So zeigen Sie die Uhr auf Ihrem Samsung-Handy an

So stellen Sie Uhrzeit und Datum auf Ihrem Samsung ein

Viele von uns kennen den Wert der Zeit. Sie ist die wichtigste Ressource in unserem Leben, und ihre genaue Anzeige ist für viele unserer Aufgaben unerlässlich. Glücklicherweise können Sie mit modernen Mobiltelefonen neben den genauen Daten auch andere Hilfsmittel wie Wecker, Timer, Stoppuhr usw. verwenden. So stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit auf Ihrem Samsung-Handy ein. Lassen Sie uns auch die Schritte beschreiben, die wir dazu unternehmen müssen.

Wie wir wissen, verwenden die meisten Betriebssysteme (einschließlich des auf Samsung-Geräten installierten Android-Betriebssystems) so genannte „Zeitserver“, um Datums- und Zeitdaten zu erhalten. Dabei handelt es sich um spezielle Server (oder einzelne Komponenten auf anderen Servern), die für die genaue Darstellung der Daten ausgelegt sind. Sie beziehen ihre Informationen von Atomuhren und anderen zuverlässigen Quellen, und wir verwenden ihre Ergebnisse anschließend.

Bei den meisten Samsung-Telefonen werden Datum und Uhrzeit jedoch von den Mobilfunkbetreibern übermittelt. Letztere nutzen die oben erwähnten „Zeitserver“, um die entsprechenden Informationen abzurufen und sie dann an ihre Abonnenten zu übermitteln.

Es gibt Situationen, in denen ein Betreiber die stabile Synchronisation mit Zeitservern verliert. Dies kann die Genauigkeit der Zeitzonenanzeige auf den Handys von Samsung-Kunden beeinträchtigen. In diesem Fall müssen Sie auf die automatische Zeiteinstellung auf unseren Telefonen verzichten und die manuellen Einstellungen verwenden.

Einstellen von Uhrzeit und Datum auf Samsung

Wie Sie wissen, können Sie mit den heutigen Samsung-Telefonen das Datum und die Uhrzeit schnell und einfach über Ihre Benutzeroberfläche einstellen.

  • Schalten Sie Ihr Gerät ein. Drücken Sie die Einschalttaste auf der rechten Seite des Geräts, um es aufzuwecken. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, halten Sie die Telefontaste länger als 3 Sekunden gedrückt, um es aufzuwecken; schalten Sie das Telefon ein, indem Sie die entsprechende Taste drücken
  • Zum Startbildschirm navigieren. Bei älteren Samsung-Handys drücken Sie dazu die Home-Taste. Einige Geräte können gesperrt sein, so dass Sie einen Bildschlüssel, einen Code oder eine Passphrase eingeben müssen, um zum Startbildschirm zu gelangen; drücken Sie bei Bedarf die Taste „Home“, um zum Startbildschirm zu gelangen
  • Öffnen Sie die App-Schublade, indem Sie auf das entsprechende Widget auf dem Startbildschirm tippen;
  • Tippen Sie anschließend auf die Verknüpfung Einstellungen, um die Einstellungen auf Ihrem Samsung-Telefon zu öffnen; Tippen Sie auf die Verknüpfung Einstellungen auf Ihrem Samsung
  • Suchen Sie in der sich öffnenden Liste der Einstellungen den Abschnitt „Datum und Uhrzeit“ und tippen Sie auf. Auf modernen Samsung-Telefonen kann sich dieser Unterabschnitt unter Allgemeine Einstellungen befinden; wählen Sie die Option Datum und Uhrzeit
  • Nach dem Öffnen des Bereichs haben Sie zwei Haupteinstellungen zur Verfügung.
Siehe auch  Welche Programme können von Ihrem Computer entfernt werden, ohne Ihr System zu beschädigen?

„Automatische Uhrzeit“. diese Einstellung ist dafür verantwortlich, dass Datum und Uhrzeit von Ihrem Mobilfunkbetreiber abgerufen werden. Wenn sie aktiviert ist, ist Ihr Mobilfunkbetreiber für die Genauigkeit der Zeitanzeige verantwortlich. Wenn die Daten mit dieser Option nicht korrekt angezeigt werden, empfiehlt es sich, diese Option zu deaktivieren, indem Sie das Häkchen entfernen oder den Schieberegler ganz nach links schieben.

Schalten Sie die automatische Zeiterfassung auf Ihrem Smartphone aus

Es bleibt Ihnen überlassen, die Zeitzone für Ihren Standort selbst auszuwählen (Suchmaschinen können dabei helfen) und die aktuellen Informationen manuell auf dem Samsung.

Einmal eingestellt, basiert Ihr Smartphone auf den Daten, die Sie bereits eingegeben haben.

„24-Stunden-Format“. gibt an, ob die Uhrzeit im 12-Stunden- oder 24-Stunden-System angezeigt wird. Im Falle des 12-Stunden-Formats kann die Uhrzeit neben „a“ angezeigt werden.m“ („ante meridiem“. vor dem Mittag. Nacht- und Morgenzeit) und „p.m“ („post meridiem“. Nachmittags- und Abendzeit).

Wählen Sie, in welchem Format die Uhrzeit angezeigt werden soll

So stellen Sie die Uhr auf Ihrem Sperrbildschirm ein

Bei einem gesperrten Samsung a12 können Sie auch verschiedene Uhren einstellen. Für diese. Zu den Einstellungen gehen.

Suchen Sie in den Einstellungen den Punkt „Bildschirm sperren“. Darunter befindet sich eine Zeile „Stil“. Klicken Sie darauf und wählen Sie aus den 5 verfügbaren Optionen etwas für Sie aus.

Es gibt noch weitere Einstellungen auf dem Samsung a12 Sperrbildschirm, wie z.B. den Player, Nachrichten und einige mehr, aber das ist das Thema eines anderen Beitrags.

Nachtuhr auf dem Bildschirm des Samsung 50

NightClock ist eine sehr coole App für Leute, die wissen wollen, wie spät es nachts ist.

Die App kann große, schummrige Stundenzahlen auf schwarzem Hintergrund anzeigen, so dass wir im Dunkeln nicht geblendet werden.

NightClock bringt Sie auch mit Ihrer Lieblings-mp3-Musik in den Schlaf und weckt Sie auf Wunsch mit einem Wecker.

zeigen, ihrem, samsung-handy

Vergessen Sie nur nicht, ihn vor dem Einschlafen einzuschalten, sonst klingelt der Wecker nicht! Musik, sollte sich im Ordner Musik befinden. Die App ist kostenlos im Android Market erhältlich. Viel Glück!

Ändern und Einstellen der Uhr auf dem Android-Sperrbildschirm

Die Uhr kann nicht nur hinzugefügt oder entfernt, sondern auch vollständig bearbeitet werden, wobei die Position geändert und die Größe des Widgets verkleinert oder vergrößert werden kann. Bei einigen Handymodellen ist dies nicht möglich, bei anderen können Sie sogar noch mehr anpassen.

So verschieben Sie die Uhr auf dem Sperrbildschirm

So stellen Sie die Uhr auf dem Bildschirm Ihres Android-Handys ein

Siehe auch  So telefonieren Sie mit einem Lenovo Tablet. Anrufe von einem Lenovo Tablet zu Ihrem Telefon

Manchmal kann das Verschieben durch eine ähnliche Aktion im Hauptfenster der Minianwendung erfolgen. Die Funktionsweise besteht darin, dass sich das Widget im Menü bewegt und seine Position auf dem Sperrbildschirm ändert. Oft funktioniert das nicht, dann müssen Sie es tun:

  • Gehen Sie zu Einstellungen.
  • Suchen Sie den Abschnitt „Sicherheit“.
  • Wählen Sie den Unterabschnitt „Sperrbildschirm“.
  • Tippen Sie auf „Sperrbildschirmstile“.
  • Wählen Sie den gewünschten Stil aus und wenden Sie ihn an.

Das Layout des Sperrbildschirms und der Uhr ist dann anders.

Verkleinern oder Vergrößern der Größe der Uhr

Bei den meisten Geräten ist es nicht möglich, die Größe der Uhr im gleichen Format zu ändern. Das liegt daran, dass das Widget zunächst für eine bestimmte Anzahl von Einheiten hergestellt wird. Eine Einheit entspricht der Größe einer der Seiten des Standardquadrats.

Hinweis! Es mag Fälle geben, in denen das Programm und seine Darstellung ausgearbeitet sind, dann ist es durchaus möglich, ein Widget einer bestimmten Größe zu wählen, aber das passiert selten.

Oft geht es bei der Größenanpassung nicht nur um die Änderung der Größe der Uhr, sondern auch um die Änderung des Stils oder Themas. Halten Sie dazu die ausgewählte Anwendung gedrückt, bis sie sich hinter Ihrem Finger zu bewegen beginnt. Danach entfernen Sie es und ersetzen es durch ein neues Widget.

Android (Samsung Galaxy) Handy Uhr einstellen, Softwareinformation finden

Eingebettetes Widget

Ein Widget ist ein externes Element von Interesse, das Sie auf Ihrem Android-Startbildschirm platzieren können. Das kann sein:

Das Uhr-Widget ist in der Taskleiste vorinstalliert, aber standardmäßig ausgeblendet. Um sie anzuzeigen, führen Sie eine Reihe von Funktionen aus:

  • Zum Startbildschirm gehen.
  • Tippen Sie auf einen leeren Bereich, bis ein Menü erscheint.

So platzieren Sie eine Uhr auf Ihrem Android-Startbildschirm

Es gibt integrierte Lösungen und Lösungen von Drittanbietern: Standard-Android-Uhr-Widgets (keine große Auswahl) und Apps von anderen Entwicklern, die vom Play Market heruntergeladen werden können.

Die klassischen Widgets aus dem System selbst

So fügen Sie ein eingebettetes Uhren-Widget zu Ihrem Bildschirm hinzu:

    Wählen Sie ein Feld ohne Symbole auf dem Startbildschirm. Tippen und halten Sie Ihren Finger auf die Stelle. Sie spüren das Vibrieren Ihres Smartphones.

Wählen Sie einen der beiden Uhr-Widget-Typen

Verschieben der Uhr auf einen freieren Desktop

Uhr-Widgets von Drittanbietern als Anwendungen

Wenn Sie mit dem, was Android zu bieten hat, nicht zufrieden sind, suchen Sie im „Play Market“ (dem offiziellen App-Shop für das Android-System) nach weiteren interessanten Lösungen:

    Play Store starten. Geben Sie hier in der Suchleiste oben den Suchbegriff „clock widgets“ ein.

Geben Sie eine Suchanfrage in das Suchfeld mit der Lupe ein

Erlauben Sie der App, den Kalender und die Mediendateien auf Ihrem Telefon zu verwenden

Wie man die Uhr stellt

Wenn Sie das gesuchte Widget nicht finden, haben Sie wahrscheinlich die Uhr-App deinstalliert und müssen sie über den Play Market neu installieren. Anweisungen:

Siehe auch  So stellen Sie die Uhrzeit auf Ihrem Samsung

Starten Sie den Play Store und geben Sie in der Suchleiste „Uhr“ ein. Suchen Sie in der Liste die Anwendung von Google LLC und wählen Sie sie aus. Dies ist das offizielle Android-Tool, aber Sie können auch ein anderes verwenden.

Drücken Sie auf „Installieren“, um mit dem Herunterladen und Installieren zu beginnen.

Die Uhr wird dann auf Ihrem Start- und Sperrbildschirm angezeigt. Wenn nicht, können Sie sie selbst hinzufügen, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen.

Stellen Sie die Uhr auf dem Startbildschirm Ihres Telefons ein

Das Widget ist eine Art von Information, die in einer kleinen und grafischen Form angezeigt wird. Widgets zeigen eine Zusammenfassung der Aktivitäten einer bestimmten Anwendung. Einige Beispiele für Widgets sind: Wettervorhersage, Musik-Player, Uhrzeit, Kalender usw.д. Widgets sind sehr beliebt, weil sie nur wenig Platz benötigen, aber alle benötigten Informationen anzeigen.

Wenn Sie also eine Uhr auf den Startbildschirm Ihres Huawei-Telefons legen möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Auf dem Startbildschirm Ihres Huawei-Smartphones, wo die Uhr platziert werden soll, müssen Sie 2 Finger zusammenführen (wischen).
  • Es öffnet sich ein Menü mit den Optionen: Hintergrundbild, Widgets, Navigation, Einstellungen, wo Sie „Widgets“ aus der Liste auswählen müssen.
  • Am unteren Rand des Displays öffnet sich eine weitere Liste, in der die Symbole der Widgets angezeigt werden, die Sie auf dem Desktop Ihres Huawei-Smartphones installieren können. Der Benutzer kann das für ihn am besten geeignete Widget auswählen, indem er in der Liste nach rechts und links scrollt.
  • Auf einer der Seiten wird es ein „Uhr“-Widget geben. Wenn Sie darauf klicken, wird dem Benutzer wieder eine Auswahl in der sich öffnenden Liste angeboten: Doppeluhr Größe 42, Digitaluhr Größe 41 und Analoguhr Größe 22. Die Größe wird in den üblichen Einzelwidgets berücksichtigt. Es ist möglich, eine Dualuhr zu wählen, die die Zeit in zwei verschiedenen Zeitzonen oder sogar Ländern anzeigt.
  • Klicken Sie einfach auf die Uhr, die Ihnen gefällt, und sie erscheint im selben Moment in voller Größe auf Ihrem Desktop.

Wenn Sie ein Widget verschieben möchten, ohne den Bearbeitungsmodus des Startbildschirms zu verlassen, klicken Sie auf das Widget und ziehen Sie es, ohne den Finger loszulassen, an die gewünschte Stelle auf dem Startbildschirm. Darüber hinaus kann das Widget sogar auf einen anderen Bildschirm übertragen werden. Auf diese Weise können Sie die Uhr auf Ihrem Huawei-Handy schnell anzeigen und jederzeit auf einen anderen Bildschirm übertragen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS