So laden Sie ein Video über iTunes auf Ihr iPad

Drei Möglichkeiten, Videos vom Computer auf das iPhone zu übertragen

Die Frage, wie man Videos vom Computer auf das iPhone überträgt, stellt sich früher oder später jedem Besitzer eines Apple-Geräts. Und dieses Problem kann sehr einfach und auf verschiedene Weise gelöst werden. Obwohl jede Methode für verschiedene Anlässe besser geeignet ist.

So können Sie zum Beispiel ganz einfach Videos von Ihrem Computer über iTunes mit Ihrem iPhone synchronisieren. Noch etwas, wenn Sie keinen Computer besitzen und das gewünschte Video auf Ihrem iPhone gespeichert ist. In diesem Fall kann iCloud. der Cloud-Speicher. Ihnen helfen, Videos über das Internet zu übertragen.

Wenn es sich jedoch um den Computer einer anderen Person handelt und keine Internetverbindung besteht oder Sie sich einfach nicht mit den Feinheiten von iTunes befassen möchten, verwenden Sie am besten das Dienstprogramm iCareFone des Entwicklers Tenorshare. Erfahren Sie mehr über jede dieser Methoden.

Welche Videoformate unterstützt das iPad?

Der Standard-Medienplayer von Apple, der sowohl im iPad als auch im iPhone und sogar im iPod integriert ist, unterstützt das MPEG4-Format, das den folgenden Erweiterungen entspricht

  • .m4v.mp4 und.mov. diese Formate akzeptieren problemlos die H.264 und spielt Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K ab (Inhalte in dieser Qualität sind im iTunes Store und bei Drittanbietern relativ leicht zu finden);
  • Das einzige Problem ist die beeindruckende Größe solcher Dateien. Sie müssen 30 GB oder mehr an freiem Speicherplatz aufwenden);
  • .m4v.mp4.mov mit MPEG-4-Codec (wahrscheinlich die häufigste Variante von Video, auf dem iPad laufen, jedoch wird sich die Situation mit der Zeit ändern, der Codec ist veraltet);
  • .avi mit Motion JPEG-Codec.

Infolgedessen kann man mit den Standardmethoden (mit iTunes) jedes Video mit der Erweiterung.m4v.mp4.mov und.avi. Wenn Sie keinen finden können, der die aufgeführten Anforderungen erfüllt, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie einen Media Player eines Drittanbieters. Sie finden alles im App Store, und es gibt keine Probleme mit Apps, die jedes Videoformat abspielen können. Es gibt eine Menge von Optionen hier. und PlayerXtreme Media Player mit einem hochwertigen Design, Untertitel-Unterstützung und ein Panel von Einstellungen, die Sie zu einem bescheidenen (für den Anfang) Spieler in ein echtes Heimkino zu verwandeln erlaubt, und VLC, in der Lage, Filme aus einer beliebigen Quelle zu spielen und sofort alles auf den internen Speicher herunterladen, und AV Player, leicht verwaltet mit jedem Inhalt. auch mit Musik. Wählen Sie einen Helfer aus und finden Sie heraus, wie er funktioniert (Sie benötigen iTunes, ein USB-Kabel und den im nächsten Abschnitt beschriebenen Algorithmus);
  • Konvertieren Sie die Quelldateien in ein unterstütztes Format. Lesen Sie mehr über diese Option am Ende dieses Artikels. Und, wie die Praxis zeigt, ist es nicht notwendig, einen auf Ihren Computer heruntergeladenen Videoeditor zu verwenden. die Dateien werden direkt in Ihrem Browser verarbeitet, Sie müssen nur den richtigen Dienst finden.

Kopieren von Videos in den iPad-Speicher

Um Videos auf den iPad-Speicher zu kopieren, müssen Sie das Gerät per Kabel oder Wi-Fi mit Ihrem Computer verbinden und warten, bis die Synchronisierung mit iTunes abgeschlossen ist. Wählen Sie dann über das Softwaremenü unser iPad aus und navigieren Sie zum Abschnitt „Filme“ auf dem Tablet selbst. Die Übertragung von Videodateien läuft dann wie folgt ab:

Warten Sie einfach, bis die Filme über die von Ihnen verwendete Verbindungsmethode in den Speicher des Tablets kopiert wurden. Jetzt können Sie die Filme direkt auf Ihrem Tablet anschauen.

Siehe auch  So installieren Sie Whatsapp auf Ihrem iPad-Tablet. Gibt es eine App

Herunterladen eines Films über iTunes

  • Sie müssen iTunes auf Ihrem Computer installiert haben. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie es installieren. Laden Sie die neueste Version von der Apple-Website https://iTunes herunter.Apfel.com.
  • Das iPad hat sein eigenes Format für Videodateien. Sie sollten also wissen, dass das iPad nur Videodateien im MPEG-Format abspielt. Sie müssen den Film also bereits im MP4-Format von Torrents herunterladen. Konvertieren Sie Ihren Film in dieses Format mit Free MP4 Video Converter. Aber es ist einfacher, die.
  • Herunterladen eines Films auf das iPad. Schließen Sie Ihr iPad an Ihren Computer an und öffnen Sie iTunes. Gehen Sie nun zu iTunes, öffnen Sie die iPad Systemsteuerung und aktivieren Sie „Musik und Videos manuell verarbeiten“ und klicken Sie auf „Anwenden.
  • Öffnen Sie die Registerkarte „Filme“ und ziehen Sie den Film hierher. Jetzt müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, wie Sie Filme auf Ihr iPad herunterladen können.

Um Filme auf Ihr iPad herunterzuladen, können Sie einen der folgenden Cloud-Dienste nutzen. Ich verwende zum Beispiel Yandex Disk und Cloud Mile.

  • Erstelle „Filme“ in deiner Cloud und lade Filme, die du auf dein iPad laden willst.
  • Öffnen Sie nun Ihre Cloud-Service-Anwendung auf Ihrem iPad oder iPhone und suchen Sie den Ordner „Filme“.
  • Von hier aus können Sie den Film auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen oder ihn direkt in der App ansehen.

Wie Sie sehen, ist dies der einfachste Weg, aber Sie müssen über genügend Speicherplatz in der Cloud verfügen. Obwohl es heutzutage recht billig ist.

Wie laden Sie Filme auf Ihr iPad oder iPhone herunter??

Freunde! Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie uns mitteilen könnten, wie Sie Filme auf das iPad herunterladen können. Kommentare schreiben. Viel Glück für Sie alle!

Filme auf das iPad herunterladen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie eine Videodatei mit einem Film auf Ihr iPad herunterladen können. Diese können in zwei Kategorien unterteilt werden:

Beachten Sie, dass dieser Artikel die Übertragung von Videodateien beschreibt, die der Benutzer von iOS-Ressourcen Dritter heruntergeladen hat. Wenn der iPad-Besitzer einen Film im offiziellen Apple-Shop oder in einem anderen Online-Kino gekauft hat, brauchen Sie ihn nur auf das Tablet zu laden, indem Sie die Funktionen der von Ihnen verwendeten App nutzen.

Da die einzelnen Verfahren zum Herunterladen von Filmen sehr unterschiedlich sind, sollte jede Methode einzeln aufgeschlüsselt werden.

Über iTunes

Das iOS-Betriebssystem ist in hohem Maße gegen alle externen Risikofaktoren gesichert. Aus diesem Grund beschloss Apple bei der Entwicklung der ersten Versionen von iPhone und iPad, die Verwendung des Geräts als Übertragungsgerät für Dateien über eine USB-Verbindung zu verbieten. Da diese Methode der Kommunikation mit einem PC Viren auf Apple-Geräte übertragen kann.

Als Ersatz wurde die iTunes-Software erfunden, die nicht nur die beiden Geräte verbindet, sondern auch eine Plattform für die Steuerung eines Smartphones oder Tablets ist. Trotzdem erwies sich das Software-Design für den Durchschnittsnutzer als verwirrend, was Besitzer von Apple-Geräten davon abhielt, die Software zu nutzen.

Diese Methode eignet sich nur für MPEG4-Videodateien, d.h. MP4, M4V und MOV-Erweiterungen. Wenn Sie eine Datei konvertieren möchten, ist es besser, dies zu tun, bevor Sie sie von Ihrem Computer auf das Tablet übertragen.

Um einen Film über iTunes auf Ihr Tablet zu übertragen, folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen:

  • Starten Sie die iTunes-Software (laden Sie sie von der offiziellen Apple-Website herunter, falls nicht vorhanden. https://www.Apfel.Halten Sie den Finger gedrückt (siehe „Verwenden von iTunes/iTunes/“).
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  • Wählen Sie die Option „Datei zur Medienbibliothek hinzufügen“.
  • Wählen Sie den gewünschten Film.
  • Verbinden Sie Ihr Tablet über ein USB-Kabel mit Ihrem PC.
  • Klicken Sie auf das Tablett-Symbol in der oberen linken Ecke des Software-Fensters.

Für diese Methode benötigen Sie keine Internetverbindung.

Dadurch werden Ihre iTunes-Mediathek und der interne Speicher Ihres iPad synchronisiert. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Film auf Ihr Tablet übertragen.

Siehe auch  So laden Sie einen vollständig entladenen Tablet-Akku wieder auf.

Nutzung von Cloud-Speicher

Wenn der Benutzer sich nicht mit der komplizierten Schnittstelle der iTunes-Software befassen möchte oder wenn der Besitzer des Tablets kein USB-Kabel hat, kann der Cloud-Speicherdienst eine gute Option für die Übertragung des Films sein. Dies sind spezielle Internetdienste für die Übertragung und Speicherung von Dateien unterschiedlicher Größe.

Der Nutzer kann eine Datei von einem beliebigen Cloud-Speicherdienst herunterladen. Hier ist eine Liste der beliebtesten:

iPhone Bilder & Videos auf PC übertragen & Fotos vom PC auf iPhone laden! Mit & ohne iTunes /iCloud

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung über die oben genannten Dienste ausschließlich über das Internet erfolgt.

Um einen Film mit Hilfe eines Cloud-Speichers auf das iPad zu übertragen, müssen Sie also Folgendes tun

  • Melden Sie sich für jeden beliebigen Cloud-Dienst an.
  • Erstellen Sie einen Ordner für Ihre Filme.
  • Übertragen Sie die Datei, die Sie interessiert.
  • Öffnen Sie den Cloud-Speicher auf Ihrem tragbaren Gerät.
  • Gehen Sie zu dem gewünschten Ordner.
  • Sehen Sie sich das Video online an oder laden Sie es auf Ihr Apple-Tablet.

Vergessen Sie nicht das Format des Films. Die Transkodierung einer Datei auf dem iPad ist viel schwieriger als auf einem PC.

Welcher Cloud-Speicherdienst verwendet wird, ist nicht wichtig. Allerdings hat jeder Dienst seine eigenen Merkmale und Eigenheiten (z. B. sind einige Cloud-Programme kostenpflichtig). Die Wahl hängt vom Benutzer ab.

Über die gemeinsame Nutzung von Dateien

Analog zur Cloud-Speichermethode zum Hochladen von Videodateien auf das „Apfel“-Tablet. mit Dateifreigabe. Diese Dienste sind auf die Übertragung von Informationen über das Internet spezialisiert.

Liste der beliebtesten File-Sharing-Dienste:

Der Prozess der Übertragung des Films unterscheidet sich praktisch nicht von dem des Hochladens über einen Cloud-Speicher:

  • Erstellen Sie ein Konto bei einer beliebigen Sharing-Site.
  • Laden Sie das gewünschte Video hoch.
  • Download-Link abrufen.
  • Verwenden Sie diese Adresse, um den Film auf Ihr iPad herunterzuladen.

Um zu verstehen, warum das so ist und ob dieser Dienst für das Hochladen eines Films auf das iPad geeignet ist, sollten wir die wichtigsten Vor- und Nachteile von File-Sharing-Diensten betrachten.

laden, video, über, itunes

Video vom Computer über iTunes an das iPhone senden

iTunes ist ein weiteres spezielles Programm für das iPhone. Der Unterschied zu iCloud ist, dass es keine Daten speichert, sondern eine Verbindung zwischen Ihrem Computer und Ihrem iPhone-Smartphone herstellt. Außerdem verfügt es über weitere Funktionen und Merkmale.

Die Grundfunktion von iTunes ist die Übertragung von Dateien (Videos, Fotos, Apps). Wenn Sie Videos von Ihrem Computer zu Ihrem iPhone hinzufügen möchten:

Schritt 1. Laden Sie iTunes auf Ihren Computer (Sie können es von der offiziellen Website laden). Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer.

Schritt 2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Warten Sie, bis die Software Ihr Smartphone in der Liste der Geräte gefunden hat. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint ein Symbol (ein Rechteck) unter der Zeile „Verwalten“ im Menü.

Schritt 3. Suchen Sie in der linken Spalte (unter „Auf meinem Gerät“) die Registerkarte „Filme“.

Schritt 4. Minimieren Sie iTunes (für einen einfachen Zugriff) und ziehen Sie die gewünschten Videos per Drag & Drop aus Ihrem Ordner oder vom Schreibtisch (vergessen Sie nicht, sie in das Apple-Geräteformat zu konvertieren). Hinweis: Wenn das Videoformat (Dateityp), das Sie übertragen möchten, von Ihrem Gerät nicht unterstützt wird, erhalten Sie einen Hinweis. In diesem Fall müssen Sie das Videoformat ändern.

Schritt 5. Wenn alle Videos die iOS-Anforderungen erfüllen, klicken Sie nach dem Kopieren auf „Synchronisieren“.

Schritt 6. Wenn der Datensynchronisierungsprozess abgeschlossen ist, können Sie das Gerät trennen und iTunes schließen.

Diese Methode eignet sich, wenn Sie nicht benötigte Dateien schnell auf Ihr Gerät übertragen müssen, da iTunes Ihre Dateien nicht speichert, sondern nur ein Explorer ist.

Kopieren von Videos vom Computer auf iPhone und iPad mit iTunes

Apple bietet nur eine Option zum Kopieren von Mediendateien, einschließlich Videos, von Ihrem Windows- oder MacOS-Computer auf Ihr iPhone und iPad-Tablet. mit iTunes (ich gehe im Folgenden davon aus, dass Sie iTunes bereits auf Ihrem Computer installiert haben).

Siehe auch  So setzen Sie Ihr iPad zurück. Über iTunes

Die wichtigste Einschränkung der Methode ist, dass sie nur Videoformate unterstützt.mov.m4v und.mp4. Und für letzteres wird das Format nicht immer unterstützt (es hängt vom verwendeten Codec ab, der beliebteste ist H.264 unterstützt wird).

Um ein Video mit iTunes zu kopieren, folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten:

  • Schließen Sie Ihr Gerät an, falls iTunes nicht automatisch startet, starten Sie.
  • Wählen Sie Ihr iPhone oder iPad in der Geräteliste aus.
  • Wählen Sie unter „Auf meinem Gerät“ die Option „Filme“, und ziehen Sie die gewünschten Videodateien einfach per Drag & Drop aus einem Ordner auf Ihrem Computer in die Filmliste auf Ihrem Gerät (Sie können auch „Datei zur Medienbibliothek hinzufügen“ aus dem Menü „Datei“ wählen).
  • Falls das Format nicht unterstützt wird, erscheint die Meldung „Einige dieser Dateien wurden nicht kopiert, da sie auf diesem iPad (iPhone) nicht wiedergegeben werden können.
  • Sobald die Dateien der Liste hinzugefügt wurden, klicken Sie unten auf „Synchronisieren“. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie die Verbindung zu Ihrem Gerät trennen.

Sobald die Videos auf Ihr Gerät kopiert worden sind, können Sie sie in der Video-App auf Ihrem Gerät ansehen.

Video vom PC über iTunes auf das iPhone laden

iTunes. die Universal-App des renommierten Unternehmens Apple. Es kann nicht nur zum Herunterladen von Apps und zur Steuerung eines Computergeräts über das iPhone verwendet werden, sondern auch zum Senden von Videodaten von einem Telefon an einen Computer! Diese Anwendung ermöglicht es dem Benutzer, alle Operationen, die nicht verfügbar sind, sehr schnell und zügig durchzuführen.

Um das Video vom PC auf das iPhone zu übertragen, müssen Sie iTunes auf Ihrem Computer öffnen und das konvertierte Video per Drag&Drop hineinziehen. Sie können dies auf zwei Arten tun:

Für die erste Option senden Sie einfach das zu konvertierende Video auf Ihren Desktop, öffnen die Anwendung und fügen das Video per Drag-and-Drop hinzu. Sie wird automatisch in den erforderlichen Abschnitt der Anwendung verschoben.

  • Klicken Sie in der App auf die Schaltfläche „Datei“ und suchen Sie den Abschnitt „Computerdatei zur Medienbibliothek hinzufügen“.
  • Wählen Sie dann ein Video aus, das Sie übertragen möchten.
  • Wenn das Video korrekt hinzugefügt wurde, sollte es in der Anwendung im Bereich „Meine Filme“ erscheinen.
  • Nach dem erfolgreichen Hinzufügen muss das iPhone über ein USB-Kabel angeschlossen werden. Es ist auch möglich, über Wi-Fi zu synchronisieren. Ein Telefonsymbol wird automatisch in iTunes angezeigt.
  • Gehen Sie dann zu „Meine Filme“ und klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Alle Filme synchronisieren“.
  • Wenn Sie nur ein Video übertragen möchten, müssen Sie nur das Kästchen daneben markieren. Schauen Sie dann in die untere rechte Ecke und klicken Sie auf „Übernehmen“.

Dadurch werden die Daten übertragen und synchronisiert. Anschließend kann das Video über iTunes auf Ihrem Gerät angezeigt werden.

Wie man Filme in das richtige Format konvertiert

All das gilt für Filme, die in MPEG4 gepackt sind. Was aber, wenn Sie in den gängigen Quellen nichts finden?? In diesem Fall müssen Sie die Datei in das richtige Format umwandeln.

Es gibt eine Vielzahl von Diensten, die diesen Service anbieten. Zu den beliebtesten gehören: Zamzar, FreeFileConvert, CloudConvert. Alle haben eine Webschnittstelle und transkodieren die Dateien mit Speicherung auf ihren Servern. Von dort müssen sie dann auf das iPad heruntergeladen werden.

laden, video, über, itunes

Wir hoffen, dass die obigen Informationen ausreichen, damit Sie bei Bedarf Filme auf Ihr Tablet herunterladen können. Wir würden uns über Ihre Kommentare zu diesem Thema freuen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS