So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Samsung-Handy

Computerkenntnisse mit Hope

Ein Screenshot ist ein Bildschirmfoto, das von einem Nutzer auf seinem Gerät aufgenommen wird. Wozu es gut ist? Einmal sehen ist besser als zweimal hören. Es ist also einfacher, einen Screenshot Ihres Android-Bildschirms zu machen und ihn an eine andere Person zu senden, als eine Nachricht einzutippen.

Entwickler von verschiedenen Android-Smartphone-Apps benötigen auch einen Screenshot ihres Android-Bildschirms, um die Funktionen ihrer Apps zu beschreiben. Gamer wollen auch ihre Spielerfolge mit einem Screenshot teilen.

Machen Sie zunächst einen Screenshot auf Ihrem Smartphone und überlegen Sie sich dann, wie Sie damit verfahren wollen.

„Schnappschuss der Palme

Es ist auch möglich, einen Screenshot auf Ihrem Samsung zu machen, ohne die Tasten zu benutzen. Diese Option ist bei der Samsung Galaxy-Reihe und einigen anderen neueren Modellen verfügbar und ist viel einfacher zu handhaben als die Wahl des robustesten Telefons.

Um einen Screenshot durch Handbewegung zu erstellen, müssen Sie Folgendes tun:

machen, einen, screenshot, ihrem
  • Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“. Scrollen Sie auf der Startseite ein wenig nach unten, um den Abschnitt „Extras“ oder „Erweitert“ zu finden, und geben Sie ihn ein.

Wichtig: In diesem Fall wird der Screenshot in einem anderen Systemverzeichnis gespeichert: im Unterordner Screenshots des Ordners Pictures.

Sie können einen Screenshot des Bildschirms Ihres Samsung-Telefons machen, wie den Screenshot auf dem iPhone, indem Sie Anwendungen von Drittanbietern verwenden; sie sind in der Regel bequemer und funktioneller als die Standardprogramme. drei der besten Programme werden im Folgenden beschrieben.

Screenshot mit einer leichten Bewegung der Hand

Sie können auch einen Screenshot auf dem Galaxy S10 mit einer Wischgeste über den Smartphone-Bildschirm machen, aber Sie müssen diese Funktion zuerst in den Einstellungen aktivieren.

  • Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.
  • Gehen Sie zum Abschnitt mit den „Erweiterten Funktionen“.
  • Tippen Sie auf „Bewegungen und Gesten“.

Da diese Funktion nun aktiviert ist, können wir auf diese Weise einen Screenshot erstellen. Wie in der Warnung erwähnt, sollte die Tastatur nicht gestartet werden, während ein Screenshot auf diese Weise aufgenommen wird.

  • Öffnen Sie das Bild, von dem Sie einen Screenshot machen möchten.
  • Legen Sie Ihre Handfläche auf die rechte Seite des Bildschirms.
  • Wischen Sie nach links über das Smartphone-Display, um einen Screenshot zu machen.
Siehe auch  Übertragen von Outlook-E-Mails auf einen anderen Computer. POP3-Konten

Am unteren Rand des Bildschirms erscheint, wie im ersten Fall, eine Leiste mit den verfügbaren Aktionen, um den gerade aufgenommenen Screenshot zu kontrollieren.

Wie man einen Screenshot auf einem Samsung macht

Samsung-Smartphones und.Tablets unterscheiden sich in vielen grundlegenden Funktionen von anderen Android-Smartphones und.Tablets. Bei den meisten Smartphones müssen Sie zum Beispiel gleichzeitig die Lautstärketaste und die Einschalt-/Sperrtaste drücken, um einen Screenshot zu machen. Auf Samsung Android-Geräten funktioniert diese Tastenkombination jedoch nicht. Aus diesem Grund wissen selbst erfahrene Benutzer nicht, wie man einen Screenshot auf Samsung.

Das Problem ist, dass Samsung-Smartphones und.Tablets eine andere Tastenkombination verwenden. Hier müssen Sie, um einen Screenshot zu machen, gleichzeitig die Lautstärkesperrtaste und die Home-Taste (die große Hardware-Taste unter dem Bildschirm) drücken. Offensichtlich wurde dies getan, um die Funktionalität der Home-Taste zu erweitern und ihre Notwendigkeit auf dem Gerät zu unterstreichen.

Sobald der Screenshot erstellt ist, ertönt ein Signalton, der Sie darauf hinweist, dass Sie einen Screenshot erstellen, und im Infobereich wird eine Meldung angezeigt. Sie können nun den oberen Vorhang öffnen und finden dort das aufgenommene Bild.

Außerdem erscheinen die erstellten Screenshots in der Anwendung „Galerie“ im Ordner „Screenshots“. Wenn Sie Ihre Bildschirmfotos im Dateimanager finden möchten, müssen Sie /storage/emulated/0/Pictures/Screenshots/ öffnen.

Sie können Screenshots auch mit einer speziellen App erstellen, die jedoch ROOT-Rechte erfordert. Sie können zum Beispiel die Anwendung drocap2 für Root-Benutzer verwenden.

Mit dieser App können Sie durch einfaches Schütteln des Telefons Screenshots machen. So müssen Sie keine Tasten drücken, um einen Screenshot auf Ihrem Samsung Smartphone oder Tablet zu machen. Auch drocap2 für Root-Benutzer erlaubt es Ihnen, das Format der Bilder zu wählen (PNG oder JPEG). die zum Speichern der aufgenommenen Screenshots verwendet wird.

Neben drocap2 für Root-Benutzer gibt es noch andere Anwendungen für Bildschirmaufnahmen. Zum Beispiel: Screenshot Easy, Screenshot Ultimate, Screen Grabber und andere.

Übrigens, wir haben einen Artikel darüber, wie man einen Screenshot auf Windows Phone macht.

Funktionen für verschiedene Telefonmodelle

Drücken Sie auf neueren Samsung-Smartphones die Einschalttaste und die Lautstärketaste nach unten, um einen Screenshot zu erstellen. Diese Tasten werden ein paar Sekunden lang gedrückt, dann hören Sie ein deutliches Klicken des Schnappschusses.

Siehe auch  So deaktivieren Sie das wink-Abonnement auf Ihrem Fernseher

Gartic Phone aber wir müssen Filme erraten

Auf älteren Samsung-Smartphones können Sie auf genau dieselbe Weise einen Screenshot erstellen. Hier bietet sich aber auch eine andere Möglichkeit an. Ältere Smartphones haben eine physische Home-Taste. Um einen Screenshot zu machen, müssen Sie die Home-Taste und die Aus-Taste gleichzeitig drücken. Es ist ein Klicken zu hören, das anzeigt, dass das Bild aufgenommen wurde.

Wenn das Smartphone vollständig stummgeschaltet ist, gibt es beim Erstellen eines Screenshots keinen Klick. In diesem Fall können Sie den Screenshot einfach anzeigen, indem Sie über den Benachrichtigungsvorhang wischen oder zur Galerie gehen.

Tastenkombination verwenden

Der einfachste und bequemste Weg, einen Screenshot auf Ihrem Samsung M31 Smartphone zu erstellen, ist die Verwendung der Tastenkombinationen Ihres Telefons. In diesem Fall gehen Sie wie folgt vor, um einen Screenshot zu erstellen:

  • Navigieren Sie zu dem Bildschirm, den Sie aufnehmen möchten (starten Sie eine Anwendung, öffnen Sie ein Foto oder Video usw.).);
  • Drücken Sie gleichzeitig die Einschalttaste und die Taste zum Verringern der Lautstärke;

Bildschirmfoto von Palm

Eine charakteristische Funktion von Samsung-Smartphones, mit der Sie einen Screenshot machen können, indem Sie mit der Handfläche über den Bildschirm streichen.

Öffnen Sie den Abschnitt „Erweiterte Funktionen“.

Machen Sie einen Screenshot, indem Sie Ihre Handfläche von links nach rechts oder von rechts nach links über den Bildschirm bewegen.

Eine sehr interessante Art und Weise, nicht wahr?? Schade, dass sie nicht auf allen Samsung-Smartphones vorhanden ist.

Wie man einen Screenshot auf Samsung, Huawei und anderen Handys macht

Obwohl viele Hersteller versuchen, ihre eigene Methode zur Erstellung eines Screenshots auf ihren Smartphones zu entwickeln, gibt es eine universelle Lösung.

In der Regel haben fast alle Smartphones eine Kombination aus Einschalt- und Lautstärketaste, die gleichzeitig gedrückt werden müssen. Manchmal muss man sie festhalten und manchmal einfach nur drücken. Die zweite Option erscheint mir logischer, denn sie ermöglicht es, einen Screenshot zu einem bestimmten Zeitpunkt zu machen. Es ist besonders nützlich, wenn du es in einem Spiel oder in einem Video tust. Eine Kombination aus Einschalttaste und Lautstärketaste funktioniert ebenfalls seltener, aber die von den Herstellern vorgeschlagenen Methoden sind noch bequemer.

Huawei schlägt zum Beispiel vor, einen Screenshot zu machen, indem man zweimal mit dem Fingerknöchel auf den Bildschirm tippt. Es ist bequem und schnell, auch wenn es manchmal nicht auf Anhieb klappt. Indem Sie den Bereich mit Ihrem Fingerknöchel umreißen, können Sie einen Screenshot von einem Teil des Bildschirms machen.

Siehe auch  Wie man einen Bildschirmschoner auf einem Samsung-Fernseher erstellt

Samsung bietet seit langem eine eigene Alternative zur Standard-Tastaturbelegung. Um einen Screenshot zu machen, sollten Sie mit der Hand von einer Seite des Bildschirms zur anderen fahren. Ich fühle mich dabei nicht wohl, aber als Alternative zählt es.

Andere Hersteller schlagen vor, dies über das Seitenmenü zu tun oder das Smartphone zu drücken, wenn es diese Option hat, aber der einfachste und bequemste Weg ist immer noch, die Einschalt- und Lautstärketasten gleichzeitig zu drücken.

Die Hersteller müssen ihr Konzept für Displays dringend ändern, aber sie sehen das Problem nicht

Screenshot mit Ihrer eigenen Stimme

Der in Android-Telefone integrierte Sprachassistent kann nicht nur im Internet nach Informationen suchen und den Angerufenen anrufen, sondern auch auf Befehl Screenshots machen.

  • Prüfen Sie, ob Google Assistant als Sprachassistent aufgeführt ist;
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“, suchen Sie „Apps und Benachrichtigungen“, dann „Erweitert“;
  • Hier müssen Sie „Standard-Apps“ öffnen und „Assistent und Spracheingabe“ finden;
  • die Funktion „Bildschirmfoto verwenden“ aktivieren.

Rufen Sie den Sprachassistenten wie gewohnt auf, z. B. „OK, Google“, und fügen Sie eine Anfrage hinzu: „Machen Sie einen Screenshot!“Es wird ein Screenshot erstellt.

Benutzer von Samsung-Smartphones können aus einer Vielzahl von Apps und vom Hersteller bereitgestellten Funktionen ihre bevorzugte Methode zum Erstellen von Screenshots auswählen. Eine solche Vielfalt kann jeden Geschmack und jedes Bedürfnis befriedigen.

In diesem Fall lohnt es sich zu prüfen, ob die erforderlichen Tasten einzeln funktionieren. Probieren Sie auch alle im ersten Absatz des Artikels genannten Kombinationsmöglichkeiten aus. Wenn ein Problem durch eine defekte Taste verursacht wird, können Sie mit den beschriebenen Anwendungen einen Screenshot erstellen.

Sie können Ihre Screenshots in der Anwendung „Galerie“ oder „Meine Dateien“ im Ordner „Bilder/Screenshots“ oder „Bilder/ScreenCapture“ ansehen. Eine Suche mit dem Wort „Bildschirm“ funktioniert genauso gut.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS