So schalten Sie die Funktion zum Suchen des iPhone ein

Wie man ein gestohlenes iPhone selbst findet

Diese Methoden haben vielen Benutzern geholfen, ihr verlorenes iPhone wiederzufinden. Betrachten wir jede einzelne von ihnen im Detail.

Eine beliebte Methode, die fälschlicherweise für die zuverlässigste gehalten wird. Es ist jedoch unmöglich, das iPhone ohne die Hilfe von Strafverfolgungsbehörden zu finden. Sie können höchstens den Status des Telefons herausfinden: zum Beispiel, ob es ein- oder ausgeschaltet ist.

Lassen Sie sich nicht von Websites und Softwarepaketen täuschen, die versprechen, Ihnen gegen eine „geringe Gebühr“ zu helfen, Ihr Smartphone anhand der IMEI zu finden. Der Zugriff auf den Standort des Telefons über eine internationale Kennung kann vom Mobilfunkbetreiber nur auf Ersuchen der Polizei gewährt werden.

Der Versuch, ein iPhone anhand der IMEI selbst zu finden, ist eine schlechte Idee. Das Unternehmen und der Betreiber werden Ihnen ohne polizeiliche Unterstützung keinen Zugriff auf den Standort Ihres Smartphones geben. Es gibt jedoch eine andere, viel sicherere und wirksamere Methode.

So funktioniert Apple

Wenn Sie ein zweites iOS-Gerät haben, benötigen Sie die App „Find iPhone“. Wenn Sie jedoch kein zweites Gerät haben, müssen Sie sich über die Weboberfläche bei Ihrem iCloud-Konto anmelden.

Und hier könnte das erste Problem auf uns zukommen. Wenn Sie nicht im Voraus ein zweites vertrauenswürdiges Gerät für Ihre Apple ID angeben, erhalten Sie bei aktivierter Zwei-Faktor-Authentifizierung keinen Zugang zu Ihrem Konto.

TIPP: Wenn Sie nur ein iPhone oder iPad und keine anderen Apple-Geräte haben, melden Sie sich jetzt über Ihren Computer beim iCloud-Dienst an und machen Sie Ihren Browser bei der Anmeldung vertrauenswürdig. Auf diese Weise können Sie sich in Zukunft von Ihrem Computer aus bei Ihrem Konto anmelden, ohne es auf Ihrem iPhone zu bestätigen.

Unter iPhone suchen wird dann der aktuelle Standort des Smartphones angezeigt, wenn es mit dem Netz verbunden ist, oder die letzte Position, die das Gerät vor dem Trennen der Verbindung markiert hat.

  • Sprachalarm aktivieren (nützlich, wenn Sie Ihr iPhone im Hausmüll verlieren);
  • den Vermisstenmodus aktivieren (das Gerät wird gesperrt und der angegebene Text und die Telefonnummer werden auf dem Bildschirm angezeigt);
  • Löschen Sie das Gerät, damit keine sensiblen Daten oder persönlichen Informationen darauf verbleiben.

In den meisten Fällen mag das ausreichen, aber ich hätte gerne noch ein paar weitere nützliche Optionen.

Was ist die Aktivierungssperre?

Aktivierungssperre ist eine neue Funktion zum Schutz von iOS-Geräten. Diese Funktion ist bereits in der Version 7 des Betriebssystems verfügbar. Die Sperre wird automatisch aktiviert, nachdem die Option „iPhone suchen“ aktiviert wurde. So können Sie den verwendeten iOS-Geräten aus der Ferne eine Apple ID zuweisen. Dies macht es unmöglich, die folgenden Aktionen ohne Eingabe eines Passworts durchzuführen:

  • Deaktivieren Sie die Suchfunktion auf dem Gerät;
  • Löschen Sie alle Daten auf dem Gerät;
  • Reaktivieren Sie das Smartphone oder Tablet und verwenden Sie es wie vorgesehen.
Siehe auch  Warum kann das iPad die Karte nicht sehen?. So finden Sie die iOS-Version auf Ihrem iPhone oder iPad heraus

Auch ein Neustart des Geräts und die Wiederherstellung der Werkseinstellungen können das Problem nicht lösen.

Die Apple ID muss nach dem Kauf Ihres Geräts eingerichtet werden. Das Passwort sollte nicht zu einfach sein. Es wird empfohlen, Zahlen und Buchstaben mit unterschiedlicher Groß- und Kleinschreibung zu verwenden.

So aktivieren Sie die Funktion „iPhone suchen

Apple hat nicht verlangt, dass die Energiereserve aus Bequemlichkeit aktiviert werden muss. Sie wird automatisch aktiviert, sobald Sie Ihr iPhone auf iOS 15 aktualisieren.2. Es ist in dieser Version des Betriebssystems enthalten. Wenn Sie das Update ablehnen, wird die neue Funktion nicht angezeigt.

Ohne Installation von iOS 15.2 nichts wird funktionieren

Sobald das Update installiert ist, wird der Suchmodus für die vollständige Entladung automatisch aktiviert. Es wird funktionieren, ob Sie es wollen oder nicht. Damit eine Suche prinzipiell möglich ist, muss außerdem der „Find iPhone“-Mechanismus aktiviert werden, der das iPhone mit der Suchinfrastruktur verbindet.

Das iPhone kann nur durchsucht werden, wenn „iPhone suchen“ aktiviert ist

Wie man ein verlorenes oder gestohlenes iPhone findet

Wenn Ihr iPhone (iPad, Mac usw.) verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, können Sie seinen Standort über den Online-Dienst iCloud verfolgen.Verwenden Sie iCloud.com oder „iPhone suchen“ auf Ihrem anderen Gerät.

Öffnen Sie den Webbrowser Ihres Computers und gehen Sie zu iCloud.com oder öffnen Sie iPhone suchen.

Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort für Ihr iCloud-Konto ein. Die Daten müssen die gleichen sein wie in der iCloud des verlorenen Geräts.

(GR) Wie Mein iPhone suchen– iPhone Teilen Standorts.Einen Freund orten

Wenn Sie die iCloud-Webschnittstelle verwenden, öffnen Sie iPhone suchen.

Wählen Sie auf der Registerkarte „Alle Geräte“ oben in der Mitte Ihr verlorenes/gestohlenes Gerät aus, und es wird sofort auf der Karte angezeigt.

Fehlenden Modus aktivieren. Sie können auch einen lauten Ton abspielen (wenn Ihr Smartphone irgendwo in der Nähe verloren gegangen ist) oder Daten löschen.

Im „Verloren“-Modus können Sie eine Nachricht an Ihr Smartphone senden, in der Sie um die Rückgabe des Geräts und die Telefonnummer gebeten werden (sie wird auf dem gesperrten Bildschirm angezeigt). Das wäre effektiver, vor allem, wenn Apple Maps den genauen Standort nicht angeben kann, weil die Karten schlichtweg schrecklich sind (meine Stadt mit 200 000 Einwohnern und sonst nichts liegt an der Kreuzung zweier Straßen). Gespeichert durch den Hybrid- oder Satellitenkartenmodus, der in der unteren rechten Ecke aktiviert ist.

schalten, funktion, suchen, iphone

Was sich geändert hat

Die Locator-Startseite hat jetzt zwei Registerkarten: Benutzer (Freunde und Familienmitglieder) und Geräte (Ihre Gadgets)

▪️ Für jeden Freund gibt es drei Funktionen: Kontakt anzeigen, Route zum Kontakt erstellen und Benachrichtigungen einstellen

Sie können den Namen des aktuellen Geostandorts selbst festlegen

Die erste Registerkarte der App zeigt die Geräte Ihrer Freunde an, die der Freigabe ihrer Geoposition zugestimmt haben.

Siehe auch  Verizon iPhone 14 Pro Kunden berichten über Probleme mit der Mobilfunkverbindung

Wenn Sie einen Benutzer auswählen, können Sie seinen genauen Standort sehen. Auch die Adresse wird unter dem Namen geschrieben.

Sie können Ihren Geostandort direkt in Latitude mit anderen teilen

Sie können auch schnell eine Route zu einem Kontakt erstellen und dessen Karte hier einsehen.

Außerdem können Sie Benachrichtigungen für sich selbst oder die Person, mit der Sie zusammen sind, einrichten, um anzuzeigen, wann Ihr Freund gegangen ist, und um Ihre Geoposition zu einem bestimmten Zeitpunkt mitzuteilen.

Die Warnungen werden geografisch lokalisiert und basieren auf der Ankunft oder Abfahrt des Nutzers von einem bestimmten Ort

Auf der Registerkarte „Geräte“ können Sie das Gerät zusätzlich aus der Ferne sperren

Auf der zweiten Registerkarte werden alle Ihre Geräte aufgelistet. Das Layout dieses Menüs hat sich ebenfalls geändert.

Hier können Sie aus der Ferne einen Ton abspielen, eine Route zum Gerät planen, eine Benachrichtigung versenden, wenn es gefunden wurde, und das Gerät als vermisst markieren. Oder ein Gerät aus einer Liste löschen oder entfernen.

Wenn das Gerät erkannt wird, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit der genauen Geolocation

Hinweis: Das Löschen aus der Liste „iPhone suchen“ wird nicht von einer zusätzlichen Benachrichtigung begleitet. Das Gerät verschwindet sofort, wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird aber nach dem Neustart der App wieder angezeigt.

Deaktivieren Sie die Funktion

Außerdem stehen mehrere Methoden zur Auswahl, und Sie müssen Ihr Telefon nicht einmal in der Hand halten. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr iPhone aus der Verfolgungsliste zu entfernen.

Am einfachsten ist es, wenn Sie dies von Ihrem Smartphone aus tun

Gehen Sie zu „Einstellungen“, „iCloud“ und deaktivieren Sie dort die Anwendung. Sie müssen das richtige Apple-ID-Passwort in die entsprechenden Felder eingeben und bestätigen, dass die Funktion deaktiviert ist. Sie erhalten sofort eine E-Mail vom technischen Support, die besagt, dass die Funktion „iPhone suchen“ deaktiviert ist.

Was aber tun, wenn kein direkter Zugriff auf das Smart Device möglich ist, Sie aber die Funktion ausschalten müssen?? Sie können dies über den iCloud-Dienst oder über dieselbe Anwendung, aber auf einem anderen Smartphone oder Tablet tun.

Kennwort oder Login ist verloren gegangen

Wenn Sie Ihr ID-Passwort vergessen haben oder sich nicht mehr an Ihren Benutzernamen erinnern können, müssen Sie diese zurücksetzen, bevor Sie fortfahren können. Danach müssen Sie überprüfen, ob alles funktioniert, ob der Server das wiederhergestellte Passwort akzeptiert. Wie man den Code aus einer iCloud korrekt abruft, wurde in einem anderen Artikel besprochen, also überspringen wir diesen und kommen zum Punkt.

Über iCloud

  • Trennen Sie zunächst die Verbindung zu Ihrem Smartphone.
  • Melden Sie sich auf der offiziellen Website mit Ihrer Apple ID und einem Passwort mit mindestens 8 Zeichen an.
  • Öffnen Sie „Alle Geräte“ und klicken Sie auf das iPhone oder iPad, das Sie deinstallieren möchten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus der iPhone-Suche entfernen“.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Wenn Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm ein kleines Fenster sehen, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät als vermisst zu markieren, können Sie auch folgendermaßen vorgehen.

Klicken Sie auf das kleine graue Kreuz neben dem Namen des Geräts. Bestätigen Sie die Streichung von der Liste.

Siehe auch  So fügen Sie Ihrem iPhone Rewards-Karten hinzu

Über die gleichnamige App

  • Dazu muss „Find iPhone“ auf einen anderen Apfel heruntergeladen werden.
  • Greifen Sie auf die App zu, indem Sie Ihre iCloud-Daten von dem verlorenen Telefon eingeben. В
  • Suchen Sie in der Liste der gekoppelten Geräte das gewünschte Gerät, wischen Sie über die Namenszeile und klicken Sie auf „Löschen“.
  • Bestätigen Löschen.
schalten, funktion, suchen, iphone

Ob Sie diese Funktion aktivieren oder nicht, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Diese App kann zwar ein wenig lästig sein, aber es wäre dumm, ihre offensichtlichen Vorzüge zu leugnen.

iPhone finden Freunde finden = Suchen (Locator)

Wie wir bereits erwähnt haben, hat Apple beschlossen, die Funktionen von „Find iPhone“ und „Find Friends“ in einer einzigen App namens Locator zu kombinieren. Sie können nicht nur Ihr verlorenes iPhone, iPad oder MacBook finden, sondern auch die Menschen, die Ihnen wichtig sind.

Um die Locator-App zu verwenden, müssen Sie zunächst die Ortungsdienste auf Ihrem Gerät aktivieren. Falls Sie das noch nicht getan haben, sollten Sie Folgendes tun:

Öffnen Sie „Einstellungen“ und wählen Sie „Datenschutz.

Wählen Sie „Geolokalisierungsdienste“.

Aktivieren Sie den Schalter für Geolokalisierungsdienste.

Wenn Sie Ihren Standort mit anderen teilen möchten, können Sie dies auch im Bereich der aktuellen Einstellungen tun. Drücken Sie auf „Geoposition teilen“ und aktivieren Sie den Schalter auf dem nächsten Bildschirm.

Von diesem Bildschirm aus können Sie auch das Gerät auswählen, von dem Ihre Geoposition übertragen wird (Menü Meine Geoposition).

Die gleichen Einstellungen für die Locator-App finden Sie unter: Einstellungen → Apple ID (Ihr Name) → Locator.

Wie man ein verlorenes iPhone oder iPad in der Locator-App findet, wenn es nicht mit dem Internet verbunden ist

Wenn Ihr Gerät fehlt, seien Sie nicht zu traurig. Die Aktivierung der Option „Ortungsnetz“ löst das Problem. Öffnen Sie den Locator und gehen Sie auf die Registerkarte Geräte. Sie sehen nicht nur alle Ihre Geräte in der Liste, sondern auch deren Standort auf der Karte. Tippen Sie auf das gewünschte Element, um es auszuwählen.

Im Falle eines verlorenen Geräts benötigen Sie die Funktion „Als vermisst markieren“. Wenn Sie dann Ihr Gerät einschalten, auch wenn es offline ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung. In diesem Fall erscheint auf dem Sperrbildschirm des verlorenen Geräts eine Nachricht mit der Nummer des Besitzers, unter der Sie ihn kontaktieren können, wenn es mit dem Internet verbunden ist. Wenn jemand das Gerät findet, weiß er, an wen er sich wenden muss, aber er hat keinen Zugriff auf die Daten im Gerät.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der auf dem Gerät gespeicherten persönlichen Daten haben, klicken Sie auf „Dieses Gerät löschen“. das iPhone oder iPad wird aus der Ferne auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Daten können aus der iCloud-Sicherung wiederhergestellt werden, wenn ein Verlust festgestellt wird.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS