So verbinden Sie Ihre Maus mit Android. Wie man eine Bluetooth-Maus mit Android verbindet

So schließen Sie eine Tastatur und eine Maus an Ihr Android-Handy oder.Tablet an

Sehen wir uns an, wie Sie Ihr Android-Telefon oder.Tablet mit einer Tastatur und einer Maus verbinden können, um einfach zu tippen oder zu arbeiten/spielen.

Dieser Artikel gilt für alle Android 11/10/9/8 Telefonmarken: Samsung, HTC, Lenovo, LG, Sony, ZTE, Huawei, Meizu, Fly, Alcatel, Xiaomi, Nokia, etc. Wir sind nicht verantwortlich für Ihre Handlungen.

Achtung! Sie können Ihre Frage an einen Experten am Ende des Artikels stellen.

Sie können sowohl eine kabelgebundene als auch eine kabellose Tastatur und Maus an Ihr Android-Gerät anschließen. Das Verfahren ist nicht kompliziert, Sie müssen nur die richtige kabelgebundene oder drahtlose Bluetooth-Verbindung verwenden. Mögliche Probleme mit dem Zubehör können mit Software von Drittanbietern behoben werden.

Wege zur Verbindung

Wie bereits erwähnt, hängt die Wahl der Verbindungsmethode direkt von der Art der verwendeten Maus ab. Natürlich gibt es auch Hybridmodelle zu kaufen, aber in der Regel werden entweder kabelgebundene oder kabellose Geräte gekauft. Als Nächstes wollen wir uns die Unterschiede in den angebotenen Verbindungsoptionen ansehen.

OTG-Kabel

Wenn Ihre Maus über ein integriertes USB-Kabel verfügt, können Sie sie einfach an Ihr Smartphone anschließen. Stimmt, dafür brauchen Sie einen OTG-Adapter. Dieses Zubehör ist in den meisten Elektronikgeschäften erhältlich und kostet nicht mehr als 100-200.

Wenn alle Komponenten an ihrem Platz sind, fahren Sie mit dem Anschluss fort:

Der Cursor sollte auf dem Bildschirm des Smartphones erscheinen, wenn es richtig eingestellt ist. Sie wird möglicherweise nicht angezeigt, wenn Ihr mobiles Gerät den OTG-Standard nicht unterstützt. Es wird empfohlen, die Verfügbarkeit zunächst mit der App USB OTG Checker zu prüfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Gerät den OTG-Standard nicht unterstützt, können Sie die Maus nicht über das Kabel anschließen, ohne eine zusätzliche Dockingstation zu verwenden.

Über Bluetooth

Mit kabellosen Mäusen ist es viel einfacher, aber es gibt auch Unterschiede. Um eine Verbindung herzustellen, benötigen Sie also:

Wenn Ihre Maus nicht über eine Kopplungstaste verfügt und nur über einen USB-Empfänger mit Ihrem Computer verbunden ist, müssen Sie einen OTG-Adapter an Ihr Android-Tablet oder.Smartphone anschließen. Der Hörer wird in diesen eingesteckt, und das Telefon beginnt sofort, die Computermaus zu erkennen.

Verwendung der Dockingstation und der Koffer

Die Docking Station ist eine fortschrittliche Alternative zum OTG-Adapter. Es ist ein spezieller Ständer mit mehreren Steckplätzen, der mehrere Funktionen auf einmal erfüllt. Erstens hält sie das Smartphone. Zweitens: Es lädt sie auf. Drittens können Sie Ihre Maus und Tastatur über den USB-Anschluss anschließen.

Siehe auch  So verbinden Sie die Airpods mit Ihrem Samsung Telefon

Außerdem haben die Hersteller der Koffer eine beispiellose Cleverness an den Tag gelegt. Einige sind mit integrierten OTG-Adaptern ausgestattet. Mit dieser Tasche müssen Sie keinen kleinen Adapter mitnehmen, der immer verloren geht. Schließen Sie die OTG-Maus einfach an und nutzen Sie Ihr Telefon in aller Ruhe.

Einrichtung der Tastatur

Wenn mit der Maus nach dem Anschluss alles klar ist, muss die Tastatur konfiguriert werden. Sobald das Gerät gekoppelt ist, öffnen Sie den Benachrichtigungsvorhang und wählen Sie „Physikalische Tastatur einrichten“.

Sie werden aufgefordert, „Tastaturlayouteinstellungen“ auszuwählen. Abhängig von Ihrem Betriebssystem und Ihrer Shell kann dieses Menü anders aussehen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache oder zwei Sprachen, z. B. Englisch und Russisch, in den Layout-Einstellungen. Die Tastenkombination zum Umschalten zwischen den beiden kann für verschiedene Tastaturen unterschiedlich sein, in meinem Fall ist es „CTRLspace“.

So verbinden Sie Ihre Maus über ein OTG-Kabel mit Ihrem Android-Handy

Die erste Möglichkeit, eine Maus anzuschließen, ist die Verwendung eines speziellen OTG-Kabels (On-the-Go). Dieses Zubehör ist nur sehr selten im Set enthalten und muss daher separat erworben werden. Aber kein Grund zur Entmutigung. es kostet nur ein paar Cent. Minimum

Worauf Sie bei der Auswahl eines OTG-Kabels achten sollten:

    Stecker Typ. Oben abgebildet. OTG-Kabel mit MicroUSB-Stecker. Diese Kabel werden jedoch auch mit Lightning- und Typ-C-Steckern verkauft. USB-Version (2.0 oder 3.0). USB Version 3 ist 10 Mal schneller. Sie können ihn optisch an der Farbe erkennen. der Stecker ist innen blau. Richtig, kaufen Sie USB 3.0 für die Maus macht nicht viel Sinn. Am besten ist es, 2 zu verwenden.0) und nicht zu viel zu zahlen. Länge des Kabels. Normalerweise weniger als 10 cm. Länger ist nicht nötig. die Maus soll ein langes Kabel haben.

Als Alternative zu einem Kabel können Sie einen Adapter wie diesen verwenden:

Zum Anschließen schließen Sie zunächst das OTG-Kabel an Ihr Smartphone an und verbinden dann die Maus über den USB-Stecker mit dem OTG-Kabel. Auf dem Bildschirm Ihres Smartphones erscheint sofort ein Cursor. wie auf dem Computer. Der Anschluss einer Tastatur ist derselbe. der einzige Unterschied ist, dass Sie möglicherweise das Layout anpassen müssen, wenn Sie die Tastatur anschließen.

verbinden, ihre, maus, android, eine, bluetooth-maus

Beachten Sie, dass die meisten Telefone OTG unterstützen. aber nicht alle. Bevor Sie also ein OTG-Kabel kaufen, sollten Sie die folgenden Informationen in den technischen Daten Ihres Geräts überprüfen.

So verbinden Sie eine kabellose Maus mit Bluetooth

Im Gegensatz zu OTG wird Bluetooth inzwischen von allen Smartphones unterstützt, so dass der Anschluss einer kabellosen Maus kein Problem sein sollte. Folgen Sie einfach den Anweisungen:

verbinden, ihre, maus, android, eine, bluetooth-maus

Aktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Smartphone, indem Sie zu „Einstellungen“. „Bluetooth“ gehen.

Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät sichtbar zu machen. markieren Sie das Kästchen.

Vergewissern Sie sich, dass die Maus derzeit nicht mit einem anderen Gerät gekoppelt ist. Drehen Sie dann die Maus um und klicken Sie auf die Kopplungstaste, die in der Regel blau oder grün ist und eine runde Form hat.

Siehe auch  Aufzeichnen eines Anrufs unter Android 10

Stellen Sie sicher, dass die Maus in Ihren Bluetooth-Einstellungen erkannt wird. Klicken Sie auf den Namen auf dem Bildschirm, um die Kopplung abzuschließen.

Auf dem Bildschirm wird ein Cursor angezeigt, und Sie können Ihr Smartphone mit einer Computermaus steuern.

Bluetooth-Verbindung

Ihr Android-Gerät lässt sich leicht mit einer Bluetooth-Maus koppeln. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus

  • Schalten Sie Bluetooth auf Ihren Geräten ein und verbinden Sie sie miteinander;
  • Warten auf die automatische Synchronisierung von Artikeln. Wenn die Synchronisierung nicht automatisch erfolgt, müssen Sie sie manuell durchführen.

Diese Art der Verbindung von externen Geräten mit Ihrem Tablet-PC ist einfach und mobil und daher sehr praktisch. Wenn Ihr Gerät nicht über ein integriertes Bluetooth verfügt, können Sie einen externen Adapter anschließen.

verbinden, ihre, maus, android, eine, bluetooth-maus

Das Tablet ist aufgrund seiner Vielseitigkeit (Videos und Fotos ansehen, E-Books lesen, E-Mails abrufen usw.) in Verbindung mit seiner Mobilität sehr beliebt geworden. Mit einer Maus, Tastatur oder einem anderen Gerät können Sie Ihr Tablet so gut wie möglich nutzen.

Drahtlos verbinden

Wenn Android kein OTG-Kabel unterstützt oder der Benutzer einfach keine zusätzlichen Kabel mag, ist die beste Option eine drahtlose Verbindung. Es ist eine Verbindung über Wi-Fi oder Bluetooth.

Verwendung eines Wi-Fi-Kanals

Diese Verbindungsoption ist nur möglich, wenn Ihre Maus über ein Wi-Fi-Funkmodul verfügt. Ihr externes Gerät sollte keine zusätzliche Netzwerkausrüstung benötigen. Bei der Zusammenschaltung von Geräten im selben Netz ist es wichtig, dass die Bitmaske und der Teil der IP vollständig übereinstimmen. Angeschlossene Geräte müssen in der Lage sein, selbständig Befehle zu erteilen und diese an Android zu senden. Die korrekte Einrichtung ist nicht ganz einfach, weshalb diese Verbindung eher für Drucker geeignet ist. Der Anschluss von Mäusen über Wi-Fi ist weniger verbreitet.

Bluetooth-Maus

Der einfachste Weg, eine Maus mit einem Tablet zu verbinden, ist die Verwendung eines Bluetooth-Moduls. Die Aktion wird einfach sein.

  • Bluetooth an Maus und Tablet einschalten.
  • Es wird eine Gerätesuche nach Geräten in der Nähe durchgeführt.
  • Sobald die Maus gefunden wurde, kann die Synchronisierung automatisch erfolgen, aber manchmal müssen Sie den entsprechenden Code eingeben (normalerweise „0000“).
  • Wenn ein kleiner Pfeil auf dem Bildschirm erscheint, ist die Verbindung erfolgreich.

Wenn Ihre Maus nicht über Bluetooth verfügt, benötigen Sie ein OTG-Kabel. Damit schließen Sie einen externen Adapter an. Die Vorgehensweise ist schrittweise wie folgt:

  • Anschluss von externen Adapter-Maus-Android-Geräten über OTG.
  • In der erscheinenden Anwendung „Manager“ markieren Sie „Ja“.
  • Auf dem Bildschirm erscheint ein Pfeil.

Wie Sie sehen, eröffnen sich durch eine Reihe recht einfacher Handgriffe neue und weitreichende Möglichkeiten für Ihr Tablet.

Startseite / Nützliches / Wie man eine Maus an ein Android-Smartphone anschließt

Mit dem Android-Betriebssystem können Sie eine gewöhnliche Maus anschließen und sie über Ihr Smartphone oder Tablet steuern. Um die Verbindung herzustellen und mit Hilfe Ihres Geräts im mobilen Gerät zu arbeiten, ist es notwendig, dass Ihr Gerät über einen USB-Anschluss verfügt.

Wenn Sie diesen Anschluss nicht haben, verwenden Sie eine drahtlose Bluetooth-Verbindung. Werfen wir einen Blick darauf, was nötig ist, um eine Verbindung zwischen einer Maus und einem Android-Smartphone oder.Tablet über einen USB-Anschluss und ein OTG-Kabel herzustellen. Sehen wir uns auch an, wie Sie Ihre Maus mit der drahtlosen „Bluetooth“-Technologie koppeln können.

Siehe auch  So setzen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android bq zurück. Durchführen eines Hardware-Resets von Android (Recovery Android)

So schließen Sie eine Maus über einen USB-Anschluss an ein Android-Smartphone an

Der Anschluss Ihrer Maus an Ihr mobiles Gerät erfolgt über ein USB-Kabel und ein OTG-Kabel. Sie können es in einem Geschäft kaufen, das Handys, Tablets und Zubehör verkauft.

Wenn Sie Ihr Handy oder Tablet kaufen, werden Sie dieses Kabel bereits im Lieferumfang des Geräts finden. OTG-Kabel ist ein Adapter zwischen normalem USB-Anschluss und microUSB, der in gängigen Mobiltelefonen verwendet wird.

Bei der Verbindung mit einem OTG-Kabel müssen Sie die Verbindungstechnologie berücksichtigen. Wenn Ihr mobiles Gerät über eine OTG-Verbindung verfügt, sollten Sie keine Probleme haben. Vergessen Sie nicht, dass Sie, wenn Ihr Smartphone mit einem USB-Typ-C-Anschluss ausgestattet ist, den gleichen Kabeltyp kaufen müssen. Beim Kauf dieses Zubehörs ist es am besten, dies zu klären.

verbinden, ihre, maus, android, eine, bluetooth-maus

Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, um Ihre Maus mit dem speziellen Kabel an Ihr Android-Mobilgerät anzuschließen. In diesem Fall ist es einfach. Sie nehmen das OTG-„Kabel“ und stecken seinen Stecker in den microUSB-Anschluss des Mobilgeräts, und Sie stecken die Maus in den anderen. Wenn Sie eine kabellose Maus haben, müssen Sie einen Funksender verwenden, der in einen USB-Anschluss am Kabel eingesteckt wird.

Funk- und OTG-Kabel: Anschluss an die Maus

Schließen Sie Ihre Maus an und sehen Sie den vertrauten Mauszeiger auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Mit dem Cursor können Sie in Ihrem Smartphone arbeiten und Zeit sparen. Wenn Sie Ihre Maus koppeln, müssen Sie keine zusätzlichen Einstellungen vornehmen, da alles automatisch eingerichtet wird. Falls erforderlich, verbinden Sie Ihre Bluetooth-Maus mit Ihrem Tablet.

Bluetooth-Verbindung

Das Verbinden einer Bluetooth-Maus mit Android ist keine schwierige Aufgabe. Dazu sind die folgenden Schritte erforderlich:

  • Schalten Sie Bluetooth auf den Geräten ein und verbinden Sie sie miteinander;
  • Warten Sie auf die automatische Synchronisierung der Elemente. Wenn die Synchronisierung nicht automatisch erfolgt ist, müssen Sie sie manuell durchführen.

Diese Art der Verbindung von externen Geräten mit dem Tablet-PC ist einfach und mobil und daher sehr praktisch. Wenn Sie kein integriertes Bluetooth haben, können Sie einen externen Adapter anschließen.

Das Tablet ist aufgrund seiner vielfältigen Möglichkeiten (Video- und Fotobetrachtung, Lesen von E-Books, Abrufen von E-Mails usw.) in Verbindung mit seiner Mobilität sehr beliebt geworden. Wenn Sie eine Maus, eine Tastatur oder ein anderes Gerät anschließen, können Sie Ihr Tablet so gut wie möglich nutzen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS