So verwenden Sie iCloud auf dem iPhone

iCloud Drive für iOS und macOS. Fragen und Antworten

iCloud Drive ist der Cloud-basierte Dienst von Apple für iOS (iPhone und iPad) und macOS (Mac) Geräte. Was es ist, wie man es aktiviert und wie man es nutzt? Antworten auf diese und andere häufig gestellte Fragen zu iCloud Drive finden Sie im Folgenden.

Warum iCloud verwenden?

iCloud ist ein Dienst, der alle Ihre Apple-Geräte miteinander verbindet und Ihre Daten synchronisiert. iCloud kann zum Speichern von Fotos, Videos, Sicherungskopien, Kennwörtern, Dateien, Kontakten, Kalenderereignissen, Erinnerungen, Notizen, Nachrichten und mehr verwendet werden.п.

Alle Daten in iCloud sind verschlüsselt und mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung können nur Sie darauf zugreifen.

iCloud kann auch zum Teilen von Fotos, Fotoalben, Notizen, Dateien, Befehlen usw. verwendet werden. Mit Familie, Freunden und Kollegen.

Synchronisiert Ihre geöffneten Safari-Tabs auf all Ihren Geräten, damit es einfach ist. Es synchronisiert auch Ihre Lesezeichen, Leseliste usw.

iCloud Drive ist vergleichbar mit Google Drive, One Drive und Dropbox. Außerdem können Anwendungen von Drittanbietern ihre Daten ebenfalls dort speichern. WhatsApp speichert zum Beispiel Backups Ihrer Chats in iCloud Drive.

Sie erhalten außerdem ein kostenloses @iCloud-Postfach, das Sie wie jedes andere nutzen können.

Wenn Sie kostenpflichtigen iCloud-Speicher kaufen, erhalten Sie Zugriff auf zusätzliche Premium-Funktionen: E-Mail verbergen, einen privaten iCloud-Knoten und unbegrenzten Speicher für HomeKit-Videos.

Kurz gesagt: iCloud ist eines der wichtigsten Elemente des Apple-Ökosystems, und Sie sollten es unbedingt einrichten und nutzen.

iCloud-Laufwerk

Ein Unterbereich des Dienstes, in dem Sie eine Liste der Anwendungen finden, die Sie auf Ihr Telefon heruntergeladen haben. Sie müssen sie aktivieren, um Speicherplatz für eine bestimmte auf Ihrem Handy installierte Anwendung einzurichten. Um in der Cloud zu speichern, müssen Sie auf den Schieberegler klicken und den Cloud-Dienst aktivieren.

Wie man Fotos aus iCloud auf dem iPhone wiederherstellt?

Mit iCloud.com. Diese Methode ist für jedes Gerät geeignet, nicht nur für das iPhone. Um dies zu tun:

  • Gehen Sie auf der Website zum Abschnitt „Fotos“.
  • Wenn die Mediengalerie geladen ist, öffnen Sie die gewünschte Datei und klicken Sie auf „Mehr“ (der Kreis mit den drei Punkten in der unteren rechten Ecke).
  • Wählen Sie „Hochladen“ und öffnen Sie die heruntergeladene Datei (sie befindet sich unter Downloads).
  • Klicken Sie auf das Symbol „Teilen“ und dann auf „Bild speichern. Das Foto wird nun in der iPhone-Galerie angezeigt.

Fragen? Du kannst den i-Store besuchen: Unsere Experten helfen dir, mehr über iCloud zu erfahren. Sie können auch Ratschläge für alles erhalten, was Sie über die Verwendung Ihres Apple-Geräts wissen müssen.

Siehe auch  Wie Sie den Kontostand auf Ihrem iPhone prüfen

Erstellen von iCloud. Registrierung eines neuen Kontos

Die iCloud-Registrierung kann von einem Apple-Gerät oder einem anderen Gerät mit Internetverbindung aus erfolgen.

So erstellen Sie einen iCloud-Account für Ihr iPhone:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen. Die Taste hat die Form eines Zahnrads.
  • Klicken Sie auf die Zeile „Gerät eingeben“. Bei Geräten mit einer älteren Version des Betriebssystems klicken Sie auf „Neue ID erstellen“.
  • Klicken Sie auf „Keine Apple ID oder vergessen“.
  • Wählen Sie im Pop-up-Fenster „Neue Kennung erstellen“.
  • Geben Sie den Tag, den Monat und das Jahr der Geburt ein und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  • Geben Sie die vom System angeforderten Daten ein und drücken Sie die Schaltfläche „Weiter“.
  • Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse in das Feld ein, das erscheint. Nach der Registrierung wird dies Ihr iCloud-Login und Ihre Kennung sein.
  • Nehmen Sie das Passwort an und geben Sie es 2 Mal in die entsprechenden Felder ein.
  • Geben Sie eine gültige Telefonnummer ein und wählen Sie die Bestätigungsmethode. per Anruf oder per Textnachricht.
  • Geben Sie Ihren Bestätigungscode in das Fenster ein, das auf dem Bildschirm erscheint.
  • Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen des Geräts, indem Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ klicken.
  • Geben Sie den Entsperrcode für Ihr Gerät ein.

Bevor die Registrierung abgeschlossen ist, wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem Sie aufgefordert werden, die vorhandenen Daten Ihres Geräts mit dem von Ihnen erstellten iCloud-Konto abzugleichen. Sie können diese Aktion deaktivieren, indem Sie auf „Nicht synchronisieren“ klicken.

Melden Sie sich kostenlos mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an und richten Sie Ihr Konto ein

Arbeiten mit Dokumenten in iCloud: Freigabe und Synchronisierung

Ich nutze die Cloud aktiv, um Dokumente zu speichern und zwischen Geräten zu synchronisieren. Und alle Änderungen, die ich an einer Datei vornehme, werden sofort auf alle mit iCloud verbundenen Geräte übertragen.

Auf Macs befindet sich der Cloud-Speicher im Finder, auf iOS wird er über die App „Dateien“ aufgerufen, was die Arbeit erschwert, insbesondere auf iPadOS. Unter iOS und iPadOS wird der Speicher immer optimiert, sodass Dateien aus der Cloud nur dann auf das Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie den Zugriff darauf anfordern. Nach ein paar Tagen ist es wieder im Cloud-Speicher, und das Symbol zeigt die Cloud.

Wenn Sie wissen, dass Sie eine Zeit lang keinen Internetzugang haben werden, können Sie eine Datei auf Ihrem Gerät ausführen, um sie von der Cloud auf Ihr Telefon herunterzuladen. Oder kopieren Sie die gewünschte Datei (durch langes Drücken auf das Dokument wird ein Zusatzdokument geöffnet). Menü, Befehl Kopieren).

Wenn Sie mehr als eine Datei kopieren möchten, tippen Sie oben rechts auf Auswählen, wählen Sie die gewünschten Dateien aus, tippen Sie dann unten auf das Ordnersymbol und wählen Sie einen neuen Speicherort für die Dateien aus.

In der Dateien-App werden alle Dokumente unabhängig von iCloud gespeichert. Denken Sie daran, sie in die Cloud zu kopieren, wenn Sie sie synchronisieren möchten.

Wie man ein Dokument „teilt?

Sie können Dateien in iCloud für andere freigeben. Unter iOS drücken Sie lange auf die Datei, wählen Sie Freigeben, wählen Sie unten Personen hinzufügen.

Siehe auch  iPhone hängt sich beim Übertragen von Daten auf

Wählen Sie aus, wie Sie den Link versenden möchten: Nachricht, WhatsApp, per Post. Im Gegensatz zum Versand einer Kopie Ihrer Dateien per E-Mail können Sie online auf Ihre Dateien zugreifen. Vergessen Sie nicht, die Freigabeeinstellungen so zu konfigurieren, dass die Eingeladenen das Dokument bearbeiten oder nur ansehen können.

So senden Sie einen Link für den Zugriff auf ein Dokument

Auf dem Mac: Strg-Klick auf die Datei im Finder. Wählen Sie Teilen Personen hinzufügen. Diese Option ist für Ordner nicht verfügbar, sollte aber in neuen Versionen von macOS und iOS erscheinen. Danach können die Benutzer auf Dateien in gemeinsamen Ordnern zugreifen und dort ihre eigenen Dateien hinzufügen.

Das Löschen von Dateien aus iCloud im Finder löscht sie auch auf dem Mac. Das heißt, sie werden von überall her verschwinden. Wenn Sie die Datei von Ihrem Computer löschen möchten, sie aber in iCloud belassen wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Download löschen. Die Datei wird dauerhaft gelöscht, ohne in den Papierkorb zu wandern. Ein Bild der Wolke erscheint auf ihrem Symbol. Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Datei aus der Cloud auf Ihr Gerät herunterzuladen.

Wenn Sie Dateien immer auf Ihrem Mac behalten möchten, drücken Sie die Optionstaste (Alt) und ziehen Sie die Datei aus iCloud in einen anderen Ordner.

Bitte beachten Sie

Um das Speichern in iCloud und das Synchronisieren Ihrer Kontakte, Notizen, Safari-Lesezeichen, Passwörter und anderer Informationen zwischen Ihren Apple-Geräten so einfach wie möglich zu machen, klicken Sie hier.

Viele Nutzer bevorzugen immer noch die gute alte Methode, ihr iPhone und iPad mit einem Kabel und einem Computer zu sichern.

Es ist zwar nicht so automatisch wie eine iCloud-Sicherung, aber es lohnt sich, denn so können Sie sicherstellen, dass alle Daten auf Ihrem Gerät (Fotos, Musik, Texte, Notizen usw.) auf dem Gerät gespeichert sind.п.) ist zu 100 % gesichert. Wenn etwas mit Ihrem alten Gerät passiert oder Sie ein neues iPhone/iPad kaufen, dauert es nur ein paar Minuten, um den Status quo wiederherzustellen.

Und Sie sparen eine Menge Geld und Nerven, denn Apple berechnet jeden Monat 59 zusätzliche GB iCloud-Speicherplatz für 50 GB Speicherplatz. Natürlich ist der Betrag nicht sehr hoch. aber es macht keinen Sinn, ihn umsonst zu verschenken (da Sie nicht alles auf Ihrem Gerät speichern können).

Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass iMazing sogar Dinge tun kann (wie das Exportieren von SMS vom iPhone), die iTunes (Windows) oder Finder (Mac) nicht tun können.

Systemanforderungen

Die Entwickler empfehlen den Kunden ein Upgrade auf Version 12 von iOS, um sicherzustellen, dass alle Funktionen der App reibungslos funktionieren. Wenn die Version von Ihrem Telefon nicht unterstützt wird, ist das kein Problem. Auch mit der Generation iOS 5 läuft der Dienst mehr als stabil.

Wenn Sie sich für einen Apple ID Account anmelden, bietet der Dienst 5 GB kostenlosen Speicherplatz auf Remote-Servern. Gegen eine geringe Gebühr kann der Speicherplatz erweitert werden.

verwenden, icloud, iphone

Kurze Beschreibung der wichtigsten iCloud-Dienste

E-Mail

Jeder Benutzer kann seine eigene kostenlose In-the-Cloud-E-Mail der Form „name@iCloud“ erstellen.com und erhalten Sie jederzeit schnellen Zugriff auf Ihre Korrespondenz. Direkt auf der iCloud-Website.com ist wie ein klassisches Postfach aufgebaut, das in Kategorien unterteilt ist (Posteingang, Spam, Entwürfe usw.).д.). Um Cloud Mail zu aktivieren, müssen Sie auf einem Mac oder iDevice zu Einstellungen. iCloud gehen und den Namen einer E-Mail-Adresse eingeben, die automatisch erstellt wird.

Siehe auch  Wie man einen Fingerabdruck auf dem iPhone hinterlegt.

Kontakte

Alle Kontakte in Ihrem Geräteadressbuch werden automatisch in iCloud kopiert und umgekehrt. Und in der Cloud auf iCloud.com verfügt über alle Funktionen zur Bearbeitung von Profilen, was sehr praktisch ist. zum Beispiel ist es viel einfacher, Fotos an Kontakte auf einem PC anzuhängen als auf einem Smartphone oder Tablet.

Kalender, Notizen, Erinnerungen

Natürlich müssen mit dem Cloud-Service keine Informationen aus relevanten Anwendungen von einem Gerät zum anderen übertragen werden. iCloud synchronisiert automatisch alle angegebenen Ereignisse, erstellten Datensätze und andere Daten.

Fotodienst auf iCloud.com ist fast identisch mit der mobilen und der Desktop-App. Eine vollständige Medienbibliothek zum Speichern von Fotos und Videos, die in Alben oder Momenten (je nach Anzeigemodus) organisiert sind. Einfaches Löschen, Verschieben oder Versenden von Fotos von hier aus.

Apples iCloud | Welche Vorteile sie hat und warum man sie nutzen sollte

iWork in iCloud (Pages, Numbers, Keynote)

Der kürzlich eingeführte iCloud-Bereich mit browserbasierten Analoga zu den Apps Numbers, Pages und Keynote. So können Sie Tabellenkalkulationen, Textdokumente oder Präsentationen von jedem Gerät aus erstellen, bearbeiten und versenden.

iWork ist das kostenlose webbasierte Pendant zu Microsoft Office (Word, Excel).

iPhone finden und Freunde finden

Wenn ein mobiles Gerät vermisst wird, ist es am einfachsten, es mit der App „iPhone suchen“ in iCloud zu orten.Sie müssen nur Ihre Apple ID und Ihr Passwort eingeben. Hier können Sie Ihr Gerät auch komplett löschen, Audio abspielen oder den Ausblendmodus aktivieren. Bildschirmfotos oben).

Mit der Web-App „Freunde finden“ können Sie die Standorte Ihrer Freunde auf einer Karte anzeigen.

Die Funktionen „iPhone suchen“ und „Freunde suchen“ sind in neueren Versionen von iOS standardmäßig vorinstalliert.

iCloud Drive und Sicherungen in iCloud

Der Dienst ist ein voll funktionsfähiger Cloud-Speicherdienst (analog zu Dropbox, Google Drive, Yandex.Festplatte, Cloud, etc.д.), die beliebige Daten enthalten können. Der Speicherplatz wird durch Ihren Tarif bestimmt; die aktuellen Tarife sind: 5GB. kostenlos, 50GB. 59/Monat, 200GB. 149/Monat, 1TB. 599/Monat.

Schlüsselanhänger

Mit dem iCloud Schlüsselbunddienst können Sie Lesezeichen, Browserverlauf, Logins und Passwörter aus dem Safari Browser automatisch auf all Ihren Geräten speichern.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Schlüsselbund auf iPhone, iPad, iPod Touch und Mac aktivieren und damit arbeiten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS