So stellen Sie gelöschte Fotos und Videos auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone wieder her

Was kann ich tun, wenn ich Fotos auf meinem iPhone nicht löschen kann??

Gehen Sie zu „Alben“, drücken Sie „Sehen“. alle“ und dann „Bearbeiten“ drücken. Klicken Sie auf ein Album, halten Sie es gedrückt und ziehen Sie es an eine beliebige Stelle. Tippen Sie auf „Fertig“.

Verwenden des Datei-Explorers auf einem Windows-Computer

Doppelklicken Sie im Explorer auf das iPhone-Symbol und navigieren Sie zum Unterordner von DCIM. Wenn das Smartphone-Symbol nicht im Explorer angezeigt wird, installieren Sie iTunes und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Öffnen Sie die Unterordner im DCIM, wählen Sie die darin enthaltenen Snapshots aus und löschen Sie sie.

stellen, gelöschte, fotos, videos

Methode 1, die jeder kennt

Klicken Sie in Fotos auf das Foto, das Sie löschen möchten, und dann auf das Mülleimersymbol.

Alle Bilder, die Sie löschen, werden in den Ordner „Kürzlich gelöscht“ verschoben, wo sie 30 Tage lang verbleiben. Apple hat diese Regel in iOS 8 eingeführt, um das versehentliche Löschen von Fotos zu verhindern. Sie können sie unter Einstellungen. Fotos deaktivieren.

Unerwünschte Fotos löschen

Der zweitwichtigste „Platzfresser“ auf dem iPhone sind Fotos. Ein Dutzend oder hundert Bilder machen keinen großen Unterschied in Bezug auf den verfügbaren Platz, aber viele Menschen haben im Laufe der Jahre Tausende von Bildern in ihrer Mediathek gespeichert, von denen viele völlig unnötig sind.

Es gibt veraltete Screenshots, misslungene Fotos, die vergessen wurden zu löschen, doppelte oder ähnliche Fotos, Serien mit 1-2 guten Bildern und einem Dutzend weiterer unscharfer oder fehlerhafter Aufnahmen.

Es ist fast unmöglich, eine große Medienbibliothek manuell zu löschen. Hier können Apps helfen:

Wir haben bereits ausführlich beschrieben, wie diese Apps funktionieren. Sie müssen die richtige App auswählen und unnötige Fotos löschen. Vergessen Sie nicht, anschließend das Album Kürzlich gelöscht in der Fotos-App zu löschen.

Verwenden des Datei-Explorers auf einem Windows-Computer

Es gibt eine Option, bei der die Löschung ohne Probleme erfolgen kann. In diesem Fall müssen Sie das Telefon mit dem Desktop-PC verbinden. Anschließend werden Sie aufgefordert, die folgenden Schritte auszuführen:

  • In wenigen Sekunden erkennt der Computer, dass das Gerät angeschlossen ist, und bietet ein Menü an, in dem der Benutzer die folgenden Aktionen ausführen kann.
  • Sie müssen die Ansicht des Geräts im Explorer öffnen.
  • Sie können den DCIM-Ordner sehen. Wählen Sie es aus und verwenden Sie das Kontextmenü, um es zu deinstallieren. Sie werden aufgefordert, die Löschung zu bestätigen, was Sie bejahen müssen.

Danach werden alle Fotodateien gelöscht.

Löschen eines Albums mit dem iPhone-Werksreset

Wenn eine Person Fotos löscht, nur weil sie das iPhone weiterverkaufen will, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen viel effektiver. Es löscht alle Dateien, die im Speicher des Geräts gespeichert sind, auf einmal. Und es ist deutlich bequemer, den Speicher zu löschen als eine schrittweise Löschung.

Siehe auch  So installieren Sie Skype auf Ihrem Smart TV. Was halten Sie von Skype für Smart TV?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Reset durchzuführen. Jede dieser Möglichkeiten ist auf ihre Weise gut, aber die grundlegende Option besteht darin, die iPhone-Einstellungen zu verwenden. Um die Operation durchzuführen, müssen Sie Folgendes tun:

Wenn Sie einen Reset durchführen und eine andere Taste drücken (z. B. Alle Einstellungen zurücksetzen), werden die Fotoalben nicht gelöscht. Auf den Inhalt kommt es an, nicht auf die anderen Einstellungen auf dem Smartphone.

Wenn einige Dateien vor dem Zurücksetzen gespeichert werden müssen, sollten Sie vor der Durchführung des Vorgangs eine Sicherungskopie erstellen.

Die alternative Rücksetzoption ist für diejenigen geeignet, die einen Computer zur Hand haben. Sie können wieder iTunes verwenden, das nicht nur einzelne Fotoordner, sondern auch alle Daten aus dem Speicher des Geräts löschen kann.

  • Laden und installieren Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit dem PC.
  • Zur Übersicht.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „iPhone wiederherstellen“.

Mit iTunes können Sie also den gleichen Vorgang durchführen. Aber auf eine andere Art und Weise. Hat auch eine Backup-Option. Es ist also nicht notwendig, im Voraus eine Sicherungskopie auf dem Telefon selbst zu erstellen.

Fotos auf dem iPhone oder iPad nicht löschen, wie kann ich sie löschen?? Lösung

Einige Fotos werden nicht vom iPhone und iPad gelöscht? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Fotoordner (Alben) auf Ihrem iOS-Gerät löschen können, die Sie mit Ihrem PC oder Mac über iTunes synchronisiert haben.

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad ein Ordner mit Fotos angezeigt wird, die Sie nicht löschen können, bedeutet dies, dass Sie sie über iTunes von Ihrem PC oder Mac geladen haben.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, sich aus dieser Situation zu befreien.

Wie man Videos auf das iPhone oder iPad lädt und ohne Internet anschaut. 5 Möglichkeiten.

Wie Sie Fotos von Ihrem iPhone und iPad entfernen, die mit iTunes auf Ihrem Computer synchronisiert sind

Um zum Beispiel sicherzustellen, dass Ihre Fotos von Ihrem Computer synchronisiert wurden, können Sie einfach die Registerkarte „Alben“ der normalen Fotos-App aufrufen und nach dem gewünschten Ordner suchen. Wenn die Anzahl der Fotos und „von meinem Mac“ unter dem Tab-Namen erscheinen, haben wir den richtigen Weg gefunden.

Um Fotos zu löschen

Verbinden Sie Ihr iPhone, iPod touch oder iPad mit Ihrem PC/Mac.

stellen, gelöschte, fotos, videos

Klicken Sie auf die Registerkarte Fotos in der linken Seitenleiste.

Deaktivieren Sie die Option Synchronisieren oder den ausgewählten Bilderordner (dadurch wird das gesamte Album gelöscht).

Wenn Sie nicht das gesamte Album von Ihrem iPhone oder iPad entfernen möchten, sondern nur ausgewählte Fotos, können Sie Ihren Fotoordner auf dem Computer durchsuchen und unerwünschte Fotos entfernen.

Wenn der Bildordner bereits von Ihrem Computer gelöscht wurde, können Sie alternativ einen neuen leeren Ordner mit demselben Namen wie auf Ihrem iPhone oder iPad erstellen und ihn mit Ihrem Gerät synchronisieren.

So entfernen Sie Fotos von Ihrem iPhone und iPad, die mit iTunes auf dem Computer einer anderen Person synchronisiert wurden

Wenn Sie keinen Zugriff auf den Computer haben, mit dem Sie Ihr iPhone oder iPad synchronisiert haben, löscht iTunes bei der Synchronisierung ALLE Fotos, die Sie von diesem Computer geladen haben. Dies gilt nicht für Fotos und Videos, die auf Ihrem iOS-Gerät erstellt wurden (Fotofilm).

Um Fotos zu speichern, die Sie von einem fremden Computer heruntergeladen haben, müssen Sie sie entweder über iTools, iFunBox, iMazing und andere iTunes-Computeranaloga kopieren, per E-Mail versenden oder in die Cloud hochladen.

Wie man Fotos auf dem iPhone X/8/8 Plus wiederherstellt. 3 Möglichkeiten

Die neuen Telefone iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X haben eine verbesserte Kamera, die großartige Bilder und Videos liefert. Aus diesem Grund haben Smartphone-Besitzer eine riesige Sammlung von Fotos und Videos, deren Verlust einfach nicht hinnehmbar wäre. Wenn Sie versehentlich Fotos gelöscht haben, gibt es 3 Möglichkeiten, wie Sie iPhone X/8/8 Plus-Fotos wiederherstellen können. direkt vom Gerät, von einem Backup aus iCloud oder von einer iTunes-Backup-Datei. Detaillierte Beschreibung der einzelnen Bereiche siehe unten.

Siehe auch  Wie man einen TV-Antennenstecker herstellt

Tenorshare UltData ist das einfachste und bequemste Tool zur Wiederherstellung gelöschter und verlorener Daten auf Ihrem iPhone. Sie können damit verschiedene Arten von Dateien wiederherstellen: Fotos, Videos, Kontakte. Nachrichtenübermittlung, Notizen usw.д.

Wiederherstellen von iPhone X/8/8 Plus-Fotos aus iCloud

Wenn auf Ihrem iPhone die iCloud-Sicherungsfunktion aktiviert ist, können Sie gelöschte Fotos mit dieser Methode leicht wiederherstellen:

UltData herunterladen und installieren. Starten Sie das Programm und verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer.

Wählen Sie in der oberen Menüleiste „Datei aus iCloud wiederherstellen“. Als Nächstes müssen Sie sich bei iCloud mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort anmelden. Wählen Sie dann die gewünschte Sicherungsdatei aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Geben Sie nun an, welche Art von Dateien Sie wiederherstellen möchten. in unserem Fall markieren Sie das Kontrollkästchen Fotos und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Beachten Sie, dass es möglich ist, Fotos auf Ihrem iPhone X/8/8 Plus oder direkt auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

Wie man gelöschte Fotos auf dem iPhone X/8/8 Plus aus iTunes wiederherstellt

Wenn Sie Ihre Daten kürzlich über iTunes gesichert haben, können Sie die aktuelle Sicherungsdatei verwenden, um gelöschte Fotos auf Ihrem iPhone X/8/8 Plus wiederherzustellen.

Nachdem Sie UltData heruntergeladen und installiert haben, führen Sie es aus und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Kabel mit Ihrem PC.

Wählen Sie in der oberen Menüleiste „Dateien aus iTunes wiederherstellen“. Wählen Sie aus der vorgeschlagenen Liste der Backups die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf „Scannen starten“.

stellen, gelöschte, fotos, videos

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, aus allen Daten die Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie in der linken Menüliste „Fotos“ und wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Sie können auch Fotos auf Ihrem iPhone X/8/8 Plus wiederherstellen oder sie auf Ihren PC exportieren.

Wie Sie Fotos auf Ihrem iPhone 8/8 Plus/X ohne iTunes und iCloud wiederherstellen

Wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, regelmäßig Backups zu erstellen, können Sie gelöschte Fotos direkt vom Gerät wiederherstellen. In diesem Fall müssen Sie das tun:

Wählen Sie in UltData im oberen Menü die Option „Von iOS-Gerät wiederherstellen“. Aktivieren Sie dann das Kästchen neben „Fotos“ und tippen Sie auf „Scannen starten“.

Nach dem Scannen erhalten Sie eine Vorschau der Fotos, markieren Sie die gewünschten Fotos und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Erledigt!

So löschen Sie iPhone-Fotos, stellen sie wieder her oder übertragen sie auf Ihren Computer

Ihr iPhone hat eine der besten Kameras auf dem Markt, so dass das Fotografieren ein Vergnügen ist. Heutzutage sind soziale Netzwerke sehr beliebt, in denen die Nutzer ihre Fotos posten, so dass wir viele Anreize haben, mit dem Handy zu fotografieren, wann und wo auch immer. Aber leider ist der Speicher des iPhones, wie bei jedem anderen Smartphone auch, nicht gerade üppig und geht ziemlich schnell zur Neige. Dies macht es notwendig, alle Fotos von Ihrem Gerät auf Ihren Computer oder Datenträger zurückzusetzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie iPhone-Fotos löschen, wiederherstellen oder auf den Computer übertragen können.

Das iPhone hat eine sehr gute Kamera, so dass die Nutzer dieses Smartphones immer über eine große Menge an Fotofilm verfügen

Android: Gelöschte Dateien wiederherstellen

Auf den ersten Blick scheint die Übertragung von Fotos von einem iPhone auf einen Computer einfach zu sein, aber die besondere Beschaffenheit von Apple-Geräten stellt viele Benutzer vor einige Probleme.

Wenn Sie einen Mac haben, wie übertragen Sie dann Ihre Fotos auf Ihren Computer? Obwohl iOS und OS X gute Freunde sind, können Sie Ihr Telefon nicht einfach auf einen PC kopieren und alles, was Sie brauchen, von dort kopieren, wie Sie es mit einem Flash-Laufwerk tun können. Hier kommt ein in OS X integriertes Dienstprogramm namens „Image Capture“ ins Spiel. Finden Sie es durch die Suche nach SpotLight. Das Programm ist sehr praktisch und ermöglicht es Ihnen, Bilder einfach und schnell vom Gerät in einen beliebigen Ordner auf Ihrem PC zu verschieben. Sie können auch das automatische Kopieren von Bildern einrichten, wenn das Smartphone mit dem Computer verbunden wird. Viele Menschen finden diese Funktion sehr nützlich, da sie viel Zeit spart.

Siehe auch  Android-Browser wird mit Werbung eingeblendet. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen besuchten Seiten nicht infiziert sind

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie dasselbe tun können, wenn Sie einen Windows-Computer verwenden. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, Ihr iPhone einfach an Ihren Laptop anzuschließen und die benötigten Fotos zu übertragen, genau wie von einem Flash-Laufwerk. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie beim Autostart „Bilder und Videos importieren“ auswählen. Dann brauchen Sie die Bilder nicht selbst zuzuordnen, das System macht alles automatisch, ohne dass Sie etwas tun müssen. Wenn Sie dies manuell tun möchten, gehen Sie zu „Arbeitsplatz“ und wählen Sie unter „Handheld-Geräte“ die Option „iPhone“. Öffnen Sie dann „Interner Speicher“. Alle Bilder befinden sich im Verzeichnis „DCIM“.

iTunes kann auch zum Übertragen von Fotos verwendet werden. Das iTunes-Dienstprogramm ist für solche Vorgänge nicht geeignet. Wenn Sie einen Mac haben, sollten Sie besser die iPhoto-App oder das oben beschriebene „Capture Images“ verwenden. Es ist sehr einfach, dies über iTunes zu tun. Rufen Sie über die App Ihr Gerät auf, gehen Sie zum Abschnitt „Fotos„, wählen Sie die zu verschiebenden Bilder aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausgewählte importieren“. Es gibt auch eine Option zum Löschen von Originalen, mit der Sie den Speicher Ihres Geräts schnell freigeben können.

Um iPhone-Bilder auf den PC zu übertragen, benötigen Sie kein USB-Kabel. Sie können dies auch über Wi-Fi tun. Zunächst müssen Sie jedoch Ihr Smartphone über einen Lightning-Anschluss mit Ihrem Laptop verbinden. Dort öffnen Sie iTunes und gehen zu den Geräteeinstellungen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Gerät über Wi-Fi synchronisieren“. Erledigt. Um die Wi-Fi-Synchronisierung zu starten, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Handys, wählen Sie „Basic“ und dann den entsprechenden Punkt.

Wenn Sie gelöschte Fotos wiederherstellen möchten, können Sie dies in iTunes tun, indem Sie auf „Aus Backup wiederherstellen. Denken Sie auch daran, dass Ihr iPhone einen Ordner „Kürzliche Löschungen“ hat, in dem alle gelöschten Fotos 30 Tage lang aufbewahrt und dann gelöscht werden.

Wenn Sie die in iOS, OS X und Windows integrierten Werkzeuge kennen, können Sie Bilder sehr schnell von Ihrem iPhone auf Ihren PC übertragen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie iPhone-Fotos auf Ihren Computer übertragen können. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob dieser Artikel hilfreich war, und teilen Sie Ihre Tipps mit anderen.

Löschen von Fotos auf dem iPhone und iPad, die mit iTunes von einem anderen Computer synchronisiert wurden

Wenn Sie keinen Zugriff auf den Computer haben, mit dem Sie Ihr iPhone oder iPad synchronisiert haben, löscht iTunes beim Synchronisieren ALLE Fotos, die Sie von Ihrem Computer geladen haben. Dies gilt nicht für Fotos und Videos, die auf dem iOS-Gerät selbst erstellt wurden (Fotostream).

Um von einem anderen Computer heruntergeladene Fotos zu speichern, müssen Sie sie entweder mit iTools, iFunBox, iMazing und anderen iTunes Computerprogrammen kopieren, per E-Mail versenden oder in die Cloud hochladen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS