So übertragen Sie Videos von Ihrem Handy auf einen Fernseher

So streamen Sie Videos von Ihrem Handy auf Ihr TV-Gerät

Unser Zuhause wird nach und nach mit immer mehr digitalen und intelligenten Geräten ausgestattet: Smartphone, Computer, Wasserkocher, Staubsauger, Fernseher. Die Liste geht weiter und weiter. Das Wichtigste ist jedoch, dass einige dieser Geräte miteinander kommunizieren können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Videodateien von Ihrem Handy auf Ihren Fernseher übertragen können.

Die vielleicht vielseitigste, aber nicht gängigste Art, Videos über Ihr Handy auf den Fernsehbildschirm zu übertragen, ist ein HDMI-Kabel. Wenn Ihr Fernsehgerät über einen Anschluss für diese Art von Kabel verfügt, ist dies leicht möglich. Das Fehlen dieser Funktion auf einem Smartphone lässt sich leicht mit einem Adapter von HDMI auf microUSB oder USB Typ-C lösen, je nach Modell und Hersteller des mobilen Geräts.

Den Adapter müssen Sie in einem Geschäft kaufen. Verbinden Sie dann das Kabel Ihres Smartphones und Ihres Fernsehers.

Damit können Sie auch Ihren Laptop oder Computer an das Fernsehgerät anschließen, um Videoclips abzuspielen oder Videos von Ihrem Browser zu streamen.

Oder sogar als Hauptmonitor verwenden. Es ist wichtig, dass Ihr Smartphone MHL oder HDMI unterstützt.

Diese Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des Smartphones. Wenn Sie jedoch keinen Zugang zu einem solchen Gerät haben, können Sie mit der mobilen App Checker for MHL prüfen, ob es unterstützt wird.

Installieren Sie es und führen Sie die Prüfung durch, indem Sie auf die Schaltfläche „MHL prüfen“ klicken. Das Ergebnis wird im nächsten Fenster angezeigt. Die App verfügt nicht über eine russische Sprache, Sie müssen den Satz mit einem Übersetzer übersetzen.

Auch wenn Ihr Smartphone oder Fernseher kein HDMI unterstützt, können Sie die Geräte mit einem RCA-Kabel („Glocke“, „Tulpe“) über einen Adapter an den Anschluss in Ihrem Telefon anschließen. Damit können Sie Videos vom Gerät auf Ihren Fernseher übertragen.

Wichtige Punkte beim Streaming von Videos

Der wichtigste Aspekt ist natürlich die Verfügbarkeit von Smart-TV-Funktionen. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Smartphone und Ihren Smart TV synchronisieren möchten, können Sie eine drahtlose Internetverbindung einrichten. Gewöhnliche Modelle haben keinen eingebauten Wi-Fi-Adapter. Aus diesem Grund wird das mobile Gerät mit speziellen Kabeln angeschlossen.

Der zweite Punkt ist die Qualität des Videoclips, den der Benutzer an den großen Bildschirm senden möchte. Bevor Sie Ihr Video einschalten, prüfen Sie zunächst, ob Ihr Fernsehgerät dieses Format unterstützt. So können heute selbst preiswerte Modelle Videos in Full HD wiedergeben, während 4K der Trend bei teureren Geräten ist.

Das Format Ihres Videos wirkt sich auch auf die Art und Weise aus, in der Sie es auf dem Bildschirm anzeigen. Wenn Sie zum Beispiel eine Verbindung über HDMI Version 1 hergestellt haben.4, Sie werden definitiv nicht in der Lage sein, das Video in 4K abzuspielen.

3 Youtuber gegen einen P-Block! Wer gewinnt? | Super Mario Maker 2

Die Art der Mobilfunkverbindung zum Fernsehgerät bestimmt, wie die Inhalte wiedergegeben werden. Wenn Sie z. B. eine Sendung auf Ihrem Smartphone abspielen und online auf dem großen Bildschirm ansehen möchten, verwenden Sie ein HDMI-Kabel oder Wi-Fi, da USB nur ein Massenspeichergerät ist.

Um festzustellen, wie Sie Videos auf einem Großbildfernseher ausgeben können, müssen Sie Ihre Fähigkeiten und die Besonderheiten der jeweiligen Aufgabe berücksichtigen.

So verbinden Sie Ihr Handy über Miracast mit dem Fernseher

Die Miracast-Technologie ist im Wesentlichen das kabellose Äquivalent eines HDMI-Kabels und überträgt alles, was Sie auf Ihrem Smartphone oder Computerbildschirm sehen, an das angeschlossene Fernsehgerät. Eine drahtlose Vervielfältigung Ihres Bildschirms.

Auf einem Android-Smartphone befindet sich diese Funktion entweder in den Einstellungen, im Abschnitt „Verbindungen“. „Broadcast“, oder in einem Vorhang, wo sie vielleicht anders genannt wird, wie Screen Mirroring, Mirror Share, Smart View oder etwas anderes. Das iPhone hat eine Entsprechung: AirPlay. Im Grunde ist es dasselbe, Sie brauchen also nicht nach Krücken zu suchen.

Siehe auch  Ein Samsung-Handy nach IMEI suchen

Das ist alles schön und gut, aber Miracast hat auch ein paar Nachteile. Erstens handelt es sich wirklich um eine Vollbildvervielfältigung, d. h. wenn Sie das Telefon sperren, erlischt auch der Fernsehbildschirm. Zweitens gibt es kein Multitasking: Sie können auf dem großen Bildschirm genauso multitaskingfähig sein wie auf einem Smartphone, d. h. Sie können nicht gleichzeitig einen Film abspielen, im Internet surfen oder Spiele spielen.

Über Bluetooth

Bluetooth wird verwendet, um Dateien von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Nach heutigen Maßstäben ist die Übertragungsgeschwindigkeit jedoch zu langsam, so dass Bluetooth meist dazu verwendet wird, verschiedene drahtlose Geräte wie eine Maus oder ein Headset zu verbinden.

Dies kann den Anschein erwecken, dass die Datenübertragungsgeschwindigkeit nicht schnell genug ist, um Videos an das Fernsehgerät zu übertragen. In diesem Fall hängt jedoch viel davon ab, welche Version von Bluetooth auf dem Gerät unterstützt wird. Für die Übertragung von Bildern von Ihrem Handy auf Ihr Fernsehgerät empfehlen wir die Verwendung von Bluetooth 5.0, das Geschwindigkeiten von bis zu 1 MB/Sek. bietet.

Wenn sowohl das Mobilgerät als auch das Fernsehgerät über ein eingebautes Bluetooth-Modul der erforderlichen Version verfügen, stellen Sie die Verbindung wie folgt her:

  • Zunächst müssen Sie das Modul auf beiden Geräten aktivieren;
  • Als Nächstes müssen Sie das Einstellungsmenü auf Ihrem mobilen Gerät öffnen und den Abschnitt „Bluetooth“ aufrufen;
  • In der Liste der für die Kopplung verfügbaren Geräte müssen Sie das von Ihnen verwendete Fernsehgerät auswählen;
  • Das Fernsehgerät zeigt eine Benachrichtigung über die Kopplung an, die bestätigt werden muss.

Wichtig! Damit die Bluetooth-Funktion korrekt funktioniert, müssen sich die Geräte in unmittelbarer Nähe zueinander befinden. der Abstand zwischen ihnen darf nicht mehr als 5 Meter betragen.

Anschlussmöglichkeiten

So verbinden Sie Ihr Handy mit Ihrem Fernseher, um Ihre Technik zu koppeln. Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Smartphone haben. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verbindung über USB-Kabel, HDMI oder über drahtlose Netzwerke und die Kopplungssoftware.

Anschließen über USB-Kabel

Jetzt sitzen Ihre besten Freunde am Tisch mit den Köstlichkeiten, die Sie aus Ihrem Urlaub mitgebracht haben, und Sie möchten Ihre Eindrücke und Bilder mit ihnen teilen und ihnen jedes Detail zeigen. Nur dass das Foto auf dem Telefon ist und der Großbildfernseher an der Wand steht. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihr Handy über ein USB-Kabel mit Ihrem Fernseher verbinden. In diesem Fall wird das Smartphone zu einem USB-Flash-Laufwerk, d. h. Sie können Dateien nur über die USB-Schnittstelle des Fernsehers selbst ausführen.

Sie benötigen ein Android-Handy, ein Netzkabel (z. B. für Ladegeräte) und einen Fernseher mit einem funktionierenden USB-Kabel, da die meisten modernen Modelle über ein solches verfügen.

Verkabelung des Fernsehers mit dem Smartphone. Schalten Sie den Fernseher ein.

Wählen Sie auf dem Smartphone-Bildschirm im angezeigten Benachrichtigungsfenster die Option „Als Massenspeichergerät verwenden (als USB).

Wählen Sie mit Ihrer TV-Fernbedienung USB in der Liste der Quellen aus (normalerweise können Sie dies mit der Taste Quelle tun).

Verwenden Sie die Pfeile auf der Fernbedienung, um die gewünschten Ordner auszuwählen und Dateien zu öffnen. Auf diese Weise können Sie Bilddateien durchsuchen und auch einen zuvor heruntergeladenen Film auf einem USB-Stick ausführen.

Was tun, wenn das TV-Gerät Ihr Smartphone über USB nicht sehen kann??

Prüfen Sie, ob das Kabel funktioniert. Auch die Kabel, die mit den Ladegeräten geliefert werden, sind möglicherweise nur zum Aufladen gedacht. Vergewissern Sie sich, dass Sie das im Lieferumfang des Telefons enthaltene Kabel verwenden, um das Gerät mit dem PC zu verbinden.

Wenn das Kabel funktioniert, überprüfen Sie, ob Sie auf dem Bildschirm Ihres Smartphones das richtige Element ausgewählt haben. Versuchen Sie, das Gerät vom Fernseher zu trennen und wieder anzuschließen, indem Sie die richtige Option auswählen (nicht „Nur laden“).

Was Sie tun können?

Verwenden Sie Ihr Smartphone als Flash-Laufwerk.

Wenn diese Methoden nicht helfen, ist es möglich, dass das Telefon und der Fernseher nicht kompatibel sind, um eine Verbindung über USB herzustellen. Versuchen Sie die anderen Optionen unten.

Siehe auch  So öffnen Sie ein Überwachungskameravideo

Anschließen mit einem HDMI-Kabel

Diese Art der Verbindung von Telefon und Fernseher ermöglicht es Ihnen, das Smartphone-TV-Paket in einen einzigen Computer zu verwandeln und alle Dateien von Ihrem Telefon auf dem großen Bildschirm zu starten. Einige Geräte haben einen Mini-HDMI-Anschluss, aber das ist eine Seltenheit. Wenn Ihr Smartphone nicht über einen solchen Anschluss verfügt, müssen Sie einen Adapter kaufen: Dies kann ein USB-Typ-C-auf-HDMI-Kabel für teurere Smartphones, ein Lightning-auf-HDMI-Adapter für iPhones und iPads oder ein Micro-USB-auf-HDMI-Kabel (mit MHL-Konnektivität) sein.

Der Anschluss Ihres Handys an einen Fernseher ist ganz einfach: Verwenden Sie ein Kabel, um die Geräte zu verbinden, und wählen Sie den Anschluss, an den Ihr Smartphone angeschlossen ist, als Signalquelle aus. Genießen Sie die Anzeige Ihres Telefondisplays auf Ihrem TV-Bildschirm.

Über eine USB Typ. C Buchse

Mit diesem Adapter können Sie Ihre neuen Smartphones und Flaggschiff-Modelle mit einem modernen Anschluss für Schnellladung an Ihren Fernseher anschließen. Die beste Wahl ist ein Universaladapter, der an ein Fernsehgerät mit HDMI, VGA, DVI oder MiniDP angeschlossen werden kann.

Über Lightning

Mit diesem Adapter können Sie Ihr Apple-Gerät (iPhone oder iPad) an Ihren Fernseher anschließen. Das Gerät kann auch universell für jeden Fernseher verwendet werden. Billiger ist es, einen einfachen Adapter zu kaufen, der ab 1500 Euro kostet.

Über MHL

So können Sie ein älteres oder billigeres Gerät an Ihren Fernseher anschließen. Wenn Ihr Smartphone einen microUSB-Anschluss hat, können Sie es mit dem MHL-Adapter an HDMI anschließen. Die Mobile High-Definition Link-Technologie muss von Ihrem Smartphone und Ihrem Fernseher unterstützt werden. Um zu überprüfen, ob Ihr Smartphone diese Funktion unterstützt, laden Sie die App MHL Checker herunter und führen Sie sie aus. Auf Ihrem Fernseher sollte neben dem HDMI-Anschluss MHL stehen.

Über Slim Port

Diese Methode ist geeignet, wenn Ihr Smartphone die vorherige Methode nicht unterstützt. Dies ist meist bei älteren Geräten der Fall. Sie müssen auch einen microUSB-Eingang haben.

Was Sie tun können?

Verwenden Sie Ihren Fernseher als externen Bildschirm für Spiele und Filme. Der TV-Bildschirm zeigt den gesamten Bildschirm Ihres Smartphones an.

Verbinden über Wi-Fi

Diese Methode eignet sich für Fernsehgeräte mit Wi-Fi. Sie können überprüfen, ob Ihr Fernsehgerät über diese Funktion verfügt, indem Sie in der Bedienungsanleitung oder in der Beschreibung im Internet nachsehen. Es lohnt sich auch zu überprüfen, ob Ihr Smartphone modern genug ist: Auf Handys mit Android-Betriebssystemen unter Version 4 oder iPhones unter 4s funktioniert nichts. Alles funktioniert, wenn Ihr Smartphone im Abschnitt „Drahtlose Netzwerke“ die Option „Wi-Fi Direct“ hat. Normalerweise finden Sie ihn im Unterpunkt „Einstellungen“ (hinter den drei Punkten auf der rechten Seite). Sie muss aktiv gemacht werden.

Auf dem Fernsehgerät, mit dem Sie das Telefon über Wi-Fi verbinden möchten, müssen Sie im Menü den Abschnitt „Netzwerk“ finden. Wählen Sie auch hier Wi-Fi Direct. Wählen Sie Ihr Telefon aus der Liste der verfügbaren Geräte aus. wahrscheinlich ist dies das einzige. Es wird eine Verbindungsanfrage an Ihr Smartphone gesendet. akzeptieren Sie diese in dem sich öffnenden Popup-Fenster.

Was Sie tun können?

Bilder von Ihrem Smartphone anzeigen. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung ist langsam.

Verbinden mit DLNA

Diese Methode ist für Android-Smartphones und DLNA-kompatible Fernsehgeräte geeignet. Um Dateien zu übertragen, müssen Sie Ihr Handy und Ihr Fernsehgerät mit Ihrem Heim-Internet-Netzwerk verbinden (es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun) und dann die DLNA-Funktion auf Ihrem Fernsehgerät in den Einstellungen aktivieren. Wählen Sie dann den Film, das Bild oder die Musik aus, klicken Sie auf den Dateinamen und drücken Sie in den Einstellungen: „Menü. Player wählen. Suchen Sie in der Liste Ihren Fernseher.

Was kann ich tun??

übertragen, videos, ihrem, handy, einen

Dateien von Ihrem Smartphone aus anzeigen. Für erweiterte Einstellungen und die Anzeige von Dateien nicht nur in der Galerie müssen Sie eine DLNA-App von Google Play installieren.

Miracast-Technologie für die Übertragung von Sendungen

Um mit der „Miracast“-Technologie arbeiten zu können, benötigen Sie einen Fernseher, der diese Technologie unterstützt. Mit dieser Funktion können Sie den Bildschirm Ihres Mobilgeräts auf Ihrem Fernseher spiegeln. Wenn Ihr Fernseher Miracast nicht unterstützt, können Sie einen speziellen Adapter kaufen.

Siehe auch  Wie Sie ein Foto auf Ihrem Samsung Galaxy wiederherstellen. Wiederherstellen von Bildern aus einer Sicherung

Der eigentliche Verbindungsvorgang läuft wie folgt ab:

übertragen, videos, ihrem, handy, einen

    Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Fernsehers, wählen Sie die Netzwerkeinstellungen und schalten Sie „Miracast“ ein;

TV-Geräte, an die Sie Ihr Telefon anschließen können

Nicht alle Fernsehgeräte können für die Verbindung mit einem Smartphone eingerichtet werden. Wenn es sich um ein modernes Fernsehmodell handelt, sollte dies kein Problem sein. Denn sie sind mit allen notwendigen Schnittstellen ausgestattet. Die Synchronisierung dauert nur ein paar Minuten.

Um Videos von Ihrem Handy auf Ihrem Fernseher auszuführen, können Sie das gängigste USB-Kabel verwenden. Das Besondere an dieser Verbindung ist, dass das Smartphone als externes Speichergerät fungiert. Unmittelbar nach der Synchronisierung erscheint ein Dateimanager auf dem großen Bildschirm, mit dem Sie zwischen Ordnern wechseln und Dateien starten können.

Es ist viel schwieriger, Inhalte von Ihrem Handy auf den großen Bildschirm zu übertragen. Der einfachste Weg ist die drahtlose Synchronisierung über Wi-Fi. Eine solche Verbindung kann jedoch nur bei den Modellen eingerichtet werden, die mit einem Hardwaremodul für die drahtlose Verbindung zum Internet ausgestattet sind. Noch einfacher, wenn Sie einen Smart TV verwenden, der eine spezielle Technologie zur Synchronisierung mit Mobiltelefonen unterstützt.

Sie können die Verbindung auch auf normalen Fernsehern mit HDMI-Anschluss herstellen. In diesem Fall müssen Sie jedoch einen speziellen Adapter kaufen. Denn Telefone haben diese Anschlüsse nicht. Es ist jedoch ein kleines Problem. Adapter werden in Geschäften und Supermärkten für Elektronik verkauft.

Warum es verwenden

Sobald das Telefon über Wi-Fi mit dem Fernseher verbunden ist, können Sie die Funktionen Ihres Smartphones auf dem großen Bildschirm nutzen. Das mobile Gerät wird als Projektor dienen. Das Gerät ermöglicht die Bildübertragung an den Fernseher. Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden:

  • Fotos durchblättern;
  • Videoinhalte abspielen;
  • Musik zu hören;
  • Videospiele und verschiedene Programme ausführen
  • Zugang zu Websites;
  • alle Arten von Präsentationen und Demonstrationen durchführen.

Schließen Sie eine Computermaus, eine Tastatur oder einen Gaming-Joystick für maximale Kontrolle an.

Die Übertragung von Bild und Ton vom Handy zum Fernseher mit integriertem Wi-Fi-Adapter ist keine große Sache. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie Ihr Smartphone in eine vollwertige Fernbedienung verwandeln. Sehr praktisch, wenn die Originalfernbedienung kaputt ist. Sehen wir uns nun die wichtigsten Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Fernseher verbinden können.

Streaming-Dienste und Medien

Wenn Sie nicht den gesamten Bildschirm Ihres Smartphones auf Ihren großen Bildschirm bringen wollen, sondern nur ein YouTube-Video, einen Film oder Musik von einer Plattform ansehen möchten, kann eine einfachere Möglichkeit darin bestehen.

Öffnen Sie dazu das gewünschte Video, den Film oder die Musik und suchen Sie die Schaltfläche mit dem Rechteck mit dem Wi-Fi-Symbol in der Ecke. Wenn Sie darauf tippen, öffnet sich ein Fenster mit einer Auswahl an verfügbaren Ausgabegeräten. das kann ein Fernseher mit Chromecast- und AirPlay-Funktionalität oder ein Smart Speaker sein.

Svetlana Mureeva von itel spricht über eine weitere Möglichkeit, Mediendateien von einem Smartphone auf den Fernseher zu übertragen. Mit Wi-Fi Direct, sagt sie, können Benutzer Dateien direkt auf den Fernseher streamen und sie im Speicher des Geräts speichern.

„Wenn Ihr Fernsehgerät Wi-Fi Direct unterstützt, ist das die beste Methode, es zu verbinden. Dazu müssen Sie nur die Funktion in den Einstellungen des Fernsehers aktivieren. öffnen Sie Wi-Fi Direct in den Smartphone-Einstellungen und wählen Sie den Fernseher in der Liste der verfügbaren Geräte aus, dann können Sie Fotos, Videos und andere Inhalte an ihn senden“, so Mureeva weiter.

Aber denken Sie daran, dass Sie für „schwere“ Dateien mehr Speicherplatz benötigen, und moderne Fernsehgeräte haben im Durchschnitt 8 GB internen Speicher.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS