So schließen Sie einen Controller an Ihren Computer an. Was tun, wenn sich Ihr Gamepad nicht einrichten lässt??

Drei Gamepad-Software, sechs Gamepads und Auswahlmöglichkeiten

Die Bequemlichkeit eines Gamepads gegenüber Tastatur und Maus ist unbestreitbar. Außerdem können viele Spiele nur mit einem Gamepad gespielt werden. Und wenn in der Theorie scheint es, dass es nichts schwierig ist: einfach in den USB-Stecker, drücken Sie ein paar Tasten und gehen, aber in der Praxis stellt sich heraus, dass es viel interessanter ist.

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Programme Sie zum Konfigurieren und Anschließen verwenden können, welche Gamepads an Ihren PC angeschlossen werden können, was Sie mit Ihrem Laptop tun müssen, wie Sie alles richtig konfigurieren und welches Gamepad schließlich besser ist.

Wenn Sie planen, ein Gamepad zum Spielen zu verwenden, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Einrichten über das Bedienfeld

So konfigurieren Sie Ihr Gamepad für komfortables Spielen. Zunächst soll die einfachste Methode erläutert werden, bei der keine zusätzlichen Anwendungen heruntergeladen werden müssen. Sie sollten es mit den Standard-Windows-Dienstprogrammen konfigurieren.

Zuerst müssen Sie die Systemsteuerung aufrufen. Wählen Sie im Menü „Start“ den gleichnamigen Abschnitt. Sobald Sie dies getan haben, sehen Sie ein Fenster mit vielen Symbolen, aber wir sind nur an einem interessiert. „Geräte und Drucker“.

Sie haben nun die Bilder aller Geräte vor sich, die an Ihren Computer angeschlossen sind. Unter allem finden Sie Bilder von Ihrem Gamepad. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie im Menü „Game Control Device Settings“. Dann öffnen Sie im Fenster die Eigenschaften des Geräts.

Übergang zur letzten Phase. In dem Fenster sehen Sie eine Reihe von Feldern, die Sie ausfüllen müssen. Für jedes Feld müssen Sie eine Taste auf Ihrer Tastatur eingeben, die aktiviert wird, wenn Sie die entsprechende Taste auf dem Gamepad drücken. Füllen Sie alle Felder aus und klicken Sie dann auf „Speichern.

Wenn Sie nun das Spiel betreten, sollten alle zugewiesenen Tasten richtig funktionieren. Aber wenn es nicht, nicht verzweifeln, jetzt werden wir Ihnen zeigen, einen anderen Weg, um Gamepad für das Spiel zu konfigurieren.

Anpassen auf Steam

Okay, wir haben den DualShock 4 an den Computer angeschlossen, jetzt wollen wir sehen, wie Sie ihn verwenden können. Beispiel: Steam. Viele Spiele haben bereits Joystick-Unterstützung von PlayStation 4 und PS5. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch überprüfen, ob diese Einstellung in Steam selbst aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Unterstützung für PlayStation 4-Controller sowie die universellen benutzerdefinierten Einstellungen aktivieren (falls es einen solchen Punkt gibt). Sobald du dein Gamepad montiert hast, solltest du es unten sehen. es ist bereit zum Spielen.

Xbox One Controller

Der größte Vorteil des Xbox One-Gamepads gegenüber dem DualShock 4 ist seine vollständige Windows-Kompatibilität. Sie müssen wahrscheinlich nicht „tanzen“, um das Gerät mit Ihrem PC zu verbinden. Und falls doch, haben wir für Sie vorgesorgt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Controller mit dem PC zu verbinden.

USB-Kabel. Wenn Ihr PC nicht über Bluetooth verfügt, schließen Sie ihn einfach mit einem USB-Kabel an den PC an. ein Ende in den PC-Anschluss und das andere in den Steckplatz am Gamepad. Das war’s, jetzt können Sie gefahrlos Ihr Lieblingsspiel spielen.

Bluetooth. Besitzer von Bluetooth-fähigen Computern können ohne Kabel spielen, indem sie Folgendes tun

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ auf Ihrem PC.
  • Gehen Sie zu „Geräte.
  • Klicken Sie auf „Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen“.
  • Klicken Sie auf „Alle anderen“.
  • Wählen Sie „Xbox Wireless Gamepad“.
  • Klicken Sie auf „Erledigt.

Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Versionen des Xbox-Gamepads standardmäßig über eine drahtlose Verbindung zu einem PC verfügen. Um festzustellen, ob Ihr Controller über Bluetooth mit Ihrem PC funktioniert, sehen Sie sich das Gehäuse genau an. Wenn Ihr Gamepad so aussieht wie das linke in der Abbildung unten, können Sie es drahtlos mit dem PC verbinden. Wenn es so aussieht wie das rechte, benötigen Sie einen speziellen Adapter für das Spielen ohne Kabel.

Siehe auch  Der Computer startet nicht richtig, was ist zu tun?. Gründe für blauen und schwarzen Bildschirm

Der Bluetooth-Adapter. Wenn Sie ein Gamepad wie das rechts abgebildete haben, können Sie es ohne zusätzliche Kabel an Ihren PC anschließen. Sie müssen jedoch einen speziellen Bluetooth-Adapter von Microsoft kaufen. Er sieht aus wie ein kleiner USB-Stick. Stecken Sie ihn in die USB-Buchse des PCs und wiederholen Sie die Schritte der zweiten Methode. Viel Spaß beim Spielen!

Anschließen des Gamepads an den PC

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren PC an praktisch jedes moderne Gamepad mit einem geeigneten USB-Stecker anschließen. Möglicherweise sind Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen angeschlossen, aber wenn dies der Fall ist, verdient der Prozess einen eigenen Artikel.

Hinweis: Gamepad und Joystick sind zwei völlig unterschiedliche Arten von Controllern, sie unterscheiden sich in der Art der Steuerung und im Aussehen. Sie können mehr darüber im Internet erfahren, schauen Sie sich einfach die Bilder an.

DualShock 3 von PS3

Das Playstation 3 Gamepad ist standardmäßig mit Windows kompatibel und erfordert nur spezielle Treiber, die heruntergeladen und installiert werden müssen. Wie Sie diesen Controller an Ihren Computer anschließen, erfahren Sie in folgendem Artikel.

DualShock 4 von PlayStation 4

Das Gamepad von Playstation 4-Konsolen kann auf verschiedene Arten angeschlossen werden, je nach den Möglichkeiten Ihres Computers und Ihren persönlichen Vorlieben.

schließen, einen, controller, ihren

Hinweis: Ohne die Installation von speziellen Treibern sind in der Regel nur die Grundfunktionen verfügbar.

Der USB-Stecker auf der Rückseite des Kabels muss mit dem entsprechenden Anschluss am Computer verbunden werden.

Unter „Geräte und Drucker“ wird das Gamepad in der Liste der angeschlossenen Geräte angezeigt.

Drahtlose Verbindung

Wenn Bluetooth erfolgreich aktiviert wurde, blinkt die Anzeigeleuchte.

Bevor Sie die Bluetooth-Treiber auf Ihrem Computer installieren, aktivieren Sie ihn.

Öffnen Sie das Fenster Neue Verbindung und wählen Sie „Wireless Controller„.

Das System benötigt einige Zeit, um alle erforderlichen Treiber herunterzuladen und zu installieren.

Hinweis: Verwenden Sie den Code „0000“, um eine Verbindung herzustellen.

In einigen Fällen, insbesondere bei drahtlosen Verbindungen, müssen Sie die Treiber für das Gamepad manuell installieren. Um die Software zu erhalten, folgen Sie bitte dem unten stehenden Link.

Entpacken Sie den Inhalt des Archivs an einem beliebigen Ort.

Führen Sie im ausgewählten Ordner „DS4Windows“ aus.

Wählen Sie im Startfenster eine der verfügbaren Optionen zum Speichern der Konfigurationsdateien.

Gehen Sie auf die Registerkarte „Einstellungen“ und klicken Sie auf den Link „Controller/Treiber Setup“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Install the DS4 Driver“, um die Installation der Software für das Gerät zu starten.

Sie müssen die Installation der neuen Software manuell bestätigen.

Wenn die Meldung „Installation abgeschlossen“ erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

Mit diesem Programm können Sie nicht nur die Treiber für den DualShock 4 installieren, sondern auch die Tastenbelegung konfigurieren.

schließen, einen, controller, ihren

Wir hoffen, Sie sind in der Lage zu verbinden und konfigurieren Sie das Gamepad von Playstation 4.

Xbox 360 und One

Wie bei der Playstation sind die Gamepads der Konsolen Xbox 360 und One vollständig mit dem Windows-Betriebssystem kompatibel und können in PC-Spielen als Maus- und Tastaturersatz verwendet werden. Der Anschlussvorgang hängt direkt von der Art des Controllers ab.

Wenn Sie einen kabelgebundenen Controller anschließen möchten, müssen Sie nur den USB-Stecker mit der entsprechenden Buchse verbinden. Allerdings kann nicht nur der Anschluss, sondern auch die Installation von Treibern erforderlich sein.

Schließen Sie das Kabel des Geräts an den USB-Anschluss des Computers an.

Normalerweise werden die Treiber automatisch installiert. Falls nicht, öffnen Sie den Geräte-Manager über das Startmenü.

Hinweis: Windows 10 ist standardmäßig vollständig mit dem Xbox One Gamepad kompatibel und es ist keine Softwareinstallation erforderlich.

Erweitern Sie „Microsoft Xbox One Controller“ und doppelklicken Sie auf die Zeile mit dem Namen des Gamepads. In manchen Fällen ist der gewünschte Bereich mit „General Controller (Microsoft) for Windows Classes“ oder „Xbox 360 Peripheriegeräte“ beschriftet.

In dem sich öffnenden Fenster klicken Sie auf die Registerkarte „Treiber“ und dann auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.

Anschließen des Dualshock 4 an Ihren PC mit einem USB-Kabel

Wenn Sie nicht über die oben genannte Hardware verfügen, können Sie auch ohne sie auskommen. Nehmen Sie einfach das mitgelieferte Kabel, das zum Aufladen der Steuergeräte verwendet wird. Alles, was einen microUSB-Stecker hat, funktioniert auch.

Es ist ganz einfach: Schließen Sie ein Ende an das Gamepad und das andere an Ihren Laptop an. Die Treiber werden innerhalb weniger Minuten installiert (Sie müssen zu diesem Zeitpunkt mit dem Internet verbunden sein). Sobald die LED an Ihrem Controller aufleuchtet, können Sie loslegen.

Siehe auch  So rufen Sie das LG Servicemenü auf.

Diese Methode ist jedoch mit einigen Einschränkungen verbunden. Die folgenden Elemente funktionieren nicht mehr:

  • Touchpad;
  • Gyroskop (Orientierungssensor);
  • Vibro;
  • Es gibt einen eingebauten Lautsprecher und auch ein Mikrofon;
  • Die Buchse für die Integration eines Headsets funktioniert ebenfalls nicht.

Die Programme sind

Als Nächstes beschreibe ich einige beliebte Game-Controller-Software. Sie sind alle kostenlos.

x360ce-Emulator (Version 3.x)

Ich habe diese Software bereits im vorherigen Kapitel erwähnt. Dies ist wahrscheinlich die bekannteste Gamepad-Software. Es ermöglicht Ihnen, DirectInput-Gamepads in eines der Xbox 360 zu „verwandeln“, so dass Spiele ohne DirectInput-Unterstützung sie unterstützen können.

Für die Konfiguration können Sie meine Anleitung lesen, jetzt werde ich mich auf die Folgen der Verwendung der so genannten „Emulation“ und eine Erklärung, warum es nicht immer funktioniert, konzentrieren.

In den Versionen 3.x, dem derzeit beliebtesten, funktioniert x360ce durch Vertauschen des xinput1_.dll (ich nenne sie xinput1_3.dll, weil es die beliebteste Version ist). Nach einigen Manipulationen beginnt das Spiel, ein Gamepad von Xbox 360 zu sehen, das in Wirklichkeit nicht existierte.

Der Emulator besteht aus mehreren Komponenten:

  • x360ce.exe, ein Konfigurationsprogramm, in dem die Tasten und Sticks des echten Gamepads und des „virtuellen“ Gamepads „gebunden“ wurden.
  • x360ce.ini-Datei, in der die mit dem oben genannten Dienstprogramm vorgenommenen Einstellungen gespeichert wurden.
  • xEingabe1_1.dll, xinput1_2.dll, xinput1_3.dll, xinput1_4.dll und xinput9_1_0.dll. dieselbe Datei mit unterschiedlichen Namen, die eine Emulation ermöglicht.

Leider funktioniert x360ce nicht immer für jeden. Teilweise ist es einfach ein Fehler des Emulators, teilweise sind es die Benutzer, die das Prinzip nicht verstehen und die ngemu-Foren mit ähnlichen Fragen und Kommentaren unter meinen Artikeln füllen.

Das „Herzstück“ des Emulators ist die Software-Bibliothek xinput1_3.dll. Wie ich oben erklärt habe, speichern solche Dateien eine Reihe von Funktionen und arbeiten als Teil von Programmen. Die meisten Bibliotheken, die direkt mit der Windows-Funktionalität zusammenhängen, befinden sich in den Verzeichnissen c:\Windows\System32 und c:\Windows\SysWOW64. Außerdem wird es xinput1_ geben.dll, damit jedes Programm (Spiel) die Systemkomponenten für den Zugriff auf das Gamepad verwenden kann.

Die Datei xinput1_3.Die in x360ce enthaltene DLL enthält Funktionen, die die Funktionen der ursprünglichen Bibliothek „überschreiben“. Neue Funktionen ersetzen Aufrufe des XInput-Protokolls durch DirectInput-Protokollbefehle. Sie erhalten eine „Emulation“ eines Xbox 360-Gamepads.

Es ergibt sich die folgende Kette: Spiel. xinput1_3.dll. Treiber. Gamepad.

Damit die Substitution funktioniert, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. Ohne sie kann das Spiel das Gamepad nicht erkennen. Auf gar keinen Fall.

  • Das Spiel muss eine der xinput1_ Programmbibliotheken verwenden.dll für den Zugriff auf Spielgeräte. Dies ist nicht immer der Fall! Zum Beispiel können Spiele, die auf der Unity Game Engine aufgebaut sind, mit ihren eigenen Mitteln. Andere nutzen zum Teil die Fähigkeiten von Systembibliotheken.
  • xinput1_3 Emulator Software-Bibliothek.dll (oder welcher Name auch immer für das Spiel benötigt wird) muss sich im Spielverzeichnis befinden. Windows-Programme sind so konzipiert, dass sie bei ihrer Ausführung zunächst in dem Verzeichnis, aus dem sie gestartet werden, und dann in den Systemverzeichnissen (innerhalb von C:\Windows) nach dll-Dateien suchen. Übrigens funktioniert die ReShade-Bibliothek zum Hinzufügen von Effekten in Spielen nach demselben Prinzip.
  • Das Spiel sollte die digitale Signatur nicht prüfen.DLL-Dateien. Verschiedene Anti-Piraterie-Schutzmaßnahmen verhindern die Emulation, auch wenn andere Bedingungen erfüllt sind. das Spiel „weiß“, wo die echte Microsoft-Datei ist, und verwendet nur diese Datei.
  • Das Spiel sollte das Überschreiben von Funktionen erlauben. Es reicht nicht aus, xinput1_3 zu laden.dll. Sie brauchen eine der im Emulator eingebauten Methoden, um die ursprünglichen Funktionen den Ersatzfunktionen zuzuordnen, damit sie mit DirectInput funktionieren (es gibt eine Gruppe von Optionen „Hook Mask“ in den Konfiguratoreinstellungen).
  • Die Softwarebibliotheken des Emulators müssen die gleiche Größe haben wie das Spiel. Das bedeutet, dass man eine 32-Bit-Bibliothek nicht in ein 64-Bit-Spiel packen kann und umgekehrt.
  • x360ce-Datei.ini im Spielverzeichnis. In einer der Versionen von x360ce 3.x erschien Speichern von Einstellungen im Verzeichnis C:\ProgramData\X360CE, so dass x360ce dll die notwendigen Optionen aus dem zentralen Repository lernen kann, unabhängig vom Spiel, in dem es läuft. Leider funktioniert dies nicht immer, und Sie müssen die Ini-Datei anpassen, die ebenfalls vom x360ce-Dienstprogramm erstellt wird.exe.
  • Die folgenden Bibliothekspakete müssen auf dem System installiert sein.NET Framework und Visual C Redistributable. die Links zu ihnen wurden in den Anweisungen angegeben, sie sind auch auf der offiziellen Website des Dienstprogramms vorhanden.
  • Das Konfigurationsprogramm muss als Administrator ausgeführt werden, damit es über ausreichende Berechtigungen verfügt, um Dateien in die Spielverzeichnisse zu schreiben.
Siehe auch  So schließen Sie eine Fernbedienung an einen Computer an.

Einige dieser acht Bedingungen sind recht kompliziert zu verstehen. Es überrascht nicht, dass die Leute alle möglichen verrückten Dinge tun, vom Ersetzen von xinput1_3.dll im Verzeichnis C:\Windows\System32, das mit dem Emulator mitgeliefert wird, bevor Sie versuchen, ein Xbox 360-Gamepad zu emulieren, das funktioniert das Original Xbox 360-Gamepad! Ja, ja, aus irgendeinem Grund einige Personen entscheiden, dass das Dienstprogramm für die Neuzuweisung der Tasten des ursprünglichen Gamepads geeignet ist. Das Missverständnis wird noch dadurch vergrößert, dass der x360ce-Konfigurator.exe sieht die ursprünglichen Geräte unter den verbundenen Geräten.

Ein weiterer Fehler ist die Verwendung von x360ce in Spielen, die DirectInput-Gamepads unterstützen. Das Dienstprogramm versteckt das Originalgerät nicht, so dass das Spiel zwei Gamepads mit synchronisierten Tasten sieht.

Seltsamerweise hilft ein aufmerksames Lesen meiner Anweisungen, die Fehler zu vermeiden. Ich habe alle Schritte zum Einrichten des Emulators so detailliert wie möglich durchgekaut.

x360ce-Emulator (Version 4.x)

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Textes ist der Zweig 4.x ist nicht aus dem „Alpha“-Status heraus, d. h.е. Die Entwicklung befindet sich noch im Anfangsstadium. Es kann also sein, dass einige Dinge nicht der Realität entsprechen. der Dienst wird gerade fertiggestellt.

In der vierten Version haben die Entwickler beschlossen, den Ansatz der Emulationsmethode grundlegend zu ändern. Jetzt müssen Sie sich nicht mehr damit herumschlagen, Dateien in Spielordner zu werfen und „Hook Mask“-Einstellungen auszuprobieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Tasten eines echten Gamepads an ein virtuelles zu binden und x360ce utility.exe wird dieses virtuelle Gamepad erstellen!

Verbinden eines Gamepads mit Android

Werfen wir zunächst einen Blick auf den Anschluss des Gamepads der beliebten Wii und Playstation-Konsolen:

  • So können Sie Ihr Gamepad von einer der Konsolen über USB oder Bluetooth anschließen. Diese Methode erfordert eine spezielle Sixasix-Controller-Software, die aus dem Internet heruntergeladen werden kann.
  • Bevor Sie mit dem Herunterladen beginnen, verwenden Sie ein anderes praktisches Programm. Dank des Dienstprogramms können Sie das System leicht auf Kompatibilität mit angeschlossenen Geräten überprüfen.
  • Laden Sie dann die erforderliche Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Starten Sie dann das Dienstprogramm und geben Sie die Telefonnummer ein, die Sie in der Anwendung finden. Drücken Sie auf Aktualisieren und das Gamepad wird mit Ihrem Telefon oder Tablet verbunden. So wird eine schnelle Verbindung über das System hergestellt

Die Micro-USB-Einstellung ist gesondert zu erwähnen:

Das Gerät, das für die Manipulation verwendet wird, sollte den Host-Modus unterstützen. Vergessen Sie nicht, den Emulator herunterzuladen. Starten Sie die Anwendung, schließen Sie das Spielmodul an und weisen Sie den Tasten die gewünschten Einstellungen zu.

Genauso können Sie Ihren Joystick über Micro USB anschließen. Um den kabellosen Modus zu nutzen, müssen Sie einen der speziellen Empfänger kaufen.

Beachten Sie, dass Gaming-Controller nicht mit allen Tablets kompatibel sind. Es lohnt sich also, die Willmote Controller-App herunterzuladen.

Starten Sie schließlich das Dienstprogramm und drücken Sie Init und Connect. Sie müssen die Tasten 1 und 2 auf dem Gamepad drücken. Danach wird das Add-on das Modul erkennen. Markieren Sie anschließend einfach das Kästchen neben dem Wii-Controller IME.

Diese Methoden machen es einfach, den Joystick in jeder Situation mit Ihrem Android-Mobilgerät zu verbinden.

Wenn Sie es wünschen, können Sie Controller von Drittanbietern verwenden.

Es spielt keine Rolle, ob das Gerät über eine drahtlose Funktion verfügt. Schließlich werden sie auf dieselbe Weise identifiziert.

Der Benutzer wird also keine Probleme haben, solche Module in Spielen zu verwenden.

schließen, einen, controller, ihren

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS