So löschen Sie Ihr iPhone vollständig

iPhone Daten und Einstellungen ohne Kennwort löschen

Schlussfolgerung Sie möchten die iPhone-Daten löschen, indem Sie Ihr iPhone ohne Kennwort auf die Werkseinstellungen zurücksetzen? Dieser Artikel zeigt 5 verschiedene Möglichkeiten zum Entfernen von Daten und Einstellungen von iPhone 11 / XS / XS Max / XR / X / 8/7 / 6 / 6 / 5s / 5 / 4s / 4, mit dem iPhone Data Eraser zu löschen iPhone und machen alle Daten 100% unwiederbringlich!

„iPhone-Einstellungen ohne Kennwort auf die Werkseinstellungen zurücksetzen? Ich habe versucht, mein iPhone 7 zu entsperren, nachdem ich das Passwort geändert habe, aber ohne Erfolg. Wie lösche ich Passwort, Daten und Einstellungen vom iPhone, ich möchte mein iPhone als neues Gerät löschen.“

Ich möchte alle Inhalte und Einstellungen löschen, wenn ich mein iPhone zurücksetze, aber ich habe das Passwort vergessen. Wie kann ich ein iPhone ohne Passwort zurücksetzen??

Ich möchte mein altes iPhone 8 verkaufen. Daher möchte ich vor dem Verkauf alle persönlichen Daten und Einstellungen auf dem iPhone löschen, einschließlich Fotos, Kontakte, Nachrichten, Apple ID, Einstellungen usw. Д. iPhone-Inhalte und.Einstellungen ohne Kennwort dauerhaft löschen?

Aktualisierung des Systems

Wie bereits erwähnt, sammelt iOS, wie jedes andere Betriebssystem, während des Betriebs eine Menge „Müll“ an. Eine gute Möglichkeit, den Speicher Ihres iPhones oder iPads zu säubern, ohne Musik-, Foto- und Videodateien zu löschen, ist die Aktualisierung der Software. Der Vorteil liegt auf der Hand: Der Besitzer des Geräts wird nicht nur das Telefon aktualisieren, sondern auch eine Menge unnötiger Daten loswerden. obwohl es nicht möglich ist, auf diese oder eine andere Weise zu verhindern, dass neue Daten entstehen.

So führen Sie die Systemaktualisierung durch, ohne das iPhone mit einem Computer zu verbinden

Der Aktualisierungsprozess kann bis zu mehreren Stunden dauern; während dieser Zeit wird dringend empfohlen, nicht am iPhone zu arbeiten oder neue Dateien auf dem Gerät zu erstellen. Außerdem sollten Sie Ihr iPhone vorher zu hundert Prozent aufladen. das Laden neuer Daten belastet die Batterie stark.

So reinigen Sie Ihr iPhone Telefon vollständig

Bereinigen Sie den Arbeitsspeicher des iPhone von Zeit zu Zeit, um die Leistung zu verbessern und Speicherplatz freizugeben. Deinstallieren, bevor Sie Ihr Handy verkaufen. Wie schnell RIA Novosti, 07.12.2021

MOSKAU, 22. November. RIA Novosti. Es ist wichtig, den Arbeitsspeicher des iPhone von Zeit zu Zeit zu leeren, um die Leistung zu verbessern und Speicherplatz freizugeben. Entrümpeln Sie Ihren Müll, bevor Sie Ihr Handy verkaufen. Wie man iPhone-Müll schnell loswerden kann. im Artikel von RIA Novosti.Warum sollten Sie Ihr iPhone löschen? Je mehr Daten Ihr Telefon speichert, desto langsamer ist seine Leistung. Es kann zum Beispiel langsamer arbeiten und einfrieren. Die Reinigung verlängert auch die Lebensdauer des iPhone.Laut Elvina Gilfanova, Forschungsanalystin für digitale Produkte im Zentrum für digitales Fachwissen von Roskatchestvo, hat eine App umso mehr Gewicht, je mehr Funktionen sie hat. So können Programme wie Yandex.Go, wo man sowohl ein Taxi rufen als auch eine Lieferung bestellen kann, sind die „schwersten“, sagt der Experte. Der Speicherplatz auf Ihrem Smartphone wird in der Regel von Instant Messengern, Musikdiensten und verschiedenen Dateibibliotheken belegt.Um den Arbeitsspeicher zu erhöhen, müssen Sie den Cache des Browsers und der Anwendungen, Mediendateien, „Sonstiges“ usw. löschen.д.Im Gegensatz zu Android-Telefonen verfügt das iPhone nicht über einen zusätzlichen Speicherkartensteckplatz, so dass nur die integrierte Speicherkarte verwendet wird. Die älteren Modelle haben 16 oder 32 GB, aber die neueren beginnen bei 256 GB.So leeren Sie den CacheDer Cache eines jeden Telefons sollte regelmäßig bereinigt werden. Dabei handelt es sich um wichtige Daten, die von Apps, Websites und Online-Diensten auf dem Gerät gespeichert werden, um bei zukünftigen Anwendungen schnell darauf zugreifen zu können.“Denken Sie daran: Auch wenn Sie scheinbar alles gelöscht haben, bedeutet das nicht, dass die Dateien nicht noch irgendwo anders gespeichert sind. Beispielsweise ist nicht jedem iPhone-Besitzer bewusst, dass sein Telefon gelöschte Dateien im Ordner „Zuletzt gelöscht“ speichert, so dass sie weiterhin Speicherplatz belegen. sagt Gem4me-Messenger-Testerin Anastasia Ilyicheva.App-CacheUm ihn selektiv zu säubern, sollten folgende Schritte unternommen werden:Es ist besser, das Gerät mit den integrierten Optionen zu säubern, so Elvira Gelfanova. Das iPhone verfügt über die Funktion „App entladen“, so dass die Daten auf dem Smartphone nicht verloren gehen.“Bei einer Neuinstallation der App werden alle Daten wiederhergestellt, sofern die App noch im App Store verfügbar ist. Viele Apps, die dazu neigen, den Speicher des Smartphones zu verstopfen, haben auch integrierte Bereinigungsoptionen, wie Messenger und Browser“, schließt der Experte.Browser-CacheDie erste Aufgabe besteht darin, den durch die tägliche Nutzung des Telefons angesammelten Müll zu entfernen. Beginnen Sie mit den Browserdaten. Safari speichert viele Informationen auf Ihrem Gerät, wenn Sie Websites besuchen, z. B. Cookies, Bilder und Verlaufsdaten. Einige werden regelmäßig verwendet, wie zum Beispiel Lesezeichen. Um den Cache zu löschen, öffnen Sie die Safari-Einstellungen, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Verlauf und Websitedaten löschen. Machen Sie dasselbe mit anderen Browsern (Yandex.Browser, Google Chrome usw.)Freigeben des HandyspeichersDer Speicherplatz auf Ihrem Handy ist sehr knapp, auch wenn Sie es nicht aktiv nutzen und eine große Fotogalerie speichern, Spiele oder Filme herunterladen. Der Punkt ist, dass das mobile Gerät, das Sie im Laden gekauft haben, bereits Systemdateien enthält. Diese werden im permanenten Speicher abgelegt. Außerdem gibt es einen Arbeitsspeicher, der für die Ausführung von Anwendungen erforderlich ist.Sie sollten den Cache regelmäßig überwachen und „Kürzlich gelöscht“ bereinigen, sagte sie.Der einfachste Weg, die Leistung und Speicherkapazität zu erhöhen, ist die Verwendung des Telefons selbst. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel die Installation von Spezialanwendungen, das Löschen von Mediendateien usw.д.Um die Speichernutzung des Geräts zu überprüfen, müssen Sie das Menü „Einstellungen“ „Allgemein“ „Speicher [Gerät]“ aufrufen. In diesem Abschnitt wird angezeigt, wie viel Speicherplatz Ihr Telefon für Anwendungen, die Galerie und mehr verwendet. Jede Kategorie ist in einer anderen Farbe hervorgehoben.Löschen von „Sonstiges““Sonstiges“ auf dem iPhone enthält Dateien und Daten, die von Apps erstellt wurden, die nicht anders kategorisiert werden können. Auf einem neuen Telefon nehmen sie in der Regel nur ein paar hundert MB ein, aber mit der Zeit wächst die Anzahl und kann fast den gesamten Speicher füllen. Um Daten und Dateien aus diesem Bereich zu löschen, sollten Sie den Browser- und Programmcache leeren, zusätzliche Siri-Stimmen entfernen und das iPhone neu starten.Videos, Fotos & MusikUm Speicherplatz auf Ihrem Handy freizugeben, können Sie auch alte Fotos und Videos löschen. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass gelöschte Dateien unter „Kürzlich gelöscht“ gespeichert werden und dort 30 Tage lang verbleiben; Sie müssen also dorthin gehen, um Fotos und Videos endgültig zu löschen.Wenn Sie Lieder auf Ihr Handy heruntergeladen haben, um sie offline anzuhören, sollten Sie Ihre Musik löschen und streamen, denn ein Lied wiegt im Durchschnitt 5-8 MB. Sie können Ihre Wiedergabeliste in den Einstellungen unter „Speicher“ löschen. Sie sollten auch das automatische Herunterladen von Mediendateien in den Einstellungen Ihres Telefons deaktivieren.Löschen von Musik aus dem Einstellungsmenü auf dem iPhone:Um das Löschen von Fotos zu vermeiden, können Sie die iCloud-Musikbibliothek verwenden. Dies ist ein Cloud-basierter Speicher für Fotos und Videos, der viel Speicherplatz spart, ohne dass Daten verloren gehen. Aktivieren Sie iCloud im Menü Einstellungen. Sie benötigen eine Apple ID.Ungenutzte AppsWenn Sie Apps auf Ihrem Telefon haben, die nicht verwendet werden, ist es ratsam, diese zu entfernen, da sie möglicherweise im Hintergrund ausgeführt werden und unnötigen Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen. Damit Ihr Smartphone schneller läuft, sollten Sie Push-Benachrichtigungen für die Apps deaktivieren, die Sie nicht oft benötigen.Nachrichten und MailsZu viele E-Mails sammeln sich mit der Zeit auf Ihrem Handy an und beanspruchen Speicherplatz, insbesondere wenn sie Bilder oder andere Anhänge enthalten.So löschen Sie Nachrichten:Temporäre DateienTemporäre Dateien sind lediglich die Daten aus dem Bereich „Sonstiges“, d. h. Cache, Software-Updates, iOS-Daten, nicht geladene Dateien usw. Diese Kategorie wird nur dann automatisch gelöscht, wenn der Speicher des Telefons knapp wird, es lohnt sich also, dies von Zeit zu Zeit manuell zu tun.Bereinigung über iTunesLöschen Sie „Sonstiges“ auf Ihrem Handy auch über iTunes, den Media Player zum Organisieren und Abspielen von Musik und Filmen. Algorithmus: Dies kann einige Gigabyte Speicherplatz freimachen, vor allem, wenn das Telefon eine Zeit lang nicht gereinigt wurde.Spezielle AppsDer App Store ist voll von Reinigungsprogrammen, die Ihr iPhone und iPad von Junk- und Cache-Dateien befreien. Sie können es mit diesen Abfragen finden: clean, cleaner, storage, cleaning, memory, cache, wedge, cleaner, etc.д. Ein Nachteil dieser Programme ist, dass sie oft kostenpflichtig sind und den Cache nicht vollständig leeren können, auch wenn sie dies in der Beschreibung angeben.Sichern Sie Ihren SpeicherSichern Sie ihn, bevor Sie Ihr Telefon verkaufenVor dem Verkauf muss Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, d. h. alle heruntergeladenen Anwendungen, Fotos, Videos und andere persönliche Informationen müssen entfernt werden. Dies erfordert:Reinigung nach VerlustWenn Ihr Telefon verloren gegangen ist, können Sie die Daten aus der Ferne löschen, um zu verhindern, dass persönliche Informationen verloren gehen. Dafür ist iCloud da. Um deinen Speicher zu löschen, musst du Folgendes tun: Du kannst dies auf einem anderen iPhone oder iPad oder über iCloud auf deinem Computer tun.

Siehe auch  Welches iPhone hat kabellose Kopfhörer

So löschen Sie Ihr iPhone, bevor Sie es verkaufen?

Sie haben also beschlossen, Ihr iPhone zu verkaufen. Bevor Sie Ihr Gerät an einen neuen Besitzer übergeben, reinigen Sie es. Löschen Sie Ihre Apple ID, alle Kennwörter oder Zahlungsdaten und entfernen Sie alle Apps. Wir zeigen Ihnen ein paar Möglichkeiten dazu auf.

Erstellen Sie ein Backup

Erstellen Sie zuerst ein Backup. Sie benötigen sie, um von Ihrem neuen Gerät aus auf Ihre Daten zuzugreifen. Hierfür:

Apple ID ist der Account, mit dem sich der Nutzer bei iWork, iCloud, iTunes Store, App Store und anderen Diensten anmeldet. Hier werden Ihre Kontakt- und Zahlungsinformationen gespeichert. Es sind auch die Anmelde- und Sicherheitsdaten, die Sie für die Ausführung der Apple-Dienste verwenden. Wenn Sie Ihr iPhone von Ihrer Apple ID abmelden, werden Sie auch gleichzeitig abgemeldet. Um dies zu tun:

Wichtig: Löschen Sie Kontakte, Fotos, Dokumente und andere Daten nicht manuell, während Sie bei iCloud angemeldet sind. Dadurch werden nicht nur Inhalte von Ihrem iPhone, sondern auch von den iCloud-Servern gelöscht. Und daher von allen Geräten, die mit diesem Konto verbunden sind. Wenn Sie sich nur bei iCloud abmelden möchten, gehen Sie zu Einstellungen. iCloud. Konto löschen.

iPhone suchen“ deaktivieren

Diese Funktion hilft Ihnen, ein verlorenes oder gestohlenes Smartphone wiederzufinden. Sie sollte deaktiviert werden, da sie die Option „Aktivierungssperre“ enthält, die es dem Kunden nicht erlaubt, seine Apple ID zu verknüpfen und das Telefon neu zu konfigurieren. Um sie zu entsperren:

löschen, iphone, vollständig

Alle Daten und Einstellungen zurücksetzen

iPhone �� Apps löschen und deinstallieren 2020 ��

Siehe auch  Wie man den Schreibtisch auf dem iPhone ändert. Themen für das iPhone.

Inhalte und Einstellungen löschen löscht dauerhaft Ihre Fotos, Kontakte, Musik, Apps und Zahlungsinformationen in Apple Pay. Es schaltet auch iCloud, iMessage, FaceTime und andere Dienste aus. Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend, eine Sicherungskopie Ihrer Daten zu erstellen. Und formatieren Sie es anschließend. Hierfür:

Lifehack: So verkaufst du schnell dein altes iPhone und kaufst ein neues

Nicht alle Menschen sind daran interessiert, die Einstellungen des Telefons zu durchforsten und alle Daten zu löschen, bevor sie es verkaufen. Deshalb haben wir eine bessere Idee: Inzahlungnahme. Es ist eine Art des Einkaufens, bei der Sie Ihr altes iPhone an iPoint zurückgeben und einen erheblichen Rabatt auf Ihr neues iPhone erhalten. Dieses System hat drei wichtige Vorteile:

Zuverlässig. Die iPoint-Experten löschen sicher alle Ihre persönlichen Daten von Ihrem alten Telefon. Sie müssen nicht befürchten, dass Sie vergessen, etwas zu löschen, und dass Ihre Kennwörter oder Zahlungsinformationen in falsche Hände geraten.

Verstanden. iPoint ist das Apple Premium Reseller Netzwerk. Und wir haben ein klares Benotungssystem für Gebrauchtgeräte. Der endgültige Preis hängt vom Modell und Zustand Ihres iPhones ab.

Schnell. Sie müssen Ihr Handy nicht aus den besten Winkeln fotografieren und es zum Verkauf anbieten. Oder Sie verschwenden Zeit, um sich mit Käufern zu treffen. Sie kommen einfach in den Ausstellungsraum und geben Ihr iPhone zur Bewertung ab. Holen Sie sich in 5-10 Minuten Ihr Zertifikat, das bis zu 99 % der Kosten für Ihr neues Smartphone abdeckt.

Was Sie tun können, wenn Ihr iPhone bereits verkauft ist

Offenbar gibt es Situationen, in denen ein iPhone-Besitzer sein Gerät verkauft hat, aber vergessen hat oder nicht wusste, wie er seine Daten vor dem Verkauf löschen und löschen kann. Die Situation ist ziemlich unangenehm, weil sie jetzt gefährdet sein könnten. Es kommt darauf an, wer Ihr Smartphone in den Händen hält. Nicht alles ist verloren. Wie der Philanthrop und Ebay-Gründer Pierre Amediar sagt: „Viele Menschen sind freundlich. Versuchen Sie, den aktuellen Besitzer Ihres iPhones anzurufen und um eine Rücksetzung zu bitten. Wenn er nicht weiß, wie man das macht, geben Sie ihm unsere Anleitung.

Wenn Ihnen diese Option nicht geeignet erscheint, können Sie etwas anderes tun. die Daten aus der Ferne löschen. Da der neue Besitzer Ihre Anmeldedaten nicht kennt, kann er Ihr Konto nicht mehr nutzen, sobald er sich abgemeldet hat.

  • Gehen Sie zum Cloud-Dienst von Apple. https://www.iCloud.com/;
  • Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Profilkennwort ein;

Nach der Aktivierung löscht die Cloud alle Daten aus den Backups. Und der Smartphone-Besitzer muss sein eigenes Apple-Konto einrichten, um sein mobiles Gerät weiterhin uneingeschränkt nutzen zu können. Sie können den neuen Besitzer anrufen, um ihn zu warnen, dass seine Daten gelöscht werden. Und dass er nun seine eigene Apple ID erstellen muss.

Wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad freigeben: Optionen

Viele Handy-Benutzer fragen sich oft, wie sie ihr iPhone vollständig von Junk und allen Inhalten befreien können. Am einfachsten ist es, alle Daten manuell direkt von Ihrem Gerät zu löschen. Aber stellen Sie sich vor, wie zeitaufwändig dieser Vorgang ist: Jede Datei auf Ihrem Telefon muss markiert und gelöscht werden. Das kann den ganzen Tag dauern.

Siehe auch  So überprüfen Sie den Lautsprecher Ihres iPhone

Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung der Wiederherstellungsfunktion in iTunes. Dies hat aber auch Nachteile.Das Gerät wird vollständig in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt, so wie es beim Kauf war. Sie müssen alle Einstellungen von Grund auf neu vornehmen. auch das kostet zusätzliche Zeit. Diese Option ist auch nicht für diejenigen geeignet, die ihr iPhone nur teilweise bereinigen möchten.

Die dritte Möglichkeit ist, das iPhone über die App Einstellungen. Grundeinstellungen. Zurücksetzen zu löschen. Hier können Sie den Speicher des iPhones entweder vollständig oder teilweise löschen. Es gibt noch einige weitere Optionen, aber die vielleicht bequemste ist die Verwendung von iCareFone-Cleaner: eine erschwingliche Schnittstelle, mit der Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad freigeben und alle persönlichen und vertraulichen Informationen löschen können, einschließlich Cache, temporäre Dateien, Browserverlauf, Kontakte, E-Mail-Daten usw.д.

Wie man das iPhone für den Verkauf vorbereitet?

Wenn Sie das iPhone für den Verkauf vorbereiten, müssen Sie persönliche Daten löschen, indem Sie die oben genannten Schritte befolgen: Sichern Sie es, melden Sie sich bei den Accounts ab, setzen Sie die Einstellungen zurück. Wenn das Telefon mit einer Smartwatch gekoppelt ist, muss die Verbindung getrennt werden:

  • Melden Sie sich bei der Apple Watch App auf Ihrem iPhone an.
  • Wählen Sie Ihr Modell auf der Registerkarte „Meine Uhr“ aus.
  • Klicken Sie auf das „i“-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.
löschen, iphone, vollständig

Wenn Sie sichergestellt haben, dass alle erforderlichen Schritte abgeschlossen sind, können Sie die SIM-Karte aus dem Telefon entfernen. Es wird auch empfohlen, das Gerät von Schmutz und Staub zu befreien, damit es ein ansehnlicheres Aussehen erhält. Ein Mikrofasertuch (wie es zum Abwischen von Brillen verwendet wird) kann helfen, Fingerabdrücke zu entfernen. Schmutz mit einem alkoholhaltigen Glasreiniger entfernen. Ein Zahnstocher ist eine gute Möglichkeit, um Verunreinigungen von den Steckern zu entfernen. dies sollte vorsichtig und ohne übermäßige Kraftanstrengung geschehen, um die Kontakte nicht zu beschädigen.

iPhone durch allgemeines Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Sie können iPhone, iPad, iPod ohne großen Aufwand über das Gerät selbst zurücksetzen. Diese Methode kann als die einfachste und am leichtesten zugängliche angesehen werden. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, werden wir Ihnen Schritt für Schritt einen Algorithmus vorgeben.

Es stehen Ihnen 2 Optionen zum Zurücksetzen zur Verfügung: „Alle Einstellungen zurücksetzen“ und „Inhalt und Einstellungen zurücksetzen“. Bei der ersten Methode werden nur die Einstellungen des Geräts zurückgesetzt, persönliche Daten bleiben unangetastet; die zweite Methode. Löschen Sie alle Ihre Daten vollständig.

Diese Methode ist sehr einfach, aber der Vorgang ist unumkehrbar. Denken Sie daran, bevor Sie anfangen zu löschen.

Löschen von iPhone-Inhalten mit ReiBoot

Nutzer von Apple-Geräten werden Tenorshare ReiBoot lieben, das auch zum Zurücksetzen des iPhones auf die Werkseinstellungen und zum Entfernen persönlicher Dateien verwendet werden kann. Ein wichtiges und oft notwendiges Merkmal dieses Dienstprogramms ist, dass es auch dann funktioniert, wenn das Gerät ausgeschaltet ist (z. B. wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder der Sperrbildschirm eingefroren ist). Um alle Inhalte auf Ihrem iPhone mit der ReiBoot-Software zu löschen, folgen Sie den folgenden Schritten.

Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC. Starten Sie das Programm.

Wählen Sie die Option „Betriebssystem reparieren (alle iOS-Aufhängungen beheben).

löschen, iphone, vollständig

Im nächsten Fenster klicken Sie auf „Tiefe Wiederherstellung“.

Klicken Sie auf „Get Started“, um den Systemfehler zu beheben.

Überprüfen Sie die Informationen zu Ihrem Gerätemodell und wählen Sie „Download“, um das Firmware-Paket herunterzuladen. Sobald das Firmware-Paket hochgeladen wurde, tippen Sie auf „Start recovery.

Nach Abschluss des Wiederherstellungsprozesses wird Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle vertraulichen Daten werden vollständig gelöscht. Drücken Sie „Fertigstellen“, um das Programm zu beenden.

In diesem Artikel finden Sie die einfachsten und effektivsten Methoden, um die Daten Ihres iPhones zu löschen, wenn Sie es verkaufen oder an einen Freund oder eine Freundin verschenken möchten. Einige davon können in Ihrer Hand verwendet werden, andere (wie iCloud) können sogar aus der Ferne durchgeführt werden, und ReiBoot kann beispielsweise Ihr iPhone löschen und die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen, selbst wenn Sie Ihren Bildschirm gesperrt haben. Und natürlich müssen Sie sich bei iCloud, iTunes und dem App Store auf Ihrem iPhone abmelden, bevor Sie es aushändigen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS