So stellen Sie die Lautstärke des Weckers auf dem iPhone ein

Wie man den Wecker auf dem iPhone leiser stellt

Die Standardeinstellung auf jedem iPhone ist die Uhr, eine wirklich nützliche Funktion, mit der man den Wecker auf die richtige Zeit einstellen kann, damit man nicht verschläft oder die Arbeit oder andere wichtige Termine verpasst.

stellen, lautstärke, weckers, iphone

Für diejenigen, die neu bei Apple sind, können die ersten Einstellungen sehr seltsam erscheinen, vor allem, wenn der Benutzer von Android auf das iPhone gewechselt hat. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Einstellung des Weckers auf dem iPhone und auf Android praktisch identisch ist, und das ist ein großer Vorteil.

Um den Wecker richtig einzustellen, muss der folgende Algorithmus befolgt werden:

  • Gehen Sie zur Anwendung „Uhr“, die sich beim Einschalten des Telefons auf dem Hauptbildschirm befindet. Das Symbol des Programms sieht aus wie eine Standarduhr auf schwarzem Hintergrund. Auf dem Startbildschirm ist es einfach, das Dienstprogramm zu finden. Diese Anwendung ist Standard, d.h. sie ist auf allen Apple-Telefonen vorhanden. Es benötigt nicht viel Speicherplatz auf Ihrem Handy.
  • Klicken Sie auf das Symbol und gehen Sie zum Hauptbildschirm des Programms selbst. Hier sehen wir einige der Abschnitte, die für die Zeit verantwortlich sind. Dort finden Sie sowohl eine Stoppuhr als auch die Weltzeit. Suchen Sie den Abschnitt „Wecker“ und klicken Sie ihn an;
  • Dann drücken wir die Plus-Taste, die sich in der rechten oberen Ecke befindet. Um einen neuen persönlichen Wecker zu erstellen.
  • Sie können den vom System vorgeschlagenen Wecker auswählen. Um sie zu aktivieren, müssen Sie lediglich den Schieberegler in den aktiven Zustand bringen. Wenn wir das richtig machen, wird der Bildschirm grün.
  • Nach der Einstellung des Alarms, den wir erstellen wollen. Für die Einstellungen müssen Sie sowohl die Zeit als auch die Periodizität angeben. Sie können auch verschiedene erweiterte Einstellungen wie Name, Ton und sogar die Wiederholung des Alarms nutzen;
  • Wenn Sie den Alarm eingestellt haben, gehen Sie auf und klicken Sie auf „Speichern“.

So klingelt der Assistent zu einer vom Benutzer eingestellten Zeit. Damit können Sie eine Erinnerung zum Aufstehen einstellen.

Vibration anstelle eines Alarms

Wenn Ihre Familie daran gewöhnt ist, zu unterschiedlichen Zeiten aufzuwachen, und Sie keine Uhr oder kein Fitnessarmband benutzen, ist es sinnvoll, den Wecker mit einer Vibration statt einer Melodie zu versehen.

Siehe auch  So verbinden Sie drahtlose Kopfhörer mit Ihrem iPhone Telefon

Dazu gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie den gewünschten Wecker und wählen Sie unter der Rubrik Klingelton die Option „Keiner“.

Oben in den Klangeinstellungen können Sie eine der Standardvibrationsoptionen auswählen oder Ihre eigenen Einstellungen vornehmen.

Wie man den Alarmton reduziert

Der Benutzer sollte beachten, dass die Lautstärke des Weckers und des Ruftons auf dem Gerät miteinander verbunden sind. Es ist nicht möglich, den Klingelton auf „lautlos“ zu stellen und zu hoffen, dass man mit einem lauten Klingelton aufwacht.

In neueren Versionen von iOS können Sie die Lautstärke des Alarms wie folgt verringern:

stellen, lautstärke, weckers, iphone

Die iPhone Wecker Funktionen im Überblick

  • „Einstellungen“. „Töne“.
  • Wenn Sie letztere öffnen, sehen Sie einen Schieberegler. Er macht den Ton leiser oder lauter.
  • Betätigen Sie die Lautstärketasten des „Apfel“-Geräts, um die Einstellungen für Benachrichtigungs-, Klingel- und Alarmlautstärke zu aktivieren, indem Sie den Schalter „Change Button“ betätigen.

Es bleibt, den Wecker zu „starten“, indem man die nächstgelegene Zeit einstellt und seinen „Ton“ einstellt. Bei Bedarf können Sie die Lautstärke anpassen (verringern oder erhöhen).

Einstellen des Weckers auf dem iPhone

Um den Wecker nutzen zu können, müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden. Dazu müssen Sie es aktivieren und die erforderlichen Parameter einstellen:

  • Drehen Sie das Daumenrad, um das Datum und die Uhrzeit auszuwählen.
  • Einstellen, ob der Alarm ein wiederkehrendes Signal sein soll.
  • Sie müssen eine Melodie auswählen. Das vorhandene Volumen kann beibehalten oder ein neues Volumen installiert werden.
  • Sie können eine Textnachricht einstellen, die auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn Sie aufwachen.
  • Gibt an, welches Symbol verwendet werden soll.

Sie müssen ein geeignetes Volumen angeben. Wenn es mehrere Alarme gleichzeitig gibt, wird sie auf „alle auf einmal“ eingestellt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Sie können die entsprechende Lautstärke einstellen, indem Sie die Taste „/-“ am rechten Ende des iPhone.
  • Um die gewünschte Lautstärke einzustellen, können Sie die Einstellungen Ihres Smartphones aufrufen. Dann sollten Sie zum Abschnitt „Ton“ gehen. Die Toneinstellungsleiste wird auf dem angezeigten Bildschirm angezeigt. Sie müssen den Schieberegler für die gewünschte Lautstärke einstellen.

Der Wecker kann verwendet werden, wenn der Ton vollständig ausgeschaltet ist. Wenn Sie den Schalter in die richtige Position bringen, wird der Besitzer des Telefons die Vibration anstelle des Tons einstellen. Sie können ihn auch aktivieren, wenn Sie den Summer verwenden möchten. Diese Schalter befinden sich auf der Seite mit den Tonoptionen in den Gadget-Einstellungen.

Ihr Smartphone verfügt über eine Reihe von vorinstallierten Klingeltönen, die Sie als Klingelton verwenden können. Es ist möglich, einen Ton Ihrer Wahl einzustellen. Sie können zum Beispiel Ihre Lieblingsmelodie, ein Lied oder einen anderen Sound verwenden, der Ihnen gefällt.

Siehe auch  Wie man Anrufe auf dem iPhone wiederherstellt

Hier erfahren Sie, wie Sie die Lautstärke des Weckers richtig einstellen:

Gehen Sie dazu in den Bereich der Toneinstellungen. Auf der sich öffnenden Seite klicken Sie auf „Song auswählen“. Danach können Sie eine geeignete Tondatei auswählen. Der Benutzer wird zur Musikanwendung weitergeleitet. Eine Liste der verfügbaren Melodien wird zur Verfügung gestellt. Um die gewünschte Zeichenfolge auszuwählen, tippen Sie auf das „Plus“-Zeichen. Der Wecker verwendet anschließend das eingestellte Lied oder die Melodie.

Sobald die Einstellungen gespeichert sind, wird der Alarm in die Alarmliste aufgenommen. Am oberen Rand des Bildschirms, neben der Batterieanzeige, sehen Sie ein Symbol, das anzeigt, dass das System einen aktiven Wecker hat. Wenn der Rufton auf regelmäßiges Klingeln eingestellt ist, bleibt dieses Symbol unabhängig von der Stummschaltung aktiv.

Sie kann aktiv bleiben oder deaktiviert werden. Letzteres ist praktisch, um Ihre benutzerdefinierte Aufnahme zu speichern und sie bei Bedarf zu optimieren und zu verwenden. Es ist möglich, eine Schlummerfunktion einzustellen. Es wird in etwa 10 Minuten klingeln. Die Verwendung dieser Option ist in folgenden Fällen sinnvoll. Wenn Sie nicht in Eile sind und sich noch etwas Schlaf gönnen können.

Wo Sie Musik für Ihren Wecker bekommen

iPhones sind weltweit bekannt für ihr Betriebssystem iOS. Es hat einen geschlossenen Code, der es dem Benutzer erschweren kann, den Song herunterzuladen, auch um den Alarm einzustellen.

Um Musik auf Ihr Handy zu laden, müssen Sie Ihren Computer mit iTunes verwenden. Als Nächstes muss der Besitzer des Mobilgeräts den Algorithmus aus der Anleitung befolgen:

  • Verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC.
  • Öffnen Sie iTunes und wählen Sie das Gerät, mit dem Sie verbunden sind.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf „Datei“ in der oberen linken Ecke des Programms.
  • Wählen Sie „Zur Medienbibliothek hinzufügen.
  • Navigieren Sie zu einem Musikordner.
  • Gehen Sie in iTunes zu „Musik“.
  • Markieren Sie „Musik synchronisieren“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Siehe auch  Wo wird das iPhone gesichert?

Wie lange der Synchronisierungsvorgang dauert, hängt davon ab, wie viele Titel Sie auf den Telefonspeicher übertragen möchten.

Nach einiger Zeit wird die Musik mit dem iPhone synchronisiert. Um den Wecker auf ein neues Lied einzustellen, müssen Sie den Algorithmus aus dem vorherigen Punkt befolgen. Das heißt, Sie öffnen „Uhr“, gehen auf die Registerkarte „Wecker“, starten die Einstellungen des Tonsignals und geben im Menü „Songauswahl“ den gewünschten Song an.

iPhone-Klingelton für Wecker ändern

Die Möglichkeit, den Klingelton des Weckers zu ändern, wurde erst mit der Veröffentlichung von iOS 6 eingeführt. Bislang mussten sich die Nutzer mit der kleinen Auswahl an Standardmelodien begnügen, die schnell langweilig wurden. Da die nachfolgenden iOS-Versionen die Option zum Ändern des Klingeltons beibehalten haben, können Sie jetzt ganz einfach Ihren Lieblingssong als Wecker aktivieren.

  • Öffnen Sie die Uhr-App und klicken Sie auf die Registerkarte „Wecker.
  • Drücken Sie „Ändern“.
stellen, lautstärke, weckers, iphone

Wenn Sie den kostenpflichtigen Dienst iTunes Match nutzen, mit dem Sie Ihre gesamte Musik in iCloud speichern können, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, einen Song aus dem Cloud-Speicher auszuwählen. Aber tun Sie das nicht: Wenn keine Internetverbindung besteht, klingelt der Wecker nicht, da der ausgewählte Klingelton nicht mehr verfügbar ist. Wählen Sie also Lieder aus, die auf dem Speicher Ihres Smartphones gespeichert sind.

Kostenlose Beratung! Kostenlose Diagnostik! Garantie auf die Arbeit!

Abschnitt auswählen: tdp. Apple-Produkte

iPhone-Reparatur iPad-Reparatur iPod Reparatur MacBook Reparatur iMac-Reparatur Dr. Apple-Produkte

Wir können alle Apple-Produkte reparieren ☎ 7 (812) 953-94-11

Hilfe bei Weckern

Bitte nicht stören und der Rufton/Stummschalter haben keinen Einfluss auf den Alarm. Wenn der Schalter auf Lautlos oder im Lautlos-Modus steht, hören Sie den Alarm trotzdem.

Das manuelle Anpassen der iPhone-Zeit in den Einstellungen zur Änderung des Softwareverhaltens (z. B. Spiele-Timer) wird nicht empfohlen und kann sich auf Wecker auswirken.

Beratung

Überprüfen Sie die Lautstärke, bevor Sie zu Bett gehen.

Warnungen

Wenn Sie die Funktion „Taste ändern“ aktivieren und die Ruftonlautstärke (mit Hilfe der Tasten) ändern, ändert sich auch die Lautstärke des Weckers.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS