So schließen Sie einen kabellosen Joystick an einen Computer an.

Anschluss eines chinesischen Gamepads an den PC

Die Steuerung Ihres Computers und der meisten PC-Anwendungen ist für Tastatur und Maus ausgelegt. Einige Spiele verwenden jedoch ein Gamepad, so dass es empfohlen wird, ausschließlich dieses zu verwenden, aber Sie können den Joystick nicht einfach an Ihren Computer (PC) anschließen.

schließen, einen, kabellosen, joystick, computer

Dinput und Xinput sind APIs, die Gamepad-Befehle an den Computer senden. Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen den beiden: Er liegt in der Schlüsselstellung. Xinput (Xbox) wurde ursprünglich für die Xbox-Controller entwickelt, da sie wie Windows von Microsoft entwickelt werden, und daher sind alle ihre verschiedenen Konfigurationen standardmäßig im System vorhanden. Bei Dinput (Direct) hingegen ist dies nicht der Fall, da die Einstellung vom Eigentümer vorgenommen werden muss. Einige Geräte (wie Logitech-Joysticks) können jedoch beide Modi unterstützen.

Verbinden mit Windows

Beginnen wir einfach damit, die Xbox One Game Remote (von Microsoft) mit Ihrem Windows-Betriebssystem zu verbinden. Schließen Sie es einfach über USB an den Computer an. Sie können bis zu 8 Geräte gleichzeitig anschließen: 4 mit Chat-Headsets oder 2 mit Stereo-Headsets.

Die zweite Möglichkeit ist die Verbindung über Bluetooth. Allerdings benötigen Sie hier eine neuere Version. diejenige, die mit der Xbox One S geliefert wurde, mit einem Kopfhöreranschluss. In diesem Fall müssen Sie dies tun:

  • Gehen Sie zu den Systemeinstellungen, indem Sie auf WinI.
  • Wählen Sie dann „Geräte“.
  • Vergewissern Sie sich unter der Registerkarte „Bluetooth und andere Geräte“, dass die drahtlose Verbindung eingeschaltet ist.

Schalten Sie die Spielkonsole mit der „Guide“-Taste ein und halten Sie dann die „Sync“-Taste (oben) gedrückt, bis die „Guide“-Taste blinkt. Klicken Sie unter Einstellungen auf „Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen“. „Bluetooth“. „Xbox Wireless Gamepad. Auf diese Weise kann nur eine Fernbedienung angeschlossen werden, und die Headsets werden nicht unterstützt.

Es gibt eine weitere Option für die Verbindung (kann für ältere Gamepads nützlich sein, die Sie kabellos verbinden möchten). über einen Adapter. Sobald Sie den Adapter an einen freien USB-Anschluss Ihres PCs angeschlossen haben, drücken Sie die Synchronisierungstasten am Xbox-Controller und am Adapter selbst.

Verbinden Sie dann den PlayStation 4 DualShock 4 mit dem PC. Wie bei der Xbox One können Sie ein USB-Kabel verwenden: Es funktioniert mit Steam ohne zusätzliche Software, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das „Steam“-Symbol in Ihrer Taskleiste klicken und „Big Picture“ auswählen. Gehen Sie zu „Einstellungen“, dann zu „Controller-Einstellungen“ und stellen Sie sicher, dass die PlayStation 4-Konfiguration aktiviert ist.

Wenn der Benutzer keine Spiele von Steam spielt oder ein drahtloses Netzwerk verwenden möchte, ist ein Open-Source-Programm namens DS4Windows erforderlich.

Sobald DS4Windows auf deinem Computer installiert ist (folge einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm), sollte das Tool den PlayStation 4 DualShock 4-Controller erkennen, sobald er eingesteckt ist (beim ersten Mal musst du die Software möglicherweise neu starten).

Es ist auch möglich, eine Verbindung über Bluetooth herzustellen, wenn DS4Windows installiert ist. Klicken Sie in den Windows-Einstellungen auf „Geräte“. „Bluetooth und andere Geräte“ und überprüfen Sie, ob die Drahtlosfunktion aktiviert ist. Halten Sie auf dem Gamepad die Tasten „PS“ und „Share“ gedrückt, bis das Licht zu blinken beginnt. Gehen Sie dann zurück zu Windows, fügen Sie ein neues Bluetooth-Gerät hinzu und wählen Sie einen drahtlosen Controller.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die allerdings rund 60 Dollar kostet Kaufen Sie den offiziellen Sony Wireless DualShock 4 USB-Adapter. Es ist dann möglich, eine drahtlose Verbindung zu einem PC herzustellen, ohne die DS4Windows-Software und mit ein wenig mehr Zuverlässigkeit und Stabilität.

Eine letzte Sache: die Joy-Con für Nintendo Switch. Das Verfahren zum Hinzufügen eines Geräts über Bluetooth ist das gleiche wie oben beschrieben. Die Synchronisierungstaste auf dem Joy-Con befindet sich zwischen den Tasten „SL“ und „SR“ auf der Oberseite des Gamepads.

Der Joy-Con ist jetzt einsatzbereit. Um einige zusätzliche Konfigurationsparameter einzustellen oder zwei Joy-Cons zusammen als ein Gamepad zu verwenden, müssen Sie das Open-Source-Tool vJoy und den JoyCon-Treiber herunterladen und installieren, der einen nahtlosen Betrieb zwischen dem Joy-Con und dem PC ermöglicht. Beide werden mit Installations- und Startanweisungen geliefert.

Siehe auch  Wie man eine Show auf den Computer bringt. Anweisungen für Windows 10

PlayStation 4-Controller

Der DualShock 4 kann auch einfach und mühelos an Ihren PC angeschlossen werden, aber nicht alle Spiele unterstützen den vollen Funktionsumfang. Beginnen wir dennoch mit den einfachen Möglichkeiten.

USB-Kabel. Schließen Sie das Gerät mit dem USB-Kabel an den Computer an und schalten Sie es ein, indem Sie den runden Knopf mit dem PS-Logo auf der Vorderseite drücken. Nun können Sie überprüfen, ob Windows den Controller erkennt:

Wenn dies funktioniert, wird „Wireless Controller“ in der Liste der gekoppelten Geräte angezeigt.

Bluetooth. Wenn Ihr Computer oder Laptop Bluetooth unterstützt, können Sie das Gamepad ohne Kabel verwenden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Versetzen Sie den Controller in den Pairing-Modus, indem Sie die Tasten Share und PS gleichzeitig drücken.
  • Lassen Sie die Tasten erst los, wenn die Hintergrundbeleuchtung des Gamepads etwa zweimal pro Sekunde blinkt.
  • Gehen Sie auf dem Computer zu „Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen“.
  • Klicken Sie auf „Bluetooth“.
  • Warten Sie, bis der Wireless Controller in der Liste erscheint, und klicken Sie ihn an.

Wenn alle Schritte abgeschlossen sind, ist das Gamepad voll funktionsfähig, z. B. mit Steam. Der Shop-Client erkennt den Controller und ermöglicht Ihnen die volle Nutzung des Big Picture-Modus, der durch Drücken der PS-Taste aktiviert wird.

Software von Drittanbietern. Wenn Sie möchten, können Sie die Vibration und das Touchpad für das Gamepad aktivieren. Dazu müssen wir Software von Drittanbietern verwenden. Es gibt viele Software-Tools, die uns dabei helfen können, unser PlayStation 4-Gamepad richtig mit unserem Computer zu verbinden. Einige von ihnen sind: DS4Windows, DS4Tool, InputMapper und Xpadder. Sie funktionieren alle identisch, also lassen Sie uns den Installationsprozess am Beispiel von DS4Windows durchgehen:

  • Besuchen Sie die offizielle DS4Windows-Website.
  • Klicken Sie jetzt auf Download.
  • Suchen Sie auf der sich öffnenden Seite die neueste Version des Programms und laden Sie dessen Zip-Archiv herunter.
  • Entpacken Sie das Archiv an einem beliebigen Speicherort auf Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie die DS4Windows-Datei.exe.
  • Wenn Sie möchten, dass das Programm seine Einstellungen an einem sichtbaren Ort speichert, klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf Programmordner, und die Daten werden im selben Ordner wie DS4Windows „gespeichert“.exe. Wenn es Ihnen egal ist, klicken Sie auf Appdata, alles wird nun in den OS-Dateien gespeichert.
  • Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, klicken Sie im nächsten Fenster nur auf die erste Schaltfläche. Wenn Sie mit Windows 7 arbeiten, müssen Sie auch den zweiten Schritt ausführen, indem Sie auf die folgende Schaltfläche klicken.

Wenn Sie alles oben genannte getan haben, sehen Sie in der Registerkarte „Controller“ des Programmfensters eine Zeile mit dem angeschlossenen Gamepad, aber anstelle des Namens wird eine Reihe von durch Doppelpunkte getrennten Zeichen angezeigt. Ihr DualShock 4 ist jetzt vollständig für die Verwendung auf dem PC vorbereitet. Denken Sie daran, DS4Windows immer einzuschalten, bevor Sie ein Spiel beginnen.

Womit spielen Sie?? Mögen Sie Gamepads oder sind Tastatur und Maus unersetzlich?? Fühlen Sie sich frei, Ihr Feedback in den Kommentarbereich zu schreiben!

So richten Sie einen Joystick am PC ein?

Die meisten Gamepads werden mit einer speziellen Software-Disc für die Einrichtung des Gamepads geliefert. Damit können Sie die integrierten Aktionen der Tasten sowie die Empfindlichkeit, Vibration und andere Eigenschaften ändern. Wenn die CD nicht verfügbar ist, können Sie die offizielle Website des Herstellers besuchen und die Anwendung von dort herunterladen. Die Einrichtungsprozedur ist von Fall zu Fall unterschiedlich, aber die Menüs sind recht intuitiv und erfordern keine zusätzliche Anleitung.

Windows verfügt über ein integriertes Joystick-Kalibrierungsprogramm. mit der Sie die Empfindlichkeit des Gamepads bei der Verwendung einstellen können. Dies ist ein obligatorischer Vorgang nach der Installation des Geräts, ohne den man besser nicht spielen sollte.

Wie Sie Ihr Gamepad unter Windows 10 kalibrieren:

Warum sich der Joystick nicht mit dem Computer verbinden lässt?

Es gibt Situationen, in denen Steuergeräte nicht erkannt werden und nicht angeschlossen werden können. Dies ist eher selten der Fall. In diesem Fall müssen Sie die genaue Ursache kennen, um das Problem rechtzeitig zu beheben. Das häufigste Problem ist das folgende:

  • Fehlende Treiber für Hardware oder veraltete Software.
  • Bruch des Steuergeräts oder des für den Anschluss verwendeten Kabels. Beschädigter USB-Stecker.
  • Im Falle einer drahtlosen Verbindung könnte es an einer fehlerhaften Synchronisierung liegen.
  • Niederlage der Software durch Viren.

Langsames Funktionieren der Hardware ist ebenfalls möglich. Wenn Sie alles richtig gemacht haben und Ihr Gamepad für den Computer sichtbar ist, aber eine Verzögerung auftritt, ist es wahrscheinlich, dass ein Problem dieser Art vorliegt:

  • Systemüberlastung durch eine große Anzahl von laufenden Programmen und Anwendungen.
  • Veraltete Software und Treiber.
  • Ihr System ist von einem Malware-Programm befallen.
  • Gamepad nicht für den PC geeignet.
Siehe auch  So ändern Sie die Sprache auf Ihrem Computer. Probleme mit dem Tastaturlayout lösen

Schließen Sie Ihre Geräte richtig an und genießen Sie das Spielen von Computerspielen mit der praktischen Steuerung von Konsolen.

So schließt du einen PlayStation 4-Joystick richtig an deinen PC an

Sie müssen wissen, dass es zwei Arten von Verbindungen gibt: kabelgebundene und drahtlose. Die erste Variante ist die einfachste, aber unbequem, da sich die Kabel verheddern und der USB-Eingang beschädigt werden kann, wenn Sie den Controller fallen lassen. Für die zweite Variante ist möglicherweise ein separater Bluetooth-Adapter erforderlich, obwohl sie in puncto Bequemlichkeit die Nase vorn hat. Aber das Wichtigste zuerst.

Kabelgebundene Verbindung

Für eine kabelgebundene Verbindung folgen Sie bitte den Anweisungen:

  • Holen Sie sich das USB-Kabel, das Sie zum Aufladen des Gamepads verwenden.
  • Stecken Sie nun das Joystick-Kabel in den USB-Anschluss Ihres PCs oder Laptops.
  • Das Windows-System lädt die Treiber automatisch herunter, installiert sie vollständig und konfiguriert das Gerät. Wenn alles richtig gemacht wurde, leuchtet das Joystick-Licht wie bei einer Konsolenverbindung auf, und das System erkennt ihn in Spielen.

Um die Funktionalität des Gamepads zu testen, ohne das Spiel zu betreten:

  • Geben Sie in der Suche „Systemsteuerung“ ein.
  • Suchen Sie „Geräte und Drucker anzeigen“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gamepad-Symbol und dann auf „Game Controls Settings.
  • Navigieren Sie zu den Eigenschaften und drücken Sie beliebige Tasten auf dem Gamepad, drehen Sie die Sticks. Alles sollte wie am Schnürchen laufen.

Es kommt selten vor, dass die automatische Installation fehlschlägt, aber wenn dies der Fall ist, können Sie die Treiber auch manuell herunterladen. Darüber werden wir weiter unten sprechen.

Verbinden über bluetooth

In diesem Fall brauchen Sie kein Kabel, aber einen Bluetooth-Adapter. Zufällig ist sie bereits in den Computer eingebaut, so dass es sinnvoll ist, sie zu verwenden.

WICHTIG! Manchmal arbeiten der integrierte Adapter und Wi-Fi zusammen, weil beide auf 2,4 GHz arbeiten. Schwer im Voraus zu wissen, leichter in der Praxis zu testen. Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, ist alles in Ordnung.

In allen anderen Fällen genügt das gebräuchlichste Bluetooth-Modul, vorzugsweise Version 2.1 und höher.

DAS IST INTERESSANT! Sony hat bereits 2016 ein eigenes Modul veröffentlicht. Dieses Gerät sollte alle Kompatibilitätsprobleme beseitigen, und Sie brauchen die Dienstprogramme und die Xbox-„Maske“ nicht. Aber leider funktioniert es nur für PlayStation 4-Spiele. Außerdem kann das Modul nur ein Gerät ansteuern, was ein gekoppeltes Spiel unmöglich macht.

Für welchen Adapter Sie sich auch entscheiden, laden Sie Ihren Joystick vor der Installation zu 100 % auf

  • Aktivieren Sie Bluetooth: Klicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste, gehen Sie zum Menü Geräteverwaltung.
  • Drücken Sie gleichzeitig 3 Sekunden lang Share und PS auf dem Gamepad.
  • Wenn Sie zur Eingabe eines Codes aufgefordert werden, geben Sie 0000 ein.
  • Sie werden sehen, dass das Licht zu blinken beginnt. Auf diese Weise kann sich der Computer selbst erkennen.
  • Im Menü des Bluetooth-Geräts wird der Wireless Controller angezeigt. Klicken Sie auf „binden“ und warten Sie auf die Verbindung.
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, hört das Blinken auf und das Licht leuchtet konstant.

WARNUNG! Haben Sie keine Angst, wenn es ein paar Minuten dauert, da Windows möglicherweise Treiber lädt. In der Regel müssen Sie sie jedoch manuell herunterladen.

Verbinden des Dualshock 4 mit einem Computer über ein USB-Kabel

Wenn Sie nicht über die oben genannte Hardware verfügen, können Sie auch ohne sie auskommen. Nehmen Sie einfach das mitgelieferte Kabel, das zum Aufladen der Controller verwendet wird. Jedes Gerät mit einem microUSB-Stecker ist geeignet.

Es ist ganz einfach: Schließen Sie ein Ende an Ihr Gamepad und das andere Ende an Ihr Notebook an. Die Treiber werden innerhalb weniger Minuten installiert (Sie müssen zu diesem Zeitpunkt mit dem Internet verbunden sein). Sie können den Joystick verwenden, sobald die LED auf der Steuerung aufleuchtet.

Allerdings gibt es bei dieser Methode einige Einschränkungen. Die folgenden Elemente funktionieren nicht mehr:

  • Das Touchpanel;
  • Gyroskop (Orientierungssensor);
  • Vibro;
  • Der eingebaute Lautsprecher und das Mikrofon;
  • Die Buchse für die Integration eines Headsets funktioniert ebenfalls nicht.

Anschließen eines PS3-Gamepads

Wenn ein Benutzer einen normalen Joystick mit einem USB-Kabel und einem Adapter kauft, kann er das Gerät einfach an seinen Computer anschließen.

Siehe auch  Der Computer reagiert nicht auf die Maus.

Normalerweise erkennt Windows einen angeschlossenen Joystick automatisch und installiert den entsprechenden Treiber dafür.

In diesem Fall wird mit dem Universal-Joystick ein Satz Treiber mitgeliefert. Sie müssen also nicht befürchten, dass das System die Aufgabe, ein Gamepad an den Computer anzuschließen, allein nicht bewältigen kann.

Besitzer einer Xbox One Spielkonsole sowie eines kabelgebundenen Controllers können diese Geräte selbst an den Computer anschließen.

Eine solche Konsole wird von Microsoft hergestellt, was bedeutet, dass Sie keine Probleme haben werden, den Treiber automatisch zu finden.

Sobald das Gerät mit dem PC verbunden ist, drücken Sie die mittlere Taste und warten Sie, bis das Segment aufleuchtet.

Wenn Sie den Original-Playstation-Joystick (Version drei) besitzen, sollten Sie die Treiber installieren und ein Mini-USB-Kabel kaufen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Betriebssystemversion auswählen (wenn Sie eine frühere Windows-Version als die achte verwenden).

Der Benutzer muss außerdem Microsoft-Pakete herunterladen.net und Visual C.

Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, schließen Sie den Joystick an. Starten Sie die Anwendung aus den entpackten Archiven und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

Prozess der Konnektivität

Ein Gamepad von der Spielkonsole PS3 an den Computer anzuschließen ist viel schwieriger als das beliebte Xbox-Gamepad.

Der Grund dafür ist, dass spezielle Treiber geladen werden müssen. sie sind notwendig, damit Windows das eingelegte Gamepad erkennt und erfolgreich mit ihm arbeiten kann.

Allerdings ist es den Experten gelungen, einen einfachen Weg zur Verbindung zu entwickeln:

  • Laden Sie die Treiberdatei von der offiziellen Website herunter;
  • Denken Sie daran, das Gamepad anzuschließen;
  • Öffnen Sie den „Gerätemanager“ und suchen Sie Ihr Gamepad. es ist mit einem Fragezeichen markiert. Verwenden Sie das Kontextmenü, um die Geräteeigenschaften zu öffnen. Klicken Sie im Treiber auf „Aktualisieren“ oder „Treiber installieren“. In diesem Fall müssen Sie den Pfad zu dem Ordner mit den heruntergeladenen Treibern angeben;
  • ForceFeedbackDriver installieren, der sich im Ordner der heruntergeladenen Geräte befindet. Der angegebene Treiber steuert die Gamepad-Vibration während des Spiels;
  • Denken Sie daran, den SDDriverSetting-Treiber zu installieren, dessen Hauptaufgabe es ist, Tasten zuzuweisen und Bluetooth einzurichten.

Anzeige des Spielgeräts im Windows Manager

Das Ergebnis ist, dass das Gamepad unter Windows korrekt funktioniert.

Verbinden eines Gamepads mit Android

Werfen wir zunächst einen Blick auf den Anschluss eines Gamepads der beliebten Wii und Playstation-Konsolen:

  • Sie können zum Beispiel einen Manipulator von einer der Konsolen über USB oder Bluetooth anschließen. Diese Methode erfordert eine spezielle Software namens Sixasix Controller, die online heruntergeladen werden kann.
  • Bevor Sie den Download starten, verwenden Sie ein anderes praktisches Programm. Mit diesem Dienstprogramm können Sie Ihr System leicht auf Kompatibilität mit steckbaren Geräten überprüfen.
  • Laden Sie dann die erforderliche Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Danach. starten Sie das Dienstprogramm und geben Sie die Telefonnummer an, die Sie im Programm finden können. Drücken Sie auf Aktualisieren und das Gamepad wird mit Ihrem Telefon oder Tablet gekoppelt. So funktioniert eine schnelle Verbindung über das System

Besonders hervorzuheben ist die Micro-USB-Schnittstelle:

Das für die Manipulation verwendete Gerät muss das Host-Modus-System unterstützen. Vergessen Sie nicht, den Konsolenemulator herunterzuladen. Starten Sie die App, verbinden Sie das Spielmodul und weisen Sie den Tasten die gewünschten Einstellungen zu.

Ebenso kann der Joystick über das Micro-USB-System angeschlossen werden. Um den kabellosen Modus zu nutzen, müssen Sie einen der speziellen Empfänger kaufen.

schließen, einen, kabellosen, joystick, computer

Beachten Sie, dass Gamecontroller nicht mit allen Tablets kompatibel sind. Es ist also eine gute Idee, die Willmote Controller-App herunterzuladen.

Starten Sie schließlich das Dienstprogramm und drücken Sie Init und Connect. Du musst die Tasten 1 und 2 auf deinem Gamepad drücken. Das Modul wird dann von dem Add-In erkannt. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Wii Controller IME.

Diese Methoden vereinfachen die Verbindung des Joysticks mit einem mobilen Android-Gerät in jeder Situation.

Sie können Controller von Drittanbietern verwenden, wenn Sie dies wünschen.

Es spielt keine Rolle, ob ein solches Gerät eine drahtlose Funktion hat. Schließlich werden sie auf dieselbe Weise identifiziert.

schließen, einen, kabellosen, joystick, computer

Der Benutzer wird also keine Probleme haben, solche Module in Spielen zu verwenden.

schließen, einen, kabellosen, joystick, computer

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS