So stellen Sie Ihr Webcam-Bild ein

Einrichtung

Zur Installation der Kamera muss sie an einen USB-Anschluss angeschlossen und auf dem Schreibtisch platziert werden.

Platzierung

Kameras werden mit Ständern oder Wäscheklammern geliefert. Bei der ersten Option wird das Gerät auf einem Schreibtisch oder Regal montiert. Mit dem zweiten können Sie das Gerät am Monitor befestigen, wenn es schlank genug ist. Bei der Installation der Webcam sollten Sie darauf achten, dass Sie sich selbst gut sehen können. Dazu muss die Webcam auf Sie gerichtet sein und in einiger Entfernung stehen.

Optimal ist es, wenn es einen Ständer hat:

Wenn das Gerät über Griffe statt eines Ständers verfügt, befestigen Sie die Kamera an der Seite des Monitors, die für Sie bequem ist. Vergessen Sie nicht, dass die Platzierung von der Länge des USB-Kabels abhängt. Aus diesem Grund dürfen Sie das Gerät nicht zu hoch oder zu weit entfernt aufstellen. Wenn Sie möchten, können Sie ein USB-Verlängerungskabel kaufen und die Entfernung zwischen Ihrem Computer und der Webcam verlängern.

Nutzen Sie Skype, um zu prüfen, ob Sie im Bild zu sehen sind. Denken Sie daran, dass der Winkel, in dem das Objektiv auf Sie gerichtet ist, Einfluss darauf hat, wie Sie von der anderen Person am anderen Ende der Leitung gesehen werden. Von unten betrachtet erscheint das Kinn massiver, von oben betrachtet erscheint die Stirn massiver.

Verbinden

Wenn der Webcam eine Installationsanleitung beiliegt, erfahren Sie, was Sie zuerst tun müssen: Schließen Sie das Gerät an oder installieren Sie die Treiber, die möglicherweise nicht im Lieferumfang enthalten sind. Dies ist der Fall, wenn sie automatisch installiert werden.

Schließen Sie die Webcam mit einem USB-Kabel an den hinteren Anschluss des Computers an. Schließen Sie ihn nicht an den Anschluss an der Vorderseite des Gehäuses an, da er für Geräte verwendet wird, die häufig getrennt werden müssen. Eine Webcam hingegen wird für eine lange Zeit installiert.

Alle Kabel, die von der Webcam kommen, müssen eingesteckt werden. Dies kann ein Mikrofonkabel, ein zweites USB-Kabel oder ein elektrischer Stecker sein. Die letzten beiden werden für die Stromversorgung des Geräts verwendet, und ohne sie zu verbinden, funktioniert es nicht.

Bessere Bildqualität

Um unscharfe Webcam-Bilder zu verbessern oder zu verhindern, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein

  • Gute Beleuchtung in dem Raum, in dem die Webcam verwendet wird;
  • Ein Computer mit mindestens einem Intel Pentium 4 (2,4 GHz) Prozessor und mindestens 256 MB RAM;
  • Ihre Kamera muss an einen Hochgeschwindigkeitsanschluss angeschlossen sein. Hilfe bei der Überprüfung, ob es sich um einen Hochgeschwindigkeits-USB-2-Anschluss handelt.0, Einzelheiten finden Sie im Benutzerhandbuch. als Antwort 360023408093.

Hier können Sie die Garantie von Logitech einsehen

Willkommen beim Logitech-Support

Aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen kann es zu einer Verzögerung bei der Beantwortung von Anfragen und beim Live-Support kommen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf Ihr Verständnis, denn wir sind um Ihre Gesundheit besorgt.

  • Stellen Sie sicher, dass das C920 an Ihren Computer angeschlossen ist.
  • Starten Sie die LGS-Software und wählen Sie die HD Pro Webcam C920.
  • Klicken Sie auf das Symbol für die Webcam-Einstellungen.

RUSSISCHE RAKETEN: Massive Angriffe in der Ostukraine. Warten auf Bodenoffensive | WELT Newsstream

  • Webcam-Einstellungen
  • Logitech Webcam-Eigenschaften (Erweitert)
  • Kamera-Vorschau. ermöglicht die Vorschau des Kamerabildes
  • Helligkeit. tippen und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Helligkeit zu erhöhen, und nach links, um sie zu verringern.
  • Kontrast. Klicken und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um den Kontrast zu erhöhen, und nach links, um ihn zu verringern.
  • Sättigung. Klicken und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Sättigung zu erhöhen, und nach links, um die Sättigung zu verringern.
  • Zoom. drücken und ziehen Sie den Schieberegler nach oben zum Vergrößern und nach unten zum Verkleinern.
  • Ansichtsfenster. tippen Sie auf das graue Rechteck und ziehen Sie es, um die Kameralinse nach oben, unten, rechts oder links zu bewegen, wenn Sie reingezoomt haben. ANMERKUNG. Drücken Sie Standard, um alle Einstellungen auf ihre ursprünglichen Werte zurückzusetzen.
  • Erweitert. ermöglicht das Festlegen erweiterter Kameraeinstellungen.
  • Webcam-Steuerungen
  • Erweiterte Einstellungen
  • Geräteinfo. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn die Kamera automatisch schwenken und neigen soll, wenn sich Personen in Ihrem Sichtfeld befinden
Siehe auch  Was ist der Unterschied zwischen einer Action-Kamera und einer normalen Kamera?

Zoom. drücken und ziehen Sie den Schieberegler nach oben, um zu vergrößern, und nach unten, um zu verkleinern. Außerdem können Sie mit den Tasten zum Vergrößern und Verkleinern die Brennweite des Objektivs ändern. Schwenk-/Neigesteuerung. Verwenden Sie die Pfeiltasten nach links, rechts, oben und unten, um Ihr Sichtfeld anzupassen. Meinem Gesicht folgen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dieser Option, damit das Kameraobjektiv automatisch auf der Grundlage der menschlichen Gesichter in Ihrem Sichtfeld geschwenkt und geneigt wird. RightSound. Bei der HD Pro Webcam C920 ist RightSound standardmäßig aktiviert. RightSound erkennt und eliminiert sich wiederholende Schallwellen, bevor sie eine Reaktion oder ein ECHO erzeugen. Um diese Funktion zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben RightSound. Autofokus. Bei der HD Pro Webcam C920 ist der Autofokus standardmäßig aktiviert. Sie können die Schärfentiefe auch manuell auf den gewünschten Wert einstellen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Auto-FOCUS und ziehen Sie dann den Schieberegler nach rechts, um den Wert zu erhöhen, und nach links, um ihn zu verringern.

Erweiterte Einstellungen:

  • RightLight. RightLight ist standardmäßig aktiviert, wodurch die Bildqualität unabhängig von den Lichtverhältnissen automatisch verbessert wird. Um die Funktion zu deaktivieren, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen neben dem Funktionsnamen.
  • Belichtung. bestimmt, wie viel Licht auf den Sensor der Kamera trifft. Klicken und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um den Wert zu erhöhen, und nach links, um ihn zu verringern.
  • Verstärkung. Diese Funktion ist bei der HD Pro Webcam C920 standardmäßig auf automatisch eingestellt. Die Verbesserung wird verwendet, um Bilder heller zu machen oder einzelne Pixel im Video zu verstärken, um ihnen mehr Wirkung zu verleihen. Um die Kameraverstärkung manuell einzustellen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Verstärkung zu aktivieren, und nach links, um den Vorgang abzubrechen.
  • Helligkeit, Kontrast, Farbintensität. diese drei Schieberegler entsprechen den Funktionen im Bereich Webcam-Einstellungen in der LGS-Software. Drücken und ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um die Einstellung zu erhöhen, und nach links, um sie zu verringern.
  • Weißabgleich. Diese Einstellung wird bei der HD Pro Webcam C920 standardmäßig automatisch vorgenommen. Um die Funktion manuell einzustellen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Funktionsnamen.
  • Anti-Flimmern. Stellen Sie die Bildwiederholrate für das Kameradisplay entsprechend den Lichtverhältnissen ein. Sie können zwischen 60 Hz und 50 Hz wählen, oder Sie können die Einstellung ausschalten.
  • Bildausrichtung. es stehen normale und gespiegelte Bilder zur Verfügung, bei deren Auswahl die linke und rechte Seite getauscht werden.

Kamera-Vorschau: Die Kamera-Vorschau zeigt den Status der verschiedenen Kameraeinstellungen und ihre Auswirkungen auf das Video an.

Sie ist im Gerätemanager oder in der Systemsteuerung von Windows deaktiviert

Es ist auch erwähnenswert, dass die Kamera nicht nur keinen Treiber hat, sondern auch einfach im Geräte-Manager deaktiviert werden kann. Sehen Sie sich das Symbol an: Ist da nicht ein Pfeil drauf??

In jedem Fall empfehle ich Ihnen, die Kamera zunächst aus- und dann wieder einzuschalten (siehe Screenshot unten). Screenshot unten ).

Wenn Sie Windows 10 haben. dann öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zu Einstellungen.

Öffnen Sie unter „Datenschutz“ den Reiter „Kamera“ und erlauben Sie Anwendungen die Nutzung der Hardware.

Beachten Sie übrigens, dass Sie am unteren Rand des Fensters festlegen können, welche Anwendungen die Kamera verwenden können und welche nicht.

Einrichten der Kamera in Windows 10 (Datenschutzeinstellungen)

Wie man eine Webcam einrichtet

Eine der beliebtesten Kommunikationsformen ist heute die Videokommunikation, die Sie über das World Wide Web einrichten können. Dazu müssen Sie zunächst Ihre Webcam auf Ihrem Computer konfigurieren. Ehrlich gesagt, ist es wirklich sehr einfach zu machen.

Um unsere Tipps so informativ wie möglich zu gestalten, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Webcam in verschiedenen Situationen einrichten können. Unabhängig davon, ob Ihre Webkamera von Genius, A4Tech, Logitech oder einem anderen Hersteller stammt.

So richten Sie eine Webkamera auf einem Laptop ein

Siehe auch  So stellen Sie die Uhr auf Ihrem Samsung-Bildschirm ein. Uhr-Widgets

Normalerweise sind Webkameras in Laptops bereits eingebaut, so dass sie keine besondere Konfiguration oder Installation erfordern. Es reicht aus, das Betriebssystem korrekt zu installieren (vorzugsweise Windows 7) und Ihr Notebook mit dem Internet zu verbinden, und es wird alle notwendige Software finden. Bitte beachten Sie, dass sich die Kamera selbst nicht einschaltet und nur reagiert, wenn Sie die Kameraanwendung, z. B. Skype, einschalten. Wenn es nicht funktioniert, müssen Sie die Treiber installieren. Sie finden ihn entweder im Internet, indem Sie die Anfrage „Laptop-Webcam-Treiber“ eingeben, oder (richtig) indem Sie ihn über das mit dem Laptop gelieferte Laufwerk installieren. Notebooks von Asus, MSI und Acer verursachen die meisten Probleme.

Wie man eine Webkamera auf einem Computer richtig einrichtet

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Webcam nur an Ihren Computer (über den USB-Anschluss) anschließen und die erforderliche Software aktivieren müssen, damit sie ordnungsgemäß funktioniert. Normalerweise installiert der Computer seine eigenen Treiber und weiß, um welche Art von Kamera es sich handelt. Wenn Sie die Klarheit oder Qualität des Videosignals anpassen möchten, müssen Sie das Dienstprogramm (Software) installieren, das mit der Webcam geliefert wird. Legen Sie dazu den Datenträger in das Laufwerk ein und wählen Sie in dem Fenster, das sich öffnet, „Webcam-Software installieren“.

Darüber hinaus können Sie bei vielen Programmen die Videoqualität der Benutzeroberfläche anpassen. Berücksichtigen Sie auch Faktoren wie die Lichtverhältnisse im Raum und die Spezifikationen Ihres Geräts.

Einrichten der Webkamera in Skype

Die Einrichtung der Kamera in Skype ist ganz einfach: Schalten Sie das Programm Skype ein, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein (oder registrieren Sie sich). Gehen Sie dann auf die Registerkarte „Extras“ und wählen Sie „Einstellungen“, wie auf dem Screenshot zu sehen ist:

Sie sehen das Einstellungsfenster im linken Menü im Abschnitt „Main“ und klicken auf „Video settings“. Dann öffnet sich das folgende Fenster, in dem Sie die notwendigen Einstellungen der Webkamera in Skype vornehmen können:

So stellen Sie die Webkamera in Odnoklassniki ein

Schließen Sie einfach Ihre Webcam an Ihren PC oder Laptop an und richten Sie sie auf sich selbst (versuchen Sie, so zu sitzen, dass das Licht auf Sie fällt, nicht auf die Webcam). Vergessen Sie nicht, den Ton in den Lautsprechern zu überprüfen und ob das Mikrofon angeschlossen ist. Sie müssen alle Treiber für Ihre Webcam installieren, und wie bereits erwähnt, finden Sie diese auf der CD, die mit der Kamera geliefert wurde.Manchmal ist das Fehlen von Bildern darauf zurückzuführen, dass Sie keinen Flash Player installiert haben. Dafür müssen Sie den Adobe Flash Player installieren (er ist kostenlos). Der Rest ist ganz einfach: Fahren Sie mit dem Mauszeiger über das Profilbild Ihres Freundes, und Sie erhalten einen Tooltip, der Sie fragt, wie Sie den Anruf tätigen möchten?!“. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und erlauben Sie dann den Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon.

Wenn Sie noch Fragen zur Einrichtung Ihrer Webcam haben, stellen Sie sie bitte in den Kommentaren, aber noch besser wäre es, wenn Sie sie an unseren Berater schicken. Wir arbeiten mit absolut allen PC-Benutzern, die in Krasnojarsk leben. Niedrige Preise für unsere Dienstleistungen werden Sie angenehm überraschen!

stellen, webcam-bild

Konfigurieren der Windows 8-Kamera

Softwareentwickler haben heute große Fortschritte in ihrem Geschäft gemacht. Die neuesten Versionen von Windows sind multifunktional und einfach zu bedienen. Das Einschalten und Konfigurieren der Kamera in Windows 8 erfordert zum Beispiel nicht viel Zeit oder Geschick. Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Kamera auf Ihrem Windows 8-Laptop einrichten können, finden Sie hier die nötigen Informationen dazu.

  • Drücken Sie die Win-Taste.
  • Wenn sich das gewünschte Fenster öffnet, geben Sie das Wort Camera.
  • So gelangen Sie zu der entsprechenden Anwendung, mit der Sie ein Video Ihrer Wahl aufnehmen können.

Diese Methode eignet sich für den Versand von Videodateien an beliebige Internetressourcen.

Um Videoanrufe zu tätigen, müssen Sie Skype oder ein ähnliches Programm herunterladen, gehen Sie zu ihm und konfigurieren Sie alle Einstellungen Kamera, und dann auf Ihrem Laptop mit Windows 8 kann durch Video zu kommunizieren, genießen Sie die hohe Qualität der Bilder.

Im Prinzip ist die Einrichtung einer Webcam auf jedem Laptop mit jedem Betriebssystem nicht viel anders. Der einzige Unterschied besteht darin, welche Anwendung Sie zum Tätigen und Empfangen von Videoanrufen verwenden.

Siehe auch  So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Samsung Galaxy

Jeder Benutzer kann eine Webkamera einrichten, egal ob er ein Notebook-Profi ist oder gerade erst anfängt, die Technik zu erlernen.

So verbinden Sie Ihre Kamera: WiFiGid Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hallo, Freunde! Das ist Nerd von WiFiGid. Sie haben eine Kamera in Ihrem Haushalt und freuen sich schon auf große Dinge? Etwas funktioniert nicht? Kein Problem, in diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Kamera an Ihren Computer anschließen können, und zwar am Beispiel Ihrer eigenen Logitech-Webcam, und vielleicht noch mehr. Nun, das war’s dann auch schon.

Es funktioniert immer noch nicht oder Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel! Sie werden wahrscheinlich eine Antwort erhalten, aber zumindest hilft ein guter Kommentar dem nächsten Leser. Dankeschön!

Konfigurieren Sie die Webcam auf Ihrem Notebook

Die große Mehrheit der modernen Laptops ist bereits mit einer Webcam ausgestattet.

  • Einschalten des Notebooks. Prüfen Sie, ob das Licht am Objektiv blinkt. Falls nicht, schalten Sie das Zubehör selbst ein. die Taste befindet sich entweder in der Nähe der Kamera selbst oder auf der Rückseite Ihres Laptops.
  • Suchen Sie die Webcam im Gerätemanager und sehen Sie nach, welches Symbol sich neben ihrem Namen befindet. Wenn „!“, „?“Wenn Sie ein rotes Kreuzsymbol sehen, bedeutet dies, dass der Notebook-PC das Gerät nicht erkennt und ein spezieller Treiber erforderlich ist. Dies ist normalerweise bei den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8 der Fall.
  • Sobald Sie die Einstellungen von der CD, der offiziellen Entwickler-Website oder einer Website eines Drittanbieters installiert haben, können Sie die Feinabstimmung der Funktionen vornehmen.
  • Um die Klarheit der eingebauten Kamera Ihres Laptops einzustellen, versuchen Sie, das Rändelrad neben dem Objektiv langsam zu drehen. Wenn die Kamera fixiert ist und es kein solches Detail gibt, können Sie nichts ändern. Auch der Autofokus kann Lust auf mehr machen.
  • Nicht alle Benutzer sind mit der Schärfe zufrieden, die eine Webcam erreichen kann. Dann können Sie eine spezielle Software verwenden.

Webcam-Software

Wenn die Webcam-Steuerungssoftware nicht im Lieferumfang enthalten ist, können Sie sie separat installieren. Es gibt eine ganze Reihe von Windows 7-Anwendungen, mit denen Sie Ihre Kamera noch besser anpassen können als mit der Standardanwendung. Und ihre zusätzlichen Funktionen machen den Videochat noch unterhaltsamer.

ManyCam

Die Software verbessert nicht nur die Qualität des Bildes, das Sie von Ihrem Gesprächspartner erhalten, sondern kann Ihrem Bild auch Charme verleihen: Cartoon-Augen oder.Mund, Brille, Schnurrbart, Bart, Hörner, usw. д. Oder ändern Sie den Hintergrund Ihres Zimmers, z. B. in eine Meereslandschaft. Die Webcam erkennt Bewegungen, sodass sich alle visuellen Überlagerungen mit Ihrem Gesicht bewegen. Darüber hinaus können Sie mit ManyCam direkt online auf einem Bild zeichnen.

Wenn Sie mit mehreren Personen videochatten, können Sie für jede Person ein eigenes Fenster mit verschiedenen Spezialeffekten aktivieren.

ManyCam ist vollständig kompatibel mit Windows 7.

iSpy ist eine Überwachungssoftware mit Film-Streaming-Funktionen. Ersetzt teilweise die teurere IP-Überwachungstechnologie und kann für die Überwachung von Innen- und Außenbereichen verwendet werden.

Eine unbegrenzte Anzahl von WEB-Kameras kann für iSpy konfiguriert werden, auch solche, die an verschiedene Computer im selben lokalen Netzwerk angeschlossen sind. Das aufgezeichnete Filmmaterial wird im Flash-Format gespeichert und zur Speicherung auf einen Server übertragen. Der Benutzer kann jederzeit sowohl die Archivdaten als auch die Live-Bilder überprüfen und die Kameras aus der Ferne ein- oder ausschalten.

iSpy wird von allen Windows-Versionen unterstützt und hat keine Hardware-Anforderungen.

LiveWebCam

LiveWebCam ist ein Webcam-Foto-Programm. Kann im manuellen und automatischen Modus arbeiten. Um letzteres zu verwenden, legen Sie einfach das Zeitintervall zwischen den Schnappschüssen fest. Die Bilder werden automatisch auf der Festplatte gespeichert und können im Diashow-Modus betrachtet werden.

stellen, webcam-bild

LiveWebCam ist einfach und kostenlos. Alles, was Sie brauchen, ist ein Windows 7 PC und eine einfache Webcam, um ein Alarmsystem für Ihr Zuhause einzurichten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS