. Folglich werden die Vertreter der Organisation den Zustand ihres Kindes in keiner Weise verschlechtern.

iOS ohne iTunes über die Luft aktualisieren (OTA)

Diese Methode der Aktualisierung von iOS erfordert nicht die Verwendung von iTunes, und sie erfolgt über die Luft. Damit diese Methode ohne Probleme funktioniert, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr iPhone mit einer stabilen Internetverbindung verbunden ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone haben, um das neue Update zu installieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um herauszufinden, wie Sie Ihr iPhone ohne iTunes drahtlos aktualisieren können.

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone, drücken Sie auf „Basis“ und gehen Sie zu „Softwareaktualisierung“.
  • Tippen Sie auf „Herunterladen und installieren. Diese Option wird verfügbar sein, sobald das iOS-Update verfügbar ist.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf „Jetzt installieren.

Geben Sie Ihren iPhone-Zugangscode ein und stimmen Sie den Bedingungen zu.

Welche Geräte werden iOS 15 erhalten?

Viele Geräte können auf iOS 15 aktualisiert werden. Das ist auch gut so, denn viele Menschen ziehen es vor, veraltete iPhones zu nutzen, ohne neue Smartphones zu kaufen, und zwar aus verschiedenen Gründen. Ältere Geräte. solche mit Chips, die vor dem A12 Bionic entwickelt wurden.

Alte Männer allein in Aktion. das iPhone 6s erhält iOS 15

  • iPhone SE 2. Gen;
  • iPhone XR
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • Alle Modelle der iPhone 11 Reihe
  • Alle Modelle der iPhone 12 Reihe

Es sei daran erinnert, dass die Liste der iOS 15-Updates für ältere Geräte viel bescheidener ausfällt:

installieren, update, ihrem, iphone
  • Der Safari-Browser wurde aktualisiert und bietet nun Unterstützung für Erweiterungen;
  • Verbesserter Modus „Nicht stören“;

Der „Bitte nicht stören“-Modus ist jetzt viel praktischer

installieren, update, ihrem, iphone

Wie man iOS aktualisiert

Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Wissenschaftlern hat an der Erstellung dieses Artikels mitgewirkt und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

iPhone Software Update installieren ��iPhone Apple-Softwareupdate

Das wikiHow Content Management Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Anzahl der Ansichten zu diesem Artikel: 91 118.

Dieser wikiHow-Artikel zeigt dir, wie du die neueste Version des Apple-Betriebssystems auf deinem iPhone oder iPad installierst.

Einstellungen öffnen. Das Einstellungssymbol sieht aus wie ein graues Zahnrad (⚙️) und befindet sich normalerweise auf dem Startbildschirm des Geräts.

Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf „Basic“. Diese Option befindet sich am oberen Rand des Menüs, gegenüber dem Zahnradsymbol (⚙️).

Klicken Sie auf Jetzt installieren. Wenn ein Software-Update verfügbar ist, sehen Sie unter der Beschreibung des Updates die Schaltfläche „Jetzt installieren“.

  • Der Aktualisierungsvorgang für Ihr Telefon beginnt.
  • In manchen Fällen müssen Sie Ihr Telefon neu konfigurieren, aber die Anwendungen und alle Daten sollten unangetastet bleiben.
Siehe auch  Der Ton verschwindet bei der Aufnahme von Videos mit dem iPhone

Klicken Sie auf Sicherung erstellen. Bevor Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren, ist es ratsam, eine Sicherungskopie zu erstellen, falls etwas schief geht. Dieser Vorgang dauert nur ein bis zwei Minuten und ermöglicht es Ihnen, Ihr iOS-Gerät wiederherzustellen, falls während des Aktualisierungsvorgangs ein Fehler auftritt.

  • Wenn Sie iTunes zum ersten Mal starten und Ihr Gerät angeschlossen ist, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr Gerät automatisch zu aktualisieren. Diese Meldung wird angezeigt, wenn das Betriebssystem Ihres Geräts bereits auf die neueste verfügbare Version aktualisiert wurde.

Drücken Sie Download und Update. Dadurch wird das Update auf Ihren Computer heruntergeladen und auf Ihrem iOS-Gerät installiert. Der gesamte Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie können es auf Ihrem Bildschirm verfolgen.

Installieren von iOS auf Ihrem Gerät

Wenn Sie keinen Computer zur Hand haben und über einen Internetzugang verfügen (vorzugsweise über Wi-Fi), können Sie die Aktualisierung direkt von Ihrem iPhone aus vornehmen. Natürlich ist es besser, vorher eine Sicherungskopie an einen sicheren Ort zu schicken. auf ein Speichermedium irgendeiner Art. Sie sollten das Telefon vor der Aktualisierung einschalten, da die Installation zu lange dauern kann. Die Installation erfolgt wie folgt:

  • Bereiten Sie im Vorfeld freien Speicherplatz auf dem Gerät vor (bis zu 10 GB).
  • Sie müssen dann mit einer Software wie dem Software Update Tool nach Updates suchen.
  • Wenn Sie keins haben, sollten Sie die Firmware von der Apple-Website herunterladen.
  • Suchen Sie die neueste Version von iOS und laden Sie sie herunter.
  • Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Firmware-Datei, um die Installation zu starten.
  • Der Vorgang wird automatisch gestartet. warten Sie einfach, bis er abgeschlossen ist.

Sie werden möglicherweise aufgefordert, sich vor der Aktualisierung mit Ihrer Apple ID anzumelden. Sie sollten sich also vorher Ihre Kontoinformationen besorgen.

Wie man iOS 14 aus der Beta-Version installiert

Am einfachsten ist es, das Beta-Profil zu löschen und auf das Software-Update zu warten. In diesem Fall erhalten Sie die neue Firmware kurz nach der Freigabe „über den Äther“.

  • Gehen Sie zum Menü „Einstellungen“. „Allgemein“ und drücken Sie auf „Profile und Geräteverwaltung“.
  • Wählen Sie ein iOS 14 Beta-Profil.
  • Drücken Sie „Profil löschen“ und starten Sie Ihr Gerät neu.

Entfernen Sie das Beta-Profil und das Update wird automatisch durchgeführt

Wenn die nächste öffentlich verfügbare Version von iOS 14 verfügbar ist, installieren Sie diese anstelle der Beta-Version von iOS 14.

Diese Installationsmethode ist für diejenigen geeignet, die kein iOS 14 GM installiert haben. Oft sind die Build-Nummer der Golden-Master-Version und die Versionsnummer identisch, so dass das Update auch nach dem Löschen des Beta-Profils nicht erscheint. In diesem Fall können Sie auf die Veröffentlichung von z.B. iOS 14 warten.0.1. wenn Sie das Profil gemäß den obigen Anweisungen gelöscht haben, wird das Update automatisch „ankommen“. Oder verwenden Sie die folgende Methode.

So aktualisieren Sie Ihr iPhone über den Computer

Diese Option ist aufgrund einer Reihe von Vorteilen gegenüber der vorherigen vorzuziehen: Der Prozess des Herunterladens und der Installation von iOS ist schneller, er ist viel sicherer und der Datenverlust ist fast null. Außerdem gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, die Updates zu installieren: über Wi-Fi und ohne Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computer oder Laptop mit vorinstalliertem iTunes, ein Apple Media Player, ein funktionierender Router und natürlich das Original-USB-Kabel. Die erste Methode ist für die neuesten Modelle von „Apfel“-Geräten, im Falle von älteren, ist es besser, auf die zweite zurückgreifen.

Über Wi-Fi

Diese Methode ist etwas komplizierter als die zweite, aber auch zuverlässiger, da sie Ihre Daten im Falle einer unerwarteten Abschaltung eines der verwendeten Geräte während der Softwareaktualisierung sichert. In diesem Fall müssen Sie nur die Boot-Datei erneut herunterladen, was dem iPhone selbst keinen Schaden zufügt. Synchronisieren Sie Ihren Computer und Ihr Handy, bevor Sie den Vorgang starten, und vergewissern Sie sich, dass sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Wenden Sie dann in einer klaren Reihenfolge die folgenden Maßnahmen an:

  • Rufen Sie über einen Computer das Einstellungsmenü des Geräts auf, öffnen Sie die Funktion „iPhone suchen“ und deaktivieren Sie sie;
  • Rufen Sie die offizielle Apple-Website auf, um die neueste Firmware-Version für das jeweilige Modell herunterzuladen;
  • Öffnen Sie iTunes und klicken Sie auf das Symbol für den Smartphone-Bildschirm in der oberen Leiste
  • Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ am unteren Rand des Fensters;
  • Wählen Sie in der angezeigten Dateiliste die Datei mit der Erweiterung ipsw, markieren Sie sie und klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“;
  • Klicken Sie in der geöffneten Datei erneut auf „Aktualisieren“, dann wird sie automatisch installiert;
  • Nach Abschluss des Vorgangs wird das Gerät neu gestartet, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
Siehe auch  So entfernen Sie die SIM-Karte aus dem iPhone ohne Schlüssel

Es sieht nur von außen kompliziert aus, aber in Wirklichkeit ist es ganz einfach, und die Erkenntnis und das Verständnis kommen erst im Laufe des Prozesses. Und die Abfolge der Aktionen erscheint selbst für Anfänger in diesem Geschäft logisch und intuitiv klar.

Falls die Verbindung zu einem der Geräte während der Installation unterbrochen wird, keine Panik, es passiert nichts Schlimmes, Sie müssen es nur neu starten.

Ohne Wi-Fi

In diesem Fall erfolgt die Installation von Aktualisierungen auf die neueste Version von iOS mit dem iTunes Media Player, ohne Wi-Fi und Synchronisierung des Computers mit dem iPhone. Wenn es nicht verfügbar ist, müssen Sie es zunächst herunterladen und auf Ihrem PC installieren und es regelmäßig selbst aktualisieren. Sie brauchen es, um den Zugriff auf die neuesten Versionen der Software nicht zu blockieren. Diese Methode ist technisch einfacher als die vorherige, aber sehr unzuverlässig und sogar gefährlich. wenn Sie den Installationsprozess abbrechen, verlieren Sie Ihre iPhone-Daten. Daher sollten Sie bei der Aktualisierung vorsichtig sein, auch wenn der Vorgang sehr einfach ist und aus folgenden Schritten besteht:

  • Verbinden Sie die beiden Geräte mit dem Original-USB-Kabel;
  • Doppelklicken Sie darauf, um den iTunes Media Player auf Ihrem Computer zu öffnen und zu starten;
  • Klicken Sie auf das Symbol „Smartphone-Bildschirm“ am oberen Rand des Fensters;
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche „Software-Update„.

Der Vorgang läuft automatisch ab, und sobald er abgeschlossen ist, wird die Aktualisierung vom Remote-Server auf das iPhone geladen, ohne dass der Benutzer eingreifen muss.

Ein detailliertes und anschauliches Beispiel für die Installation von iTunes Media Player auf Ihrem Computer und die anschließende Aktualisierung auf die neueste Version auf Ihrem iPhone finden Sie in diesem Video.

Sie sollten niemals ein chinesisches USB-Kabel verwenden, da dies die häufigste Ursache für eine unterbrochene Installation von Updates ist.

Warum das iPhone nicht aktualisiert werden kann

iPhone wird nicht aktualisiert? Versuchen Sie die Aktualisierung über iTunes

Auch wenn mangelnder Speicherplatz die Hauptursache für Probleme bei der Installation von iOS-Updates ist, gibt es noch andere Gründe:

installieren, update, ihrem, iphone
  • Fehlender Netzanschluss;
  • Niedrige Verbindungsgeschwindigkeit;
  • Hohe Belastung der Apple-Server;
  • Schwache Batterie;
  • Problematische Installationsdatei.

All diese Probleme können auf unterschiedliche Weise gelöst werden. Wenn dies auf einen Mangel an Speicherplatz zurückzuführen ist, versuchen Sie, alle unnötigen Daten zu löschen. Gehen Sie zu Einstellungen. Grundlegendes. Speicher und prüfen Sie, was den meisten Speicherplatz beansprucht. Wenn es der App-Cache ist, können Sie versuchen, ihn zu löschen. Und wenn „Andere“, wäre es am besten, das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und dann das Backup wiederherzustellen. Sie wird dann von selbst gelöscht und gibt etwas Platz frei.

Auch die Konnektivität ist einfach, mehr oder weniger. Wenn das iPhone meldet, dass kein Internet verfügbar ist, versuchen Sie, eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen und das Update über dieses zu laden. Die Geschwindigkeit der Router reicht in der Regel aus, um eine neue Version des Betriebssystems schnell und reibungslos herunterzuladen. Wenn es keine Probleme mit der Geschwindigkeit Ihres Wi-Fi-Netzwerks gibt, Ihr iPhone-Bildschirm aber anzeigt, dass die verbleibende Zeit gezählt wird oder der Ladevorgang überhaupt nicht stattfindet, versuchen Sie, die Aktualisierung zu verzögern. Möglicherweise sind die Server von Apple derzeit überlastet, was sich auf die Geschwindigkeit auswirkt.

Wie kann ich ein iOS-Update deinstallieren?

Wenn das iOS-Update heruntergeladen wurde, sich aber nicht installieren lässt, was vorkommen kann, versuchen Sie, es zu deinstallieren und erneut herunterzuladen. Manchmal kommt es vor, dass ein Update entweder nicht vollständig heruntergeladen wurde oder ursprünglich einen Fehler enthielt.

Siehe auch  Übertragung vom iPhone auf Huawei. Wie man Musik vom iPhone auf Android überträgt

Wenn das Update heruntergeladen wurde, wird es in der gleichen Liste wie die installierten Anwendungen angezeigt

schnelle Möglichkeiten, Ihr iPhone auf iOS 15 zu aktualisieren.4

Mein iPhone lässt mich nicht auf iOS 15 aktualisieren.4 Was soll ich tun?? Sie müssen sich über dieses Problem keine Sorgen machen, denn wir haben 5 bewährte Tricks, die Ihnen helfen, es zu lösen.

Laden Sie Ihr iPhone auf, wenn iOS nicht aktualisiert ist

Wenn sich Ihr iPhone aufgrund einer schwachen Batterie nicht aktualisieren lässt, ist dies die Lösung für Sie. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr iPhone einfach an das Ladegerät anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Akku mindestens zu 50 % aufgeladen ist, bevor Sie mit dem Upgrade auf iOS 15 beginnen.

Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei, auf dem sich das iOS-Update nicht installieren lässt

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie etwa 5 GB Speicherplatz, um iOS 15 auf Ihrem iPhone zu installieren. Sie sollten also darüber nachdenken, Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Hier ist, was Sie tun müssen, um Platz zu schaffen:

Drücken Sie dann auf „Speicher verwalten“. Sie sehen eine Liste von Musik, Videos, Podcasts und anderen Dateien auf Ihrem Gerät. Löschen Sie so viele Dateien, wie Sie möchten, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben.

Erzwungener Neustart des iPhone

Wenn Ihr iPhone nicht auf 15 aktualisiert wird.4 Versionen, kann ein erzwungener Neustart das Problem lösen. Sie sollten sich bewusst sein, dass verschiedene iPhone-Modelle unterschiedliche Methoden des erzwungenen Neustarts verwenden. Überprüfen Sie also Ihr iPhone-Modell, um den richtigen Weg zum Erzwingen eines Neustarts zu finden.

Drücken Sie die Taste „Lautstärke erhöhen“ und lassen Sie sie schnell wieder los. Drücken Sie die Taste „Lautstärke verringern“ und lassen Sie sie schnell wieder los. Zum Schluss müssen Sie die Seitentaste gedrückt halten und loslassen, sobald das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Halten Sie gleichzeitig die Tasten Lauter und Leiser und Sleep/Wake gedrückt. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Drücken und halten Sie die Tasten Sleep/Wake und Home gleichzeitig. Lassen Sie die beiden Tasten los, wenn das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Update iOS 15.4 über iTunes

Eine andere Methode zur Aktualisierung von iOS 15.4. ist iTunes. Folgen Sie den nachstehenden Schritten:

Schauen Sie oben auf den Bildschirm und tippen Sie unter der Option „Gerät“ auf „iPhone“.

Kann iOS 15 immer noch nicht aktualisieren.4? Versuchen Sie es stattdessen mit Tenorshare

Nachdem ich die oben genannten Methoden ausprobiert habe, lässt mich das iPhone keine Aktualisierung auf iOS 15 durchführen.4. Was sollte ich tun?? Wenn Sie sich diese Frage stellen, haben wir eine endgültige Lösung für Sie. Diese Lösung basiert auf Tenorshare ReiBoot. Dies ist ein leistungsfähiges und bekanntes Tool, das Ihnen helfen kann, Ihr iOS-System zu reparieren; dadurch wird sichergestellt, dass Sie auf iOS 15 aktualisieren können.4 ohne viel Aufwand.

Tenorshare ReiBoot auf Ihren Mac oder PC mit Windows herunterladen. Führen Sie das Programm aus und verbinden Sie Ihr iPhone über den USB-Anschluss mit Ihrem Computer. Sobald das iPhone erkannt wurde, drücken Sie „Start“, um zu beginnen.

Klicken Sie anschließend auf „Standardreparatur“. Bitte lesen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, bevor Sie auf „Standardreparatur“ klicken.

Danach müssen Sie die neueste Firmware herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche „Download“ klicken. Seien Sie geduldig, denn dieser Schritt kann einige Minuten dauern.

Klicken Sie nach dem Herunterladen der Firmware-Datei auf „Standardwiederherstellung starten“, um die Systemwiederherstellung zu starten. Sie müssen ein paar Sekunden warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Sie können Ihr iPhone erneut aktualisieren, um zu sehen, ob diese Methode das Problem gelöst hat.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS