So setzen Sie Ihr iPad zurück. Über iTunes

iPad auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Es kommt selten vor, dass Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen, aber manchmal ist es einfach ein Muss. Denken Sie daran, dass dadurch alle Kontakte und Dateien gelöscht werden können, die im Speicher des Geräts gespeichert waren. Es ist daher besser, den Vorgang der Datenarchivierung oder des Kopierens auf einem Flash-Laufwerk durchzuführen.

In manchen Fällen geht dem iPad der Speicher aus, und um den freien Speicherplatz wieder freizugeben, können Sie ein Reset durchführen, bei dem die Werkseinstellungen wiederhergestellt werden. Dieses Verfahren kann Ihr Smartphone auch von Viren befreien, die nicht auf andere Weise entfernt werden können.

Der Standard-Hard-Reset eines iOS-Geräts

Warum ist das Wort Standard im Titel? Denn vor der Veröffentlichung des siebten iPhone-Modells hatten alle iOS-Geräte zwangsläufig diese beiden mechanischen Tasten. Wenn Ihr Gerät jünger als 7 Jahre ist, können Sie es mit dieser Methode zwangsweise neu starten:

  • Das iPhone oder iPad muss eingeschaltet sein.
  • Drücken Sie zwei Tasten gleichzeitig. Home (die runde Taste unter dem Bildschirm) Power (Power und Lock).
  • Ohne sie loszulassen, warten Sie, bis das iPhone oder iPad ausgeschaltet ist.
  • Halten Sie sie so lange gedrückt, bis der Bildschirm aufleuchtet.

iPad-Kennwort über iTunes zurücksetzen

Das Zurücksetzen des Passworts auf dem iPad ist auch mit Hilfe des von vielen gehassten iTunes-Dienstprogramms möglich. Sie müssen Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzen und dann das Tool von Apple verwenden, um Ihr iPad wiederherzustellen. Es ist wichtig zu betonen, dass bei der Wiederherstellung alle Daten auf Ihrem iPad gelöscht werden. Sie können sie nur dann auf Ihrem Tablet wiederherstellen, wenn Sie zuvor eine Sicherungskopie Ihres iPad erstellt haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben. Suchen Sie nach iTunes-Updates über Hilfe → Updates. Wenn Sie iTunes nicht auf Ihrem Computer haben, können Sie die neueste Version von der offiziellen Website herunterladen.

Halten Sie die Home-Taste Ihres iPads gedrückt und verbinden Sie es über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Ihr iPad ist im Wiederherstellungsmodus mit Ihrem Computer verbunden. Sie sehen das iTunes-Logo auf dem Bildschirm.

iTunes starten. Es benachrichtigt dich sofort, wenn es erkennt, dass sich das iPad im Wiederherstellungsmodus befindet.

Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie, um den Wiederherstellungsvorgang zu starten. Wichtig! Trennen Sie das iPad während der Wiederherstellung nicht von Ihrem Computer.

setzen, ipad, zurück, über, itunes

Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, verfügt Ihr iPad nicht mehr über ein Passwort. Sie können Ihr Tablet wie gewohnt verwenden. Das iPad fordert Sie auf, eine Ersteinrichtung durchzuführen, bei der Sie das Tablet als neu einrichten oder das iPad aus einer iTunes– oder iCloud-Sicherung wiederherstellen können.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zum Abschnitt „Allgemein“, wo sich (ganz unten) das Menü „iPhone (iPad) übertragen oder zurücksetzen“ befindet, das wir benötigen.

Wählen Sie dann „Inhalte und Einstellungen löschen“. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Liste von Objekten, die unwiederbringlich gelöscht werden sollen. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass die Daten auf Ihrem Gerät gelöscht werden, klicken Sie auf Weiter.

Eingabe des Passworts. Sie werden aufgefordert, Ihre Daten in die iCloud hochzuladen. Warten Sie auf das Hochladen oder brechen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf die Schaltfläche Sicherung überspringen klicken.

Siehe auch  Einstecken eines USB-Sticks in ein iPad.

iOS ist aufdringlich und kehrt nicht zum leeren Bildschirm zurück. es wird ein weiteres Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Aktionen zu bestätigen.

In den Fällen, in denen „Find iPhone“ aktiviert ist, ist ein zusätzlicher Authentifizierungsschritt mit der Eingabe eines Passworts für die Apple ID erforderlich.

Sobald Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ geklickt haben, legen Sie Ihr Gerät beiseite. Der Vorgang dauert ein paar Minuten und sobald er abgeschlossen ist, wird Ihr iPhone, iPad oder iPod Touch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten werden gelöscht.

Vorbereiten, wenn Sie Ihre Daten speichern wollen

Bevor Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können, müssen Sie sich auf diese Option vorbereiten. Konkret geht es um das Speichern von Benutzerdaten.

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle Benutzerdateien gelöscht. Die meisten Menschen sind damit wahrscheinlich nicht zufrieden, daher gibt es Möglichkeiten, Ihre Dateien zu behalten.

Erstellen von Kopien Ihrer Daten über iCloud

iCloud, die App von Apple. Es ist ein Cloud-Dienst, auf den Sie Dateien und persönliche Daten hochladen können.

Auf diese Weise bleiben sie auf den Servern von Icloud, was bedeutet, dass nach dem Zurücksetzen des iPad auf die Werkseinstellungen alles über das Internet wiederhergestellt werden kann. Sie können iCloud auch verwenden, um Daten auf andere Apple-Geräte zu übertragen. Zum Beispiel beim Kauf eines neuen iPad oder iPhone.

Wichtig! Diese Methode erfordert eine gute Internetverbindung mit einer hohen Datenrate.

Schritte zum Erstellen einer Kopie der Daten über iCloud

  • Einstellungen öffnen.
  • Tippen Sie auf den Benutzernamen (das ist die Apple ID).
  • Wählen Sie iCloud.
  • Inhalt und Einstellungen auswählen. Bringen Sie insbesondere die Schieberegler neben den gewünschten Elementen (Fotos, Mail, Kontakte, Kalender usw.) in die aktive Position.д.).
  • Scrollen Sie nach unten zu „Sicherung in iCloud. Tippen Sie darauf, um den Schieberegler in die aktive Position zu schalten.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche „Sicherung“.

An diesem Punkt beginnt der Prozess der Datengenerierung. Wie viele und wie schwer sie sind, hängt von der Backup-Zeit ab.

Um Ihre Daten nach einem Zurücksetzen wiederherzustellen, müssen Sie zu iCloud gehen und Wiederherstellen wählen. Sie müssen mit demselben Konto bei Ihrer Apple ID angemeldet sein.

Erstellen Sie eine Kopie über den PC

Die Erstellung einer Kopie per Computer erfolgt mit der Firmware iTunes. Diese Methode unterscheidet sich nicht wesentlich von der vorherigen, aber in diesem Fall müssen Sie das Tablet mit iTunes auf Ihrem PC verbinden.

  • Verbinden Sie das Gerät über das Ladekabel mit einem PC.
  • Laden Sie iTunes von der offiziellen Website von Apple.
  • Installieren Sie die Software auf Ihrem Computer.
  • iTunes öffnen.
  • Drücken Sie „Zulassen“ auf dem Gerät.
  • Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche „Durchsuchen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Kopie jetzt erstellen“.
  • Wählen Sie die zu speichernden Daten aus.
  • Geben Sie das Passwort des Benutzerkontos ein, um das Speichern zu bestätigen.
  • Tooltips werden in der Software angezeigt. Befolgen Sie diese Schritte, bevor Sie Ihr mobiles Gerät einschalten können.

Wiederherstellungsmodus

Das integrierte Rücksetzprogramm ermöglicht das Zurücksetzen des Geräts, auch wenn das iPad selbst nicht eingeschaltet ist. Um das Gerät wiederzubeleben, gehen Sie folgendermaßen vor

  • Schalten Sie das Gerät aus, warten Sie ein paar Minuten.
  • Verbinden Sie das iPad mit Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie die Wiederherstellungsmodus-App: Drücken Sie die Power-Taste und nach 3-4 Sekunden die Return-Taste im Menü. Nach 10-15 Sekunden lassen Sie die letzte, dann die erste Taste los.
  • Auf dem Tablet wird das iTunes-Logo und ein USB-Kabel-Symbol angezeigt.
  • Klicken Sie auf „iPad wiederherstellen.
  • Klicken Sie dann auf „Überprüfen“ und „Wiederherstellen & Aktualisieren“ in den beiden Fenstern (sie erscheinen nacheinander).
Siehe auch  Samsung stürzt ab und lässt sich nicht mehr einschalten. Hängt nach der Aktualisierung

Die Firmware wird aus dem Internet heruntergeladen. dies dauert einige Zeit und die Geschwindigkeit hängt von der Verbindung ab.

Nach dem Zurücksetzen auf die vorherige Version fragen Sie sich vielleicht, wie Sie das iPad einrichten können, nachdem Sie alle Einstellungen zurückgesetzt haben. Dies geschieht auf die gleiche Weise wie zu Beginn der Nutzung: Es wird ein Profil erstellt, das die Daten der App nach und nach „anreichert“. Wenn Sie eine Sicherungskopie erstellt haben, müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen. zum Beispiel über iTunes.

So richtest du dein iPad pro beim ersten Einschalten ein

Die Einrichtung des iPad ist intuitiv und schnell. Das iOS-Betriebssystem, das auf den mobilen Geräten von Apple zum Einsatz kommt, ist für neue Benutzer recht benutzerfreundlich.

Bei jedem Schritt wird es Aufforderungen und Aktionen geben, so dass Sie buchstäblich etwas falsch einrichten können.

Wichtig! Selbst wenn Sie bei der Einrichtung der E-Mail, der Grundeinstellungen, des Netzwerks usw. etwas falsch machen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie können jederzeit die Einstellungen Ihres Tablet-Computers öffnen und alles ändern/hinzufügen.

Vorbereitungen für die Einrichtung

Bevor Sie die neue Maschine einschalten und einrichten, müssen Sie die Aktion vorbereiten.

  • Zugang zum Internet über eine drahtlose Wi-Fi-Verbindung und Kenntnis des Netzwerknamens und des Passworts;
  • Wenn es sich um ein iPad-Modell mit Cellular-Präfix handelt, kann das Wi-Fi-Netz durch eine SIM-Karte mit Internetzugang ersetzt werden, die im Voraus in den entsprechenden Steckplatz des Geräts eingelegt werden muss (die SIM-Karte muss registriert sein, mit einem Guthaben oder einem verbundenen Tarif);
  • Besitzen Sie einen Apple ID Account oder erstellen Sie einen, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal einschalten;
  • Wenn Sie alles sofort einrichten möchten, lohnt es sich, eine Kredit- oder Debitkarte vorzubereiten, die mit Apple Pay verknüpft wird (standardmäßig im System installiert);
  • Wenn Benutzerdaten von einem anderen Apple-Mobilgerät übertragen werden müssen, müssen Sie dieses Gerät in der Nähe haben (oder eine Sicherungskopie des Geräts);
  • wenn die Benutzerdaten von einem Android-Mobilgerät übertragen werden sollen, muss das Gerät verfügbar sein.

Einschalten

Nun, da die Vorbereitungen abgeschlossen sind, können Sie mit der eigentlichen Einrichtung fortfahren.

Um das Gerät einzuschalten, müssen Sie die Einschalttaste drücken und gedrückt halten. Sie befindet sich oben, näher an der Ecke. Wenn das Gadget dem Benutzer zugewandt ist, befindet sich die Schaltfläche auf der linken Seite.

Wichtig! Wenn nach dem Drücken nichts passiert und das Gerät neu und in gutem Zustand ist, ist die Batterie leer. Schließen Sie das Gerät einfach für einige Minuten an das Ladegerät an, schalten Sie es ein und fahren Sie mit der Einrichtung fort.

Einrichtung

Der gesamte grundlegende Einrichtungsprozess kann auf vier verschiedene Arten durchgeführt werden

  • Tippen Sie auf „Manuelle Einrichtung“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.
  • Wenn Sie ein anderes Apple-Gerät mit iOS 11 oder iPad iOS 13 (oder neuer) haben, können Sie die Schnellstartoption verwenden. Diese Funktion kopiert alle Einstellungen von einem Gerät auf das andere, so dass Sie nicht alles manuell konfigurieren müssen. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie beide Mobilgeräte nahe beieinander platzieren und dabei die auf dem Display angezeigten Hinweise beachten. Es werden nicht nur die Einstellungen kopiert, sondern auch die iCloud-Schlüssel. Die restlichen Daten können über ein Backup auf dem neuen Gerät aus der iCloud wiederhergestellt werden.
  • Wenn iOS 12 auf beiden Apple-Geräten installiert ist.4 oder iPadOS 13 (oder neuer), können Sie alle Benutzerdaten drahtlos über Wi-Fi auf das neue Gerät übertragen. Schließen Sie einfach beide Geräte an das Ladegerät an und halten Sie sie dicht zusammen, bis die Übertragung erfolgreich abgeschlossen ist. Dies kann auch über eine kabelgebundene Verbindung geschehen, ohne ein drahtloses Netzwerk zu verwenden.
  • Für sehbehinderte oder blinde Menschen ist VoiceOver verfügbar. Die App ist bereits auf Ihrem mobilen Gerät vorinstalliert und liest alles vor, was auf dem Bildschirm erscheint. Um sie zu aktivieren, müssen Sie dreimal auf die Home-Taste tippen. Wenn Sie ein neues iPad-Modell ohne physische Home-Taste haben, müssen Sie stattdessen dreimal auf die Power-Taste oben tippen. Wenn Sie den Text auf dem Bildschirm nicht lesen müssen, können Sie die Bildschirmlupe aktivieren, indem Sie mit drei Fingern zweimal auf das Display tippen.

Was ist bei einem Upgrade von Android zu tun?

Wenn Sie das iPad zum ersten Mal einrichten, können Sie Benutzerdaten von einem Android-Mobilgerät auf das iPad übertragen.

Siehe auch  Samsung Cloud: So greifen Sie von Ihrem Computer aus darauf zu.

Wichtig! Sie können nur während der Ersteinrichtung Daten von einem Android-Gerät auf das iPad übertragen. Dies ist nach der Ersteinrichtung nicht mehr möglich. Um dies zu tun, müssen Sie das iPad löschen und zu den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Übertragung von einem Android-Gerät:

  • Öffnen Sie Play Market und installieren Sie die App „Transfer to iOS.
  • So richten Sie Mail auf dem iPad und andere Grundeinstellungen vor dem Schritt „Apps und Daten“ ein.
  • Wählen Sie an dieser Stelle „Daten von Android übertragen“.
  • Führen Sie auf dem Android-Gerät die installierte App „Transfer to iOS“ aus.
  • Beachten Sie die Hinweise auf dem Display.

So löschen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad

Die einfachste und bequemste Methode, die buchstäblich mit 4 Berührungen des Bildschirms erledigt werden kann. Entsperre dein iPhone oder iPad und gehe zu den Einstellungen:

Suchen Sie die Zeile „basic“ und blättern Sie zum unteren Rand des Bildschirms.

Klicken Sie auf „Zurücksetzen“ und wählen Sie genau das, was wir brauchen:

Für eine vollständige und allumfassende Löschung wählen Sie. „Inhalte und Einstellungen löschen“:

Wenn Sie ein gejailbreaktes Gerät haben, löschen Sie es nicht auf diese Weise. Sie werden ein hängendes Telefon oder Tablet bekommen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Folgendes tun

Nützliche Tipps

Um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Zurücksetzens Ihres Apple-Tablets auf die Werkseinstellungen zu erhöhen, ist es nicht unvernünftig, ein paar weitere Tipps zu beherzigen.

  • Verwenden Sie nur Originalkabel. Analoga funktionieren möglicherweise nicht richtig. Sie verursachen oft Fehler, wenn Sie iOS neu starten und neu installieren.
  • Die oben genannten Methoden funktionieren nur bei Original-Apple-Geräten. Es gibt chinesische Nachahmungen. Dort gilt aber nur eine visuelle Kopie von iOS. Es handelt sich dabei um ein stilisiertes Android.
  • Achten Sie darauf, dass das Tablet mindestens zu 80 % aufgeladen ist, bevor Sie die Einstellungen wiederherstellen.
  • Wenn Sie Zweifel an einer bestimmten Lösung haben, sollten Sie das Service-Center anrufen.

Ein vollständiges Zurücksetzen ist eine so verantwortungsvolle Maßnahme, dass Sie sie nicht einfach durchführen sollten. Es muss einen guten Grund geben.

Haben Sie Ihr iPad kürzlich zurückgesetzt?? Welche Methode wurde verwendet?? Hatten Sie irgendwelche Schwierigkeiten?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit, geben Sie Tipps für Neueinsteiger oder stellen Sie Ihre eigenen Fragen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS